Skip to main content
Aufbrechmesser

Aufbrechmesser Test & Vergleich (12/2019): die 5 besten Aufbrechmesser

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Aufbrechmesser Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Aufbrechmesser. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Aufbrechmesser zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Aufbrechmesser zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Aufbrechmesser eignet sich nicht nur für Schlachter, sondern auch Jäger.
An der Klingenspitze eines Aufbrechmessers gibt es eine stumpfe Kugel, welche die Innereien von erlegten Tieren schützt.
Üblicherweise besteht der Griff von Aufbrechmessern aus Kunststoff und ist daher sehr hygienisch. Es ist sinnvoll ein Messer mit einem rostfreien Edelstahl auszusuchen.

Unsere Kaufempfehlung für Aufbrechmesser

1. Aufbrechmesser von Outdoor Edge

OUTDOOR EDGE Uni Swing Blaze Klappmesser-SWINGBLAZE (Orange) -Klingenlänge: 9,14 cm, Mehrfarbig, 90...
7 Bewertungen

Dieses schöne Messer kommt mit einem passenden Klingenschutz. Auf diese Weise kannst du dein Messer lagern und transportieren ohne dich zu verletzen. Da es sich bei diesem Artikel um ein Klappmesser handelt, kannst du es einfach verstauen.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der Gesamtlänge von 21,08 cm erweist sich dieses Klappmesser als besonders handlich. Mithilfe der 9,14 cm Klinge kannst du Tiere ohne Probleme ausnehmen. Das Gesamtgewicht des Messers beträgt 201.6 Gramm, weshalb sich das Messer auch für eine längere Nutzung eignet.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Rezensenten bewerten das Messer mit gut bis sehr gut. Dafür gibt es diese Gründe:

  • Gutes Allroundmesser
  • Klinge verriegelt gut
  • Scharfes Messer

Negative oder neutrale Bewertungen hat dieses Produkt bislang nicht erhalten.

FAQ
Wie lang ist die Länge des Messers im zusammengeklappten Zustand?
Die Messerlänge verändert sich durch ein Zusammenklappen nicht, weshalb sie 21,08 cm beträgt.

2. Mora Messer zum Aufbrechen

Angebot
Morakniv Messer - Companion - rostfreier Sandvik Stahl 12C27 - zweifarbiger Griff - neonfarbene...
145 Bewertungen

Du kannst dir dieses Messer in einer von fünf tollen Varianten aussuchen. Es gibt den Klingenschutz sowie das Messerdesign in den Farben Rot, Blau, Orange, Grün und Schwarz. Wer möchte, kann sich sogar über eine Gravur auf der Messerklinge freuen, denn diese ist hinzubuchbar.

Einschätzung der Redaktion
Es handelt sich bei diesem Aufbrechmesser um ein Produkt mit einer Sandvik-Stahlklinge. Diese Klinge zeichnet sich durch ihre Robustheit und Rostfreiheit aus. An der Schneide des Messers findest du einen Clip mit dem du dein Aufbrechmesser am Gürtel befestigen kannst.
So sind die Kundenbewertungen

98 Prozent der Käufer sind mit diesem Artikel glücklich. Das hat diese Gründe:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Hervorragender Schliff
  • Scharfes Messer
  • Festsitzender Griff

Zwei Prozent der Verbraucher entdecken Kritikpunkte am Messer. Diese beziehen sich auf das folgende:

  • Für manche Menschen zu stumpf
FAQ

Ist es möglich das Messer zu schärfen?

Ja, ein Schärfen des Messers ist problemlos möglich.

3. Aufbrechmesser K40 von Fiskars

Fiskars Universalmesser, Inklusive Köcher zum sicheren Verstauen, Länge: 22,5 cm, Schwarz/Orange,...
390 Bewertungen
Fiskars Universalmesser, Inklusive Köcher zum sicheren Verstauen, Länge: 22,5 cm, Schwarz/Orange,...
  • Universalmesser (Klingenlänge: 10 cm) für einfache Schneidearbeiten im freiem, im Garten...

Wie viele Aufbrechmesser enthält auch dieses Produkt einen Klingenschutz. Dank des ergonomischen Griffs kannst du präzise und lange mit diesem Messer arbeiten. Es besitzt eine Klinge aus rostfreiem Stahl und hat daher eine lange Lebensdauer.

Einschätzung der Redaktion
Im Vergleich zu anderen Aufbrechmessern hat dieses Produkt eine durchschnittlich lange Klinge von zehn Zentimetern. Die Gesamtlänge des Messers beträgt 22,5 cm. Das Gewicht dieses Artikels liegt bei nur 70 Gramm, sodass du eine lange Zeit mit diesem Hantieren kannst.
So sind die Kundenbewertungen

81 Prozent der Bewertungen sind gut bis sehr gut. Das hat für die Verbraucher die nachfolgenden Gründe:

  • Stabiles Messer
  • Klinge ist scharf
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

19 Prozent der Käufer bewerten den Artikel weniger gut. Diese Mankos haben sich in den Bewertungen gezeigt:

  • Wird schnell stumpf
  • Sieht billig aus
FAQ

Welche Stärke hat diese Klinge?

Die Klinge hat eine Stärke von zwei Millimetern.

4. MagicGrip F-Dick Messer

Aufbrechmesser Jagd Wald und Forst inkl. Messerscheide 15 cm Klinge geschweift mit Anschnittwelle...
3 Bewertungen

Der Hersteller empfiehlt dieses Aufbrechmesser für das Arbeiten in Wald und Forst. Es kommt mit einer passenden Tasche, sodass du es immer gut verstauen kannst. Aufgrund der geschweiften Klingenform ist dieses Messer für das Aufbrechen eine gute Wahl.

Einschätzung der Redaktion
Das Aufbrechmesser hat eine Klinge von 15 cm, was im Vergleich zu den meisten anderen Aufbrechmessern eher länger ist. Da die Klingenhärte des Produkts 56 beträgt, ist es robust und trotzdem ein wenig flexibel. Es erweist sich als praktisch, dass sich an der Messertasche eine Befestigungsmöglichkeit für einen Gürtel befindet, sodass du während der Jagd freie Hände behältst.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Rezensenten sind mit diesem Artikel zufrieden. Das hat diese Ursachen:

  • Hohe Qualität
  • Scharfes Messer
  • Schnittseite parallel zum Griff

Nachteile dieses Messers wurden bislang noch nicht genannt.

FAQ

Wie ist die Klinge des Messers gestaltet?

Das Messer hat eine geschweifte Klinge mit einer Anschnittwelle.

5. Sonderedition Mora Messer Basic 546

Morakniv Messer Basic 546 Sauscharf Orange Drückjagd Messer Jäger Sonderedition
8 Bewertungen
Morakniv Messer Basic 546 Sauscharf Orange Drückjagd Messer Jäger Sonderedition
  • Das Morakniv Basic 546 Sonderedition in den Farben Schwarz und Orange. Der schlagfeste und...

Das Messer hat ein modernes und auffälliges Design, welches vielen Jägern gefällt. Es kommt mit einer Klingenhülle in Rot, welche die Aufschrift „Sauscharf“ trägt. Durch den ergonomisch geformten Griff liegt dieses Messer gut in der Hand.

Einschätzung der Redaktion

Dieses Messer hat eine Klinge mit einer Länge von 9,1 cm, was dem Durchschnitt entspricht. Aufgrund des implementierten Fingerschutzes arbeitest du mit diesem Messer sehr sicher. Die Klinge aus rostfreiem Stahl lässt sich einfach reinigen und zeigt sich stabil.

So sind die Kundenbewertungen

80 Prozent der Kunden sind vom Messer positiv überrascht. Das liegt an diesen Punkten:

  • Gute Schnitthaltigkeit
  • Besonders scharf
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis

20 Prozent der Rezensenten bewerten den Artikel neutral. Hierfür sind diese Punkte verantwortlich:

  • Griff ist zu glatt
FAQ

Wie schwer ist das Messer?

Das Messer hat ein Gewicht von 109 Gramm.

Aufbrechmesser bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Aufbrechmesser Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Aufbrechmessern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Aufbrechmessers achten solltest

Für wen ist ein Aufbrechmesser geeignet?

In der Geschichte der Menschen spielt die Jagd eine wichtige Rolle. Zur Nahrungsmittelbeschaffung, Stärkung von Gruppen und als Beschäftigung hatte die Jagd eine bedeutende Funktion.

In Deutschland zeichnet sich die Jagd durch eine lange Tradition aus. Neben einer guten Jagdausbildung erweist sich auch die richtige Ausrüstung als wichtig zum Jagen.

Außer einem Fernglas und Gewehr ist auch ein Aufbrechmesser eine gute Anschaffung. Das liegt daran, dass es für einen Fleischer und Jäger zur Grundausrüstung gehört.

Ein Aufbrechmesser ist dazu da den Körper eines erlegten Tieres zu modifizieren. Hierbei wird der Körper geöffnet, ohne dabei Innereien zu beschädigen.

Sowohl für Beginner als auch professionelle Jäger eignet sich ein Aufbrechmesser. Dadurch besteht die Möglichkeit ein Tier eigens zu verarbeiten.

Welche charakteristischen Merkmale hat ein Aufbrechmesser?

Ein Aufbrechmesser hat die Aufgabe einen Kadaver zu öffnen. Hierbei bleiben die Innereien des Kadavers intakt. Deshalb hat das Aufbrechmesser eine besondere Form.

Die Messerklinge ist so geschmiedet, dass sie abfällt und eine leichte Biegung am Rücken besitzt. Außerdem besitzt die Spitze des Messers eine leichte Abrundung.

Aufgrund der Eigenschaften des Messers wird der Kadaver seltener beschädigt. Es gibt Aufbrechmesser, welche auf dem Klingenrücken einen Haken haben. Dieser Haken ist sehr scharf. An der Messerspitze ist der Haken allerdings abgerundet und erleichtert so ein Aufschneiden.

Auf dem Markt gibt es weitere Messer zum Ausweiden und Schlachten von Tieren. Diese bringen jedoch die Gefahr mit sich, dass der Tierkörper beschädigt wird. Deshalb empfehlen wir dir ein gutes Aufbrechmesser für die Jagd.

Wie teuer ist ein gutes Aufbrechmesser?

Üblicherweise ist die Preisspanne eines solchen Messers eher klein. Suchst du ein hochwertiges Aufbrechmesser, solltest du 10 bis 200 Euro investieren.

Es gibt daher drei Preisklassen. Neben der Low-Tier gibt es auch eine Medium- und High-Tier Klasse.

In der Low-Tier Klasse kosten Messer 10 bis 30 Euro. Vorteilhaft ist, dass ein solches Messer alle Eigenschaften eines hochwertigen Aufbrechmessers mit sich bringt.

Aufgrund des niedrigen Preises bestehen diese Messer aus einem weniger hochwertigen Kunststoff. Jedoch zeigen sich die meisten Klingen der günstigen Messer als gut verarbeitet.

Wer ein Messer der Medium-Tier aussucht, darf sich über ein solides Messer freuen.

Meist bestehen auch bei diesem Messer die Griffe aus Plastik.


Hierbei handelt es sich nicht um das Einsparen von Kosten, sondern um eine hygienische Maßnahme. Ein hochpreisigeres Messer besitzt oftmals eine gute Ergonomie. In der Medium-Tier kosten Messer zwischen 30 und 80 Euro.

Ein Messer der Klasse High-Tier ist für 80 bis 200 Euro erhältlich. Das Messer hat eine bessere Konstruktionsqualität. Üblicherweise kommen gute Aufbrechmesser mit Gadgets, was vorteilhaft ist.

Klasse des PreisesKosten
Klasse: Low-Tier10 - 30 Euro
Klasse Medium-Tier30 - 80 Euro
Klasse: High-Tier80 - 200 Euro

Woher bekomme ich ein gutes Aufbrechmesser?

Ein hochwertiges Messer zum Aufbrechen findest du sehr selten in Messer- und Küchenläden. Deshalb ist es sinnvoll ein Jagdgeschäft beziehungsweise eine Fleischerei aufzusuchen. In diesen Läden hast du eine deutlich größere Auswahl und erhältst eine individuelle Beratung.

Außerdem gibt es viele Onlineshops in denen du dein Messer kaufen kannst. Wir listen dir die besten Shops im Internet auf, sodass du deine Optionen kennst. Sieh dich am besten hier nach einem Messer um:

  • Auktionshaus eBay
  • Versandhändler Amazon
  • Jagdgeschäfte, Wildnissport, Jagdwelt24 und Jagd

Gibt es Alternativen zum Aufbrechmesser?

Ein Metzger und Jäger nutzt ein Aufbrechmesser zum Öffnen eines Kadavers. Das kannst du mit vielen Messern machen.

Problematisch zeigen sich jedoch Taschen- und Fahrtenmesser, denn diese können die Innereien eines Körpers stark schädigen. Suchst du eine gute Alternative zum Aufbrechmesser wähle eine Jagdschere. Diese Scheren erscheinen wie klassische Gartenscheren. Jedoch haben diese Scheren Klingen, die viel dicker sind. Deshalb kannst du sogar Knochen ohne Probleme schneiden.

Außer Jagdscheren findest du noch eine Alternative im Handel. Beachte dabei, dass es sich um ein eher grobes Utensil handelt.

Du findest die Alternative unter dem Namen Knochensäge. Sie eignet sich zum Öffnen von Kadavern, sollte jedoch vorsichtig zum Einsatz kommen.


Da es sich bei der Knochensäge um ein Utensil mit groben Zähnen handelt, läufst du Gefahr Innereien zu beschädigen. Ein klassisches Jagdmesser kannst du übrigens auch zum Aufbrechen von Kadavern einsetzen.

Ein normales Messer zum Jagen hat eine Klinge, die spitz zuläuft. Das hat zur Folge, dass Schäden an den Innereien entstehen können.

Deshalb empfehlen wir dir als Alternative zum Aufbrechmesser eine Jagdschere zu verwenden. Unerwünschte Schäden kannst du auf diese Weise leicht verhindern.

Elektrorasenmäher

Elektro Rasenmäher Test & Vergleich (12/2019): 5 besten Elektro Rasenmäher

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Elektro Rasenmäher Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Elektro Rasenmäher. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Aufbrechmesser am besten zu Dir?

Nachfolgend erzählen wir dir mehr über die Kaufkriterien bei einem Aufbrechmesser. So erfährst du, wie du diese bewertest und einordnest. Auf diese Weise wird es dir einfacher fallen dich für ein Produkt zu entscheiden.

Bei einem Aufbrechmesser empfiehlt es sich auf diese Dinge zu schauen:

  • Form der Klinge
  • Stahl der Klinge
  • Griff des Messers

Form der Klinge

In einigen Absätzen weiter oben haben wir dir mehr über die Form einer Klinge verraten. Üblicherweise ist die Klinge eines Aufbrechmessers gebogen und besitzt einen kleinen Knopf an der Messerspitze. Dieser schützt beim Schneiden die Innereien des Tieres.

Du findest jedoch auch andere Varianten an Utensilien, die du zum Aufbrechen einsetzen kannst.

Ein solches Messer findest du unter der Bezeichnung Skinnermesser. Ein Skinnermesser besitzt eine ungebogene Klinge und hat auch keinen Schutzknopf.

Außerdem zeigt sich die Messerklinge viel breiter und hat einen Haken zum Aufbrechen am Rücken. Dieser Haken ist ebenso zum Aufbrechen gedacht und erleichtert dir die Arbeit.

Stahl der Klinge

Ein Aufbrechmesser wird von Fleischern und Jägern genutzt. Da es durch das Blut eines Tieres zu Schäden an der Klinge kommen kann, wird oftmals Edelstahl als Klingenmaterial verwendet.

Edelstahl ist beständig gegen Rost und lässt dich daher ohne Probleme sauber arbeiten. Viele Jäger setzen ältere und traditionellere Messer zum Aufbrechen ein. In der Regel haben diese Messer einen Horn- oder Holzgriff. Üblicherweise haben diese Messer jedoch keinen Klingenstahl, der rostbeständig ist. Deshalb kann die Klinge schnell Schaden nehmen. Wir geben dir die Empfehlung dich für ein Messer mit einer rostfreien Klinge zu entscheiden.

Griff des Messers

Auch der Griff eines Messers hat eine wichtige Bedeutung bei der Auswahl. Durch eine gute Ergonomie kannst du länger arbeiten.

Sitzt der Griff gut in deiner Hand, wirst du mit weniger Ermüdung arbeiten. Neben der Ergonomie erweist sich auch das Material des Griffs als wichtig.

Auch wenn Holz- und Horngriffe toll aussehen, sind sie für das Aufbrechen weniger gut geeignet. Das liegt daran, dass diese Materialien wenig schmutz- und wasserbeständig sind.

Die meisten Menschen denken, dass Plastik nur ein günstiges Material ist. Jedoch erweist sich Plastik als viel schmutz- und wasserresistenter. Außerdem ist Plastik sehr hygienisch.

Öffnest du einen Kadaver kommt dein Messer mit Blut in Berührung. Dadurch kann es bei Holzgriffen zu Schäden kommen. Ein Plastikgriff birgt diese Gefahr nicht.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Aufbrechmesser miteinander vergleichen?

Welche bekannten Hersteller von Aufbrechmessern gibt es?

Auf dem Markt gibt es zwei besonders bekannte Hersteller von Aufbrechmessern. Diese sind Dick und Eka. Beide Manufakturen gibt es seit über 100 Jahren. Sie stellen hochwertige Messer her, die eine lange Lebensdauer besitzen.

Das Unternehmen Eka gibt es seit dem Jahr 1882 und stammt aus Schweden. Seit dem Jahr 2004 hat sich diese Marke besonders etabliert und dadurch Bekanntheit erzielt.

Außerdem hat das Unternehmen die Eka Swingblade ins Leben gerufen, welches als eines der besten Jagdmesser gilt.

Das Unternehmen F.Dick gibt es seit dem Jahr 1778. Es handelt sich um ein deutsches Unternehmen, welches für Jäger- und Schlachtermesser bekannt wurde. Diese Marke wird oftmals als Marktführer angeführt.

Profibetriebe wählen Messer von F. Dick aus. Außer einem Aufbrechmesser erhältst du übrigens auch ein normales Küchenmesser von F. Dick.

Wie bleibt mein Aufbrechmesser einsatzbereit und scharf?

Hierbei kommt es ganz auf die Ausführung der Klinge an. Es wird oftmals in zwei Grundausführungen unterschieden.

Du findest Aufbrechmesser mit einer klassischen Klinge und auch jene mit einem Wellenschliff. Hast du ein Messer mit einem Wellenschliff erfordert diese eine besondere Schleifart.

Ein klassisches Aufbrechmesser kannst du mit einem normalen Schleifstein nutzen. Bei einem Messer mit einem Wellenschliff geht das leider nicht.

Saug-Wisch-Roboter im Test

Saug-Wisch-Roboter Test & Vergleich (12/2019): Die 5 besten Saug-Wisch-Roboter

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Saug-Wisch-Roboter Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Saug-Wisch-Roboter. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Verwendest du bei einem Messer mit Wellenschliff einen Schleifstein, machst du die Klinge stumpfer. Ein Wellenschliff zeichnet sich nämlich durch filigrane Einkerbungen aus, welche sich an der Unterseite der Klinge befinden. Durch die Zahnung können Fleischer und Jäger Kadaver noch zügiger öffnen.

Verwende zum Schärfen eines Messers mit Wellenschliff eine Diamant-Feile. Diese erhältst du in einem Set. In Abhängigkeit von der Verzahnung der Klinge eignet sich eine andere Feile besser. Du verwendest eine spezielle Feile, um die verschiedenen Zähne zu schleifen.

Klinge des MessersArt des Schleifens
Messer mit normaler KlingeHier empfiehlt sich der Einsatz von Schleifstein. Achte auf den Winkel deiner Klinge, um diese gut zu schärfen.
Wellenschliff-MesserVerwende bei dieser Klinge Diamant-Feilen. Achte dabei auf die korrekte Größe für die Messerzahnung.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Aufbruchklinge

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/leaves-knife-autumn-hunting-2087620/

 

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 um 17:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge