Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

IKEA Kommode Test

IKEA Kommode Test & Vergleich (09/2020): Die 5 besten IKEA Kommoden


Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (18.8.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum IKEA Kommode Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen IKEA Kommoden. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste IKEA Kommode zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige IKEA Kommode zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

IKEA bietet Dir ein riesiges Angebot an unterschiedlichen Kommoden für Schlafzimmer, Büro, Flur, Bad, Kinder- und Wohnzimmer, die Du perfekt in Deinen Wohnstil integrieren kannst. Viele Kommoden sind einer bestimmten Serie zugeordnet, damit Du auch einen ganzen Raum mit einer Produktlinie ausstatten kannst. Und falls Du bereits IKEA-Möbel Zuhause hast, fällt es Dir besonders leicht, die Einrichtung um eine passende Kommode zu erweitern.
Der Möbelgigant aus Schweden nutzt für die Bezeichnung der unterschiedlichen Produktlinien den gleichen Namen, sodass Dir das Auffinden der richtigen IKEA Kommode für bereits vorhandene Möbel überhaupt nicht schwerfällt. Für einen interessanten Stilbruch sind IKEA Kommoden genau die richtigen Möbelstücke. Denn je nach Design bekommst Du wahre Eyecatcher, die den vorhandenen Einrichtungsstil unterbrechen, sich aber trotzdem stilvoll in Dein Zuhause integrieren.
Viele Kunden lieben die MALM-Serie, weil diese eine Vielfalt an verschiedenen Größen sowie Farben bietet und gleichzeitig besonders tiefe Schubladen hat, um alles Mögliche ordentlich zu verstauen. Es gibt IKEA Kommoden mit drei, vier oder sechs Schubladen, als Nachttisch oder Kleiderschrank. Das besondere bei IKEA ist das stimmige Preis-/Leistungsverhältnis und die recht einfache Montage, wenn Du Dich genau an die Aufbauanleitung hältst.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der IKEA Kommode

Platz 1: Ikea MALM-Set von 4 Schubladen

Keine Produkte gefunden.

Echtholz-Furnier machen diese Kommode Alter sanft, geschmeidig laufende Schubladen mit ziehen zu stoppen. Gut zu wissen – kombiniert mit anderen Möbeln aus der MALM Serie. Pflegehinweis: Zur Reinigung mit kreidepigmenten und mildem Reinigungsmittel, mit einem sauberen Tuch trocken wischen. Material – Oberseite, Seitenwand, Schublade Vorder- und Schiene aus particleboard wie Risse, Flecken, Acryl klar lackiert ist.

Platz 2: Ikea-Kullen-Schubladen-Kommode

Ikea EXPEDIT /KALLAX hat wirklich einiges zu bieten. Das IKEA-Regal hat viele Aufbewahrungsmöglichkeiten: für Bücher, CDs, Zeitschriften, Deko. Auch verwendbar im Büro, alsRaumteiler,und vieles mehr.Endlose Möglichkeiten. Die Kallax-Einheit kann an der Wand befestigt werden – die Wandbefestigungen sind beigepackt. Kann auch freistehend auf dem Boden platziert werden.

Platz 3: Ikea MALM Kommode, 2 Schubladen

Kann auch als Nachttisch verwendet werden. Extra großer Schubladen; mehr Platz für die Lagerung. Leichtlauf Schubladen mit Auszugs-stop.

Platz 4: IKEA BRIMNES Kommode mit 3 Schubladen

Leichtlauf Schubladen mit Auszugs-stop.Optimieren Sie Ihren Speicher mit Box SKUBB, 6er Set, halten Türen und Schubladen zu organisieren.

Platz 5: IKEA Kullen Kommode mit 3 Schubladen

Breite: 70 cm; Tiefe: 40 cm; Höhe: 72 cm. Die Befestigungsart ist abhängig vom Wandmaterial. Bitte Schrauben und Dübel entsprechend der Wandbeschaffenheit verwenden

IKEA Kommoden bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen IKEA Kommode Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren IKEA Kommoden finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von einer IKEA Kommode achten solltest

Es gibt kaum jemanden, der nicht schon einmal durch die riesigen Hallen des schwedischen Möbelhauses geschlendert ist, sich Inspirationen geholt oder sogar bei Möbeln und Wohnaccessoires richtig zugeschlagen hat. Das fällt auch nicht schwer, weil das Möbelhaus Dir vermittelt, dass Du unbedingt genau den schwedischen Lifestyle in Deiner Wohnung oder Deinem Haus haben musst. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich in fast jedem Haushalt ein Möbelstück von IKEA finden lässt. Die Möbel und besonders die IKEA Kommoden verbinden gekonnt ein stylisches Design mit vielen praktischen Funktionen, die Dir das Einrichten und darin wohnen besonders angenehm machen.

Wer  oder was ist IKEA und wann wurde das erste Möbelhaus eröffnet?

Im Jahr 1943 hat der damals 17 Jahre alte Ingvar Kamprad das Unternehmen in Schweden gegründet. Der Firmenname ist ein Akronym und setzt sich aus den Initialen den Gründers IK, dem Anfangsbuchstaben des Bauernhofs der Eltern Elmtaryd und dem ersten Buchstaben des Dorfes Agunnaryd zusammen, wo sich der Bauernhof befand. In den Anfängen verkaufte IKEA verschiedene Konsumgüter wie Kugelschreiber, Bilderrahmen, Brieftaschen, Uhren, Schmuck, Nylonstrümpfe und viele weitere Dinge. Erstmals startete Kamprad 1947 mit dem Versand von Möbeln in die historische Provinz Smaland, wodurch die Kosten von der Herstellung bis zum Kunden recht günstig gestaltet werden konnten. Ab 1951 wurde sich nur noch auf Möbel fokussiert und in den 1970er Jahren die ersten Möbelhäuser eröffnet. Das Unternehmen ist immer seiner anfänglichen Linie treu geblieben und bietet Dir alle möglichen Einrichtungsgegenständen als Bausatz, um die Verkaufspreise, Versand- und Montagekosten so gering wie möglich zu halten.

View this post on Instagram

FRIYAY!!! Da ich mich letzter Zeit neben Kind, Arbeiten, Haushalt und bissi Sport hauptsächlich unser Hausbau/Hausplanung veschäftigt; habe ich nicht so viel Zeit zum Dekorieren! Ich wollte aber heute zum Thema #plantsorflowers bei der #instagraminteriorchallenge unbedingt was posten! Wir haben nicht so viele Pflanzen aber diese finde ich alle schön. Ich habe die meiste Pflanzen beim #ikea gekauft oder als Geschenk bekommen. Werbung ohne Auftrag! #interiordesign #iic #plants #greyinterior #interiores #gaestezimmer #guestroom #greywall #ikeakommode #applicatadesign #gitarre #dekoration #austrianinterior #kleinerfeinerfeed #graz #nordicstyle #nordicdesign #nordicinterior #iicplantsorflowers #interiorchallenge #benuta

A post shared by Andrea / Graz (@andrea.lives.like.this) on

Wie ist die Qualität von Möbeln und Kommoden aus dem Hause IKEA?

Über die Qualität von IKEA Kommoden und den Möbeln im Allgemeinen sind die Meinungen gespalten. Viele Modelle bestehen aus Spanplatte mit einer schönen Oberfläche. Auch der Aufbau erfordert keinen Masterabschluss als Ingenieur und ist auch kein Hexenwerk. Die Devise ist dübeln, stecken und schrauben, mehr brauchst Du nicht. Mittlerweile wurden von verschiedenen Fachleuten die IKEA Kommoden und Möbel auf Robustheit hin überprüft und dafür mehrere Male auf- und abgebaut, um ein mehrmaliges Umzugsszenario zu simulieren. Heraus kam dabei, dass zwar vielfach die vernagelte Rückwand gelitten hat, aber die IKEA Kommode als solches immer noch einen guten Eindruck gemacht hat. Du kannst zwar  die Möbelstücke des schwedischen Unternehmens nicht unbedingt mit Qualitätsmöbeln auf eine Stufe stellen, dafür aber mit einem schmalen Geldbeutel das gesamte Zuhause nach Deinem Geschmack einrichten.

Info! Qualität ist immer das, was Du von einem Möbelstück erwartest. Selbst bei namhaften Herstellern kann es Dir passieren, dass Du eine hochwertige Kommode nach mehrmaligen Umzügen nicht mehr ordentlich aufbauen kannst. Denn alle Möbelhersteller kochen auch nur mit Wasser und versuchen mit den eigenen Produkten den bestmöglichen Gewinn zu erzielen.

IKEA Kommode Test

Auch vintage Kommoden können in der richtigen Umgebung ordentlich was hermachen.

Sind in einer IKEA Kommode Schadstoffe enthalten?

Die Kommoden von IKEA und auch die anderen Möbel bestehen überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen. In der Kritik stehen dabei immer wieder Formaldehyd oder flüchtige organische Verbindungen (VOC), die ausgasen und dadurch die Raumluft belasten können. Wie Du weißt, kann es bei neuen Möbeln immer zu Ausdünstungen kommen, die Du sogar mit der Nase wahrnehmen kannst. Doch diese sind nicht unbedingt gesundheitsschädlich. Gerade in Deutschland gibt es zudem für Möbel und andere Produkte strenge Regelungen und festgelegte Grenzwerte, die nicht überschritten werden dürfen. Der Grenzwert in der Luft bei Formaldehyd darf 0,1 ml pro Kubikmeter nicht überschreiten. Daran muss sich natürlich auch der schwedische Möbelgigant halten. Da aber die allermeisten Möbel mit einer Papierfolie oder Dekor beschichtet sind und es kaum offene Kanten gibt, kannst Du quasi ruhigen Gewissens Kommoden von IKEA kaufen.

Was ist eine IKEA Kommode und wie ist sie gestaltet?

Es gibt kaum ein Möbelstück das vielseitiger gestaltet ist als eine IKEA Kommode. Das Wort Kommode bezeichnet grundsätzlich ein nicht allzu hohes Möbelstück mit Schubladen und einer Abdeckplatte, die Du als Ablagefläche und Stellfläche für unterschiedliche Dinge nutzen kannst. Du hast die Möglichkeit, eine Blumenvase mit einem Frühlings- oder Herbststrauß darauf zu stellen und in einer aparten Schale Schlüssel oder andere Dekoelemente schön zu arrangieren. Es gibt Kommoden aber auch mit offenen Fächern und im oberen Bereich mit Schubladen oder auch in Kombination mit Türen und Schubladen. Durch diese unterschiedlichen Designs ist eine IKEA Kommode nicht nur abwechslungsreich, sondern auch optisch sehr interessant und kann sogar zum Eyecatcher werden, der dem Raum einen ganz besonderen Charakter verleiht.

Früher waren Kommoden noch angestaubt und einfach nur praktisch veranlagt. Heute überzeugen sie mit raffinierten Designs und angesagten Styles. Von rustikal, schlicht bis modern, alles ist möglich und lässt sich wunderbar in unser Wohnkonzept integrieren.

Wo kann ich überall eine IKEA Kommode aufstellen?

Da Du beim schwedischen Möbelhaus eine Vielzahl von unterschiedlichen Modellvarianten findest,  bist Du kaum an einen speziellen Ort gebunden, um eine IKEA Kommode aufzustellen. Sehr vorteilhaft gestalten sich dabei die unterschiedlichen Größen und Macharten. Du findest IKEA Kommoden für die Küche, das Kinderzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer, Wohnzimmer und Badezimmer. In den großen, tiefen oder kleinen Schubladen lässt sich einfach alles verstauen, was Du nicht brauchst, aber trotzdem schnell griffbereit haben möchtest. Angefangen von Bekleidung bis hin zu Wäsche, Handtüchern, Geschirr oder Spielzeug – es gibt fast nichts, was Du nicht in den Schubladen einer IKEA Kommode aufbewahren kannst.

Gibt es IKEA Kommoden mit schönen Besonderheiten?

Das französische Wort Kommode ins Deutsche übersetzt bedeutet nichts anderes als „bequem“. Und genau das bieten Dir die IKEA Kommoden. Die Schubladen verfügen über Schubladenschienen aus Metall und manche sind sogar mit einem Teleskopzug ausgestattet. Die eine Hälfte der Schiene wird an den Seiten der Schublade in die Ausfräsung eingelegt und fest verschraubt. Wenn Du die Schublade der IKEA Kommode herausziehst, sorgt das Führungssystem dafür, dass sich die Schublade leicht und geräuschlos betätigen lässt. Ein Auszug-Stopp verhindert, dass Du den Einschub versehentlich komplett herausziehen kannst.

Gerade bei großen Schubladen ist ein Ordnungssystem überaus sinnvoll. Diese bekommst Du natürlich auch für eine IKEA Kommode, damit Du niemals den Überblick verlierst und alles schnell Griffbereit hast. Zu finden sind beispielsweise praktische Innenaufteilungen, in denen Du Unterwäsche, Socken oder kleines Spielzeug unterbringen kannst. Ist ein solches Ordnungssystem nicht direkt in der Schublade integriert, kannst Du es passend zu der IKEA Kommode separat dazu kaufen.

Wärmflaschen Test

Wärmflasche Test & Vergleich (09/2020): 5 besten Wärmflaschen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Wärmflaschen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Wärmflaschen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Ziele ist es, Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen,… ... weiterlesen

Die äußere Gestaltung der Schubladen

Ganz unterschiedlich ist auch die äußere Gestaltung der Schubladen. Du bekommst zum Beispiel IKEA Kommoden wie das Modell MALM ganz ohne Griffe, sodass Du eine glatte Vorderfront hast. Diese wird lediglich durch die einzelnen Schubladen unterbrochen. Die obere Kante ist nach innen abgeschrägt und dient als Griff zum einfachen Öffnen. Andere IKEA Kommoden haben zum Öffnen der Schubladen Griffknöpfe. Damit Du Dich in puncto Gestaltung frei entfalten kannst, werden Schubladen nur mit den nötigen Lochbohrungen für den Griff versehen und keine speziellen Griffe vorgeschrieben. Für die Bohrungen in den Schubladenfronten kannst Du nun den Griff auswählen, der Dir gefällt und sich optimal in das Gesamtbild Deiner Einrichtung integriert.

Entstehen bei einer IKEA Kommode Extrakosten?

Wenn Du eine IKEA Kommode kaufen möchtest, musst Du Dir im Klaren darüber sein, dass Du für das ausgesuchte Modell eventuell zusätzlich Geld an die Hand nehmen musst. Hast Du Dir eine Variante mit Griffen ausgesucht,  will der Hersteller, dass Du diese individuell gestalten kannst. Darum bietet er Dir die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Griffvarianten zu wählen und legt nicht fest, welche Griffe die Kommode haben soll. Sie sind dementsprechend in den Kaufpreis der IKEA Kommode nicht integriert und können daher mit ein paar Euro zusätzlich ins Gewicht fallen.

Gibt es IKEA Kommoden aus Massivholz?

Neben Kommoden aus Spanplatte mit schönen Dekoren bietet die das Möbelhaus auch IKEA Kommoden aus Massivholz. Zu finden sind diese in den Serien HEMNES, RAST, IVAR und BJÖRKSNÄS. Die HEMNES IKEA Kommode ist ein ländlich traditionelles Möbelstück, welches sich sehr schön in eine Einrichtung im Landhausstil integrieren lässt. Durch ihre Bauart versprüht sie einen ganz besonderen Charme, genauso wie die IKEA Kommode BJÖRKSNÄS. Eher schlicht und zurückhaltend sind die IKEA Kommoden RAST und IVAR, wodurch sie sich eher unauffällig in den Raum integrieren. Mit diesen Modellen kannst Du Deiner Einrichtungslinie treu bleiben und sogar die Optik nach Deinen Wünschen farblich anders gestalten.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten IKEA Kommoden passt am besten zu Dir?

Die unterschiedlichen Räume wie Wohnzimmer, Arbeitszimmer oder Schlafzimmer sind Rückzugsorte, an denen Du Entspannung und Ruhe findest. Entsprechend wichtig ist daher, dass diese Räume eine angenehme und wohnliche Atmosphäre ausstrahlen, weil Du erst dann wirklich zur Ruhe kommst und entspannen kannst. Dazu gehört eine gewisse Ordnung, die Du sehr schön mit einer IKEA Kommode erreichen kannst. Um in jedem Raum ein solches Möbelstück einzufügen, gibt es verschiedene Modellvarianten, die auf einen bestimmten Einsatzbereich ausgelegt sind. So findest Du IKEA Kommoden für das Schlafzimmer, Wohnzimmer, Ankleidezimmer, Kinderzimmer, Büro, Küche und sogar in einer schmalen, nicht so tiefen Ausführung für den Flur, um diese in die Garderobe zu integrieren.

Die Kommoden von Ikea bekommst Du in vielen verschiedenen Ausführungen, Designs und Macharten. Grundsätzlich kannst Du die verschiedenen Modelle allerdings in zwei Kategorien unterscheiden:

  • Kommode aus Spanplatte mit Kunststoff-Dekor
  • Kommode aus Massivholz
"<yoastmark

IKEA Kommode aus Spanplatte mit Kunststoff-Dekor

Kommoden von IKEA aus Spanplatte umfasst den größten der Teil des Warenangebotes. Dementsprechend hast Du auch eine große Auswahl. Du findest verschiedene Designs, angefangen bei zurückhaltendem, geradlinigem Chic über verspielte Varianten bis hin zu wahren Multitalenten, die neben Schubladen auch gleich eine Kleiderstange integriert haben oder perfekt als Wickeltisch für den Nachwuchs dienen können. Spanplatten und Hartfaserplatten lassen sich bei der Herstellung von Kommoden sehr vielseitig gestalten. Denn die Platten bestehen aus feingemahlenen Holzspänen, die in Verbindung mit Leim eine überaus feste und recht widerstandsfähige Verbindung eingehen. Sie lassen sich sehr leicht mit Säge, Fräse und Hobel bearbeiten und bekommen anschließend eine Dekorfolie verpasst, die selbst Ecken und Kanten sicher umschließt. Du hast Dir sicherlich schon einmal die Frage gestellt, warum Möbel aus Spanplatte so günstig sind. Ganz einfach! Die Materialkosten für eine IKEA Kommode sind nicht besonders hoch, selbst wenn Führungssysteme für Schubladen und Griffe noch dazukommen.

Vorteile

  • Viele verschiedene Designvarianten
  • Verbreiten sachlichen, klaren Chic
  • Sehr homogen
  • Hohe Tragfähigkeit und Belastbarkeit
  • Reagiert nicht auf Temperaturschwankungen
  • Sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich

Nachteile

  • Bei Kommoden aus Spanplatte können Schraublöcher ausbrechen
  • möglicherweise treten Ausdünstungen mit Schadstoffen auf

IKEA Kommode aus Massivholz

Der Anteil an IKEA Kommoden aus Massivholz ist eher beschränkt. Die bekannteste und beliebteste Kommode ist die HEMNES, die Dir in vielen Wohnungen und Häusern immer wieder in unterschiedlichen Räumen begegnet. Das hat auch seinen Grund! Denn genau dieses Modell lässt sich mit jedem Einrichtungsstil kombinieren und besonders, wenn der Vintage-Look bevorzugt wird. Sie kommt ein wenig verspielt und trotzdem klassisch daher. Genauso findest Du die IKEA Kommode aus Massivholz in unterschiedlichen Höhen, Breiten und einer abweichenden Anzahl an praktischen Schubladen in groß und klein.

Der Hauptbestandteil ist massives Kiefernholz. Um Farbe auf die Kommode zu bringen, wird farbige Beize verwendet. Anschließend kommt als Finish ein Acryllack zum Einsatz. Das ist auch gut so, weil Kiefer zu den Weichhölzern gehört und somit die Oberfläche recht empfindlich ist, wenn es keinen zusätzlichen Schutz gibt. Dieser wird durch das Aufbringen von Lack bereitgestellt. Auch bei IKEA Kommoden aus Massivholz kannst Du zwischen verschiedenen Farben wählen oder aber zu einem naturbelassenen Modell greifen. So hast Du immer eine schöne Auswahl, die Du genau an die Farbgestaltung Deiner Einrichtung anpassen kannst.

Vorteile

  • Holz verbreitet Wärme und Gemütlichkeit
  • Vielseitiges Naturmaterial
  • Angenehme Haptik
  • Beschädigungen und Kratzer lassen sich einfach ausbessern

Nachteile

  • Recht empfindlich
  • Kann auf Temperaturveränderungen reagieren

Stellplatz für die IKEA Kommode

Wenn Du Dir eine IKEA Kommode kaufen möchtest, solltest Du Dir zuerst überlegen, in welchem Raum Du sie aufstellen möchtest, welche Höhe und Breite sie haben darf und wie viele Schubladen Du wünschst. Ob Du lieber Massivholz oder doch eine IKEA Kommode aus Spanplatte bevorzugst ist dabei erst einmal nebensächlich. Der Vorteil beim schwedischen Möbelhaus besteht darin, dass Du fast jedes Kommodenmodell in unterschiedlichen Höhen, Breiten und mitunter auch Tiefen bekommst. So kannst Du selbst auf einer kleinen Fläche eine IKEA Kommode aufstellen und schönen Stauraum erhalten. Außerdem kannst Du sie verschiedenen Verwendungszwecken zuführen. Sie können als Schuhschrank, Nachttisch, Ablage oder Wickeltisch verwendet werden. Dadurch hast Du viele verschiedene Optionen, um Ordnung zu schaffen. Hast Du den perfekten Stellplatz gefunden und Dir genau überlegt, wie viele Schubladen Du benötigst, kannst Du anschließend bei IKEA nach der Kommode Ausschau halten, die sich optisch perfekt in die bereits vorhandenen Möbel integriert.

Beim modernen Stil sollte man es eher schlicht halten. Hochglanzflächen in Schwarz oder Weiß sind hier besonders oft zu sehen. Im Vintage-Stil kann man sich kreativ ein wenig austoben, um einen nostalgischen Touch zu erzielen.

Quelle: http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Wohnen/Kommoden/Artikel/5068.php


Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen IKEA Kommoden miteinander vergleichen?

Die große Modellvielfalt an IKEA Kommoden macht es nicht leicht, einzelne Modelle miteinander zu vergleichen, weil sie scheinbar komplett unterschiedlich sind. Manche haben zwei Schubladen und sind eher klein, andere sind höher und breiter mit verschieden großen Schubladen und wieder andere haben große, tiefe Schubladen, wo Du jede Menge Sachen unterbringen kannst. Trotzdem gibt es Faktoren, die alle IKEA Kommoden gemeinsam haben und Dir dadurch die Möglichkeit bereitstellen, die verschiedenen Modellvarianten miteinander zu vergleichen.

  • Material
  • Größe
  • Benefits und Extras
  • Reinigung und Pflege

Material

Ein klarer Vergleichsfaktor ist das Material, aus dem die IKEA Kommode gefertigt ist. Da es grundsätzlich überwiegend nur zwei Materialvarianten, eben Spanplatte und Massivholz gibt, solltest Du auf die Materialstärke ein besonderes Augenmerk legen. Zu dünnes Material kann recht schnell brechen. In der Regel verwendet IKEA Spanplatten und Massivholz mit einer Stärke von rund 1,5 bis 2 mm. Auch der Einsatzbereich ist ein wichtiger Aspekt, den Du bei der Wahl des Materials berücksichtigen solltest. Wünschst Du Dir eine IKEA Kommode für das Badezimmer, solltest Du nicht unbedingt auf Spanplatte zurückgreifen, wenn dieses klein ist und dort eine hohe Luftfeuchtigkeit besteht. Du kannst allerdings Kommoden von IKEA im Bad verwenden, die rundum mit einer Furnierfolie ausgestattet sind. So hat Feuchtigkeit keine Möglichkeit in die Spanplatte einzudringen.

Größe

Da Kommoden zu den Möbeln gehören, mit denen Du übersichtliche Ordnung schaffen kannst, solltest Du vergleichen, welche IKEA Kommode Dir den bestmöglichen Stauraum bietet, um unterschiedlich große und kleine Dinge übersichtlich darin unterzubringen. Hilfreich für die übersichtliche Innengestaltung sind einsetzbare Ordnungssysteme, die es aber nicht für jede IKEA Kommode gibt. Es gibt auch Kommoden, die sowohl Schubladen wie auch Türen haben. Bei Deiner Kaufentscheidung solltest Du Dir auf jeden Fall Gedanken über den Bedarf und den Einsatzbereich der IKEA Kommode machen. Denn damit kannst Du schnell in Erfahrung bringen, was Du wirklich brauchst und anschließend schauen sowie die einzelnen Modelle in Bezug auf Schubladengröße oder Abstellfläche miteinander vergleichen.

Benefits und Extras

Ein weiterer Punkt für einen Vergleich sind Benefits und Extras, welche die jeweilige IKEA Kommode im Gepäck hat. So bekommst Du beispielsweise für die MALM und NORDLI Kommode Glasabdeckplatten und für weitere Modelle Schubladeneinsätze, um eine übersichtliche Ordnung zu bekommen. Die Einsätze gibt es sowohl aus Holz, wie auch aus Stoff. Allerdings passen sie nicht in jede Schublade. Ein weiteres Extra, welches IKEA Dir bietet, sind verschiedene Griffvarianten, damit Du in dieser Hinsicht individuell entscheiden kannst.

IKEA Kommoden gibt es unterschiedlichen Baustilen, Formen und Farben.

IKEA Kommoden gibt es unterschiedlichen Baustilen, Formen und Farben.

Reinigung und Pflege

Da IKEA Kommoden aus Spanplatte nicht mit Furnier sind, sondern über eine Papierfolienbeschichtung verfügen, gestaltet sich die Pflege recht einfach. Du benötigst nur ein feuchtes Tuch zum Entfernen von Staub und Verschmutzungen. Anschließend solltest Du die Kommode allerdings gut trocknen, damit keine Wasserflecke entstehen. Massivholz in Natur oder gebeizt benötigt bei der Reinigung und Pflege mehr Aufmerksamkeit, wenn die Flächen nicht mit einem Acryllack versiegelt sind. Hierbei reicht das Abwischen mit einem feuchten Tuch und das anschließende trocken wischen. Ist kein Acryllack vorhanden, musst Du recht vorsichtig bei der Reinigung sein, damit keine Feuchtigkeit ins Holz eindringen kann. Unbehandeltes Kiefernholz lässt sich mit Öl oder speziellem Wachs gut pflegen. Haben sich Verschmutzungen in das Holz hineingefressen, kannst Du diese vorsichtig mit Schmirgelpapier abnehmen und die spezielle Stelle anschließend mit Öl oder Möbelwachs behandeln.

Wissenswertes über IKEA Kommoden – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen speziellen IKEA Kommoden Test durchgeführt?

Weder die Stiftung Warentest, noch Ökotest haben eine speziellen IKEA Kommode Test durchgeführt. Dafür gibt es aber einen Testbericht des letztgenannten Prüflabors, der sich im Allgemeinen mit der gesamten Produktpalette des schwedischen Möbelhauses befasst. Einer der jüngeren Testberichte aus 2013 beschäftigt sich mit der Schadstoffbelastung der Produkte. IKEA bemüht sich allerdings stetig diese immer weiter einzudämmen und ganz zu beseitigen. Bei vergleich.org findest Du beispielsweise eine interessante Liste mit neun IKEA Kommoden, die dort verglichen werden. Aus diesem Vergleich geht die HEMNES Kommode als Testsieger hervor und wurde mit der Note sehr gut bewertet. Der Preis-/Leistungssieger ist die IKEA KULLEN Kommode, die auch als sehr gut bewertet wurde.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.wohnklamotte.de/moebeltipps/kommoden-fuer-mehr-ordnung/
  • http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Wohnen/Kommoden/Artikel/5068.php
  • https://www.pharao24.de/magazin/hilfreiche-informationen-rund-um-kommoden-sideboards-und-anrichten/
  • https://boxspring-kiki.de/schlafzimmer-kommode/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/kommode-schuhe-shop-1043736/
  • https://pixabay.com/de/photos/rosen-blumen-blumenstrau%C3%9F-vase-692230/
  • https://pixabay.com/de/photos/schlafzimmer-m%C3%B6bel-stuhl-kommode-1078887/

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 um 14:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge