Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Jura Kaffeevollautoma Test

Jura Kaffeevollautomat Test & Vergleich (11/2020): Die 4 besten Jura Kaffeevollautomaten


Wir haben diesen Test & Vergleich (11/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (22.10.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Jura Kaffeevollautomat Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Jura Kaffeevollautomaten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Jura Kaffeevollautomat zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Jura Kaffeevollautomat zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Das Unternehmen Jura bietet unterschiedliche Arten von Kaffeevollautomaten, die auf Knopfdruck Kaffee, Espresso sowie andere Kaffeespezialitäten herstellen.
Sie haben ein attraktives Design und sind sparsam im Energieverbrauch. Einige Modelle verfügen zudem über intelligente Selbstreinigungsfunktionen.
Geräuscharme Mahlwerke, große Wasserbehälter sowie Möglichkeiten, individuelle Einstellungen des Mahlgrades vorzunehmen, erhöhen den Komfort.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Jura Kaffeevollautomaten

Platz 1: Jura 15082 E60, Edelstahl, 1.9 liters, Schwarz

Jura E60 piano black Kaffeevollautomat. Model: E60. Material: Edelstahl. Fassungsvermögen: 1.9 Liter. Spannung: 230 Volt. Leistung: 1450 Watt.

Platz 2: Jura 15063 Kaffeevollautomat, 2450 W

Inspiriert vom Know-how der besten Baristas schuf JURA den weltersten Haushaltsvollautomaten mit One-Touch-Lungo-Funktion. Dank dieser Weltneuheit macht die Z8 den Kaffeegenuss auf Wunsch zu einem langanhaltenden Vergnügen. Und so funktioniert es: Für den Caffè Barista, den Lungo Barista und das Kännchen Kaffee kombiniert sie in einer speziellen Zubereitungsmethode den Kaffee während des Extraktionsprozesses zusätzlich mit heißem Wasser zu vollmundigen, hervorragend bekömmlichen, langen Spezialitäten. Mit einem prägnanten, 4,3″ großen, hochauflösenden Touchscreen-Farbdisplay setzt JURA ein Zeichen in puncto Bediener-Interfaces bei Vollautomaten. Genauso eindrücklich wie der imposante Screen präsentiert sich die komplett neue Bedienphilosophie. Sie besticht durch ihre klare Verständlichkeit und zeitgemäße Einfachheit.

Platz 3: Jura 15293 Kaffeevollautomat, Kunststoff

Jura E8 Kaffeevollautomat Platine Touch Screen.

Platz 4: Jura 15326 Kaffeevollautomat, Kunststoff

Material: Kunststoff. Modell: CD – E6 Platinum. Artikelabmessungen (L x B x H): 28 x 43.9 x 35.1 cm. Jura E6 Platine.

Jura Kaffeevollautomaten bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Jura Kaffeevollautomat Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Jura Kaffeevollautomaten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Jura-Kaffeevollautomaten achten solltest

Was ist ein Kaffeevollautomat?

Wenn es um eine Kaffeemaschine geht, kann sich jeder darunter etwas Konkretes vorstellen. Es wird allerdings schwieriger, wenn es sich um einen Kaffeevollautomaten handelt — insbesondere dann, wenn eine klare Definitionsgrenze zu einer Kaffeemaschine gezogen werden soll. Was ist also ein Kaffeevollautomat und weshalb ist er für viele Kaffeeliebhaber so viel interessanter als eine herkömmliche Kaffeemaschine?

Bei einem Kaffeevollautomaten handelt es sich quasi um eine Selbstbedienungsmaschine, welche ursprünglich für kommerzielle Zwecke erfunden wurde. Neben seinen zahlreichen Vorzügen kann insbesondere die große Vielfalt der Kaffeekreationen genannt werden. Und das sind keine leeren Worte: Du kannst nahezu jede erdenkliche Kaffeevariante damit herstellen. Außerdem ermöglicht die fortschreitende technische Entwicklung der vergangenen Jahre, die klobigen, teuren Geräte deutlich kompakter und preiswerter zu gestalten.

Allerdings entscheiden sich immer mehr Privathaushalte nicht nur aus diesem Grund zugunsten eines Kaffeevollautomaten. Dabei geht es hier nicht ausschließlich um die schmackhaften Getränke, sondern ebenso um die Zubereitungsgeschwindigkeit. In diesem Bereich sind die flinken Vollautomaten den langsamen Kaffeemaschinen meilenweit voraus.


Was ist ein Kaffeevollautomat von Jura?

Jura Kaffeevollautomaten werden vom renommierten schweizer Unternehmen „Jura“ entwickelt. Die Jura Elektroapparate AG vertreibt bereits seit 1931 unterschiedliche Haushalts- und Elektrogeräte — die berühmten Jura-Kaffeevollautomaten aus dem Premium-Segment gehören ebenfalls dazu. Qualitativ hochwertige Verarbeitung und hohe Funktionalität zeichnen diese Geräte aus und lassen die Konkurrenz verblassen. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, sodass Du zur Auswahl sowohl einfache Versionen als auch High-End-Geräte wie beispielsweise die Z6-Variante hast.

Wie funktioniert ein Kaffeevollautomat von Jura?

Das Prinzip, nach dem ein Jura-Kaffeevollautomat funktioniert, ähnelt der Funktionsweise aller Kaffeevollautomaten. Dabei bedient sich das Gerät der sogenannten Espresso-Methode, um die köstlichen Kaffeekreationen zuzubereiten. Allerdings ist der Kaffeevollautomat trotz Ähnlichkeit nicht mit einer Espressomaschine zu vergleichen. Denn jede Kaffeespezialität mit oder ohne Milchschaum erhältst Du in sekundenschnelle – köstlich frisch und kochend heiß. Doch wie kommt die enorme Geschwindigkeit eigentlich zustande — im Vergleich zu den anderen Methoden des Kaffeekochens?

Das Geheimnis ist der Druck: Das Wasser wird hierbei auf ungefähr 90 Grad Celsius erhitzt und mit etwa 9 bar durch den frisch gemahlenen Kaffeepulver gepresst. Von herkömmlichen Kaffeepadmaschinen und Filterkaffeemaschinen hebt sich der Kaffeevollautomat durch das eingebaute Mahlwerk ab, welches entweder aus Keramik oder gehärtetem Edelstahl besteht. Unmittelbar vor dem Beginn des Brühvorgangs werden die Kaffeebohnen zermahlen — übrigens, die gewünschte Mahlstufe kannst Du individuell einstellen.

Was sind die Vor- und Nachteile der Kaffeevollautomaten von Jura?

Vorteile

  • Mahlgrad, Temperatur und Wassermenge individuell einstellbar
  • Beliebige Kaffeespezialitäten programmierbar
  • Verbesserter Mahlkegel
  • Automatische Standbye-Funktion
  • Großes Touch-Display
  • Großer Bohnenbehälter
  • Abnehmbare Abtropfschale
  • Großer, verstellbarer Wassertank
  • Milchdüse und Feinschaumtechnologie
  • Einfache, intuitive Bedienung
  • Durchdachte Reinigungsprogramme

Nachteile

  • Maximal zwei Tassen Kaffee zeitgleich
  • Teuer in der Anschaffung
  • Regelmäßige Reinigung und Wartung erforderlich
  • Viel Platz erforderlich

Worauf solltest Du bei der Reinigung und Pflege der Kaffeevollautomaten von Jura achten?

Für die Spülung, Entkalkung und Reinigung hat Jura spezielle Programme entwickelt. Deswegen verfügen die meisten neuen Kaffeevollautomaten von Jura über eine automatische Spül- und Reinigungsfunktion — das erspart Dir unangenehme Arbeit. Reinigungstabletten erhältst Du direkt bei dem Hersteller Jura, die Du vor dem Reinigungsvorgang in den Wasserbehälter gibst. Um diesen zu starten, solltest Du lediglich auf den entsprechenden Knopf drücken. Heißes Wasser wird durch die Leitungen gespült und befreit das System von Schmutzresten und Ablagerungen. Der Milchaufschäumer bietet ebenfalls eine praktische Selbstreinigungsfunktion.

Durch die regelmäßige Entkalkung kannst Du die Lebensdauer Deines Jura-Kaffeevollautomaten erheblich verlängern. Passende Entkalker erhältst Du entweder im Fachhandel oder im Jura-Online-Shop.

Dabei ist es wichtig, dass Du Dich an die Empfehlungen von Jura hältst — somit gefährdest Du Deinen Garantieanspruch nicht.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Jura-Kaffeevollautomaten passt am besten zu Dir?

Den Jura-Kaffeevollautomaten gibt es in verschiedenen Ausführungen. Welche das sind, kannst Du in diesem Abschnitt kennenlernen.

  • Giga-Linie
  • ENA-Linie
  • A-Linie
  • E-Linie
  • Z-Linie
Mit einem modernen Jura Kaffeevollautomat, kannst Du dir jederzeit und ganz schnell einen leckeren Kaffee zubereiten lassen.

Mit einem modernen Jura Kaffeevollautomat, kannst Du dir jederzeit und ganz schnell einen leckeren Kaffee zubereiten lassen.

Giga-Linie

Die Giga-Linie Kaffeevollautomaten gehören zu den teuersten Varianten denn diese Geräte sind mit einer hohen Leistung ausgestattet. Der Vollautomat kann Kaffee und Milch unabhängig voneinander erhitzen und dadurch zwei verschiedene Getränke gleichzeitig zubereiten.

Zu den besonderen Stärken der Giga-Linie gehören ein äußerst geräuscharmer Betrieb, hochwertige Verarbeitung, schnelle Zubereitung und die Zwei-Tassen-Funktion. Zudem zählen zwei Mahlwerke und ein Fach für Pulverkaffee zur Ausstattung.

ENA-Linie

Dieses Modell weist eine kompakte Form auf und eignet sich für Ein- bis Zwei-Personen-Haushalte. Alle gängigen Getränke kannst Du damit zubereiten. Allerdings ist hier der Wassertank etwas klein ausgefallen, sodass Du öfter Wasser nachfüllen musst. Falls Du täglich lediglich zwei bis vier Tassen Kaffee trinkst, kann eine Jura ENA-Maschine ausreichen.

Tischgrill Test

Tischgrill Test & Vergleich (11/2020): Die 5 besten Tischgrill

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Tischgrill Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Tischgrills. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

A-Linie

Hierbei handelt es sich um Gerät für Familien. Diese punkten mit einem vergleichsweise hohen und fairen Standard. Es geht dem Hersteller hierbei um selbsterklärende Funktionen, ein übersichtliches Display und eine einfache Bedienung.

E-Linie

Diese Kaffeevollautomaten sind etwas größer und enthalten eine Feinschaumdüse. Außerdem hast Du hier eine große Farbpalette zur Auswahl. Mit diesem Modell kannst Du allerdings nicht gleichzeitig einen Kaffee und ein Milchgetränk zubereiten.

Z-Linie

Bei dieser Variante bietet der Hersteller exklusiven Kaffeegenuss für einen höheren Preis. Hierbei erhältst Du einen verstellbaren Kombi-Auslauf, ein modernes Design, eine zusätzliche Regelung der Temperatur von Milchschaum und einen beleuchteten Wassertank. Zudem ermöglichen zwei integrierte Heizblöcke die gleichzeitige Zubereitung von Kaffee und Milch.

https://www.instagram.com/p/B_2N9k9lGHd/

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Jura-Kaffeevollautomaten miteinander vergleichen?

Beim Kauf eines Kaffeevollautomaten von Jura solltest Du einige Aspekte beachten, die wir nachfolgend aufgeführt haben.

  • Volumen Wasserbehälter
  • Volumen Bohnenbehälter
  • Mahlwerk & Mahlgrad
  • Zubereitungsmenge
  • Display & Bedienbarkeit
  • Integrierter Wasserfilter
  • Integrierter Milchaufschäumer
  • Integrierte Reinigungs- & Entkalkungsprogramme
  • Selbstreinigende Milchaufschäumdüse
  • Platzbedarf
  • Herausnehmbare Brühgruppe

Volumen Wasserbehälter

Bei der Größe des Wasserbehälters kommt es auf Deinen Kaffeekonsum an. Wenn Du den Wasserbehälter nicht ständig auffüllen möchtest, weil Du größere Mengen Kaffee trinkst, ist ein Kaffeevollautomat mit einem großen Wassertank empfehlenswert. Die Wasserbehälter dieser Geräte haben in der Regel ein Fassungsvermögen von etwa 1000 Milliliter. Der Wassertank des Kaffeevollautomaten Jura Z9 ist besonders groß und kann 2400 Milliliter Wasser aufnehmen.

Gerade bei Milchgetränken wie etwa einem Cappuccino besteht das Getränk zu 80% aus Milch. Der Geschmack der Milch prägt den Geschmack des Getränks daher deutlich mehr als der Geschmack des Kaffees. Auch bei Milch gilt: Fett ist ein Geschmacksträger. 3,8% Frischmilch schmeckt einfach deutlich besser als 1,5% H-Milch, auch aus dem Vollautomaten. Wir hören häufig das Argument, dass aus Ernährungsgründen die Milch mit niedrigerem Fettgehalt gewählt wird. Allerdings sollte man sich hier immer vor Augen führen: Der Unterschied zwischen beiden Milchsorten beträgt knapp 2%, was auf eine Tasse Cappuccino gerechnet kalorienmäßig ungefähr 20 Kalorien ausmacht. Nicht gerade viel, aber schmecken tut es deutlich besser!


Volumen Bohnenbehälter

Es ist ebenso empfehlenswert, bei einem größeren Kaffeekonsum auf einen ausreichend großen Kaffeebohnenbehälter zu achten. Das Fassungsvermögen der Kaffeevollautomaten liegt in der Regel bei circa 200 Gramm.

Mahlwerk & Mahlgrad

Beim Kauf eines Kaffeevollautomaten solltest Du darauf achten, dass das Mahlwerk nicht zu laut ist. Teurere Geräte bieten ein recht leises Mahlwerk. Achte zudem auf die Mahlgrad-Einstellungen: Wenn das Aroma beim Kaffeetrinken für Dich eine wichtige Rolle spielt, solltest Du den Mahlgrad passend einstellen. Anfangs wirst Du wohl einige Tassen Kaffee probieren müssen, bis Du den perfekten Mahlgrad gefunden hast.

Zubereitungsmenge

Manche Jura-Kaffeevollautomaten brühen lediglich eine Tasse Kaffee. Zudem bieten sich auch Modelle an, die zwei Getränke gleichzeitig zubereiten können. Dieser Aspekt kann für Dich auch ein wichtiges Kaufkriterium sein.

Display & Bedienbarkeit

In der Regel verfügen Jura Kaffeevollautomaten über ein Display, wobei ein Knopfdruck genügt, um einen köstlichen Latte Macchiato zu erhalten. Ein guter Kaffeevollautomat sollte generell intuitiv und einfach bedienbar sein.

Jura Kaffeevollautomaten gibt es in unterschiedlichen Farben. So kannst Du sie passend zu deiner Kücheneinrichtung kaufen.

Jura Kaffeevollautomaten gibt es in unterschiedlichen Farben. So kannst Du sie passend zu deiner Kücheneinrichtung kaufen.

Integrierter Wasserfilter

Integrierte Wasserfilter verringern den Chlor- und Kalkgehalt des Wassers, sodass Dein Kaffee einen besseren Geschmack erhält und die Maschine vor schnellem Verkalken geschützt wird.

Integrierter Milchaufschäumer

Wenn Du gerne Milchkaffee oder Cappuccino genießt, kann ein integrierter Milchaufschäumer sinnvoll sein. Die Milch lässt sich natürlich ebenso gut mit einem separaten Milchaufschäumer herstellen. Doch ein Milchaufschäumer am Vollautomaten ist die wesentlich komfortablere Variante. Achte außerdem auf einen abnehmbaren Milchbehälter — nicht verwendete Milch musst Du dann nicht wegschütten.

Integrierte Reinigungs- & Entkalkungsprogramme

Es ist angenehm, wenn Dein Kaffeevollautomat Dich daran erinnert, dass er gereinigt werden sollte. Die modernen Jura-Kaffeevollautomaten bieten diese Reinigungs- und Entkalkungsprogramme. Du erhältst den Hinweis, dass die Reinigung oder Entkalkung benötigt wird.

Selbstreinigende Milchaufschäumdüse

Wenn Du Dir einen Cappuccino oder Milchkaffee zubereitet hast, solltest Du im Anschluss die Milchdüse reinigen. Ein Jura Kaffeevollautomat, der eine selbstreinigende Milchaufschäumdüse aufweist, ist dann eine angenehme Sache. Vor allem, falls Du oft Milchkaffee-Spezialitäten genießen möchtest, lohnt sich die Investition.

Platzbedarf

Ein Kaffeevollautomat weist eine gewisse Größe auf, sodass Du für ausreichend Platz in Deiner Küche sorgen solltest. Deshalb solltest Du vor dem Kauf den vorhandenen Platz ausmessen und die Größe bei den einzelnen Modellen beachten.

Herausnehmbare Brühgruppe

Eine herausnehmbare Brüheinheit bringt Dir im Bereich der Hygiene so einiges. Daher kannst Du die Einheit bei Bedarf aus der Maschine entnehmen und unter heißem, fließendem Wasser reinigen. Die Brühgruppe setzt Du nach der Reinigung und Trocknung erneut in das Gerät ein.

Wissenswertes über Jura-Kaffeevollautomaten – Expertenmeinungen und Rechtliches

Geschichte des Kaffeevollautomaten

Der Kaffeevollautomat kann gleich zwei Väter vorweisen.

Als der eigentliche Erfinder eines Kaffeevollautomaten gilt der deutsche Unternehmer und Erfinder Otto Bengtson. Er konstruierte im Jahr 1969 die erste Kaffeemaschine, welche eine integrierte Kaffeemühle besaß. Durch eigene Firma verkaufte er seine Erfindung und Mitte der 1970er Jahre landete er schließlich den ersehnten Erfolg, sodass er berühmt und reich wurde. Für alle weiteren Modelle, die seitdem auf den Markt gebracht wurden, stellt die Erfindung von Otto Bengtson die Grundlage dar. Die Kaffeemaschine von Bengtson ist im Deutschen Historischen Museum ausgestellt.

Der Schweizer Ingenieur Arthur Schmed konstruierte Ende der 1970er Jahre ebenfalls ein funktionsfähiges Exemplar und dieses basierte auf dem Prinzip der Espressomaschine. Der gewiefte Tüftler wollte eigentlich nur eine defekte Espressomaschine reparieren. Als er sich mit dem technischen Prinzip dahinter näher beschäftigte, kam ihm die Idee, ein eigenes, neues Modell zu entwickeln. Zudem sollte dieses Gerät mehr als Espresso zubereiten können. Allerdings wurde dieses Modell erst Mitte der 1980er Jahre marktreif.

Die schwarzen Bohnen wurden für Arthur Schmed schließlich zu purem Gold, denn er gründete später das bekannte Unternehmen Saeco und viele Jahre lang vertrieb sehr erfolgreich verschiedene Produkte rund um den Kaffee.

Hat die Stiftung Warentest Kaffeevollautomaten getestet?

Das unabhängige Testinstitut führt regelmäßig Prüfungen für Kaffeevollautomaten durch. Der letzte und aktuelle Test ist vom 20.11.2019. Dabei gibt es, laut dem Testmagazin, bei den verschiedenen Modellen in Bezug auf Ausstattung und Preis große Unterschiede. Einige Modelle würden lediglich Kaffee zubereiten, andere dagegen hätten eine Milchaufschäumdüse und noch weitere würden per Knopfdruck Milchspezialitäten herstellen.

Besonders sparen würden diejenigen, die ein Modell ohne Milchaufschäumdüse kaufen würden. Insgesamt 56 Kaffeevollautomaten verschiedener Hersteller befinden sich in der Datenbank von Stiftung Warentest, sodass Du dort einsehen kannst, welches Modell besonders positiv bewertet wurde.

Abschaltautomatik-Richtlinie für Kaffeevollautomaten

Seit 2015 gibt es in der Europäischen Union unter der Öko-Design Richtlinie neue Anforderungen. Die Verordnung 1275/2008 schreibt eine Funktion vor, wonach ein Vollautomat nach einer angemessenen Zeit sich automatisch ausschalten soll. Seit dem 1. Januar 2015 gelten genaue Anforderungen an die maximale Wartezeit.

Demnach sollen sich Filter-Kaffeemaschinen mit einer Isolierkanne nach fünf Minuten und Geräte ohne Isolierkanne nach maximal 40 Minuten ausschalten. Unnötig verbrauchte Energie sowie Stromkosten der Verbraucher werden dadurch eingespart. Hierdurch soll das Power Management präzisiert werden. Damit wird ebenfalls die Gerätesicherheit erhöht, da bei den neuen Kaffeevollautomaten und Kaffeemaschinen sich die Frage erübrigt, ob man das Gerät ausgeschaltet hat.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.chip.de/artikel/Kaufberater-Kaffeevollautomat-Tipps-fuer-die-perfekte-Kaffeemaschine_136468075.html
  • https://www.kalaydo.de/blog/kaffeevollautomat-kaufen/
  • https://www.markt.de/loewenberger-land/ratgeber/haushalt/kaffeevollautomaten/
  • https://www.philips.de/c-e/ho/kaffee/kaffee-tipps.html

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/dm2dxw82vgI
  • https://pixabay.com/photos/coffee-gourmet-drink-caf%C3%A9-brown-994840/
  • https://unsplash.com/photos/hn_RifPjsYw





Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 um 12:24 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge