Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Saunaliege Test

Saunaliege: Test & Vergleich (10/2020) der 5 besten Saunaliegen


Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (28.9.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Saunaliege Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Saunaliegen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Saunaliege zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Saunaliege zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Eine Saunaliege kommt während der Ruhephase nach dem Schwitzen in der Saunakabine zum Einsatz. Viele Saunaliegen besitzen eine ergonomisch geschwungene Form, die einen bestmöglichen Liegekomfort beim Entspannen bietet.
Saunaliegen können aus verschiedenen Materialien, wie beispielsweise Holz, Kunststoff oder Metall, gefertigt sein. Während Saunaliegen aus Holz besonders stabil und standsicher sind, überzeugen Modell aus Kunststoff durch ihr leichtes Gewicht und ihre hohe Pflegeleichtigkeit.
Bei dem Kauf einer Saunaliege sollte in erster Linie die richtige Größe, das Gewicht, das Material sowie die Ausstattung beachtet werden. Insbesondere ein zusätzlicher Schwingmechanismus sowie eine Kippfunktion sorgen für ein Plus an Bequemlichkeit.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Saunaliegen

Platz 1: Casaria Sonnenliege FSC®-zertifiziertes Akazienholz

Die Sonnenliege der Marke DEUBA bietet mit ihren vielen verschiedenen Funktionen die beste Möglichkeit sind in der Sonne zu erholen. Die Gartenliege ist sowohl Indoor als auch Outdoor geeignet. Draußen im Garten und drinnen im Wohnzimmer – Ihrer Kreativität ist keine Grenze gesetzt.

Platz 2: Deuba Schwungliege FSC®-zertifiziertes Akazienholz Ergonomisch Wippfunktion

Unsere robuste Saunaliege der Marke DEUBA zeichnet sich durch ihre ergonomische Form und einzigartigen Wippfunktion aus. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie die Seele baumeln. Diese robuste Sonnenliege aus Akazienholz zeichnet sich durch Ihre ergonomische Form und einzigartigen Wippfunktion aus. Da die Liege für den Außen- und Innenbereich geeignet ist, können Sie nicht nur draußen in der Sonne „wippen“ und entspannen, sondern auch in Ihrem Wohnzimmer.

Platz 3: Ampel 24 Relax Schaukelstuhl Rio

Ein Schaukelstuhl der Superlative. Erleben Sie Entspannung und Ruhe auf diesem schönen Schaukel- und Liegestuhl Rio. Mit seiner angenehmen Größe lädt dieses Mobiliar zum Abschalten und Relaxen ein. Freuen Sie sich auf Ihre verdiente Entspannung. Gedankenverloren in den lauschigen Abendhimmel schauend, oder romantisch bei einem Glas Wein.

Platz 4: vidaXL 2X Akazienholz Massiv Sonnenliege

Diese Sonnenliege aus massivem Akazienholz bietet jederzeit einen bequemen Platz zum Entspannen auf der Terrasse oder im Garten. Der einzigartige Holzrahmen ist einladend und strahlt einen natürlichen Charme aus. Diese Sonnenliege besteht aus qualitativ hochwertigem Akazien-Massivholz, das witterungsbeständig und langlebig ist.

Platz 5: Sauna Wellnessliege

Die exklusive Wellnessliege „Balance“ bringt Ihnen pure Entspannung direkt nach Hause. Die ergonomisch geformte Wellnessliege ist genau den Körperformen angepasst und somit besonders bequem. Mit ihr wird jede Ruhephase zu einem kurzen Entspannungsurlaub. Die Qualität von weka beschert Ihnen Freude über viele Jahre hinweg.

Saunaliegen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Saunaliege Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Saunaliegen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Saunaliege achten solltest

Regelmäßige Saunabesuche stärken die Abwehrkräfte und dienen in erster Linie der körperlichen sowie mentalen Erholung. Durch den Saunaaufguss sowie die eingesetzten Saunaöle wird die Durchblutung angekurbelt und der Körper wird in einen wohltuenden Entspannungszustand versetzt. Nach den Saunieren sollte eine ausgedehnte Ruhephase folgen und der Körper auf einer weichen Saunaliege gebettet werden. In den folgenden Abschnitten erläutern wir die genaue Funktion einer Saunaliege und benennen ihre Besonderheiten sowie Vorteile.

Was genau ist eine Saunaliege?

Ein Saunabesuch samt dazugehörigem Aufguss hilft beim Entspannen und fordert vor allem den Kreislauf zu Höchstleistungen heraus. Daher sollte nach dem Schwitzen eine längere Ruhephase erfolgen, die der Stabilisierung des Kreislaufes dient. An dieser Stelle kommen sogenannte Saunaliegen, auch Wellness- oder Relaxliegen genannt, zum Einsatz, die einen besonders hohen Komfort bieten und zum Verweilen nach dem Saunieren einladen. Eine Saunaliege ist, je nach Modell, häufig mit zusätzlichen Armlehnen sowie einer weichen Auflage ausgestattet, sodass die Liegeposition bei Bedarf angepasst werden kann. Die meisten Saunaliegen sind aus stabilem Holz, Rattan oder Kunststoff gefertigt, sodass sie auch für Personen mit einem höheren Körpergewicht geeignet sind.

Viele Saunaliegen bieten dank eines zusätzlichen Kippmechanismus ein Plus an Flexibilität, sodass Du wahlweise in einer liegenden oder aufrechten Position entspannen kannst. Sofern Du Dir eine platzsparende Saunaliege wünschst, solltest Du zu einem klappbaren Modell greifen, das sich nach der Nutzung besonders bequem verstauen lässt. Saunaliegen werden in zahlreichen Designs und Farben angeboten, sodass es ganz Dir überlassen ist, ob Du eine rustikale Holz-Saunaliege, eine moderne Kunststoff-Saunaliege mit Sonnendach oder eine elegante Saunaliege mit Polsterauflage bevorzugst.

Welche besonderen Vorteile bietet eine Saunaliege?

Wenn auch Saunaliegen auf den ersten Blick einem gewöhnlichen Liegestuhl gleichen, so sind sie diesen hinsichtlich des Komforts sowie der Ausstattungsmerkmale zumeist deutlich überlegen. In der untenstehenden Tabelle haben wir Dir die wichtigsten Vorteile einer Saunaliege anschaulich zusammengefasst:

VorteileErläuterung
Stabilität und Standfestigkeit

Saunaliegen erweisen sich in der Regel als sehr stabil und halten auch einem höheren Körpergewicht problemlos stand. Vor allem Modelle aus Holz weisen durch ihr hohes Eigengewicht eine besonders gute Standfestigkeit auf.
Witterungsbeständig und pflegeleichtHochwertige Sauanliegen zeichnen sich durch den Einsatz witterungsbeständiger sowie pflegeleichter Materialien aus, die eine optimale Hygiene der Saunaliege gewährleisten. Daher lassen sich Saunaliegen in der Regel sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich einsetzen.
Hoher LiegekomfortSaunaliegen bieten maximalen Komfort, der vor allem Personen mit Gelenkbeschwerden zugute kommt. So besitzen zahlreiche Saunaliegen einen Textilbezug oder eine gepolsterte Auflage, auf der der Körper weich gebettet werden kann.
Praktische ZusatzfunktionenViele Saunaliegen sind mit einem Kipp- oder Schwingmechanismus ausgestattet. Durch diese besonderen Extras kann die Liegeposition bei Bedarf verändert und das Aufstehen erleichtert werden.
Platzsparend

Wer die Saunaliegen nur bei Bedarf einsetzen möchte, der ist mit klappbaren Modellen sehr gut beraten, die sich nach dem Gebrauch platzsparend unterbringen lassen.
Vielfältige DesignsDie Designvielfalt von Saunaliegen ist enorm, sodass sich die eigene Sauna sowohl durch moderne Klappliegen als auch durch rustikale Relaxliegen perfekt aufwerten lässt.

Da die Ausstattungsmerkmale, je nach Saunaliege, variieren können, solltest Du im Vorfeld entscheiden, welche Funktionen das ausgesuchte Modell in jedem Fall erfüllen sollte. So findest Du die Saunaliege, die am besten zu Dir passt.

Wie wird eine Saunaliege richtig gereinigt?

Damit die Saunaliege auch hygienisch sauber bleibt, sollte sie natürlich regelmäßig gereinigt werden. Bei Saunaliegen aus Holz empfehlen wir Dir, das empfindliche Material mit einem passenden Holzlack oder einer Versiegelung für Feuchtigkeit zu schützen. So wird verhindert, dass das Wasser in das Holz eindringen kann und Schmutz lässt sich besonders schnell und einfach entfernen. Beachte, dass der Holzlack auch zu dem eingesetzten Holz passt und erneuere die Versiegelung bei Bedarf alle zwei bis drei Jahre. Eine Saunaliege aus Kunststoff ist sehr witterungsbeständig und lässt sich problemlos von Schmutz und Feuchtigkeit befreien. Allerdings solltest Du bei der Säuberung von Kunststoff-Saunaliegen nach Möglichkeit auf Putzmittel verzichten. Sofern Du Dich für eine gepolsterte Saunaliege entschieden hast, solltest Du die Polsterauflage regelmäßig austauschen bzw. in der Waschmaschine reinigen. Achte daher bei der Auflage auf ein möglichst maschinenfestes Material, sodass Du Schweiß und Schmutz rückstandslos entfernen kannst.

Kann man sich auch seine eigene Saunaliege bauen?

Mit ein wenig handwerklichem Geschick sowie den richtigen Werkzeugen kannst Du Dir Deine Saunaliege auch nach Deinen ganz eigenen Vorstellungen anfertigen. Im Internet findest Du hierfür verschiedene Anleitungen und Inspirationen, sodass Du verschiedene Konzepte umsetzen kannst. Wir empfehlen Dir jedoch, Dich im Vorfeld ausreichend mit allen Details vertraut zu machen und in jedem Fall zu besonders stabilem Holz zu greifen. Sofern Du erst einmal alle Materialien griffbereit hast, kannst Du Dir Dein ganz eigenes Unikat unter den Saunaliegen erschaffen.

Saunaliege Test

Saunaliegen sind um einiges bequemer als die herkömmlichen Sitzbänke.

Welche Alternativen kann man zu einer Saunaliege nutzen?

Die Ausstattungsmerkmale einer Saunaliege können, je nach Wunsch, variieren, sodass Du für jeden Einsatzbereich das passende Modell findest.

Wellnessliegen

Wellnessliegen bieten ein besonders hohes Maß an Komfort, da sie durch ihre geschwungene Form perfekt auf die Konturen des menschlichen Körpers zugeschnitten sind. Diese Liegen werden entweder aus Holz, Kunststoff oder Rattan gefertigt und sind zum Teil mit einem weich Stoffüberzeug versehen. Durch einen zusätzlichen Schwingmechanismus passen sich viele Wellnessliegen zudem der individuellen Liegeposition an. Wellnessliegen lassen sich zwar bei Bedarf auch im Freien aufstellen – allerdings fallen vor allem Modelle aus Holz vergleichsweise schwer aus, sodass ein fester Ort für die Wellnessliege gewählt werden sollte.

Relaxliegen

Relaxliegen fallen im Vergleich zu allen anderen Liegen-Typen ein wenig sperriger aus und sind häufig für den Indoor-Bereich konzipiert. Durch ihre Konstruktion sowie die durchgängige Polsterung bieten Relaxliegen einen sehr hohen Liegekomfort und werden auch von schwergewichtigen Personen als sehr bequem wahrgenommen. Zudem existieren auch Relaxliegen aus witterungsbeständigem Rattan oder Kunststoff, die sich dank praktischer Rollen bequem transportieren lassen.

Wenn man selber etwas größer ist, sollte man auch darauf achten, dass die Saunaliege lang genug ist. Sonst hängen die Beine vorneüber und das relaxen wird schwer…

Liegestühle

Liegestühle lassen sich, bei guter Qualität, ebenfalls für das Entspannen nach dem Saunieren einsetzen. An dieser Stelle sollte jedoch ein möglichst robustes und pflegeleichtes Modell gewählt werden, das auch dem häufigen Gebrauch in der Sauna standhält. Gepolsterte Liegestühle mit einem praktischen Kippmechanismus haben sich an dieser Stelle besonders bewährt und erlauben eine bequeme Anpassung der eigenen Liegeposition. Zudem sind einige Liegestühle mit einer zusätzlichen Polsterung sowie einem praktischen Schwingmechanismus ausgestattet. Klappbare Liegestühle mit einem leichten Gewicht lassen sich zudem an jedem Ort aufstellen und können bei Nichtgebrauch platzsparend verstaut werden.

Gartenliegen

Gartenliegen zeichnen sich durch ihre besondere Wetterfestigkeit aus und können daher problemlos von Schmutz und Feuchtigkeit befreit werden. Daher sind vor allem klappbare Gartenliegen ideal für den Außeneinsatz. Gartenliegen werden in der Regel aus Rattan oder Kunststoff hergestellt und fügen sich daher optisch in jedes Gartenambiente ein. Sehr hochwertige Gartenliegen besitzen zudem eine gepolsterte Auflage sowie ein kleines Sonnendach, das bei Bedarf ausgeklappt werden kann.

Wir empfehlen Dir, im Vorfeld den genauen Einsatzbereich für die Saunaliege zu definieren, um das richtige Modell zu finden. So lässt sich ein Fehlkauf vermeiden und Du darfst Dich über eine Saunaliege freuen, die Deinen Ansprüchen gerecht wird.


Wie teuer ist eine Saunaliege?

Der Preis einer Saunaliege kann, je nach Größe, Material und Ausstattung, zwischen rund dreißig bis dreihundert Euro variieren. Während sehr einfache Saunaliegen aus Kunststoff rund dreißig bis siebzig Euro kosten, schlagen gepolsterte Saunaliegen sowie Modelle mit Schwingmechanismus mit bis zu hundertfünfzig Euro zu Buche. Für sehr große Saunaliegen sowie für Modelle aus Holz sollte bis zu dreihundert Euro eingeplant werden.

Wo kann man eine Saunaliege kaufen?

Eine Saunaliege erhalten Sie in den gängigen Fachmöbelgeschäften und Baumärkten sowie natürlich auch im Internet. Zu den wichtigsten Anbietern von Saunaliegen zählen beispielsweise:

  • Amazon
  • Dänisches Bettenlager
  • eBay
  • garten-und-freizeit.de
  • Hornbach
  • Metro
  • moebel-garten24.de
  • moebelmaster.de
  • Obi

Bei einem Kauf im Internet profitierst Du von dem besten Angebot und kannst die einzelnen Saunaliegen zudem umfassend miteinander vergleichen. Zudem kannst Du auch bei einem Kauf im Internet die gängigsten Zahlungsmethoden nutzen und Dir die Saunaliege ohne großen Aufwand nach Hause liefern lassen.

Bluetooth Fernbedienung

Bluetooth Fernbedienung Test & Vergleich (10/2020): die 5 besten Bluetooth Fernbedienungen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Bluetooth Fernbedienung Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Bluetooth Fernbedienungen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Saunaliegen passt am besten zu Dir?

Wenn es um den Kauf einer Saunaliege geht, so stehen Dir verschiedene Saunaliegen-Arten zur Verfügung. Zu den wichtigsten Saunaliegen-Typen zählen:

  • Saunaliegen aus Holz
  • aus Kunststoff
  • aus Metall
  • Gepolsterte Saunaliegen

In den folgenden Abschnitten stellen wir Dir die einzelnen Saunaliegen-Arten samt ihrer individuellen Vor- und Nachteile vor, um Dir Deine Kaufentscheidung zu erleichtern.

Was ist eine Saunaliege aus Holz und welche Vorteile und Nachteile hat sie?

Saunaliegen aus Holz zählen zu den hochwertigsten Saunaliegen-Typen und werden in der Regel aus Akazien-, Fichten-, oder Lärchenholz gefertigt. Saunaliegen aus Holz zeichnen sich durch ein hohes Gewicht aus und überzeugen, bei der richtigen Pflege, durch eine hohe Lebensdauer. Zudem fügen sich Saunaliegen durch die hochwertige Holz-Optik ideal in das Saunaambiente ein und werden daher vor allem auch in öffentlichen Saunen sehr gerne genutzt. Da Saunaliegen aus Holz jedoch nicht sehr witterungsbeständig sind, setzen sie die richtige Pflege voraus. Sehr hochwertige Holz-Saunaliegen sind daher mit einem natürlichen Holzlack bzw. einer entsprechenden Versiegelung versehen, die einen moderaten Schutz vor Feuchtigkeit bietet. Zudem fallen Saunaliegen aus Holz durch ihr hohes Gewicht vergleichsweise schwer aus. Durch das hohe Eigengewicht ist dieser Saunaliegen-Typ zwar sehr standsicher – allerdings auch nicht ganz einfach zu transportieren. Da Saunaliegen aus Holz durch eine hohe Qualität überzeugen, fallen sie vergleichsweise teuer aus.

Vorteile

  • fügt sich ideal in das Saunaambiente ein
  • sehr standfest und stabil
  • besitzt oftmals eine ergonomisch geschwungene Form

Nachteile

  • nicht sehr witterungsbeständig
  • setzt die richtige Pflege voraus
  • lässt sich durch das hohe Eigengewicht nur schwer transportieren

Was ist eine Saunaliege aus Kunststoff und welche Vorteile und Nachteile hat sie?

Saunaliegen aus Kunststoff überzeugen durch ihr leichtes Gewicht und werden in zahlreichen Designs angeboten. Durch das glatte Material sind Saunaliegen aus Kunststoff zudem besonders witterungsbeständig und pflegeleicht und lassen sich daher auch problemlos im Freien aufstellen. Da einige Saunaliegen aus Kunststoff zudem einen Schwingmechanismus besitzen, kann die Liegeposition nach Belieben variiert werden. Viele Saunaliegen aus Kunststoff lassen sich zudem bequem zusammenklappen und platzsparend verstauen. Allerdings ist sowohl die Stabilität als auch die Standfestigkeit bei einer Saunaliege aus Kunststoff sehr begrenzt. Zudem wirken Saunaliegen aus Kunststoff auch optisch weniger hochwertig als Modelle aus Holz. Wer jedoch eine besonders günstige Saunaliege sucht, der ist mit einer Variante aus Kunststoff grundsätzlich gut beraten.

Vorteile

  • angenehm leicht und daher flexibel einsetzbar
  • sehr witterungsbeständig und pflegeleicht
  • vielfältige Designs
  • geringes Gewicht und gut transportierbar

Nachteile

  • verminderte Stabilität und Standfestigkeit
  • wirkt optisch eher minderwertig

Was ist eine Saunaliege aus Metall und welche Vorteile und Nachteile hat sie?

Saunaliegen aus Metall sind weniger verbreitet, sodass es sich hier um einen speziellen Saunaliegen-Typ handelt. Liegen aus Metall besitzen durch ihr hohes Eigengewicht eine gute Standsicherheit, was sich vor allem für schwere Personen auszahlt. Zudem verfügen viele Metall-Saunaliegen über einen praktischen Klappmechanismus. Durch die glatte Oberfläche lassen sich Schmutz und Schweiß problemlos von Saunaliegen aus Metall entfernen. Häufig bemängelt wird bei Saunaliegen aus Metall jedoch das wenig ansprechende Design, sodass dieser Saunaliegen-Typ sich nur schwer in das Saunaambiente einbinden lässt. Zudem sind Saunaliegen aus Metall nicht witterungsbeständig und vor allem bei häufigem Gebrauch anfällig für Rost. Da Metall sehr hart und kalt ausfällt, sollten Saunaliegen aus Metall zudem nur in Kombination mit einer weichen Polsterauflage verwendet werden.

Vorteile

  • gute Standsicherheit
  • häufig mit praktischem Klappmechanismus
  • vergleichsweise preisgünstig

Nachteile

  • optisch wenig ansprechend
  • anfällig für Rost
  • durch das kalte Material ist häufig eine zusätzliche Polsterauflage notwendig

Was ist eine gepolsterte Saunaliege und welche Vorteile und Nachteile hat sie?

Eine gepolsterte Saunaliege bietet den höchstmöglichen Komfort und wird daher von vielen Saunagängern besonders geschätzt. Dieser Saunaliegen-Typ besitzt in der Regel eine abnehmbare Polsterauflage, die sich in der Waschmaschine reinigen lässt. Für die Polsterung kommt daher in der Regel besonders witterungsbeständiges sowie schnell trocknendes Textilgewebe zum Einsatz. Zu beachten ist jedoch, dass gepolsterte Saunaliegen eine intensivere Pflege erfordern, damit die Polsterauflage hygienisch sauber bleibt. Zudem kann der Liegekomfort bei einer sehr dünnen Polsterung schnell wieder eingeschränkt werden.

Vorteile

  • sehr hoher Liegekomfort
  • in der Regel lässt sich die Polsterauflage in der Maschine waschen
  • breite Auswahl verschiedener Designs

Nachteile

  • setzt die richtige Pflege voraus
  • dünne Polsterauflagen bieten nur einen begrenzten Komfort

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Saunliegen miteinander vergleichen?

Wenn Du Dich für den Kauf einer Saunaliege entschieden hast, so solltest Du die einzelnen Modelle natürlich auch bestmöglich miteinander vergleichen können. Zu den wichtigsten Kaufkriterien einer Saunaliege zählen daher:

  • Material
  • Größe
  • besondere Ausstattungsmerkmale
  • Liegekomfort
  • Klappmechanismus
  • Design

In dem folgenden Abschnitt widmen wir uns detailliert den einzelnen Produktmerkmalen und verraten Dir, woran Du eine hochwertige Saunaliege erkennst.

Saunaliegen bestehen üblicherweise aus Holz.

Saunaliegen bestehen üblicherweise aus Holz.

Material

Zu den wichtigsten Kriterien einer Saunaliege zählt die Materialbeschaffenheit. Liegen aus Holz überzeugen durch eine ansprechende Optik sowie eine hohe Stabilität und Standfestigkeit. Allerdings sind Liegen aus Holz nicht witterungsbeständig und sollten keiner zu großen Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Daher eignen sich Modelle aus Holz nur bedingt für den Außeneinsatz und sollten stets mit einer passenden Auflage abgedeckt werden. Liegen aus Kunststoff erweisen sich hinsichtlich der Pflege als deutlich unkomplizierter und überzeugen zudem durch ein leichtes Gewicht. Allerdings sind Modelle aus Kunststoff weit weniger stabil als Saunaliegen aus Holz. Wer sich eine leichte und zugleich stabile Saunaliege wünscht, der ist mit einem Modell aus Aluminium gut beraten. Allerdings sind Saunaliegen aus Metall in der Regel rostanfällig und besitzen kein besonders ansprechendes Design.

Größe

Damit Du auch bequem auf der Saunaliege gebettet wirst, sollte diese auch die richtige Größe besitzen. Achte daher darauf, dass Du Dich bequem auf der Saunaliege ausstrecken kannst und bei Bedarf auch Deine Haltung verändern kannst. Auch die Breite der Saunaliege sollte so gewählt werden, dass Du bequem liegen kannst und Dich nicht beengt fühlst. Sofern die Saunaliege ausreichend Platz für zwei Personen bieten soll, ist ein besonders breites Modell bzw. eine Doppelliege zu wählen.

Modern und bunte Farben gefällig? Dann ist es ein Gestell aus Kunststoff oder Metall. Oder doch traditionell mit natürlichen Holztönen? Vergessen sie die Polsterauflage nicht!

Quelle: https://saunahaus-test.de/saunaliege-kaufen-10-wichtigsten-kriterien/


Besondere Ausstattungsmerkmale

Wenn Du einen höchstmöglichen Liegekomfort auf der Saunaliege genießen möchtest, so solltest Du ein Modell mit entsprechenden Zusatzfunktionen wählen. Als besonders ergonomisch erweisen sich Saunaliegen mit einem Wipp- oder Kippmechanismus. Modelle mit einem Schwingmechanismus erinnern an einen typischen Schaukelstuhl und passen sich ideal der Liegeposition des Körpers an. Bei Saunaliegen mit einer Kippfunktion kann die Liegeposition ebenfalls verändert werden, sodass bei Bedarf beispielsweise die Füße besonders hoch gelagert werden können. Zusätzliche Armlehnen schenken an dieser Stelle ein Plus an Bequemlichkeit und sollten daher bei keiner Saunaliege fehlen. Sofern die Saunaliege vorrangig im Außenbereich zum Einsatz kommt, erweist sich ein ausklappbares Sonnendach als sehr nützlich. An dieser Stelle ist jedoch zu beachten, dass sich nur selten alle Funktionen miteinander vereinen lassen, sodass Du im Vorfeld entscheiden solltest, welche Ausstattungsmerkmale Dir bei einer Saunaliege besonders wichtig sind.

Liegekomfort

Eine wirkliche Erholung kann in der Regel nur dann auf der Saunaliege stattfinden, wenn diese ausreichend gepolstert ist. Daher empfehlen wir Dir den Kauf einer Saunaliege mit einem zusätzlichen Textilbezug bzw. einer abnehmbaren Polsterauflage. Achte darauf, dass sich die Polsterauflage problemlos reinigen und auch langfristig hygienisch sauber halten lässt.

Klappmechanismus

Sofern Du die Saunaliege nur ganz nach Bedarf aufstellen möchtest, solltest Du auf ein möglichst leichtes Gewicht sowie eine praktische Klappfunktion achten. So kannst Du die Saunaliege nach der Nutzung bequem verlagern sowie platzsparend verstauen. Einige Saunaliegen besitzen zudem zusätzliche Rollen, die einen bequemen Transport unterstützen.

Design

Natürlich sollte eine Saunaliege auch in optisch überzeugen und perfekt auf das Saunaambiente abgestimmt werden können. So ist es ganz Dir überlassen, ob Du eine klassische Holz-Saunaliege wählst oder zu einem farbenfrohen Modell aus Kunststoff greifst. Auch die Polsterauflage kann farblich ansprechende Akzente setzen und perfekt auf die jeweilige Saunaliege abgestimmt werden.

Wissenswertes über Saunaliegen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie wird eine Saunaliege am besten gelagert?

Da große Temperaturschwankungen die Qualität Deiner Saunaliege beeinträchtigen können, solltest Du diese, bei Nichtgebrauch, nach Möglichkeit nicht im Freien lagern. Ideal ist ein trockener Ort, der die Saunaliege vor Hitze, Kälte und Feuchtigkeit schützt. Klappbare Saunaliegen kannst Du beispielsweise problemlos in Deinem Gartenhäuschen oder auch in Deiner Wohnung aufbewahren. Sehr sperrige Saunaliegen hingegen lassen sich am besten mit einer Plane oder einer anderen Abdeckung schützen.

Der Aufbau von Saunaliegen ähnelt stark dem von Sonnenliegen.

Der Aufbau von Saunaliegen ähnelt stark dem von Sonnenliegen.

Gibt es auch Saunaliegen für zwei Personen?

Sofern die Saunaliege ausreichend platz für zwei Personen bieten soll, eignen sich sogenannte Doppelliegen. Bei diesen Doppelliegen sind zwei Einzelliegen miteinander verbunden, sodass vor allem Paare diesen Saunaliegen-Typ bevorzugen werden. Doppelliegen werden in verschiedenen Materialien sowie wahlweise mit einer zusätzlichen Polsterung oder einem praktischen Sonnendach angeboten. So wird vor allem Paaren mit einer Doppelliege der höchstmögliche Komfort geboten.

Was muss ich bei der Ruhephase nach dem Schwitzen beachten?

Die Ruhephase stellt einen besonders wichtigen Teil eines Saunabesuches dar und sollte daher, ebenso wie Schwitzen, zelebriert werden. Grundsätzlich sollte die Ruhephase zirka doppelt so lang ausfallen wie der Aufenthalt in der Saunakabine. Dies bedeutet, dass Du Dich nach einem zehnminütigen Schwitzen rund zwanzig Minuten im Ruheraum erholen solltest. Achte zudem aus Gründen der Hygiene darauf, Dein Handtuch im Vorfeld auf der Saunaliege auszubreiten. Auch auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist nach dem Besuch in der Saunakabine zu achten, da der Körper während des Schwitzens eine Menge Wasser verliert.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.beste-sauna.de/
  • https://www.sauna-freunde.de/saunaliege/
  • http://relaxsessel-profi.de/saunaliege/
  • https://sauna-fuer-zuhause.de/saunaliege/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/sauna-holzbank-holzsauna-holz-1405973/
  • https://pixabay.com/de/photos/sauna-thermometer-aufguss-981023/
  • https://pixabay.com/de/photos/sonnenliegen-strand-urlaub-4789454/





Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 um 21:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge