Zum Inhalt springen
Foto
Neff N17HH20N0 Wärmeschublade N70 / Grifflos / 290 mm hoch / Edelstahl,Acier Inoxydable
Bosch BIC630NS1 Serie 8 Wärmeschublade, 14 x 60 cm, 20 L, max. 64 Espresso-Tassen / 12 Teller,...
Siemens BI630DNS1 iQ700 Wärmeschublade / Kochfeld / Edelstahl
Siemens BI510CNR0 iQ500 Wärmeschubladen / Edelstahl/Schwarz / Grifflos mit push und pull Öffnung
AEG KDK911422M Wärmeschublade Edelstahl
Kundenbewertung
-
-
-
-
-
Typ
Einbau-Wär­me­schub­la­de
Einbau-Wär­me­schub­la­de
Einbau-Wär­me­schub­la­de
Einbau-Wär­me­schub­la­de
Einbau-Wär­me­schub­la­de
Geeignet für
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Be­hei­zung
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Tem­pe­ra­tur­be­reich
    30 °C - 80 °C
    30 °C - 80 °C
    30 °C - 80 °C
    30 °C - 80 °C
    30 °C - 80 °C
    Tem­pe­ra­tur­stu­fen
    4 Stufen
    4 Stufen
    4 Stufen
    frei re­gu­lier­bar
    4 Stufen
    Gar­raum­vo­lu­men
    52 l
    52 l
    52 l
    20 l
    20 l
    maximale Beladung
    25 kg
    25 kg
    25 kg
    25 kg
    25 kg
    maximale Ge­schirr­men­ge
    Me­nü­ge­schirr für 12 Personen
    Me­nü­ge­schirr für 12 Personen
    Me­nü­ge­schirr für 12 Personen
    Me­nü­ge­schirr für 6 Personen
    Me­nü­ge­schirr für 6 Personen
    push & pull
    Teleskop-Voll­aus­zug
    Anti-Fin­ger­pringt
    An­schluss­wert
    0,81 kW
    0,43 kW
    0,81 kW
    0,81 kW
    0,43 kW
    Netz­ste­cker
    Schuko-Stecker
    Schuko-Stecker
    Schuko-Stecker
    Schuko-Stecker
    Schuko-Stecker
    Länge Netz­ka­bel
    150 cm
    150 cm
    150 cm
    150 cm
    150 cm
    Preis inkl. MwSt.
    Preis nicht verfügbar
    379,00 EUR
    470,00 EUR
    419,00 EUR
    Preis nicht verfügbar
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    Neff N17HH20N0 Wärmeschublade N70 / Grifflos / 290 mm hoch / Edelstahl,Acier Inoxydable
    Kundenbewertung
    -
    Typ
    Einbau-Wär­me­schub­la­de
    Geeignet für
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Be­hei­zung
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Tem­pe­ra­tur­be­reich
    30 °C - 80 °C
    Tem­pe­ra­tur­stu­fen
    4 Stufen
    Gar­raum­vo­lu­men
    52 l
    maximale Beladung
    25 kg
    maximale Ge­schirr­men­ge
    Me­nü­ge­schirr für 12 Personen
    push & pull
    Teleskop-Voll­aus­zug
    Anti-Fin­ger­pringt
    An­schluss­wert
    0,81 kW
    Netz­ste­cker
    Schuko-Stecker
    Länge Netz­ka­bel
    150 cm
    Preis inkl. MwSt.
    Preis nicht verfügbar
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    Bosch BIC630NS1 Serie 8 Wärmeschublade, 14 x 60 cm, 20 L, max. 64 Espresso-Tassen / 12 Teller,...
    Kundenbewertung
    -
    Typ
    Einbau-Wär­me­schub­la­de
    Geeignet für
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Be­hei­zung
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Tem­pe­ra­tur­be­reich
    30 °C - 80 °C
    Tem­pe­ra­tur­stu­fen
    4 Stufen
    Gar­raum­vo­lu­men
    52 l
    maximale Beladung
    25 kg
    maximale Ge­schirr­men­ge
    Me­nü­ge­schirr für 12 Personen
    push & pull
    Teleskop-Voll­aus­zug
    Anti-Fin­ger­pringt
    An­schluss­wert
    0,43 kW
    Netz­ste­cker
    Schuko-Stecker
    Länge Netz­ka­bel
    150 cm
    Preis inkl. MwSt.
    379,00 EUR
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    Siemens BI630DNS1 iQ700 Wärmeschublade / Kochfeld / Edelstahl
    Kundenbewertung
    -
    Typ
    Einbau-Wär­me­schub­la­de
    Geeignet für
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Be­hei­zung
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Tem­pe­ra­tur­be­reich
    30 °C - 80 °C
    Tem­pe­ra­tur­stu­fen
    4 Stufen
    Gar­raum­vo­lu­men
    52 l
    maximale Beladung
    25 kg
    maximale Ge­schirr­men­ge
    Me­nü­ge­schirr für 12 Personen
    push & pull
    Teleskop-Voll­aus­zug
    Anti-Fin­ger­pringt
    An­schluss­wert
    0,81 kW
    Netz­ste­cker
    Schuko-Stecker
    Länge Netz­ka­bel
    150 cm
    Preis inkl. MwSt.
    470,00 EUR
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    Siemens BI510CNR0 iQ500 Wärmeschubladen / Edelstahl/Schwarz / Grifflos mit push und pull Öffnung
    Kundenbewertung
    -
    Typ
    Einbau-Wär­me­schub­la­de
    Geeignet für
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Be­hei­zung
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Tem­pe­ra­tur­be­reich
    30 °C - 80 °C
    Tem­pe­ra­tur­stu­fen
    frei re­gu­lier­bar
    Gar­raum­vo­lu­men
    20 l
    maximale Beladung
    25 kg
    maximale Ge­schirr­men­ge
    Me­nü­ge­schirr für 6 Personen
    push & pull
    Teleskop-Voll­aus­zug
    Anti-Fin­ger­pringt
    An­schluss­wert
    0,81 kW
    Netz­ste­cker
    Schuko-Stecker
    Länge Netz­ka­bel
    150 cm
    Preis inkl. MwSt.
    419,00 EUR
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    AEG KDK911422M Wärmeschublade Edelstahl
    Kundenbewertung
    -
    Typ
    Einbau-Wär­me­schub­la­de
    Geeignet für
  • Tassen und Gläser wärmen
  • Ess­ge­schirr wärmen
  • Speisen warm­hal­ten
  • Nie­der­tem­pe­ra­tur­ga­ren
  • Be­hei­zung
    Heiz­plat­te aus Hartglas
    Tem­pe­ra­tur­be­reich
    30 °C - 80 °C
    Tem­pe­ra­tur­stu­fen
    4 Stufen
    Gar­raum­vo­lu­men
    20 l
    maximale Beladung
    25 kg
    maximale Ge­schirr­men­ge
    Me­nü­ge­schirr für 6 Personen
    push & pull
    Teleskop-Voll­aus­zug
    Anti-Fin­ger­pringt
    An­schluss­wert
    0,43 kW
    Netz­ste­cker
    Schuko-Stecker
    Länge Netz­ka­bel
    150 cm
    Preis inkl. MwSt.
    Preis nicht verfügbar
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Wärmeschublade Test
    Veröffentlicht von: Rene Wildfang|In: Küche, Küchengeräte|19. Juli 2020
    Wir haben diesen Test & Vergleich (05/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 28.02.2022

    Wärmeschublade Test 2022 Die 5 besten Wärmeschubladen

    Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Wärmeschublade Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Wärmeschubladen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Wärmeschublade zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Wärmeschublade zu kaufen.

    Inhaltsverzeichnis

    Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

    In einer Wärmeschublade kannst Du Deine Tiefkühlkost auftauen, Dein Geschirr erwärmen und Deine kulinarischen Meisterwerke warmhalten bis die Gäste kommen — und das ohne Mikrowellen sowie Stress oder Sorgen, dass Dein Essen kalt wird.
    Außerdem kannst Du das Gerät zum Erwärmen empfindlicher Gerichte und zum Aufziehen des Teigs verwenden. Als Mutter kannst Du darin die Babynahrung auf die erforderliche Temperatur bringen, wobei diese hier nicht überhitzt werden kann.
    Wärmeschubladen können eine Betriebsleistung von 800 bis 2500 Watt aufweisen. Mit voreingestellten Programmen kannst Du die optimalen Bedingungen schaffen — hierfür hast Du Optionen mit stufenloser oder stufenweiser Temperaturregelung.

    Ranking: So ist unsere Einschätzung der Wärmeschubladen

    Platz 1: Bosch BIC630NS1 Wärmeschublade für Serie 8 Backöfen

    Temperaturregelung in 4 Stufen: von ca. 30°C – 80°C (Glasoberflächentemperatur). Beladung bis 25 kg. Max. Beladung Espresso-Tassen: 64 Stck oder Max. Beladung Teller (26 cm): 12 Stck. 5 Anwendungsbereiche: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von Speisen Geschirr vorwärmen Sanftgaren. Teleskop-Vollauszug. Kühle Front.

    Platz 2: Siemens BI630CNS1 iQ700 Wärmeschublade / Edelstahl

    Leichtes griffloses Öffnen der Wärmeschublade durch Push-/Pull-Funktion.. Die Wärmeschublade lässt sich separat einbauen, kombiniert mit einem klassischen Backofen oder 45 cm Kompaktgerät. Die beheizbare Glasplatte lässt sich in 4 Temperaturstufen von ca. 30°-80°C Glasoberflächentemperatur regeln. Gerätemaße H x B x T (cm): 14 x 59.4 x 54.8.

    Platz 3: Neff N17HH10N0 Wärmeschublade/ Kochfeld / 5 Anwendungsbereiche / edelstahl

    Beheizung durch Heizplatte aus Hartglas. Temperaturregelung in 4 Stufen: von ca 30°C – 80°C (Glasoberflächentemperatur) Teleskop-Vollauszug. Gerätemaße H x B x T (cm): 14 x 59.6 x 54.8.

    Platz 4: Einbau-Wärmeschublade (60cm, 25kg Tragkraft, Edelstahl und Glas

    Keine Produkte gefunden.

    60cm Einbau-Wärmeschublade aus Edelstahl und Glas. Geschirr vorwärmen und sterilisieren, Joghurt herstellen. Teig gehen lassen, Lebensmittel schonend auftauen oder garen. Temperaturbereich zwischen 30-75°C regelbar. 25 kg Tragfähigkeit.

    Platz 5: Neff N1AHA02N0 / NAH21 / Wärmeschubladen / 59,4 cm

    Push & Pull statt allem anderen: die Wärmeschublade öffnet sich mit leichtem Druck. Die Wärmeschublade lässt sich in einem Schwung stufenlos zwischen 40°-80°C regeln. Eine Wärmeschublade ist der richtige Ort zum Vorwärmen von Geschirr und Warmhalten von Speisen. Die Wärmeschublade kann separat stehen oder in das 45 cm Kompaktgerät eingebaut werden.

    Wärmeschubladen bei Stiftung Warentest

    Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Wärmeschublade Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Wärmeschubladen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen. Stiftung Warentest

    Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Wärmeschublade achten solltest

    Nicht viele Menschen haben von Geschirrwärmern gehört und wer was gehört hat, zieht überrascht die Augenbrauen hoch und fragt: „Wozu wird das gebraucht?“ Obwohl es dieses Gerät bereits seit vielen Jahren gibt, war es früher so, dass Geschirrwärmer nur in professionellen Küchen der Elite-Restaurants zu sehen waren. Da nutzte ein brillanter Koch seine ganze Kochkunst zur Herstellung köstlich delikater Gerichte und wollte natürlich nicht, dass das Ganze durch einen kalten Teller ruiniert wird. Heutzutage möchten immer mehr Hobbyköche niveauvoll kochen und ihre Küche mit allen, für diese wichtige Tätigkeit erforderlichen Geräten ausstatten, einschließlich der sogenannten Wärmeschublade.

    Was ist eine Wärmeschublade und wofür wird diese benötigt?

    Eine Wärmeschublade ist, wie der Name schon sagt, eine Schublade, welche zum Erwärmen von Tellern, Tassen und Gläsern vorgesehen ist. Die darin eingestellte Temperatur beträgt üblicherweise 30 bis 80 Grad Celsius und kann kontinuierlich angepasst werden. Darüber hinaus kann der Geschirrwärmer zum Auftauen von Gemüse und Obst, zum Erwärmen empfindlicher, feiner Gerichte sowie zum Aufziehen des Teigs verwendet werden. Viele Köche behaupten, dass Gerichte im Geschirr serviert werden sollten, das auf eine genau definierte Temperatur erwärmt wurde. Wenn Du ein luftiges Omelett oder den feinen Biskuitkuchen auf einen kalten Teller legst, verlieren sie schnell ihre Luftigkeit. Heiße Getränke wie beispielsweise Kaffee oder Glühwein lassen sich ebenfalls besser im warmen Geschirr servieren. Die Gerichte, die in vorgewärmten Tellern auf dem Tisch präsentiert werden, kühlen viel langsamer ab und verlieren nicht ihre Eigenschaften. Außerdem fühlt sich das warme Geschirr sehr angenehm an. https://www.instagram.com/p/B_-ihZxoz9L/

    Welche Vorteile bringt Dir die Anschaffung einer Wärmeschublade?

    Hast Du Dich jemals gefragt, warum in Restaurants und Cafés die servierten Gerichte lange Zeit heiß bleiben? Es ist kein Geheimnis, dass viele kulinarische Spezialisten mit so unangenehmen Momenten konfrontiert werden wie beispielsweise:
    • Ein frischer, gut aufgegangener Kuchen setzt sich sofort ab, nachdem er auf einen kalten Teller gelegt wurde und verliert dadurch sein appetitliches Aussehen und seinen delikaten Geschmack.
    • Aus dem gleichen Grund nimmt der Fleischauflauf ein wässriges Aussehen an.
    • Ein herrliches Omelett in der gleichen Situation verwandelt sich in einen dünnen, undefinierbaren Pfannkuchen.
    • Tassen mit Kaffee oder Tee kühlen sich bereits vor dem Servieren ab.
    Es gibt viele solche Situationen in der Küche und nur einen Grund hierfür — kaltes Geschirr! Das ist die Antwort auf die Frage, warum der Geschirrwärmer eine tolle Sache ist. Darum ist er unverzichtbar für Profiköche, echte Feinschmecker und Kochbegeisterte. Auf eine bestimmte Temperatur erwärmte Tassen und Teller verhindern, dass die kulinarischen Köstlichkeiten ein unappetitliches Aussehen bekommen.

    Geschmack & Aroma

    Außerdem enthüllen sie den Geschmack und das Aroma von Speisen oder Getränken und halten sie vor dem Servieren lange heiß. Darüber hinaus kannst Du durch die Wärmeschublade den Mikrowellenherd fast vollständig ersetzen und darin Deine Produkte erhitzen oder auftauen. Profis, die wirklich viel mit der Gourmetküche zu tun haben, wissen genau, wie wichtig die Geschirr-Temperatur ist. Sie erhalten. Gerichte in einer bestimmten Form und Textur. Es gibt eine Antwort auf die vernünftige Frage, warum es unmöglich ist, Geschirr in einem gewöhnlichen Backofen zu erhitzen. Im Ofen ist es schwierig, das Temperaturregime zu wählen. Bei Überhitzung oder zu schnellem Erhitzen können vor allem auf dem feinen Porzellan Risse entstehen.
    Wärmeschubladen gibt es in viele unterschiedlichen Designs und Farben.

    Wärmeschubladen gibt es in viele unterschiedlichen Designs und Farben.

    Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Wärmeschubladen passt am besten zu Dir?

    Dieses Haushaltsgerät ist zwar noch nicht sehr verbreitet, es spielen jedoch von Jahr zu Jahr immer mehr Hobbyköche mit dem Gedanken, eine Wärmeschublade fürs Geschirr zu erwerben. Welche Faktoren solltest Du bei der Auswahl eines Geschirrwärmers berücksichtigen? Es gibt nicht viele davon – wenn Du jedoch alle Nuancen kennst, findest Du die Option, die für den Dauereinsatz in Deiner Küche am besten geeignet wäre.

    Welche Arten von Wärmeschubladen hast Du zur Auswahl?

    Hier unterscheidet man zwischen geräumigen und kompakten Wärmeschubladen. Geräumige Modelle sind für eine große Anzahl von Geschirrsets ausgelegt und werden überwiegend im Kleingewerbe genutzt. Kompakte Varianten sind für eine kleinere Anzahl von Geschirrsets — häufig nicht mehr als zwölf — bestimmt und somit für private Haushalte ideal.
    Gerade bei aufwendigen Menüs werden die einzelnen Komponenten selten zur gleichen Zeit fertig. In einer Wärmeschublade lassen sich Fleisch oder Beilagen warmhalten, bis der Rest verzehrbereit ist. Der klare Vorteil: Anders als beim Warmhalten auf dem Herd besteht nicht die Gefahr, dass die Speisen verkochen oder Fleisch den gewünschten Garpunkt überschreitet. Bei den meisten Wärmeschubladen lässt sich die Temperatur individuell von 30 bis 80 Grad einstellen.

    Was sind die Vor- und Nachteile einer Wärmeschublade?

    Viele Menschen halten Wärmeschubladen für zu teuer und überflüssig. Alle Zweifel bezüglich des Kaufs eines solchen Geräts zerstreut die Liste der Aufgaben, welche es ausführt:
    • Das Gerät eignet sich zum Erwärmen von Tellern, damit erste Gänge und Beilagen länger warm und lecker bleiben.
    • Eine Wärmeschublade kann einen Mikrowellenherd teilweise ersetzen, wodurch optimale Bedingungen für das Erwärmen sowohl eines Tellers als auch seines Inhalts geschaffen werden.
    • In teureren Modellen gibt es eingebaute Timer, welcher die Benutzung erleichtert.
    • Es gibt Varianten mit eingebauten Lüftern — die zirkulierende, warme Luft erwärmt das Geschirr viel schneller.
    • Wärmeschubladen werden auch zum Erhitzen von Getränken verwendet — das Aufwärmen von Glühwein oder gekühltem Kaffee kann leicht bewältigt werden.
    • Mütter verwenden gerne Wärmeschubladen, um die Babynahrung auf die erforderliche Temperatur zu erwärmen, wodurch das Risiko einer Überhitzung fast ausgeschlossen ist.
    • Wärmeschubladen sind für jene Menschen relevant, die eine gute Küche schätzen und sich selbst und ihre Gäste gerne mit heißen Speisen verwöhnen.

    Das Interesse wächst stetig

    Trotz der Tatsache, dass Wärmeschubladen ihren gerechtfertigten Preis haben, wächst das Interesse daran stetig. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem diese Art von Haushaltsgeräten in jeder Küche wie ein Herd oder eine Kaffeemaschine alltäglich wird.

    Vorteile

    • Praktisch
    • Platzsparend
    • Stromsparend
    • Multifunktional
    • Ideal zum Erwärmen
    • Perfekt zum Warmhalten

    Nachteile

    • Teuer in der Anschaffung
    • Braucht viel Zeit zum Erwärmen

    Was solltest Du noch über Wärmeschubladen wissen?

    Es ist erwähnenswert, dass die Gerichte bei längerem Erhitzen trocknen. Die Feuchtigkeit verdunstet und der Geschmack wird dadurch verfälscht. Der Geschirrwärmer leistet sicherlich hervorragende Arbeit, wenn Du die Temperatur der Sauce oder Suppe aufrechterhalten musst. Im gleichen Fall sollten Du nicht erwarten, dass das gebratene oder gebackene Fleisch einwandfrei bleibt, wenn es drei Stunden lang in der Wärmeschublade gelagert wird. Natürlich ist der Zeitrahmen bedingt und hängt weitgehend von der Luftfeuchtigkeit im Gerät selbst ab.

    Wie ist eine Wärmeschublade aufgebaut?

    Das Gehäuse des Geräts besteht meist aus Edelstahl oder Aluminium. Im Inneren befindet sich ein Metallgitter zum Aufstellen von Geschirr. Darunter befindet sich ein Heizelement, deren Einstellung über einen Thermostat erfolgt. Je nach Modell kann das Gerät eine Temperatur im Bereich von 30 bis 110 Grad Celsius halten. Üblicherweise weisen die Geräte eine Obergrenze von etwa 80 Grad Celsius auf. Der Geschirrwärmer kann mit einem eingebauten Ventilator ausgestattet werden. Dadurch steigt warme Luft aus der Heizung auf und verteilt sich gleichmäßig in der gesamten Kammer — so werden die unteren Ablagen nicht übermäßig erhitzt und die oberen bleiben nicht zu kalt. https://www.instagram.com/p/B6ShR12CaLZ/

    Kombinationen mit anderen Geräten

    Wärmeschubladen werden nicht nur separat verkauft, sondern auch in Kombination mit den anderen Küchengeräten. Häufig kannst Du Kombinationen mit Backöfen treffen. Hier kannst Du Essen kochen und warmes Geschirr dafür vorbereiten, damit Du es sofort servieren kannst. Bei solchen Modellen befindet sich in der Regel der Ofen oben und die Wärmeschublade unten. Außerdem findest Du sogar Wärmeschubladen in Kombination mit Kaffeemaschinen. Sie werden verwendet, um Tassen zu erwärmen, bevor ein Getränk eingeschenkt wird. Eine solche Kombination ist für Kaffee-Feinschmecker nützlich, für die das warme Geschirr wichtig ist.

    Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Wärmeschubladen miteinander vergleichen?

    Bei der Auswahl einer Wärmeschublade sollten einige grundlegende Auswahlkriterien beachtet werden:
    • Leistung
    • Abmessungen
    • Materialien
    • Temperaturregelung
    • Kapazität
    • Steuerung
    • Zusätzliche Features
    • Hersteller

    Leistung

    Wärmeschubladen weisen üblicherweise eine Betriebsleistung von 800 bis 2500 Watt auf. Hier gilt die Regel — je mehr, desto besser.
    Kaffeepad

    Kaffeepad Test & Vergleich » Top 10 im Mai 2022: 5 besten Kaffeepads

    Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kaffeepad Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kaffeepads. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

    Abmessungen

    Schubladen zum Erwärmen von Geschirr weisen in der Regel eine Höhe von 14 bis 27 Zentimeter auf. Sie nehmen nicht viel Platz in Deiner Küche ein und können direkt in einen Küchenschrank integriert werden. Wenn Du die Wärmeschublade unter einen Ofen oder neben einem anderen Gerät integrieren möchtest, solltest Du Modelle mit der gleichen Breite auswählen — meist 60 Zentimeter. Zusätzlich zu den Größen sollten natürlich beide Geräte in den gleichen Stil- und Farbvarianten gewählt werden. Darüber hinaus solltest Du die maximale Last berücksichtigen — in der Regel variiert diese Zahl zwischen 15 und 25 Kilogramm.

    Materialien

    Die Materialien für die Herstellung von Wärmeschubladen sind meist Aluminium oder Edelstahl und die Frontplatten bestehen häufig aus hitzebeständigem Glas.

    Temperaturregelung

    Die Temperaturregelung kann stufenlos oder durch Stufenschalter erfolgen. Die erste Option wäre vorzuziehen, da Du in diesem Fall die optimalste Temperatur einstellen kannst. Nachfolgend haben wir eine ungefähre Temperaturverteilung angegeben:
    • 30 Grad Celsius — ideal zum Auftauen von Tiefkühlprodukten
    • 40 bis 50 Grad Celsius — der Modus ist zum Teigaufziehen und Erwärmen von Tassen perfekt
    • 60 bis 70 Grad Celsius — bei dieser Temperatur kannst Du fertige Gerichte und Teller erwärmen
    • 80 Grad Celsius — Modus für langsames Kochen, Schokolade erhitzen oder schmoren.
    Wärmeschublade Test

    Eine Wärmeschublade ist ein äußerst praktisches Küchengerät, in dem Du Geschirr vorwärmen, oder sogar Mahlzeiten warmhalten kannst.

    Erwärmungszeit

    Die Betriebszeit wird nicht nur vom gewählten Modus beeinflusst, sondern auch vom Material, der Dicke des Geschirrs, der Ausgangstemperatur und der Anzahl der Gedecke. Der Parameter ist wichtig, allerdings es ist unmöglich, genaue Statistiken über die Zeiten zu liefern — hier wird alles individuell berechnet. Wenn Du Geschirr für sechs Personen erwärmen möchtest, kann es ungefähr 30 Minuten dauern. Für eine Menge von Geschirr für 12 Personen wird mehr Zeit benötigt — hier wirst Du 40 bis 45 Minuten auf das Ergebnis warten müssen.

    Kapazität

    Bei der Auswahl der Kapazität solltest Du die Bedürfnisse Deiner Familie berücksichtigen. Außerdem hängt dieser Faktor von der Beschaffung und der Höhe der Schublade ab. Die Kapazität des Fachs liegt in engen Grenzen von 20 bis 21 Litern, wobei dieses Volumen für den Haushaltsbedarf ideal ist. In eine Standard-Schublade kannst Du sechs bis zwölf Geschirrsets stellen. Für eine vierköpfige Familie ist ein Gerät für acht Gedecke völlig ausreichend. Allerdings bestimmt jeder Hersteller unterschiedlich, welche Gegenstände in einem Gedeck enthalten sind. https://www.instagram.com/p/B8MgG0-Iniq/

    Steuerung

    Wärmeschubladen haben zwei Steuerungsoptionen — elektronisch oder mechanisch und das Bedienfeld befindet sich meist direkt vorne am Heizelement. Die Geräte verfügen über keine komplexen Funktionen und Modi, sodass jede Steuerung einfach erscheint. Der Unterschied liegt in der Gewohnheit: Ein Drehschalter oder ein elektronischer Knopf.

    Zusätzliche Features

    Qualitativ hochwertige Modelle verfügen über zusätzliche Annehmlichkeiten: Rutschfeste Matte — üblicherweise aus Silikon gefertigt, um eine sichere Position des Geschirrs in der Schublade zu gewährleisten und die zum Reinigen leicht zu entfernen ist. Teleskopschienen — für vollen Auszug und einfachen Zugang zum Inneren. Kühlsystem — die Außenfläche der Wärmeschublade erwärmt sich nicht. Schutzabschaltung — auch wenn Du vergessen hast, das Gerät auszuschalten, erledigt die Funktion es für Dich. Automatischer Öffnungsmechanismus — die Schublade öffnet sich durch leichtes Drücken auf die Oberfläche. Touch-Steuerung — auf dem Bedienfeld befinden sich keine Knöpfe oder Schalter, sodass die Oberflächenpflege so bequem wie möglich ist.
    Eine Wärmeschublade darf in keiner modernen Küche fehlen.

    Eine Wärmeschublade darf in keiner modernen Küche fehlen.

    Hersteller

    Mittlerweile bieten viele namhafte Hersteller von Haushaltsgeräten verschiedene Modelle von Wärmeschubladen an. Die Produkte von Unternehmen wie beispielsweise Miele, Gaggenau, Neff oder Siemens sind auf dem Markt führend und weit verbreitet.

    Fazit

    Der Kauf einer Wärmeschublade ist eine verantwortungsvolle Angelegenheit – davor solltest Du jedoch den Bedarf sorgfältig bewerten. Es wird für Liebhaber der Zubereitung exquisiter kulinarischer Meisterwerke, zahlreicher Versammlungen von Freunden und in einer großen Familien-Gesellschaft unverzichtbar sein. Wenn jedoch Deine höchste Grenze für kulinarische Spitzenleistungen Spiegeleier sind, kannst Du die Idee getrost sein lassen — obwohl der Kauf eines solchen Geräts vielleicht als echter Anstoß für neue Errungenschaften in der Küche dienen könnte. https://www.instagram.com/p/CAmuKNPi2tp/

    Wissenswertes über Wärmeschubladen — Expertenmeinungen und Rechtliches

    Hat die Stiftung Warentest Wärmeschubladen bereits getestet?

    Die multifunktionalen und praktischen Wärmeschubladen hat weder die Stiftung Warentest noch das Öko-Test-Magazin getestet. Bei der Suche nach einem Wärmeschubladen-Test sowohl bei Haus & Garten als auch auf dem österreichischen Webportal konsument.at zeigt sich leider das gleiche Bild — auch hier ist dieses Gerät noch nicht getestet worden. In dieser Kategorie gibt es also noch keinen Testsieger — somit kannst Du die renommierten Test-Institutionen beim Kauf einer Wärmeschublade nicht zu Rate ziehen.
    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Konformitätserklarung hinsichtlich Wärmeschubladen

    Wärmeschubladen werden für den Kontakt mit Lebensmitteln hergestellt und entsprechen der EWG-Richtlinie (EG)1935/2004. Sie wurden entwickelt, um gegarte Speisen aufzuwärmen oder warmzuhalten und um Geschirr aufzuwärmen. Jeder andere Gebrauch wird als nicht bestimmungsgemäß und somit als gefährlich angesehen. Darüber hinaus werden Wärmeschubladen entwickelt, hergestellt und vermarktet gemäß den:
    • Sicherheitsanforderungen der EG-Richtlinie 2006/95 „Niederspannung“ (sie hat die EG-Richtlinie 73/23 und die darauffolgende Änderungen ersetzt).
    • Anforderungen der „EMV“-Richtlinie 89/336/EWG
    • Anforderungen der EG-Richtlinie 93/68
    Außerdem sind Wärmeschubladen Elektrogeräte beziehungsweise Küchengeräte, die unter das ElektroG fallen. Sie werden durch das entsprechende Symbol gekennzeichnet — das Symbol für die getrennte Sammlung von Elektro- und Elektronikgeräten stellt eine durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern dar. Die Entsorgung derartig gekennzeichneter Altgeräte im Hausmüll ist nach dem ElektroG — Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten — verboten! Jeder Verbraucher ist somit zur Entsorgung über die öffentliche oder sonstige Rückgabe- oder Sammelsysteme verpflichtet.

    Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

    • https://www.bewusst-haushalten.at/kochen-backen/wissenswertes-uber-warmeschubladen/
    • https://www.gorenje.de/ratgeber/warmeschublade-ja-oder-nein
    • https://kueche.de/kuechenwissen/elektrogeraete/backofen/waermeschublade/
    • https://www.kuechen-haeupler.de/waermeschublade/
    Bildnachweis:
    • https://unsplash.com/photos/oCw5_evbWyI
    • https://unsplash.com/photos/ssUn0oG75Oc
    • https://unsplash.com/photos/nYKwDshvUXg
    Rate this post





    Letzte Aktualisierung am 7.05.2022 um 01:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API