Skip to main content
Vorverstärker

Vorverstärker Test 2019 | Vergleich der besten Vorverstärker

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Vorverstärker Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Vorverstärker. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeigneten Vorverstärker zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Vorverstärker zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Du benötigst einen Vorverstärker, wenn dein integrierter Verstärker keinen Eingang für Photo, MM oder MC besitzt.
Das am bekanntesten Vorverstärker-System ist das MM-System. Danach kommt direkt das MC-System. Mit einem Phonoverstärker wird dieser zusätzlich unterstützt.
Der Vorverstärker sollte nicht allzuteuer sein und dennoch eine gute Leistung bringen. Es gibt Vor- und NAchteile eines Vorverstärkers.

Unsere Kaufempfehlung für Vorverstärker

1. Hama Stereo Phono-Vorverstärker „PA 506“

Angebot
Hama Stereo Phono-Vorverstärker PA 506 (für Plattenspieler, inkl. Netzadapter 230V/50Hz, 3000mA,...
314 Bewertungen
Hama Stereo Phono-Vorverstärker PA 506 (für Plattenspieler, inkl. Netzadapter 230V/50Hz, 3000mA,...
  • Verstärkt und entzerrt Plattenspielersignale: zum Anschluss von Plattenspieler mit...

Der Phono Vor Verstärker verstärkt und entzerrt die Plattenspielersignale, so dass die Signale dem Receiver angepasst werden. Das Signal wird von Phono auf Line verstärkt. Ideal zum Anschluss des Plattenspielers mit Magnet an Hochpegel-Eingänge von Mischpulten oder Verstärkern.

2. JustIn Phono 1 Plattenspieler Vorverstärker

JustIn Phono 1 Plattenspieler Vorverstärker
53 Bewertungen
JustIn Phono 1 Plattenspieler Vorverstärker
  • Eingänge: 2 x Cinch/RCA (Left - Right)

Der Phono-Vorverstärker für Plattenspieler/Turntables verbindet Plattenspieler mit Phono-Ausgang mit Verstärkern/Vorverstärkern mit Standard Line Eingängen.

3. HQ Stereo Vorverstärker mit Schaltbarem Aux-Eingang

HQ Stereo Vorverstärker mit Schaltbarem Aux-Eingang
12 Bewertungen

Der HQ Stereo Vorverstärker hat einen schaltbaren Aux-Eingang und ist daher ideal für Plattenspieler.

4. Cambridge Audio ALVA Duo MC- & MM-Phono-VORVERSTÄRKER

Cambridge Audio ALVA Duo MC- & MM-Phono-VORVERSTÄRKER
2 Bewertungen
Cambridge Audio ALVA Duo MC- & MM-Phono-VORVERSTÄRKER
  • Moving Coil und Moving Magnet Phono Vorverstärker

Das hochmoderne Schaltnetzteil und die Leiterplatte minimieren unerwünschtes Rauschen.

5. Oehlbach Phono PreAmp Pro

Angebot
Oehlbach Phono PreAmp Pro - Phono-Vorverstärker - für Plattenspieler mit MM- oder MC-Tonabnehmer,...
14 Bewertungen

Phono PreAmp Pro: Integriert deinen Plattenspieler mit MM- oder MC-Tonabnehmer. Auch in bestehende hochwertige HiFi-Komponenten ohne dedizierten Phono-Eingang.

Vorverstärker bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Vorverstärker Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Vorverstärkern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Vorverstärker achten solltest

Wann ist ein Phono Vorverstärker von Nöten?

Hast du deinen Plattenspieler verkabelt, wirst du bemerken, ob du einen Vorverstärker benötigst. Hörst du ein Brummen nach dem Anschließen, ist der Kauf eines Vorverstärkers wichtig. Ein moderner Plattenspieler besitzt einen MC- oder Magnettonabnehmer. Viele Tonabnehmer, welche an modernen Plattenspielern zu finden sind, besitzen eine geringe Ausgangsspannung. Deshalb benötigen sie den Phono-Entzerr-Vorverstärker.

Besitzt dein Verstärker keinen Eingang für:

  • MC
  • MM
  • Phono

musst du einen Vorverstärker bentuzen. Diesen schaltest du zwischen einem Hochpegel-Eingang (CD, AUX, Band) und dem Plattenspieler. Dabei passt sich das Signal des Spielers an, sodass der Pegel des anderen Geräts unverändert bleibt.

Welches Abnehmersystem passt zu mir?

Es gibt verschiedene Abnehmersysteme für Plattenspieler. Am beliebtesten ist das System Moving Magnet. Auch das Moving Coil System wird häufig gewählt. Wählst du die Entzerrvorverstärker, welche auch unter dem Namen Phono-Vorverstärker zu finden sind, unterstützt du die genannten Systeme.

Bist du dir unsicher, welches System dein Plattenspieler hat, sieh dir die Bedienungsanleitung an. Beim MM System verstärkt sich das Signal 100-fach. Bei dem MC System sogar um das 400-fache.

Meist klingen hochpreisige Preverstärker besser als günstige Geräte. Nicht immer hängt die Klangqualität vom Preis ab. Achte beim Kauf darauf, dass der Preis und Anwendungszweck zueinander passen. Manchmal ist eine günstige Variante die beste Wahl.

Wie teuer ist ein Vorverstärker?

Ein preiswerter Vorverstärker erhöht die Klangqualität und ersetzt oftmals eine Anlage mit Boxen. Halte dich beim Kauf eines Preverstärkers an diese Regel:

Ein Vorverstärker kostet etwa ein Drittel eines Plattenspielers. Bereits ab einem Preis von 30 Euro kannst du ein Gerät kaufen. Suchst du einen Preverstärker, der einen vollen Klang unterstützt, findest du diesen für 100 Euro. Hochwertigere Verstärker gibt es für maximal 350 Euro.

“Preisbeeinflussende Merkmale sind die Stromversorgung, die Ausgangsart- und die Eingangsart.”

Vorverstärker Plattenspieler

Es wird zwischen Röhrenverstärkern, Transistorverstärkern und Hybrid-Vorverstärkern unterschieden.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Vorverstärkern passt am besten zu Dir?

Es gibt drei verschiedene Varianten an Vorverstärkern. Zu diesen gehören:

  • Vorverstärker als Hybrid
  • Röhrenverstärker
  • Verstärkertyp Transistor

Der Vorverstärker eignet sich für die Audio- und Videotechnik. Dabei werden die unterschiedlichen Signale so angepasst, dass der Verstärker perfekt arbeitet. Je nach Bauart des Geräts fällt auch der Klang aus. Deshalb solltest du auf den Preis, das Gewicht und die Größe beim Kauf achten.

In unserem Artikel erfährst du die Unterschiede der verschiedenen Vorverstärker-Arten. Deshalb stellen wir dir die unterschiedlichen Arten vor und berichten dir über deren Vor- und Nachteile.

Was macht ein Transistorverstärker und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Die Basis des Transistorenverstärkers ist die Transistortechnik. Der Verstärker ist leicht und preiswert. Außerdem ist er gegen die meisten Störungen wenig anfällig. Wie stark das empfangene Signal ist, ist beim Transistorenverstärker nicht relevant.

Vorteile

  • Leicht
  • Kaum störanfällig
  • Preiswert
  • Klingt bei jeder Lautstärke gut

Nachteile

  • Zügig überlastet
  • Kälter klingender Sound
  • Überlastung führt manchmal zur Zerstörung des Lautsprechers

Transistoren sind Stromschalter, weshalb diese langsam reagieren. Das liegt daran, dass Teile des Musksignals unbeachtet bleiben. Dadurch klingt der Sound kühler und monotoner. Im Vergleich zu anderen Verstärkern sind die Transistorverstärker schnell überlastet. Das kann zur Zerstörung der Lautsprecher führen.

Was macht ein Röhrenverstärker und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Der Röhrenverstärker empfängt mit Elektronenrähren ein elektrisches Signal. Bei starken Signalen erhält die Röhre mehr Leistung. Deshalb erzeugt das Gerät ab einer bestimmten Lautstärke einen dynamischen und unverfälschten Sound. Meist findest du die Röhrenverstärker auf Konzerten.

Vorteile

  • Klangdynamik
  • Zügige Signalverarbeitung
  • Hohe Lautstärke und Leistung
  • Ideal für Konzerte

Nachteile

  • Wartungsintensiv
  • Schwer
  • Hochpreisig
  • Zerbrechlich

Die genutzte Technik ist teuer und wartungsintensiv.

Matratzenauflage

Matratzenauflage Test & Vergleich (11/2019): 5 besten Matratzenauflagen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Matratzenauflage Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Matratzenauflagen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für… ... weiterlesen

Was macht ein Hybrid-Vorverstärker und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Hybrid-Vorverstärker kombiniert die Bauweise beider Verstärkerarten. Neben einem ebenen Lautstärkenverlauf des Transistorenverstärkers besitzt der Hybrid auch eine hohe Klangqualität.

Vorteile

  • Klangdynamik
  • Ebener Lautstärkenverlauf
  • Leistungsstark

Nachteile

  • Hochpreisig
  • Schwer

Das Hybridmodell vereint die Vorzüge beider Bauarten. Deshalb sind die Geräte schwer und auch teuer.

Cajon

Cajon Test & Vergleich (11/2019): die 5 besten Cajons

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Cajon Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Cajon. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Vorverstärker miteinander vergleichen?

Nachfolgend erfährst du mithilfe welcher Kriterien du Vorverstärker bewerten und vergleichen kannst. So fällt dir die Auswahl für ein Gerät leichter. Achte beim Kauf eines Vorverstärkers auf:

  • Arten an Vorverstärkern
  • Anschlussoptionen

Wir erklären dir diese Kaufkriterien im Detail.

Anschlussoptionen

Es gibt zwei Wege den Vorverstärker mit dem Plattenspieler zu verbinden. Welcher Weg bei deinem Plattenspieler notwendig ist, hängt von dessen Ausstattung ab.

Besitzt der Plattenspieler eine Messeleitung, kannst du deinen Vorverstärker mithilfe der Ground-Schraube verbinden. So kannst du den Verstärker mit dem Plattenspieler erden. Anschließend nimmst du einen Klang ohne Scheppern, Dröhnen und Brummen wahr.

Besitzt dein Gerät die Messeleitung nicht, kannst du den Vorverstärker mithilfe des Endungskabels mit dem Plattenspieler verbinden. Dafür benötigst du ein Cinch-Kabel, welches sich im Lieferumfang des Plattenspielers befindet.

Arten an Vorverstärkern

Je nach Vorverstärker kann sich die Bauart dieses unterscheiden. Grundsätzlich gibt es diese Bautypen:

  • Hybride aus beiden Typen
  • Verstärkerart Röhre
  • Transistorverstärker

Die bekannteste Art der Vorverstärker verwendet die Transistortechnik. Dabei wird ein Operationsverstärker zur Steigerung des Audiosignals verwendet. Wählst du diesen Vorverstärker, profitierst du von einem neutralen Klang. Beachte, dass die Wahrnehmung von Tönen subjektiv ist.

Auch Röhrenverstärker sind beliebt. Charakteristisch für die Röhrenverstärker ist, dass die Röhrenteile in der Regel austauschbar sind. Wenn du möchtest, kannst du deine Röhren somit gegen hochwertigere Röhren austauschen. Dafür ist nur wenig Aufwand notwendig. Zahlreiche Musikfreunde erzählen davon, dass dieser Vorverstärkertyp für einen warmen Klang sorgt.

Ein Hybrid-Vorvestärker besitzt Röhren und Transistoren. Deshalb sorgt das Gerät für einen warmen und neutralen Sound.

“Alle Vorverstärkertypen besitzen einen eigenen Sound, der sich für verschiedene Einsatzzwecke eignet.”

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://klangtuning.de/wissen-vv-detail.htm
  • https://blog.teufel.de/class-b-c-oder-d-die-verstaerkerklassen/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/stereo-verst%C3%A4rker-musik-ereignis-1208090/
  • https://pixabay.com/de/photos/marshall-verst%C3%A4rker-bar-club-gig-2405811/

Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 um 23:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge