Skip to main content
Zimtwaffeleisen Test

Zimtwaffeleisen Test & Vergleich (02/2020) | Die 5 besten Zimtwaffeleisen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Zimtwaffeleisen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Zimtwaffeleisen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Zimtwaffeleisen zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Zimtwaffeleisen zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mithilfe eines Zimtwaffeleisens kannst Du das beliebte, saarländische Weihnachtsgebäck zu jeder beliebigen Jahreszeit selber backen. Für die Einen ist die Leckerei nur in der Weihnachtszeit ein Genuss — Andere hingegen, möchten nicht so lange warten und backen sich das leckere Gebäck daheim selbst.
Die modernen Zimtwaffeleisen funktionieren elektrisch und eignen sich bestens für die Produktion größerer Mengen. Traditionelle Eisen aus Metall werden an offenen Feuerstellen oder auf dem Grill verwendet.
Elektrische Zimtwaffeleisen besitzen eine Beschichtung aus Keramik oder Teflon, um ein Verkleben zu verhindern und das Reinigen zu erleichtern. Darüber hinaus lösen sich die Waffeln problemlos an einem Stück.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Zimtwaffeleisen

Platz 1: Syntrox Germany ZWE-800 Zimtwaffeleisen

Syntrox Germany ZWE-800 Zimtwaffelautomat Zimtwaffeleisen zum Backen von 8 leckeren Zimtwaffeln
64 Bewertungen
Zimtwaffeleisen zum backen von leckeren Zimtwaffeln Sie erwerben ein Gerät mit großen antihaftbeschichteten Zimtwaffelplatten 225 x 130 mm Backampel Verriegelungssystem 4 rutschfeste Gummifüße Einfache Handhabung und Reinigung Betriebskontrollleuchte und Bereitschaftsanzeige.

Platz 2: Syntrox Germany Edelstahl mit Thermostat Zimtwaffeleisen

Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
116 Bewertungen
Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
  • Syntrox Germany Zimt-Wunder - Zimtwaffelautomat aus Edelstahl mit Thermostat und...
Das Spezial-Waffeleisen macht hauchdünne Zimtwaffeln mit acht verschiedenen Motiven. Die uralte Tradition, diese hauchdünnen Waffeln zu besonderen Gelegenheiten herzustellen, war in alten Zeiten mit großem Aufwand verbunden. Dank moderner Technik gelingt das heute leicht und sicher. Das Spezial-Waffeleisen backt in einem Arbeitsgang acht knusprig-zarte Zimtwaffeln für Ihre weihnachtliche Kaffeetafel. Rezepte dieser traditionellen Spezialität werden noch heute vielerorts von Generation zu Generation weitergegeben.

Platz 3: Efbe-Schott Zimtwaffeleisen mit 8 verschiedenen Motiven

Angebot
Efbe-Schott Zimtwaffeleisen mit 8 verschiedenen Motiven, Antihaftbeschichtung, 700 W,...
86 Bewertungen
Efbe-Schott Zimtwaffeleisen mit 8 verschiedenen Motiven, Antihaftbeschichtung, 700 W,...
  • Waffeleisen mit 8 verschiedenen Motiven zur Zubereitung von originellen Zimtwaffeln,...
Waffeleisen mit 8 verschiedenen Motiven zur Zubereitung von originellen Zimtwaffeln, Inklusive Rezeptbuch mit vielen leckeren BackideenBesonders langlebige Backplatten mit hochwertiger Antihaftbeschichtung, Hitzebeständiges Kunststoffgehäuse, 700 W Leistung, Anschluss an 230V-SteckdoseBackampel mit 2 Kontrollleuchten: Rot (vorheizen) / Grün (betriebsbereit) für ein optimales Backergebnis.

Platz 4: Krups FDK 251 Waffeleisen, 850 Watt für Belgische Waffeln

Krups FDK 251 Waffeleisen, 850 Watt für Belgische Waffeln, schwarz - edelstahl
488 Bewertungen
Krups FDK 251 Waffeleisen, 850 Watt für Belgische Waffeln, schwarz - edelstahl
  • Knusprige Waffeln im Handumdrehen zu jeder Gelegenheit
Mit dem Waffeleisen FDK2 von KRUPS können Sie gleichzeitig zwei leckere rechteckige Waffeln im Handumdrehen zubereiten. Dank der tiefen, großen Backflächen passt noch mehr Belag auf die Waffeln – speziell für Schleckermäuler. Dieses Waffeleisen verfügt über antihaftversiegelte Backflächen von denen die Waffeln einfach abgelöst und die problemlos gereinigt werden können.

Platz 5: Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten

Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten Zimtwaffeleisen...
37 Bewertungen
Syntrox Germany XXL Zimtwaffelautomat mit 16 Motiven und herausnehmbaren Backplatten Zimtwaffeleisen...
  • Syntrox Germany Zimt-Wunder XXL Zimtwaffelautomat und Zimtwaffelrezept
Das Spezial-Waffeleisen macht hauchdünne Zimtwaffeln mit 16 Motiven. Die uralte Tradition, diese hauchdünnen Waffeln zu besonderen Gelegenheiten herzustellen, war in alten Zeiten mit großem Aufwand verbunden. Dank moderner Technik gelingt das heute leicht und sicher.

Das Spezial-Waffeleisen backt in einem Arbeitsgang acht knusprig-zarte Zimtwaffeln für Ihre weihnachtliche Kaffeetafel. Rezepte dieser traditionellen Spezialität werden noch heute vielerorts von Generation zu Generation weitergegeben.

Zimtwaffeleisen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Zimtwaffeleisen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Zimtwaffeleisen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf eines Zimtwaffeleisens achten solltest

Welche verschiedenen Sorten Zimtwaffeleisen gibt es und was macht Zimtwaffeln so besonders?

Zimtwaffeln stammen ursprünglich aus dem Saarland und wurden damals in gusseisernen Formen über offenem Feuer gebacken. Heutzutage ist das goldbraune, knusprige Weihnachtsgebäck in ganz Deutschland bekannt. Allerdings sind die Waffeln heutzutage wesentlich dünner geworden. Dadurch bekommen sie einen knusprigen Geschmack.

Neben den saarländischen gibt es auch belgische Zimtwaffeln. Belgische Waffeleisen sind üblicherweise mit rechteckigen Motiven versehen. Klassische Eisen haben dagegen die Form eines Kleeblattes, das in Herzchen unterteilt ist. Natürlich gibt es auch die viereckigen klassische Waffeln. Runde Zimtwaffeln gibt es auch, sind jedoch eher selten.

Weshalb solltest Du Dir ein Zimtwaffeleisen anschaffen?

Mit traditionellen Rezepten und dem richtigen Zimtwaffeleisen kannst Du besonders in der Vorweihnachtszeit durch den Zimtgeruch eine besonders weihnachtliche Stimmung hervorrufen. Zimtwaffeln gehören zu den beliebtesten Gebäcken an Weihnachten. Das ist gar kein Wunder, denn Zimt ist nicht nur lecker, sondern zugleich auch gesund. Als natürliches Schmerzmittel kann es dazu beitragen, dass sich Deine Muskeln entspannen und Deine Knochen gestärkt werden.

Zu Hause kannst Du mit einem modernen Zimtwaffeleisen Deine eigenen Leckereien backen. Das ist die einzige Möglichkeit, die beliebten Knusperchen selbst herzustellen.

Mit einem haushaltsüblichen Waffeleisen wird Dir das nicht gelingen, da die  Zwischenräume zu groß sind.

Mit den modernen Geräten lassen sich die Zimtwaffeln nicht nur einfach backen, sondern auch problemlos in großen Mengen herstellen.

Es sei denn, Du möchtest Dich in ein Abenteuer stürzen und Dein Glück mit einem traditionellen Zimtwaffeleisen über offenem Feuer versuchen.

Gusseiserne Waffeleisen sind ideal für besondere Anlässe —  es braucht viel Geduld und gewisse Übung, bis die süßen Backwaren perfekt sind. Da die Herstellung etwas aufwändiger ist, lassen sie sich größere Mengen nur sehr schwer bewerkstelligen. Allerdings ist es ein Erlebnis für die ganze Familie, die die leckeren Zimtplätzchen über offener Feuerstelle zu backen — ganz gleich ob im Sommer oder im Winter.

Zimtwaffeleisen unterschiedliche Strukturen

Zimtwaffeleisen gibt es in unterschiedlichen Formen und Strukturen

Wo gibt es Zimtwaffeleisen zu kaufen?

Zimtwaffeleisen findet man besonders in der Vorweihnachtszeit in verschiedensten Geschäften. Gute Beratung und viel Auswahl erhältst Du in Elektrofachmärkten wie beispielsweise Saturn, Media Markt oder Conrad. Manchmal kann man jedoch auch in einfachen Supermärkten wie Aldi und Lidl sowie in größeren Discountern wie zum Beispiel Globus oder Kaufland tolle Schnäppchen machen. Sie sind dort meistens günstiger als im Fachhandel und zeugen dennoch in der Regel von einer guten Qualität.

Für bequeme Einkäufe eignet sich in jedem Fall aber auch das Internet. Besonders, wenn Du außerhalb der Weihnachtszeit nach einem passenden Zimtwaffeleisen suchst, wirst Du im Netz fündig. Es gibt jede Menge Angebote bei Amazon, eBay und vielen weiteren Onlinestores.

Bist Du auf der Suche nach einem traditionellen Gusseisen, dann empfehlen wir Dir entweder das Internet oder Weihnachtsmärkte.

Da die Produktion dieser Waffeleisen heutzutage weitestgehend eingeschränkt worden ist, wirst Du im Geschäft wahrscheinlich lange danach suchen müssen. In Verkaufsstellen wie eBay oder eBay Kleinanzeigen kannst Du fündig werden und ein Waffeleisen aus zweiter Hand erwerben.

Auch auf Weihnachtsmärkten — vor allem im Saarland — hast Du oftmals das Glück ein regionales Schmuckstück finden zu können.

Damit die fertigen Waffeln nach dem Backen nicht am Waffeleisen kleben bleiben, die Backflächen des vorgeheizten Waffeleisens mit neutralem Pflanzenöl bestreichen und erst dann den Teig einfüllen.


Wie viele Waffeln kannst Du auf einmal backen?

Die meisten Waffeleisen können acht Zimtwaffeln in einer Backrunde produzieren. Möchtest Du für sehr viele Personen auf einmal backen, sind größere Eisen praktischer für Dich. Diese XXL Waffeleisen können meist bis zu 16 Leckereien in einem Mal backen.

Wie hoch ist der Preis für ein Zimtwaffeleisen?

Abhängig von Deinen Vorlieben, der Häufigkeit und Deinen gewünschten Extras beim Backen, findest Du Waffeleisen zwischen 20 und 90 Euro.

Moderne Geräte können praktische Extraelemente besitzen, die den Preis somit etwas anheben. Die preiswertesten Waffeleisen haben eine einfache Antihaftbeschichtung. Sie kosten zwischen 20 und 80 Euro. Falls Du zusätzlich an einem Temperaturregler interessiert bist, findest Du Eisen ab 30 Euro. Besonders hochwertige Modelle besitzen Keramik-Heizplatten, und kosten zwischen 50 und 90 Euro.

Da gusseiserne Waffeleisen nur noch sehr selten zu kaufen sind, bewegt sich die Preisespanne zwischen 50 und 100 Euro.

Art des WaffeleisensPreisrahmen
Waffeleisen mit Antihaftbeschichtungzwischen 20 und 80 Euro
Waffeleisen mit Temperaturreglerzwischen 30 und 80 Euro
Waffeleisen mit Keramikheizplattenzwischen 50 und 80 Euro
traditionelle, gusseiserne Waffeleisenzwischen 50 und 100 Euro
XXL Waffeleisenab 50 Euro

Was musst Du bei der Reinigung eines Zimtwaffeleisens beachten?

Am leichtesten gelingt die Reinigung, wenn das Eisen noch heiß ist. Beispielsweise während dem Abkühlen der Waffeln. Bei modernen Waffeleisen verwendest Du am besten Küchenpapier und wischst zunächst grob darüber. Sobald es abgekühlt ist, kannst Du es feucht mit etwas Spülmittel abwaschen. Achte dringend darauf, dass das Eisen ausgeschaltet und das Kabel nicht in Wassernähe ist.

Manche elektrische Waffeleisen sind mit herausnehmbaren Platten versehen, welche man problemlos unter laufendem Wasser abspülen oder einweichen lassen kann. Gusseiserne Waffeleisen kannst Du ebenfalls ohne Bedenken unter fließendem Wasser reinigen.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Zimtwaffeleisen passt am besten zu Dir

Prinzipiell kann man zwischen zwei Arten von Zimtwaffeleisen unterscheiden. Es gibt traditionelle, gusseiserne Waffeleisen und moderne elektrische Varianten. Insgesamt findet man auf dem Markt folgende Produkte:

  • Waffeleisen mit Antihaftbeschichtung aus Teflon (elektrisch)
  • Waffeleisen mit zusätzlicher Temperaturregelung (elektrisch)
  • Mit Heizplatten aus Keramik (elektrisch)
  • Aus Gusseisen für offenes Feuer (traditionell)
Daniel Roth Uhren mit Lederarmband

Daniel Roth (Uhren mit Lederarmband)

Die Firma Daniel Roth ist der Gründer der nach ihm benannten Uhrenfirma, Daniel Roth Uhren. Die 1989 in Le Sentier gegründete Firma ist seit dem Jahr 2000 Teil der Holding Bulgari. Von Anfang an legte Daniel Roth sehr viel Wert auf die Individualität seiner Uhren sei es in Farbe, Form oder Funktionalität. Die Qualität dieser… ... weiterlesen

Welche Funktionen bietet Dir ein elektrisches Zimtwaffeleisen?

Das moderne Zimtwaffeleisen bietet Dir ähnliche Funktionen wie ein Waffeleisen, mit dem belgische Waffeln hergestellt werden. Es verfügt über eine Antihaftbeschichtung der Heizplatten, eine Backampel und einen Regler für die Temperatur.

Dank der Antihaftbeschichtung ist die Reinigung des Zimtwaffeleisens mit nur wenig Aufwand verbunden. Das bedeutet, dass Du aromatische Zimtkekse zubereiten kannst, ohne dass Deine Küche im Chaos versinkt. Die Zimtwaffeln lassen sich sehr leicht aus dem Waffeleisen heraus nehmen.

Mithilfe des Temperaturreglers und der Kontrollleuchte kannst Du die Hitze und die Backzeit perfekt regulieren und behältst somit die Kontrolle. Es erhöht die Lebensdauer Deines Waffeleisens, wenn Du mithilfe des Temperaturreglers zum Aufheizen eine geringere Stufe wählst. Steht die Backampel auf Grün, kannst Du die ersten Zimtplätzchen backen.

Vorteile

  • Einfache Zubereitung
  • Einfache Bedienung
  • Schnelle und wenig aufwendige Reinigung
  • Temperaturregelung
  • Backampel
  • Wenig bis kein Fett notwendig
  • Gleich- und regelmäßige Hitzeverteilung
  • Kaum Verbrennungsgefahr

Nachteile

  • Abhängig von der Wattzahl, hoher Stromverbrauch
  • Es wird separater Stauraum benötigt

Welche Vor- und Nachteile haben Zimtwaffeleisen mit Beschichtung aus Teflon?

In den niedrigen und mittleren Preisklassen sind Zimtwaffeleisen mit einer Beschichtung aus Teflon zu finden. Manche Modelle bieten herausnehmbare teflonbeschichtete Heizplatten, die getrennt gereinigt werden können.

Bei mit Teflon beschichteten Geräten musst Du jedoch aufpassen, dass sie nicht zu heiß werden, da sie möglicherweise gesundheitsschädliche Dämpfe produzieren.

Vorteile

  • Niedrige Preise
  • Die Zimtwaffel kann leicht aus dem Waffeleisen heraus gelöst werden
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Bei zu hoher Hitze kann es giftig werden
  • Die Beschichtung kann leicht verkratzt werden

Es sollte nur Besteck aus Kunststoff oder Holz für das Eisen mit Teflonbeschichtung verwendet werden. Damit stellst Du sicher, dass Du die Beschichtung nicht beschädigst oder verkratzt. Kleine Teile der Beschichtung sind gesundheitlich nicht bedenklich, aber eine verkratzte Oberfläche sieht nicht schön aus.

Ab einer Temperatur von 360 Grad Ceslius entwickeln sich Dämpfe, die für den Menschen gefährlich sind. Es ist aber unwahrscheinlich, dass ein Zimtwaffeleisen die Temperatur in dieser Höhe erreichen wird — auch weil das Thermostat das automatisch regelt.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Zimtwaffeleisen mit einer Beschichtung aus Keramik?

Ein Zimtwaffeleisen mit einer Beschichtung aus Keramik verfügt über bessere Eigenschaften als ein preisgünstiges Modell mit einer Beschichtung aus Teflon. Wenn Dir Qualität wichtig ist, empfiehlt sich die Keramikbeschichtung für Dein Zimtwaffeleisen.

Vorteile

  • Beste Antihafteigenschaften
  • Wenig bis kein Fett nötig
  • Kratzfest
  • Sehr gute Verteilung der Hitze (abhängig von der Qualität)
  • Leichte Reinigung

Nachteile

  • Nach dem Gebrauch treten Verfärbungen auf

Auch wenn die Keramikbeschichtung kratzfest ist, solltest Du hier ebenfalls Besteck aus Holz oder Kunststoff verwenden, um lange Freude mit Deinem Waffeleisen zu haben.

Stahlwolle, Bürsten und aggressive Reinigungsmittel solltest Du nicht verwenden. Hartnäckige Verschmutzungen bekommst Du mit einem Schwamm und gewöhnlichem Spülmittel weg. Häufig genügt eine Reinigung mit einem Küchentuch, selbst wenn eine Waffel angebrannt war.

Wie ist die Anwendung von Zimtwaffeleisen aus Gusseisen und was sind die Vor- und Nachteile?

Die alten Zimtwaffeleisen aus Gusseisen sind für die Verwendung im Freien über einem offenen Feuer oder auf dem Grill vorgesehen. Diese Modelle werden nicht mehr hergestellt und somit nur als gebrauchte Modelle erhältlich. Sie verfügen über keine Antihaftbeschichtung, mit der das Entnehmen der Waffeln sehr viel einfacher wäre.

Vorteile

  • Kratzfest
  • Geeignet für das offene Feuer, den Kamin, Grill und Gasherd
  • Funktioniert ohne Strom und Kabel

Nachteile

  • Waffeln können nur mit der Zugabe von viel Fett gebacken werden
  • Um das perfekte Ergebnis zu erzielen, benötigst Du Mut und Übung
  • Kein Überlaufschutz
  • Es besteht Verbrennungsgefahr

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Zimtwaffeleisen miteinander vergleichen?

Auf folgende Produkteigenschaften solltest Du beim Kauf eines für Dich passendem Zimtwaffeleisen achten. Nachfolgend erhältst Du Hinweise mit den wichtigsten Fakten.

Folgende Kriterien werden erläutert:

  • Zubereitungsart
  • Die Leistung des Waffeleisens
  • Temperaturregler / Backampel
  • Reinigung

Zubereitungsart für Zimtwaffeln

Die Frage ist, ob Du die Zubereitung Deiner Waffeln am Grill, am offenen Feuer oder zu Hause elektrisch vornehmen möchtest. Möchtest Du die Zimtplätzchen bei Festen im Freien oder als besonderes Ereignis zubereiten? Dafür würdest Du keinen Strom benötigen.

Wenn Du jedoch Deine Waffeln lieber einfach und daheim zubereiten möchtest, sind eine Antihaftbeschichtung und ein Temperaturregler mit einer Backampel wesentlich sinnvoller.

Leistung des Zimtwaffeleisens

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass sich eine höhere Leistung beim Zimtwaffeleisen auf die Schnelligkeit des Backvorgangs und Aufheizens auswirkt. Je größer die Wattzahl, desto höher natürlich auch der Stromverbrauch.

Ein wichtiger Punkt in Bezug auf die Leistung ist die Hitzeverteilung. Je höher die Leistung des Zimtwaffeleisens und je hochwertiger es ist, desto gleichmäßiger und besser ist das Backergebnis.

Aufgrund Deiner Präferenzen kannst Du entscheiden, welche Vor- und Nachteile Dir wichtig sind.

Temperaturregler / Backampel

Fast alle modernen Zimtwaffeleisen verfügen über eine Backampel. Das Backen wird Dir damit sehr leicht gemacht. Diese Backampel signalisiert Dir, wenn Deine Waffel fertig gebacken ist und Du sie heraus nehmen kannst. Sie zeigt Dir außerdem an, dass Dein Zimtwaffeleisen nach dem Vorheizen betriebs- bzw. backbereit ist. Zusätzlich gibt es bei vielen Modellen einen Temperaturregler, mit dem Du bestimmst, wie hell oder dunkel Deine süßen Backwaren werden sollen. Somit kannst Du die Temperatur individuell regeln.

Zimtwaffeleisen reinigen

Das Zimtwaffeleisen kann sehr schmutzig werden. Deshalb ist eine sorgfältige Reinigung sehr wichtig.

Reinigung

Die Reinigung des Zimtwaffeleisens ist je nach Variante mehr oder weniger aufwendig. Diese ist abhängig von der Qualität der Heizplatten und dem Modell.

Bei den Eisen, die für das offene Feuer ausgelegt sind, ist die Reinigung mit mehr Aufwand verbunden. Das liegt an der fehlenden Beschichtung. Es entsteht beim Backen mehr Schmutz und es können sich Fett sowie Teig am Zimtwaffeleisen festbacken. Empfehlenswert ist es, Fett oder Öl zu verwenden, um zu verhindern, dass die Waffeln zu sehr anbrennen.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Zimtwaffeleisen — Expertenmeinungen und Rechtliches

Welchen Zimt solltest Du für Zimtwaffeln verwenden?

Es ist definitiv nicht gleichgültig, welche Zimtsorte Du für Dein Weihnachtsgebäck verwendest. Die beiden bekanntesten Zimtsorten sind Ceylon- und Cassia-Zimt. Sie unterscheiden sich in Geschmack und Qualität. Der hochwertigere Ceylon-Zimt stammt aus Südindien sowie Sri Lanka und wird wegen seiner Qualität als „echter Zimt“ bezeichnet. Sein Geschmack ist im Gegensatz zu Cassia-Zimt edel und mild, da weniger Zimtaldehyd und Cumarin darin enthalten ist.

Du bekommst Ceylon-Zimt in Asia-Shops und Feinkostläden.

Cassia-Zimt wird in Südchina angebaut und wird aus der Rinde des Cinnamomum cassia Baumes gewonnen. Er ist die meistverkaufte Zimtsorte in Deutschland. Jedoch solltest Du die Dosierung nicht übertreiben, da Cassia-Zimt im Gegensatz zum Ceylon-Zimt sehr hohe Konzentrationen an Cumarin aufweist. Somit ist der empfohlene Tagesverzehr schon mit einem Teelöffel überschritten. Geschmacklich ist er besonders würzig und recht scharf. Bei Zimt aus dem Supermarkt handelt es sich meist um die Cassia-Sorte.

Wenn Waffeln übrig bleiben, kannst du sie einzeln in Pergamentpapier einwickeln, in einen Gefrierbeutel geben und einfrieren. Bei Bedarf Waffeln einzeln entnehmen und bei 220 Grad ca. 10 Minuten im Ofen aufbacken.

Quelle: https://www.lecker.de/waffeln-backen-zutaten-tipps-und-rezepte-50372.html


Wie sieht ein traditionelles Rezept für saarländische Zimtwaffeln aus?

Du benötigst:

  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 6 Eier
  • 400g Mehl
  • 40g Ceylon Zimt

 

  1. Zuerst gibst Du Zucker und Butter in eine Schüssel und verrührst sie cremig.
  2. Anschließend rührst Du die 6 Eier Schritt für Schritt unter, bis eine schaumige Masse entsteht.
  3. Dann vermischst Du Zimt mit Mehl und gibst dies portionsweise zu der cremigen Masse.
  4. Über Nacht lässt Du den Teig im Kühlschrank ruhen.
  5. Am nächsten Tag kannst Du den Teig in Deinem Zimtwaffeleisen backen.
  6. Anschließend schneidest Du die Waffeln auseinander, bevor die Zimtwaffeln fest und knusprig werden. Nach dem Abkühlen sind sie bereit, vernascht zu werden.
  7. Guten Appetit !

Können Zimtwaffeleisen auch für andere Rezepte verwendet werden?

Experimentierfreudige Bäcker verändern die Gewürze in ihrem Gebäck, um vielfältige Ergebnisse zu erhalten. So kann man statt, oder zusätzlich zum Zimt Spekulatius- oder Lebkuchengewürze in den Teig geben. Da somit nichts an der Konsistenz des Teigs verändert wird, können die Waffeln ebenso knusprig und lecker gebacken werden.

Falls Du Lust hast, zimtwaffelähnliche Gebäcke im Sommer zu backen, könntest Du anstatt des Zimts auch Vanille oder Zitrusschale nehmen. Natürlich ist es immer eine Option ganz gewürzfrei zu backen.

Möglicherweise schmecken ganz andere Rezepte im Zimtwaffeleisen gebacken ebenfalls lecker. Die Fantasie kennt hier keine Grenzen. Wichtig ist dabei nur, dass Du die Konsistenz nicht zu flüssig werden lässt.

Kannst man Zimtwaffeln auch dann backen, wenn das Waffeleisen nicht funktioniert?

Angenommen Dein Eisen ist kaputt oder Du besitzt ein traditionelles und das Wetter passt nicht — oder Du besitzt gar kein Zimtwaffeleisen.

Du musst trotzdem nicht auf Dein heißgeliebtes Zimtgebäck verzichten. Jedes Rezept eignet sich genauso für den Backofen. Abhängig davon, wie knusprig und dünn Du sie gerne magst, kannst Du den Teig flacher oder dicker ausrollen.

Nach etwa 15 Minuten bei 180 Grad sind Deine süßen Leckereien fertig gebacken.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.lecker.de/waffeln-backen-zutaten-tipps-und-rezepte-50372.html
  • https://www.lecker.de/waffeleisen-reinigen-so-einfach-gehts-71583.html
  • https://www.kuechengoetter.de/waffeln
  • https://www.test.de/Waffeleisen-Heisses-fuer-Waffelfans-4186830-4186836/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/waffel-waffeleisen-waffel-backen-203024/
  • https://pixabay.com/de/photos/waffeleisen-waffel-waffeln-214123/
  • https://pixabay.com/de/photos/waffeleisen-waffel-k%C3%BCchenger%C3%A4t-hei%C3%9F-245481/

 

Letzte Aktualisierung am 20.02.2020 um 01:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge