Skip to main content

Messer 2019: Die besten Messer online kaufen

Messer – ein Werkzeug so alt wie die Menschheit

Vor mehr als zweieinhalb Millionen Jahren stellte Homo habilis, der Urahn des heutigen Menschen, die ersten primitiven Werkzeuge her. Er schlug sich aus geeigneten Steinen primitive, aber funktionale Schlag-, Schneide– und Schabwerkzeuge zurecht, die in der Archäologie nach ihrem ersten Fundort, der Olduvai-Schlucht in Tansania, als Oldowan oder allgemein als Geröllgerät bezeichnet werden. Er verwendete dabei mehr oder minder eckige Felsgesteinsstücke als Rohstoff für Werkzeuge. Kaum jünger, rund zwei Millionen Jahre alt, sind die Chopper genannten Werkzeuge, die bereits das Aufspalten massiver Knochen ermöglichten, um an das fettreiche und nahrhafte Mark erlegter Tiere zu gelangen. (Quelle: Wikipedia)

Anfangs wurden die ersten Messer vom Menschen aus Stein gefertigt, auch Holz und Knochen dienten als Basis für das Schneidewerkzeug. Die erlegte tierische Beute musste irgendwie zerlegt werden, damit sie verzehrt werden konnte. Das menschliche Gebiss kann Fleisch nur sehr eingeschränkt zerreissen und ist dafür nicht ausgelegt. Das Messer war damals zuerst den adligen und gut bürgerlichen Menschen von Nutzen. Es wurde am Gürtel getragen, auch als Standeszeichen.

Die richtigen und passenden Messer für Hobby, Beruf & Freizeit finden, wir helfen dabei

Messer werden heute zu vielen verschiedenen Anlässen benötigt. Allen voran ist die Nahrungsaufnahme und das Zerschneiden von beispielsweise Fleisch, Brot und Gemüse. Dies geschieht vorab beim Kochen, also der Zubereitung. Hier kommen die Kochmesser und Küchenmesser zum Einsatz. Während des Essens das Tischmesser zusammen mit der Gabel.

Der Angler braucht sein Anglermesser, der Taucher das Tauchmesser, der Jäger das Jagdmesser. Für fast jedes Hobby gibt es ein entsprechendes Messer. Teilweise sind diese Messer entweder mit feststehender Klinge oder mit einer beweglichen Klinge ausgestattet.