Gewürzmühle Test
Veröffentlicht von: Rene Wildfang|In: Küche, Küchengeräte, Küchenutensilien|7. November 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (12/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 08.11.2021

Gewürzmühle Test 2021: Die 5 besten Gewürzmühlen

Unsere Vorgehensweise

21
recherchierte Produkte
33
Stunden investiert
9
recherchierte Studien
39
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Gewürzmühle Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Gewürzmühlen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Gewürzmühle zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Gewürzmühle zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Seit über 100 Jahren verwenden Köche Gewürzmühlen und in der Tat sind sie in jeder Küche unverzichtbar. Dies führt zu einer täglich wachsenden Nachfrage. Was könnte duftender und belebender sein, wenn nicht eine Handvoll gemahlener Gewürze? Sie verleihen jedem Gericht einen unvergleichlichen Geschmack.
In der modernen Küche sind diese Helfer besonders wichtig. Sei es Salz, Pfeffer, Kardamom, Ingwer oder Nelke — jedes Gewürz verleiht einem Gericht seine persönliche Note. Um den einzigartigen Geschmack zu genießen, sollte jeder solch ein unverzichtbares Küchenutensil besitzen.
Gewürzmühlen sind recht kompakt, nehmen nicht viel Platz ein und ergänzen dank des stilvollen Designs den Küchenraum. Bei der Auswahl solltest Du sorgfältig vorgehen und es wird zu Deinem treuen Begleiter bei Deiner täglichen Kochmagie.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Gewürzmühlen

Platz 1: ROMMELSBACHER Gewürz und Kaffee Mühle EGK 200

Die elektrische Gewürzmühle von der Marke ROMMELSBACHER überzeugt durch ihren leistungsstarken Motor. Das hochwertige Mahlwerk mahlt Gewürze jeglicher Art zuverlässig und sauber. Der Mahlgrad ist über die Mahldauer einstellbar. Die Bedienung ist kinderleicht und intuitiv, denn die Mühle lässt sich einfach per Druck auf den Gehäusedeckel ein- und ausschalten. Alle wichtigen Teile sind abnehmbar und lassen sich schnell und einfach per Hand oder sogar in der Spülmaschine reinigen.

Platz 2: Zolmer Gewürzmühle 2er Set mit verstellbarem Keramikmahlwerk

Du möchtest gleich ein 2er Set? Dann ist dieses praktische Set der Marke Zolmer vielleicht etwas für dich!. Das hochwertige Keramik Mahlwerk dieser Mühle lässt sich komplett stufenlos von fein bis grob einstellen. Aufgrund des feinen Mahlergebnis, kann sich der volle Geschmack der Gewürze entfaltet. Der passgenaue Verschlussdeckel schließt die Mühle 100% luftdicht. Vom Meersalz, hochwertigem Kristallsalz, Pfeffer bis zum exotischen Chili ist wirklich alles möglich!

Platz 3: WMF De Luxe Salz und Pfeffermühle 14 cm

WMF steht seit vielen Jahren für Qualität. Die WMF De Luxe liefert genau das, gute Qualität zu einem fairen Preis. Die Gewürzmühle besteht aus Cromargan Edelstahl und Glas. Für das gute Mahlergebnis sorgt ein hochwertiges Keramik Mahlwerk. Über das Einstellrad lässt sich die 14cm hohe Mühle stufenlos einstellen. Es mahlt Pfeffer und Salzkörner, getrocknete Kräuter und Gewürze. WMF gibt ganze 10 Jahre Garantie auf das Keramikmahlwerk.

Platz 4: Krups F20342 Kaffeemühle und Gewürzmühle

Dieses Produkt vereint Kaffeemühle und Gewürzmühle in Einem. Diese Mühle der Marke Krups verfügt über einen sehr leistungsstarken Motor, welcher zudem auch äußerst leise arbeitet. Sie überzeugt außerdem besonders durch ihr elegantes, ovales Design. Die einzigartige Klingenform ermöglicht schnell und regelmäßiges Mahlen. Der Betrieb gestaltet sich äußerst sicher, weil Mahlen nur mit aufgesetztem Deckel möglich ist. Zum Zerkleinern von Kaffeebohnen, Körnern, Samen, Gewürzen und Trockenfrüchten.

Platz 5: Microplane Gewürzmühle Edelstahl

Mit einer einfachen Drehung lassen sich sogar harte Gewürze wie Muskatnuss und Zimt mit dieser Gewürzmühle rapseln. Mit der Gewürzmühle von Microplane lassen sich Gewürze äußerst fein mahlen, was das Aroma der Gewürze noch einmal deutlich verstärkt. Nachdem die Gewürze gemahlen wurden, können sie in dem luftdichten Fach aufbewahrt werden. Der praktische Silikonverschluss vermeidet Gewürzstaub. Die Anwendung erfolgt manuell, was präzises arbeiten ermöglicht.

Gewürzmühlen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Gewürzmühle Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Gewürzmühlen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Gewürzmühle achten solltest

Um die Arbeit in der Küche zu erleichtern, wurden verschiedene Utensilien entwickelt, die als Koch-Assistenten dienen und häufig auch zu Dekoration werden — beispielsweise eine Gewürzmühle! Fans von frischen, aromatischen Gewürzen können solch ein Werkzeug gut gebrauchen. Warum wird es benötigt, wie man es richtig verwendet und worauf sollte man beim Kauf dieses Attributs des Küchenarsenals achten? Versuchen wir es herauszufinden.

Was ist eine Gewürzmühle und wie funktioniert diese?

Eine Gewürzmühle ist ein Gegenstand, welcher zum Mahlen von Pfefferkörner, Tafelsalz oder sonstigen, verschiedenen Gewürzen vorgesehen ist. Jede Mühle, unabhängig von der Konstruktion, besteht aus einem Kolben, der wiederum in zwei Bereiche unterteilt ist:

  • Gewürzbehälter
  • Mahlwerk

Gewürzmühlen funktionieren nach einem einfachen Prinzip: Im Inneren befinden sich gepaarte Mahlsteine — einer davon ist bewegungslos fixiert, der andere dreht sich undzerkleinert das Mahlgut, welches vorher in den Kolben gefüllt wurde. Die Mahlsteine werden durch Drehen des Deckels, des Griffs oder Drücken eines Knopfes in Bewegung gesetzt und die zermahlenen Gewürze fallen direkt auf den Teller.

Welche Vorteile bringt Dir die Anschaffung einer Gewürzmühle?

Getrocknete Kräuter und Gewürze, verschiedene Pfeffersorten und auch Meersalz behalten ihre einzigartigen Aroma- und Geschmackseigenschaften am besten im unversehrten Zustand. In bestimmten Zubereitungsetappen werden diese den Gerichten zugesetzt. Gewürzmühlen ermöglichen es Dir, die Würzzutaten unmittelbar vor ihrer Verwendung zu mahlen. Wird solch ein Assistent in der Küche benötigt? Ja, denn Deine Gerichte werden aromatischer und schmackhafter. Weitere Vorteile, die eine Gewürzmühle mit sich bringt:

  • Frisch gemahlene Gewürze haben im Gegensatz zu den fertig gekauften die besten Aromen.
  • Das Vertrauen in die Produktqualität — wenn Du eine fertige Würzzutat kaufst, kannst Du Dir nicht sicher sein, ob diese frisch ist und wie sie schmeckt.
  • Die Mühlen sind eine bequeme Möglichkeit, Gewürze zu lagern. Dicht verschlossen, werden sie lange Zeit ihre duftenden Eigenschaften aufbewahren.
  • Die Pfeffermühlen sind nicht nur nützlich, sondern auch sehr stilvoll.

Aus welchen Materialien werden Gewürzmühlen hergestellt?

Die Umhüllungen bestehen aus unterschiedlichsten Materialien — Acryl, Glas, Edelstahl, Holz oder Keramik. Jedes Material ist auf seine Weise interessant und zeichnet sich durch eigene Merkmale aus:

Acryl

Es kann sich um farbiges oder durchsichtiges Acryl handeln — in beiden Fällen wird solch eine Mühle zu einer echten Dekoration Deines Kücheninterieurs. Dieses Material lässt sich leicht, mit einem feuchten Tuch reinigen und ist robust genug, um ein würdiges Küchenutensil zu sein.

Glas

Eine todsichere Option ist eine Mühle aus Edelstahl. Solch eine Mühle ist nicht nur langlebig, widerstandsfähig und praktisch, sondern auch äußerst stilvoll. Sie wird jedes Interieur ergänzen und zur Dekoration jeder Küche werden. Die ausgesprochene Benutzerfreundlichkeit ist hier besonders zu erwähnen.

Holz

Eine Holzmühle fühlt sich angenehm an. Dies ist eine klassische Variante für diejenigen, die traditionelle, konservative Materialien bevorzugen. Diese Modelle sehen auf dem Tisch sehr schön und wohnlich aus, haben meistens ein klassisches Design und sind sowohl einfach als auch bequem zu bedienen. Eine solche Mühle kann in Natur oder lackiert, winzig oder bis zu 40 Zentimeter groß sein. Du sollst jedoch daran denken, dass Holz gut Gerüche aufnimmt und nicht für ölige Gewürze geeignet ist.

Keramik

Gewürzmühlen aus Keramik, die oft mit verschiedenen Ornamenten und in unterschiedlichen Formen erhältlich sind, sind nicht nur funktional, sondern auch eine wunderbare Dekoration für Deine Küche. In der eleganten Mühle können Gewürze nicht nur aufbewahrt, sondern auch stilvoll auf dem Tisch serviert werden. Beispielsweise ein weißes Modell wird sicherlich einen individuellen Akzent setzen, denn sie passt in jedes Kücheninterieur.

Gibt es spezielle Pflegehinweise für Gewürzmühlen?

Bei regelmäßiger Verwendung der Mühle solltest Du sie gründlich reinigen, um nicht verwendete Rückstände gemahlener Produkte zu entfernen. Zudem verhindert Du, dass sie sich mit der nächsten Portion des Mahlguts vermischen. Wie Du Deine Mühle aufmachen und reinigen kannst, steht in der Bedienungsanleitung, welche Du sorgfältig lesen solltest. Das Öffnen und Zerlegen einer Gewürzmühle ist sehr individuell und von Modell zu Modell sehr unterschiedlich.

Wie teuer sind Gewürzmühlen?

Die Kosten der Gewürzmühlen variieren stark und hängen von der Größe, dem Material, dem Funktionsumfang sowie dem Hersteller ab. Du kannst ein Einweggerät buchstäblich für 3 bis 5 Euro kaufen. Der Preis für ein robustes, solides Modell liegt bei etwa 30 bis 100 Euro. Elektrische Mühlen von hoher Qualität können über 200 Euro kosten. Manche Markenmodelle, beispielsweise von Peugeot werden sogar für 500 Euro und mehr angeboten. Es macht jedoch keinen Sinn, für eine Universalmühle sehr viel Geld auszugeben, wenn Du nur Pfeffer mahlen möchtest. Die Einsparungen sollten jedoch angemessen sein, da Du sonst doppelt zahlen würdest: Es ist unwahrscheinlich, dass günstige Geräte mit sehr harten Inhalten fertig werden. Vorsicht: Ist der Preis sehr niedrig, bestehen die Mahlsteine höchstwahrscheinlich aus Kunststoff, der sehr kurzlebig ist.

Wo kannst Du eine Gewürzmühle kaufen?

Du kannst eine Gewürzmühle sowohl im Fachhandel kaufen als auch online bestellen. Vor- und Nachteile gibt es bei beiden Einkaufsmöglichkeiten. Während Du beim Onlineshopping Zeit und Geld sparen kannst, erhältst Du im Fachhandel professionelle Beratung und kannst Dir die einzelnen Mühlen sehr genau anschauen. Wenn Du besonders viel Wert auf Qualität legst, kann sich das auszahlen. Ob Holz oder Edelstahl — es ist eine Entscheidung, die Du noch ganz einfach selber treffen kannst. Geht es aber um die Frage, welche Gewürzmühle am besten ist, gibt es keinen Ersatz für eine Beratung durch einen Experten. Anschließend kannst Du das Geschirrset direkt mit nach Hause nehmen. Ausführliche Kundenrezensionen und Produktbeschreibungen informieren Dich heutzutage beim Online-Shopping im Netz ziemlich gut.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Gewürzmühlen passt am besten zu Dir?

Nun, eine Gewürzmühle wird benötigt, um frische Gewürze aus den ganzen Körnern herzustellen. Ein weiterer Grund für die Verwendung eines solchen Utensils, ist der Trend — es ist in Mode, ein interessantes und nützliches Accessoire in der Küche zu haben. Zahlreiche Designer versuchen, den anspruchsvollsten Geschmack der Verbraucher zu befriedigen und die schönsten Modelle zu kreieren. Deine Wahl sollte jedoch ausschließlich auf persönlichen Vorlieben beruhen. Welche Mühlen gibt es also? Hier sind die drei Arten:

  • Einwegmühlen
  • Manuelle Mehrwegmühlen
  • Elektrische Mehrwegmühlen

Einwegmühlen

Hierbei handelt es sich um transparente Mühlen aus Kunststoff, die bereits mit einem Gewürz oder einer vorgefertigten Kräutermischung gefüllt sind. Doch im Ladenregal findest Du möglicherweise nicht die gewünschte Gewürzkombination. Darüber hinaus ist eine bestimmte Mischung in der Regel nur für eine Art von Gerichten geeignet, sodass Du anstelle einer Mühle mehrere kaufen musst. Das Funktionsprinzip ist das gleiche, wie bei den wiederverwendbaren Mühlen. Um das fertige Gericht zu salzen oder zu pfeffern, kannst Du einfach den Deckel direkt über dem Teller drehen. Solche Mühlen halten in der Regel nicht besonders lange — sobald der Inhalt verbraucht wird, ist das Kunststoff-Mahlwerk abgenutzt. Allerdings sind sie kompakt und preiswert.

Vorteile

  • Mahlwerk schafft, die Gewürzmenge in der Mühle zu verarbeiten
  • Zeitersparnis, da bereits vorgefertigt
  • Günstig
  • Handlich

Nachteile

  • Unwirtschaftlich
  • Begrenzte Gewürzauswahl
  • Eintöniges Design
  • Kurzlebig

Manuelle Mehrwegmühlen

Wiederverwendbaren, manuelle Mühlen unterscheiden sich in ihrer Ausführung. Sie können mit einem Griff oder ohne, universell oder nur für ein bestimmtes Gewürz sowie mit unterschiedlich starkem Mahlwerk sein. Diese Mühlen halten zwar auch nicht ewig, aber um einiges länger als die Einwegmodelle. Durch manuelles Mahlen kannst Du die Gewürze genau dosieren und, je nach Rezept oder Inspiration, zusammenmischen. Sie werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Das Design ist ebenfalls vielfältig, so dass Du unter den mechanischen Varianten eines finden kannst, das perfekt zum Stil Deiner Küche passt. Zum Mahlen von Gewürzen solltest Du lediglich den Griff oder den Deckel drehen. Dieses Küchenutensil hat dennoch einen Mangel — grobe Salzkristalle sind schwer von Hand zu mahlen.

Vorteile

  • Robustes Mahlwerk
  • Große Auswahl an Designs
  • Schönes Aussehen
  • Langlebig
  • Stromunabhängig

Nachteile

  • Etwas teurer in der Anschaffung
  • Schwer, feste Substanzen zu bearbeiten

Elektrische Mehrwegmühlen

Elektrische Mühlen haben einen Motor, der die Schleifsteine im Inneren der Konstruktion antreibt — mittels Batterien oder Akkus betrieben. Zum Mahlen von Gewürzen brauchst Du nur einen Knopf oder Sensor zu betätigen. Manche elektrische Geräte können über eine LED-Beleuchtung verfügen. Sie sind effektiv für ein festliches Mahl: Du kannst in einer angenehmen Dämmerung direkt am Tisch die Speisen würzen, während das glamouröse Neonlicht die Umgebung zart beleuchtet. Einfachheit, Vielseitigkeit und verschiedene Mahlstufen zeichnen diese Modelle aus. Solche Geräte sparen Zeit und Kräfte und bewältigen problemlos jeden Inhalt — unter anderem hartes Meersalz. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Produktivität: Mithilfe einer Elektromühle kannst Du viel schneller Gewürze mahlen als manuell. Allerdings sind sie nicht gerade günstig.

Vorteile

  • Erleichtert den Mahlvorgang
  • Spart Zeit und Kräfte
  • Hohe Produktivität
  • Verschiedene Betriebsstufen
  • Große Auswahl an Designs
  • Universell

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Stromabhängig

Info: Eine sehr interessante Lösung wäre ein doppeltes Modell. Dies ist eine Gewürzmühle, die vertikal in zwei Abschnitte geteilt ist — Pfeffer ist in einer Hälfte und Salz ist in der anderen. Eine doppelte Gewürzmühle lässt den Kauf eines zweiteiligen Sets vermeiden.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Gewürzmühlen miteinander vergleichen?

Bevor Du Dich auf die Suche nach einer Mühle machst, solltest Du Dir folgende Frage stellen: Was werde ich darin mahlen? Die Wahl des Materials, des Herstellers und der Preisspanne hängt von Deiner Antwort ab. So wählst Du eine Gewürzmühle aus. Das Angebot an Gewürzmühlen ist schier unübersichtlich. Es gibt eine breite Auswahl aus unterschiedlichen Materialien und verschiedenen Herstellern. Wie wählst Du dann die richtige Variante? Zunächst solltest Du folgende Parameter beachten:

  • Design
  • Mahlwerk
  • Einstellbarkeit des Mahlgrades
  • Preis

Hochwertige Mühlen können Sie einstellen, wie Sie möchten. So können Sie den Mahlgrad ganz nach Belieben von fein bis grob gemörsert wählen.


Design

Für eine gute Mühle ist das Material des Gehäuses nicht so grundlegend wie beispielsweise das Material des Mahlwerks, sodass es durchaus legitim ist, Dich auf das Design Deiner Küche zu konzentrieren.

  • Das Interieur im High-Tech-Stil oder Minimalismus wird durch lakonische Modelle aus Edelstahl ergänzt.
  • Elegante, durchsichtige Varianten aus Acryl oder Glas passen ganz gut zum Jugendstil.
  • Wenn die Küche in einem pastoralen oder rustikalen Stil gestaltet ist, passen hochwertige Keramikmühlen perfekt hinein.
  • Das edle Holz wird gerne mit dem Provence- oder Retro-Stil kombiniert.

Mahlwerk

Das Material, aus dem der Mechanismus hergestellt ist, muss lediglich zwei Anforderungen erfüllen — hygienisch und langlebig zu sein. Die Mühle wird ihre Aufgabe erfolgreicher bewältigen und hält länger, wenn Du die Mahlsteine aus Edelstahl oder Keramik anstelle von Kunststoff wählst. Zum Zerkleinern von Pfeffer und Salz werden besonders harte und scharfe Mahlwerke benötigt. Mahlsteine aus Kunststoff sind kurzlebig und werden daher meist in Einwegmühlen mit Inhalt eingebaut: Wenn die Mühle leer ist, ist meistens auch das Mahlwerk bereits abgenutzt. Kurzum: Die zuverlässigsten Mahlwerke bestehen aus Keramik oder Edelstahl, da sie am langlebigsten sind. Keramiksteine haben jedoch einen Nachteil — sie zerbrechen oft, wenn die Mühle auf den Boden fallen sollte.

Seit über 100 Jahren verwenden Köche Gewürzmühlen und in der Tat sind sie in jeder Küche unverzichtbar
Seit über 100 Jahren verwenden Köche Gewürzmühlen und in der Tat sind sie in jeder Küche unverzichtbar

Einstellbarkeit des Mahlgrades

Die Einstellung des Mahlgrades ist ebenfalls wichtig. Abhängig von den technischen Eigenschaften, kann manches Modell über einstellbare Mahlsteine verfügen. Der Mahlgrad kann mit einer Schraube eingestellt werden, welche sich festziehen oder lösen lässt. Damit kannst Du bis zu sieben verschiedene Mahlstufen erzielen — von gröbsten Gewürz für Steaks und Marinaden bis hin zu feinem Staub für zarte Saucen und Dressings. Je genauer der Mahlgrad ist, desto bequemer ist es, mit der Mühle zu arbeiten.

Preis

Die Preise für Gewürzmühlen variieren ziemlich stark und sind unmittelbar von der Qualität, Marke und Ausstattung abhängig. Die sogenannten Einsteiger-Modelle (ein anderes Wort für „billig“) kannst Du mitunter für 3 Euro erwerben — selbstverständlich ohne Anspruch auf hochqualitative Beschaffenheit und vorzügliche Ausstattung. Allerdings können solche Varianten in der Tat ausreichend sein, um auf den Geschmack zu kommen. Spätestens dann wird über ein qualitativ einwandfreies Gerät nachgedacht. Gute, überzeugende Modelle der Mittelklasse können preislich im Bereich ab 30 bis 100 Euro liegen. Hier bekommst Du zum erschwinglichen Preis ein solides Gerät und kannst damit durchaus was anfangen. Hochqualitative Gewürzmühlen des Premium-Segments sind für knapp 200 Euro und mehr zu haben. Erstklassiges Qualitätsniveau und beeindruckende Funktionalität in Verbindung mit dem hochwertigen Material sorgen hier für hervorragende Ergebnisse und Erlebnisse.

Kurze Zusammenfassung: Denkzettel für den Kauf einer Gewürzmühle

  • Eine Holzmühle ist nicht für Gewürze mit öliger Textur oder starkem Geruch geeignet — beispielsweise Knoblauch, Mohn, Sternanis.
  • Das Mahlwerk aus Kunststoff hält nicht lange. Keramik und Edelstahl sind die besseren Materialien hierfür.
  • Eine Mühle soll einfach zu bedienen sein, da die Qualität des Mahlens unmittelbar davon abhängt.
  • Das Modell sollte ergonomisch sein und gut in der Hand liegen.
  • Die schönen Mahlgeräte sind ein tolles Geschenk für Verwandte oder Freunde.
  • Eine Gewürzmühle ist hervorragende Küchendekoration.
Holzunterstand Test

Holzunterstand Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Holzunterstände

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Holzunterstand Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Holzunterstände. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Wissenswertes über Gewürzmühlen — Expertenmeinungen und Rechtliches

Gibt es EU-Richtlinien, Anordnungen und Normen zu Gewürzmühlen?

Zahlreiche EU-Richtlinien, Anordnungen, Normen und Rechtsvorschriften regeln bei vielen verschiedenen Produkten die Sicherheit für den Verbraucher, um ihn in einem hohen Maße zu schützen. Sie sind zum Beispiel in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG zu finden. Für einige Produkte sind keine spezifischen Anordnungen und Normen festgelegt. Für diese gelten die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien. Eine weitere Verordnung, die unter anderem bei Gewürzmühlen zum Tragen kommt, ist die EU Verordnung 1935/2004. Demnach dürfen nur Gegenstände und Materialien, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, nur bestimmte stoffliche Bestandteile enthalten, die weder die Gesundheit gefährden, noch den Geruch und Geschmack beeinträchtigen. Wähle bestenfalls eine Gewürzmühle mit Zertifikat von namhaften Herstellern.

Peugeot-Mühlen — Der lange Weg zur Vollkommenheit

Nein, diesmal geht es nicht um Autos. Obwohl diese Marke viel mit der berühmten Automarke gemeinsam hat — beginnend mit dem Logo. Hier macht es einen besonderen Sinn: Es soll Geschwindigkeit, Flexibilität und Kraft verkörpern — all das zeichnet Peugeot-Produkte aus. In den zwei Jahrhunderten ihres Bestehens gelang es den Peugeot-Mühlen, legendär zu werden. Es genügt zu erwähnen, dass das Unternehmen auf jede seiner Mühlen eine fast lebenslange Garantie gewährt. Der Grund dafür ist das perfekte Mahlwerk, das seit 160 Jahren unverändert geblieben ist und immer noch keine Analogen in Bezug auf Qualität und Zuverlässigkeit kennt. Die Geschichte von Peugeot ist auf ihre Weise interessant und zugleich faszinierend.

Es spiegelt die Entwicklung der Marke vollständig wider und hilft, besser zu verstehen, wie perfekt sie ist. Das Unternehmen wurde im Jahre 1810 von der französischen Familie Peugeot gegründet, die zuvor eine kleine Manufaktur besaß. Im Jahre 1840 stellte Peugeot seine erste Kaffeemühle aus Eisen her. Kurz darauf folgte eine Gusseisenvariation — bereits für eine Vielzahl von Zutaten: Hafer, Zucker, Weizen. Das Jahr 1874 wurde ein Meilenstein für Peugeot. Modell Z steht an erster Stelle — die erste Pfeffermühle in einem weißen Gehäuse aus Porzellan, welches später durch Bakelit und versilbertes Metall ersetzt wurde. Im Allgemeinen hat sich die Form der Mühle über viele Jahre nicht geändert.

Gewürzmühle Test
Gewürzmühlen sind recht kompakt, nehmen nicht viel Platz ein und ergänzen dank des stilvollen Designs den Küchenraum.

1879: Zweites Modell namens Y

Im Jahre 1879 folgte ein zweites Modell namens Y, dessen Hauptaugenmerk auf dem manuellen Rotationsmechanismus lag, der in einem kleinen Kopf versteckt war. Im 20. Jahrhundert beginnt das Unternehmen mit Kaffeemühlen zu experimentieren. Im Jahre 1904 wurde die erste Kaffeemühle in einer verzierten Holzkiste eingeführt. Im Jahre 1910 erschien das Modell „Gourge“ aus poliertem Walnussbaum in einem originellen Design. Gleichzeitig werden Peugeot-Mühlen immer beliebter und werden in der ganzen Welt gekauft. Im Jahre 1931 wurde die erste, für diese Zeit einzigartige Pfeffermühle aus Bakelit hergestellt.

Die erste, die mit einem charakteristischen Löwen auf dem Gehäuse verziert war. Kurz darauf erschien die Serie in verschiedenen Farben mit einer Lackoberfläche. In den 50er Jahren erschienen Modelle der Pfeffermühlen „Hostellerie„, „Auberge“ und „Peuginox„, welche mehr als ein halbes Jahrhundert existierten. Im Jahr 1968 wurde „Fidji“ geboren — bunte Mühlen aus Holz, die bis heute eine der beliebtesten Modelle im Peugeot-Katalog sind. Bis zum Jahr 1975 umfasst das Sortiment bereits 23 Modelle in 70 verschiedenen Versionen. Im Jahr 1997 entstanden elektrische Mühlen für Salz und Gewürze, die zunächst vom Stromnetz und seit 2005 mit Akkus betrieben werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Limitierte Kollektion von Peugeot im Jahre 2010

Zum 200-jährigen Jubiläum bringt Peugeot im Jahre 2010 eine limitierte Kollektion der bekanntesten Mühlenmodelle in leuchtenden Farben auf den Markt: „Bistro„, „Tahiti„, „Paris„, „Fidji“. Anschließend beginnt Peugeot im Jahre 2011, seine Mühlen mit Sensor-Mechanismen und berührungsempfindlicher LED-Beleuchtung auszustatten. Heute befindet sich Peugeot auf dem Höhepunkt und setzt seinen Weg zur Innovation fort — sowohl in Bezug auf Materialien als auch originelle Designs. Zahlreiche Patente und renommierte internationale Auszeichnungen bestätigen nur das, was bereits offensichtlich ist: Hier verfolgt Peugeot immer den Fortschritt.

Gewürzmühlen von Peugeot faszinieren mit ihrer unübertroffenen Qualität und Bedienungsfreundlichkeit. Der patentierte Stahl ist unempfindlich gegen Verschleiß oder Korrosion — auch nicht bei Kontakt mit Salz und hoher Luftfeuchtigkeit. Das moderne Sortiment umfasst Modelle für eine Vielzahl von Zutaten: grobes Salz, Zucker, Kaffee, Pfeffer, Samen, Kräuter, Blätter und sogar Muskatnuss. Daher bilden die Peugeot-Mühlen ein volles und unverzichtbares Arsenal an Küchenutensilien für einen echten, kulinarischen Spezialisten.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.merkur.de/leben/wohnen/diesem-trick-wird-ihre-gewuerzmuehle-garantiert-sauber-zr-9789031.html
  • https://www.swr.de/buffet/leben/gewuerze-mahlen-fuer-vollen-geschmack-ratgeber-gewuerzmuehlen/-/id=257304/did=25396286/nid=257304/1e29oa4/index.html
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%BCrzm%C3%BChle

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/pepper-pepper-mill-sharp-enjoyment-1887032/
  • https://pixabay.com/photos/pepper-pepper-mill-sharp-enjoyment-1887029/
5/5 - (1 vote)





Letzte Aktualisierung am 7.12.2021 um 16:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API