Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Waschmaschine 7 kg Test

Waschmaschine 7 kg Test & Vergleich (09/2020): Die 5 besten 7 kg Waschmaschinen


Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (18.8.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Waschmaschine 7 kg Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Waschmaschinen 7 kg. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Waschmaschine 7 kg zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Waschmaschine 7 kg zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Zwei oder drei Personen sind sehr gut mit einer Waschmaschine 7 kg bedient. Die modernen Maschinen sind mit durchdachten Technologien und einer Vielzahl von Extras ausgestattet —  je nachdem, auf welches Gerät die Entscheidung fällt.
Seit 2011 sind alle Waschmaschinen mit der Energieeffizienz A ausgestattet, wobei es da aber auch Unterschiede gibt. Die Kategorie ist nämlich noch einmal in A+, A++ und A+++ und die Produkte mit den besten Ergebnissen beim Stromverbrauch sind in der Kategorie A+++ zu finden. Ihr Stromverbrauch pro Waschladung liegt nur bei rund 157 kWh.
Außerdem präsentieren sich die Waschmaschinen 7 kg mit einer großen Programmvielfalt, sodass Du für alle Textilien kompromisslos das richtige Programm wählen kannst.  Dazu kommen Funktionen wie eine Nachladeautomatik oder eine separaten Klappe in der Tür, um während des Waschgangs noch Wäsche einfügen zu können. Eine Mengenautomatik dosiert genau zum  Waschgang passend das Waschmittel und die Wassermenge.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Waschmaschinen 7 kg

Platz 1: Bauknecht WA Soft 7F4 Waschmaschine Frontlader / 7 kg

Aprikosenkonfitüre, Schokopudding oder Zahnpasta: Mit dem einzigartigen Antiflecken 100-Programm entfernen Sie mehr als 100 unterschiedliche Flecken* von A bis Z bei nur 40°C. Antiflecken-100 verstärkt die Wirkung Ihres Waschmittels und schützt dabei die Fasern und Farben Ihrer Textilien.

Platz 2: Bosch WAN28121 Serie 4 Waschmaschine Frontlader / 7 kg

Die Bosch Frontlader-Waschmaschine mit einem Fassungsvolumen von 7 kg wäscht dank EcoSilence Drive extrem energiesparend und leise (Energieeffizienzklasse A+++) – mit Trommelreinigung und Kindersicherung. Praktische Nachlegefunktion: Vergessene Kleidungsstücke können bei dieser Frontlader-Waschmaschine auch nach dem Start des Waschprogramms hinzugefügt werden. AntiVibration Design: Sorgt für mehr Stabilität und Laufruhe! Die Waschmaschine ist durch ein reguliertes Geräuschaufkommen selbst im Schleudergang besonders leise (maximale Schleuderleistung: 1400 Umdrehungen/Minute).

Platz 3: Bauknecht AF 7F4 Waschmaschine Frontlader / 7 kg

Die EcoTech-Mengenautomatik passt sich der Waschladung an und sorgt bei jeder Ladung, ob klein oder groß, für einen entsprechend geringeren Wasser- und Energieverbrauch. Das Kurzprogramm Antiflecken 45‘ entfernt bei 40 °C mehr als 30 gängige Flecken – in nur 45 Minuten.

Platz 4: Samsung WW70J44A3MW/EG Waschmaschine Frontlader / 7kg

Mit dem effizienten Digital-Inverter-Motor sparen Sie Energie und Kosten. Er läuft sehr leise und ist äußerst verschleißarm und langlebig. Die Diamond Pflegetrommel sorgt für eine sanfte Wäsche. Feine, diamantförmige Erhöhungen und kleine Löcher in der Trommel verhindern Beschädigungen.

Platz 5: Beko WML 71433 NP Waschmaschine Frontlader / 7kg

Die WML 71433 NP ist ein praktisches Raumwunder: mit einer Tiefe von nur 45 cm verfügt sie dennoch über ein Fassungsvermögen von 7 kg. Die variable Schleuderdrehzahl bis zu 1400 U/Min, die individuelle Startzeitvorwahl bis zu 19 Stunden sowie 15 Programme für jede Textilart und 3 Zusatzfunktionen erleichtern Ihren Alltag. Und die Energieeffizienzklasse A+++ spart Ihnen dabei noch bares Geld.

Waschmaschinen 7 kg bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Waschmaschine 7 kg Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Waschmaschinen 7 kg finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Waschmaschine 7 kg achten solltest

Waschmaschinen sind heute elektrische Haushaltsgeräte mit ausgereiften Technologien, die für Dich die Schmutzwäsche, ohne eigenen Körpereinsatz nicht nur reinigt, sondern auch bei jedem Waschgang pflegen. Vor mehr als 100 Jahren sah Wäsche waschen noch anders aus. In Waschküchen standen große Waschzuber, in die zuerst Wasser eingefüllt und erhitzt werden musste, um die Schmutzwäsche darin zu waschen.

Um das überschüssige Wasser aus der Wäsche zu bekommen, gab es eine separate Schleuder. Alle diese Errungenschaften wurden mit der Hand und eigenen Körperkraft betrieben, sodass ein Waschtag zur Schwerstarbeit wurde. Noch früher wurde die Wäsche in einer Zinkwanne und mit einem Waschbrett gewaschen. Bereits 1858 entwickelte Hamilton Smith eine Waschmaschinentrommel.

Dem Deutschen Karl Louis Krauß verdanken wir die erst mechanische Waschmaschine mit gelochter  Waschtrommel, die ab 1906 in Folge produziert wurde. Diese Ur-Waschmaschine ist die Grundlage der heutigen Waschmaschinen. Gemäß einer statistischen Erhebung stehen Waschmaschinen in ungefähr 95,6 Prozent der Haushalte, um Wäsche bequem und einfach zu reinigen.

Durch Innovationen und Weiterentwicklungen gehören die Waschmaschinen 7 kg zu den technisch ausgereiften Geräten, die sich vielen Besonderheiten und Extras aufwarten. Viele Hersteller haben sie im Angebot, sodass Du aus den unterschiedlichen Modellvarianten Deine favorisierte Marke auswählen kannst.

Welche Arten von Waschmaschinen 7 kg gibt es?

Auf der Suche nach einer Waschmaschine 7 kg, stößt Du auf verschiedene Bauarten. Am gängigsten sind allerdings die Frontlader, mit einem Marktanteil von rund 90 Prozent. Sie lassen sich ganz bequem über die große Öffnung mit Bullauge an der Vorderseite befüllen. Du kannst sie an jedem beliebigen Ort, im Badezimmer oder in der Küche aufstellen oder sogar in die Küchenzeile integrieren.

Das ist sicherlich ein Grund dafür, warum sich meist beim Waschmaschinenkauf für ein Frontlader-Modell entschieden wird. Die gängigen Maße der Geräte 60 cm in der Breite und 85 cm in der Höhe.

Du kannst bequem einen Trockner oben drauf stellen, wenn das Platzangebot am Aufstellort gering ist. Außerdem kannst Du einen Trockner oben drauf stellen. Damit Du bei einem Geräteturm einen sicheren Stand bekommst, solltest Du nicht vergessen, dass es dafür spezielle Bausätze gibt. Sie verhindern das Kippen der Waschmaschine und Herunterfallen des Trockners.

Aquastopp ist von Vorteil

Beim Aufstellen der 7 kg Waschmaschine in Wohnräumen, sollte das Gerät mit einem Aquastopp ausgestattet sein. Dieses verhindert bei einem Defekt des Schlauchs, dass die Maschine Deine Wohnung unter Wasser setzt. Durch die Unterbrechung der Wasserzufuhr schützt Du Dich bestens vor Wasserschäden.

Als weitere Bauart bekommst Du bei Waschmaschinen 7 kg auch Toplader, die meist ein wenig schmaler sind und sich besonders gut für kleinere Stellflächen eignen.

Hinweis: In den USA findest Du in sehr vielen Haushalten die Toplader Waschmaschinen, weil die Amerikaner die rücken- und knieschonende Nutzung der Waschmaschinen zu schätzen wissen. In Deutschland wird meist nur zu einem Toplader gegriffen, wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Frontlader in die Wohnung oder Waschküche zu integrieren.

Waschmaschine 7 kg Test

Waschmaschinen mit einem Fassungsvermögen von 7 kg sind weit verbreitet in Deutschland.

Welche Funktionen und Waschprogramme bei 7 kg Waschmaschinen  sind wirklich wichtig?

Viele Waschmaschinen mit einem Fassungsvermögen von 7 kg verfügen über 15 verschiedene Waschprogramme. Für den normalen Hausgebrauch sind aber  viele der Programme überflüssig und werden beim herkömmlichen Waschen gar nicht gebraucht. Darum bieten Hersteller wie AEG, Siemens, Beko, Samsung und Bosch Maschinenvarianten mit unterschiedlichen Programmarten. Damit kannst Du die Waschmaschine genau auf Deine Wünsche und Anforderungen abstimmen. Wichtig ist, dass die Waschmaschine 7 kg folgende Waschprogramme vorweist:

  • Baumwolle Standardprogramm 60° Celsius
  • Baumwolle Standardprogramm 40° Celsius
  • Kochwäsche/Weißwäsche
  • Pflegeleicht- und Synthetik-Programm
  • Schonwaschprogramm für empfindliche Textilien 30° Celsius
  • Spezialprogramm für Wolle bis 30° Celsius

Diese Programme sind vollkommen ausreichend, um  erfolgreich Baumwolltextilien und empfindliche Stoffe ordentlich zu reinigen. Neben den Waschprogrammen hat auch die Schleuderzahl eine besondere Bedeutung. Die meisten Waschmaschinen 7 kg stellen eine Schleuderleistung von 1.400 U/min bereit.

Geringe Restfeuchte

Einige sind auch mit 1.390 U/min oder 1.200 U/min ausgestattet. Sie liefern entsprechend nach dem Waschgang saubere Wäsche mit einer sehr geringen Restfeuchte. Die Wäsche wird sowohl im Trockner, als auch auf dem Wäscheständer schnell richtig trocken. Die unterschiedlichen Waschprogramme haben die Umdrehungszahl der Trommel beim Schleudern an die jeweiligen Textilien angepasst. Bei Pflegeleicht- und Schonprogrammen reicht eine niedrigere Schleuderwirkung aus, im Gegensatz zu  schweren, festen Baumwollstoffen.

Je nach Ausstattung bekommst Du bei Waschmaschinen 7 kg neben den Grundprogrammen eine schöne Anzahl von Zusatzprogrammen, die durchaus interessant sind. Ein Waschprogramm für Deine Outdoor-Bekleidung reinigt nicht nur, sondern sorgt gleichzeitig für eine Imprägnierung. Damit schützen die Kleidungsstücke nach dem Waschen immer noch bestens vor Regen und Nässe.

Auch ein spezielles Jeans-Waschprogramm bei 7 kg Waschmaschinen kann durchaus sinnvoll sein. Denn dabei werden Jeansstoffe in allen möglichen Arten beim Schleudern bestmöglich geschützt.

Bevor es in den Elektro-Fachmarkt, zum Online-Shop oder der interaktiven Kaufberatung geht, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wo in Ihrer Wohnung Sie die Waschmaschine aufstellen. Kommt das gute Stück in Bad oder Küche, müssen Sie zwischen Waschmaschine und anderen Nassbereichen wie Dusche, Badewanne oder Wasch- und Spülbecken mindestens 60 Zentimeter Abstand einplanen.

Hinweis

Damit die Waschmaschine 7 kg optimal arbeiten und die Wäsche ordentlich sauber waschen kann, solltest Du immer das richtige, zum Stoff passende Waschmittel verwenden. Laut Expertenmeinungen ist Waschpulver für Baumwollstoffe und Flüssigwaschmittel für empfindliche Textilien ideal. Wenn Du mit dem jeweiligen Waschmittel auch noch etwas für die Umwelt machen möchtest, solltest Du zu biologisch abbaubaren Produkten greifen.

Beste Energieeffizienz erreichst Du, wenn die Waschmaschine 7 kg über ein sogenanntes Eco-Programm verfügt. Damit leistest Du aktiv einen Beitrag zum Umweltschutz. Bei der Wahl der Waschmaschine solltest Du Dir auf jeden Fall Gedanken über Deine Waschgewohnheiten machen. Überlege, welche Programme  bei Dir hauptsächlich benötigt werden.

Bedenke: Je mehr Waschprogramme und Funktionen die 7 kg Waschmaschine bietet, desto höher gestaltet sich der Anschaffungspreis.

Was kostet eine Waschmaschine 7 kg?

Waschmaschinen mit 7 kg Fassungsvermögen bekommst Du mit verschiedenen Ausstattungsmerkmalen. Wenn Dir ein einfaches Modell mit allen wichtigen Grundwaschprogrammen nicht ausreicht, schlägt sich das natürlich im Preis nieder. Darum findest Du bei Waschmaschinen ein breit aufgestelltes Preisfenster, nicht nur bei den einfachen Varianten, sondern auch bei den Modellen mit zusätzlichen Extras.

In einem Preisfenster von rund 350 bis 600 Euro ist fast alles möglich. Eine umfangreiche Ausstattung findest Du meist ausschließlich zwischen rund 500 und 600 Euro. Mit Sonderfunktionen und Spezialprogrammen können die Waschmaschinen 7 kg auch bedeutend teurer sein.  Darum solltest Du bei der Wahl des Modells immer abwägen, was Du wirklich brauchst, um nicht zu viel für die Waschmaschine auszugeben. Sonderfunktionen und Spezialprogramme sind nur sinnvoll, wenn Du diese auch wirklich einsetzt.

Wo kann ich eine Waschmaschine 7 kg kaufen?

Waschmaschinen mit einem Fassungsvermögen von 7 kg kannst Du ganz bequem bei verschiedenen Händlern vor Ort kaufen. Solche Modelle findest Du in großen Elektrofachmärkten wie Saturn und Mediamarkt. Genauso gibt es sie bei einem Elektrogerätefachhändler, der sich auf Haushaltsgeräte aller Art spezialisiert hat. Vorteilhaft ist, dass dieser meist auch gleich einen Kundenservice anbietet und die Waschmaschine fachgerecht anschließt.

Sollte ein Defekt auftreten, kann der Techniker schnell helfen, das Problem wieder zu beseitigen. Außerdem bekommst Du in Fachgeschäften vor Ort eine ausführliche Beratung zu den jeweiligen Modellen, die Du Dir ausgesucht hast. Außerdem kannst Du andere Waschmaschinen-Modelle mit 7 kg miteinander vergleichen. Eine weitere Option für den Kauf einer Waschmaschine 7 kg ist das Internet mit seinen verschiedenen Online-Shops.

Achtung: Schaue Dir die Angebote im Internet aber genau an und versuche herauszufinden, ob die Lieferung auch kostenlos ist. Manche Versandhäuser berechnen für die Lieferung bis zu Dir nach Hause rund 40 Euro extra!

Online-Shopping bietet viele Vorteile

Ansonsten bietet Dir Online-Shopping viele schöne Vorteile. Du brauchst nicht von Laden zu Laden zu pilgern, sondern bis mit nur einem Klick im nächsten Online-Shop. In Ruhe Kannst Du nach dem Modell suchen, welches Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Obendrein kannst Du jederzeit, egal ob spät abends oder am Sonntag nach einer Waschmaschine 7 kg schauen.

Es gibt keine Ladenöffnungszeiten, an die Du Dich halten musst. Du kannst in aller Ruhe die Produktbeschreibungen studieren und herausfinden, welche Besonderheiten der eine oder andere Waschmaschinenhersteller zu bieten hat. Vielfach kannst Du sehr günstige Angebote ausfindig machen und dadurch bares Geld sparen. Auf der Suche nach der passenden Waschmaschine 7 kg solltest Du Dich auf jeden Fall in folgenden Online-Shops umschauen:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • AO.de
  • Galeria.de
  • Conrad.de
  • Euronics.de
  • Höffner.de
  • TechnikDirekt.de
  • TechnikProfis.de
Herren Ledergürtel getragen

Herren Ledergürtel Test & Vergleich (09/2020): die 5 besten besten Herren Ledergürtel

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Herren Ledergürtel Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Herren Ledergürtel. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern… ... weiterlesen

Welche Hersteller sind bei Waschmaschinen 7 kg am beliebtesten?

Fast alle Hersteller von Waschmaschinen bieten Dir auch solche Modelle mit 7 kg Fassungsvermögen, sodass Du garantiert bei Deiner favorisierten Marke fündig wirst. Folgende Markenhersteller sind dabei besonders beliebt:

  • Miele
  • Siemens
  • Bosch
  • Samsung
  • Bauknecht
  • AEG
  • Beko

Aber auch die 7 kg Waschmaschinen von von Gorenje, Comfee, Exquisit, Indesit oder SMEG sind nicht zu verachten und warten mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis auf.

Gibt es Alternativen zu einer Waschmaschine 7 kg?

Waschmaschinen bekommst Du mit unterschiedlich großem Fassungsvermögen, sodass Du alternativ auch eine 5, 6, 8, 9 oder 10 kg Waschmaschine wählen kannst. Die Größe sollte aber in Abhängigkeit zur anfallenden Waschmenge gewählt werden, damit Du alle Vorzüge optimal nutzen und gleichzeitig sparsam waschen kannst.

Sowohl eine zu kleine, als auch eine zu große Waschtrommel hat Einfluss auf die Energiebilanz. Denn entweder musst Du öfters waschen und kommst weit über den Standard hinaus oder Du wäschst nur mit einer halbvollen Trommel. Beides verschwendet unnötig wertvolle Energie. Eine Waschmaschine mit 8, 9 oder 10 kg ist ideal für Familien mit 2 bis 3 Kindern und für Großfamilien. Singles sind meist sehr gut mit einem 5 oder 6 kg Modell bedient. So hast Du eine grobe Richtschnur und kannst noch einmal genau überlegen, welche Waschmaschine ideal ist.

Eine weitere Alternative zur Waschmaschine 7 kg ist ein Waschtrockner, der nicht nur Deine Wäsche wäscht, sondern gleichzeitig auch trocknen kann, wenn Du das wünschst. Bedenke aber, dass diese Geräte keine volle Waschladung trocknen können. Die Menge an Wäsche beim Trocknen ist überwiegend ein Drittel weniger. Wenn Du beide Programme in Kombination nutzen möchtest, kannst Du nur mit geringerer Waschladung die Wäsche waschen. Falls Du Dich für diese Alternative entscheiden solltest, schaue genau auf die Energiebilanz und vergleiche diese mit zwei einzelnen Geräten. Oftmals sind zwei Geräte umwelt- und ressourcenschonender als Waschtrockner.

Auch viele Waschsalons sind mit 7 kg Waschmaschinen ausgestattet.

Auch viele Waschsalons sind mit 7 kg Waschmaschinen ausgestattet.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Waschmaschinen 7 kg passt am besten zu Dir?

Bei 7 kg Waschmaschinen begegnest Du nicht nur einer Vielzahl von Markenherstellern. Vielmehr gibt es unterschiedliche Ausstattungsmerkmalen, die jedes Modell einzigartig machen. Wie Du aber sicherlich bereits festgestellt hast, gibt es nur zwei Bauarten, zwischen denen Du Dich entscheiden kannst. Du bekommst:

  • Waschmaschinen 7 kg als Frontlader
  • Waschmaschinen 7 kg als Toplader

Dabei machen die Frontlader den größten Teil der angebotenen Produkte aus. Gemeinhin sind das die Modelle, die sich in Deutschland am meisten durchgesetzt haben. Mit ihrer großen Öffnung an der Vorderseite und einem großen Bullauge aus Glas, findest Du sie in fast jedem Haushalt.

Toplader weder meist nur gekauft, wenn kein Platz für eine Frontlader Waschmaschine vorhanden ist. Diese Modellvariante bietet durchaus auch schöne Vorteile.

Welche Besonderheiten bietet die 7 kg Waschmaschine als Frontlader und was sind die Vor- und Nachteile?

Der Frontlader mit Türe an der Vorderseite, hat eine recht große Öffnung, über die sich die Schmutzwäsche ganz bequem in die Waschmaschine einfüllen lässt. Über praktische Drehregler und Taster kannst Du sämtliche Einstellungen vornehmen und Zusatzfunktionen auswählen. Eine separate Schublade für Waschpulver ist in drei Bereiche, für Vorwäsche, Hauptwaschgang und Weichspüler unterteilt.

Frontlader sind immer mit einer Breite von 60 cm und einer Höhe von 85 cm ausgestattet. Möchtest Du die Waschmaschine in der Küchenzeile integrieren, kannst Du die obere Abdeckung bei allen Maschinen ganz bequem abnehmen.

Vorteile

  • Ist unterbaufähig
  • Bietet zusätzliche Stellfläche
  • Wäschekorb lässt sich zum Befüllen und Entladen unter die Öffnung stellen
  • Lässt sich leicht befüllen und bedienen
  • Kann bedenkenlos unter einem separaten Trockner stehen

Nachteile

  • Weniger rücken- und knieschonend

Der einzige Unterschied zwischen anderen Frontlader-Modellen ist die geringere Trommelgröße die bei diesen Waschmaschinen auf 7 kg Schmutzwäsche ausgelegt ist. Da auch Waschmaschinen regelmäßig Pflege benötigen, kannst Du die Schublade aus der Waschmaschine entnehmen und von Waschmittelresten befreien. Das Flusensieb ist gut erreichbar angebracht und hinter eine Klappe im unteren Bereich der Maschine integriert, um es regelmäßig problemlos zu reinigen.

Welche Besonderheiten bietet die 7 kg Waschmaschine als Toplader und was sind die Vor- und Nachteile?

Toplader haben eine besonders schmale Gestaltung und lassen sich daher auch bei wenig Platz bequem im Badezimmer aufstellen. Wenn Du sie in der Küchenzeile integrieren möchtest, wird das nicht funktionieren. Du belädst die Geräte von oben und die Öffnung muss daher immer frei zugänglich sein. Die Maschinen haben alle Bedienelemente auch oben, im hinteren Bereich integriert.

Vorteilhaft ist, dass Du vergessene Wäschestücke einfach während des Waschprogramms nachlegen kannst. Das begründet sich auf der Bauart der Geräte. Beim Öffnen kann kein Wasser auslaufen. Außerdem lässt sich der Toplader deutlich rücken- und knieschonender verwenden, da Du Dich zum Befüllen der Waschmaschine und Entnehmen der gewaschenen Wäsche nicht bücken musst. Bedingt durch die Bauart stellen sich mehr Bewegung und eine stärkere Vibration ein, gerade wenn die Toplader Waschmaschine schleudert.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • schmal und platzsparend
  • Kein bücken zum Be- und Entladen
  • Gute Erreichbarkeit der Bedienelemente
  • Kein störender seitlicher Schwenkbereich der Türe
  • mit Nachlegefunktion ausgestattet

Nachteile

  • Keine zusätzliche Ablagefläche
  • Nicht unterbaufähig
  • Weniger fester Stand

Wenn Du kaum Stellfläche zur Verfügung hast aber ein Fassungsvermögen von 7 kg benötigst, sind Toplader ideal. Bedenken solltest Du aber, dass es keine zusätzliche Ablagefläche gibt. Kostbare Fläche zum Ablegen von wichtigen Badutensilien ist nicht vorhanden. Vorteilhaft ist allerdings die Nachlegefunktion, die ganz unkompliziert das Nachlegen von schmutziger Wäsche möglich macht.

Die Übertragung von Vibrationen und die Bewegung der Maschine kannst Du ganz einfach mit einer speziellen Gummimatte oder Gummifüßen verhindern. So brauchst Du nicht regelmäßig nachzuschauen, dass am Aufstellort der Waschmaschine alles in Ordnung ist. Außerdem wird die Geräuschübertragung minimiert.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Waschmaschinen 7 kg miteinander vergleichen?

Die unterschiedlichen Varianten, Extras und Sonderfunktionen der 7 kg Waschmaschinen machen es nicht leicht, einzelne Geräte miteinander zu vergleichen. Du kannst kaum herauszufinden, welches Modell  genau mit Deinen Wünschen und Anforderungen übereinstimmt. Es gibt allerdings wichtige Merkmale, anhand derer sich die einzelnen Waschmaschinen 7 kg miteinander vergleichen lassen. Folgende Punkte solltest Du Dir unbedingt genauer anschauen:

  • Schleuderdrehzahl und Restfeuchte
  • Energieeffizienz und Energieeffizienzklassen
  • Geräuschemission

https://www.instagram.com/p/B_oG2k3lxH1/

Schleuderdrehzahl und Restfeuchte

Wenn Du Wäsche recht trocken und mit geringer Restfeuchte aus der Waschmaschine nehmen möchtest, solltest Du Dich mit der Schleuderdrehzahl genauer beschäftigen. Angegeben wird diese in den Produktbeschreibungen als Umdrehungen in der Minute. Die aktuellen Modelle sind im Schleudergang mit Drehzahlen zwischen 1.400 und 1.600 Umdrehungen in der Minute ausgestattet.

Die Schleuderzahl wird entsprechend des Waschprogramms aber genau auf die Empfindlichkeit der Wäsche angepasst. Bedenken solltest Du, dass die Wäsche bei hohen Drehzahlen deutlich mehr leidet als bei geringeren Schleuderzahlen. Wie es bei verschiedenen Umdrehungszahlen um die Restfeuchte bestellt ist, kannst Du anhand der folgenden Auflistung ablesen:

  • 60 % Feuchtigkeit bei 1.000 Umdrehungen in der Minute
  • 50 % Feuchtigkeit bei 1.400 Umdrehungen in der Minute
  • 45 % Feuchtigkeit bei 1.600 Umdrehungen in der Minute

Hinweis Schleuderzahl

Eine vergleichsweise hohe Schleuderzahl benötigst Du, wenn anschließend die Wäsche im Trockner getrocknet wird. Ist die Wäsche zu nass, kann der Trockner sie nur schwerlich ordentlich trocknen und benötigt deutlich mehr Energie.

Hängst Du die Wäsche überwiegend in der Wohnung zum Trocknen auf, sollte diese auch eine möglichst geringe Restfeuchte besitzen. Damit vermeidest Du eine zu hohe Luftfeuchtigkeit, die zu Schimmelbildung führen kann. Trocknest Du Deine Wäsche überwiegend draußen an der frischen Luft, reichen auch niedrigere Drehzahlen von 1.000 bis 1.200 U/min aus.

Synthetische Sportbekleidung braucht keine hohen Schleudertouren. Sehr gut bedient bist Du mit einer Waschmaschine 7 kg mit einer Schleuderleistung von rund 1.400 U/min. Auf diese Weise ist die Restfeuchte gering und Wäsche kann schnell wieder trocknen.

Ein Blick aufs Etikett und auf die Energiedaten lohnt immer. Um weder Energie noch Wasser zu verschwenden, statten manche Hersteller ihre Waschmaschinen mit einem automatischen System für variable Kapazität aus, das die Beladung mit Wäsche berechnet, um die Menge an Strom und Wasser entsprechend anzupassen. Mit den Funktionen „Kurz“ oder „Eco“, die die meisten Waschvollautomaten mittlerweile integriert haben, sparen Sie bis zu 25 Prozent Energie zusätzlich ein.

Quelle: https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article170145681/Darauf-sollten-Sie-beim-Waschmaschinen-Kauf-achten.html


Energieeffizienz und Energieeffizienzklassen

Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der 7 kg Waschmaschine ist die sogenannte Energieeffizienzklasse. Sie gibt an, wie viel Kilowattstunden Strom das Gerät braucht. Leicht erkennen kannst Du das bei einer neuen Waschmaschine am Energielabel, das vorne am Gerät angebracht ist.

Da eine 7 kg Waschmaschine regelmäßig in Gebrauch ist, solltest Du großen Wert auf eine günstige Energieeffizienz legen. Hochwertige Modelle verfügen über die beste Energieeffizienzklasse A+++. Du kannst aber auch zu Geräten mit A++ oder A+ greifen, da diese auch wenig Strom verbrauchen.

Modelle mit hoher Energieeffizienz oft Testsieger

Die Waschmaschinen 7 kg mit hoher beziehungsweise bester Energieeffizienz sind meist auch Vergleichssieger bei den Tests von Stiftung Warentest. Um die Umwelt zu schützen, kannst Du auch ein Modell mit Mengenautomatik beim Waschpulver und Wasserverbrauch wählen. Denn damit werden das Waschpulver und die Wassermenge genau dosiert und dem Waschprogramm beziehungsweise der Menge an Wäsche angepasst. Erstmals hat der Gesetzgeber 1994 Energieeffizienzklassen von A bis G für Haushaltsgeräte und Waschmaschinen festgelegt. Im Jahr 2011 hat eine Veränderung stattgefunden, sodass es zusätzliche Unterscheidungen in der Energieeffizienzklasse A gibt.

Alle Waschmaschinen, die seit 2013 auf dem Markt sind, verfügen ausnahmslos mindestens über die Energieeffizienzklasse A+ oder höher. Grundsätzlich lohnt es sich, wenn die Entscheidung auf eine Waschmaschine 7 kg mit Energieeffizienzklasse A+++ fällt. Da Du damit aber noch nicht weißt, wie viel Wasser das Gerät verbraucht, solltest Du Dir den Wasserverbrauch zusätzlich anschauen. Wirklich sparsam im Wasserverbrauch sind 7 kg Waschmaschinen, die jährlich zwischen rund 7.000 und 9.000 Liter Wasser verbrauchen.

Heutige 7 kg Waschmaschinen liefern alle gute Ergebnisse. Allerdings unterscheiden Sie sich im Funktionsumfang und Bedienbarkeit.

Heutige 7 kg Waschmaschinen liefern alle gute Ergebnisse. Allerdings unterscheiden Sie sich im Funktionsumfang und in der Bedienbarkeit.

Geräuschemission

Im breiten Produktsortiment von 7 kg Waschmaschinen findest Du Geräte, die laut Hersteller flüsterleise arbeiten. Dementsprechend dürfte die Geräuschemission nicht höher als rund 30 dB sein, was bei einer Waschmaschine fast unmöglich ist. Wirklich leise arbeitende Waschmaschinen liegen unter 50 Dezibel, wobei 59 Dezibel auch noch recht angenehm sind und nicht an den Nerven zerren. Bedenken solltest Du aber, dass beim Schleudergang die Lautstärke zunimmt und zwischen 70 und 80 dB liegen kann. Das ist aber nicht so dramatisch, weil das Schleudern der Wäsche nur wenige Minuten dauert.

Neben diesen wichtigen Merkmalen ist eine Startzeitvorwahl auch ein interessantes Feature, damit die Waschmaschine 7 kg nicht zu lange im Standby Betrieb ist. Damit hast Du nämlich die Möglichkeit, den Start des Waschprogramms festzulegen. So kannst Du beispielsweise die Startzeit genau festlegen und die Maschine ist mit dem Waschprogramm fertig wenn Du nach Hause kommst.

Genauso interessant ist die Mengenautomatik, der sogenannte Beladungssensor, der genau feststellt, wie viel Wäsche in der Maschine ist und dementsprechend die Waschmittel- und Wassermenge anpasst. Auf jeden Fall sollte die Waschmaschine 7 kg mit Aquastopp oder einen Aqua-Proof-System ausgestattet sein.

Wissenswertes über Waschmaschinen 7 kg – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welche Waschmittel sind zum Waschen ideal?

Vollwaschmittel bekommst Du meist in Pulverform und Du kannst sie in allen Temperaturbereichen gerade für weiße Wäsche einsetzen. Da sie meist Bleichmittel enthalten, erzeugen sie blütenweiße Wäsche. Für bunte Wäsche sind Vollwaschmittel nicht ideal, weil dadurch die Farbintensität verloren geht. Buntwäsche wäschst Du am besten mit speziellen Colorwaschmitteln, die es als Pulver und flüssig gibt. Sie sind für alle bunten Textilien geeignet, die Du zwischen 20° und 60° Celsius wäschst. Sie enthalten sogenannte Farbübertragungshemmer und stellen damit sicher, dass sich die einzelnen Farben nicht auf andere Kleidungsstücke übertragen. Darüber hinaus gibt es auch Feinwaschmittel die besonders für empfindliche Textilien geeignet sind.

Du kannst sie für Waschprogramme bis 30° Celsius und bei der Handwäsche nutzen. Weichspüler sind gut, wenn Du besonders weiche und gut duftende Wäsche haben möchtest. Für Allergiker sind zudem Spezialwaschmittel wichtig. Das Spezialwaschmittel lässt sich gerade bei geringen Temperaturen einsetzen und allergieauslösende Stoffe optimal abtöten sowie aus der Wäsche entfernen.

Es gibt zudem auch Spezialwaschmittel mit Weißmacher, welches Du sehr gut für Gardinen mit einem unschönen Grauschleier verwenden kannst. Die Weißmacher arbeiten ähnlich wie Chlor, greifen allerdings die Fasern nicht so extrem an. Nach einem Waschgang holst Du die Gardinen in strahlendem Weiß aus der Maschine, wodurch sie wie neu aussehen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article170145681/Darauf-sollten-Sie-beim-Waschmaschinen-Kauf-achten.html
  • https://www.gorenje.de/ratgeber/rund-um-die-waschmaschine

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/iALEk3nQvLI
  • https://unsplash.com/photos/ZyKtCEk_3YY
  • https://pixabay.com/de/photos/kleider-w%C3%A4sche-w%C3%A4scheleine-retro-579998/

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 um 16:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge