Geschirrservice Test
Veröffentlicht von: Rene Wildfang|In: Geschirr, Haushalt, Küche, Kücheneinrichtung|7. November 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (12/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 07.11.2021

Geschirrservice Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Geschirrservices

Unsere Vorgehensweise

34
recherchierte Produkte
35
Stunden investiert
18
recherchierte Studien
29
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Geschirrservice Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Geschirrservice. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Geschirrservice zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Geschirrservice zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Geschirrservice zu kaufen, bedeutet, nicht nur ein Stück Schönheit in den Alltag zu bringen, sondern auch bequeme und praktisches Geschirr zur Verfügung zu haben.
Unter dem eindrucksvollen Sortiment an Tafelgeschirr gibt es sowohl niedliche, preiswerte Sets für die tägliche Benutzung als auch luxuriöse Exemplare für besondere Anlässe.
Ein Geschirrset sollst Du nicht nur für den Eigengebrauch kaufen — dieses eignet sich hervorragend als Geburtstags- oder Hochzeitsgeschenk. Du hast außerdem die Möglichkeit, ein individuelles Service nach eigenem Ermessen zusammenzusetzen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Geschirrservices

Platz 1: Amazon Basics Geschirrservice, 18-teilig

Das Amazon Basics Geschirrservice besteht aus ganzen 18 Teilen und ist für 6 Personen ausgelegt. Als Material wurde hier auf Porzellan (AB-Grad) gesetzt. Dieses ist BPA-frei, leicht und robust zugleich. Durch das elegante weiße Finish, passt dieses Geschirrservice ideal in jede Küche. Spülmaschinenfest sowie mikrowellen- backofen- und gefrierschrankgeeignet. Dieses Geschirrservice enthält je 6 Essteller, Dessertteller und Schüsseln. Für Temperaturen von bis zu 300°C geeignet!.

Platz 2: Sänger Geschirrservice ‚Bilgola‘ aus Porzellan

Darf es ein etwas größeres Set sein? Dieses Geschirrservice besteht aus 36 Teilen und beinhaltet Speise-, Suppen-, Dessertteller, Tassen (175 ml), passende Untersetzer sowie Schalen. Es ist ausgelegt für bis zu 6 Personen. Mit diesem hochwertigen Porzellangeschirr der Marke Sänger, lassen sich Speisen wie in einem fünf Sterne Restaurant anrichten. Ein echtes Design-Objekt zu einem absolut Fairen Preis. Sänger Geschirrservice ‚Bilgola‘.

Platz 3: Amazon Basics – Geschirrservice, 18-teilig, Moderne Strahlen

Hier ein weiteres gutes Geschirrservice von Amazon Basics. Es ist ebenfalls 18 teilig und für 6 Personen ausgelegt. In diesem großem Set sind jeweils sechs Essteller (26,67 cm), Salatteller (20,3 cm) und Schalen (17 cm) enthalten. Die Teile bestehen aus edlen Porzellan in AB-Qualität und sind für die tägliche Verwendung ausgelegt. Leicht und robust zugleich. Das elegante, moderne Design passt gut zu vorhandenem Geschirr und Dekor.

Platz 4: MALACASA, Serie Elisa, 48 TLG

Dieses wirklich umfangreiche Geschirrservice besteht aus 48 hochwertigen Porzellan Teilen. In diesem Set sind jeweils 12 Dessertteller, Suppenteller, Flachteller und Müslischalen enthalten. Damit ist dieses Set für 12 Personen ausgelegt. Malacasa Porzellangeschirr erfüllt die höchsten essbaren Standards. Alle Teile in diesem Set ist mit einer edlen und glatten Glasur versehen, welche selbstverständlich harmlos und ungiftig ist und von der FDA zertifiziert wurde.

Platz 5: Creatable, 17544, Serie Black Matt

Darf es etwas dunkler sein? Dieses ausgefallene Geschirrservice von Creatable, besteht aus schwarz mattem Steingut. Dieses Set der Serie Black Matt ist 16 teilig und für 4 Personen ausgelegt. Im Set enthalten sind je Speiseteller (25 cm), Dessert-, Salat-, Mehrzweckteller (21 cm), Kaffeebecher (30 cl) und Müslischalen auf Fuß (14 cm) enthalten. Das Geschirr präsentiert sich in einem hochwertigen Steingut aus feinster europäischer Produktion.

Geschirrservices bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Geschirrservice Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Geschirrservices finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf eines Geschirrservices achten solltest

Das Wort „Geschirrservice“ hat französische Wurzeln — es handelt sich um einen kompletten Tafelgeschirrsatz. Dieser ist für eine bestimmte Anzahl an Personen bestimmt und enthält Einzelteile, die nicht nur durch ihren Zweck, sondern auch durch eine einheitliche Dekoration und Form miteinander verbunden sind. Ein schöner Tafelservice ist ein fast unverzichtbares Merkmal eines gepflegten Hauses. Wenn Gäste vor der Haustür stehen, wird das Set aus dem Küchenschrank rausgeholt, um Deine Freunde oder Verwandten zu begeistern. Jedes Geschirrset hat seinen eigenen Zweck und ist in folgende Typen unterteilt: Tefelservice — umfasst die Teller zum Servieren von warmen Gerichten und Beilagen sowie Snacks. Teeservice — enthält ein Set an Tassen und Untertassen, eine Zuckerdose und eine Teekanne. Komplettsets enthalten Milchkännchen, Marmeladendöschen und andere Gegenstände, die für die Teezeremonie benötigt werden. Kaffeeservice — ähnelt dem Teeset. Der Unterschied besteht nur in der Größe der Tassen, die etwa halb so groß sind als die Teetassen. Dessertservice — dient zum Servieren von süßen Gerichten auf dem Tisch. Die erweiterte Option enthält außer Tellern noch Vasen für Süßigkeiten, Obst und Eisschalen. Frühstücksset — besteht aus einer Reihe von Tellern und Gläsern in einem Farbschema. Kinderset — unterscheidet sich in Größe und Farbe. Meistens sind diese mit märchenhaften Helden oder Zeichentrickfiguren verziert.

Warum wird das Porzellangeschirr so geschätzt?

Porzellan verträgt wie alle Keramiken hohe Temperaturen und speichert Wärme. Porzellan ist sehr langlebig, ganz unabhängig davon, wie zerbrechlich es erscheinen mag. Im Laufe der Jahre bleibt es schön und verdunkelt sich nicht. Modernes Porzellan ist so langlebig und stabil, dass es sogar in der Spülmaschine gewaschen werden kann. Porzellangeschirr beeinträchtigt den Geschmack des Inhalts nicht und nimmt keine Gerüche auf sowie oxidiert nicht. Lebensmittel können lange darin gelagert werden — zum Beispiel Butter oder Zucker — und verlieren nicht ihre Eigenschaften. Schneeweißes, glänzendes Porzellan sieht solide aus und eignet sich sowohl für den alltäglichen Gebrauch als auch für festliche Anlässe. Auf dem weißen Hintergrund kommt jedes Muster ideal zur Geltung: bunt oder pastell, Farbe oder Vergoldung — daher sind dekorative Figuren und Geschirr aus Porzellan so beliebt. Tipp: Eine andere Art von Keramik, deren Aussehen und die Zusammensetzung dem Porzellan nahe steht, ist das sogenannte Fayence. Um Fayence von Porzellan zu unterscheiden, schau Dir den Boden an — wenn darauf keine Glasur ist, hast Du definitiv Porzellan in der Hand.

Welches Zubehör gibt es zu Geschirrsets?

Die meisten Geschirrsets bestehen, neben den Tassen und Untertassen, aus mehreren zweckbezogenen Einzelteilen. Als Beispiel einige davon:

  • Vasen für verschiedene Arten von Früchten
  • Weinkaraffe
  • Serviettenringe
  • Bonbonnieres
  • Tellerglocken
  • Essigflaschen
  • Kerzenhalter
  • Blumenvasen
  • Suppentopf

Auch viel Zubehör für den zentralen Teil des Tisches — darunter verschiedene Figuren und sogar Blumensträuße aus Porzellan — beinhaltet manches Tafelset. Wirklich königliche Größe in all ihrer Pracht! Wenn Du ein großes Service à la „all inclusive“ in Betracht ziehst, solltest Du Dir darüber im Klaren sein, dass Du wahrscheinlich nicht alle kleinen Zusatzartikel verwenden wirst — es sei denn, sind ständige grandiose Empfänge geplant. Andernfalls wird der Teil eines solchen Sets den tapferen Tod in den dunklen Ecken der Küchenmöbel sterben, als etwas völlig Unnötiges. Universelle Tischsets sind jedoch in Bezug auf die Preiskategorie günstiger und eignen sich für jede Feier, einschließlich aller erforderlichen Gegenstände. Solche Service sind oft nicht mit nutzlosen Serviettenringen, Menüuntersetzern und anderen, unbestreitbar spektakulären, aber solch nutzlosen Kleinigkeiten überladen. Die schlanken, praktischen Geschirrsets sind am besten für den täglichen Gebrauch geeignet.

Wo kannst Du ein Geschirrset kaufen?

Du kannst ein Geschirrservice sowohl im Fachhandel kaufen als auch online bestellen. Vor- und Nachteile gibt es bei beiden Einkaufsmöglichkeiten. Während Du beim Onlineshopping Zeit und Geld sparen kannst, erhältst Du im Fachhandel professionelle Beratung und kannst Dir einzelne Sets sehr genau anschauen. Wenn Du besonders viel Wert auf Qualität legst, kann sich das auszahlen. Ob Porzellan oder Steingut — es ist eine Entscheidung, die Du noch ganz einfach selber treffen kannst. Geht es aber um die Frage, welches Geschirrset am besten ist, gibt es keinen Ersatz für eine Beratung durch einen Experten. Anschließend kannst Du das Geschirrset direkt mit nach Hause nehmen. Ausführliche Kundenrezensionen und Produktbeschreibungen informieren Dich heutzutage beim Online-Shopping im Netz ziemlich gut.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Geschirrservices passt am besten zu Dir?

Die Mahlzeiten im Kreis der Lieben ist eine Art Ritual, bei dem man sowohl den Geschmack des köstlichen Essens als auch die vertraute Gesellschaft genießt. Um diese gemütliche Momente noch angenehmer zu gestalten und die Zusammenkünfte zu einem noch anregenderen Zeitvertreib zu machen, ist ein wunderschönes Geschirrset unentbehrlich. Nun, mit Materialien und Motiven hast Du ein wenig an Überblick gewonnen. Jetzt überlege Dir, wie viele Personen Du gewöhnlich zu Besuch hast. Dies ist wichtig, denn falls Deine Familie oder Dein Freundeskreis aus mindestens zehn Personen besteht, kannst Du ein Geschirrset für sechs Personen wohl kaum gebrauchen. Die meisten Geschirrservice ist für vier, sechs oder zwölf Personen ausgelegt.

  • Sets für vier Personen sind seltener und sie werden hauptsächlich von jungen Paaren erworben.
  • Die beliebteste Option ist ein Set für sechs Personen — ideal für eine kleine Familie.
  • Ein Service für zwölf Personen wird eher für größere Feste mit Verwandten oder Freunden angeschafft.

Ob sich ein Teller oder eine Tasse leicht reinigen lässt, hängt mit Herstellung und Material zu tun. Je glatter eine Oberfläche ist, desto leichter lasse sie sich reinigen, erläutert Glassl.


Es stellt sich natürlich die Frage:

Was ist, wenn Du einen Service für sieben oder vierzehn Personen benötigst? Auch Hersteller haben sich darüber Gedanken gedacht und präsentieren Geschirr in Kollektionen. Wenn Du ein individuelles Set benötigst, kannst Du in dem Fall die richtige Anzahl von Tellern aus derselben Serie dazu kaufen. Außerdem kannst Du Dir die einzelnen Teile, die nicht im Basisservice enthalten sind, individuell auswählen. So kannst Du Dir ein Dinner-Ensemble für die entsprechende Anzahl der Personen erstellen, die Du benötigst. Wenn Du die richtige Entscheidung triffst, wird das ausgewählte Geschirrservice Dich und Deine Lieben noch viele Jahre lang erfreuen.

Welche Geschirrsets hast Du zur Auswahl?

Leider ist es nicht einfach, ein wirklich passendes Modell zu wählen: Der Geschirrmarkt ist äußerst überfüllt und schier unübersichtlich. Die Regale in Geschäften sind voll mit Geschirrsets aus verschiedenen Materialien — von Farben und Designs ganz zu schweigen. Um Dich nicht in einer solchen Vielfalt zu verlieren, musst Du Dir über Deine Vorlieben im Klaren sein. Außerdem musst Du auch daran denken, wie sich das Tafelservice in das Innere Deiner Küche einfügt, ob der Muster und der Stil passen. Das klassische Geschirrservice ist üblicherweise für sechs Personen ausgelegt, die Anzahl der darin enthaltenen Artikel kann jedoch erheblich variieren. Für die Herstellung von Tafelgeschirr werden unterschiedliche Materialien verwendet, wobei bekannte Keramiken — Porzellan und Steingut — nach wie vor am beliebtesten sind. Hier möchten wir die gängigen davon kurz erläutern:

  • Steingut
  • Porzellan
  • Bone China Porzellan
  • Kristallglas
  • Zenix
Ein Geschirrservice zu kaufen, bedeutet, nicht nur ein Stück Schönheit in den Alltag zu bringen, sondern auch bequeme und praktisches Geschirr zur Verfügung zu haben
Ein Geschirrservice zu kaufen, bedeutet, nicht nur ein Stück Schönheit in den Alltag zu bringen, sondern auch bequeme und praktisches Geschirr zur Verfügung zu haben

Steingut

Steingut wird oft fälschlicherweise als „Keramik“ bezeichnet. Dabei ist das Wort „Keramik“ nur der Oberbegriff für Steingut, Porzellan und sonstige anorganische, nichtmetallische Werkstoffe. Wenn Du Dich für eine praktische Version des Geschirrs für jeden Tag entscheidest, ist Steingut genau das Richtige für Dich. Bequem, relativ langlebig und um einiges günstiger als Porzellan, kann es auch sehr schön sein — Steingutgeschirr wird mit speziellen Farben bemalt und die Muster verblassen viele Jahre lang nicht. Steingut kann auch problemlos in der Spülmaschine gewaschen und in die Mikrowelle gestellt werden. Im Gegensatz zu Porzellan erwärmt es sich dort jedoch schnell und Du musst beim Rausholen sehr vorsichtig sein.

Vorteile

  • Preiswert
  • Große Vielfalt
  • Pflegeleicht
  • Mikrowellenfest
  • Spülmaschinenfest

Nachteile

  • Kurzlebig
  • Durchschnittliche Qualität

Porzellan

Porzellanwaren haben eine sehr lange Geschichte, gelten seit langem als Luxusartikel und ist Indikator für den raffinierten Geschmack des Besitzers. Porzellan verträgt hohe Temperaturen und speichert Wärme. Unabhängig davon, wie zerbrechlich das Porzellangeschirr erscheinen mag, ist dieses sehr langlebig. Im Laufe der Jahre verdunkelt es sich nicht, da es keine Feuchtigkeit und Schmutz aufnimmt. Modernes Porzellan ist so stabil, dass es problemlos in der Spülmaschine gewaschen werden sowie problemlos in eine Mikrowelle gestellt werden kann.

Vorteile

  • Langlebigkeit
  • Mikrowellengeeignet
  • Spülmaschinengeeignet
  • Schönes Aussehen
  • Große Vielfalt

Nachteile

  • Teuer

Bone China Porzellan

Das raffinierteste und qualitativ hochwertigste ist natürlich das Bone China Porzellan, auch als sogenanntes Knochenporzellan bekannt. Bone China zeichnet sich dadurch aus, dass bei seiner Herstellung verbrannte Tierknochen hinzugefügt werden. Die Asche verleiht dem Produkt einen ungewöhnlichen, besonderen Weißheitsgrad und ermöglicht es dem Hersteller, die Wände maximal zu verdünnen ohne an Stabilität einzubüßen. Unvergleichlich weiß, durchscheinend und ungewöhnlich dünn gilt es als das edelste und hochwertigste Porzellan, das es gibt. Solche Produkte gelten als Elite, sind teuer und mit den Marken „Bone China„, „Fine Bone China“ oder „Royal Bone China“ gekennzeichnet. Dieses Geschirr wird harmonisch mit edlem Besteck und wunderschönen Textilien kombiniert.

Vorteile

  • Langlebigkeit
  • Festigkeit
  • Edles Aussehen
  • Mikrowellengeeignet
  • Spülmaschinengeeignet

Nachteile

  • Teuer

Kristallglas

Viel seltener unter den Angeboten ist das Kristallglasgeschirr — exquisit und aufwendig verarbeitet. Solche Services sind oft mit Vergoldungen oder Versilberungen verziert, die sich überraschend schön mit der Transparenz des Kristallglases verbinden und für ausdrucksstarke Akzente im Esszimmer sorgen. Der Raum, in dem Du mit Kerzen auf dem Tisch mit Deinen Lieben Kaffee trinkst, beginnt mit allen Farben des Regenbogens zu spielen. Dieses magische Geschehen wird durch melodisches Kristallklingeln ergänzt — eine zauberhafte Atmosphäre entsteht.

Vorteile

  • Edles Aussehen
  • Optimal für besondere Anlässe
  • Nachteile
  • Pflegeintensiv

Nachteile

  • Teuer

Zenix

Neben klassischen Lösungen gibt es auch eine Innovation in der Welt des Geschirrs — Zenix! Das fortschrittliche Material wird von der französischen Firma Arcoroc präsentiert. Äußerlich ähnelt das Zenix dem Porzellan, verleiht aber den Produkten eine besondere Stabilität: Der Hersteller verspricht, dass das Geschirr absolut bruchunempfindlich und kratzsicher ist. Selbstverständlich sind solche Teller spülmaschinen- sowie mikrowellenfest.

Vorteile

  • Bruchfest
  • Mikrowellenfest
  • Spülmaschinenfest
  • Schönes Aussehen

Nachteile

  • Teuer

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Geschirrservices miteinander vergleichen?

So unterschiedlich unsere Persönlichkeiten, Geschmack und Wohnstil sind, so vielfältig ist auch das auf dem Markt erhältliche Essgeschirr. Damit sich für Dich die Auswahl des Geschirrs etwas leichter gestaltet, werden wir nachfolgend ein paar wichtige Kaufkriterien erleuchten. Folgende Punkte musst Du auf jeden Fall beachten:

  • Material
  • Design
  • Zubehör
  • Preis

Materialien

Steingut

Bei der Auswahl eines Tafelservices aus Steingut ist darauf zu achten, dass die Einzelteile keine Absplitterungen oder Risse aufweisen und die Glasur gleichmäßig über die gesamte Oberfläche einschließlich des Bodens verteilt ist. Andernfalls kann das Geschirr bereits bei normaler Benutzung Risse bilden und von Langlebigkeit kann nicht mehr die Rede sein.

Porzellan

Sollte Dein Geschirrset aus Porzellan sein, gibt es auch hier etwas zu berücksichtigen. Fast alle Porzellanarten dürfen in ein Mikrowellengerät gestellt werden, es sei denn, sie sind vergoldet — die Verzierung kann sich verfärben sowie das Gerät beschädigen. Gleiches gilt für die Spülmaschine, die für dieses Material in der Regel unbedenklich ist. Es ist jedoch immer ratsam, die Anweisungen an der Verpackung sorgfältig zu lesen, um sicherzustellen, dass das von Dir gewählte Geschirrservice nicht die Kennzeichnung „nur manuelles Waschen“ trägt. Du kannst Dich unter anderem an den Kaufberater — ob Online oder im Fachgeschäft — wenden, um Einzelheiten über das Geschirr zu erfahren.

Bone China Porzellan

Bei Bone China Porzellan geht es darum, das richtige zu erwischen, denn es sieht dem normalen Porzellan ziemlich ähnlich. Es ist jedoch nicht besonders schwierig, sicherzustellen, dass Dir wirklich hochwertiges Bone China Porzellan angeboten wird — die Produkte müssen eine charakteristische weiße Milchfarbe haben, absolut glatt sowie ohne Flecken sein und etwas durchscheinen.

Sodaarmatur Test

Sodaarmatur Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Sodaarmaturen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Sodaarmatur Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Sodaarmaturen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Kristallglas

Wie bereits erwähnt, sticht Geschirr aus Kristallglas wegen dem edlen Aussehen von allen anderen Materialien ab — sind aber viel aufwendiger zu handhaben, als die oben dargestellten Optionen. Es wird daher grundsätzlich nicht empfohlen, Kristallglas in ein Mikrowellengerät zu stellen, insbesondere wenn es sich um ein facettiertes Produkt mit einer strukturierter Oberfläche handelt. Es empfiehlt sich auch nicht, dieses Geschirr in der Spülmaschine zu waschen — Kristallglas erfordert eine sorgfältige Behandlung und kann durch zu heißes Wasser und Spülmittellchemikalien einfach dunkler und unansehnlicher werden.

Zenix

Der wichtigste Vorteil von Zenix ist seine hohe Haltbarkeit: Solches Geschirr ist bruchsicher. Die durchgeführten Tests haben gezeigt, dass Zenix mindestens dreimal stärker ist als professionelles Porzellan. Dies liegt daran, dass die Zusammensetzung Aluminiumoxid enthält und das Geschirr während des Produktionsprozesses sehr hohen Temperaturen ausgesetzt wird. Die Grundfarbe des Zenix ist weiß — mit einem angenehm warmen Farbton, der an die Farbe von Bone China erinnert. Dieses Geschirr hat auf beiden Seiten eine perfekte, porenfreie Oberfläche. Auch nach mehr als 2000 Betriebszyklen in der Spülmaschine behält dieses ihr perfektes Aussehen.

Design

Bei aller Materialvielfalt gibt es noch mehr Möglichkeiten für die Gestaltung des Tafelservices — von europäischen Geschirrsets im Geiste des 19. Jahrhunderts über ultramoderne Modelle bis hin zu orientalischen Motiven. Somit ist die Auswahl an Geschirr praktisch unbegrenzt. Es gibt diese sowohl mit einer breiten Palette an Farben und Nuancen als auch in Unmengen an Formen und Stilen.

HighTech-Stil

Heutzutage sind Sets im HighTech-Stil äußerst beliebt, deren i-Tüpfelchen — die Dominanz quadratischer oder rechteckiger Formen geworden ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Englischer Stil

Der englische Stil toleriert keinen Schmuck und seine ganze Raffinesse konzentriert sich auf die schillernde makellos weiße Farbe der Glasur. Die Spitze der Dekoration solchen Tafelgeschirrs ist ein diskreter Gold- oder Pastellstreifen am Rand. Manchmal wird das Geschirr mit alten Motiven nach dem Stempelprinzip verziert, was natürlich eine kostengünstigere Variante ist — dazu aber später noch mehr.

Japanischer Stil

Japanisches Service ist in der Regel nur mit einem dünnen, kaum wahrnehmbaren Netz aus Kobalt oder Gold verziert sowie mit zarten, akkuraten Strichen bemalt.

Russischer Stil

Wenn Dein Interieur im Retro-Stil gestaltet ist, empfehlen wir Dir ein Porzellanservice im russischen Gzhel-Stil. Typisch für dieses Design ist eine kobaltblaue Bemalung auf weißem Hintergrund.

Chinesischer Stil

Chinesische Porzellansets solltest Du nicht mit billigen Sets, die die Märkte überflutet haben, in Verbindung bringen. Sie sind in der Regel recht originell: Wenn beispielsweise heißes Wasser in eine weiße Tasse gegossen wird, kann man erstaunt ein sich abzeichnendes Ornament beobachten. Es gibt auch Service, die das Auge mit allen Farben des Regenbogens erfreuen. Hab keine Angst, es mit dem Farbschema zu übertreiben! Es wurde entwickelt, um die schwere Konsistenz der Formen auszugleichen. Hier sind nur ein paar Beispiele des Designs dargestellt — in der Tat ist der Markt sehr reich an verschiedenen Ausführungen. Wenn Du Dein Tafelgeschirr in Übereinstimmung mit dem allgemeinen Stil Deines Esszimmers auswählst, wird dieses als würdige Raumdekoration dienen.

Geschirrservice Test
Ein Geschirrservice sollst Du nicht nur für den Eigengebrauch kaufen — dieses eignet sich hervorragend als Geburtstags- oder Hochzeitsgeschenk.

Preis

Nun, die Auswahl eines Geschirrservices ist nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern auch der finanziellen Möglichkeiten. Wenn Deine Brieftasche dünn und bescheiden ist, solltest Du Dich preiswerteren Produkten zuwenden. Wenn Du genug Geld hast, um Dir hochwertiges Geschirr zu gönnen — englische, italienische oder französische Service sind das Richtige für Dich. Tafelgeschirr wird heute in vier Hauptkategorien unterteilt:

  • Elite-Produkte, die sich durch hohe künstlerische Leistung und Einzigartigkeit auszeichnen. Sie sind normalerweise handbemalt und gelten somit als Einzelstücke.
  • Geschirrsets der mittleren Preiskategorie finden oft im Kleingewerbe ihre Anwendung — die sind meistens von robuster Qualität. Unter ihnen sind auch Modelle für besondere Anlässe keine Seltenheit.
  • Massenproduktion von Geschirr — erschwingliche Produkte, die in modernen Geschäften im Überfluss vorhanden sind. Meistens aus Steingut gefertigt und in allen möglichen Variationen bemalt.
  • Und natürlich gibt es auch Haute Couture Geschirr, aber das ist etwas Eigenartiges und nicht besonders günstig — findet dennoch seine Liebhaber. Der eine betrachtet solches Geschirr als den Höhepunkt der Angeberei, der andere — als den exklusiven Lebensstil.

Tipp: Seit kurzem bieten Geschäfte exklusives Porzellangeschirr an, die mit Swarovski-Kristallen verziert sind. Natürlich kosten sie etwas mehr als gewöhnlich — aber im Licht schimmernde Kristalle lassen das edle Geschirr in neuen Farben erscheinen.

Wissenswertes über Geschirrservice — Expertenmeinungen und Rechtliches

Gibt es EU-Richtlinien, Anordnungen und Normen zu Geschirrsets?

Zahlreiche EU-Richtlinien, Anordnungen, Normen und Rechtsvorschriften regeln bei vielen verschiedenen Produkten die Sicherheit für den Verbraucher, um ihn in einem hohen Maße zu schützen. Sie sind zum Beispiel in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG zu finden. Für einige Produkte sind keine spezifischen Anordnungen und Normen festgelegt. Für diese gelten die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien. Eine weitere Verordnung, die unter anderem bei Geschirrsets zum Tragen kommt, ist die EU Verordnung 1935/2004. Demnach dürfen nur Gegenstände und Materialien, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, nur bestimmte stoffliche Bestandteile enthalten, die weder die Gesundheit gefährden, noch den Geruch und Geschmack beeinträchtigen. Wähle bestenfalls ein Geschirrset mit Zertifikat von namhaften Herstellern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Geschichte des Porzellans

Porzellan hat eine lange Geschichte und gibt auch heute noch — auch wenn es hundert andere Materialien gibt — seine Position nicht auf. Was ist Porzellan und wie unterscheidet es sich von anderen Keramiken? Porzellan ist eine Keramikart, die kein Gas und Wasser durchlässt, aber durchscheint, wenn die Wände dünn genug sind. Es besteht aus einer Mischung von Ton, Kaolin, Quarz und Feldspat. Die Mischung ist weiß und sehr plastisch. Je nach Zusammensetzung, wird Porzellan auch in weich und hart unterteilt. Weichporzellan unterscheidet sich von Hartporzellan nicht nur durch seine chemische Zusammensetzung, sondern auch durch seine niedrigere Brenntemperatur. Weichporzellan ist zerbrechlicher als Hartporzellan und empfindlicher gegenüber Temperaturschwankungen. Fertige Produkte werden bei Temperaturen ab 1000 Grad Celsius gebrannt — die genaue Zahl hängt von der Art des Porzellans ab. Dann werden sie mit glasartiger Emailleglasur überzogen und erneut gebrannt. Wenn Du eine Porzellantasse mit einem Holzstäbchen leicht klopfst, hörst Du einen charakteristischen hohen Klang.

Wann und wo ist Porzellan entstanden?

Die ersten Produkte aus Porzellan wurden im Jahre 620 von den Chinesen hergestellt. Über 1000 Jahre lang wurde die Herstellungsmethode geheim gehalten, bis die deutschen Erfinder Johann Friedrich Böttger und Ehrenfried Walther von Tschirnhaus im Jahre 1708 die erste europäische Porzellanformel entdeckt haben. Im selben Jahr wurde die erste Porzellanfabrik in Dresden eröffnet, wobei zuerst das sogenannte Keksporzellan hergestellt wurde — also ohne Glasur. Im Jahre 1710 wurden dem Kaiser die ersten Porzellanproben überreicht, und deutsches Porzellan begann die Welt zu erobern. Eine vollständige Beschreibung der Technologie des chinesischen Porzellans erschien 1735 in einem Brief des Franzosen François Xavier d’Antrekol. Wenig später wurden im französischen Limoges Porzellanfabriken eröffnet, die dem Hof des französischen Königs das beste Porzellan lieferten. So begann die Geschichte des berühmten französischen Limoges-Porzellans. In England des 18. Jahrhundert wurde die Knochenporzellan-Technologie entdeckt — und zwar mit Zusatz von Asche aus den Rinderknochen. Dieses Porzellan wurde Bone China genannt.

Welche Porzellanarten gibt es?

Je nach Herstellungstechnik unterscheidet sich Porzellan in drei Arten:

  • Weichporzellan
  • Hartporzellan
  • Bone China Porzellan

Die Menge an Kaolin im Weichporzellan beträgt nicht mehr als 25-40 Prozent, Quarz 45 Prozent und Feldspat 30 Prozent. Es wird bei einer Temperatur von 1300 bis 1350 Grad Celsius gebrannt. Weiches Porzellan ist nicht so fest wie Hartporzellan, sondern eher plastisch. Daher wird es häufig für dekorative Gegenstände verwendet — beispielsweise Vasen, Figuren, Schatullen. Hartporzellan besteht zu 47 bis 66 Prozent aus Kaolin und zu je 25 Prozent aus Feldspat und Quarz. Es wird bei einer Temperatur von 1400 bis 1460 Grad Celsius gebrannt. Das harte Porzellan enthält weniger Flüssigkeit, wodurch es während des Brennens weniger verformt wird. Die haltbarste Form von Porzellan ist das sogenannte Knochenporzellan. Bis zu 50 Prozent der Knochenasche werden seiner Zusammensetzung zugefügt, sodass das feine Bone China dünnere und durchscheinende Wände aufweist — wobei es noch bruchunempfindlicher ist als Hartporzellan. Porzellan wird auch auf verschiedene Arten bemalt. Je nach gewünschtem Dekor können in verschiedenen Zwischenschritten Farbkörper oder färbende Metallsalze unter oder auf die Glasur aufgebracht werden.

Man spricht dabei von Aufglasurdekor oder Unterglasurdekor.

  • Beim Aufglasurdekor wird die Farbe auf die Glasur aufgetragen. Sie fällt also bunter aus, spült sich aber schneller ab. Diese Methode eignet sich besser für dekorative Produkte.
  • Unterglasurdekor ist, wenn Farbe zuerst aufgetragen und dann mit transparenter Glasur beschichtet wird. So hält sie länger und verträgt problemlos wiederholtes Waschen.

In der Massenproduktion wird die Zeichnung mit einer Art Aufkleber übertragen. Dieses Verfahren wird auch als Stempelmethode bezeichnet. Zuerst druckt man die Keramikfarben auf mit einem Lack überzogenes Gummipapier, klebt es dann auf das Geschirr und brennt es an — und das Muster verschmilzt mit der Oberfläche. Premium-Porzellan wird in limitierten Auflagen hergestellt und immer aufwendig handbemalt. Wenn Porzellan mit Gold, Silber oder Platin bemalt ist, musst Du es besonders sorgfältig waschen: am besten manuell, mit warmem Wasser, ohne Scheuermittel oder harte Schwämme.

Das moderne Porzellan

Heute erlebt das Porzellan einen neuen Höhepunkt der Popularität und ist so vielfältig wie nie zuvor. Es gibt luxuriöse, handgefertigte Kollektionen mit barockem oder orientalischem Dekor, Copyright-Wandgemälde und Vergoldungen. Sie werden für besondere Anlässe verwendet, in teuren Restaurants und bei wichtigen Empfängern. Es gibt auch ein einfaches und langlebiges Porzellangeschirr ohne Dekor, das für ein exklusives Café oder teures Restaurant geeignet ist. Das Porzellan wird heutzutage auch oft als Dekor oder als Porzellanschmuck verwendet. Geschirr und Vasen werden mit Wandgemälden, Ornamenten und sogar Reproduktionen klassischer sowie avantgardistischer Gemälde dekoriert. Moderne Porzellanprodukte sind in allen Variationen erhältlich und für jedes Interieur eine willkommene Wandlung.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.schoener-wohnen.de/einrichten/raeume-tipps-zur-planung-und-einrichtung/geschirr-trends-12636862.html
  • https://therecipettes.com/2020/10/29/4-tipps-fuer-den-geschirrkauf/
  • https://www.t-online.de/heim-garten/haushaltstipps/id_86016360/tipps-zur-materialwahl-geschirr-aus-keramik-oder-porzellan-kaufen-.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/white-tableware-christmas-xmas-791099/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/edelstahlgabel-269257/
5/5 - (1 vote)





Letzte Aktualisierung am 5.12.2021 um 00:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API