Skip to main content
Le Creuset Pfanne

Le Creuset Pfanne Test & Vergleich (07/2020): Die 5 besten Pfannen


Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (2.6.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Le Creuset Pfanne Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Le Creuset Pfannen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Le Creuset Pfanne zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Le Creuset Pfanne zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Du findest diese Pfannenart in drei Varianten. Es gibt sie aus Aluminium, Edelstahl und auch Gusseisen zu kaufen.
Die Pfannen haben eine Beschichtung. Während Edelstahlpfannen eine Antihaftschicht besitzen, haben Gusseisenpfannen eine Emailleschicht. Pfannen aus Aluminium sind mit einer Antihaftschicht ausgestattet, die PFOA-frei ist.
In der Regel kannst du Le Creuset Pfannen im Geschirrspüler säubern. Wir empfehlen dir jedoch die manuelle Wäsche.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Le Creuset Pfannen

Platz 1: Le Creuset Wokpfanne mit 30 cm Durchmesser

Diese Pfanne hat einen Durchmesser von 30 cm und ist daher für größere Familien geeignet. Sie besteht aus einem PFOA-freien Material und ist deshalb gesundheitlich unbedenklich. Du hast die Möglichkeit dieses Produkt für alle Herdarten zu nutzen.

Einschätzung der Redaktion
Wählst du diese Aluminiumpfanne, darfst du dich über ihre Leitfähigkeit freuen. Da sie mit einem Gegengriff und Stiel ausgestattet ist, kannst du sie noch leichter tragen und verwenden. Dank der dreifachen Beschichtung hängen Speisen seltener an und der Reinigungsaufwand fällt gering aus.
So sind die Kundenbewertungen

85 Prozent der Bewertungen fallen positiv aus. Folgendes wird von den Verbrauchern positiv bewertet:

  • Hohe Qualität
  • Vielseitig einsetzbar
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

15 Prozent der Verbraucher entdecken Schwachstellen. Diese sind:

  • Probleme auf dem Induktionsherd
  • Handling schwierig
FAQ

Welchen Durchmesser hat der Pfannenboden?

Der Boden hat einen Durchmesser von 18 cm.

Platz 2: Bratpfanne Le Creuset 28 cm

Neben dem Durchmesser von 28 cm kannst du diese Pfanne auch mit den Größen 24 und 30 cm kaufen. Wie viele Bratpfannen hat auch diese eine Antihaftbeschichtung. Dabei besteht das dreilagige Material aus Aluminium, Edelstahl und Chromstahl.

Einschätzung der Redaktion
Diese hochwertige Pfanne besteht aus einem rostfreien Material. Sie kann bei bis zu 220 Grad sogar in den Backofen. Der Hersteller bietet das Produkt mit einer Garantie von 30 Jahren an.
So sind die Kundenbewertungen

81 Prozent der Bewertungen sind gut bis sehr gut. Käufern gefallen diese Dinge:

  • Brennt nicht an
  • Leicht zu säubern
  • Guter Griff

19 Prozent der Rezensionen weisen auf Schwachstellen hin. Diese beziehen sich auf die folgenden Punkte:

  • Schlechter Service
  • Probleme mit dem Induktionsfeld
FAQ

Wie lange ist die Haltbarkeit dieses Produkts?

Die meisten Verbraucher profitieren noch nach Jahren von der Pfanne, insofern diese gut gepflegt wurde.

Platz 3: Grillpfanne Le Creuset 32 cm

Im Vergleich zu klassischen Pfannen ist diese oval. So kannst du dein Grillgut perfekt anbraten. Der Durchmesser dieses Produkts liegt bei 32 cm, sodass du Platz für das Grillgut der ganzen Familie hast.

Einschätzung der Redaktion
Diese Pfanne überzeugt mit einer guten Wärmeverteilung. Wenn du möchtest, kannst du die rostfreie Grillpfanne im Geschirrspüler säubern. Wir empfehlen dir jedoch die Reinigung mit der Hand, um die Antihaftschicht nicht zu zerstören.
So sind die Kundenbewertungen

81 Prozent der Käufer sind mit diesem Artikel glücklich. Das liegt an diesen Aspekten:

  • Tolles Grillergebnis
  • Perfekt für Fleisch
  • Stabile Pfanne

19 Prozent der Rezensionen zeigen einen Verbesserungsbedarf des Produkts auf. Dieser bezieht sich auf die folgenden Dinge:

  • Probleme mit Ceranfeld
FAQ

Wärmt sich der Griff auf?

Ja, der Griff wärmt sich beim Kochen auf.

Platz 4: Le Creuset Bratpfanne aus Gusseisen 28 cm

Diese Pfanne kannst du in acht unterschiedlichen Farben kaufen. Außerdem gibt es die Bratpfanne in drei Größen. Dank des edlen Holzgriffs verbrennst du dir beim Kochen mit diesem Geschirr keinen Finger.

Einschätzung der Redaktion
Wenn du möchtest, kannst du diese Pfanne für alle Herdarten nutzen. Für den Backofen eignet sich das Produkt allerdings nicht, da es einen festen Holzgriff hat. Wenn du möchtest, kannst du allerdings einen Glasdeckel nachkaufen.
So sind die Kundenbewertungen

79 Prozent aller Bewertungen fallen positiv aus. Diese Punkte loben Verbraucher besonders:

  • Geringer Energiebedarf
  • Leichtes Säubern
  • Tolle Ergebnisse

21 Prozent der Rezensionen zeigen Kritikpunkte auf. Folgende Mankos wurden entdeckt:

  • Schwere Pfanne
  • Boden nicht plan
FAQ
Hinterlässt die Pfanne Kratzer auf einem Ceranfeld?
Nein, der emaillierte Boden hinterlässt keine Kratzer.

Platz 5: Le Creuset Crêpespfanne aus Gusseisen 27 cm

Diese formschöne Pfanne gibt es in den Farben Rot und Schwarz zu kaufen. Sie hat einen Durchmesser von 27 cm und reicht daher für mehrere Personen aus. Du kannst die Pfanne für alle Herdarten nutzen, auch für Induktion.

Einschätzung der Redaktion
Entscheidest du dich für diese Pfanne, kommt sie mit einem Schieber. So kannst du deine Crêpes leichter zubereiten. Dank der Innenemaillierung brennen deine Süßspeisen nicht an.
So sind die Kundenbewertungen

74 Prozent der Käufer bewerten dieses Produkt mit gut bis sehr gut. Ihnen gefallen diese Dinge:

  • Heizt sich schnell auf
  • Schnelle Reinigung
  • Gute Qualität

26 Prozent der Verbraucher finden Kritikpunkte am Artikel. Diese hängen mit den folgenden Aspekten zusammen:

  • Speisen hängen an
FAQ

Kann ich dieses Produkt für einen Induktionsherd nutzen?

Ja, du kannst diesen Artikel ohne Probleme für deinen Induktionsherd einsetzen.

Le Creuset Pfanne bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Le Creuset Pfannen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Le Creuset Pfannen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Le Creuset Pfanne achten solltest

Wie teuer sind Le Creuset Pfannen?

Eine Le Creuset Pfanne gibt es im mittleren und hohen Preissegment. Der Preis hängt jedoch von der Variante der Pfanne ab. Ein ausschlaggebender Faktor für den Preis einer Pfanne ist deren Material. Auf dem Markt findest du Le Creuset Pfannen für 95 bis 205 Euro. Besonders bei einem regelmäßigen Einsatz eines solchen Produkts lohnt sich dessen Anschaffung.

Eine Sautépfannen von Le Creuset gibt es ab 100 Euro. Je größer der Durchmesser der Pfanne, desto höher der Preis. Möchtest du eine kleine Pfanne, solltest du mit Ausgaben von 105 bis 119 Euro rechnen.

Noch größer ist die Preisspanne von Grillpfannen. Diese kosten zwischen 95 und 179 Euro. Je nach Modell ergeben sich andere Preise. Suchst du eine Bratpfanne, kostet diese 105 bis 205 Euro.

Le Creuset Pfanne auch fuer Pancackes Pfannkuchen oder Crepe

Eine Pfanne für Crêpes hilft dir bei der Zubereitung von leckeren Pfannkuchen.

Welchen Unterschied weisen Le Creuset Pfannen von anderen Herstellern auf?

Du kannst mit Le Creuset Pfannen viele Dinge kochen. Je nach Pfannenart variiert der Einsatzbereich. Möchtest du Crêpes essen, entscheide dich für eine Crêpespfanne. Da Le Creuset Pfannen zahlreiche Vorteile haben, kommen diese häufig zum Einsatz. Selbst Profiköche vertrauen auf diese Pfannen.

Die Markenpfannen gibt es in den verschiedensten Materialien. Je nach Art kannst du die Produkte für spezielle Speisen einsetzen oder universell nutzen.

Schon seit dem Jahr 1925 haben sich Gusseisenpfannen etabliert, die emailliert sind. Pfannen aus Gusseisen sind Unikate, denn diese wurden in Sandformen erzeugt, die nach der Herstellung der Pfanne keinen weiteren Einsatz finden.

Die Optik einer solchen Pfanne variiert, denn es gibt sie in vielen Farben. Außerdem gibt es Le Creuset Pfannen aus Gusseisen in verschiedenen Größen. Daher kannst du für unterschiedliche Anzahlen an Personen kochen.

Sind Le Creuset Pfannen einzubrennen?

Du musst deine Le Creuset Pfannen nicht einbrennen. Deshalb kannst du deine Le Creuset Pfanne sofort zum Braten und Kochen nutzen. Dank der Emaillierung der Pfannen ist ein Einbrennen nicht erforderlich.

Vor vielen Jahren war das Einbrennen von Le Creuset Pfannen aus Gusseisen notwendig. Das hängt mit der rauen Oberfläche zusammen. Durch ein Einbrennen war es möglich die Oberfläche zu glätten.

Dank neuer Emaillierung von Le Creuset Pfannen wird jedoch automatisch eine ebene Oberfläche entwickelt. Diese Oberfläche ähnelt jener einer eingebrannten Pfanne. Zudem reduziert die Emaillierung einer Le Creuset Pfanne die Bildung von Rost.

Wenn du erfahren möchtest, wie Le Creuset Pfannen eingebrannt wurden, haben wir ein tolles Video für dich.

Woher bekomme ich eine Le Creuset Pfanne?

Du findest Le Creuset Pfannen in Kaufhäusern, Onlineshops und auch im Fachhandel. Wir haben festgestellt, dass es in Onlineshops die größte Auswahl an Pfannen gibt. Sieh dich daher am besten bei Le Creuset, Amazon, Pfannen.org, Galeria-Kaufhof, Idealo und Kochen-Essen-Wohnen um.

Wir stellen dir Pfannen mit einem passenden Link vor. So kannst du deine Lieblingspfanne gleich bestellen, ohne zu suchen.

Gibt es Alternativen zu einer Le Creuset Pfanne?

Du kannst Mahlzeiten auf unterschiedliche Arten braten und zubereiten. Alle Alternativen haben verschiedene Vor- und Nachteile. Nachfolgend erhältst du eine Übersicht über die einzelnen Details.

ArtDetail
GrillplatteGrillplatten ermöglichen eine ebenmäßige Verteilung von Wärme. Deshalb kannst du Steaks und auch Fisch auf dieser zubereiten. Da die Platte eine riesige Oberfläche hat, bleibst du beim Kochen flexibel und kannst die Grillplatte trotzdem einfach verstauen.
BratreineEine Bratreine kannst du zum Gratinieren oder Anbraten nutzen. Das Geschirr stellt eine Mischung aus Pfanne und Topf dar. Bräter eignen sich in Abhängigkeit von ihrem Material für Ofen und Herd.
BräterMeist bestehen Bräter aus Eisen, welches ein Material darstellt, das sich schnell erwärmt. Du hast die Möglichkeit Gänse oder größere Speisen im Bräter zu bearbeiten.
ElektrogrillDu kannst mithilfe eines Elektrogrills ohne Rauch grillen. Daher kommen die Grills im Außen- und Innenbereich zu Verwendung. Üblicherweise wird das Heizelement mithilfe eines Stromanschlusses betrieben.
TopfDu kannst in einem Topf unterschiedliche Speisen kreieren. Jedoch ist ein Braten weniger gut möglich. Dank der zwei Griffe kannst du einen Topf einfach heben und sogar mit einem Deckel energiesparend betreiben.
WMF PfannenEine Pfanne von WMF liegt im mittleren Preissegment. In der Regel gibt es von WMF Wokpfannen in verschiedenen Varianten.
Woll PfannenEine Woll Pfanne liegt ebenso im mittleren Preissegment. Diese Pfannen sind aus Aluguss, welches als Handguss oder Schmiedeguss zum Einsatz kommt. Jedoch eignen sich diese Produkte nicht für Induktionsherde.
Je nach Variante gibt es unterschiedliche Vorteile und Nachteile. Trotzdem hebt sich eine Le Creuset Pfanne deutlich von anderem Geschirr ab.

Selbst bei professionellen Köchen kommen die hochwertigen Le Creuset Pfannen zur Verwendung. Doch auch für Hobbyköche eignet sich eine solche Pfanne gut.

Le Creuset Pfanne ueber dem Feuer benutzen

Wir empfehlen dir nur dann über dem Feuer zu braten, wenn du einen Experten bei dir hast.

Siemens Waschmaschine Test

Siemens Waschmaschine Test & Vergleich (07/2020): Die 5 besten Siemens Waschmaschinen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Siemens Waschmaschine Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Siemens Waschmaschinen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Le Creuset Pfannen passt am besten zu Dir?

Um deine Kaufentscheidung zu erleichtern, gibt es unterschiedliche Pfannenarten, die du berücksichtigen solltest. Diese sind:

  • Sautégeschirr
  • Crêpesgeschirr
  • Grillgeschirr
  • Bratgeschirr
  • Aluminiumgeschirr
  • Paellageschirr

Je nach Pfannenart gibt es unterschiedliche Vor- und Nachteile. In Abhängigkeit vom Einsatzzweck eignet sich somit eine andere Pfanne besser für dein Vorhaben. Im nächsten Abschnitt erfährst du Informationen, die dir deine Wahl erleichtern.

Was macht eine Le Creuset Sautépfanne aus und was sind deren Vorteile und Nachteile?

Sautégeschirr stellt eine hochpreisige Anschaffung dar. Du kannst eine solche Pfanne zum Sautieren von Mahlzeiten einsetzen, die viel Flüssigkeit brauchen. Durch ein Produkt mit Stiel und Gegengriff erleichterst du dir die Zubereitung deiner Mahlzeiten.

Da eine solche Pfanne ein Allrounder ist, kannst du sie nach deinen Wünschen verwenden. Meist besitzen die Le Creuset Pfannen einen Deckel, welcher zur Pfanne geliefert wird. Du kannst Deckel auch separat kaufen.

Du findest Le Creuset Pfannen zum Sautieren in drei unterschiedlichen Materialien. Es gibt sie aus Aluminium, Gusseisen und Edelstahl. Daher sind die Artikel auch für den Geschirrspüler geeignet und passen sogar ins Gefrierfach.

Vorteile

  • Abgerundete und hohe Seitenwände
  • Flexible Verwendung
  • Aus Aluminium, Gusseisen oder Edelstahl

Nachteile

  • Manchmal ohne Deckel
  • Wiegt zwischen 1,6 und 2,95 kg
  • Es gibt Edelstahlpfannen ohne einen Gegengriff

Le Creuset Pfannen gibt es für Gas– und Elektroherde. Doch auch für Induktionsherde und Glaskeramik finden Verbraucher entsprechende Pfannen. Dank der Emaille im Inneren kannst du mit den Le Creuset Pfannen auf hohen Temperaturen garen. Außerdem verteilt sich die Wärme ebenmäßig.

Wählst du eine Le Creuset Pfanne aus Aluminium aus, kannst du diese im Ofen nutzen. Ebenso eignen sich diese Produkte für Induktions-, Glaskeramik- und Elektrokochfelder. Selbst für Gasherde kannst du sie nutzen. Alupfannen eignen sich für Temperaturen von maximal 260 Grad, denn sie sind backofenfest.

Du findest Sautépfannen von Le Creuset auch in der 3-PLY Variante. Diese Pfanne eignet sich für Glaskeramik, Gas, Elektro, Induktion sowie für Öfen. Eine Le Creuset Pfanne aus Edelstahl besteht aus drei Lagen, die eine Antihaftschicht aufweisen.

Was macht eine Le Creuset Crêpespfanne aus und was sind deren Vorteile und Nachteile?

Le Creuset-Crêpespfannen eignen sich speziell zur Zubereitung der Süßspeise. Sie haben eine runde Form sowie einen kleinen Rand. Aufgrund des glatten Bodens kannst du den Teig ebenmäßig verteilen und rückstandslos entfernen. Meist bestehen diese Pfannen aus Aluminium oder Gusseisen. Du kannst sie daher auch im Geschirrspüler säubern.

Du kannst eine Pfanne aus Aluminium und Gusseisen auch im Ofen nutzen. Ebenso eignen sie sich für Kochplatten aus Glaskeramik, Induktion sowie Elektro- und Gasherde.

Vorteile

  • Aus Aluminium oder Gusseisen
  • Schmaler Rand als Schutz
  • Spart Platz

Nachteile

  • Manche Pfannen ohne Holzschieber
  • Ideal für Crêpes
  • Für den Gefrierschrank ungeeignet

Das platzsparende Design ist ideal, um die Pfannen auch in kleinen Schränken zu verstauen. In der Regel wiegt eine Le Creuset-Crêpespfanne 1,0 bis 2,17 kg und hat daher ein geringes Gewicht.

Mithilfe einer Spezialpfanne aus Gusseisen kannst du zügig Backen. Durch den Rand wird ein Auslaufen verhindert. Dank der Emaille im Inneren der Pfanne wird ein Reinigen vereinfacht.

Pfannen aus Aluminium haben eine Antihaftschicht, weshalb du wenige Reste an der Pfanne kleben hast. Meist haben die Pfannen einen Durchmesser von 24 bis 28 cm. Außerdem hast du die Möglichkeit das Geschirr bei bis zu 260 Grad zu heizen.

Was macht eine Le Creuset Grillpfanne aus und was sind deren Vorteile und Nachteile?

Eine Le Creuset-Grillpfanne kann aus Gusseisen oder Aluminium sein. Je nach Modell und Material variiert der Aufbau der Pfanne.

Möchtest du kalorienreduziert und fettarm kochen, kannst du eine Grillpfanne nutzen. Diese eignet sich besonders für Fisch, Fleisch und auch Gemüse.

Durch die Grillrillen im Inneren der Pfanne entsteht ein tolles Grillmuster. Außerdem gelangt das Fett in die Rillen und wird daher weniger an der Mahlzeit haften.

Meist haben Gusseisen-Grillpfannen eine ovale Form. Doch es gibt auch runde und quadratische Pfannen. Es gibt zudem zwei Nasen an der Seitenwand des Geschirrs. Dank der Einsenkung wird überschüssiges Öl leicht abgegossen.

Vorteile

  • Kalorienreduziertes Kochen
  • Grillrillen halten Fett zurück
  • Mit Grillmuster

Nachteile

  • Ohne Spritzschutz
  • Manche Modelle ohne Gegengriff
  • Alupfannen ohne Nasen

In der Regel besitzen Le Creuset Pfannen einen ergonomischen Griff. Meist kommen sie in Öfen, Öfen mit Grillfunktion auf Gas– und Elektroherden zum Einsatz. Doch auch für Induktionsfelder und Kochfelder aus Glaskeramik sind diese Pfannen ideal.

Grillpfannen von Le Creuset aus Aluminium haben die Größen 23 bis 28. Deshalb eignen sie sich für den Gefrierschrank nicht. Außerdem sollte diese Art der Pfanne nicht in einen Ofen, der eine Grillfunktion hat. Meist findest du diese Le Creuset Pfanne in einer quadratischen Form.

Was macht eine Le Creuset Bratpfanne aus und was sind deren Vorteile und Nachteile?

Eine Le Creuset-Bratpfanne hat ein minimalistisches Design und eine leichte Bedienung. Jedes Modell hat einen Griff für ein leichtes Handling. Du kannst die Pfannen zum scharfen Braten von Fleisch und Gemüse nutzen.

In der Regel bestehen Le Creuset-Bratpfannen aus Gusseisen und Edelstahl. Daher eignen sich die Geschirre auch für die Spülmaschine und den Gefrierschrank.

Du findest diese Pfannen in einer 3-PLY Variante. Das bedeutet, dass die Produkte aus drei Schichten bestehe. Von Vorteil ist das leichte Gewicht dieser Schichten.

Vorteile

  • Aus Gusseisen oder Edelstahl
  • Gutes Design
  • Zum scharfen Anbraten ideal

Nachteile

  • Bratpfannen aus Gusseisen nicht für den Geschirrspüler
  • Edelstahlpfannen sind ohne Griffe

Das Material dieser Pfannenart ist pflegeleicht, da eine Antihaftschicht vorliegt. Daher klebt dein Essen auch seltener an. Auch das schicke Design erfreut viele Verbraucher. Üblicherweise kommt ein solches Produkt auf Glaskeramik-, Induktions-, Gas– und Elektroherden sowie in Öfen zum Einsatz.

Meist haben Le Creuset-Bratpfannen aus Gusseisen einen Holzgriff. Du kannst sie auch aus Servierpfanne erwerben. Dank des Gegengriffs hast du eine gute Balance. Außerdem profitierst du von einer guten Hitzespeicherung und Wärmeverteilung. Im Backofen solltest du deine Pfanne allerdings nicht nutzen. Jedoch kannst du sie für Elektro, Glaskeramik-, Gas– und Induktionsfelder verwenden.

Was macht eine Le Creuset Aluminiumpfanne aus und was sind deren Vorteile und Nachteile?

Eine Le Creuset Pfanne aus Aluminium eignet sich zum Braten und Kochen. Du kannst sogar einen passenden Deckel für dieses Geschirr kaufen. Wenn du möchtest, kannst du die Pfannen im Ofen nutzen. Auch auf Gas– und Elektroherden kommen sie häufig zum Einsatz. Wer möchte, kann die Produkte auch auf Induktions- und Glaskeramikherden verwenden. Ebenso hast du die Möglichkeit deine Pfanne in deinen Gefrierschrank zu geben.

Durch die Antihaftschicht einer Le Creuset-Alupfanne lässt sich diese leicht säubern. Außerdem kannst du sie im Backofen bei bis zu 260 Grad nutzen. Das liegt daran, dass die Stiele und Griffe kalt bleiben.

Vorteile

  • Hohlgriffe genietet
  • Mit Antihaftschicht
  • Geringes Gewicht

Nachteile

  • Simples Design
  • Zum scharfen Braten ungeeignet
  • Selten mit Deckel

Je nach Modell hat diese Pfanne einen hohen oder flachen Rand. Wähle die flache Alupfanne, um Pfannkuchen und Omelettes zu kreieren.

Wusstest du, dass Le Creuset-Alupfannen toll sind, um Mahlzeiten für mehrere Menschen zuzubereiten?

Du kannst nicht nur Soßen, sondern auch Tortillas in diesen zubereiten. Viele der Pfannen kommen mit einem Gegengriff.


Du kannst eine Alupfanne von Le Creuset zum Braten, Kochen, Schmoren, Anrichten und Überbacken verwenden. Dank des Glasdeckels hast du die Möglichkeit Energie zu sparen. Meist haben diese Geschirre zwei Seitengriffe und keinen Stiel.

Was macht eine Le Creuset Paellapfanne aus und was sind deren Vorteile und Nachteile?

Die Le Creuset-Paellapfanne hat eine spezielle Bauweise. Diese orientiert sich an klassischen Paellapfannen. Meist hat die Pfanne einen Durchmesser von etwa 32 cm und eine Breite von 41 cm. Die durchschnittliche Auflagefläche liegt bei 22,5 cm und die Durchschnittshöhe bei 5,4 cm.

Vorteile

  • Authentisches Produkt
  • Geringes Gewicht
  • Mit zwei Hohlgriffen

Nachteile

  • Zum scharfen Braten eher ungeeignet
  • Für etwa zwei bis drei Personen
  • Für einen Gefrierschrank ungeeignet

Paellapfannen aus Aluminium besitzen ein niedriges Gewicht. Deshalb sind sie einfach handzuhaben. Außerdem hat eine solche Pfanne eine Antihaftbeschichtung und eignet sich für den Geschirrspüler.

In einem Ofen kann sie bis zu einer Temperatur von 260 Grad zum Einsatz kommen. Doch ihre Vorzüge entfaltet sie auch auf Glaskeramik-, Gas-, Elektro- und Induktionskochfeldern. Da die Pfanne zwei Griffe hat, die genietet sind, bleiben diese auch bei längerem Kochen angenehm temperiert.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Le Creuset Pfannen miteinander vergleichen?

Es gibt verschiedene Kaufkriterien, die du beim Erwerb einer Le Creuset Pfanne beachten solltest. Zu diesen zählen:

  • Artikelgewicht
  • Pfannenbeschichtung
  • Geschirrspülereignung

Artikelgewicht

Je nach Größe einer Le Creuset Pfanne variiert auch deren Gewicht. Pfannen aus Gusseisen sind deutlich schwerer als jene aus Aluminium. Suchst du dir eine Pfanne mit den Maßen 30 x 30 cm aus Gusseisen aus, hat diese ein Gewicht von 3,8 kg. In der Regel haben Le Creuset Pfannen jedoch ein Gewicht von 1,15 bis 2,86 kg.

Pfannen aus Edelstahl wiegen bei einem Durchmesser von 20 cm etwa 1,03 kg. Von Le Creuset gibt es ein Modell, welches 3,16 kg wiegt. Diese Pfanne hat allerdings einen Durchmesser von 30 cm und daher ein Fassungsvermögen von circa 4,8 Litern.

Eine Le Creuset-Alupfanne hat das niedrigste Gewicht. So hat ein Geschirr mit 20 cm Durchmessern ein Gewicht von 0,76 kg. Suchst du dir eine Le Creuset Pfanne mit einem Durchmesser von 30 cm aus, wiegt diese 2,68 kg.

Behalte das Gewicht bei deiner Entscheidung im Hinterkopf und überlege dir dann, welche Pfanne für dich am besten ist. Je nach Material variiert nämlich das Kochergebnis.

Pfannenbeschichtung

Von Le Creuset gibt es drei unterschiedliche Beschichtungen. Je nach Pfannenmaterial variiert die Beschichtungsart. Gusseisenpfannen haben eine Emailleschicht, sodass die Pfanne hohe Temperaturen aushält.

Durch die Emaille wird die Wärmeleitfunktion unterstützt, sodass dein Essen noch aromatischer schmeckt. Außerdem ist die Beschichtung besonders robust, sodass Kratzer unwahrscheinlicher auftreten.

Dank einer korrekten Pflege hast du die Möglichkeit Mahlzeiten über einem offenen Feuer zuzubereiten.

Eine Le Creuset-Edelstahlpfanne hat eine Antihaftbeschichtung. So kannst du fettarm kochen und Speisereste leicht aus dem Geschirr lösen. Ebenso gibt es Pfannen aus dem Material Aluminium mit einer Antihaftschicht. Beim Markenhersteller wird übrigens nur eine PFOA-freie Beschichtung genutzt, die außen und innen sitzt.

Geschirrspülereignung

Es gibt Le Creuset Pfannen, die nicht in den Geschirrspüler sollten. Du kannst alle Alupfannen ohne PFOA und 3-PLY Edelstahlpfannen in der Spülmaschine säubern. Jedoch kann bei der Reinigung in der Spülmaschine eine Abnutzung des Materials entstehen.

Am besten liest du in der Artikelbeschreibung nach, ob deine Pfanne in den Geschirrspüler darf. Eine Pfanne aus Gusseisen solltest du nicht in die Spülmaschine geben. Besonders Servier-, Brat-, Grill- und Crêpespfannen sollten aus der Maschine bleiben.

Wissenswertes über Le Creuset Pfannen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie läuft die Herstellung von Le Creuset Pfannen aus Gusseisen ab?

Eine Le Creuset Pfanne aus dem Material Gusseisen stellt ein Unikat dar, welches in Handarbeit hergestellt wird. In Frankreich gibt es dafür eine spezielle Produktionswerkstatt.

Dazu nutzen die Hersteller Sandformen. Das flüssige Gusseisen wird dabei in eine Sandform gegeben und zum Erkalten gebracht.

Sobald das Gusseisen erkaltet ist, wird es aus der Form gelöst. Danach wird der Sand der Form für weitere Pfannen genutzt. Die fertige Pfanne aus Gusseisen wird manuell von scharfen Kanten befreit.

Danach wird die Emaille aufgetragen, getrocknet und gebrannt. Üblicherweise besitzt eine Le Creuset Pfanne zwei Emailleschichten, die eine hohe Widerstandsfähigkeit besitzen.

Wie lange ist die Garantie auf Le Creuset Pfannen?

Le Creuset Pfannen kommen mit einer Herstellergarantie. Wie lange diese ist, hängt vom Artikel ab.

Meist haben Gusseisenpfannen eine Garantie von maximal 30 Jahren. Dasselbe gilt für die meisten Pfannen aus Edelstahl und Aluminium.

Abnutzen und unsachgemäße Verwendung unterliegen keiner Garantie. Auch wenn die Pflegeanleitung missachtet wurde, hast du keine Garantie mehr.

Eine Ausnahme bilden Alupfannen für Paella und Grillpfannen aus Aluminium in verschiedenen Formen. Diese Le Creuset Pfannen erhalten eine Garantie von maximal zehn Jahren.

Für Käufer gibt es jedoch eine Gewährleistung. Diese gesetzliche Frist beläuft sich auf zwei Jahre und deckt entstandene Schäden und jene durch eine missglückte Lieferung ab.

Wir empfehlen dir den Kundenservice von Le Creuset zu kontaktieren, wenn du Fragen zur Garantie hast.

Wie reinige ich Le Creuset Pfannen?

Du kannst Le Creuset Pfannen aus Aluminium und Edelstahl im Geschirrspüler säubern. Manchmal sogar Produkte aus Gusseisen.

Die manuelle Reinigung einer Pfanne ist mit warmem Spülwasser empfohlen. Tücher und weiche Schwämme stellen eine weitere Reinigungshilfe dar. Durch ein sorgsames Abtrocknen erhöhst du die Lebenserwartung deiner Pfanne.

Hast du eine Gusseisenpfanne, gibt es spezifische Reiniger. Verwende keine scharfen Gegenstände zur Reinigung deiner Pfanne, da es sonst zu Schäden kommen kann.

Bist du mit dem Kochen fertig, warte mit der Reinigung bis die Pfanne kalt ist. Dieses Vorgehen ist besonders bei Gusseisenpfannen wichtig. Im nachfolgenden Video erfährst du mehr über die richtige Putzmethode.

 

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.lecreuset.de/ratgeber-gusseisen
  • https://www.lecreuset.de/garantie
  • https://www.lecreuset.de/rezepte
  • https://www.zeitzone.de/besuch-der-le-creuset-gusseisen-produktion-in-frankreich

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/gem%C3%BCse-abendessen-mittagessen-gr%C3%BCn-1284009/
  • https://pixabay.com/de/photos/pfanne-feuer-lagerfeuer-im-freien-984007/
  • https://pixabay.com/de/photos/pancakes-pfannkuchen-hausmannskost-687832/

 

Letzte Aktualisierung am 3.07.2020 um 17:24 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge