Skip to main content

Plissee Test & Vergleich (07/2020): Die 5 besten Plissees


Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (21.6.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Plissee Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Plissees. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Plissee zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Plissee zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Plissees sind eine schöne Alternative zu Rollos und lassen sich ganz ohne Bohren, mithilfe von Klemmträgern in einem Fenster befestigen. Sie sind ein idealer Sicht- und Sonnenschutz, die sogar einen Raum verdunkeln konne. Das Schöne an diesen Faltrollos ist, dass sie Dir keine Wandfläche nehmen und der Fensterrahmen zudem sichtbar bleibt.
Die verspannten Plissees haben Spannseile integriert, die von der Oberkante bis zur Unterkante des Fensters verlaufen. Je nach Machart kannst Du sie in mehreren Richtungen verstellen, sodass Du den Lichteinfall im jeweiligen Raum verändern kannst. Sie lassen sich von oben nach unten und von unten nach oben individuelle verstellen, wobei Du trotzdem ein Teil des Fensters verdecken kannst.
Plissees bekommst Du in verschiedenen Designs. Dabei kannst Du die Farbe genau an den vorhandenen Einrichtungsstil anpassen oder ein Muster wählen, wodurch der Plissee zum Eyecatcher in Deinem Fenster wird. Das Faltrollo lässt sich ganz einfach reinigen, indem Du es vom Fenster abnimmst und anschließend in der Badewanne mit Feinwaschmittel wäschst.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Plissees

Platz 1: Hunter Mason Plissee Klemmfix Faltrollo ohne Bohren

Plissee 100% Polyester, leicht zu pflegen, leicht zu reinigen und langlebig, blickdicht, lichtdurchlässig. Schnelle und einfache Montage ohne Bohren. Das Kann mit verstellbaren Klemmträgern direkt auf die Fensterflügel geklemmt werden. Milde transparente Stoffe lässt das Tageslicht durchschimmern. Sicht-& Sonnenschutz. Wenn Sie den Griff nach oben und unten ziehen, können Sie die Position der Schatten frei einstellen.

Platz 2: Plissee ohne Bohren klemmfix

Das Plissee kann per Griffen direkt am Fenster hoch und unter geschoben werden. Sie können einfach das Rollo auf die gewünschte Höhe einstellen. Die Jalousie ist nicht transparent aber nicht ganz verdunkelnd und bietet Ihnen optimalen Sichtschutz durch den blickdichten gekreppten Plisseestoff.

Platz 3: DecoProfi Plissee, Stoff, Weiß, 85 cm x 130 cm

Plissees sind der beliebteste Sicht- und Sonnenschutz für den Innenbereich. Das Plissee ist lichtdurchlässig aber blickdicht. Es ist nicht nur ein zuverlässiger Sichtschutz, sondern schützt auch vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Durch die seitliche Verspannung hat es sicheren Halt in jeder gewünschten Position. Die Bedienungsschienen sind aus hochwertigem Aluminium – weiß pulverbeschichtet.

Platz 4: Plissee Klemmfix ohne Bohren

Der Stoff in Weiß ist mit Crush Optik und leicht lichtdurchlässig (blickdicht). Der Plisseefaden hat die gleiche Farbe wie der Plisseestoff. Mit 2 Handgriffe oben und unten am Profil, lässt es sich leicht auf und zu machen. Montage erfolgt durch Klemmträger, keine Beschädigung des PVC-Fenster und Rahmens. Geeignet für Fensterrahmen mit einer Falzstärke von 1,0 bis 2,3 cm.

Platz 5: Homland Plissee Rollos für Fenster und Tür ohne Bohren

Der Stoff aus 100% Polyster des Plissees wurde schon von CE schon überprüft und das Plissee ist harmlos und umweltfreundlich. Es hältert die EU-Produktqualitätsanforderungen an. Das Plissee ist lichtdurchlässig aber blickdicht. Das Plisseerollo kann mit der Schnur und 2 Griffes die Position des Plissees stufenlose einstellen, damit Sie frei mit der Helligkeit des Zimmers sich kontrollieren können.

Plissees bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Plissee Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Plissees finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Plissees achten solltest

In fast jedem Haushalt findest Du Vorhänge, Rollos, Gardinen oder ähnliches als Sicht- und Sonnenschutz oder auch zum Verdunkeln. Gerade im Sommer, wenn die Sonne wieder vom Himmel brennt, kannst Du durch einen Vorhang oder ein Plissee verhindern, dass sich der Wohnraum durch intensive Sonneneinstrahlung zu sehr aufheizt. Gemäß dem Statistischen Bundesamt wurden in Deutschland 2019 mehr als 9 Millionen Vorhänge, Gardinen und Innenrollos hergestellt.

Sehr beliebt sind gerade Plissees an Fenstern im Erdgeschoss, weil Du damit einen perfekten Sichtschutz erreichst. Ein verspanntes Faltrollo kannst Du in der Höhe individuell verstellen, sodass es genau den Bereich des Fensters bedeckt, den Du bedeckt haben möchtest. Da es direkt am Fensterflügel angebracht wird, stellt sich keine Einschränkung ein und Du musst auch nicht lange hantieren, wenn Du das Fenster einmal ganz öffnen möchtest, um frische Luft in den Raum zu lassen.

View this post on Instagram

#plissee#rollo#zebraperde#plicell

A post shared by Gardinen Akdas (@gardinen_akdas) on

Was ist ein Plissee?

Den Begriff Plissee kennst Du sicherlich aus der Mode, wo Stoffe in Falten gelegt werden. Diese speziellen Falten findest Du überwiegend bei Röcken oder Kleidern. Inzwischen gibt es den Faltenlook auch bei Rollos für Deine Fenster. Im Gegensatz zu einem Springrollo haben die Faltrollos ein elegantes Aussehen und sind daher für Fenster ein wundervolles Dekoelement. Du bekommst sie in vielen verschiedenen Farben und mit schönen Mustern. Sie stören kein bisschen, weil sie direkt am Fensterflügel angebracht werden. Obwohl das Faltrollo zugezogen ist, kannst Du das Fenster problemlos öffnen. Die hübschen Faltrollos laufen meist an Seilen entlang, die zwischen dem oberen und unteren Fensterrahmen gespannt sind. Plissees werden durch Griffe an Unter- und Oberseite oder durch eine seitlich angebrachte Zugschnur bedient.

Höhe individuell

Du kannst die Höhe, die das Faltrollo bedecken soll, individuell festlegen. Willst Du nur gelegentlich das Fenster mit einem Rollo bedecken, kannst Du das Plissee ganz nach unten oder oben schieben und hast wieder freie, uneingeschränkte Sicht nach draußen. Da das Faltrollo im zusammengeschobenen Zustand nur wenige Zentimeter dick ist, fällt es kaum auf. Weil Du die meisten Modelle von unten nach oben und von oben nach unten schieben kannst, kann eine individuelle Einstellung erfolgen, sodass Du zum Beispiel nur den mittleren Bereich des Fensters bedeckst. Es gibt viele Standardbreiten, welche in fast alle Fenster passen, genauso wie Maßanfertigungen, die für Sondermaße oder Sonderfensterformen sehr praktisch sind.

Info: Es gibt auch Plissees, die mit einer Verdunkelungsfunktion oder Thermo-Funktion ausgestattet sind. Sie bestehen meist aus einer doppelten Wabenschicht.

Plissee Test

Die Struktur eines Plissees ist immer so gut wie gleich. Das Plissee lässt sich eng zusammenfalten.

Wie bediene ich ein Plissee?

Zuerst wird das Faltrollo millimetergenau direkt im Fenster angebracht, entweder mithilfe von einer speziellen Klemmvorrichtung, welche in den Fensterfalz eingesetzt wird oder mit einer Fixierung am Fensterrahmen selbst, wobei Du hier allerdings bohren musst. Der Stoff des Plissees ist in ein Schienensystem eingefügt. Dieses erlaubt Dir die Falten so weit auseinanderzuziehen, wie es ein optimaler Sonnen- oder Sichtschutz gerade erforderlich macht. Du kannst das Plissee verspannt oder freihängend finden, wobei ein verspanntes Modell den Vorteil bietet, dass Du es von beiden Seiten bedienen kannst —  von oben und von unten. Die Bedienung erfolgt dabei über Zugschnüre und Griffe.

Bei besonders hohen Fenstern wie bei Dachschrägen oder in einem Wintergarten gibt es für eine einfache Bedienung einen sogenannten Bedienstab oder einen kleinen Elektromotor. Durch die spezielle Technik, die bei einem Plissee eingesetzt wird, ist auch die sogenannte Tag-Nacht-Variante möglich. Die Besonderheit besteht darin, dass zwei verschiedene Stoffe miteinander verspannt sind — der eine ist transparent und lässt Licht durch und der andere dunkelt den Raum ab. Je nach Wunsch, kannst Du zwischen dem abdunkelnden und dem hellen Stoff wählen, um mehr oder weniger Licht in das Zimmer zu lassen. So sind auch zwei Farben bei ein und demselben Plissee möglich.

Ältere Fenster sind öfters verzogen und besitzen nicht überall die gleichen Maße. Messen Sie deshalb an mehreren Punkten am Fensterrahmen – unten, oben und in der Mitte. Notieren Sie nur das kleinste gemessene Maß.

Ziehen Sie von der Breite zusätzlich 5 mm ab. Bei der Höhe ziehen Sie jedoch nichts ab.


Sind Plissees Energiesparer?

Im Sommer ist das Plissee ideal, um das Klima im Raum zu regulieren, da es im geschlossenen Zustand eine direkte Sonneneinstrahlung verhindert und dadurch den Raum angenehm kühl hält. Ein Großteil der Wärmeenergie verpufft im Winter durch die Fenster, wenn diese schlecht isoliert sind. Kann denn ein Plissee dabei helfen Energie zu sparen und die Heizungswärme in den Räumen zu halten? Ja, das funktioniert mit einem Plissee.

Wenn Du tagsüber das Faltrollo öffnest sowie Sonne in den Raum hineinlässt und abends wieder schließt, kann die Wärme im Raum nicht so einfach durch das Fenster entweichen. Das sogenannte Wabenplissee kann den Wärmefluss nach außen sehr gut verhindern. Die Falten bestehen aus kleinen Luftkammern, und genau diese halten die Wärme im Raum. So braucht die Heizung weniger Energie, um die gewünschte Raumtemperatur aufrechtzuerhalten. Entsprechend ist das Plissee ein fleißiger Energiesparer.

Wie ermittle ich die richtige Größe für meine Fenster?

Da das Plissee genau im Fenster verläuft, brauchst Du nur das Innenmaß des Fensterrahmens, quasi die Breite und Höhe der Glasfläche auszumessen. Bestelle das Faltrollo aber nicht zu breit, ansonsten kann es durch den Fenstergriff zu Behinderungen kommen. Nachdem Du Dir die Fensterbreiten und Längen notiert hast, kannst Du schauen, welche Größen es gibt.

Tipp: Bestelle lieber die nächstgrößere Breite. Hast Du zum Beispiel eine Fensterscheibe, die 72 cm breit ist, solltest Du die nachfolgende Option als Breite wählen. Die Länge ermittelst Du, indem Du den Abstand von der Oberkante des Fensterflügels bis zur Unterkante misst. Nimm hierbei auch die nächstgrößere Länge.

Kann ein Plissee gekürzt werden?

Das ist von Faltrollo zu Faltrollo unterschiedlich. Bei vielen Modellen kannst Du eine Anpassung in der Höhe vornehmen, indem Du die Unterschiene abschraubst, in der der Stoff befestigt ist. Anschließend kannst Du so viel Stoff überflüssigen abschneiden und die Schiene wieder anbringen.

Wichtig: Achte darauf, dass Du nicht versehentlich ein Spannseil durchschneidest, der durch das Plissee verläuft. Ansonsten kannst Du das verspannte Faltrollo nicht mehr nutzen.

Es gibt auch Modelle, die Du in der Breite anpassen kannst. Ob das bei dem ausgesuchten Plissee funktioniert, erfährst Du in den Herstellerangaben. Am besten misst Du aber Deine Fenster exakt aus und kaufst die Plissees passgenau.

Von welchen namhaften Herstellern gibt es Plissees?

Wenn Du Dich umschaust, findest Du viele verschiedene Marken, die Plissees für Deine Fenster anbieten. Darunter findest Du Marken, von denen Du noch nie etwas gehört hast und solche, die zu den namhaften und bekannten Marken gehören. Bei solchen Modellen kannst Du Dir grundsätzlich sicher sein, dass Du qualitativ hochwertige Plissees bekommst, an denen Du lange Freunde hast. Bekannte Marken im mittleren Preissegment sind:

  • DecoProfi
  • Gardinia
  • Fensterdecor
  • HUGG
  • Home-Vision
  • Lichtblick
  • Jalousiescout
  • Liedeco
  • Mydeco
  • TEXMAXX
  • Sol Royal

Bei fast allen genannten Herstellern bekommst Du Plissees direkt mit Klemmfix-Befestigungssystem geliefert. Lediglich HUGG tanzt aus der Reihe, sodass Du die Klemmträger zusätzlich kaufen musst.

Käsemesser Test & Vergleich (07/2020): die 5 besten Käsemesser

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Käsemesser Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Käsemesser. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Was kostet ein Plissee?

Die Preise von Plissees variieren je nach Art, Größe, Material und Verarbeitungsqualität. Ein verspanntes Faltrollo in unterschiedlichen Längen und Breiten findest Du zwischen 15 und 40 Euro. Hast Du allerdings schwierige Fensterformen, wie sie oftmals in moderner Architektur zu finden sind, benötigst Du eine Sonderanfertigung, die recht teuer werden kann. Dafür gibt es aber eine optimale Passform, die sich genau in das Fenster einfügt und sich zudem gut bedienen lässt.

Wo kann ich Plissees kaufen?

Du hast verschiedene Möglichkeiten, um Plissees für Deine Fenster zu kaufen. Faltrollos die im Fenster verspannt werden, findest Du in großen Möbelhäusern, bei Möbeldiscountern und im Gardinenfachhandel. Gelegentlich haben aber auch Aldi, Lidl & Co. Plissees im Angebot. Dort bekommst Du aber meist nur ausgewählte Größen und Farben. Wenn Du bisher noch nicht fündig geworden bist, solltest Du im Internet nach den passenden Plissees suchen. Es gibt eine ganze Reihe Online-Shops mit einem reichhaltigen und umfassenden Angebot. Du kannst jederzeit nach Deinem Lieblings-Plissee suchen und sofort bestellen, wenn Du genau das Plissee gefunden hast, was Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Fündig wirst Du garantiert in folgenden Online-Shops:

  • Otto.de
  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • Wayfair.de
  • Bonprix.de
  • Moondrem-boutique.de
  • Roller.de
  • Baur.de
  • Schlafwelt.de
  • Home24.de
  • Vossberg.de
  • Xxxlutz.de
  • Moebel-ladenzeile.de
  • Made.com
  • Stoff4you.de
  • Songmics.de
Plissees gibt es in unterschiedlichen Farben. Auch die Lichtdurchlässigkeit ist unterschiedlich.

Plissees gibt es in unterschiedlichen Farben. Auch die Lichtdurchlässigkeit ist unterschiedlich.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Plissees passt am besten zu Dir?

Da die moderne Architektur oftmals mit verschiedenen Fensterformen spielt, gestaltet es sich zuweilen schwierig, die passende Fensterdekoration zu finden, die genau passt und gleichzeitig je Menge gute Eigenschaften mitbringt.

Das Plissee bietet den Vorteil, dass Du es in fast jeder Fensterform verwenden kannst. Ganz gleich, ob Trapez, Dreieck, Rundbogen, Sechseck oder Slope – auf Maß angefertigt bietet Dir das verspannte Faltrollo auch an schrägen Dachfenstern zuverlässigen Sichtschutz, Sonnenschutz und gleichzeitig kannst Du den Raum verdunkeln. Für eine große Fensterfront, die vom Fußboden bis zur Decke reicht, ist ein Plissee mit breiteren Falten ideal. Eine Faltengröße von 4 bis 5 cm erzeugt dabei eine klare Wirkung. Am besten sind solche Varianten, die durch Führungsbänder gestützt werden. Dadurch werden das Faltrollo und die Plissierung stabiler und gleichmäßiger.

Unterschiedliche Materialien

Die Plissees gibt es für Dich aus Baumwolle oder Polyester, genauso aber auch aus edlen Stoffen. Du findest unter anderem Plissees auch aus Chintz, Jaquard oder Crushed, um dem Fenster eine ganz besondere Note zu verleihen. Modelle aus Polyester haben eine höhere Haltbarkeit in den Falten als natürliche Stoffgewebe und sind zudem einfacher zu reinigen. Die verschiedenen Stoffdichten bei Plissees ermöglichen, dass Du damit einen unterschiedlich starken Sonnenschutz bewerkstelligen kannst. Du bekommst Stoffe, die transparent, lichtdurchlässig oder blickdicht sind.

View this post on Instagram

🅑🅐🅓🅔🅩🅘🅜🅜🅔🅡 ▪️ Happy Weekend 🥳 Ich hoffe, ihr habt alles was schönes vor? Wir waren fleißig im Haus und Garten 🌸 Das Badezimmer hat endlich ein Plissee, zwar erstmal nur eins zum Übergang aber man kann endlich ins Bad ohne das die Nachbarn einen sehen 🙊 ▪️ Der Garten ist auch wieder hübsch, Rasen ist gemäht und Unkraut 🌱 beseitig. Jetzt kann morgen die nachträgliche Geburtstagsfeier von 🙋🏼‍♂️ kommen 😊️ ▪️ Wir machen es uns jetzt noch mit Freunden gemütlich und ich wünsche euch einen schönen Abend meine Lieben 🥰 _____________________________________________________________ (Werbung) #badezimmer #dusche #wasserfallwasserhahn #seife #vase #fenster #weiß #plissee #anthrazit #withe #interiordesign #fliesen #spiegel #bathroom #badezimmerdesign #badezimmerdeko #glaswaschtisch #interior #interiorinspo #dekoration #wohnen #einrichtungsidee #homesweethome #living #teamumbau2019 #myhomestoryshare #home #dekoliebe #bauherrenfollowtrain #interior4you1 @geberit_de @ikeadeutschland @depot_online @mein_moebelhaus

A post shared by 𝒴𝒶𝓈𝓂𝒾𝓃 (@yassi_2303) on

Transparente Plissees

Ein transparentes Plissee ist zum Beispiel für das Home-Office perfekt, da es ausreichend Licht in den Raum lässt,  bequem hinausgeschaut werden kann und gleichzeitig einen guten Blendschutz bereitstellt.

Lichtdurchlässige Plissees

Diese Art von Plissee passt sehr gut in einen Wintergarten oder in den Wohnbereich. Es erzeugt ein stimmungsvolles Licht, schützt vor direkter Sonneneinstrahlung und bietet einen guten Schutz der Privatsphäre.

Verdunkelungs-Plissees

Sie sind ideal für Schlafzimmer oder Kinderzimmer, um den Raum abzudunkeln und gleichzeitig Lärm von draußen abzuschwächen. Gerade solche Modelle findest Du auch als Tag-Nacht-Variante. Sie sind doppelt gearbeitet, sodass Du tagsüber durch den lichtdurchlässigen, hellen Stoff Licht in dem Raum lassen kannst und es abends zum Schlafen schön dunkel hast.

Da Du die Stoffe in vielen verschiedenen Farben, Webarten und Mustern bekommst, ist für jeden etwas dabei und Du kannst Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Durch die Falten wird im Raum ein toller Lichteffekt erzeugt. Je nachdem, wie weit Du die Falten aufziehst, können sie mal grob, mal sehr filigran wirken. Außerdem hast Du das Gefühl, dass sich die Farben in unterschiedlicher Intensität darstellen.

Hinweis: Der gefaltete Stoff sollte die Fensterscheibe nicht berühren. Damit auch zwischen Fensterscheibe und Faltenrollo die Luft zirkulieren kann und die Feuchtigkeit abziehen kann.

Quelle: http://plissee-ohne-bohren.info/


Die beiden Varianten von Plissees

Plissees lassen sich in zwei Kategorien unterteilen, in die verspannte oder die freihängende Variante. Jede Art weist Besonderheiten auf und bringt Vor- und Nachteile mit sich:

Verspannte Plissees

Die Fixierung erfolgt oben und unten am Fensterflügel. Bewegt wird es über seitliche Spannschnüre und die Bedienung erfolgt über Griffe, die an der oberen und unteren Schiene vorhanden sind. Das verspannte Plissee lässt sich individuell höhenverstellen und eignet sich daher  auch für schräge und horizontale Fenster. Eine Bedienung über die Schienen gestaltet sich bei sehr hohen Fenstern schwieriger, da die Griffe an den Schienen angebracht sind.

Freihängende Plissees

Sie werden nur oben am Fensterflügel befestigt und hängen nach unten frei in den Raum. Ihre Bedienung erfolgt über eine seitlich angebrachte Zugschnur. Durch die Bedienungsart sind sie für hohe Fenster gut geeignet. Allerdings sind sie weniger tauglich für schräge Fenster. Zudem lässt sich die Höhe meist nur nach unten individuell verstellen.

Tipp: Verspannte Plissees sind die gängigste Variante. Durch die verschiedenen Verstellmöglichkeiten kannst Du sie ganz individuell an das einfallende Licht anpassen. Zudem sind sie hervorragend für Dachfenster geeignet, bei denen ein normaler Vorhang kaum anzubringen ist.

Vorteile

  • Einfache Installation
  • Geringerer Platzbedarf als Gardinen
  • Leichter Zugang durch lange Richtschnur
  • Kann auch nur Teilbereiche des Fensters abdecken
  • Fenster bleibt immer zugänglich
  • Selbst bei geschlossenen Plissees lässt sich das Fenster bequem öffnen

Nachteile

  • Zwar wärmeabweisend, aber nicht so effektiv wie richtige Rollladen
  • Manche Modelle sind für schräge und hohe Fenster ungeeignet
  • Einfache Plissee mit einer Stofflage sind beschädigungsanfällig

Wärmeabweisend

Thermo-Plissees sind zwar wärmeabweisend, verhindern aber nicht, dass Wärme in den Raum gelangt. Durch die Sonnenstrahlen entsteht zwischen Fenster und Faltrollo eine Wärmebrücke und diese Wärme gelangt in den Raum. Je nach Art des Plissees ist es für schräge oder hohe Fenster weniger geeignet.

Daher solltest Du bei der großen Auswahl darauf achten, um was für ein Plissee es sich handelt. Gerade die einschichtig verarbeiteten Modelle sind recht empfindlich. Durch spitze Gegenstände kann der Stoff schnell beschädigt werden oder sogar reißen. Außerdem musst Du darauf achten, dass Du nicht zu viel Zug beim Auseinanderziehen einsetzt, da sich der Stoff ansonsten aus der Ober- und Unterschiene lösen kann.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du einzelne Plissees miteinander vergleichen?

Die schier unendliche Auswahl an Plissees kann zur Herausforderung werden, gerade wenn Du die unterschiedlichen Modelle miteinander vergleichen möchtest, um genau das passende Modell zu finden, das Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Allerdings gibt es bestimmte Faktoren, mit denen Du die einzelnen Varianten bewerten und vergleichen kannst, weil sie für alle Plissees gleichermaßen gelten.

  • Einsatzbereich
  • Material
  • Verarbeitungsqualität
  • Montage
  • Reinigung und Pflege
Plissees sind praktischer als Jalousien, denn sie können sowohl von oben, als auch von unten geschlossen werden.

Plissees sind praktischer als Jalousien, denn sie können sowohl von oben, als auch von unten geschlossen werden.

Einsatzbereich

Bevor Du Dich für ein bestimmtes Plissee entscheidest, solltest Du Dir überlegen, wo Du es einsetzen möchtest und welche Erwartungen Du an das Plissee stellst. Benötigst Du es als Dekoration für das Fenster oder möchtest Du mit einem Sichtschutz die Privatsphäre schützen und gleichzeitig eine Verdunkelung des Raumes erreichen? Als Dekoelement für Fenster sind Faltrollos mit einem transparenten Stoff ideal, weil sie die Fensterfläche auf eine besondere Art verschönen und gleichzeitig immer noch viel Licht hereinlassen und den Blick nach draußen nicht einschränken.

Für mehr Privatsphäre sind lichtdurchlässige Plissees perfekt. Sie haben einen dichter gewebten Stoff und verhindern dadurch, dass von draußen in die Räume hineingeschaut werden kann. Wählst Du einen hellen, freundlichen Stoff, bleibt ein hoher Anteil des Tageslichtes im Raum erhalten. Dunkel Stoffe schlucken bedeutend mehr Tageslicht. Suchst Du Plissees, um den Raum zu verdunkeln und möchtest Du gleichzeitig einen guten Wärme Schutz, kannst Du auf Tag-Nacht-Plissees oder auf Thermo-Plissees zurückgreifen.

Material

Neben hochwertigen Stoffen wie Chintz, Jaquard oder Crushed bekommst Du auch Plissees aus Baumwolle und Polyester. Gerade die Kunstfasern bieten Dir den Vorteil, dass diese recht robust sind und sich sehr leicht reinigen lassen. Feine Stoffe sind natürlich deutlich empfindlicher und können schneller beschädigt werden, wenn sie mit spitzen, scharfen Gegenständen in Berührung kommen. Außerdem ist der Pflegeaufwand etwas höher, da Du bei der Reinigung vorsichtiger vorgehen musst. Wenn es das ausgesuchte Plissee mit zwei oder drei Stoffbahnen gibt, solltest Du auf jeden Fall zu einem solchen Modell greifen, weil diese oftmals stabiler und robuster sind.

Verarbeitungsqualität

Die Verarbeitungsqualität bezieht sich nicht nur auf den Stoff und auf welche Art die Falten darin entstanden sind, sondern vielmehr auf das Spann- und Zugsystem. Hierbei ist es wichtig, dass bei verspannten Plissees genug Spannung auf den Seilen erzeugt werden kann, damit die Faltrollos ordentlich hängen und sich einfach bewegen lassen. Hast Du Dich für ein Modell mit seitlichem Zugseil entschieden, schaue Dir genauer an, ob die Bedienung einfach gelingt. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die obere und untere Schiene. Bei hochwertigen Varianten sind diese verschraubt und lassen sich bequem abnehmen, wenn Du das Plissee eventuell kürzen musst.

Montage

Klassischerweise werden Plissees mit einem Klemmsystem ohne Bohren am Fenster befestigt. Erfolgt die Montage richtig, sind die Klemmfix-Befestigungen sehr stabil. In der Regel kannst Du die Klemmträger bis zu einer Tiefe von 2,6 cm bequem anpassen und damit lassen sie sich auf allen gängigen Fensterflügeln problemlos montieren. Es gibt aber auch die Möglichkeit, durch Kleben die Faltrollos im Fenster zu fixieren. Dabei werden die Halterungen im Fensterrahmen festgeklebt. Wichtig ist bei dieser Art der Montage, dass die Klebestellen schmutz- und fettfrei sind, damit eine feste, ordentliche Verbindung entsteht.

Doch was machst Du, wenn Du das Plissee nicht mit Klemmsystem oder mit kleben befestigen kannst? Laut der Stiftung Warentest, darfst Du in einer Mietwohnung in den Fensterrahmen bohren, wenn es keine andere Möglichkeit gibt, um Gardinen zu befestigen. Allerdings musst Du bei Auszug die Löcher wieder fachgerecht verschließen. Schaue Dir auf jeden Fall die Fenster genau an, um herauszufinden, wie Du am besten die Plissees montierst und welche Montagemöglichkeit das ausgewählte Modell für Dich bereithält.

Reinigung und Pflege

Durch Hausstaub, Straßenschmutz und die Absonderungen der Haut, die sich beim Anfassen des Plissees dort ablagern, können diese mit der Zeit verschmutzen. Gerade bei hellen Materialien zeigen sich Verschmutzungen und Fingerabdrücke vielfach sehr deutlich. Darum solltest Du einen genaueren Blick darauf werfen, wie Du das Plissee reinigen kannst. Manche Modelle lassen sich sehr einfach reinigen und pflegen. Doch je nach Material kann dieses auch bedeutend aufwändiger und schwieriger sein.

Wissenswertes über Plissees – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie pflege und reinige ich ein Plissee richtig?

Du kannst Plissees einfach waschen, musst aber dabei auf eines achten. Die meisten Modelle kannst Du ganz bequem mit der Hand waschen. Dafür ziehst Du das Faltrollo zusammen und nimmst es vom Fenster ab. Suche Dir einen Behälter, in den das Plissee mit Schienen hineinpasst und füge zum eingefüllten Wasser Feinwaschmittel hinzu. Ziehe nun die Falten ein wenig auseinander, lege das Faltrollo in die Wanne und lasse es anschließend für rund 15 Minuten einweichen.

Während diesen 15 Minuten ziehst Du das Rollo einige Male auseinander und schiebst es wieder zusammen, damit das Wasser mit Feinwaschmittel auch alle Stellen gelangt. Bevor Du das Plissee wieder aus der Wanne nimmst, solltest Du es komplett zusammenschieben. Anschließend wird es in der Badewanne oder Dusche abgespült. Dafür ziehst Du das Rollo auseinander und spülst es mit einem sanften Strahl aus dem Duschkopf ab. Arbeite Dich dabei von oben nach unten vor, um alle Waschmittelrückstände gründlich zu entfernen.

View this post on Instagram

E R H O L U N G Hallo ihr Lieben, die meisten freuen sich, dass Sonntag ist – endlich ein freier Tag 🤍 doch als frische Mami gibt es irgendwie keinen festgelegten Erholungstag mehr – und jetzt plagen mich auch noch die ersten Grippe-Symptome. Ich hoffe, dass ihr der Erkältungswelle entfliehen könnt 🤍 Ich wünsche euch einen entspannten Sonntag – erholt euch gut 🤍 #sonntag #badezimmer #bad #badideen #baddesign #baddeko #badezimmerdeko #badezimmerinspo #badezimmerideen #holzoptikfliesen #holzoptik #eiche #badmöbel #plissee #sitzbank #bank #wäschekorb #bathroom #bathroominspiration #bathroomdecor #holzdeko #dekoideen #deko #dekoliebe #inneneinrichtung #einrichtungsideen #einrichtung #interior #interieur #grau

A post shared by Michaela (@_interior_mom) on

Wichtig

Bei einem Wabenplissee solltest Du nicht vergessen das Innere der Waben durchzuspülen, damit dort keine Waschmittelrückstände zurückbleiben.

Wenn das Ausspülen erledigt ist, schiebst Du das Plissee wieder komplett zusammen und beförderst das überflüssige Wasser mit einem etwas festeren Druck auf die Schienen aus dem Stoff. Das noch feuchte Faltrollo kannst Du sofort wieder montieren und im Fenster trocknen lassen. Am besten lässt Du das Plissee im zusammengeschobenen Zustand für rund 12 Stunden trocken. In dieser Zeit solltest Du lediglich 3 bis 4 Mal das Plissee für rund 15 Minuten öffnen. Damit verhinderst Du, dass der Stoff verklebt.

Gibt es auch Plissees für extravagante Fenster?

Grundsätzlich kannst Du davon ausgehen, dass Du für fast jede erdenkliche Fensterform Plissees bekommst. Es gibt Hersteller, die sich darauf spezialisiert haben, damit Du auch ein Faltrollo in einem Dreieck-, Trapez und Rundbogen-Fenster und in weiteren Fensterformen montieren kannst. Allerdings solltest Du Dich bei speziellen Formen von Fenstern durch einen Fachmann beraten lassen, um einen optimalen Sicht-, Sonnen- und Wärmeschutz zu erreichen.

Hat die Stiftung Warentest einen Plissee Test durchgeführt?

Das Testlabor Stiftung Warentest hat keinen speziellen Test zu Plissees durchgeführt. Im Internet findest Du aber einige Vergleichsportale, die sich eingehend mit Plissee-Vorhängen beschäftigt und die Favoriten gekürt haben. Wenn Dir diese Informationen noch nicht ausreichen, solltest Du Dir in den verschiedenen Online-Shops die Kundenbewertungen und Rezensionen zu den jeweiligen Modellen anschauen. Du findest dort Praxiserfahrungen und wie sich das Produkt bewährt hat. Damit fällt es Dir ein Stück weit leichter, die richtige Wahl zu treffen und genau das Plissee zu finden, welches am besten für Deine speziellen Fenster geeignet ist.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://plissee-ohne-bohren.info/
  • https://www.schoener-wohnen.de/einrichten/dekorieren/30259-rtkl-plissee
  • https://www.livoneo.de/plissee/ratgeber

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/plissee-sichtschutz-fenster-2660413/
  • https://pixabay.com/de/photos/plissee-sichtschutz-fenster-2373363/
  • https://pixabay.com/de/photos/sonnenlicht-sonne-sonnig-668257/

Letzte Aktualisierung am 22.07.2020 um 17:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge