Skip to main content
Waschmaschine 10 kg Test

Waschmaschine 10 kg Test & Vergleich (06/2020): Die 5 besten Waschmaschinen 10 kg


Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (5.5.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Waschmaschine 10 kg Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Waschmaschinen 10 kg. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Waschmaschine 10 kg zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Waschmaschine 10 kg zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Eine Waschmaschine 10 kg ist für Großfamilien und Wohngemeinschaften mit hohem Wäscheaufkommen absolut lohnenswert. Durch das große Fassungsvermögen lassen sich große Wäscheberge schnell und effizient abarbeiten — dabei muss das Gerät nicht im Dauerbetrieb laufen.
Vorteilhaft sind bei 10 kg Waschmaschinen die hohen Schleuderdrehzahlen. Damit ist sichergestellt, dass die Wäsche nach dem Schleudergang nur eine geringe Restfeuchte vorweist. Gängig sind bei den großen Maschinen 1.400 Umdrehungen in der Minute, wobei es auch Geräte mit 1.600 Umdrehungen gibt.
Waschmaschinen 10 kg warten mit einer Vielzahl von Waschprogrammen auf. Zu den besonderen Features gehören Zusatzfunktionen und Extras, die von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sind. Waschmaschinen im Allgemeinen sollten aber mit AquaStop ausgestattet sein, damit bei einem Defekt kein Wasser auslaufen kann.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Waschmaschinen 10 kg

Platz 1: Haier HW100-BP14636 Waschmaschine Frontlader

Ob Fein-, Mix- oder Kochwäsche – mit der neuen Haier Hatrium mit 10 kg Fassungsvermögen sind Sie für den Alltag bestens gewappnet. Mit einer Energieeffizienz von A+++ (- 40 %) gehört sie zu den sparsamsten Maschinen auf dem Markt. Um Wasserschäden keine Chance zu geben, verfügt die Haier Hatrium über Vollwasserschutz, bestehend aus einem AquaProtect Schlauch und einer Bodenwanne mit Schwimmschalter.

Platz 2: Haier HW100-14636 Waschmaschine

Haier fertigt seine lasergeschweißte Schontrommel aus Edelstahl an. Dank der sanften Formgebung des Trommeldesigns weisen Haier Schontrommeln keine scharfen Kanten auf. Die wellenförmigen Mitnehmerrippen und vielen, kleinen Öffnungen innerhalb der Trommel ermöglichen besonders schonendes Waschen und vermeiden Fadendurchtritte.

Platz 3: Siemens avantgarde WM14U840EU Waschmaschine / 10,00 kg

Die erste integrierte Präzisions-Dosierautomatik ermittelt genau, wie viel Waschmittel und Weichspüler Ihre Wäsche braucht. Abhängig von variablen Faktoren wie Textilart, Beladungsmenge, Wasserhärte und Verschmutzungsgrad dosiert sie ebenso effizient wie millilitergenau. Gras, Tomate, Rotwein – Fleck ist nicht gleich Fleck. Dank des innovativen Antiflecken-Systems erhält jeder Fleck individuell die richtige Behandlung. So können jetzt 16 der schwierigsten Flecken gezielt entfernt werden.

Platz 4: AEG L6FB67400 Waschmaschine Frontlader

Die XXL ProTex Schontrommel verhindert mit ihren vielen kleinen Löchern sowie einer besonderen Prägung, dass die Kleidungsstücke während dem Wasch- und Schleudervorgang in die Öffnungen gedrückt werden. Damit ist die Waschtrommel ideal zum Wolle waschen oder für andere knitterempfindliche Textilien.

Platz 5: Candy RO16106DWHC7/1-S Waschmaschine Frontlader 10 kg

Candy Schnellladegerät mit Schnellladefunktion, Modell RO16106DWHC7\1-S, mit 10 kg Kapazität und 1600 U/min. Es verfügt über einen leistungsstarken und geräuscharmen Motor, Inverter Speed Drive, der bis zu 50% die Reinigungsleistung verbessert. Es ist eine energiesparende Waschmaschine mit einer Energieeffizienz von A+++ -40%AA und sehr leise, von 51dBA.

Waschmaschinen 10 kg bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Waschmaschine 10 kg Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Waschmaschinen 10 kg finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die vor dem Kauf einer Waschmaschine 10 kg achten solltest

Heutige, moderne Waschmaschinen sind allen möglichen Mengen von Wäsche gewachsen und sorgen für blütenreine Waschergebnisse bei unterschiedlichen Waschgängen. Damit die Geräte auch sehr große Wäscheberge bewältigen können, findest Du Waschmaschinen mit einem Fassungsvermögen von 10 kg. Damit kannst Du sicherstellen, dass die Geräte nicht im Dauerbetrieb laufen müssen.

Außerdem bieten sie Dir für Spezialwäsche Extra-Programme zusätzlich zu den Standardprogrammen. So kannst Du für Deine eigene Fußballmannschaft ganz bequem die Trikots waschen und bekommst hygienisch saubere Wäsche.

Die heutigen Waschmaschinen haben mit den anfänglich gefertigten Modellvarianten nichts mehr gemeinsam. Sie sind vollgestopft mit innovativen Technologien und hochwertigen Motoren, um Dir das Wäschewaschen so angenehm wie möglich zu machen. Das einzige, wobei Du noch selber Hand anlegen musst ist Ausräumen und Aufhängen der gewaschenen Wäsche.

Wer hat die Waschmaschine erfunden?

Vor mehr als 100 Jahren wurde die Wäsche noch in großen Waschzubern gewaschen. Das eingefüllte Wasser musste zuerst mit einem Feuer erhitzt werden. Dafür gab es unter dem großen Bottich eine Art Ofen, der erst aufgeheizt werden musste. Dafür wurde Kohle oder Holz eingefügt und anschließend ein Feuer entfacht. Damit war die Arbeit aber nicht zu Ende. Jetzt musste die Wäsche eingefüllt und mithilfe eines Rührwerks und Körpereinsatz bewegt werden. Waschen war damals Schwerstarbeit.

Noch früher gab es diese Errungenschaft nicht. Dafür aber Waschbretter und eine Zinkwanne zum Wäschewaschen. Wenn über die Erfinder der Waschmaschine nachgelesen wird, tauchen fast immer die beiden Namen Karl Miele und Reinhard Zinkann auf. Sie haben um 1900 mit Butterfässern und einem Rührwerk experimentiert.

Die erste Waschmaschine mit gelochter Trommel haben wir dem Deutschen Karl Louis Krauß zu verdanken. Seine Erfindung wurde ab 1906 in Folge produziert und erleichterte den Menschen damals das Waschen. Grundlage für heutige Waschmaschinen ist die Ur-Waschmaschine von Krauß, die immer weiter entwickelt und mit neuen Innovationen ausgestattet wurde.

Heute sind Waschmaschinen aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und in rund 95,6 Prozent aller Haushalte zu finden. Das geht aus einer statistischen Erhebung hervor. Heute kannst Du die Waschmaschine genau an Deine Wünsche und Anforderungen anpassen. Dementsprechend bekommst Du die Geräte mit unterschiedlich großem Fassungsvermögen und eben auch als 10 kg Waschmaschine. Obendrein bieten sie Dir viele interessante Besonderheiten und Extras, zwischen denen Du wählen kannst.

Waschmaschine 10 kg Test

Waschmaschinen mit 10 kg Fassungsvermögen gehören zu den größeren Modellen.

Welche Arten von Waschmaschinen 10 kg gibt es?

Beim Durchforsten der Angebote, findest Du verschiedene Bauarten bei 10 kg Waschmaschinen. Doch in diesem Segment liegt der Marktanteil der Frontlader in Deutschland bei fast 100 Prozent. Nur ganz selten bekommst Du Waschmaschinen 10 kg als Toplader angeboten. Grund dafür ist sicherlich die Nachfrage nach diesen Modellen, die auch bei kleineren Varianten eher gering ausfällt.

Die Frontlader verfügen trotz der großen Trommel über die gleichen Abmessungen wie Maschinen mit kleinerem Fassungsvermögen. Daher kannst Du sie überall, in der Küche, im Bad oder im Waschkeller ganz bequem aufstellen. Gleichzeitig bekommst Du zusätzliche Ablagefläche oder kannst oben drauf sogar einen Trockner stellen.

Mit dem passenden Bausatz steht der Trockner sicher auf der Waschmaschine und Kippen oder Herunterfallen kann nicht passieren. Genauso lassen sich die Geräte bequem in einen Geräteschrank integrieren. Über die große Öffnung mit Bullauge lässt sich die Maschine ganz bequem beladen und gewaschene Wäsche entnehmen. Zur Ausstattung sollte immer ein Auslaufschutz gehören, damit bei einem defekten Schlauch kein Wasser auslaufen und einen Wasserschaden verursachen kann.

Toplader-Waschmaschinen 10 kg nur sehr selten am deutschen Markt

Hinweis: Wie schon gesagt, gibt es Toplader-Waschmaschinen 10 kg nur sehr selten am deutschen Markt zu finden. Die meisten Modelle werden für den US-amerikanischen Markt produziert, weil dort der Absatz deutlich höher ist. In Amerika stellt sich daher der Marktanteil anders als in Deutschland dar. So kannst Du davon ausgehen, dass in fast jedem Haushalt ein Toplader steht. Amerikaner wissen die rückenschonende Nutzung der Waschmaschinen zu schätzen.

Überlege bei der Planung eine Waschmaschine zu kaufen, ob Du tatsächlich eigene Programme für Outdoorkleidung, Jeans oder Dessous brauchst und ob sich die Zusatzkosten dafür wirklich rentieren. Für die meisten empfindlichen Stoffe reichen die Schonprogramme, die so gut wie jede neue Maschine bietet.


Wann lohnt sich eine Waschmaschine mit 10 kg Fassungsvermögen?

Großfamilien, Wohngruppen, Wohngemeinschaften, mit mehr als 8 Personen sowie kleine Hotels oder Pensionen sind mit einer Waschmaschine 10 Kg bestens ausgestattet. Denn dank des großen Fassungsvermögens kann bedeutend mehr Wäsche auf einmal gewaschen werden als in einer kleineren Maschine.

Du schaffst schneller die riesigen Wäscheberge zu bewältigen, ohne dass die Maschine im Dauerbetrieb laufen muss. Obendrein arbeiten die großen Waschvollautomaten zeit- und energieeffizient. Denn sie schaffen mit einer Waschladung mehr Schmutzwäsche auf einmal, wofür Du mit einem kleineren Fassungsvermögen mehrere Waschgänge brauchen würdest.

Bedenken musst Du aber, dass das Fassungsvermögen von 10 kg nur beim Baumwollprogramm für Koch- und Buntwäsche voll ausgeschöpft werden kann. Bei Feinwäsche oder im Handwaschprogramm ist die Füllmenge geringer.

Muss eine 10 kg Waschmaschine voll beladen werden, um wirtschaftlich sinnvoll zu waschen?

Moderne 10 kg Waschmaschinen sind nicht nur mit einer ganzen Reihe von Waschprogrammen ausgestattet, sondern verfügen auch über technische Finessen. Dazu gehören Sensoren in der Waschtrommel. Sie sind dafür zuständig, um das Gewicht der Wäsche zu analysieren und anschließend den Strom- und Wasserverbrauch anzupassen.

Ist die Waschmaschine zudem mit einer automatischen Waschmitteldosierung ausgestattet, wird auch genau die richtige Waschmittelmenge der Wäsche zugefügt. Dementsprechend brauchst Du Dir keine Gedanken darüber zu machen, dass die 10 kg Waschmaschine mit weniger Zuladung unwirtschaftlich arbeitet und wertvolle Ressourcen verschwendet werden.

Sind 10 kg Waschmaschinen leicht zu bedienen?

Die Bedienung der Waschmaschine 10 kg ist in der Regel genauso gestaltet wie bei allen anderen Modellen. Durch eine klare Aufteilung der Bedienelemente und dem übersichtlichen Display kannst Du bei der Einstellung nichts falsch machen. Die Piktogramme geben schnell Aufschluss über die Funktionen und Waschprogramme, die Du einstellen kannst. Damit ist sichergestellt, dass Du ganz automatisch das richtige Programm für unterschiedliche Arten von Wäsche verwendest.

Noch einfacher gestaltet sich die Handhabung und Bedienung der Waschmaschinen, die Du ins heimische WLAN einbinden und über eine App steuern kannst. Damit hast Du nicht nur Zugriff auf alle wichtigen Informationen. Du kannst den Fortschritt des Waschprogramms anschauen, den Waschgang anhalten, pausieren und komplett unterbrechen, um vergessene Wäsche nachzulegen. Darüber hinaus werden Dir Fehlermeldungen angezeigt. Heutige Waschmaschinen sind nicht nur praktisch, sondern auch clever und intelligent.

Moderne Waschmaschinen 10 kg haben haufenweise moderne Technik verbaut.

Moderne Waschmaschinen 10 kg haben haufenweise moderne Technik verbaut.

Welche Waschprogramme bieten Waschmaschinen 10 kg?

Die Auswahl an Waschprogrammen bei 10 kg Waschmaschinen ist riesig. Denn neben den Grundprogrammen für diverse Textilien gibt es zusätzlich Spezialprogramme. Sie stehen in Abhängigkeit mit dem Hersteller und jeweiligem Modell. Da diese stark variieren, solltest Du Dir Gedanken darüber machen, wie Deine individuellen Wünsche und Anforderungen an die Waschmaschine aussehen. Zu den gängigen Grundprogrammen gehören:

  • Koch- und Buntwäsche
  • Baumwolle
  • Feinwäsche
  • Synthetik
  • Wolle
  • Pflegeleicht

Darüber hinaus gibt es zum Beispiel bei LG Waschmaschinen ein spezielles Nachtwaschprogramm. Dieses wäscht besonders leise, braucht aber dafür deutlich länger als normale Waschprogramme. Ein solches Programm ist lohnenswert, wenn Du selten zuhause bist oder morgens gerne gewaschene Wäsche aufhängen möchtest. Gängig sind spezielle Programme für Sportbekleidung. Sie lohnen sich, wenn Du regelmäßig Sport treibst und entsprechend viel Funktionsbekleidung anfällt.

Anti-Allergie- und Hygiene-Programm

Falls Du mit Allergien zu kämpfen hast, wünschst Du sicher beste Hygiene beim Waschen. Da lohnt sich die Wahl einer Waschmaschine 10 kg, die ein Anti-Allergie- und Hygiene-Programm im Gepäck hat. Damit bekämpfst Du Bakterien, Keime, Sporen und Milben besonders gründlich.

Wenn die Waschmaschine häufig in Gebrauch ist, sollte zur Ausstattung auch ein spezielles Trommelreinigungsprogramm gehören. Es dient zur Innenreinigung der Trommel und wird natürlich ohne Wäsche gestartet. Beim Durchlaufen des Programms werden Schmutz, Kalkrückstände und Fett zuverlässig entfernt, damit Du bei künftigen Waschgängen saubere Wäsche bekommst. Obendrein verhindert das Programm die Bildung von unangenehmen Gerüchen.

Hinweis: Waschmaschinen 10 kg bieten auch sehr oft ein Schnellwaschprogramm, das in 30 Minuten mit dem Waschen fertig ist. Achtung! Das kann richtig teuer werden! Damit die Wäsche in der kurzen Zeit richtig sauber wird, benötigt die Maschine viel mehr Energie. Ein regelmäßiger Gebrauch von Expressprogrammen macht sich schnell in der Strom- und Wasserrechnung bemerkbar. Darum solltest Du diese Programme nur in Ausnahmefällen verwenden.

Wie teuer ist eine Waschmaschine 10 kg?

Die Preise bei 10 kg Waschmaschinen werden nicht nur durch die jeweilige Marke, sondern auch durch die Sonderfunktionen und Extras beeinflusst. Bist Du bereits mit der Standardausstattung und eingeschränkten Extras wie einem Anti-Flecken-Programm zufrieden, bekommst Du eine Waschmaschine 10 kg bereits für rund 400 bis 500 Euro. Für mehr Ausstattung und besondere Extras wie WLAN bezahlst Du natürlich mehr Geld. Solche Geräte bewegen sich in einem Preissegment zwischen rund 550 und 700 Euro.

Für namhafte Hersteller wie Miele und Siemens wird über 1.000 Euro bis hin zu 1.500 Euro fällig. Allerdings kannst Du Dir dabei sicher sein, dass Du eine qualitativ hochwertige Maschine bekommst. Sie sich technisch ausgereift, bieten Dir umfangreiche Waschprogramme und viele technische Besonderheiten. Vergleiche die unterschiedlichen Modellvarianten und schaue nach Deinen Wünschen und Anforderung. Es muss nicht immer die teuerste 10 kg Waschmaschine sein.

Wo kann ich eine Waschmaschine 10 kg kaufen?

Für den Kauf einer Waschmaschine hast Du gleich mehrere Optionen. Möchtest Du beraten werden und Dir die Geräte genauer anschauen, bist Du in Fachgeschäften vor Ort genau richtig. Ein schönes Angebot bieten Dir dabei  große Elektrofachgeschäften wie Saturn und Media Markt, Elektronikmärkten wie Conrad oder der Fachhändler für Haushaltsgroßgeräte.

Die Modellvielfalt beschränkt sich allerdings meist auf top aktuelle Geräte. Außerdem sind sie recht teuer, da der Fachhandel Lager-, Laden- und Personalkosten auf die Produkte umlegen. Preisgünstiger und größer ist das Sortiment im Internet. Du kannst in verschiedenen Online-Shops in aller Ruhe nach dem passenden Modell stöbern, schnell einen Vergleich anstellen und das beste Waschmaschinenangebot herausfiltern. Da es keine Ladenöffnungszeiten gibt, hast Du dafür 24 Stunden und 7 Tage die Woche Zeit. Nach der Bestellung brauchst Du nur noch auf die Lieferung der 10 kg Waschmaschine zu warten. Ein Besuch folgender Online-Shops lohnt sich:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • Otto.de
  • Real.de
  • MöbelKraft.de
  • Höffner.de
  • Saturn.de
  • MediaMarkt.de
  • Euronics.de
  • Conrad.de
  • Elektroshop-Wagner.de
Mini Backofen Test

Mini Backofen Test & Vergleich (06/2020) | Die 5 besten Mini Backöfen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Mini Backofen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Mini Backöfen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir… ... weiterlesen

Welche Hersteller sind bei 10 kg Waschmaschinen beliebt?

Es gibt zwei Hersteller, die in der Beliebtheitsskala ganz oben stehen. Zu den deutschen Spitzenreitern gehören natürlich Miele und Siemens, gefolgt von Bosch.  Aber auch  bei anderen Marken findest Du hervorragend ausgestattete Waschmaschinen 10 kg, sodass es nicht unbedingt ein deutsches Markenprodukt sein muss.

Große ausländische Technikfirmen sind oftmals Vorreiter in Bezug auf technische Innovationen. Egal, ob Du Dich für ein deutsches Markenprodukt oder einen ausländischen Hersteller entscheidest. Alle Hersteller, die etwas auf sich halten, legen großen Wert auf eine stimmige Energiebilanz. Beliebt sind neben Miele, Siemens und Bosch folgende Hersteller:

  • Bauknecht
  • Gorenje
  • LG Electronics
  • Samsung
  • AEG
  • Beko
  • Electrolux
  • Whirlpool Panasonic
  • Privileg

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten 10 kg Waschmaschinen passt am besten zu Dir?

Dass es bei Waschmaschinen 10 kg überwiegend nur Frontlader mit Bullauge gibt, hast Du ja schon erfahren. Jetzt stellt sich Dir sicherlich die Frage, was die unterschiedlichen Modellvarianten der Geräte ansonsten noch zu bieten haben und welche Vor- und Nachteile damit verbunden sind. Neben hoher Energieeffizienz und geringer Geräuschemission bieten die Waschmaschinen mit 10 kg Fassungsvermögen weitere tolle Eigenschaften, die Du kennen solltest. Denn anhand dieses Wissens kannst Du herausfinden, welches der vorgestellten Geräte Deinen Wünschen und Anforderungen genau entspricht.

Waschmaschinen 10 kg haben viele Hersteller im Angebot. Es muss nicht immer ein Markengerät sein.

Waschmaschinen 10 kg haben viele Hersteller im Angebot. Es muss nicht immer ein Markengerät sein.

Waschkraft

Hartnäckige und schwierige Verschmutzungen sind oftmals sehr schwer aus Kleidungsstücken zu entfernen. Darum ist das Waschergebnis einer Waschmaschine 10 kg ein wichtiges Thema. Hersteller bemühen sich mit ihren Geräten darum, Dir beste Waschergebnisse zu liefern und arbeiten daher immer wieder an der Waschkraft. Vielfach sorgen aber intensive Wäschen dafür, dass die Textilien Schaden nehmen. Durch stetige Anpassungen und Verbesserungen wird die Waschkraft optimiert und gleichzeitig schonend mit der Wäsche umgegangen.

Obendrein wird großen Wert darauf gelegt, dass bei einer intensiven Reinigung keine Unmengen an Strom verbraucht werden. Die Stiftung Warentest hat bei ihren Untersuchungen herausgefunden, dass 60° Celsius bei 60°-Eco-Programmen gar nicht bereitgestellt werden. Auf Anfrage des Prüflabors gab es von den Herstellern die Antwort, dass niedrigere Temperaturen weniger Strom verbrauchen und eine schonendere Behandlung der Wäsche erfolgt. Diesen Fakt solltest Du unbedingt wissen.

Merke: Erst bei einer Temperatur von mindestens 60° Celsius werden Keime, Milben und Bakterien wirkungsvoll abgetötet.

Für Deine Gesundheit und eine lupenreine Wäsche musst Du bei der Waschmaschine 10 kg das Kochwaschprogramm wählen.

Vorteile

  • Sparsamer Energieverbrauch im Eco-Programm
  • Entfernt Flecken auch bei niedrigeren Temperaturen
  • Trotz hoher Waschkraft schonender für die Wäsche

Nachteile

  • 60°C-Eco-Programme erreichen keine 60° Celsius
  • Ab 60° Celsius und mehr entsteht eine lupenreine Sauberkeit

Smarte Waschmaschine 10 kg

Etliche Waschmaschinen 10 kg kannst Du mit dem Smart Home koppeln. Hersteller haben dafür eine spezielle App entwickelt, damit die Kommunikation ordentlich funktioniert. Über die WLAN Verbindung kannst Du nicht nur den Fortschritt des Waschprogramms abrufen, sondern auch die Waschmaschine steuern.

Bist Du nicht zuhause, lässt sich das Waschprogramm zu einem bestimmten Zeitpunkt starten, damit die Wäsche beim Eintreffen Zuhause fertig gewaschen ist. Bei Samsung findest Du eine sogenannte „Smart Check“-Funktion. Wenn die 10 kg Waschmaschine nicht funktioniert, kannst Du über das Smartphone den Fehlercode auslesen und diesen an einen Servicetechniker übermitteln.

Vorteile

  • In Dein „Smart Home“ integrierbar
  • Wichtige Informationen immer im Blick
  • Schnelle Fehleranalyse
  • Von unterwegs steuerbar

Nachteile

  • Du brauchst eine konstante Internetverbindung
  • recht teuer in der Anschaffung

Auto-Dosierung

Immer die richtige Waschmittelmenge für Deine Wäsche ist nicht nur gut für die Wäsche, sondern auch für die Umwelt. Dafür gibt es eine besondere Funktion, die sich „AutoDose“ nennt. Haier und seit 2019 auch AEG bieten dieses Funktion bei einigen Geräten. Die Waschmaschinen erkennen die Wäschemenge, den Härtegrad des Wassers, die Wassermenge und berechnen entsprechend die Waschmittelmenge. Das Hinzufügen zum Waschgang erfolgt anschließend ganz automatisch. Möglich wird diese Funktion durch integrierte Sensoren.

Vorteile

  • immer die richtige Waschmitteldosierung
  • Viele Wäschen ohne Waschmittel einzufügen
  • Einfache Handhabung

Nachteile

  • Waschmittelbehälter muss regelmäßig aufgefüllt werden
  • Nur zwei Waschmittel einfüllbar

ProSteam

Immer wieder fällt Wäsche an, die noch nicht schmutzig genug für einen Waschgang ist. Tragen möchtest Du diese aber so auch nicht mehr. Hilfreich ist dabei die sogenannte  „ProSteam“-Funktion. Sie reinigt die Wäsche ganz ohne Wasser nur mit Dampf und frischt die Textilien auf. Durch den Dampf werden die Kleidungsstücke aufgelockert und Falten geglättet. Die Wäsche ist anschließend wieder frisch und kann erneut getragen werden.

ProSteam ist eine Art modernes Auslüften und funktioniert mit heißem Wasserdampf. Dafür sind die 10 kg Waschmaschinen mit einem Wasserbehälter unterhalb der Trommel versehen. Laut Waschmaschinenhersteller sollen Falten mit dieser Funktion um bis zu 30 Prozent reduziert werden.

Vorteile

  • Getragene Textilien werden aufgefrischt
  • Falten können reduziert werden
  • Dampf lockert die Fasern auf

Nachteile

  • Nur für einmal getragene Kleidungsstücke geeignet
  • Kein Ersatz für normalen Waschgang

Nachlegefunktion

Es kann immer wieder passieren, dass Wäschestücke beim Befüllen der 10 kg Waschmaschine vergessen werden. Das ist sehr ärgerlich. Doch dafür haben Hersteller die 10 kg Waschmaschinen mit einer Nachlegefunktion versehen. Diese gestaltet sich aber von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.

Bei einigen Marken kannst Du das gerade gestartete Waschprogramm stoppen, die Türe öffnen und Wäsche nachlegen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist das nicht mehr möglich. Eine cleverere Lösung hat sich Samsung ausgedacht. Die 10 kg Waschmaschinen sind mit einer separaten Klappe in der Türe ausgestattet. Diese kannst Du jederzeit während des Waschprogramms öffnen und Wäsche nachlegen.

Vorteile

  • Vergessene Wäsche nachträglich einfügen
  • Mit separater Klappe jederzeit verwendbar
  • Ideal bei Handwäsche, um Textilien im Spülgang von Waschmittelresten zu befreien

Nachteile

  • Nicht alle Hersteller bieten eine separate Klappe
  • Normale Nachlegefunktion nur zu Anfang des Waschgangs nutzbar

Weitere interessante Funktionen bei 10 kg Waschmaschinen

Bei Deiner Kaufentscheidung solltest Du unbedingt darauf achten, dass die 10 kg Waschmaschine über AquaStop verfügt. Das ist überaus sinnvoll und verhindert, dass bei einem defekten Schlauch Wasser ungehindert aus der Maschine entweichen kann. So brauchst Du Dir über Wasserschäden in der Wohnung oder im Keller keine Gedanken zu machen.

Moderne 10 kg Waschmaschinen sind mit einer Restlaufanzeige am Gerät versehen. Auf dem Display kannst Du immer den Fortschritt des Waschprogramms verfolgen und die verbleibende Zeit für andere Arbeiten im Haushalt verplanen. Viele Geräte verfügen zudem über einen akustischen Signalton. Dieser ertönt bei Beendigung des Waschprogramms oder wenn ein Fehler auftritt.

Hast Du eine Waschmaschine mit 10 kg Fassungsvermögen ohne App-Steuerung gewählt, kann eine Zeitvorwahl durchaus praktisch sein. Bevor Du morgens zur Arbeit gehst, füllst Du Wäsche und Waschmittel in das Gerät ein. Anschließend sagst Du der Maschine, wann das Waschprogramm gestartet werden soll. Zur angegebenen Zeit wird das Waschprogramm automatisch gestartet und die Wäsche ist beim nach Hause kommen fertig.

Spülstopp

Interessant ist zudem die Spülstopp-Funktion. Damit wird nach dem Waschgang das Abpumpen des Wassers verhindert. Die Wäsche verbleibt im Wasser, bis Du manuell die Abpumpfunktion aktivierst. Damit verringerst Du nicht nur die Knitterbildung. Vielmehr ist die Funktion auch sehr praktisch bei Textilien, die nicht geschleudert werden sollen.

Anti-Flecken-Funktion

Ist die 10 kg Waschmaschine mit einer Anti-Flecken-Funktion ausgestattet, kannst Du selbst hartnäckige Flecken in Textilien sehr gut bekämpfen. Dafür passt das Gerät den Wasserverbrauch,  die Laufzeit und Trommelbewegung an und liefert Dir anschließend saubere Textilien.

Hinweis: Bei manchen Flecken kommst Du trotzdem nicht um eine Vorbehandlung herum, wenn diese wirklich rückstandslos entfernt werden sollen.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen 10 kg Waschmaschinen miteinander vergleichen?

Jeder Hersteller bietet eine Vielzahl von unterschiedlichen Funktionen, die sich sogar in den einzelnen Modellreihen deutlich unterscheiden. Was Du benötigst und unbedingt haben möchtest, begründet sich auf Deinen Wünschen und Anforderungen. Doch die kleinen, feinen Unterschiede machen es nicht einfach, die einzelnen Modellvarianten und verschiedenen Hersteller miteinander zu vergleichen.

Es gibt aber wichtige Faktoren, die das Vergleichen durchaus ermöglichen. Sie erlauben Dir die beste 10 kg Waschmaschine zu finden. Damit sparst Du nicht nur bares Geld, sondern machst auch gleichzeitig noch etwas für die Umwelt. Anhand folgender Punkte kannst Du die einzelnen Geräte miteinander vergleichen:

  • Energieeffizienz
  • Geräuschemission
  • Schleuderdrehzahl

Energieeffizienz

Ein überaus wichtiges Thema beim Vergleichen ist der Energieverbrauch. Um die Energieeffizienz der 10 kg Waschmaschine herauszufinden, lohnt sich ein Blick auf das Energielabel. Vorweg sei aber gesagt, dass ausnahmslos alle Waschmaschinen mittlerweile mit der Energieeffizienzklasse A ausgestattet sind. Seit 2011 gibt es neue Maßgaben, wobei die Klasse A noch einmal in A+, A++ und A+++ unterteilt wurde. Denn in dieser Energieeffizienzklasse gibt es bezüglich des Stromverbrauchs immense Unterschiede.

Am wenigsten Strom verbrauchen dabei 10 kg Waschmaschinen mit der Energieeffizienz A+++. Die sparsamsten Geräte verbrauchen gerade einmal 116 kWh im Jahr. Ein wichtiger Punkt ist der Wasserverbrauch, den Du auch betrachten solltest. Denn nicht alle Modelle gehen sparsam mit Wasser um. Die meisten Geräte verbrauchen 11.000 bis 12.000 Liter Wasser im Jahr. Das ist aber durch das große Fassungsvermögen der Waschmaschinen normal. Alles was darüber liegt ist unwirtschaftlich.

Eine neue Waschmaschine sollte neben einer sinnvollen Programmauswahl nach Textiltyp und Temperatur auch eine Wassersicherung (den sogenannten „Aquastopp“) mitbringen. Zudem sind ein Kurzprogramm, eine Pause- sowie eine Eco-Taste ratsam. Vor allem das Eco-Programm kann viel Geld einsparen, da das Wasser nicht so stark erwärmt und so weniger Strom verbraucht wird.

Quelle: https://www.payback.de/ratgeber/haushalt-und-garten/waschmaschine-kaufen


Geräuschemission

Ältere Waschmaschinen haben beim Waschen und gerade beim Schleudern sehr viel Krach verursacht. Die Nachbarn wussten immer, wann bei Dir Waschtag ist und zu später Stunde konntest Du gar nicht mehr waschen. Heute sieht das deutlich anders aus. Denn die modernen Maschinen arbeiten sehr leise. Trotzdem gibt es bei der Geräuschemission feine Unterschiede.

Übrigens: Die Lautstärke wird in Dezibel, kurz dB gemessen.

Extrem leise sind Waschmaschinen 10 kg, die mit unter 50 dB beim Waschgang aufwarten. Etwas lauter wird es im Schleudergang. Dabei können die Geräusche auch bis 80 dB erreichen. In der Regel werden aber zwischen 70 und maximal 78 dB kurzfristig beim Schleudern erzeugt. Damit sind die modernen Waschmaschinen meist sogar leiser als ein Staubsauger.

Schleuderdrehzahl

Nach einem Schleudergang erwartest Du nur noch eine geringe Restfeuchte in der gewaschenen Wäsche. Das gelingt den 10 kg Waschmaschinen mit einer hohen Schleuderdrehzahl. Denn durch die entstehende Zentrifugalkraft wird überschüssiges Wasser aus der Wäsche herausgedrückt. Die Schleuderdrehzahl bei den meisten Waschmaschinen 10 kg liegt bei 1.400 U/min. Es gibt aber auch Modelle mit 1.600 U/min. Dabei handelt es sich aber um einen Maximalwert, der für bestimmte Waschprogramme und Baumwolle gibt.

Bei Feinwäsche und Spezialprogrammen sind die Schleuderdrehzahlen geringer. Um die feinen Textilien nicht zu beschädigen, wird die Wäsche mit 1.000 oder 800 U/min geschleudert. Die Restfeuchte in der Wäsche gestaltet sich bei den unterschiedlichen Schleuderdrehzahlen folgendermaßen:

  • 000 Umdrehungen in der Minute – 60 % Restfeuchte
  • 400 Umdrehungen in der Minute – 50 % Restfeuchte
  • 600 Umdrehungen in der Minute – 45 % Restfeuchte

Wissenswertes über 10 kg Waschmaschinen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen 10-kg-Waschmaschinen-Test durchgeführt?

Es gibt bisher keinen expliziten Test zu 10 kg Waschmaschinen der Stiftung Warentest. In der Ausgabe 09/2017 ist aber ein allgemeiner Waschmaschinen Test zu finden, in dem verschiedene Waschmaschinenmodelle getestet wurden. Vergleichssieger sind dort die Bosch Waschmaschine WAW28570 und die Siemens Waschmaschine WM14W570. Sie wurden mit der Note gut bewertet. Interessante Kundenmeinungen kannst Du zu den einzelnen Modellen in den verschiedenen Online-Shops finden.

Käufer haben das Produkt anhand eines Punktesystems bewertet und Erfahrungsbericht zur 10 kg Waschmaschine hinterlassen. Die positiven und negativen Bewertungen kannst Du in Deine Entscheidungsfindung einfließen lassen und abwägen, ob dieses Modell Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.payback.de/ratgeber/haushalt-und-garten/waschmaschine-kaufen
  • https://info.kaufsignal.ch/tipps-fuer-den-kauf-einer-neuen-waschmaschine/
  • https://www.stern.de/vergleich/waschmaschine/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/waschsalon-w%C3%A4scheservice-w%C3%A4schek%C3%B6rbe-1744612/
  • https://pixabay.com/de/photos/waschmaschine-trommel-blech-metall-707161/
  • https://unsplash.com/photos/aJN7zURQ1Wg

Letzte Aktualisierung am 6.06.2020 um 10:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge