Skip to main content
Grillpfanne

Grillpfanne Test & Vergleich (02/2020): Die 5 besten Grillpfannen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Grillpfanne Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Grillpfannen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Grillpfanne zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Grillpfanne zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Verwendest du eine Grillpfanne, kannst du dir das Grill-Erlebnis nachhause holen.
Es gibt zahlreiche Faktoren, die bei einer Pfanne zum Grillen wichtig sind. Das wichtigste Kriterieum stellt das Material dar.
Nutzt du eine Pfanne zum Grillen, kannst du fettarm und somit gesund kochen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Grillpfannen

Platz 1: Ofenfeste Grillpfanne von Ozavo

Angebot
OZAVO Grillpfanne, Steakpfannen BBQ, 24x24x4.5cm antihaftversiegelt, induktionsgeeignet für Alle...
63 Bewertungen
OZAVO Grillpfanne, Steakpfannen BBQ, 24x24x4.5cm antihaftversiegelt, induktionsgeeignet für Alle...
  • 【OZAVO GRILLPFANNE】 Geeignet für Ceran-, Gas-, induktions-, Elektro-Herde und...

Diese Steakpfanne hat die Maße 24 x 24x 4,5 cm und bietet dir daher viel Platz beim Braten. Da sich das Produkt für alle Herdarten eignet, kannst du es flexibel nutzen. Wenn du möchtest, verwende die Pfanne auch im Ofen und bereite leckere Gerichte zu.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der Antihaft-Schicht in der Pfanne benötigst du beim Braten weniger Fett. So bereitest du deine Speisen noch gesünder zu. Eine Reinigung solltest du per Hand durchführen, denn in der Spülmaschine wird die Antihaft-Schicht zu stark angegriffen.
So sind die Kundenbewertungen

88 Prozent der Rezensionen fallen positiv aus. Folgendes wird von Verbrauchern als gut bewertet:

  • Einfach zu Reinigen
  • Gute Beschichtung
  • Günstiges Produkt

Zwölf Prozent der Bewertungen sind neutral bis negativ. Hierbei heben Menschen das folgende hervor:

  • Unebener Boden
FAQ
Kann ich den Griff der Pfanne abnehmen?
Ja, der Griff der Pfanne ist abnehmbar.

Platz 2: Gusseisenpfanne von Sänger

Sänger Grillpfanne aus emailliertem Gusseisen | Eckige Pfanne 26x26 cm | Induktionsgeeignete...
84 Bewertungen
Sänger Grillpfanne aus emailliertem Gusseisen | Eckige Pfanne 26x26 cm | Induktionsgeeignete...
  • ICH KOCHE GERNE | Jeder prädestinierte Hobbykoch sollte solch einen Emeillierte Gusseisen...

Erwirbst du dieses Produkt, erhältst du eine emaillierte Gusseisenpfanne. Die eckige Pfanne eignet sich für alle Herdarten einschließlich jenen mit Induktionsplatten. Die Maße des Artikels betragen 26 x 26 cm und sind daher durchschnittlich groß.

Einschätzung der Redaktion
Bei der Verwendung der Pfanne fallen die Ausgüsse auf. Diese sind praktisch, um Flüssigkeiten wie Bratensaft auf den Teller zu transportieren. Wenn du Lust hast, nutze diese Pfanne auch im Ofen, denn sie ist temperaturresistent.
So sind die Kundenbewertungen

87 Prozent der Bewertungen sind gut bis sehr gut. Verbrauchern gefallen besonders diese Dinge am Artikel:

  • Hohe Qualität
  • Sieht schön aus
  • Speichert viel Wärme

13 Prozent der Käufer finden Mankos am Produkt. Diese beziehen sich auf das folgende:

  • Lässt sich schwer bewegen
FAQ
Welche Größe hat die Auflagefläche?
Die Auflagefläche beträgt 24 cm.

Platz 3: Grillpfanne von Coninx ohne PFOA

Coninx 28 cm 100% PFOA freie Grillpfanne/Premium Grill Pfanne mit abnehmbarem Griff -...
117 Bewertungen
Coninx 28 cm 100% PFOA freie Grillpfanne/Premium Grill Pfanne mit abnehmbarem Griff -...
  • DREI JAHRE GARANTIE: Wir sind zu 100% von der Qualität und Funktionalität unser...

Diese PFOA-freie Grillpfanne hat einen Durchmesser von 28 cm und ist daher ein wenig größer als die meisten Steakpfannen. Da sie einen abnehmbaren Griff hat kannst du sie leichter reinigen und auch im Ofen einsetzen. Laut dem Hersteller ist dieses Produkt für Gemüse, Fisch und Fleisch eine gute Wahl.

Einschätzung der Redaktion
Verwende diese Pfanne für dienen Elektro-, Gas- oder Induktionsherd. Dank der Steinbeschichtung haftet dein Bratgut seltener an. Durch die kleinen Erhebungen in der Pfanne gibst du deinen Mahlzeiten den typischen Grill-Look.
So sind die Kundenbewertungen

85 Prozent der Rezensenten sind mit diesem Produkt glücklich. Das liegt an diesen Dingen:

  • Schönes Design
  • Hochwertige Pfanne
  • Für den Ofen geeignet

15 Prozent der Käufer entdecken Kritikpunkte am Artikel. Diese beziehen sich auf die folgenden Punkte:

  • Zerkratzt das Kochfeld
  • Wird auf Induktionsherden nicht warm
FAQ
Erhalte ich im Lieferumfang einen Ersatzgriff für diese Pfanne?
Nein, du erhältst im Lieferumfang keinen Ersatzgriff für diese Pfanne.

Platz 4: Fissler Grillpfanne mit langem Griff

Angebot
Fissler 6935024100 Arcana Gusseisen, Grillpfanne 24 x 24 cm, schwarz
7 Bewertungen
Fissler 6935024100 Arcana Gusseisen, Grillpfanne 24 x 24 cm, schwarz
  • Typische Gusseisen-Patina. Mit der Zeit bildet sich auf der Emaille der Innenflächen eine...

Diese Pfanne besteht aus robustem Gusseisen. Sie hat die Maße 24 x 24 cm und entspricht daher dem Durchschnitt. Der lange Metallgriff erleichtert das Handling der Pfanne und ermöglicht sogar ein Aufhängen dieser.

Einschätzung der Redaktion
Verwendest du eine Pfanne aus Gusseisen, darfst du dich über deren typischen Geschmack freuen. Außerdem lässt sich das Material auf allen Herdarten einsetzen. Da diese Pfanne eine kratzfeste Emaillierung besitzt, darfst du dich über eine lange Haltbarkeit dieser freuen.
So sind die Kundenbewertungen

85 Prozent der Käufer finden den Artikel toll. Sie heben besonders diese Aspekte positiv hervor:

  • Klappgriff
  • Ideal für Steaks
  • Für den Ofen geeignet

15 Prozent aller Bewertungen sind neutral bis negativ. Das hängt mit diesen Punkten zusammen:

  • Zu flach
  • Braucht lange zum Aufheizen
FAQ
Kann ich diese Pfanne zum Braten im Ofen nutzen?
Ja, du kannst dieses Produkt auch im Ofen einsetzen.

Platz 5: Große Steakpfanne von Sky Light

SKY LIGHT Grillpfanne 28x28cm Bratpfanne Steakpfanne BBQ aus Aluminiumguss mit Ausguss ideal zum...
74 Bewertungen
SKY LIGHT Grillpfanne 28x28cm Bratpfanne Steakpfanne BBQ aus Aluminiumguss mit Ausguss ideal zum...
  • GESÜNDERES LEBEN: Diese Grillpfanne verfügt über Rippen, die Grillspuren verursachen...

Dank des Durchmessers von 28 cm kannst du für die ganze Familie Grillgut zubereiten. Diese Pfanne besteht aus Aluguss und ist daher besonders pflegeleicht. Da sie eine Antihaft-Schicht trägt, benötigst du beim Anbraten weniger Öl.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der kleinen Rippen in der Pfanne tropft das Fett vom Bratgut sehr gut ab. Dank des Materials der Pfanne kannst du sie auch für Induktionsherde nutzen. Mit einem Schraubendreher kannst du den Griff der Pfanne abnehmen und diese leichter säubern.
So sind die Kundenbewertungen

84 Prozent der Bewertungen fallen gut aus. Folgendes beeindruckt die Verbraucher am meisten:

  • Hohe Qualität
  • Sehr robust
  • Brennt nicht an

16 Prozent der Käufer haben Kritikpunkte entdeckt. Diese beziehen sich auf die nachfolgenden Punkte:

  • Kratzer in der Pfanne nach erstmaliger Anwendung
FAQ
Kann ich diese Pfanne für meinen Induktionsherd nutzen?
Ja, diese Pfanne eignet sich für Induktionsherde.

Grillpfanne bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Grillpfannen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Grillpfannen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Grillpfanne achten solltest

Hier findest du die wichtigsten Informationen über den Erwerb von Grillpfannen. Du erfährst nicht nur mehr über die Ausgaben für eine Grillpfanne, sondern auch deren Einsatzgebiete sowie Alternativen zum Produkt.

Warum benötige ich eine Grillpfanne?

Pfannen zum Grillen sind in den meisten Küchen sinnvoll. Diese kannst du zur Zubereitung von Mahlzeiten und zum Servieren nutzen. Dank ihrer kleinen Rillen kannst du den Saft oder das Öl vom Bratgut einfach entfernen. Außerdem gelingt dir ein krosses Anbraten besser, denn du kannst den Saft des Bratguts dafür hervorragend nutzen.

Grillpfanne wird gerne nach der Grillsaison genutzt

Fleisch vom Grill schmeckt ausgezeichnet, doch sobald die Grillsaison beendet ist, stellt die Pfanne zum Grillen eine tolle Alternative dar.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Grillpfanne?

Pfannen zum Grillen sind in der Küche nicht zwingend notwendig, jedoch ein toller Bonus. Wir stellen dir die Vor- und Nachteile einer Grillpfanne nachfolgend vor:

Vorteile

  • Fettarmes Anbraten möglich
  • Schöne Optik des Bratguts
  • Ideal für hohe Temperaturen
  • Krosses Anbraten möglich

Nachteile

  • Schwierige Reinigung durch die eckige Form
  • Einsatz ist gering
  • Einfach zu ersetzen
  • Bei runden Herdplatten problematisch

Für wen ist eine Grillpfanne ideal?

Generell können alle Menschen Pfannen zum Grillen nutzen, doch sind diese unbedingt notwendig? Solltest du eine Grillpfanne kaufen? Wenn du ein Liebhaber von Fleisch und Grillgut bist, ist eine solche Pfanne unentbehrlich. Auch wenn du dein Fleisch optisch schöner gestalten möchtest, kannst du eine Steakpfanne einsetzen. Das liegt daran, dass die Grillpfanne schöne Streifen auf dein Steak brät.

Achtest du auf deine Ernährung und verwendest gutes Fleisch, nutze eine Pfanne zum Grillen.

Auch die Küche spielt bei der Pfannenwahl eine große Rolle. Wann eignet sich eine Grillpfanne für meine Küche?


Grillpfannen für Induktionsherde

Ist eine Pfanne zum Grillen für Induktionsherde geeignet? Die Antwort auf diese Frage hängt vom Pfannenmaterial ab. Wählst du eine Grillpfanne aus dem Material Gusseisen aus, kannst du diese für den Induktionsherd nutzen. Achte nur darauf, dass du eine Pfanne langsam erwärmst. Auch Grillpfannen aus Kupfer, Edelstahl und Aluminium eignen sich für Induktionsherde.

Grillpfannen für Ceranfelder

Grillpfannen sind für Ceranfelder eine gute Wahl. Beim Erwärmen gibt es keine Besonderheiten zu beachten.

Achte allerdings auf das Herstellungsmaterial deiner Pfanne. Eine Grillpfanne aus Aluminium eignet sich für Induktionsherde, benötigt allerdings eine gute Kontaktfläche. Außerdem sollte die Größe des Küchenhelfers der deiner Herdplatte entsprechen. Auch Grillpfannen aus dem Material Edelstahl, Eisen und Titan sind für Ceranfelder ideal.

Grillpfannen für den Ofen

Eine Grillpfanne ist auch für den Ofen gemacht und kann hier ideal angewendet werden. Hier solltest du allerdings auf den Griff achten. Entweder ist diese aus einem hitzebeständigen Material (zum Beispiel Eisen) oder es handelt sich um einen abnehmbaren Griff, damit dieser nicht durch den Ofen zerstört wird.

Grillpfanne für Gasherd

Wählst du eine Grillpfanne, kannst du sie auch für Gasherde einsetzen. Eine gusseiserne Pfanne ist dabei gleichmäßig und langsam zu erwärmen. Dadurch nimmt das Material die Hitze gleichmäßig auf und gibt sie gleichmäßig wieder ab.

Hast du gewusst, dass du eine Pfanne zum Grillen auch auf einen Grill stellen kannst?

Auf diese Weise verhinderst du, dass Gargut in die Kohle fällt.


Woher bekomme ich eine Grillpfanne?

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Pfannen zum Grillen. Du hast die Möglichkeit deine Grillpfanne im Discounter, Fachhandel oder Online-Shop zu erwerben. Möchtest du in einem Online-Shops einkaufen, sieh dich am besten bei Real, Obi, Pfannenprofis, Idealo, Ladenzeile, Lidl, Otto und Staub um.

Wie teuer ist eine Grillpfanne?

Die Preise für Grillpfannen variieren teilweise stark. Wir haben dir nachfolgend eine Übersicht über die Ausgaben für eine Pfanne kreiert.

Die Preisspanne der verschiedenen Pfannen zum Grillen ist sehr groß. Den Grund dafür stellt das unterschiedliche Material dar. Pfannen aus Edelstahl und Aluminium sind preiswerter als jene aus Kupfer und Gusseisen. Es gibt auch High-End Grillpfannen aus Kupfer und Gusseisen, welche teurer sind.

Gibt es Alternativen zu einer Grillpfanne?

Klassische Bratpfanne: Die schlichte und flache Pfanne ist eine häufig gewählte Alternative zur Pfanne zum Grillen. Mithilfe dieser kannst du deine Mahlzeiten ohne Schwierigkeiten zubereiten. Beachte, dass der Bratvorgang wenig fettarm ist und das Grill-Erlebnis ausbleibt.

Normaler Grill: Einen Grill kannst du nicht ersetzen, jedoch kann er nicht bei jedem Wetter zum Einsatz kommen. Außerdem benötigst du bei der Nutzung eines Grills eine längere Vorbereitungszeit. Auch der Nach- und Zubereitungsaufwand fällt beim klassischen Grill höher aus.

Platte zum Grillen: Eine Grillplatte zaubert ein Sommer-Grill-Erlebnis nachhause. Die Platte ist breiter und größer als eine normale Grillpfanne und deshalb etwas komplexer in ihrer Handhabung. Du kannst sie jedoch auch im Ofen verwenden.

Grill in Elektroform: Elektronische Grills sind eine gute Alternative zu einem normalen Kohlegrill. Du benötigst somit nicht zwingend einen Ofen oder eine Herdplatte, um dein Grill-Erlebnis zu erhalten. Die Rauchentwicklung des Elektrogrills stellt jedoch einen Nachteil dar.

Kredite ohne Schufa Vergleich

Kredite ohne Schufa Test & Vergleich (02/2020): 5 besten Anbieter

Kredite ohne Schufa - geht das überhaupt? Wie bekommt man Kredite ohne Schufa? Wenn Sie die wichtigsten Kriterien erfüllen ist ein Darlehen sogar trotz negativer Schufa Einträge möglich! Sofortkredit und Kredit ohne Schufa Bearbeitung innerhalb nur weniger Stunden Kreditsummen von 500 bis 100.000 Euro, auch mehr Laufzeiten von 12 bis zu 120 Monaten Günstige effektiv… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Grillpfannen passt am besten zu Dir?

Es gibt ein vielfältiges Angebot an Grillpfannen. Daher fällt vielen Verbrauchern die Entscheidung für ein Produkt schwer. Aus diesem Grund erzählen wir dir mehr über die einzelnen Varianten an Grillpfannen und splitten sie in Abhängigkeit von ihrem Material.

Was macht eine Grillpfanne aus dem Material Gusseisen aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Grillpfannen aus Gusseisen haben ein hohes Gewicht, denn diese besitzen besonders dicke Wände. Du kannst eine solche Pfanne auf jedem Herd nutzen. Achte lediglich auf das langsame Erwärmen der Pfanne, sodass die Wärme gleichmäßig an das Bratgut weitergeleitet wird. Dank der Wärmespeicherung brätst du energiesparend an.

Vorteile

  • Ideale Wärmespeicherung und -verteilung
  • Spart Strom
  • Kann hohe Temperaturen vertragen

Nachteile

  • Dick und schwer
  • Anfällig für Rost, wenn keine Beschichtung vorhanden
  • Vor der Nutzung einzubrennen

Was macht eine Grillpfanne aus dem Material Edelstahl aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Edelstahlpfannen zum Grillen sind dünner und leichter als jene aus Gusseisen. Diese leiten die Hitze zügig weiter, speichern sie jedoch schlechter.

Vorteile

  • Wiegt wenig
  • Leitet Wärme zügig weiter
  • Schnelles Auskühlen

Beständig gegen Rost

Nachteile

  • Schlechte Wärmespeicherung
  • Wenig temperaturbeständig
  • Niedrige Lebensdauer

Was macht eine Grillpfanne aus dem Material Aluminium aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Eine Grillpfanne aus dem Material Aluminium ist dünner und leichter als Produkte aus einem anderen Material. Meist haben diese Pfannen eine Antihaft-Beschichtung, weshalb du sie einfach säubern kannst.

Vorteile

  • Besonders leicht
  • Schnelle Wärmeweiterleitung
  • Kühlt schnell aus
  • Günstig in der Anschaffung
  • Leicht zu säubern

Nachteile

  • Benötigen eine Beschichtung
  • Lebensdauer ist gering
  • Wenig hitzebeständig
  • Können sich schnell verziehen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Grillpfannen miteinander vergleichen?

Damit du die passende Pfanne zum Grillen findest, solltest du bestimmte Kaufkriterien beachten. Berücksichtige dabei deine Ansprüche, um lange Freude an deinem Küchenhelfer zu haben. Wir empfehlen dir bei der Wahl einer Pfanne auf die folgenden Dinge zu achten:

  • Maße
  • Griff und Deckel
  • Herstellungsmaterial
  • Form der Pfanne
  • Pfannenbeschichtung

Maße

In Abhängigkeit von deiner Küche und dem Anwendungszweck eignet sich eine andere Pfannengröße für dich. Bei einer kleinen Herdplatte solltest du auch eine kleinere Grillpfanne einsetzen. Beachte, dass du in einer kleinen Pfanne weniger Steaks anbraten kannst. Überlege dir daher auch wie viele Steaks du regelmäßig zubereiten möchtest.

Griff und Deckel

Außer der Pfanne ist auch das Zubehör von hoher Wichtigkeit. Deshalb solltest du den Griff und Deckel deiner Grillpfanne beachten.

Meist kannst du Pfannen zum Grillen auch im Ofen einsetzen. Die Voraussetzung dafür ist jedoch ein robuster Griff. Du findest neben Modellen mit kurzen Griffen auch Produkte mit einem langen Stielgriff.

Ideal sind Grillpfannen mit zwei Griffen, wenn die Pfanne ein hohes Gewicht besitzt.

Wählst du eine Grillpfanne mit einem Griff aus Kunststoff oder Holz, darf diese nicht in den Ofen. Manchmal findest du auf dem Markt auch abnehmbare Griffe aus Metallen. Diese heizen sich bei der Nutzung im Ofen stark auf, weshalb du bei der Zubereitung deiner Mahlzeiten vorsichtig sein solltest. Wähle am besten Griffe mit einer guten Isolaion aus, denn dann wird die Wärmeleitung unterbrochen. Manche Grillpfannen besitzen auch einen Silikonüberzug für den Griff, um den Verbraucher vor Verbrennungen zu schützen.

Herstellungsmaterial

Die Anwendungsmöglichkeiten einer Grillpfanne hängen von deren Material ab. Meist findest du die Pfannen aus Kupfer, Aluminium, Gusseisen oder Edelstahl. Im nächsten Absatz über Pfannenarten erzählen wir dir mehr über jedes Pfannenmaterial und erwähnen dessen Vor- und Nachteile.

Form der Pfanne

Die meisten Pfannen haben eine quadratische oder viereckige Form. So hast du mehr Stauraum für dein Gargut. Jedoch stellt die Form der Pfannen zum Grillen häufig eine Schwierigkeit für die Verteilung von Wärme dar. Das liegt daran, dass die Platten für einen Herd rund sind.

Grillpfanne Grillspiess zubereiten

Für Grillspieße sind quadratische Pfannen eine gute Wahl. Einige Pfannen besitzen sogar Einbuchtungen, um Spieße zu halten.

Du hast auch die Möglichkeit eine Pfanne in einer runden Form zu kaufen. Diese haben eine gute Wärmeverteilung und passen auf deine Herdplatte.

Viereckige Pfannen eignen sich für große Stücke an Fleisch sowie Grillspieße. Für kleine Stücke und Bürger eignen sich runde Pfannen am besten.

Pfannenbeschichtung

Im Internet steht häufig, dass eine Grillpfanne keine Beschichtung benötigt. Der Grund dafür ist die geringe Fläche zwischen der Pfanne und dem Gargut. Durch die Rillen der Pfanne wird ein Kontakt unterbunden, weshalb dein Bratgut selten an dem Boden haftet.

Hast du eine gute Technik und verwendest deine Pfanne korrekt, ist eine Beschichtung nicht notwendig. Einige Pfannenmodelle kommen jedoch mit einer passenden Beschichtung

Auf die Zubereitungsart und den Geschmack hat eine Beschichtung keinen Einfluss. Vorteilhaft ist jedoch, dass es langsamer zur Bildung von Rost kommt und die Pflege einer beschichteten Pfanne leichter ist. Trotzdem besitzt eine Grillpfanne mit Beschichtung eine eher kurze Lebensspanne. Außerdem kannst du die Pfannen meist auf weniger hohen Temperaturen erhitzen.

Hast du eine Grillpfanne mit einer Beschichtung aus Keramik, kann es zu Verletzungen und Rissen kommen. Du solltest deinen Küchenhelfer daher lieber nicht stapeln.

Obwohl eine Beschichtung nur einen kleinen Einfluss auf einen Artikel hat, beeinflusst sie viele Faktoren um ein Produkt. Das Material Teflon führt beispielsweise zu Umweltschädigungen. Daher solltest du dich für eine Beschichtung aus Keramik entscheiden.

Wissenswertes über Grillpfannen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Im nächsten Absatz findest du weitere Informationen zur Grillpfanne. Diese können dir bei der Verwendung des Küchenprodukts helfen. Neben der Pflege ist auch die Reinigung von Pfannen wichtig.

Wie säubere und pflege ich eine Grillpfanne?

Die Säuberung einer Grillpfanne hängt von deren Material ab. Unbeschichtete Pfannen zum Grillen aus Gusseisen sollten selten mit Wasser in Berührung kommen. Daher empfiehlt sich für die Säuberung ein Küchenpapier oder Tuch. Das liegt daran, dass du sonst die Patina zerstörst.

Meist reicht es beschichtete Pfannen mit einer Bürste und warmem Wasser zu säubern. Verwende am besten nur wenig Spülmittel. Verzichte idealerweise auf sand- und salzhaltige Reiniger.

Wenn du möchtest, kannst du auch ein feuchtes Tuch nutzen. Am besten vermeidest du es deine Pfanne in Wasser zu lagern, um Rost vorzubeugen. Generell sollte eine Pfanne nach der Verwendung jedoch abkühlen, ehe du sie säuberst.

Wie kann ich eine Grillpfanne einbrennen?

Ist es notwendig eine Pfanne einzubrennen? Hast du eine Grillpfanne aus Eisen oder Gusseisen, solltest du diese einbrennen. Ist deine Pfanne beschichtet, ist ein Einbrennen nicht notwendig. Beachte am besten immer die Angaben des Herstellers.

Aufgrund des geringen Kontakts des Bratguts mit dem Boden ist ein Einbrennen von Pfannen zum Grillen nicht zwingend notwendig. Außerdem bereitest du in einer Steakpfanne meist Speisen zu, die selten anhaften.

Trotzdem ist es nicht schädlich eine Pfanne einzubrennen.

Wir erklären dir wie du deine Pfanne am besten einbrennst:

  • Reinige deine Pfanne
  • Da die Pfanne bei der Lagerung und dem Transport vor Rost durch einen Korrosionsschutz geschützt wird, ist dieser zu entfernen. Daher ist eine intensive Säuberung sinnvoll.
  • Heize deine Pfanne vor
  • Erhitze deine Pfanne im Ofen auf etwa 100 Grad. So kann deine Pfanne trocknen. Das verhindert den Rost, der sich unter einer Patina häufig bildet.
  • Einreiben der Pfanne mit Leinöl
  • Sobald du die Pfanne aus dem Ofen holst, kannst du die Innenseite mit Leinöl einreiben. Verwende dazu ein Papiertuch. Glänzt die Pfanne, kannst du das Öl abwischen, sodass der Küchenhelfer nicht mehr glänzt.
  • Einbrennen der Pfanne
  • Lege deine Pfanne mit der geöffneten Seite auf den Rost. Stelle danach den Ofen auf eine Temperatur von 250 Grad. Achte darauf, dass kein Öl mehr heruntertropft. Ist der Ofen 250 Grad warm, warte etwa eine Stunde und beende danach den Heizvorgang. Die Pfanne bleibt trotzdem noch im Ofen. Behalte den Ofen für etwa eine Stunde geschlossen und stelle sicher, dass die Grillpfanne im Ofen abkühlt.
  • Wiederhole Schritt drei und vier
  • Um eine Patina auszubilden, solltest du deine Pfanne mehrere Male mit Öl einreiben sowie einbrennen. Glänzt deine Pfanne ein wenig, ist sie fertig eingebrannt.

Was ist bei einer Grillpfanne besonders zu beachten?

Wir erzählen dir nun mehr über die einzelnen Fakten, die für dich hilfreich sein könnten:

  • Ein langsames Vorheizen deiner Pfanne ist wichtig
  • Trockenes Gargut verbessert die Resultate deiner Kochvorgänge
  • Ein Senken der Herdtemperatur ist sinnvoll, ehe du beginnst anzubraten
  • Nutze lediglich hocherhitzbares Fett und kein Olivenöl
  • Brate weniger Gemüse und Fleisch auf einmal an
  • Wende die Lebensmittel in deiner Pfanne langsam und seltener, da sich das Fleisch leicht aus den Rillen lösen lässt
  • Säubere deine Pfanne immer manuell

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.foodbrothers.com/koch-wiki/grillpfanne.html
  • https://www.abendblatt.de/hamburg/magazin/article205319157/Brutzeln-wie-die-Profis-Welche-Pfanne-zu-welchem-Gericht.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/grillspie%C3%9F-grill-fleisch-grillen-4439669/
  • https://pixabay.com/de/photos/roastbeef-hereford-996112/
  • https://pixabay.com/de/photos/steak-pfanne-rosmarin-lebensmittel-3766548/

 

Letzte Aktualisierung am 10.02.2020 um 21:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge