Skip to main content
Bettwäsche mit Übergröße Test

Bettwäsche mit Übergröße Test & Vergleich (07/2020): Die 5 besten Bettwäschen


Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (2.6.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Bettwäsche mit Übergröße Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Bettwäsche mit Übergröße. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Bettwäsche mit Übergröße zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Bettwäsche mit Übergröße zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Bettwäsche mit Übergröße besteht aus einem Bezug für Kopfkissen und ein Bettdecke, wobei der Deckenbezug deutlich größer gestaltet ist. Die sogenannte Komfort-Bettwäsche kommt mit den Maßen von 155 x 200, 155 x 220, 200 x 200, 200 x 220 und 220 x 240 Zentimeter daher. In der Regel sind die Kissenbezüge in 80 x 80 Zentimeter oder in 80 x 40 Zentimeter zu haben.
Die Bettwäschegarnituren mit Übergröße erhältst Du in unterschiedlichen Materialien. Je nach Geschmack und Jahreszeit kannst Du zwischen Baumwolle, Seide, Biber, Mikrofaser und weiteren Stoffqualitäten wählen. Bei Deiner Wahl solltest Du zu hochwertigen Naturfasern greifen.
Die heutigen Designs haben nichts mehr mit Omas harter, steifer Baumwoll- oder Leinenbettwäsche gemeinsam. Die hochwertigen Stoffe schmiegen sich perfekt an den Körper und sorgen für einen optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich. Moderne Bettwäsche mit Übergröße kannst Du für hygienische Sauberkeit ganz bequem in der Waschmaschine waschen und brauchst sie vielfach nach dem Trocken gar nicht mehr zu bügeln.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Bettwäsche mit Übergröße

Platz 1: Bettwaesche-mit-Stil warme Fein-Flanell Winter Bettwäsche

Entfliehen Sie den grauen Herbst- und Wintertagen mit dieser kuschelig weichen und warmen Karo Feinflanell-Bettwäsche „Toronto“ von Bettwaesche-mit-Stil! Eine Flanell-Bettwäsche ist der ideale Begleiter durch die kühle Winterzeit, denn schon beim Ins-Bett-Steigen gibt sie Ihnen das Gefühl, unter eine vorgewärmte Decke zu schlüpfen.

Platz 2: etérea Baumwolle Renforcé Bettwäsche

Die etérea Baumwolle Renforce Bettwäsche überzeugt durch ein Federn Muster, welches zeitlos und modern wirkt. Die verschiedenen Anordnungen und Breite der Streifen bringen eine gewisse Verspieltheit in das klassische Design. Die Baumwolle-Bettwäsche passt in eine Vielzahl von Jugendzimmern, Schlafzimmern und Kinderzimmern.

Platz 3: Bierbaum Bettwäsche 6277

Die Bierbaum Feinbiber Bettwäsche wird in Deutschland produziert. Feinbiber ist ein wohlig wärmendes, leicht angerautes Baumwollgewebe in Leinwandbindung, pflegeleicht und bügelleicht. Durch einen Rauvorgang werden die Faserenden der Baumwolle aus der Webware herausgezogen. Dadurch bekommt das Gewebe eine besonders angenehme und flauschig weiche Oberfläche.

Platz 4: AmazonBasics – Bettwäsche-Set, Mikrofaser, 155 x 220 cm

Dieses Bettwäsche-Set aus Mikrofaser von AmazonBasics sorgt sofort für einen Hauch von Frische in jedem Schlafzimmer. Der Bettdeckenbezug fungiert als zusätzliche Wärmeschicht, die ganzjährig für Komfort sorgt.

Platz 5: Matrazzo Bettwäsche Azara

Kenner schätzen den glatten und weichen Stoff, der sich angenehm kühl auf der Haut anfühlt. Das hochwertige Material ist atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. Perkal Bettwäsche eignet sich daher perfekt als Sommerbettwäsche, aber auch in den anderen Jahreszeiten werden Sie sich mit dieser Bettwäsche ganz sicher wohlfühlen.

Bettwäsche mit Übergröße bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Bettwäsche mit Übergröße Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Bettwäsche mit Übergröße finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Bettwäsche mit Übergröße achten solltest

Gemäß der  Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, kurz OECD schlafen die Deutschen im Durchschnitt 7,8 Stunden täglich. Die Erholung während des Schlafens wird dabei durch das jeweilige Schlafverhalten und kulturelle Besonderheiten geprägt. Die wenigsten Faktoren, die gutes Schlafen ausmachen wie beispielsweise die Schlafumgebung, kannst Du selbst beeinflussen. Darum ist es von hoher Wichtigkeit, schlaflosen Nächten mit einem guten Bett, der richtigen Matratze und der perfekten Bettwäsche vorzubeugen. Nicht nur großgewachsene Menschen, sondern auch diejenigen, die schnell frieren oder gerne mit dem Partner oder der Partnerin kuscheln, entscheiden sich für große Bettdecken und Bettwäsche mit Übergröße. So wird die Schlafstatt zu einer wahren Wohlfühloase, wo Du zur Ruhe kommst und aller Ballast von Dir abfällt.

Was ist Bettwäsche mit Übergröße?

Bettwäsche gehört in den Textilbereich und verwendest Du dafür, um Bettdecke und Kopfkissen mit einem schönen Bezug auszustatten. Zur Kategorie Bettwäsche zählen nicht nur Decken- und Kissenbezüge in Standardgröße, Bettlaken und Spannbetttücher, sondern eben auch Bettwäsche mit Übergröße für XXL Decken. Bereits im 17. Jahrhundert wurde Bettwäsche für den Schlafplatz verwendet. Sie bestand meist aus sehr festem, steifem Leinen. Baumwolle kam ab 1860 für die Herstellung von Bettwäsche zum Einsatz und findet heute neben anderen Stoffqualitäten immer noch Verwendung. Heutige Bettwäsche mit Übergröße gibt es für Dich als zweiteilige oder vierteilige Garnitur. XXL Bettwäsche kannst Du auch als Überzug für eine große Tagesdecke oder ein Plaid verwenden, um ein einheitliches Bild mit der Standardbettwäsche zu erzeugen. Einige Hersteller bieten Dir zur Bettwäsche mit Übergröße auch passende Kissenbezüge für Zierkissen und 80 x 40 Zentimeter Kopfkissen.

Bettwäsche mit Übergröße Test

Bettwäsche mit Übergröße ist äußerst praktisch.

Welche Stoffqualitäten gibt es bei Bettwäsche mit Übergröße?

Kratziges Leinen und steife Baumwolle waren gestern. Heutige Bettwäsche mit Übergröße besteht aus feinsten Materialien, veredelten Naturfasern oder hochwertigen Kunstfasergeweben, die ein absolutes Wohlgefühl auf der Haut bereitstellen. Durch die hochwertige Verarbeitungsqualität bieten sie ein tolles Feuchtigkeitsmanagement und sorgen für ein angenehmes Körperklima. Genauso findest Du spezielle Stoffe, die ideal für den Sommer sind und wieder andere, die Dich im Winter besonders wärmen. Da jeder Wohlgefühl anders empfindet, fällt es nicht leicht, die passende Bettwäsche mit Übergröße zu finden, die den eigenen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Jeder Stoff hat eigene einzigartige Charaktereigenschaften, egal, ob Seide, Baumwolle, Satin, Makosatin oder Renforcé. Bettwäsche ist schon eine ganz eigene Wissenschaft. Darum solltest Du Dich mit den verschiedenen Materialien beschäftigen, um herauszufinden, worin Du Dich beim Schlafen am wohlsten fühlst. In Bettenfachgeschäften oder in Möbelhäusern findest Du eine schöne Auswahl an Bettwäsche mit Übergröße. Hier kannst Du die einzelnen Stoffe auf Ihre angenehme Haptik hin prüfen und Dir ein Design aussuchen, das genau zu Deinem Schlafzimmer passt. Ein genauer Blick auf die Stoffvarianten zeigt Dir, wie unterschiedliche die Materialien sind. Du findest Bettwäsche mit Übergröße aus:

  • Baumwolle
  • Seersucker
  • Jersey
  • Biber
  • Renforcé
  • Flanell
  • Microfaser
  • Linon
  • Satin
Vom Material über den Schadstoffgehalt bis hin zum Design gilt es viele Faktoren zu beachten. Angesichts der höheren Preise für 4-teilige Bettwäsche in Übergröße, ist ein Bettwäsche-Übergröße-Vergleich umso sinnvoller. Schließlich wollen Sie sichergehen, dass Sie wirklich hochwertige Bettwäsche für Ihr Geld erhalten. Wir bieten Ihnen daher eine detaillierte Bettwäsche-mit-Übergrößen-Kaufberatung an.

Von welchen Herstellern gibt es Bettwäsche mit Übergröße?

Bis vor einigen Jahren war es recht schwierig, Bettwäsche mit Übergröße zu bekommen. Wenn Du endlich welche gefunden hast, war diese meist unerschwinglich teuer. Das hat sich aber glücklicherweise zwischenzeitlich geändert. Mittlerweile bieten fast alle Hersteller und Marken XXL Bettwäsche an, weil die Nachfrage der Kundschaft sehr groß ist und auch immer mehr Bettdecken in XXL Größe gekauft werden. Die Auswahl an Designs und Farben, so wie Du sie bei Standardgrößen bekommst, ist leider immer noch etwas mager. Damit Du aber trotzdem auch bei der Bettwäsche mit Übergröße Deine Design- und Farbwünsche ausleben kannst, gibt es einige Marken und Hersteller, die ein größeres Modellangebot an XXL Bettwäsche bereitstellen. Dazu gehören:

  • Aqua-Textil
  • Amazon Basic
  • Bierbaum
  • CelinaTex
  • DecoKing
  • Esprit
  • Etérea
  • Hessnatur
  • Kaisareia Home Design
  • Lilysilk
  • Mistral
  • SleepTime25
  • Superbetten-321

In welchen Größen gibt es Bettwäsche mit Übergröße?

Selbst im XXL Segment bekommst Du auch unterschiedliche Größen, damit Du die entsprechende Bettdecke ordentlich und passgenau mit einem Bezug ausstatten kannst, ohne das etwas verrutscht. Bei Bettwäsche mit Übergröße geht es hauptsächlich um die Maße des Bettdeckenbezugs, der nach Möglichkeit genau auf die Bettdeckengröße abgestimmt sein sollte. Damit Dir das gelingt und Du den besten Komfort beim Schlafen genießen kannst, findest Du die Bettwäsche im XXL-Format in folgenden Größen:

  • 155 x 200 cm
  • 155 x 220 cm
  • 200 x 200 cm
  • 200 x 220 cm
  • 220 x 240 cm

Komfort-Bettwäsche

Alle Bettwäschetypen, die größer als 155 x 200 Zentimeter sind, werden auch als Komfort-Bettwäsche bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Art Unterkategorie der Übergröße. Die Bezeichnung „Komfort“ ist jedoch etwas irreführend, da es letztendlich um die Größe und nicht um den Komfort der großformatigen Exemplare geht. Trotzdem hat sich die Bezeichnung Komfort-Bettwäsche für XXL Modelle durchgesetzt.

Die ganz großen Varianten mit Abmessungen von 200 x 220 Zentimeter und 220 x 240 Zentimeter werden gerne als Bettwäsche für Doppelbetten von Paaren genutzt, um gemeinsam unter einer Decke zu schlafen. Hin und wieder findest Du sogar extrem große Bettwäsche mit Übergröße, die über eine Abmessung von 240 x 260 Zentimeter verfügen. Zu den Übergrößen zählen auch eher ungewöhnliche Formate wie beispielsweise 140 x 220 Zentimeter oder 135 x 220 Zentimeter, obwohl diese sich nur geringfügig in der Länge von Standardbettwäsche unterscheiden.  Bettwäsche in Übergröße bietet schöne Vorteile, aber auch Nachteile, die Du natürlich auch kennen solltest.

Vorteile

  • Hoher Schlafkomfort gerade für groß gewachsene Menschen
  • Mit dem Partner unter einer Decke schlafen
  • Mehrfaches Einwickeln ohne kalte Füße zu bekommen

Nachteile

  • Das Aufziehen gestaltet sich schwieriger
  • Weniger Farb- und Design-Auswahl
  • Höherer Platzbedarf beim Waschen und Trocknen

Was kostet Bettwäsche mit Übergröße?

Die Frage lässt sich nicht ganz so einfach beantworten, da die verwendeten Materialien für Bettwäsche in Übergröße Einfluss auf die Preisgestaltung haben. Dazu kommt der Mehrbedarf an Stoff und ob Du Dich für ein hochwertiges Modell von namhaften Herstellern entscheidest. Manchmal bekommst Du auch bei Discountern wie Aldi, Lidl & Co. Bettwäsche mit Übergröße. Dafür bezahlst Du in der Regel rund 30 bis 35 Euro. Schaust Du in Bettenfachgeschäften oder Möbelhäusern nach Bettwäsche im XXL Format, findest Du verschiedene namhafte Hersteller. Die Preise variieren zwischen 39 und 150 Euro, je nach Material und Design. Genauso findest Du wahre Luxus-Bettwäsche mit Übergröße, wofür Du locker bis rund 500 Euro auf den Tisch legen musst. Allerdings bekommst Du für das Geld ein Bettwäsche-Set mit Übergröße aus Seide mit einer einzigartig hochwertigen Verarbeitungsqualität.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Bettwäsche mit Übergröße passt am besten zu Dir?

Bettwäsche mit Übergröße bekommst Du in verschiedenen Formaten. Doch dieser Aspekt wird erst interessant, wenn Du Dich für eine bestimmte Stoffqualität entschieden hast, aus der Deine neue Bettwäsche bestehen soll. Dabei steht neben dem Material auch das Design im Vordergrund. Denn das sollte auch Deinen Wünschen und Anforderungen entsprechen. Mithilfe des nachfolgenden Vergleichs, erfährst Du alle wichtigen Details über die verschiedenen Materialien sowie die Vor- und Nachteile.

Daniel Roth Uhren mit Lederarmband

Daniel Roth (Uhren mit Lederarmband)

Die Firma Daniel Roth ist der Gründer der nach ihm benannten Uhrenfirma, Daniel Roth Uhren. Die 1989 in Le Sentier gegründete Firma ist seit dem Jahr 2000 Teil der Holding Bulgari. Von Anfang an legte Daniel Roth sehr viel Wert auf die Individualität seiner Uhren sei es in Farbe, Form oder Funktionalität. Die Qualität dieser… ... weiterlesen

Baumwolle – wahre Allrounder

Bettwäsche mit Übergröße aus Baumwolle ist ein echter Klassiker und ein wahres Multitalent. Denn das ganze Jahr über bereitet Dir die XXL-Bettwäsche einen tollen Wohlfühleffekt. Die besonderen Eigenschaften begleiten Dich besonders gut in den Übergangszeiten wie Frühling und Herbst. Baumwolle ist eine Naturfaser, die der Haut schmeichelt und gleichzeitig kühlende Eigenschaften bereitstellt. Die Fasern sind hautfreundlich und nehmen entstehende Feuchtigkeit auf.

Vorteile

  • ganzjährig verwendbar
  • einfach in der Pflege
  • Lässt sich bei hohen Temperaturen waschen
  • Wird durch Veredelungstechniken zu weiteren Stoffqualitäten verarbeitet

Nachteile

  • Belastung durch Pestizide, wenn keine Bio-Qualität
  • Für Allergiker nur teilweise geeignet

Biber XXL-Bettwäsche –  die besonderen Winterhelden

In den Wintermonaten kannst Du Dich in Biber Bettwäsche richtig gemütlich einkuscheln. Der weiche, kuschelige Stoff sorgt für ein wohlig warmes Klima, gerade wenn es draußen richtig eisig kalt ist. Biber ist ein Baumwollgewebe, bei dem durch spezielle Verarbeitungsverfahren die Baumwollfasern aufgeraut werden. Durch diese aufgeraute Oberfläche kann die Bettwäsche mit Übergröße die Körperwärme sehr gut speichern. Die spezielle Verarbeitungstechnik macht den Stoff weich, dick und super kuschelig.

Vorteile

  • Kuschelig weiches und dickes Gewebe
  • Optimal für richtig kalte Winternächte
  • Atmungsaktiv, wärmeregulierend
  • kann Feuchtigkeit gut aufnehmen

Nachteile

  • Ungeeignet für laue Sommernächte
  • Schwerer als Baumwollbettwäsche, kann den Körper belasten

Microfaser Bettwäsche mit Übergröße – optimaler Materialmix

Microfaser Bettwäsche ist im Gegensatz zu Biber Bettwäsche sehr leicht und anschmiegsam. Diese Art Bettwäsche wird aus sehr dünnen Fasern gefertigt, die miteinander zu einem Stoff verwoben werden. Das Material ist eine Kombination aus synthetischen und natürlichen Fasern. Als Kunstfasern wird beispielsweise zu Polyester oder Acryl verwendet. Da die Struktur des Stoffes sehr fein ist, trägt er zu Recht die Bezeichnung „Micro“. Gleichzeitig entsteht eine hohe Geschmeidigkeit, die Deinen Körper beim Schlafen sanft umschließt.

Vorteile

  • Sehr pflegeleicht
  • Bis 60 Grad Celsius waschbar
  • Trocknet sehr schnell
  • Leichtes und angenehmes Schlafgefühl

Nachteile

  • Mitunter eine sehr glatte Oberfläche
  • das feine Material ist recht empfindlich

Satin Bettwäsche im XXL Format – edel mit tollem Glanz

Satin besteht aus verschiedenen Materialien, die auch synthetische Anteile beinhalten können. Der Stoff gilt als guter Wärmespeicher und bringt mit seiner glänzenden Oberfläche einen Hauch von Luxus ins Schlafzimmer. Das Material schmiegt sich sehr gut an Deinen Körper an  und hat gleichzeitig eine kühlende Wirkung. Darum ist Bettwäsche mit Übergröße aus Satin bestens für warme Sommernächte geeignet. Achtung! Verwechsle Satin nicht mit Makosatin. Dieser Stoff ist veredelte Baumwolle mit einem leicht seidenmatten Glanz, der bei häufigem Waschen verlorengehen kann.

Vorteile

  • Angenehmes Hautgefühl
  • kühlender Charakter
  • Ideal für warme Sommernächte
  • Guter Wärmespeicher
  • Atmungsaktive Eigenschaften

Nachteile

  • Kann nur begrenzt Feuchtigkeit aufnehmen
  • Sehr empfindlich
  • Aufwendig in der Pflege

Seersucker-Bettwäsche

Durch die geriffelte Oberfläche kann die Bettwäsche mit Übergröße aus diesem Material ein isolierendes Luftpolster erzeugen. Das Baumwollgewebe hält Dich dadurch gerade bei kalten Temperaturen schön warm. Charakteristisch für den Stoff ist die Krepp-Optik. Du siehst sichtbare Streifen, die durch eine ganz spezielle Webtechnik und Garnspannung herbeigeführt wird. Ein Pluspunkt: Du brauchst Seersucker-Bettwäsche nicht zu bügeln!

Bettwäsche aus Jersey

Das Material Jersey ist ein wahres Wärmewunder und hält Dich beim Schlafen super warm, selbst wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken. Jersey ist ein Materialmix aus Baumwolle, Seide und einer Viskosemischung. Die Bettwäsche ist geschmeidig, oftmals elastisch, hat atmungsaktive Eigenschaften, kann sich aber beim Waschen verziehen und die Form verlieren.

Bettwäsche in Übergröße macht besonders bei großen Betten Sinn.

Bettwäsche in Übergröße macht besonders bei großen Betten Sinn.

XXL-Bettwäsche aus Renforcé

Renforcé ist ein sehr strapazierfähiges, bügelfreies und wärmeregulierendes Baumwollgewebe und eignet sich besonders gut für laue Sommernächte. Entstehende Wärme wird einfach abtransportiert, um ein angenehmes Klima unter Deiner Bettdecke bereitzustellen.

Bettwäsche mit Übergröße aus Linon

Linon wird zu 100 Prozent aus Baumwolle hergestellt und mit speziellen Verfahrenstechniken veredelt. Die Garne, die zur Stoffherstellung verwendet werden, haben eine feine bis mittlere Stärke. Die verwendete Webtechnik produziert einen glatten Stoff, der deutlich robuster als Biber ist. Er hat wärmeregulierende Eigenschaften und ist ideal für den Sommer.

XXL-Bettwäsche aus Seide

Das edelste Material für Bettwäsche ist Seide. Die luxuriöse Naturfaser ist angenehm weich und anschmiegsam und vereint sowohl wärmende, als auch kühlende Eigenschaften. Mit Seidenbettwäsche genießt Du nicht nur puren Luxus. Vielmehr beschert Dir Seidenbettwäsche einen angenehmen Schlaf und ein tolles Körpergefühl.

Naturfasern wie Baumwolle und Seide sind verantwortlich für ein angenehmes Körpergefühl und sorgen dafür, dass Du richtig gut und erholsam schläfst. Da Du garantiert in Deinem Kleiderschrank Kleidungsstücke aus diesen Materialien hast, weißt Du über diese besonderen Eigenschaften Bescheid. Warum sollst Du Dir den Luxus nicht auch bei Deiner neuen Bettwäsche mit Übergröße gönnen?

View this post on Instagram

Halbleinen Wendebettwäsche Touch von ELEGANTE Farbe Hellgrau-Weiss. Halbleinen Bettwäsche in angesagten Trend-Farben müssen Sie sich gönnen. Die Wendebettwäsche Touch verbindet einfach zwei kontrastreiche Farben Hellgrau-Weiss und die lässige Kettelstichkonfektion auf dem Kissen sorgt für ein weiteres kleines Highlight. Gefertigt aus Leinen und Baumwolle ist die Garnitur anschmiegsam und mit einem kühlen Griff besonders angenehm in warmen Sommernächten. Das Wende-Design ist vorgewaschen und behält so seine entspannte Crash-Optik. Nach Belieben bügeln – oder einfach aufziehen. #bettwäsche #bettwäschenprofi #bettwäschenliebe #traumhaftschön #elegantebettwäsche #halbleinenbettwäsche #leinenbettwäsche #bettwäschemitstil #wendebettwäsche #wunschbettwäsche #grauebettwäsche #hellgrau #schlafzimmer #schlafzimmerinspiration #schlafzimmereinrichtung

A post shared by Schlafen & Wohnen (@wunschbettwasche.de) on

Weitere wesentliche Punkte

Es gibt aber weitere wesentliche Punkte, die Du bei der Stoffwahl der Bettwäsche mit Übergröße berücksichtigen solltest:

  • Der jeweilige Stoff sollte gut Feuchtigkeit aufnehmen können und ein angenehmes Klima bereitstellen, damit Du erholt und ausgeruht am nächsten Morgen aufwachst.
  • Bist Du Allergiker, solltest Du darauf achten, dass der Stoff nicht zu stark von Milben belastet werden kann.
  • Je nach Jahreszeit solltest Du auf kühlende oder wärmende Stoffe zurückgreifen.
  • Achte auf anschmiegsame, weiche Materialien, die sofort beim Einsteigen ins Bett ein wohliges Gefühl bereitstellen.
  • Die schöne Auswahl erlaubt Dir die Bettwäsche mit Übergröße in unterschiedlichen Farben und Designs zu wählen.
  • Schaue, dass das Material keinen allzu großen Aufwand bei Reinigung und Pflege bereitstellt.
  • Je nach Material ist Bettwäsche mit Übergröße pflegeleicht und knitterfrei. Einige Modelle kannst Du sogar bis 60 Grad Celsius waschen. Sie sind formstabil und lassen sich bedenkenlos im Trockner trocknen.
  • Mit Seidenbettwäsche musst Du besonders vorsichtig umgehen. Eine Maschinenwäsche sollte nur maximal mit 30 Grad Celsius erfolgen. Am besten verwendest Du das Schonwasch- oder Wollprogramm. Gib Seidenbettwäsche niemals in den Trockner, sondern lasse sie an der frischen Luft trocknen.
Wenn Sie Bettwäsche in Übergröße 135×220 cm oder Bettwäsche in Übergröße 155×220 Satin reduziert im Sale sehen, schlagen Sie am besten zu. Es ist eine besonders gute Gelegenheit günstige Bettwäsche in Übergröße zu erhalten.

Quelle: https://www.waesche-waschen.de/test-vergleich/bettwaesche-uebergroesse/


Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du einzelne Bettwäsche mit Übergröße miteinander vergleichen?

Bettwäsche in Übergröße bekommst Du in schönen Designs, verschiedenen Materialien und mit besonderen Ausstattungsmerkmalen, wodurch es schwierig wird, die unterschiedlichen Varianten gegenüberzustellen. Wenn Du Dich für einen speziellen Stoff und ein Design entschieden hast, kannst Du anhand folgender Punkte die Bettwäsche mit Übergröße miteinander vergleichen.

  • Größe
  • Verschlussart
  • Reinigung und Pflege

Größe

Du findest eine ganze Reihe von unterschiedlichen Größen bei Bettwäsche mit Übergröße.  Damit die neue Bettwäsche optimal passt, solltest Du zuerst die Größe des Kopfkissen und Federbettes ausmessen. Denn gerade bei XXL Bettdecken findest Du unterschiedliche Größen, die mitunter nur ein paar Zentimeter von der nächsten Größe abweichen. Fehlt allerdings der zusätzliche Stoff, schlägt die Deckel im Bezug Falten, die beim Schlafen überaus störend wirken. Wird versehentlich ein zu großer Bettdeckenbezug gewählt, geht die Bettdecke auf Wanderschaft und zurück bleibt nur die leere Stoffhülle. Ein angenehmes Wohlgefühl in Deinem Bett entsteht durch die Kombination aus Bettdecke und Bettwäsche.

Komfort-Bettwäsche bekommst Du in der kleinsten Größe mit einer Abmessung von 155 x 200 oder 155 x 220 Zentimeter. Die nächstgrößere Variante hat bereits 200 x 200 oder 200 x 220 Zentimeter. Mitunter bekommst Du auch Bettwäsche im Großformat mit 220 x 240 Zentimeter. Zu den Sondermaßen zählen Größe von 240 x 260 Zentimeter, genauso wie 135 x 220 und 140 x 220 Zentimeter. Bei den Kopfkissenbezügen macht Bettwäsche mit Übergröße keinen Unterschied zu Standardbettwäsche. Die Kissenbezüge gibt es für Dich sowohl in 80 x 80 Zentimeter, als auch in 80 x 40 Zentimeter. Wenn Du Dir schon neue Bettwäsche zulegst, sollte natürlich auch das Spannbetttuch farblich dazu passen. Hierbei gilt genauso wie bei der Bettdecken, dass Du die Größe der Matratze kennst, um das passende Modell zu finden.

Bettwäsche in Übergröße ist auch dann besonders sinnvoll, wenn man Du dich im Schlaf viel bewegst.

Bettwäsche in Übergröße ist auch dann besonders sinnvoll, wenn man Du dich im Schlaf viel bewegst.

Verschlussart

Bei moderner Bettwäsche findest Du verschiedene Verschlussarten, sodass Du Dich zwischen Reißverschluss, Knöpfen und weiteren Varianten entscheiden kannst. Reißverschlüsse sind oftmals eine zeitsparende Möglichkeit, um nach dem Beziehen den Bettdeckenbezug oder das Kopfkissen zu verschießen. Allerdings empfinden manche Menschen Reißverschlüsse als recht unangenehm und störend, wenn diese direkt mit der Haut in Berührung kommen. Zudem solltest Du Dir vor Augen halten, dass diese Verschlussart recht anfällig sein kann.

Ist der Reißverschluss einmal kaputt, gestaltet sich eine Reparatur aufwendig und ist oftmals schwierig zu bewerkstelligen. Vielfach findest Du auch noch die gute alte Verschlussart mit Knöpfen, die glücklicherweise noch nicht ganz aus der Mode gekommen ist. Hat sich ein Knopf gelöst, kannst Du ihn mit Nadel und Faden einfach wieder an der Bettwäsche mit Übergröße annähen. Du findest auch sogenannte Hotellverschlüsse bei XXL-Bettwäsche, die ganz ohne Verschlussvariante auskommt. Bettbezüge und Kopfkissenbezüge verfügen über eine Art Tasche, also ein Stück Stoff, welches nach innen eingenäht ist, wo Du Decke und Kissen im Bettbezug sichern und vor dem Herausrutschen schützen kannst.

Reinigung und Pflege

Allergiker kennen das Problem, dass sich in Bettwäsche und Betten im Allgemeinen Milben sehr wohl fühlen, was wiederum schwerwiegende Auswirkungen auf den gesunden Schlaf hat.  Ob Du nun Allergiker bist oder nicht – bei der Bettwäsche mit Übergröße solltest Du am besten zu solchen Modellen greifen, deren Stoffe zu 100 Prozent aus biologischem, kontrolliertem Anbau stammen. Damit bist Du auf der sicheren Seite, dass die neue Bettwäsche keine allergischen Reaktionen hervorruft. Zudem ist sichergestellt, dass die Ursprungspflanzen nicht mit Pestiziden behandelt wurden. Zu den besten Materialien für Bettwäsche gehört Baumwolle, da Du diese bei 60 Grad Celsius waschen kannst. Ab dieser Temperatur bist Du auf der sicheren Seite, dass Milben und weitere allergieauslösende Stoffe aus der Bettwäsche mit Übergröße entfernt werden.

Tipp: Damit Milben und allergieauslösender Milbenkot keine Chance haben, solltest Du für die Matratze eine sogenannte Encasing verwenden. Darunter ist ein Überzug speziell für Matratzen zu verstehen, den Du genauso regelmäßig wie Deine Bettwäsche waschen kannst. Apropos Allergiker: Es gibt sogar spezielle Bettwäsche mit Übergröße für Allergiker, die Du sehr gut an den Angaben zur Waschtemperatur erkennen kannst.

Wissenswertes über Bettwäsche – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie oft muss Bettwäsche mit Übergröße gewechselt und gewaschen werden?

Bettwäsche solltest Du in regelmäßigen Abständen vom Bett entfernen und waschen. Wie sich das Intervall gestaltet, ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Einerseits hat die Jahreszeit Einfluss auf die Wechselhäufigkeit und andererseits wie viel Du während des Schlafens schwitzt.  Dazu kommt, ob Du zum Schlafen Nachtwäsche trägst oder lieber die Bettwäsche auf nackter Haut spüren möchtest. In solchen Fällen solltest Du alle ein bis zwei Wochen Deine Bettwäsche gründlich waschen. Ausdünstungen und Schweiß hinterlassen Spuren und können sogar Hautreizungen hervorrufen.

Häufiges Waschen der Bettwäsche mit Übergröße ist auch für Allergiker sehr wichtig, um Hausstaub, Feinstaub, Milbenkot und Milben aus den Stofffasern gründlich zu entfernen. Wird Deine Bettwäsche stark beansprucht, weil Du es Dir zur Gewohnheit gemacht hast, früh zu Bett zu gehen und von dort aus noch einen schönen Film zu schauen, solltest Du auch im wöchentlichen Turnus die Bettwäsche wechseln. Ansonsten reicht es völlig aus, wenn Du alle drei Wochen die Bettwäsche abziehst und wäschst.

Welches Waschmittel verwende ich für eine gründliche Reinigung und Pflege?

Welches Waschmittel Du verwenden kannst, ist immer abhängig vom Material, aus dem die Bettwäsche mit Übergröße hergestellt wird. Baumwolle und Baumwollmischgewebe kannst Du mit ganz normalem Feinwaschmittel bis 60 Grad Celsius waschen. Die Marke des Waschmittels spielt dabei keine Rolle.  Hast Du komplett weiße Bettwäsche, kannst Du auch ein Vollwaschmittel verwenden, damit der Stoff wieder in einem leuchtenden Weiß erstrahlt. Seide benötigt eine Sonderbehandlung. Die hochwertigen Fasern sind sehr empfindlich und dürfen nur bei maximal 30 Grad Celsius gewaschen werden. Verwende bitte kein normales Feinwaschmittel dafür. Es gibt spezielle Waschmittel für Seide, welche die feinen Fasern ordentlich reinigen und gleichzeitig pflegen. So bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, dass Du lange Freude an der Seidenbettwäsche im XXL-Format hast.

Hat die Stiftung Warentest einen Test zu Bettwäsche mit Übergröße durchgeführt?

Das unabhängige Verbraucherportal Stiftung Warentest ist für viele Käufer die erste Anlaufstelle, um sich Bewertungen zu speziellen hochwertigen Produkten anzuschauen und anhand der Ergebnisse eine Kaufentscheidung zu treffen. Nach einem speziellen Test zu Bettwäsche mit Übergröße wirst Du leider vergeblich suchen. In der Ausgabe 03/2003 hat das Prüflabor Encasings genauer unter die Lupe genommen. Google bietet Dir aber eine ganze Reihe von Vergleichen, beispielsweise von vergleich.org oder warenvergleich.de, wo Du Dir die Ergebnisse anschauen kannst. Interessant sind auch die Rezensionen und Bewertungen von Kunden zu speziellen Modellen von Bettwäsche mit Übergröße in Online-Shops. Du kannst Dir die unterschiedlichen Erfahrungsberichte durchlesen, Dir eine eigene Meinung bilden und in Deine Kaufentscheidung einfließen lassen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.waesche-waschen.de/test-vergleich/bettwaesche-uebergroesse/
  • https://www.tchibo.de/bettwaesche-material-bis-pflege-c400065463.html?&pos=0
  • https://www.carpe-sonno.de/blog/tipps-um-das-schlafzimmer-zu-verschoenern

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/bett-drinnen-gemutlich-kissen-164595/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/licht-entspannung-madchen-bett-3154304/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/bett-schlafzimmer-drinnen-kissen-3231743/

Letzte Aktualisierung am 3.07.2020 um 21:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge