Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Schmutzfangmatte Test

Schmutzfangmatte Test & Vergleich (01/2021): Die 5 besten Schmutzfangmatten


Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 6. Dezember 2020


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Schmutzfangmatte Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Schmutzfangmatten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Schmutzfangmatte zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Schmutzfangmatte zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die Schmutzfangmatte wird auch als Türvorleger, Fußabtreter oder Läufer bezeichnet und sie lässt sich sowohl drinnen, als auch draußen vor der Haustüre oder Terrassentüre verwenden. Trotz der vielen Namen verfolgen sie ein bestimmtes Ziel – effektiv Schmutz aufzufangen, um den Fußboden sauber zu halten.
Die Schmutzfangmatte ist in vielen Größen, Designs und verschiedenen Materialien erhältlich. Es gibt sie aus Naturfaser, Baumwolle, Wolle, Polyester und Polyamid. Hochwertige Modelle sind rutschfest und leicht zu reinigen, weil sie aus einem pflegeleichten Material bestehen und über eine Gummiunterlage verfügen.
Hast Du ein Haustier oder kleine Kinder, solltest Du Schmutzfangmatten aus schadstofffreien Textilien wählen. Besonders geeignet sind Matten, die aus verträglichen Naturfasern wie Sisal oder Kokos bestehen. Beim Kauf solltest Du einen genauen Blick auf die Dicke der Matte und die Verwendbarkeit werfen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Schmutzfangmatten

Platz 1: andiamo Schmutzfangmatte Fußabtreter Türmatte Fußmatte Sauberlaufmatte

Eine hochwertige Schmutzfangmatte die für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet ist – sie besticht durch ihre schlichte Farbgebung und eignet sich ideal als Türvorleger. Die Sauberlaufmatte nimmt sämtlichen Schmutz und Nässe den Sie unter Ihren Schuhen tragen auf, sodass nichts in Ihren Wohnraum gelangt – ein Schmutzabstreifer für Ihren Eingangsbereich. Der Gummirücken mit umlaufenden Stoßkanten hemmt ein wegrutschen der Fußmatte auf glattem Boden – zudem ist die Fußmatte pflegeleicht, da Sie sie bei 30° Handwäsche waschen können. Durch die maschinelle Herstellung der Sauberlaufmatte und das in ihr verarbeitete Material wird die Fußmatte strapazierfähig und zu einem langlebigen Teil ihres Eingangsbereiches.

Platz 2: etm® Schmutzfangmatte – Note 1,6: Sieger Preis-Leistung

Schmutz, Regenwasser und Schnee – Weisen Sie den ungeliebten Wohnungsgästen die Tür! Der dichte Flor der Profi-Schmutzfangmatte von etm bildet eine sichere Schranke für Feuchtigkeit und Schmutz. Bis zu 6 Liter Flüssigkeit pro m² werden absorbiert. So bleiben Ihre Böden trocken – und damit sicher.

Platz 3: Carpet Diem Rio Schmutzfangmatte – 5 Größen

Die Fussmatte aus hochdichtem 100 % Polypropylen nimmt Schmutz und Wasser effektiv auf – die Mellierung lässt den Schmutz auch optisch verschwinden. Fussabstreifer aus Hochleistungsmaterialien mit langlebiger Qualität in zeitlosen Farben und Designs. Vinyl-Boden hält die Türmatte in Position und verhindert ein Verrutschen. Ideal für Haustür, Wohnungstür, Eingangsbereich, Terasse, Flur, Büro, Geschäfte Innen-bereich und Außen-bereich – Größe: 40×60-cm Farbe: anthrazit Grau / Schwarz meliert.

Platz 4: Homaxy rutschfest Fußmatte Waschbar Schmutzfangmatte Fussmatte

Halten Sie Ihren Eingangsbereich mit der einfachen Zugabe dieser äußerst effizienten Fußmatte trocken und sauber. Beseitigt schmutzige und nasse Fußabdrücke beim Betreten des Hauses. Unsere Türmatte entfernt Schmutz, Wasser, Staub, Sand, Schlamm, Matsch, Schneeregen, Gras oder Halte, Schnee und saugfähige nasse Füße. Die Mehrzweck-Fußmatten verwenden die rutschfeste TRP-Unterlage, damit sie auf Ihrem Boden an Ort und Stelle bleiben und nicht verrutschen oder den Boden abreiben. Flaches Design, damit die Türen nicht hängen bleiben.

Platz 5: GadHome Fußmatte Schwarz Anthrazit 90×150 cm

Als Fußmatte für innen oder als Haustürmatte für Eingangsbereiche, Terrassen, Treppen, Schwellen oder Veranden. Beste Fußmatte für außen und innen, die verhindert, dass Schmutz ins Haus gelangt. Unsere waschbare Türmatte ist der ultimative Schmutzfänger. Er fängt Schmutz auf, damit er nicht auf Ihren Böden oder in Ihren Teppichen landet. Türteppich von Hand bei 30° waschbar. Keine Pfützen oder rutschigen Eingänge mehr! Das extrem saugfähige, aber wasserdichte Material unserer grauen Türmatte nimmt Feuchtigkeit auf wie ein Schwamm, um den Eingangsbereich an Regentagen sauber und trocken zu halten.

Schmutzfangmatten bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Schmutzfangmatte Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Schmutzfangmatten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Schmutzfangmatte achten solltest

Gemäß einer Erhebung, die das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) im Jahr 2014 durchgeführt hat, beschäftigen sich mehr als 40 Prozent der Bevölkerung ab 16 Jahre täglich mit einer Stunde Hausarbeit im Durchschnitt. Auf dem Haushaltsplan steht neben Kochen und Waschen natürlich die Bodenreinigung. In Bezug auf das Putzen besteht durchaus ein ambivalentes Verhältnis. Die einen sehen es als entspannende Beschäftigung, während andere von Putzarbeiten genervt und gestresst sind.

Gerade wenn Du Haus oder Wohnung mit Haustieren oder Kindern teilst, bedeutet das deutlich mehr Schmutz, wodurch auch die täglichen Reinigungsarbeiten nicht mehr so schnell erledigt sind. Damit der Wischmopp nicht Dein ständiger Begleiter wird, gibt es praktische Haushaltshelfer, die eine große Wirkung haben: der Fußabtreter! Sand, Schneematsch, Schmutz und Nässe bringst Du mit Deinen Schuhen in die Wohnräume und sie hinterlassen ihre Spuren.

Mit einer Schmutzfangmatte kannst Du diesen unbeliebten Besuchern Herr werden und genau den Fußabtreter wählen, der zu Deinem Wohnstil passt, weil Du die Türmatten in verschiedenen Designs und Farben bekommst. Du kannst mit der Fußmatte ein Statement setzen oder eine schlichtere, zurückhaltende Gestaltung wählen. Doch bei dem großen Angebot stellt sich Dir sicherlich die Frage, welche Schmutzfangmatte die beste ist und worauf Du bei Deiner Entscheidung achten musst. Auf viele wichtige Fragen findest Du nachfolgend Antworten.

Was ist eine Schmutzfangmatte genau?

Bei einer Schmutzfangmatte handelt es sich primär um einen kleinen Teppich, den Du im Eingangsbereich auslegst. Sie dient dazu, Straßenschmutz von den Schuhen abzustreifen und aufzunehmen. Damit soll vermieden werden, dass übermäßiger Dreck in Deine Wohnräume hineingetragen wird. Es gibt diverse Bereiche, wo eine Schmutzfangmatte sinnvoll ist und zum Einsatz kommen kann. Du kannst die Fußmatte draußen vor die Haustüre beziehungsweise vor Eingangstüren legen oder dahinter. Meist ist es sogar sehr praktisch, wenn Du auf beide Seiten einen Fußabtreter legst. Je nachdem, wo Du die Schmutzfangmatte auslegen möchtest, bestehen die Modelle aus unterschiedlichen Materialien.

Eine Schmutzfangmatte fängt den Schmutz auf und sorgt dafür, dass dieser nicht in die Wohnung gelangt.

Eine Schmutzfangmatte fängt den Schmutz auf und sorgt dafür, dass dieser nicht in die Wohnung gelangt.

Was macht eine gute Schmutzfangmatte aus?

Mit den unterschiedlichen Fußabtretern erhöhst Du die Sauberkeit Deiner Böden. Du verhinderst damit, dass Schmutz, Nässe und Rückstände in die Wohnung hineingetragen werden. Die beste Wirkung haben robuste Fußabtreter vor der Eingangstür oder vor der Terrassentüre. Dementsprechend sind hygienische Saubermatten überall dort sinnvoll, wo Du, Dein Haustier oder die Kinder von draußen nach drinnen treten oder in den Bereichen, wo es vermehrt zu Verunreinigungen kommt wie zum Beispiel im Küchenbereich oder Badezimmer.

Ein weiteres Plus: Der zusätzliche Belag auf dem Boden bietet eine gute Dämpfung von Geräuschen und kommt in zahlreichen Farben Designs und Motiven daher. So wirkt Deine persönliche Schmutzfangmatte nicht deplatziert, sondern kann sich ganz elegant in Deinen Einrichtungsstil integrieren.

Die Fußmatte kannst Du deutlich vielseitiger als nur vor oder hinter der Türe einsetzen:

  • Als kleiner Teppich im Wohn-, Arbeits- oder Kinderzimmer
  • Als Schmutzfangmatte in der Küche vor dem Herd
  • Als Fußabtreter im Garten
  • Als Schmutzfangmatte vor der Eingangstüre

Selbst der beste Türvorleger bleibt nur an Ort und Stelle liegen, wenn er mit einer rutschfesten Unterseite ausgestattet ist.  Die Schmutzfangmatte unterscheidet sich von einem normalen Teppich oder Läufer dahingehend, dass sie besonders strapazierfähig ist und durch ihre Gestaltung sehr gut Schmutz und Nässe von Deinen Schuhsohlen oder den Pfoten des Haustieres aufnehmen kann.

Unabhängig davon, ob Du Dich für eine günstige oder teure, hochwertige Schmutzfangmatte entscheidest – achte unbedingt darauf, dass die Rückseite beschichtet oder gummiert ist. Damit verhinderst Du, dass der Fußabtreter nicht ungewollt verrutscht und schlimmstenfalls einen schmerzhaften Sturz verursacht.

Der Ort, wo die Fußmatte liegen soll, entscheidet, welches Material gewählt werden sollte. So eignet sich ein robustes Material wie Kokos, Sisal, Kautschuk oder Gummi, wenn die Matte vor der Tür liegt. Diese Schmutzfangmatten sind dazu da, um grobe Verschmutzungen aufzufangen. Matten für den Innenbereich hingegen dienen als Ergänzung. Diese haben am Rand einen Gummi, damit sie nicht verrutschen. Materialien können hier zum Beispiel Textilien sein.


Welche Typen von Schmutzfangmatten gibt es?

In der Regel gibt es keine konkrete Typisierung bei Schmutzfangmatten. Sie definieren sich aber über ihren Verwendungszweck. Um Dir einen ersten Überblick über die vielseitigen Nutzungsvarianten zu geben, stellen wir Dir die Wichtigsten nachfolgenden vor.

Eingangsmatte

Wie der Name bereits verrät, glänzt eine solche Fußmatte vor allen Dingen im heimischen Eingangsbereich. Je nachdem, ob Du die Schmutzfangmatte ganz praktisch vor der Haustüre platzieren willst oder lieber den eigenen Flur damit ausstatten möchtest, kannst Du zwischen verschiedenen Größen, Farben, Designs und Materialien wählen. Ein besonderer Vorteil: Liegt der Schuhabtreter innen, kannst Du darauf ganz einfach Deine Straßenschuhe abstreifen und darauf abstellen. So verhinderst Du, dass Schmutz, Feuchtigkeit und Nässe unschöne Wasserflecken auf Deinem Boden hinterlassen.

Bodenmatte

Gerade in der Küche beim Kochen oder am Esstisch, im heimischen Büro oder im Kinderzimmer geht schnell einmal etwas daneben. Suchst Du eine Alternative zu einem Teppich oder Läufer, bist Du mit einer Schmutzfangmatte gut beraten. Sie ist optisch ansprechend aber deutlich robuster als ein Läufer und viel einfacher zu reinigen. Diese Eigenschaften weißt Du ganz schnell zu schätzen, sodass Du die Bodenmatte nicht mehr missen möchtest.

Schmutzfangmatten gibt es mit unterschiedlichen Motiven. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Schmutzfangmatten gibt es mit unterschiedlichen Motiven. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Schutzmatte

Liegt in Deinen vier Wänden Laminat oder Parkett auf dem Boden, musst Du bei Möbeln mit Rollen oder Bürostühlen sehr vorsichtig sein. In solchen Fällen sind Schutzmatten sehr praktisch, weil sie einen Puffer zwischen den Rollen und dem Boden bereitstellen. Sie verhindern unschöne Kratzer auf den Fußböden und minimieren die Belastung. Du kannst sie in bestimmten Größen kaufen oder wie Teppichboden für einen bestimmten Bereich in Deinen Wohnräumen selbst zuschneiden. Die Schutzmatten sind zwar nicht für die Aufnahme von Schmutz oder Feuchtigkeit geeignet, bieten Dir aber ein hohes Maß an Schutz vor Kratzern und Beschädigungen an Deinem Fußboden.

Welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen Typen von Schmutzfangmatten?

Die verschiedenen Arten von Schmutzfangmatten haben Vor- und Nachteile, die Du kennen solltest, um für Dich genau das richtige Modell zu finden, welches Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Die nachfolgende Tabelle zeigt Dir übersichtlich, welche Vor- und Nachteile die einzelnen Schmutzfangmatten haben.

Schmutzfang-Türmatten

Vorteile

  • Vor der Haustüre schützen sie den Eingangsbereich von Schmutz.
  • Als Schmutzfangmatte waschbar.
  • Viele verschiedene Designs und Farben.

Nachteile

  • Viele Varianten nur für den Innenbereich verwendbar.
  • Nicht immer mit rutschfester Rückseite ausgestattet.

Schmutzfangläufer

Vorteile

  • Kann als Designelement genutzt werden.
  • Bietet Trittschalldämmung.
  • Schmutzfangmatte als Meterware.

Nachteile

  • Nicht immer mit rutschfester Unterseite.
  • Aufwendiger zu reinigen.

Schmutzfangteppich

Vorteile

  • Viele verschiedene Designs.
  • Schutz vor Flecken und Verschmutzungen.
  • Können personalisiert werden.

Nachteile

  • Durch ihre Größe nur schwer waschbar.

Kann eine Schmutzfangmatte gemietet werden?

Schmutz- und Schutzmatten kannst Du auch mieten. Dafür gibt es spezielle Dienstleister, die sich um die Wartung und das Verlegen von Bodenbelägen kümmern. Mieten lohnt sich für den privaten Bereich meist nicht. Der Service der Dienstleister richtet sich an Geschäfte und Bürogebäude, um dem Eingangsbereich ein sauberes und ansprechendes Ambiente zu verleihen. Die Schmutzfangmatten werden regelmäßig fachmännisch gereinigt und ausgetauscht. Planst Du einen größeren Event und benötigst mehr als nur eine Schmutzfangmatte im Eingangsbereich, kannst Du Dich an einen solchen Dienstleister wenden und die Kaufberatung vom Profi in Anspruch nehmen.

Lässt sich eine  Schmutzfangmatte als rutschfeste Unterlage von Trainingsgeräten verwenden?

Du kannst eine Schmutzfangmatte als Unterlage für den Crosstrainer, das Spinning-Fahrrad oder unter anderen Trainingsgeräten nutzen. Dabei ist es ganz gleich, ob die Intention dahinter die Rutschfestigkeit ist oder ob Du den Boden an dieser Stelle besonders schützen möchtest. Du wünschst Dir Schutz für den Boden und einen sicheren Stand für Deine Trainingsgeräte? Dann bist Du mit einer entsprechend großen und nicht zu dicken Schmutzfangmatte sehr gut bedient.

Soll diese zudem auch noch gut aussehen, kannst Du Dich für ein spezielles Design entscheiden. Es gibt allerdings auch spezielle Trainingsmatten zum Unterlegen unter die Geräte in Deinem „Home-Gym“. Sie bieten gleich zwei Funktionen, weil sie gleichermaßen als Trainingsunterlage und als Fußabtreter dienen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Schmutzfangmatte eine rutschfeste Unterseite hat. Ist das nicht so, solltest Du Dich für eine andere Variante entscheiden.

Gibt es spezielle Empfehlungen bei Schmutzfangmatten?

Bei der Wahl einer Schmutzfangmatte solltest Du immer auf eine gute Qualität achten. Die Fußmatten sollten auf jeden Fall strapazierfähig, langlebig, rutschfest und aus einem guten Material gefertigt sein. Außerdem empfiehlt es sich, auf eine einfache Reinigung zu schauen. Möchtest Du die Schmutzfangmatte innen auslegen und im Boden ist eine Fußbodenheizung integriert, solltest Du vor dem Kauf abklären, ob die Matte dafür geeignet ist. Nicht alle Modelle lassen sich auf Böden mit Fußbodenheizung verwenden.

Achte zudem darauf, dass die Schmutzmatte einen Gummischutz und keinen Schutz aus PVC vorweist. Den Vorzug solltest Du auf jeden Fall Gummi geben und nicht PVC. Überlege Dir vor dem Kauf, ob Du die Matte drinnen oder draußen auslegen möchtest. Denn für beide Bereiche gibt es Schmutzfangmatten, die sich mehr oder weniger eignen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In welchen Maßen und Formen gibt es Schmutzfangmatten?

Schmutzfangmatten bekommst Du quasi in allen erdenklichen Größen und Formen. In der Regel sind die meisten allerdings rechteckig oder quadratisch gestaltet. Du findest aber auch runde, halbrunde und ganz eigenwillige Formen. Du kannst ebenso die Form und Größe des Fußabtreters ganz individuell nach Deinen Wünschen gestalten, so wie es Dir am besten gefällt.

Können spezielle Designs bei Schmutzfangmatten verwirklichen?

In der heutigen Zeit ist fast alles möglich. Das gilt auch für Schmutzfangmatten. Möchtest Du zum Beispiel das Familienwappen oder Firmenlogo auf der Fußmatte haben, wird Dir dieser Traum auf jeden Fall erfüllt. Schmutzfangmatten kannst Du genau nach Deinen Vorstellungen und Wünschen anfertigen lassen. Das bezieht sich nicht nur auf die Größe und die Form, sondern auch auf das Design beziehungsweise auf den Aufdruck, mit dem die Fußmatte ausgestattet werden möchte.

Bietet jede Schmutzfangmatte rutschfeste Eigenschaften?

Im Normalfall sind alle Schmutzfangmatten mit einer rutschfesten Rückseite ausgestattet. Durch einen Belag aus Gummi oder PVC, sind sie gegen Verrutschen geschützt. Für ein hohes Maß an Sicherheit ist diese Antirutschfunktion sehr wichtig. Bist Du Dir in Bezug auf die Rutschfestigkeit nicht sicher, solltest Du beim Hersteller nachfragen und damit auf Nummer sicher gehen.

Wie wird eine Schmutzfangmatte gereinigt?

Bei Schmutzfangmatten ist wichtig, dass Du diese regelmäßig reinigst. Die Reinigung kannst Du mit dem Staubsauger durchführen. Ebenso lassen sich die Matten auch abbürsten oder ausschlagen. Falls die Fußmatte nass ist, solltest Du diese erst trocknen lassen, bevor Du sie reinigst. Ist Deine gewählte Schmutzfangmatte nicht zu groß, kannst Du sie je nach Material auch in der Waschmaschine waschen. Aber Vorsicht! Wasche die Matte nicht zu heiß, da sonst der Gummi stark in Mitleidenschaft gezogen werden oder schmelzen kann.

Miniküche Test & Vergleich (01/2021): Die 5 besten Miniküchen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Miniküche Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Miniküchen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die… ... weiterlesen

Wie gelingt eine Reinigung der Schmutzfangmatte, wenn hartnäckige Flecken vorhanden sind?

Bei normalen und leichten Verschmutzungen reicht es, wenn Du mit dem Staubsauger die Schmutzfangmatte absaugst. Bei einigen Materialien wie Gummi kannst Du für die Reinigung von leichten Verschmutzungen auch ein feuchtes Tuch verwenden. Sollte doch einmal ein hartnäckiger Fleck oder tiefersitzende Verschmutzungen vorhanden sein, hilft meist nur noch ein spezieller Teppichreiniger, wenn Du nicht gleich die Matte waschen möchtest. Es gibt allerdings auch praktische Hausmittel, mit denen Du Flecken und tiefsitzenden Verschmutzungen auf Fußabtretern den Kampf ansagen kannst.

Mittel zum reinigen

  1. Backpulver: Auf den Fleck streust Du etwas Backpulver und gießt anschließend etwas heißes Wasser darüber. Dieses sollte nicht kochend-heiß sein. Dadurch öffnen sich die Fasern und nach einigen Stunden Einwirkzeit kannst Du das Pulver-Wasser-Gemisch von der Stelle wieder abnehmen. Falls der Fleck noch nicht komplett verschwunden ist, wiederholst Du den Vorgang und fügst dem Wasser einen Schuss Essig bei. Bedenke aber, dass Essig eine bleichende Wirkung hat. Dementsprechend solltest Du vorsichtig sein und sparsam damit umgehen.
  2. Salz: Salz ist ein gutes Hilfsmittel gegen Rotweinflecken. Wenn der Fleck noch feucht ist, streust Du einfach etwas Salz darüber. Hat das Salz die rote Farbe des Weins angenommen, kannst Du es einfach von der Schmutzfangmatte absaugen. Sind die Flecken hingegen schon eingetrocknet, helfen säurehaltige Flüssigkeiten wie Weißwein oder Essig gegen die Flecken.
  3. Zitronensaft: Zitronensaft ist ein gutes Bleichmittel und solltest Du nur auf Schmutzfangmatten mit einer hellen Farbe verwenden. Gib ein paar Spritzer auf den Fleck und wische den Saft anschließend wieder ab.
  4. Glasreiniger: Glasreiniger kann auch Flecken und hartnäckige Verschmutzungen entfernen. Dafür sprühst Du den Glasreiniger auf die entsprechende Stelle und lässt ihn gut trocknen. Anschließend kannst Du den trockenen Glasreiniger mit einer Bürste abbürsten.
  5. Rasierschaum: Dieser hat eine ähnlich gute Wirkung bei der Fleckenentfernung. Vergewissere Dich aber zuerst, dass dieser farblos und frei von Zusatzstoffen wie Menthol ist. Mit einer Bürste wird der Rasierschaum in die Schmutzfangmatte eingearbeitet. Danach saugst Du mit dem Staubsauger den Schaum wieder ab.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Schmutzfangmatten passt am besten zu Dir?

Durch das umfangreiche Angebot und die verschiedenen Materialien kann schnell Verwirrung entstehen. Allerdings solltest Du immer bedenken, dass Du die Schmutzfangmatte immer mit Bedacht auswählen solltest. Denn sowohl bei der  Strapazierfähigkeit, wie auch der Nutzungsdauer und dem Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es große Unterschiede, die Du kennen und berücksichtigen solltest. Entscheidend ist vielfach das Material, aus dem die Schmutzfangmatte hergestellt ist. Grundsätzlich gibt es Unterschiede beim

  • Oberflächenmaterial
  • Unterseitenmaterial

Im Folgenden möchten wir Dich mit den verschiedenen Materialien vertraut machen. Beim Oberflächenmaterial werden folgende Fasern eingesetzt:

  • Nylon – Premiummaterial, Kunstfaser, robust, trittfest, hohe Widerstandsfähigkeit
  • Polypropylen – langlebig, strapazierfähig, raue Struktur, effektiv bei trockenem Staub
  • Coir/Kokosmatte – werden aus Kokosnussschalen hergestellt, rau, borstig, schmutzanfällig
  • Baumwolle – Naturfaser, saugt Feuchtigkeit auf, trocknet schnell, gut bei Feuchtigkeit, schlecht bei trockenem Staub und Schmutz
  • Mikrofaser – extrem feine Fasern, super Saugfähigkeit, schließt Feuchtigkeit und Schmutz effektiv ein, trocknet schnell, langlebig
  • Naturkautschuk/Nitrilgummi – effektiv zum Abstreifen von Schmutz, rutschfest, lange Gebrauchsdauer, schwer

Auf der Unterseite einer Schmutzfangmatte findest Du ein Schutzmaterial, eine Unterseitenbeschichtung aus Nitrilgummi beziehungsweise synthetischem Kautschuk und PVC mit folgenden Eigenschaften:

  • Nitrilgummi/synthetischer Kautschuk – gut waschbar, hitzebeständig, langlebig, rutschfest und gute Haftung
  • PVC (Polyvinylchlorid) – kostengünstige Variante, kann nicht überall verwendet werden, eignet sich nicht für kalte Umgebungsbedienungen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du einzelne Schmutzfangmatten miteinander vergleichen?

Schmutzfangmatte ist nicht gleich Schmutzfangmatte. Das macht es auch so schwierig, die verschiedenen Modelle gegenüberzustellen und genau die passende zu finden, die Deinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Anhand folgender Faktoren kannst Du aber trotzdem die einzelnen Schmutzfangmatten vergleichen und bewerten. Damit wird es Dir garantiert leichter fallen, eine Entscheidung zu treffen und herauszufinden, ob das jeweilige Produkt für Dich geeignet ist oder nicht. Zusammengefasst solltest Du auf folgende Punkte einen genauen Blick werfen:

  • Einsatzbereich
  • Reinigung
  • Design
  • Oberflächenmaterial
  • Schutzmaterial
  • Dicke und Maße
  • Rutschfestigkeit

In den folgenden Absätzen erklären wir Dir, was es mit den einzelnen Punkten auf sich hat.

Schmutzfangmatte Test

Eine Schmutzfangmatte wird in der Regel vor der Haustür platziert.

Einsatzbereich

Bevor Du Dich für eine Schmutzfangmatte entscheidest, solltest Du Dir erst einmal Gedanken darüber machen, an welchem Ort Du diese auslegen möchtest. Besteht die Matte zum Beispiel aus einem Material, das nicht für frostige Temperaturen, Nässe und Feuchtigkeit geeignet ist, kannst Du sie im Winter oder bei Regen draußen liegen lassen. Auch die Widerstandsfähigkeit des Materials ist essentiell. Wenn die Schmutzfangmatte vor der Eingangstüre liegt und viel genutzt wird, kann sich schnell der Verschleiß einstellen. Achte gerade in diesem Bereich auf ein widerstandsfähiges und robustes Material. Darum ist es so wichtig, dass Du Dir Gedanken darüber machst, wo Deine neue Schmutzfangmatte liegen soll.

Reinigung

Achte darauf, dass sich Deine Wunschfußmatte gut reinigen lässt. Manche Oberflächen von Schmutzfangmatten darfst Du höchstens abbürsten oder absaugen. Andere kannst Du dafür sehr gut abwaschen oder sogar zum Reinigen in die Waschmaschine geben, wenn diese nicht zu groß ist. Damit Dir die Reinigung schnell und einfach von der Hand geht und keinen größeren Aufwand bedeutet, solltest Du eine Schmutzfangmatte wählen, die sich einfach reinigen lässt. Außerdem ist wichtig, dass Du mit den Säuberungsmaßnahmen den Fußabtreter nicht gleich ruinierst.

Design

In puncto Farbe und Design kannst Du natürlich entsprechend Deiner Wünsche und Vorstellungen ganz individuell entscheiden. Geht es Dir allerdings nur um die Funktionalität, kannst Du die Optik und das Design grundsätzlich vernachlässigen.

Oberflächenmaterial

Beim Oberflächenmaterial solltest Du auf eine gute Funktionalität achten. Denn es geht letztendlich darum, dass die Schmutzfangmatte Schmutz auffängt und dieser nicht in Deine vier Wände getragen wird. Wie Du bereits weißt, gibt es verschiedene Materialien bei Fußabtretern, die unterschiedliche Eigenschaften haben. Bedenken solltest Du auch, dass das Material die Reinigung, die Verwendung und die Qualität der Schmutzfangmatte beeinflusst. Baumwolle ist als Oberflächenmaterial weniger hochwertig aus zum Beispiel Nylon oder Mikrofaser. Die unterschiedlichen Oberflächenmaterialien entscheiden auch darüber, ob sich die Schmutzmatte nur für den Innenbereich oder für drinnen und draußen eignet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schutzmaterial

Schutzmaterial bezieht sich auf das Unterseitenmaterial der Schmutzfangmatte. Hierfür kommen vorwiegend zwei Materialien zum Einsatz. Einmal findest Du synthetischen Kautschuk und ein anderes Mal PVC. Kautschuk steht für eine höhere Qualität und Gebrauchsdauer, während PVC die preisgünstigere Variante darstellt. Außerdem kannst Du Schmutzfangmatten mit PVC nicht im Außenbereich verwenden, weil das Material bei kalten, rauen Temperaturen brüchig wird. Möchtest Du die Fußmatte im Treppenhaus oder in Deiner Wohnung auslegen, kannst Du auch PVC wählen. Rutschfestigkeit stellen beide Materialien bereit, doch Gummi haftet besser am Boden.

Maße und Dicke

Die Größe der Schmutzfangmatte ist insofern wichtig, damit Du einen großen Teil im Eingangsbereich mit der Fußmatte abdecken kannst. Daher solltest Du entsprechend der vorhandenen Möglichkeiten, die Form, Größe und Dicke wählen. Ist die Fußmatte zu dick, kann es Dir passieren, dass Du die Türe nicht mehr auf beziehungsweise zu bekommst. Eine zu kleine oder zu große Matte kann die ganze Optik des Raumes zerstören. Schmutzfangmatten bekommst Du in allen erdenklichen Größen, sodass Du die richtigen Maße und Dicke wählen kannst. Außerdem kannst Du Dir Deinen Fußabtreter nach Deinen individuellen Wünschen anfertigen lassen.

Rutschfestigkeit

Zu den wichtigsten Punkten gehört die Rutschfestigkeit. Denn Du willst sicherlich nicht, dass die Matte wegrutscht und dadurch zur Gefahrenquelle wird. Es gibt glücklicherweise kaum noch Fußmatten, die nicht rutschfest sind. Trotzdem solltest Du Dich vergewissern, damit Du keine bösen Überraschungen erlebst. Gerade wenn die ausgewählte Matte anderweitig einsetzen und zum Beispiel unter Fitnessgeräte legen möchtest. Denn diese sollten stabil stehen und nicht verrutschen. Eine Schmutzfangmatte ohne rutschfeste Unterseite kannst Du mit geeignetem Material rutschsicher machen. Denn manchmal ist es halt so, dass Dir eine spezielle Schmutzfangmatte so gut gefällt und trotz langem Suchen nichts Adäquates zu finden ist.

Was kostet eine Schmutzfangmatte?

Je nach Hersteller, Material, Machart und Design sind die Preise bei Schmutzfangmatten sehr unterschiedlich gestaltet. Du findest verschiedene Modelle von günstig bis hochpreisig, sodass Du entsprechend Deinem Budget oder Deinen Wünschen entscheiden kannst. Im niedrigen Preissegment bekommst Du bereits eine günstige Fußmatte zwischen 10 und 20 Euro. Hierbei werden weniger hochwertige Materialien verwenden, was natürlich Einfluss auf die Langlebigkeit hat. Im mittleren Preisbereich zahlst Du für einen Fußabtreter zwischen 30 und 60 Euro. Geboten bekommst Du dabei hochwertigere Materialien und eine gute Verarbeitungsqualität. Beide Aspekte sorgen für eine höhere Langlebigkeit.

Hochpreisige Stufenmatten beginnen bei etwa 70 bis 100 Euro. Nach oben hin sind fast keine Grenzen gesetzt, gerade wenn Du etwas Exklusives für den Eingangsbereich haben möchtest. Bis 500 Euro ist für solche Schmutzfangmatten keine Seltenheit. Hierbei kannst Du Dich allerdings auf sehr hochwertiges Material mit einer hohen Langlebigkeit verlassen und über ein ganz individuelles Design freuen. Je nach Vorlieben, Ansprüchen und Qualitätswünschen lässt sich in fast jeder Preisklasse die richtige Schmutzfangmatte finden. Allerdings steigt der Preis, wenn Du höhere Anforderungen an den entsprechenden Fußabtreter stellst und besondere Individualisierungswünsche hast.

Besonders bei Haushalten mit Tieren, sollten Schmutzfangmatten regelmäßig gereinigt werden.

Besonders bei Haushalten mit Tieren, sollten Schmutzfangmatten regelmäßig gereinigt werden.

Wo kannst Du eine Schmutzfangmatte kaufen?

Wenn Du Dir eine Schmutzfangmatte kaufen und verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preissegmenten genauer unter die Lupe nehmen möchtest, ist der Einzelhandel sicherlich eine gute Anlaufstelle. Im Möbelhaus, beim Fachhändler für Bodenbeläge, in der Teppichhalle, beim Discounter wie Lidl, Aldi & Co. oder im Baumarkt wie Obi, Bauhaus oder Hornbach kannst Du Dir verschiedene Schmutzfangmatten genauer anschauen und Dich professionell beraten lassen. Die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort, bieten aber Nachteile. Selbst wenn der Einzelhandel bei Dir vor der Haustüre gut ausgestattet sein mag, kannst Du trotzdem nicht auf ein umfangreiches Angebot zählen.

Obendrein lassen sich die ortsansässigen Händler die professionelle Beratung bezahlen. Auch Ladenmiete, Personal- und Lagerkosten werden an den Kunden weitergegeben, wodurch Du oftmals ein höherer Preis für Schmutzfangmatten bezahlst. Das Onlineshopping ist eine komfortable Möglichkeit, um Schmutzfangmatten zu kaufen und in einer großen Auswahl an Farben, Materialien und Macharten zu stöbern. In den verschiedenen Online-Shops findest Du zu jeder Fußmatte eine ausführliche Produktbeschreibung und kannst Dir überlegen, ob das Modell Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht.

Vorteile von Online-Shops

Außerdem kannst Du zu jeder Tageszeit das reichhaltige Angebot durchforsten und nach Deinem Wunschobjekt Ausschau halten. Die Online-Shops haben für Dich 7 Tage die Woche rund um die Uhr geöffnet. Ein weiterer Vorteil ist, dass Du viel besserer Preise vergleichen und sogar tolle Schnäppchen ausfindig machen kannst. Die Preise sind beim Onlineshopping günstiger, da hier keine Ladenmiete, Strom-, Lager- und Personalkosten auf die Waren umgelegt werden. Dank einfacherer Bestellabwicklung und verschiedenen Zahlungsmethoden ist der Kauf im Handumdrehen abgeschlossen. In folgenden Online-Shops kannst Du in aller Ruhe nach einer Schmutzfangmatte schauen:

  • Amazon.de
  • ManoMano.de
  • floordirekt.de

Welche Hersteller sind bei Schmutzfangmatten beliebt?

Viele Hersteller und Marken bieten Dir Schmutzfangmatten in unterschiedlichen Designs, um Deinen Eingangsbereich stilvoll und gekonnt vor Straßenschmutz und Feuchtigkeit zu schützen. Zahlreiche Hersteller haben sich ganz und gar auf die Herstellung von Fußmatten spezialisiert. Bei Floortex und Floordirekt kannst Du aus einer großen Auswahl die passende Fußmatte für Dein Zuhause auswählen. Die Schmutzfangmatten gelten als besonders hochwertig und strapazierfähig. Ebenso beliebt sind Marken wie Astra und Sky mit einem schönen Angebot. Darüber hinaus kannst Du eine Schmutzfangmatte von folgenden, beliebten Herstellern wählen:

  • etm
  • Use&Wash
  • Twister
  • Andiamo
  • Casa pura
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes über Schmutzfangmatten – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Test mit Schmutzfangmatten durchgeführt?

Auch wenn sich die Stiftung Warentest mit vielen verschiedenen Produkten beschäftigt und diese genau unter die Lupe nimmt, ist bisher noch kein Test zu Schmutzfangmatten von den Experten im Labor durchgeführt worden. Bei unseren weiteren Recherchen sind wir auch bei Öko Test, dem Schweizer Verbrauchermagazin K-Tipp und bei Konsument.at auf keinen Testbericht gestoßen.

Die Stiftung Warentest hat sich allerdings in der Ausgaben 08/2016 mit Bodenbelägen auseinandergesetzt und einen Laminat-Test durchgeführt. Dabei standen die besonderen Ansprüche des Alltags und die Widerstandsfähigkeit im Vordergrund. Die Experten aus dem Prüflabor der Stiftung Warentest geben den Rat, dass Du hochwertiges Laminat mit einer hohen Abriebfestigkeit und den Bodenbelag nicht im Bad verwenden solltest. Zu viel Feuchtigkeit lässt die Paneele aufquellen.

Gibt es EU-Richtlinien, Anforderungen und besondere Kennzeichnungen für Schmutzfangmatten?

Für viele Produkte ist die CE-Kennzeichnung ein wichtiger Faktor, um am europäischen Binnenmarkt gehandelt zu werden. Das gilt auch für Teppichböden und Schmutzfangmatten, die gemäß EU-Richtlinien bestimmte Mindestanforderungen erfüllen müssen. Sie betreffen die Produktsicherheit und Gesundheit. Der Hersteller bestätigt mit der CE-Kennzeichnung, dass dieses spezielle Produkt dem jeweils geltenden EU-Recht entspricht. Ebenfalls gibt es das „GUT-Siegel“ für Teppiche und Schmutzfangmatten. Es wird von der Gemeinschaft umweltfreundlicher Teppichboden e.V. vergeben, die im Jahr 1990 gegründet wurde.

Damit bescheinigen führende Teppichhersteller einen umfassenden Verbraucherschutz und eine maximale Umweltverträglichkeit über die gesamte Lebensdauer des Teppichs und der Schmutzfangmatte. Unabhängige Institute wie das TFI-Institut für Bodensysteme an der RWTH Aachen prüfen regelmäßig Bodenbeläge und Schmutzfangmatten auf Schadstoffe, krebserregende Farben und Pestizide. Diese dürfen gar nicht oder nur in einem ganz geringen Maß enthalten sein. Wollteppiche müssen mit einem geeigneten Mottenschutz ausgestattet sein, um das Siegel zu erhalten.

Ein weiteres Label bei Teppichen und Schmutzfangmatten ist PRODIS. Dabei handelt es sich um das einheitliche europäische Produkt-Informations-System für textile Bodenbeläge, wozu sich auch Schmutzfangmatten rechnen lassen. Es beinhaltet Angaben zur Komfort- und Nutzungsklasse, Einsatzempfehlungen und weitere wichtige Produkteigenschaften. Alle Teppiche und Fußmatten mit dem PRODIS-Label wurden von unabhängigen Prüfinstituten kontrolliert, damit Deine Gesundheit und Sicherheit gewährleistet ist. Schmutzfangmatten mit dem PRODIS-Label kannst Du ganz ohne Bedenken kaufen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.attensam.at/tipps-zur-reinigung-der-schmutzfangmatten/
  • https://www.cobaeurope.com/de/blog/7-tipps-zur-abstimmung-der-schmutzfangmatte-auf-ihr-innendesign-7336
  • https://matten-zuschnitt.de/2020/08/wie-reinigt-man-fussmatten-schmutzfangmatten/

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/jiOT5GBJIMk
  • https://unsplash.com/photos/LffpRW44-vw
  • https://pixabay.com/photos/floor-mat-shoe-scraper-doormat-123170/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/tier-haustier-niedlich-pelz-5716689/





Letzte Aktualisierung am 14.01.2021 um 17:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge