Skip to main content

Horn Test & Vergleich (02/2020): Die 5 besten Hörner

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Horn Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Hörner. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Horn zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Horn zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Hörner haben eine lange Tradition und Geschichte. Sie sind in den verschiedensten Varianten zu finden.
Entscheide dich zwischen einem Orchesterhorn und einem Naturhorn. Neben dem Spielen des Instruments unterscheidet sich auch der Klang der verschiedenen Horntypen.
Du findest außer Hörnern auch andere Blasinstrumente. Zusammen mit der Tuba, Trompete und Posaune ist das Horn ein Blechblasinstrument.

Ranking: So ist unsere Einschätzung des Horns

Platz 1: Posthorn Classic Cantabile

Angebot
Classic Cantabile Posthorn (Schallbecher 125mm, 11,5mm Bohrung, inkl. Mundstück & Tasche)
3 Bewertungen

Dieses Posthorn ist hochwertig ausgestattet und eignet sich daher für Profis. Es bietet einen hohen Spielkomfort und macht daher Freude beim Musizieren. Durch das robuste Material des Horns und die gute Verarbeitung hat es eine lange Lebensdauer.

Einschätzung der Redaktion
Im Vergleich zu anderen Hörnern hat dieses eine normale Größe. Es besitzt einen Durchmesser von 125 mm und eine Bohrung, die 11,5 mm groß ist. Du bekommst dieses Horn in einem Koffer mit Mundstück geliefert, sodass du komplett ausgestattet bist.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Käufer bewerten das Horn mit gut oder sehr gut. Das liegt an diesen Dingen:

  • Gut spielbar
  • Ideal zum Reisen
  • Besonders handlich

Aktuell gibt es keine negativen Bewertungen. Ein Rezensent bemängelt jedoch, dass das Horn zu klein wäre.

FAQ

Lässt sich das Horn mit einem Trompetenmundstück spielen?

Dieses Horn kannst du mit einem Kornettschaft spielen.

Platz 2: Waldhorn Symphonie Westerwald

Angebot
SYMPHONIE WESTERWALD Waldhorn/French Horn in Bb, Gold/Silber + Hornständer, inkl....
3 Bewertungen

Wer dieses Waldhorn kauft, erhält es mit dem passenden Zubehör. Im Lieferumfang befindet sich neben einem Hartschalenkoffer auch ein Mundstück sowie ein Waldhornständer. Der Waldhornständer von Meyer ist robust und hochwertig.

Einschätzung der Redaktion
Dieses Waldhorn ist besonders praktisch, denn es lässt sich auf dem Rücken gut transportieren. Es handelt sich um ein Bb Horn mit dem Klang der Berge. Die Maße des Horns aus Gelbmessing betragen 52,6 x 46,8 x 30,6 cm, weshalb es sich um ein kompaktes Instrument handelt.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Rezensionen fallen positiv aus. Dafür gibt es diese Gründe:

  • Spielt sich gut
  • Gute Verarbeitung
  • Ausgezeichnete Ansprache

Bislang gibt es keine negativen oder neutralen Bewertungen für diesen Artikel.

FAQ

Handelt es sich bei diesem Instrument um ein Doppelhorn?

Ja, das Instrument ist ein Doppelhorn.

Platz 3: Fürst-Pless-Horn von Steinbach

Wie viele andere Hörner auch ist dieses in Bb gestimmt. Es besitzt einen Stimmzug und eine Umwicklung aus stilvollem Kunstleder. Der Schallbecher hat einen Durchmesser von 123 mm.

Einschätzung der Redaktion
Es erweist sich von Vorteil, dass dieses Horn mit einem Softcase kommt. Dieses ist gut gepolstert und hat ein Zubehörfach. Aufgrund der Form des Instruments eignet es sich besonders für den Einsatz im Freien, denn dort entfaltet es seine komplette Klangqualität.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Käufer finden das Instrument toll. Dafür gibt es diese Ursachen:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Guter Klang
  • Hohe Qualität

Zurzeit sind noch keine neutralen oder negativen Bewertungen vorhanden.

FAQ

Enthält der Artikel ein Flügelhorn Mundstück?

Ja, dieser Artikel kommt mit einem Flügelhorn Mundstück.

Platz 4: TJG-101 Tuyama Taschenjagdhorn

Dieses Horn beeindruckt durch seine kompakte Bauweise. Es misst 24,4 x 15,6 x 9 cm und lässt sich daher leicht transportieren und spielen. Das Gewicht des Instruments liegt bei 381 Gramm, weshalb es sich auch für ein längeres Spielen eignet.

Einschätzung der Redaktion
Dieses Instrument ist in B gestimmt und daher das ideale Jagdhorn. Es eignet sich für Erwachsene sehr gut, jedoch für Kinder weniger. Das Fürst-Pless-Horn hat eine edle Optik und ist robust.
So sind die Kundenbewertungen

33 Prozent der Käufer bewerten das Horn sehr gut. Hierfür führen die Verbraucher die folgenden Punkte an:

  • Toller Klang
  • Einfache Handhabung
  • Hohe Qualität

67 Prozent der Käufer bewerten das Horn neutral bis negativ. Dafür gibt es diese Gründe:

  • Unvollständige Lieferung
  • Für Kinder ungeeignet
FAQ

Mit welchem Material ist das Horn umwickelt?

Das Horn ist mit Leder umwickelt.

Platz 5: HH-101 von Roy Benson

Roy Benson HH-101 Fürst-Pless-Horn
7 Bewertungen
Roy Benson HH-101 Fürst-Pless-Horn
  • Messing Schallstück, Schallbecher 120 mm

Dieses Fürst-Pless-Horn von Roy Benson hat die Maße 39,6 x 26,7 x 12,4 cm. Es besitzt einen Schallbecher, der einen Durchmesser von 120 mm hat. Das Schallstück des Horns wird aus stabilem Messing erzeugt und hat eine lange Haltbarkeit.

Einschätzung der Redaktion
Optisch gefällt besonders der Neusilberkranz und Außenzug. Aufgrund der grünen Umwicklung aus Kunstleder sieht das Horn edel und hochwertig aus. Im Vergleich zu anderen Hörnern dieser Art ist es mit einem Gewicht von 821 Gramm eher leicht und daher einfach zu transportieren.
So sind die Kundenbewertungen

48 Prozent der Käufer bewerten den Artikel gut oder sehr gut. Das liegt an diesen Dingen:

  • Leicht zu spielen
  • Angenehmer Klang
  • Schöne Umwicklung

52 Prozent der Rezensenten haben Verbesserungsvorschläge. Diese beziehen sich auf die folgenden Punkte:

  • Schlechte Verarbeitung
  • Stimmzug und Mundstück nicht trennbar
FAQ

Welche Maße hat das Horn?

Das Horn besitzt die Maße 39,6 x 26,7 x 12,4 cm.

Horn bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Horn Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Hörnern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Horns achten solltest

Wofür brauche ich ein Horn und was ist das?

Hörner sind Blechblasinstrumente, die seit vielen Jahrhunderten wertvolle Bestandteile von Symphonieorchestern sind.

Horn schwieriges Musikintrument

Beim Horn handelt es sich um ein Instrument, das eher schwieriger zu spielen ist. Dafür belohnt es Musiker allerdings mit einem tollen Klang und zahlreichen Solopartien.

Die meisten Menschen wissen nicht, dass Hörner in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich sind. Zwischen diesen Varianten kann es viele Unterschiede geben.

Auf dem Markt findest du viele Hörner-Arten. Das liegt daran, dass das Instrument stetig optimiert wurde.

Vor längerer Zeit ist das Horn als ein Signalinstrument genutzt worden. Häufig finden Naturhörner in der Musikrichtung Barock ihren Einsatz. Die meisten Menschen setzen ein Orchesterhorn mit Barockmusik in Verbindung. Dieses Horn ist ein F-Horn oder F-/B Doppelhorn, welches auch Waldhorn genannt wird. Meist gibt es für Hörner in Orchestern spezifische Stücke.

Ein Horn ist ein spannendes und komplexes Instrument, welches Tradition und Geschichte vereint. Das Erlernen des Instruments ist daher schön. Aufgrund der breiten Vielfalt an Klängen hat das Horn einen großen Einsatzbereich. So kommst du auf deine Kosten.

Hast du gewusst, dass ein Horn in der Jazzmusik und im Barock zum Einsatz kommt? Somit kannst du das Horn für unterschiedliche Stile an Musik verwenden. Der Grund dafür ist die Existenz von unterschiedlichen Varianten an Hörnern. In der Barockmusik kommt ein Naturhorn zur Verwendung. Im Vergleich dazu eignet sich das Jazzhorn für Jazzmusik.

Woher bekomme ich ein Horn?

Du findest Blechblasinstrumente wie Trompeten, Hörner und Posaunen im Musikhandel. Ebenso findest du Hörner im Internet in einem Internethandel wie kirstein.de oder fmb-direkt.de.

Bei Amazon gibt es ebenso Hörner. Beachte jedoch, dass du bei Amazon noch nicht alle Hornvarianten kaufen kannst. Daher empfiehlt sich der Besuch eines spezialisierten Handels.

Wie teuer ist ein Horn?

Ebenso wie die meisten komplexen Instrumente stellen auch die Hörner eine Investition dar. Zudem ist die breite Selektion an unterschiedlichen Hörnern ein wichtiges Kriterium.

In Abhängigkeit von deiner Wahl kann es große Unterschiede zwischen den Hörnern geben. Die Einschätzung eines Preises ist daher kompliziert. In der Regel gehören Jagd-, Natur sowie Waldhörner zu den preiswerteren Instrumenten. F-/B- oder F-Hörner sind etwas teurer. Ein normales Orchesterhorn gibt es ab 200 Euro. Hochwertigere Hörner kosten schnell tausende von Euro. Durchschnittlich kostet ein Horn zwischen 500 und 2500 Euro. Grundsätzlich gilt jedoch, dass es keine Preisgrenzen gibt.

Jagd- und Naturhörner sind preiswerter. Es gibt allerdings auch hochpreisigere Jagd- und Naturhörner. Du kannst diese Hörner meist ab 30 Euro erwerben. Meist stellen Instrumente mehr als einen Gebrauchsgegenstand dar. Sie gehören zu den Produkten der Handwerkskunst, was sie wertvoller macht.

Ein hoher Preis ist jedoch nicht zwingend ein Qualitätskriterium. Du findest auf dem Markt auch ein günstigeres Horn in hoher Qualität, welche sich besonders für Anfänger eignen.

Gibt es Alternativen zum Horn?

Musizieren macht Freude und bietet für jeden Geschmack ein schönes Instrument. Es gibt viele Blasinstrumente und auch Tasteninstrumente wie Klaviere. Außerdem kannst du dir Streichinstrumente wie Cellos und Geigen aussuchen.

Horn Blasinstrumente Jazz und Pop

Ein Blasinstrument hat sich besonders bei der klassischen Musik etabliert. Auch in Pop-Musik und im Jazz sind die Instrumente angesehen.

Du kannst Blasinstrumente in Blechblas- und Holzinstrumente unterteilen. Ein Horn aus Messing gehört zu den Blechblasinstrumenten, wird jedoch klangweise zwischen den Holzblas- und Blechblasinstrumenten gezählt.

Dem Horn verwandt sind die Tuba, Trompete und auch Posaune. Anbei eine Übersicht für dich:

MusikinstrumentDetail
Horn Typ: WaldSanfter Klang, meist ein Soloinstrument
Instrument: TrompeteHohes Blechblasinstrument, starker und lauter Sound, ideales Instrument zum Einstieg
Instrument: PosauneTolle Ergänzung zur Trompete in einem Orchester, ebenso in Bigbands gebraucht
Instrument: TubaInstrument ist groß, Tubisten sind besonders gefragt, eher tiefer Sound
Außer den Blechblasinstrumenten findest du auch Holzblasinstrumente. Der Unterschied bei diesen Instrumenten ist der Ton dieser. Deshalb gehören Saxophone zu den Holzblasinstrumenten, obwohl sie einen metallischen Körper haben.
MusikinstrumentDetail
Instrument: BlockflöteTolles Anfängerinstrument, schnell erste Erfolge Alt- und Sopranblockflöten verfügbar
Instrument: QuerflöteLeichter Umstieg auf Querflöte, spezielle Körpergröße notwendig
Instrument: OboeHoher Luftdruck notwendig, um zu spielen, schwierig zu lernen
Instrument: KlarinetteUniverseller Klang, schrill oder leise spielbar
Instrument: FagottRiesiges Instrument mit einer Höhe von 1,40 m und einem Gewicht von 3 kg, braucht eine besondere Fingerspannweite, gutes Koordinationsvermögen notwendig
Instrument: SaxophonIm Jazz und in der klassischen Musik ideal
Eine große Auswahl an Naturhörnern lässt dich frei wählen. Außer verschiedenen Herkunftsorten gibt es auch Unterschiede in der Bauweise und dem eingesetzten Material. Dabei bestehen Legierungen meist aus Kupfer oder Messing. Manchmal findest du auch Instrumente aus dem Material Horn.

Babyöl Test

Babyöl Test & Vergleich (02/2020): Die 5 besten Babyöle

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Babyöl Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Babyöle. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das… ... weiterlesen

Woran erkenne ich ein gutes Horn?

Alle Instrumente mit einer guten Bauweise und einem tollen Sound sind als hochwertig zu bezeichnen. Achte auch darauf, dass dein neues Instrument keine Bruchstellen hat und frei von Beschädigungen ist.

Neben dem Klang ist auch der Zustand eines Horns wichtig. Diese zwei Kriterien musst du allerdings alleine beurteilen, am besten nach einem Probespiel. Es ist daher sinnvoll dein Horn vor dem Erwerb auszutesten.

Wähle ein Horn aus einem hochwertigen Material aus. Entscheidest du dich für ein weniger hochwertiges Instrument, fällt es schwer den passenden Ton zu treffen. So kannst du schnell die Lust am Spielen verlieren.

Auch wenn dir das Aussehen deines Horns wichtig ist, ist es weniger wichtig. Viele Verbraucher finden besonders Jagdhörner sehr schön. Beachte allerdings, dass es bei diesem Horn weniger auf den Klang und die Qualität ankommt. Wähle lieber ein Waldhorn zum Musizieren aus.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Hörner passt am besten zu Dir?

Unter den Hörnern findest du viele Instrumente. Deshalb ist es sinnvoll, dass du dir die Hörner gut ansiehst.

Bei uns findest du eine Zusammenstellung der beliebtesten Varianten. Neben dem F-/B-Doppelhorn gehört auch das F-Horn zu den beliebten Instrumenten. Außerdem stellen wir dir die Jagd- und Naturhörner vor.

Das normale Waldhorn: F-/B-Doppelhorn und F-Horn

In der Blas- und Orchestermusik hat sich das F-Horn etabliert. Auch das F-/B-Doppelhorn ist beliebt. Wahrscheinlich ist das Doppelhorn auch jenes Instrument, welches du dir unter einem Horn vorstellst.

Meist ist ein Horn aus Neusilber oder Goldmessing so gefertigt, dass es lange dauert diese zu erlernen. Es lohnt sich jedoch das Instrument zu lernen, denn du kannst viele Melodien spielen.

In der Regel kommen Doppelhörner in Orchestern zum Einsatz. So fällt es leichter hohe Töne zu treffen. So hast du viele klangliche Optionen und mehr Sicherheit.

Vorteile

  • Riesiger Umfang an Tönen
  • Chromatisches Spielen möglich
  • Zahlreiche Stücke zur Auswahl
  • Einheitlicher Klang dank der Ventile

Nachteile

  • Hochpreisig
  • Kompliziert zu lernen

Das Jagdhorn oder Naturhorn?

Naturhörner haben weder Klappen noch Ventile. Alle so erzeugten Töne nennen sich Naturtöne. Wählst du ein Jagdhorn aus, kommt dieses lediglich bei der Jagd zum Einsatz. Es handelt sich daher eher um ein Signalinstrument, welches weniger gut ausgeklügelt wurde und daher weniger Flexibilität in den Tönen bietet.

Aufgrund der fehlenden Ventile eines Naturhorns fällt es schwer den Klang zu kontrollieren. Ein chromatisches Spiel funktioniert daher nicht. Dafür ist das Instrument allerdings günstiger. Üblicherweise hat es mehr Stabilität und wird einfacher gespielt.

Jagdhörner sind in den verschiedensten Varianten erhältlich. In Deutschland ist besonders das Fürst-Pless-Horn beliebt. Auch das Perforcehorn ist angesehen.

Vorteile

  • Einfach und zügig zu lernen
  • Preiswert
  • Leichte Handhabung
  • Naturhörner sind in verschiedenen Varianten erhältlich

Nachteile

  • Geringe Varianz im Spielen
  • Klang uneinheitlich und schwer zu regulieren

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Hörner miteinander vergleichen?

Horngröße

Möchtest du ein Horn für ein Kind kaufen, entscheide dich am besten für ein Kinderhorn. Solche Instrumente sind auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt und sind daher weniger schwer und groß.

Sound

Das Herzstück eines Instruments ist der Klang dieses. Dabei hängt der Sound von der Verarbeitung und dem Material eines Instruments ab. Es empfiehlt sich ein Instrument bei den Probespielen zu testen und möglicherweise Hilfe von einem Profi zu holen.

Stoff

Meist sind Waldhörner aus Metall gemacht. Es gibt auch Naturhörner aus weiteren Materialien.

Horn bei der Jagd

In Gesellschaftsjagden haben Jagdhörner eine große Tradition. Die Melodien stellen Signale für andere Jagdmitglieder dar.

Es gibt Jagdhörner auch aus Tierhorn oder Holz. Viele Jagdhörner haben außerdem eine Ummantelung, die aus Leder besteht.

Hornstimmung

Als Stimmung eines Instruments wird dessen Grundton bezeichnet. Dieser Ton erweist sich beim gemeinsamen Musizieren als wichtig. Üblicherweise wird ein Waldhorn beim Spielen im Orchester auf B oder F gestimmt. Dasselbe gilt für das Doppelhorn.

Ältere Hörner sind im Es gestimmt worden. In der heutigen Zeit kommt es jedoch selten zum Einsatz, da es mit einem komplexen Intonieren verbunden wird.

Es gibt Jagdhörner mit unterschiedlichen Tonlagen. Diese hängen von der Art der eingesetzten Materialien ab. Fürst-Pless-Hörner sind meist in B gestimmt. Es kann allerdings auch passieren, dass ein Jagdhorn in Es gestimmt ist.

Wissenswertes über Hörner – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welche Geschichte hat das Horn?

Hörner haben eine lange Tradition. Dabei waren Hörner früher kaum angesehen. Du solltest sie jedoch als Vorgänger der aktuellen Instrumente betrachten.

Es gibt Darstellungen an Hörnern, die aus dem zweiten Jahrtausend vor Christi stammen. Zur Herstellung urtümlicher Instrumente kamen Muscheln, Tierhörner, Schilfgräser; Kürbisse und Äste zum Einsatz. Besonders häufig kam das Horn bei der Jagd zur Verwendung. Moderne Hörner gibt es übrigens schon seit Beginn des 18. Jahrhunderts. Aufgrund der Ventile am Instrument wurde so ein chromatisches Spielen ermöglicht.

Hast du gewusst, dass das Horn das längste Blasinstrument darstellt? Wenn du das Instrument auseinander biegst, würde es 3,5 Meter erreichen. Durch das gewundene Horn des Instruments ist dieses deutlich kompakter.

Wie ist der Sound des Horns und welche Musik kann ich damit spielen?

In Orchestern wird das Horn alleine oder mit anderen Instrumenten gespielt. Häufig findet es bei klassischen Stücken von Haydn oder Mozart Anwendung. Auch bei Stücken von Brahms und Schumann eignet sich das Horn sehr gut. Im nachfolgenden Video hörst du, wie ein Waldhorn klingt.

Ein Jagdhorn kam besonders oft in einer Gesellschaftsjagd zum Einsatz. Dadurch, dass diese Jagdform seltener wurde, hat sich das Horn als Musikinstrument etabliert. In verschiedenen Brauchtümern kommen Naturhörner zum Einsatz.

Oliver Müller, Experte für das jagdliche Brauchtum

Zur Jagdausübung gehört auch das jagdliche Brauchtum hinzu. Bruchzeichen, die Sprache der Jäger, die Gepflogenheiten und das Blasen eines Jagdhorns gehören zur Tradition hinzu und bereichern die Kultur.


Wann ist es Zeit mit dem Horn spielen zu beginnen?

Es ist sinnvoll Hörner erst ab dem achten Lebensjahr zu verwenden. Manche Kinder beginnen erst mit anderen Blasinstrumenten und erlernen danach das Spielen eines Waldhorns.

Du kannst das Spielen des Horns auch im höheren Alter erlernen. Die meisten Musiker beginnen allerdings im Kindesalter. Wenn du das Spielen eines Horns als Hobby betreiben möchtest, spricht nichts dagegen das Spielen des Instruments als Erwachsener zu lernen.

Nachfolgend bekommst du einen Einblick in die Töne eines Jagdhorns und das Spielen des Instruments. Aus den Tönen entstehen die verschiedenen Jagdsignale, die du lernen kannst.

Wie spiele ich ein Horn?

Die Töne beim Spielen des Horns entstehen durch deine Lippen, welche sich auf dem Mundstück befinden. Hast du bisher noch kein Blasinstrument gespielt, dauert es bis du dich an die Technik gewöhnt hast. Besonders schwierig erweist sich das Erzielen spezieller Töne. Das liegt daran, dass das Instrumentenspielen schwierig ist.

Mithilfe der Dämpf- und Stopftechnik sowie der Ventile kannst du die Klänge des Instruments bestimmen. Auf diese Weise erzeugst du auch die Klänge, welche zwischen den Naturtönen liegen. Beim Erlernen eines Horns erweist sich die korrekte Körperhaltung und Atmung als besonders wichtig.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.musiklexikon.ac.at/ml/musik_H/Horn_1.xml[2]
  • https://www.musikinstrumente-abc.net/blechblasinstrumente.html[5] http://www.jagd.it/jagdhorn/jagdhorn.htm

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/musiker-adr-kofferraum-jagd-kupfer-2370092/
  • https://pixabay.com/de/photos/jagdhorn-instrument-musik-kupfer-1437511/
  • https://pixabay.com/de/photos/horn-tuba-musik-bl%C3%A4ser-glanz-116187/

Letzte Aktualisierung am 11.02.2020 um 15:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge