Planschbecken
Veröffentlicht von: Diana|In: Pool und Teich 2021: Alles rund um Pool & Teich|12. Juli 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 12.07.2021

Planschbecken Test & Vergleich (07/2021): Die 5 besten Planschbecken

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Planschbecken Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Planschbecken. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Planschbecken zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Planschbecken zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Planschbecken sind Swimming-Pools für Kinder. Sie bestehen oftmals aus robusteren Materialien, wie Vinyl.
Achte darauf, dass du ein Becken erwirbst, welches frei von Weichmachern ist. So gefährdest du nämlich die Gesundheit deines Kindes nicht.
Neben der Größe und dem Volumen solltest du auch auf das Design und Volumen eines Pools achten. So findest du das perfekte Becken für deine Tochter oder deinen Sohn.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Planschbecken

Platz 1: Familienpool von Voxon

Dieser Pool besteht aus pflegeleichtem und robustem PVC. Er hat die Maße 250 x 180 x 55 Zentimeter. Deshalb kann er auch bis zu 580 Litern fassen. Aus diesem Grund passen neben drei bis fünf Kindern sogar zwei Erwachsene in den Pool.

Einschätzung der Redaktion
Praktisch am Produkt ist, dass es eine kurze Aufblaszeit hat. Das bedeutet, dass du es mit einer Luftpumpe innerhalb von nur fünf Minuten aufpumpen kannst. Im Vergleich dazu dauert das Entleeren des Pools etwas länger. Hierfür solltest du etwa acht Minuten einkalkulieren. Etwas länger als das Aufpumpen und Ablassen von Luft dauert das Befüllen und Entleeren des Pools. Die Füllzeit liegt nämlich bei 15 Minuten und die Ablasszeit bei 28 Minuten. Das ist für das Volumen des Beckens jedoch normal.
So sind die Kundenbewertungen

86 Prozent der Rezensenten finden das Becken für Kinder toll. Sie mögen an ihm diese Punkte:

  • Gute Qualität
  • Großer Pool
  • Sieht schön aus

14 Prozent aller Rezensenten entdecken Schwachpunkte am Pool. Zu ihnen gehören jene:

  • Zu anfällig für Löcher

FAQ

Aus welchem Material ist der Pool gemacht?

Der Pool besteht aus PVC, welches ohne BPA ist.

Platz 2: Peradix Pool für Kinder und Erwachsene

Dieser schöne Pool eignet sich für Kinder ab einem Alter von drei Jahren. Da er mit einem Maß von 240 x 150 x 60 Zentimetern sehr groß ist, finden auch mehrere Kinder und Erwachsene einen Platz. Berücksichtige, dass du das Becken mit bis zu 613 Liter Wasser füllen kannst. Das bedeutet, dass du ihn bis zum zweiten Ring füllen kannst. So verhinderst du ein Überlaufen des Beckens und die damit verbundene Überschwemmung von Garten und Hof.

Einschätzung der Redaktion
Dank des 0,4 Millimeter dicken PVCs ist dieser Pool besonders robust. Das bedeutet, dass er sich für den Außen- und auch Innenbereich ausgezeichnet eignet. Eine Besonderheit ist, dass der Pool an jedem Ring ein Auslassventil besitzt. Es erleichtert dir die Entwässerung des Beckens und beschleunigt sie sogar. Am Pool selbst gibt es übrigens auch Getränkeständer. Sie eignen sich für Dosen und auch kleinere Flaschen. Mehr Komfort bietet auch der Untergrund des Schwimmbeckens. Er ist nämlich gepolstert und wird daher als besonders bequem empfunden.
So sind die Kundenbewertungen

83 Prozent aller Käufer dieses Pools würden ihn erneut erwerben. Sie loben am Artikel diese Dinge:

  • Hohe Qualität
  • Toll für Kinder und Erwachsene
  • Sehr dicke Wände

17 Prozent der Käufer finden Mängel am Pool. Hier ein kleiner Überblick über sie:

  • Aufpumpen mit normaler Luftpumpe anstrengend

FAQ

Was befindet sich im Lieferumfang des Pools?

Du erhältst neben dem Pool selbst auch das passende Zubehör zum Reparieren.

Platz 3: Rahmenpool von Bestway

Dieser stabile Pool besteht aus TriTech. Das bedeutet, dass er aus zwei PVC-Schichten gemacht ist und aus einer, die aus Polyester-Netzgewebe ist. Somit ist er sehr robust und langlebig. Beachte beim Kauf auch seine Maße. Der Pool hat eine Größe von 152 x 152 x 38 Zentimetern und ist aus diesem Grund für mehrere Kinder ausreichend. Du kannst ihn mit bis zu 690 Litern befüllen. Das bedeutet, dass er bis zu 80 Prozent füllbar ist. Im Lieferumfang erhältst du übrigens nicht nur das Becken, sondern auch Reparaturflicken, die selbstklebend und somit leicht aufzutragen sind.

Einschätzung der Redaktion
Suchst du ein Planschbecken für Kinder ab zwei Jahren, ist dieses ideal. Es hat einen stabilen Rahmen und ist daher schnell aufgestellt. Aufblasen musst du es somit nicht, was dir viel Arbeit spart. Trotz des stabilen Rahmens solltest du darauf achten, dass sich deine Kinder nicht auf den Rahmen setzen. Er kann sich nämlich verbiegen.
So sind die Kundenbewertungen

80 Prozent der Käufer dieses Pools bewerten ihn positiv. Die Menschen schätzen am Becken diese Dinge:

  • Schöner und großer Pool
  • Super Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gut verarbeitet

20 Prozent aller Käufer bemängeln den Pool aufgrund dieser Fehler an ihm:

  • Stangen sind ein wenig wackelig

FAQ
Besitzt der Pool ein Ablassventil?
Ja, am Boden hat der Pool ein Ventil zum Ablassen von Wasser.

Platz 4: Family Pool von Bestway

Dieser schöne Pool wird in vier Größen angeboten. Es gibt ihn mit den Maßen 201 x 150 x 51 bis 305 x 183 x 56 Zentimetern zu kaufen. Das bedeutet auch, dass du ihn leicht auf die Größe deines Gartens oder auch deiner Terrasse abstimmen kannst. Entscheidest du dich für den Pool mittlerer Größe, welcher 262 x 175 x 51 Zentimeter groß ist, profitierst du von einem Fassungsvermögen von 778 Litern. Er wiegt nur 3,9 Kilogramm, sodass er leicht aufzustellen und zu transportieren ist.

Einschätzung der Redaktion
Wie viele andere Becken besteht auch dieses aus Vinyl. Es hat eine Stärke von 0,27 Millimetern, weshalb du darauf achten solltest, dass du das Becken auf einer Decke aufbaust und nicht auf dem Gras oder einem steinigen Untergrund. So kann es nämlich zu Schäden kommen. Zum Be- und auch Entlüften hat der Pool übrigens Ventile. Außerdem gibt es ein Ablassventil, welches das Ablassen von Wasser beschleunigt. Das bedeutet auch, dass du nicht dabei bleiben musst, wenn du den Pool entleeren willst. Entscheidest du dich für diesen Pool beachte, dass er sich erst für Kinder ab einem Alter von sechs Jahren eignet. Suchst du einen Artikel für ein jüngeres Familienmitglied findest du in unserem Vergleich weitere Pools, die gut sind.
So sind die Kundenbewertungen

83 Prozent der Bewertungen zum Pool sind gut oder sehr gut. Menschen schätzen an ihm diese Dinge:

  • Tolles Design
  • Macht Freude
  • Fairer Preis

17 Prozent aller Bewertungen zeigen, dass es auch Mängel am Schwimmbecken gibt. Sie beziehen sich auf diese Aspekte:

  • Geht zu schnell kaputt
  • Maße passen nicht

FAQ
An welcher Stelle befindet sich das Ablaufventil?
Das Ventil steckt an der Ecke des Pools, sodass du es gut erreichen kannst.

Platz 5: Play Center von Intex

Dieser Pool ist mit integrierten Spielstationen ausgestattet. Neben dem Becken selbst hat er eine Rutsche, eine Regenbogendusche und ist mit Wurfspielen versehen. Er eignet sich übrigens für Kinder ab einem Alter von drei Jahren und bietet ihnen viele Stunden an Spielspaß.

Einschätzung der Redaktion
Aufgebaut misst das Becken 297 x 193 x 135 Zentimeter. Berücksichtige jedoch, dass du zum Einsatz der Dusche einen Wasserschlauch benötigst. Er wird einfach an das Becken angeschlossen und versorgt den Regenbogen mit Wasser. Neben dem Hauptbecken gibt es auch ein anschließendes kleines Planschbecken. Somit eignet sich das Spielzeug auch für mehrere Kinder in verschiedenen Altersklassen.
So sind die Kundenbewertungen

71 Prozent der Erwerber des Pools würden ihn wieder kaufen. Ihnen gefallen an diesem Produkt die folgenden Eigenschaften:

  • Sieht toll aus
  • Macht Kindern viel Spaß
  • Kommt mit einem Kit

29 Prozent aller Erwerber empfehlen das Schwimmbecken nicht weiter. Sie kritisieren an ihm nämlich diese Punkte:

  • Naht ist gerissen
  • Nach kurzer Zeit unbrauchbar

FAQ
Wie viel Wasser passt in den Pool?
Das Becken fasst 291 Liter Wasser.

Planschbecken bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Planschbecken Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Planschbecken finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Planschbecken achten solltest

Woraus sind Planschbecken gemacht?

Ein Planschbecken besteht aus einem Kunststoff. Er wird so gewählt, dass er strapazierfähig ist. Meist ist er daher aus PVC oder Vinyl gemacht. Einige Pools beinhalten Weichmacher. Sie sind dazu da das Material formbar zu machen. Da Weichmacher einen negativen Einfluss auf unsere Gesundheit haben können, solltest du Produkte mit ihnen nicht kaufen, um die Gesundheit deines Kindes zu schonen.

 

Wie schwierig ist es ein Planschbecken zu reinigen?

Es ist wichtig, dass du dein Planschbecken regelmäßig reinigst. Nur so kannst du verhindern, dass es von vielen Keimen befallen wird. Von Vorteil ist, dass es leicht und schnell geht ein Becken zu säubern. Um groben Schmutz, wie Blätter, Insekten und Äste, aus dem Pool zu bekommen, verwende am besten einen Kescher. Mit ihm kannst du die Teile aus dem Pool fischen. Um zu verhindern, dass große Mengen an Schmutz in das Becken fallen, verwende eine Abdeckplane.

Leere das Wasser im Pool alle zwei oder drei Tage aus. Danach solltest du ihn mit einem Tuch auswischen. Dabei sind die Ränder und Ecken besonders wichtig.

Bei häufiger Nutzung, wie an Geburtstagen, ist es sinnvoll das Planschbecken täglich zu reinigen. Ist der Pool größer und fasst hunderte Liter kann der Einsatz von Wasseraufbereitern sinnvoll sein, um Keime abzutöten.

Wusstest du, dass auch viele Hunde Planschbecken mögen?

Daher gibt es auf dem Markt spezielle Hundepools.


Unabhängig von der Art des Planschbeckens sollte es übrigens nicht zu lange in der Sonne stehen. So verhinderst du nämlich Schäden am Material. Um das zu tun, stelle einfach einen Sonnenschirm auf oder verwende eine Markise.

Wie teuer sind Planschbecken?

Die Preise für Planschbecken hängen von seiner Marke, Größe und seinem Material und Design ab. Auf dem Markt kannst du einfache Becken für Babys schon ab etwa drei Euro erwerben. Hochwertigere Produkte kosten schnell bis 30 Euro. Für Kinder gibt es Becken ab circa zehn Euro im Handel. Markenprodukte, die eine gute Verarbeitung besitzen und aus stabilen Materialien sind, kosten schnell bis zu 90 Euro.

Manchmal findest du sogar Becken mit einem Spielzentrum. Sie sind für 20 bis 70 Euro verfügbar. Ebenso kannst du ein Becken mit einem Gestell kaufen. Es ist besonders stabil und für 20 bis 80 Euro erhältlich.

Wo gibt es Planschbecken zu kaufen?

Ein Planschbecken wird in vielen Geschäften angeboten. Du findest es sowohl in Supermärkten als auch in Baumärkten. Ebenso gibt es die kleinen Pools vereinzelt in Discountern. Die Auswahl ist jedoch meist nicht groß. Daher empfehlen wir dir dich besser im Internet umzusehen. Bei Mytoys, Netzshopping, eBay und Amazon ist die Selektion riesig. Dort findest du mit Sicherheit ein Becken für deinen Sohn oder deine Tochter.

Großer freistehender Kühlschrank

Freistehender Kühlschrank Test & Vergleich (07/2021): 5 besten freistehenden Kühlschränke

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Freistehender Kühlschrank Test & Vergleich (07/2021). Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen freistehenden Kühlschränke. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Planschbecken passt am besten zu Dir?

Siehst du dich nach einem Planschbecken um, wirst du auf drei Varianten stoßen. Zu ihnen gehören klassische Becken zum Aufblasen, jene zum Aufstellen und andere mit einem Rahmen. Welche Unterschiede zwischen den einzelnen Pools bestehen und welche Vor- und Nachteile sie haben, kannst du nachfolgend herausfinden.

Was ist ein aufblasbares Planschbecken und welche Vor- und Nachteile hat es?

Aufblasbare Planschbecken sind aus vielen Luftkammern gemacht. Das bedeutet, dass du sie aufzublasen hast. Benötigst du sie nicht mehr, lässt du einfach die Luft heraus und kannst sie leicht verstauen. Da sie günstig sind, sind sie besonders dann ideal, wenn du wenig Geld hast. Beachte jedoch, dass ein aufblasbarer Kinderpool wenig robust ist und schnell kaputtgehen kann. Außerdem benötigst du Zeit und Geduld, um den Pool aufzublasen.

Vorteile

  • Geringer Preis
  • Einfach zu verstauen

Nachteile

  • Geht schnell kaputt
  • Aufblasen kostet Zeit und Energie

Was ist ein aufstellbares Planschbecken und welche Vor- und Nachteile hat es?

Ein Planschbecken zum Aufstellen ist mit Luftkammern und einem Ring ausgestattet. Seine Wände und sein Boden ist aus PVC gemacht. Daher kannst du ihn schnell und problemlos aufbauen. Sobald du ihn nämlich mit Luft gefüllt hast, stellt sich der Pool von alleine auf. Danach kannst du ihn bereits mit deiner Familie zum Planschen verwenden. Häufig kommt diese Art an Becken mit dem passenden Zubehör. Zu ihm gehören Luftpumpen und auch Filterpumpen. Bedenke jedoch, dass diese Variante an Pool etwas teurer ist als normale Planschbecken.

Vorteile

  • Großer Raum zum Planschen
  • Leichter Aufbau
  • Pool stellt sich eigenständig auf

Nachteile

  • Hoher Preis

Was ist ein Planschbecken mit Rahmen und welche Vor- und Nachteile hat es?

Im Vergleich zu den bislang vorgestellten Planschbecken ist eines mit Rahmen aus Metall gemacht. Das bedeutet, dass du es nicht aufzublasen hast. Es ist somit besonders stabil und auch robust. Außerdem bietet es dir meist viel Platz, sodass du mit deiner Familie hinein passt. Bedenke dafür, dass ein solches Becken sehr teuer ist. Außerdem dauert die Montage etwas und kann kompliziert sein. Dafür profitierst du jedoch von einem Pool mit einer langen Lebensdauer.

Vorteile

  • Sehr stabil
  • Bietet viel Platz
  • In großen Größen erhältlich

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Montage ist aufwendig

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Planschbecken miteinander vergleichen?

Um das beste Planschbecken für Kinder zu finden, solltest du unsere Kaufkriterien beachten. Sie helfen dir nämlich dabei dich für einen bestimmten Artikel zu entscheiden, der auch deinen Ansprüchen entspricht und deinem Kind gefällt. Hier ein Überblick über die wichtigsten Kaufkriterien von Becken:

  • Optik
  • Maße
  • Herstellungsmaterial
  • Füllmenge an Wasser
  • Gewicht
  • Altersempfehlung

Was jeder Punkt bedeutet und wie du ihn einzuschätzen hast, findest du in den nächsten Absätzen heraus.

Optik

Planschbecken gibt es in vielen Optiken. Welche dir gefällt, ist natürlich deine Entscheidung. Mädchen interessieren sich meist für Becken mit Prinzessinnen- oder Tiermotiven. Für Jungen sind Modelle mit Autos oder Fußbällen eine gute Wahl.

Auch die Form von Planschbecken kann variieren. Es gibt nämlich rechteckige und runde Varianten auf dem Markt. Zudem findest du Pools mit Rutschen und sogar kleinen Figuren. Sie gefallen Kindern besonders gut, da sie in ihnen viele Spieloptionen haben.

Maße

Ein Planschbecken wird in unzähligen Größen angeboten. Welche Größe für dich die beste Wahl ist, solltest du am Alter deines Kindes festmachen. Meist findest du auf den Produkten sogar spezielle Bezeichnungen, die anzeigen, für welche Altersklassen es geeignet ist. Beachte bei der Wahl eines Beckens auch sein Zubehör. Kommt dein Becken mit einer Rutsche, benötigt es nämlich mehr Raum.

 

Herstellungsmaterial

Es gibt Planschbecken aus verschiedenen Herstellungsmaterialien zu kaufen. Oftmals bestehen sie aus PVC oder auch Vinyl. Das liegt daran, dass das Material strapazierfähig und trotzdem flexibel ist. Achte beim Kauf eines Beckens grundsätzlich darauf, dass es keine Weichmacher enthält. Sie führen nämlich häufig zu gesundheitlichen Problemen, für die Kinder besonders anfällig sind.

Füllmenge an Wasser

Planschbecken sind unterschiedlich groß und fassen daher verschiedene Mengen an Wasser. Üblicherweise beträgt das Volumen von Kinderbecken etwa 15 Liter. Größere Varianten fassen zum Teil auch 1000 Liter. Bedenke jedoch, dass du die Pools nur mit bis zu 80 Prozent Wasser füllen kannst.

Gewicht

Das Gewicht eines Planschbeckens hängt von seiner Ausführung und Größe ab. Einfache und kleinere Becken wiegen meist 500 Gramm. Größere Varianten bringen manchmal auch bis zu sieben Kilogramm auf die Waage.

Altersempfehlung

Bei der Altersempfehlung kannst du dich an den Herstellern orientieren. Sie geben auf der Produktverpackung nämlich an für welches Alter es sich eignet. Beachte die Hinweise, um dein Kind keinem Risiko auszusetzen. Generell sind Planschbecken übrigens für Kinder ab drei Monaten sinnvoll. Für jüngere Familienmitglieder solltest du daher keine Becken anschaffen. Das liegt daran, dass Babys Probleme haben ihre Körpertemperatur zu regeln. Außerdem fällt es ihnen schwer den Kopf oberhalb des Wassers zu halten.

Wissenswertes über Planschbecken – Expertenmeinungen und Rechtliches

Auf welche Weise finde ich Löcher im Planschbecken?

Im Planschbecken treten vereinzelt Löcher auf. Sie liegen daran, dass das Material wenig robust ist und Kinder die Pools meist wenig sorgsam behandeln. Auch kleine Steine, unterhalb des Beckens, führen vereinzelt zu Löchern. Es gibt zwei Methoden, um herauszufinden, ob dein Planschbecken defekt ist. Du kannst es einfach in Wasser untertauchen und sehen, wo Luftblasen aufsteigen. Dort liegt nämlich auch die kaputte Stelle.

Alternativ kannst du Seifenwasser einsetzen. Besprühe dein Becken einfach mit ihm und beobachte dann, wo sich Blasen bilden. Dort befindet sich nämlich das Loch.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://praxistipps.focus.de/planschbecken-reinigen-tipps-fuer-den-mini-pool_112145

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/quietscheente-quietscheentchen-5176948/
  • https://pixabay.com/de/photos/l%c3%a4cheln-m%c3%a4dchen-schwimmbad-weiblich-588421/
  • https://pixabay.com/de/photos/planschbecken-wasser-sonne-sommer-5356923/





Letzte Aktualisierung am 24.07.2021 um 18:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API