Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Bügelbrett Test

Bügelbrett Test & Vergleich (10/2020): Die 5 besten Bügelbretter


Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (16.9.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Bügelbrett Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Bügelbretter. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Bügelbrett zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Bügelbrett zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Im Zeitalter des Fortschrittes hat auch ein großer Sprung in der Entwicklung von Bügelbrettern stattgefunden. Sie sind heutzutage multifunktionale Hightechgeräte und unterscheiden sich in Gewicht, Beweglichkeit, Größe sowie Montagemethoden und anderer Elemente voneinander.
Moderne Modelle erfüllen eine Vielzahl an zusätzlichen Funktionen und verfügen über nützliches Zubehör wie beispielsweise Bügeleisenablage, Verlängerungskabel, eingebaute Steckdose, zusammenklappbare Wäscheablage, kompaktes Brett zum Bügeln von Ärmeln und andere nützliche Helfer.
Der Bezug kann aus dem einfachen Baumwollgewebe oder einem speziellen, feuchtigkeitsbeständigen Stoff mit Antihaft-Effekt bestehen. Breite Modelle ermöglichen es, bequem große Bettlaken und Vorhänge zu bügeln. Schmale Varianten nehmen dagegen weniger Platz ein und können auch in der kleinsten Wohnung untergebracht werden.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Bügelbretter

Platz 1: Vileda Smart Plus Bügelbrett integrierter Elektroanschluss

Das Smart Plus Bügelbrett von Vileda bietet als günstiges Einsteigermodell alle wichtigen Grundfunktionen für ein gutes Bügelergebnis und verfügt darüber hinaus über einige praktische Extras. Der blau gemusterte Bügelbrettbezug besteht aus festem, dampfdurchlässigem Baumwollgewebe, das mit einer weichen Schaumstoffschicht gepolstert ist. Der Vileda Smart Plus Bügeltisch verfügt über eine fest installierte Bügeleisenablage, in die das Bügeleisen in den Bügelpausen sicher eingehängt werden kann.

Platz 2: Leifheit Air Board M Compact Plus Dampfbügeltisch

Der Bügeltisch Air Board M Compact Plus punktet mit seinem Spezialbezug mit Thermo-Reflect-Technologie. Dieser reflektiert Hitze und Dampf und sorgt so für einen praktischen Zwei-Seiten-Bügeleffekt. Die Wäsche ist dadurch um bis zu 33 Prozent schneller gebügelt als mit einem herkömmlichen Modell. Auf der festen Bügeleisenablage kann das Bügeleisen sicher und stabil abgestellt werden. Sie ist mit einer integrierten Steckdose und einem Kabelhalter ausgestattet, wodurch ein flexibles, sicheres und komfortables Bügeln ermöglicht wird.

Platz 3: Minky Ergo Bügelbrett Bügeltisch 122 x 38 cm

Das Minky Ergo Bügelbrett wurde für Komfort, Geschwindigkeit und Leistung konzipiert und verfügt über eine einzigartige, doppelseitig nutzbare Ablage für das Bügeleisen, die speziell konzipiert wurde, um eine natürliche Armbewegung für Links- und Rechtshänder zu unterstützen. Die Prozone-Oberfläche besteht aus einer wärmereflektierenden metallischen Beschichtung, die für eine schnellere Faltenentfernung an der Nasenseite des Bügelbretts konzentriert ist, während die extra gepolsterte Filzunterlage eine glatte Bügelfläche bietet.

Platz 4: Brabantia 321962 Bügelbrett mit Ablage für Dampfbügelstationen

Bügelbrett mit stabiler Bügelfläche und solidem, vierbeinigen Gestell (Stahlrohre mit 25 mm Durchmesser). Extra breiter Bügeltisch für schnelles, komfortables Bügeln. Ergonomisch – einstellbar auf vier Arbeitshöhen (77 – 96 cm). Herstellergarantie: 10 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers

Platz 5: ARRDEDAMENTI ITALIA 622 ASTIR BÜGELBRETT

Auf das Bügelbrett von Arredamenti Italia wird man nicht mehr verzichten können. Es hat alles, was man sich nur wünschen kann. Korrektes Bügeln mit dem verstell- und arretierbaren Bügeltisch in massiver Buche, Astir. Die bequeme Arbeitshöhe von 87 cm wird den Bedürfnissen jedes Kunden gerecht. Eine perforierte und verzinkte Bügelfläche bietet eine solide Unterseite, und verhindert Rostbildung auch nach mehrfachen Verwendungen, und ist zusätzlich auch noch natürlich atmungsaktiv.

Bügelbretter bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Bügelbrett Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Bügelbretter finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Bügelbretts achten solltest

Wie sollte ein ideales Bügelbrett aussehen und wie sollst Du es wählen? Es scheint, dass es hier nichts zu überlegen gibt — wenn Du jedoch genau hinschaust, wirst Du feststellen, dass es genug zu beachten  gibt. Hier kannst Du die Tipps zum Kauf lesen, die wir für Dich zusammengestellt haben.

Was ist ein Bügelbrett?

Bügelbretter sind einfache, mit Stoff bezogene Bretter, die als Bügelhilfe dienen und fast alle einander ähnlich sind — Unterschiede bestehen lediglich in der Gestaltung der Standbeine und Mechanismen zum Zusammenklappen oder dem Einstellen der Höhe.

Es gibt gewöhnliche Klappbretter mit sogenannten Scherenbeinen — sie sind dank der Stützhaken auf der Rückseite der Bügelplatte in nur zwei bis drei Positionen verstellbar. Es gibt einziehbare oder zusammenklappbare Varianten und solche die überhaupt keine Beine haben, sondern einfach aus einem Schrank ausgefahren werden. Einige Einbau-Modelle verstecken sich in Möbeln, in einer Wandnische oder hinter einem Spiegel und kommen erst bei Bedarf zum Vorschein.


Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Bügelbretter passt am besten zu Dir?

Die Wahl eines Bügelbretts ist auf den ersten Blick sehr einfach.  Ein Bügelbrett — was könnte einfacher sein? Stimmt! Wenn Du die Typen, Unterschiede sowie Qualitäteigenschaften  kennengelernt hast, kannst Du ein Bügelbrett ganz einfach auswählen.

Welche Arten von Bügelbrettern hast Du zur Auswahl?

Trotz der einfachen Konstruktion des Bügelbretts als solches, schaffen es die Hersteller, die klassischen Modelle immer wieder zu verbessern und neue Varianten zu kreieren:

  • Klassisches Stand-Bügelbrett
  • Tisch-Bügelbrett
  • Einbau-Bügelbrett
  • Transformer-Bügelbrett
  • Bügelschrank
  • Wandmontage-Bügelbrett
  • Aktiv-Bügeltisch
Ein Bügelbrett kann durch das geringe Gewicht einfach in der Wohnung umplatziert werden.

Ein Bügelbrett kann durch das geringe Gewicht einfach in der Wohnung umplatziert werden.

Klassisches Stand-Bügelbrett

Das Stand-Bügelbrett ist die häufigste Art, die sich auf die Höhe eines Tisches ausklappen lässt. Die Montage ist schnell, äußerst einfach und bequem. Ältere Modelle haben die sogenannte schrittweise Höhenverstellung — sie ist häufig bei günstigen Varianten zu finden.  Moderne Modelle verfügen über ein stufenlose System, sodass Du die Höhe der Arbeitsplatte an Deine Körpergröße ideal anpassen kannst.

Vorteile

  • Optimale Größe
  • Einfache Montage
  • Bügeleisenablage
  • Klappbar
  • Funktionell
  • Erschwinglich

Nachteile

  • Sperrig
  • Schwer

Tisch-Bügelbrett

Tisch-Bügelbretter sind mit sehr kurzen Beinen ausgestattet — 10 bis 20 Zentimeter hoch. Wie der Name schon sagt, werden solche Modelle auf einem Tisch oder einer anderen ebenen Fläche platziert und dann als normale Bügeltische verwendet. Allerdings sind hier die Abmessungen der Arbeitsflächen deutlich kleiner als bei Standardmodellenüblicherweise 30 x 70 Zentimeter, sodass sie zum Bügeln von Bettwäsche nicht sehr praktisch sind. Dagegen ist ein Hemd oder einen Rock sehr bequem auf einem solchen Brett zu bügeln.

Vorteile

  • Sehr stabil
  • Leicht und kompakt
  • Einfache Montage
  • Einfach zu verstauen
  • Transportabel
  • Klappbar
  • Platzsparend

Nachteile

  • Zu klein
  • Für große Sachen ungeeignet

Einbau-Bügelbrett

Für ein Einbau-Bügelbrett musst Du nicht nach einem Lagerplatz suchen und es ist nicht erforderlich, ein sperriges Gerät durch die gesamte Wohnung zu tragen. Solche Modelle verunstalten den Innenraum überhaupt nicht und sind einfach unsichtbar. Das eingebaute Brett kann entweder Teil eines Möbelsets sein oder sich in einer separaten Nische hinter einem Spiegel, einer Platte oder einer dekorativen Tür verstecken. Allerdings sind sie nicht mobil — sie können nicht in einen anderen Raum gebracht oder einfach mal mitgenommen werden.

Vorteile

  • Kompakt
  • Originelles Design
  • Funktionell
  • Praktisch
  • Stabile Arbeitsposition

Nachteile

  • Nicht mobil
  • Hoher Preis
  • Schwer
  • Erfordert stabile Befestigung

Transformer-Bügelbrett

Heutzutage sind sogar neuartige Transformer-Bretter auf den Markt gekommen, die sich leicht in eine Trittleiter verwandeln lassen — eine ausgezeichnete Wahl für kleine Wohnungen, in denen kein Platz für mehrere verschiedene Geräte vorhanden ist.

Vorteile

  • Praktisch
  • Originelles Design
  • Funktionell
  • Mobil
  • Platzsparend

Nachteile

  • Hoher Preis

Bügelschrank

Diese Kategorie umfasst Modelle, die einer Kommode mit einem klappbaren Bügelbrett ähneln. Das Design spart Platz in der Wohnung, ist funktional und praktisch. Mit wenig Aufwand wird das Schränkchen zu einem praktischen und zuverlässigen Bügelbrett und in Regalen oder Schubladen kannst Du Wäsche, Bügeleisen und andere notwendige Dinge aufbewahren.

Vorteile

  • Funktionell
  • Sehr stabil
  • Passt perfekt in den Innenraum

Nachteile

  • Nicht mobil
  • Hoher Preis

Wandmontage-Bügelbrett

Hier wird das Bügelbrett mittels einer Halterung an die Wand montiert und kann bei Nichtgebrauch nach oben oder unten geklappt werden.

Vorteile

  • Platzsparend
  • Praktisch

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Nicht mobil

Aktiv-Bügeltisch

Das aktive Bügelbrett ist mit wichtigen Funktionen der Belüftung und Absaugung ausgestattet. Im Lüftungsmodus bildet sich unter der Kleidung ein Luftkissen — diese Option ist für empfindliche Sachen aus dünnen Stoffen geeignet. Die Absaugfunktion bewirkt den gegenteiligen Effekt: Ein effizienteres Bügeln wird durch das tiefe Eindringen von Dampf ins Gewebe ermöglicht — dieser Modus ist zum Bügeln von Sachen aus gleitenden Stoffen praktisch. Das Erhitzen der Arbeitsfläche — hier hilft ein heißes Brett dem Bügeleisen, selbst die schwierigsten Kleidungsstücke zu glätten.

Vorteile

  • Funktionell
  • Stabil
  • Praktisch
  • Gute Qualität

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Sperrig
  • Schwer

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Bügelbretter miteinander vergleichen?

Bei der Wahl eines Bügelbretts macht man oft Kompromisse. Schließlich stehen wir vor der Aufgabe, Funktionalität, kompakte Abmessungen, geringes Gewicht und Zuverlässigkeit zu kombinieren.

  • Arbeitsflächengröße
  • Tischmaterial
    • Pressholz
    • Kunststoff
    • Metall
  • Bügelbrettbezug
  • Zusätzliche Features

Bei einem Bügelbrett ist die Höhenverstellbarkeit mit der wichtigste Punkt. Stell dir vor, du kannst dein Bügelbrett nicht auf deine perfekte Höhe einstellen und verkrampfst schlichtweg beim Bügeln. Dies hat zur Folge, dass du unter Rückenschmerzen oder Nackenverspannungen leidest. Das wiederum wirkt sich negativ auf deinen Alltag aus.


Arbeitsflächengröße

Die Wahl der Bügelfläche hängt von der Häufigkeit der Verwendung, der Anzahl und Größe der Wäsche sowie von den freien Quadratmetern ab, die Du zur Verfügung hast. Hersteller bieten Bügeltische mit verschiedenen Abmessungen an, sodass es nicht schwierig ist, eine geeignete Option zu finden. Hier sind die gängigsten Größen:

  1. Das klassische Modell verfügt über eine Arbeitsfläche von 110 x 30 bis 120 x 38 Zentimeter.
  2. Viele neue Modelle sind bereits übergroß — sie werden in Größen von 130 x 35 bis 150 x 45 Zentimeter hergestellt.
  3. Eingebaute Bretter haben im Durchschnitt eine Oberfläche von 128 x 38 Zentimeter. Manchmal können sie jedoch nach individuellen Größen bestellt werden.
  4. Tisch-Modelle sind am kompaktesten — ungefähr 70 x 30 Zentimeter.

Tischmaterial

Hersteller bieten verschiedene Optionen an, die sich in Preis und Haltbarkeit unterscheiden:

Pressholz

Trotz des gewohnten Namens stellt seit langem niemand mehr Bügelbretter aus echten Holzbrettern her. Häufig werden hier Pressholzplatten verwendet: Sperrholz, Spanplatten, MDF. Um den Arbeitstisch stabil genug zu machen, wird er dicker gemacht, weshalb das Gewicht der gesamten Struktur stark erhöht wird. Leider werden solche Tische unter dem Einfluss hoher Temperaturen allmählich mit Feuchtigkeit gesättigt, quellen auf oder delaminieren.

View this post on Instagram

Werbung/unbezahlte Produkttest/Fazit __ Dank @leifheit_deutschland durfte ich ein weiteres Produkt kennenlernen. Den Bügeltisch Air Active M __ Bis jetzt kannte ich beim bügeln nur ein normales Bügelbrett. Hier durfte ich ein mit der Aufblas- und Absaugfunktion kennenlernen. Das ist für mich neu. Das Bügelbrett ist nicht schwer und auch super handlich und steht stabil. Für mehr Komfort sorgen das von 17 cm bis 100 cm höhenverstellbare Gestell und die 118 cm auf 38 cm große Bügelfläche. Mit der Aufblasfunktion können selbst empfindliche Wäschestücke falten- und abdruckfrei gebügelt werden. Die An- und Absaugfunktion fixiert die Wäsche, bewirkt eine schnellere Faserdurchdringung und leitet überschüssigen Dampf ab. Diese Funktionen können bequem am Bügeltisch an- bzw. ausschaltet werden. Geeignet ist der Bügeltisch sowohl für Dampfstationen als auch für ein normalen Bügeleisen.  Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Leifheit Bügeltisch es vereinfacht mir das bügeln. Es geht deutlich schneller und auch einfacher. Vielen Dank @leifheit_deutschland für diesen tollen test ❤. __ #leifheit #leifheitairactivem #bügelbrett #leifheitbügelbrett #bügeln #werbung #aufblasfunktion #absaugfunktion #höhenverstellbar #activbügeltisch #leifheitprodukttestercommunity #leifheitprodukttest #leifheitdeutschland #sаturdays

A post shared by Olga (@olga.testet) on

Kunststoff

Bügelbretter aus diesem modernen Material sind sehr leicht, dabei sehr stabil und langlebig.  Durch die zahlreichen Öffnungen entfernen sie gut die überschüssige Feuchtigkeit, die sich in der Polsterung ansammelt. Die    Hauptsache ist, dass hitzebeständiger Kunststoff zur Herstellung von Arbeitsplatten verwendet wird. Wenn es zudem wärmereflektierende Eigenschaften hat, ist es im Idealfall einfacher, Dinge auf der Platte zu bügeln. In diesem Fall erhöhen sich jedoch die Kosten für die gesamte Struktur.

Metall

Normalerweise wird Stahl oder Aluminium verwendet. Im ersten Fall erhältst Du schweres, haltbares und sehr stabiles Material. Leider kann feuchter Dampf im Laufe der Zeit Korrosion mit allen daraus resultierenden Folgen verursachen — Rostflecken auf dem Untergrund und dem Bezug. Wenn Du leichtes und feuchtigkeitsbeständiges Aluminium kaufen möchtest, bereite Dich darauf vor, dass das Brett sorgfältig behandelt und gelagert werden muss — dieses Metall biegt sich sehr leicht.

Fugendüse - Test und Vergleich

Fugendüse Test & Vergleich (10/2020): die 5 besten Fugendüsen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Fugendüse Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Fugendüsen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Bügelbrettbezug

Bügelbrettbezüge kommen sowohl mit dem Bügeleisen als auch unserer Kleidung in Kontakt:

  1. Segeltuch — fest und im Idealfall sogar ungebleicht. Dies ist eine großartige Option für den täglichen Gebrauch. Die Kleidung rutscht nicht auf diesem Material, der Bezug kann problemlos gewaschen werden, aber ein zu heißes Bügeleisen kann leicht Brandspuren hinterlassen.
  2. Baumwolle — üblicherweise handelt es sich hier um preiswerte dünne Bezüge mit hellen Farben, welche nicht lange halten. Ja, sie sind natürlich, geben dem Bügelbrett ein schönes Aussehen, aber wenn der Hersteller billigen Farbstoff verwendet , kann das Bügeln von weißen Sachen auf einer solchen Oberfläche mit dem Erscheinen eines „Aufklebers“ auf der Kleidung enden.
  3. Hitzebeständiges Kunststoffgewebe — solche Bezüge finden sich zunehmend auf Markenbrettern. Sie haben Antihaft-Eigenschaften und einige reflektieren sogar Wärme, was das Bügeln erleichtert.
  4. Kohlefaser — ein technologisch fortschrittliches und langlebiges Material, das nicht nur die Infrarotstrahlung des Bügeleisens reflektiert, sondern auch keinen heißen Dampf durchlässt. Ideal für schwer zu bügelnde Stoffe.

Zusätzliche Features

Bei der Auswahl solltest Du auf zusätzliche Funktionen achten, welche den Bügelprozess erheblich erleichtern. Prüfe beim Kauf die Verfügbarkeit folgender Elemente:

Bügeleisenablage

In der Regel wird sie ausgefahren oder ausgeklappt, daher ist hier die Stabilität und Zuverlässigkeit der Befestigungselemente sehr wichtig. Wenn ein glühendes Bügeleisen herunterfällt, kann einiges beschädigt werden.

Kabelhalterung

Diese Vorrichtung ermöglicht es Dir  das Kabel sicher in einer speziellen Halterung zu befestigen, sodass Du Dich um das Bügelbrett herum bewegen kannst, ohne dass es Dich merklich stört.

Bügelbrett Test

Auf einem Bügelbrett kannst Du Deine Wäsche ganz einfach Bügeln. Oft lassen sich diese in der Höhe verstellen.

Ärmelbrett

Ein Ärmelbrett ist eine unverzichtbare Sache bei der Bearbeitung von Hemden, Blusen und Rollkragenpullovern — und wenn es abnehmbar oder ausklappbar ist, ist es noch bequemer.

Verlängerungskabel mit Steckdose

Nicht immer kannst Du Dein Bügelbrett in der Nähe einer Steckdose platzieren und es wird notwendig ein Verlängerungskabel anzuschließen. Wenn es jedoch als Zubehör im Lieferumfang enthalten ist, musst Du das Gerät nicht näher an die Steckdose schieben.

Wäscheablage

Diese Option ist ebenfalls für die Arbeit sehr praktisch. Somit musst Du nicht durch den Raum eilen und nach jedem Bügelvorgang jedes gebügelte Teil einzeln in die Regale einräumen.

Fazit

Sowohl das Vorhandensein als auch das Fehlen zusätzlicher Details hat keinen Einfluss auf die Qualität des Bügelprozesses. Du solltest den Arbeitsbereich nicht mit Zubehör überladen. Verlasse Dich bei der Auswahl des besten Bügelbretts nur auf Deine Vorlieben. In diesem Fall kannst Du Dich mit einem neuen Utensil anfreunden, welches Du viele Jahre lang verwenden wirst.

View this post on Instagram

"Werbung/Produkttest" Dank @leifheit_deutschland dürfen wir das Bügelbrett Air Board M Compact testen. Das Bügelbrett mit einem Gewicht von 4,9 kg ist sehr stabil und läßt sich leicht aufstellen. Es ist von 78 – 98 cm höhenverstellbar und kann somit im Stehen wie im Sitzen benutzt werden. Die Bügelfläche von 120 x 38 cm ist schön groß. Der blaue Spezialbezug schaut toll aus und erleichtert das Bügeln. Hierfür kann ein normales Bügeleisen genauso wie ein Dampfbügeleisen benutzt werden. Der integrierte Kabelhalter sorgt dafür daß das Stromkabel nicht im Weg ist. Wird das Bügelbrett nicht mehr gebraucht kann es platzsparend verstaut werden. Ich finde das Bügelbrett super. Normalerweise bügel ich nicht so gerne, aber so macht das Bügeln Spass. #leifheit #produkttest #bügelbrett #bügelbrettbezug #höhenverstellbar #leichteraufbau #platzsparend #thermoreflect #bezug

A post shared by Produkttesterin (@anne_testet) on

Wissenswertes über Bügelbretter — Expertenmeinungen und Rechtliches

Aus der Geschichte der Bügelbretter

Die erste Erwähnung von Bügelwerkzeugen stammt aus dem 9. Jahrhundert n. Chr. als die skandinavischen Wikinger gerade Holzstücke als Bretter und im Feuer erhitzte Steine ​​als Bügeleisen verwendeten.

Mit dem Aufkommen der Kohle-Bügeleisen änderte sich alles. Das Problem der Verfügbarkeit stabiler Konstruktionen, welche diesen schweren Haushaltsgeräten standhalten können, wurde zu einem akuten Problem.

Im Jahre 1858 erhielt der amerikanische Erfinder Vandenburg ein Patent für ein Gerät mit der Bezeichnung „Bügeltisch“.

Kurz darauf im Jahre 1861 erfand sein Landsmann Isaac Ronn einen Klapptisch zum Bügeln.

Damals hauptsächlich schwarze Frauen

Da damals hauptsächlich schwarze Frauen in Wäschereien in den USA arbeiteten, ist es nicht verwunderlich, dass das nächste Patent im Jahr 1892 eine Afroamerikanerin Sarah Boone erhielt — sie entwickelte die uns bekannte verengte Form eines Bügelbretts, sodass das Bügeln von Blusen und Hemden erheblich vereinfacht wurde.

Im Jahre 1914 entwickelte ein Erfinder namens Springer ein Bügelbrett mit drei Stützen. Dadurch verbesserte sich die Stabilität und das Brett konnte leicht an die Unebenheiten des Bodens angepasst werden.

Wesentliche Änderungen traten in den 1940er Jahren auf, als der Prozess der Herstellung von klappbaren Bügelbrettern begann.

Heute bieten Geschäfte eine große Anzahl von Bügelbrettern in verschiedenen Formen und Größen mit unterschiedlichen Funktionen und Stoffoberflächen.

EU-Antidumpingzoll – Bügelbretter aus China

Die Europäische Kommission hat ab dem 3. Oktober 2019 den Antidumpingzoll auf die Einfuhr von Bügelbrettern und -tischen aus China eingeführt.

Es handelt sich hier um freistehende oder nicht freistehende Bügelbretter und -tische. Sie können mit oder ohne Aufblasfunktion und/oder mit beheizter Bügelfläche und/oder Dampfabsaugung, einschließlich Ärmelbretter ausgestattet sein. Eingeschlossen ist ebenfalls das Zubehör von Bügelbrettern und -tischen wie beispielsweise Bügeleisenablagen, Bügelflächen und Gestelle mit Ursprung in China.

Hat die Stiftung Warentest Bügelbretter bereits getestet?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keine Tests zu Bügelbrettern hervorgebracht.

Allerdings half uns Google weiter — wir konnten Berichte über zwei etwas ältere Tests finden: Im Januar 2015 hat das Magazin Haus & Garten sechs Bügelbretter und im Oktober 2014 hat das ETM Testmagazin 15 Bügeltische getestet. Die Testberichte sind im Internet zugänglich und der von ETM Magazin kann sogar kostenlos gedownloadet werden. Viele der getesteten Geräte sind jedoch inzwischen nicht mehr verfügbar.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.buegelbretter.com/
  • https://www.buegelbrett-kaufen.de/ratgeber/buegelbrett-kaufen-5-tipps
  • https://praxistipps.chip.de/buegelbrett-fuer-dampfstation-darauf-sollten-sie-achten_120178

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/licht-fashion-frau-hand-4467908/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/frau-madchen-haus-wohnung-4107226/





Letzte Aktualisierung am 17.10.2020 um 12:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge