Skip to main content
Zentralstaubsauger Test

Zentralstaubsauger Test & Vergleich (06/2020): Die 5 besten Zentralstaubsauger


Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (29.5.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Zentralstaubsauger Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Zentralstaubsauger. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Zentralstaubsauger zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Zentralstaubsauger zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Zentralstaubsauger sind bei uns bisher wenig bekannt, obwohl sie klare Vorteile gegenüber herkömmlichen Staubsaugern aufweisen. Sie sind bequem, leise und hygienisch.
Bei einem Zentralstaubsauger wird der Schmutzbehälter zusammen mit dem Motor separat vom Saugschlauch in einem eigenen Raum montiert, beispielsweise im Keller oder in der Garage.
Die entstehende Abluft kann dabei ins Freie geblasen werden, so dass die Räume von Pollen, Sporen und Keimen befreit werden. Der Schmutzbehälter muss, je nach Größe, nur wenige Male im Jahr geleert werden.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Zentralstaubsauger

Platz 1: Zentralstaubsauger SuperVac 70-690 Airwatt

Zentralstaubsauger SuperVAC 70 Der SV70 überzeugt mit seinem guten Preis-Leistungsverhältnis. Das Gerät ist komplett aus robustem Stahl gefertigt, der weiße Lack verleiht dem SV 70 ein sehr hochwertiges Aussehen. Ausgestattet ist der Hayden SV70 mit einem starken 2018 Watt DOMEL Thru-Flow Motor bei 690 Airwatt und somit auch schwierige Aufgaben geeignet.

Platz 2: Nilfisk Supreme LCD Zentralstaubsauger

Der Zentralstaubsauger Supreme LCD zeichnet sich durch ein sehr leises Betriebsgeräusch aus. Dieser Zentralstaubsauger ist für größere Immobilien geeignet. Der Nilfisk Supreme LCD Zentralstaubsauger ist von Haus aus mit einem Duo-Filtersystem ausgestattet. D.h. Sie haben in diesem Gerät sowohl ein vollwertiges Kontainer-Filtersystem, als auch ein vollwertiges Zyklon-Filtersystem.

Platz 3: Zentralstaubsauger enke CM014 Dual Cyclone

Ausgestattet mit einem starken 1900 Watt AMETEK® Thru-Flow Motor mit selbstabschaltenden Kohlenbürsten und integrierter Soft-Start Funktion. Die eingezogene Luft wird zyklonmässig angesaugt, kleine Schmutzpartikel setzen sich am Filter ab, grobe Schmutzteile fallen in den Behälter.

Platz 4: Zentralstaubsauger VAC Digital 1.6

Der Zentralstaubsauger VAC Digital 1.6 ist für 350m2 Wohnfläche gemacht, hat 591 Airwatt sowie 3100 mmWS Unterdruck. Das LCD-Display ist ein nettes technisches Merkmal der VAC Digital Zentralstaubsauger, und die Saugstärke kann elektronisch über den Schlauchgriff geregelt werden. Ein Motorschonender Soft-Start verlängert die Lebensdauer des Gerätes zusätzlich.

Platz 5: crossvac Zentralstaubsauger Set Retraflex Medium Staubsaugeranlage 2750

Dieser Zentralstaubsauger verfügt über einen wartungsfreien HEPA-Filter, 600 Airwatt und 3411 mmWS Unterdruck. Dieser crossvac Staubsauger ist für Häuser bis max. 350m2 geeignet. Die Vakuumrohrleitung sollte 50m Länge nicht überschreiten, damit der Staubsauger ausreichend Leistung mitbringt.

Zentralstaubsauger bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Zentralstaubsauger Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Zentralstaubsauger finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf eines Zentralstaubsaugers achten solltest

Für wen lohnt sich der Kauf eines Zentralstaubsaugers?

Insbesondere für Hausbesitzer und Hausbauer lohnt es sich, über einen Zentralstaubsauger nachzudenken. Die Anschaffungskosten sind zwar deutlich höher als bei einem normalen Staubsauger, durch seine Langlebigkeit und seinen Nutzen relativiert sich der Preis jedoch nach einiger Zeit.

Ein nachträglicher Einbau ist vor allem für Allergiker eine interessante Alternative, da Pollen, Sporen und Keime nicht im Raum herumgewirbelt, sondern ins Freie geblasen werden.

View this post on Instagram

Hallöchen von der Baustelle! 👋🏼 Ich hab' euch ganz vergessen unser absolutes Schmuckstück im Haus zu zeigen: unseren Zentralstaubsauger. Was genau ist ein Zentralstaubsauger? Man platziert einen größeren Staubsauger im Keller oder Hauswirtschaftsraum. Im Haus wird ein Rohrsystem in die Wand verbaut, an das ein Saugschlauch mit Teleskoprohr und einer Düse/Bürste zum Staubsaugen angeschlossen wird. Wir haben uns entschieden, den Zentralstaubsauger im Keller anzubringen. Der Schlauch ist 9 Meter lang und die Anschlüsse sind in folgenden Zimmern angebracht: Wohnzimmer, Flur OG, Dachboden. So muss ich nur den Schlauch mit mir schleppen. Im Alltag kann ich euch dann gerne berichten, ob es "einfacher" ist. Was ich jetzt schon sagen kann, ist, dass leider mein aktueller Staubsauger grundsätzlich beim saugen irgendwo dran knallt; Türrahmen, Bettkanten, Tischkanten etc. Dadurch entstehen schnell gemeine Gebrauchspuren. Das hat sich dann mit dieser Variante erledigt. 👌🏼 Übrigens: die Idee kam von meinem Herzmann. 😄 #haus #hausbau #hausumbau #architecture #architektur #inneneinrichtung #einrichtung #design #modern #potd #pictureoftheday #interiordesign #einfamilienhaus #interiorblogger #putz #zuhause #cleanliving #casamelia #ausaltmachneu #hausbau2016 #umbau #umbau2016 #baustelle #keller #zentralstaubsauger #staubsauger #feinesache

A post shared by Casa Melia (@casa.melia) on

Warum solltest Du einen Zentralstaubsauger benutzen?

Ein Zentralstaubsauger bietet Dir viele Vorteile:

  • Zeitersparnis, da sich weniger Staub in den Räumen ablagert und seltener geputzt werden muss
  • Besonders reine und gesündere Luft
  • hygienisch
  • statt eines schweren Gerätes über Treppen und in verschiedene Zimmer zu transportieren, benötigst Du nur den Saugschlauch
  • da sich der Motor im Keller oder in der Garage befindet, entsteht weniger Lärmbelastung. Du kannst also auch zu den Ruhezeiten staubsaugen
  • höhere Leistung als herkömmliche Staubsauger
  • viel Zubehör für spezielle Bedürfnisse erhältlich
  • geringe Folgekosten
  • lange Lebensdauer – die Garantiezeiten der Hersteller liegen zwischen 10 und 25 Jahren!
  • ökonomisch, da nur ein Staubsauger für sämtliche Etagen angeschafft werden muss und Folgekosten durch Staubbeutel usw. entfallen

Hat ein Zentralstaubsauger auch Nachteile?

Sein größter Nachteil liegt in den hohen Anschaffungskosten. Wenn Du jedoch ohnehin planst oder gerade dabei bist, ein Haus zu bauen, umzubauen oder zu renovieren, solltest Du über einen Zentralstaubsauger nachdenken.

Mit einem installierten Zentralstaubsauger muss endlich kein schwerer Staubsauger durchs Haus geschleppt werden.

Mit einem installierten Zentralstaubsauger muss endlich kein schwerer Staubsauger durchs Haus geschleppt werden.

Wie funktioniert ein Zentralstaubsauger?

Ein Zentralstaubsauger besteht aus einem Motor, einem Rohrsystem, einem Sammelbehälter und einem Saugschlauch mit Zubehör.

Die zentrale Anlage wird im Keller, manchmal auch in der Garage, eines Hauses montiert. Danach werden die Etagen mit Anschlüssen versehen. Der Motor treibt eine Vakuumpumpe an, die Rohre dazu sind in den Wänden verbaut und führen durch das gesamte Haus. Die Absauganlage befördert den Schmutz direkt in das Sammelbehältnis. Die Technik ist in einem eigenen Schaltkasten untergebracht.

Die Handhabung ist denkbar einfach: Der Saugschlauch wird in die Steckverbindung eingeklickt und das Staubsaugen kann sofort erfolgen.

Wo kannst Du Zentralstaubsauger kaufen?

Bekannte Hersteller von Zentralstaubsaugern sind unter anderem Demitc, Nilfisk, Variovac, Vacustar, Allway, Crossvac, ZSA Staubsauger und Anlagen von Fawas oder BVC.

Die Idee der Zentralstaubsauger stammt aus den USA, wo die Anlagen häufig verbaut werden. Seit einigen Jahren gibt es auch Niederlassungen der oben genannten Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Einige haben spezielle für Zentralstaubsauganlagen entwickelte Rohre, während einige Geräte mit HT-Rohren kompatibel sind. Daher immer vorher genau überlegen, welches Gerät man später haben möchte. Ich würde darauf verzichten ein Rohrsystem zu wählen, welches nur genau zu einem Zentralstaubsauger passt.

Was kosten Zentralstaubsauger?

Die Kosten für einen Zentralstaubsauger hängen vor allem von der Größe des Gebäudes, dem Grundriss  und der Bauart ab. Allgemeine Aussagen können daher nicht getroffen werden.

Der Preis setzt sich aus der Summe für die Staubsaugereinheit, dem Rohrsystem und den Montagekosten zusammen. Sie liegen ab etwa 3000 €, bei einem nachträglichen Einbau deutlich darüber.

Staubsauger der Marken Nilfisk und Dometic kannst Du ab etwa 500 € im Internet, u. a. bei Amazon, kaufen. Zusätzlich kommen natürlich die Kosten für den Einbau des Rohrsystems und der Anschlüsse auf Dich zu.

Die meisten der oben genannten Firmen bieten Internetseiten, wo Du Dir Videos ansehen und ein Angebot anfordern kannst. Ein Vergleich lohnt sich!

Am meisten Geld kannst Du sparen, wenn Du hinsichtlich des Einbaus Eigenleistung erbringen kannst.

Gemuesemesser

Gemüsemesser Test & Vergleich (06/2020): die 5 besten Gemüsemesser

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Gemüsemesser Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Gemüsemesser. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Welche Alternativen zu Zentralstaubsaugern gibt es?

Anstatt eines Zentralstaubsaugers kannst Du folgende Staubsauger benutzen:

  • Bodenstaubsauger mit Beutel
  • Bodenstaubsauger ohne Beutel
  • Staubsauger mit Wasserfilter
  • Akkustaubsauger
  • Staubsaugerroboter

Alle Systeme haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Hinsichtlich der Leistung, Bequemlichkeit und Langlebigkeit ist ein Zentralstaubsauger allerdings ungeschlagen. Er bietet die gründlichste und gesündeste Sauberkeit, die beste Langlebigkeit und den vielseitigsten Nutzen.

Zentralstaubsauger werden in der Regel im Rohbau installiert

Zentralstaubsauger werden in der Regel im Rohbau installiert.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Zentralstaubsauger passen am besten zu Dir?

Welche Arten von Zentralstaubsaugern gibt es?

Zentralstaubsauger sind in zwei Typen erhältlich:

  • Staubsaugeranlage für den gewerblichen Einsatz
  • Hausstaubsaugeranlage

Staubsaugeranlagen für Eigenheime entscheiden sich in ihrem Aufbau etwas von den Anlagen für den gewerblichen Bereich.

Trotzdem entfernt auch ein Zentralstaubsauger für den Privathaushalt zuverlässig Feinstaub, Pollen, Allergene, Milbenkot und sonstige Belastungen aus dem Wohnbereich. Als Allergiker wirst Du den Unterschied zu einem herkömmlichen Staubsauger schnell bemerken.

Welche Vor- und Nachteile haben Zentralstaubsaugeranlagen für den gewerblichen und den privaten Einsatz?

Vor- und Nachteile einer Staubsaugeranlage für den gewerblichen Einsatz

Vorteile

  • besonders hohe Saugleistung
  • extrem langlebig
  • kleinste Schmutzpartikel und Rückstände in der Luft werden zuverlässig entfernt

Nachteile

  • sehr hohe Anschaffungskosten

Vor- und Nachteile einer Hausstaubsaugeranlage

Vorteile

  • bequeme und sehr einfache Handhabung
  • Zeitersparnis
  • besonders gut für Allergiker geeignet
  • hohe Saugleistung
  • wartungsarm, da seltene Entleerung und Reinigung des Schmutzbehälters notwendig
  • viel Zubehör erhältlich
  • geringere Lärmbelastung
  • langlebig
  • schonender für Möbel, da kein Gerät dagegen stoßen kann
  • mittels passender Düsen auch für das Staubsaugen von Autos geeignet

Nachteile

  • hohe Anschaffungskosten
  • versehentlich eingesaugte Gegenstände lassen sich nicht so leicht wiederfinden

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die Zentralstaubsauger miteinander vergleichen?

Leistung

Eines der wichtigsten Kaufkriterien ist die Saugleistung. Sie muss an die Größe des zu saugenden Gebäudes angepasst sein.

Da die Wattzahl hauptsächlich etwas über den Stromverbrauch aussagt, solltest Du Geräte anhand von Airwatt vergleichen. Airwatt-Zahlen berechnen die Leistung aufgrund von Luftmenge und Unterdruck. Bei einem Einfamilienhaus sollten etwa 600 bis 700 Airwatt vorhanden sein.

Saugrohr einer Zentralstaubsauger Anlage

Saugrohr einer Zentralstaubsauger Anlage

Masse und Volumen

Wie groß Dein neuer Staubsauger sein soll, hängt von der zu saugenden Quadratmeterzahl ab. Je größer der Staubbehälter, umso seltener muss eine Entleerung erfolgen.

Saugschlauch

Der Staubsaugerschlauch sollte nicht zu lange sein, damit er sich nicht verheddert oder durch sein Eigengewicht das Arbeiten erschwert.

Die durchschnittliche Länge eines Saugschlauches beträgt etwa neun Meter, je nach Größe der zu saugenden Fläche kann er natürlich auch etwas kürzer sein. Mehr als neun Meter sind aufgrund der zunehmenden Unhandlichkeit nicht empfehlenswert.

Mache Dir im Vorfeld auch Gedanken über den Platz für die Aufbewahrung des Saugschlauches. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, ein Schlaucheinzugssystem im Haus zu installieren.

View this post on Instagram

🖤 STAUBSAUGER 🖤 Der Zentralstaubsauger bekommt seine Öffnungen – hier sieht man eine Saugdose im DG…haben lange überlegt wo wir sie am geschicktesten anbringen und sind zu dem Schluss gekommen, dass man von dieser Stelle gut in jede Ecken saugen kann. Die Roten Rohre sind die fertigen Lüftungskanäle – es wird, es wird alles! ——————————————————————————— Saugen und Lüften – Technik ist die halbe Miete! Oder? 🤩 ——————————————————————————— #hausbau #hausbau2019 #bautagebuch #häuslebauer #staubsaugen #zentralstaubsauger #wirbaueneinhaus #baublog #modernhouse #rohre #wirbaueneinhaus #traumvomhaus #instahome #newhome #bauplanung #newhouse #buildersofinsta #constructorsofinsta #residentialconstruction #steinaufstein #constructionsite #newhomeconstruction #lüftungsanlage #vallox #allaway {Werbung da Markenmarkierung – unbeauftragt}

A post shared by House_Home_Heart (@house_home_hearts) on

Filter

Auch Zentralstaubsauger für Eigenheime sind mit Filtersystemen ausgestattet. In der Regel sind diese extrem hochwertig und praktisch wartungsfrei.

Die Systeme sind für Schmutzbehälter ohne Beutel, mit Beutel und mit Wasserfilterung erhältlich. Wenn Du Dich für einen Staubsauger mit Beutel entscheidest, achte darauf, dass er groß genug ist, damit Du Dir ein häufiges Entleeren ersparst. Es gibt Beutel aus Papier oder Kunststoff. Papier ist Kunststoff im Sinne der Umweltbelastung vorzuziehen.

Bei Staubsaugern mit Beutel ist die Entleerung einfacher und komfortabler.

Staubsauger mit Wasserfilterung haben den Vorteil, dass sie besser für Allergiker geeignet sind, da Staub, Schmutz und Allergene wie Pollen oder Tierhaare im Wasser gebunden werden. Ihr Nachteil ist allerdings, dass sie nach jedem Arbeitsvorgang entleert werden müssen, da im schmutzigen Wasser schnell Keime und Gerüche entstehen.

Mit einem langen Saugschlauch immer von der Saugdose weg alle Räume saugen. Das funktioniert am besten, weil der Saugschlauch nicht im Weg ist.

Quelle: https://www.hausbauen24.eu/kaufberatung-zentralstaubsauganlage/


Anschlüsse

Je mehr Saugdosen auf einer Etage verbaut werden, umso höher sind die Investitionskosten. Andererseits benötigst Du bei nur einer Dose unter Umständen einen längeren Saugschlauch für einen höheren Aktionsradius. Hier solltest Du vergleichen, was letztendlich günstiger ist. Bedenke auch, dass ein längerer Saugschlauch mehr Stauraum benötigt.

Einbaukosten

Lasse Dir von den zuständigen Firmen am besten anhand Deines Hausgrundrisses Angebote erstellen, die Staubsauger, Rohre, Zubehör und eventuell die Einbaukosten beinhalten.

Technik

Je mehr Technik die Systeme enthalten, umso teurer sind die Geräte. Softstart, Ein-Aus-Schalter sowie Anzeigen für Saugstufen, Beutelentleerung, Wartungsintervalle usw. treiben den Preis in die Höhe.

Wissenswertes über Zentralstaubsauger – Expertenmeinungen und Rechtliches

  • Achte darauf, dass der Staubsauger auf jeden Fall über ein CE Testsiegel und ein VDS Prüfsiegel verfügt
  • Je nach Größe der zu saugenden Quadratmeterzahl benötigst Du eine bis drei Saugdosen pro Etage. Sie sollten an zentralen und leicht zugänglichen Stellen montiert sein
  • Bei einer Kombination mit einer Lüftungsanlage können Probleme entstehen
  • Es gibt sogar Zentralstaubsauger für Wohnmobile. Hier wird die Zentraleinheit an der Wand montiert. Der Schmutz wird durch ein Rohrsystem zu ihr befördert und direkt nach draußen geleitet
  • Die Anlage des Rohrsystems für einen Zentralstaubsauger bedeutet durchaus eine Wertsteigerung Deiner Immobilie, da sich die Möglichkeiten für den zukünftigen Mieter oder Käufer bezüglich Gesundheit und Komfort erhöhen

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.hausbauen24.eu/kaufberatung-zentralstaubsauganlage/
  • https://www.haus.de/leben/zentralstaubsauger-vorteile-nachteile-kosten
  • https://www.bautipps.de/ratgeber-haustechnik-energie/zentralstaubsauger-d96/
  • https://www.hurra-wir-bauen.de/wohnen/zentralstaubsauger.html

Bildnachweis:

  • © dariaren – 123rf.com
  • © welcomia – 123rf.com
  • https://pixabay.com/de/photos/hausbau-baustelle-bauarbeiten-bau-3370969/
  • https://pixabay.com/de/photos/baustelle-industrie-schlauch-2353676/

Letzte Aktualisierung am 30.06.2020 um 02:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge