Spülbecken-Organizer Test
Veröffentlicht von: Rene Wildfang|In: Haushalt, Küche, Küchenutensilien, Reinigungszubehör, Sauberkeit|17. September 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 17.09.2021

Spülbecken-Organizer Test & Vergleich (10/2021): Die 5 besten Spülbecken-Organizer

Unsere Vorgehensweise

19
recherchierte Produkte
22
Stunden investiert
8
recherchierte Studien
47
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Spülbecken-Organizer Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Spülbecken-Organizer. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Spülbecken-Organizer zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Spülbecken-Organizer zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Spülbecken-Organizer sind, wie der Name schon sagt, praktische Ordnungshelfer, mit denen problemlos am Spülbecken ein aufgeräumtes und ordentliches Bild entsteht. Auf kleinstem Raum lassen sich damit Spülschwämme, Putztücher, Spülbürsten und weitere Hilfsmittel organisieren.
Kunststoff, langlebiges Edelstahl oder auch ein Bio-Faserstoff wie Weizenstroh werden als Material für die Herstellung von einem Spülbecken-Organizer genutzt. Neben den verschiedenen Materialien kannst Du zwischen unterschiedlichen Designs und Größen wählen.
In Küchen mit wenig Stellfläche bieten sich Spülbecken-Organizer für die Montage an der Wand an. Diese lassen sich ganz bequem in der Nähe des Spülbeckens an den Fliesen befestigen. Dafür sind sie mit Klebepads oder Saugnäpfen versehen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Spülbecken-Organizer

Platz 1: Metaltex 297530109 Tidytex Spülbecken-Organizer

Dieser praktische Spülbecken-Organizer von Metaltex eignet sich ideal um Ordnung am Spülbecken zu schaffen. Er ist mit zwei ausziehbaren Bürgeln ausgestattet, in dem Schwämme oder Spültücher Platz finden können. Der Behälter kann in 5 unterschiedlichen Positionen auf das Anti-Rutsch-Tablett gesteckt werden. Die Mikrofaser-Oberfläche der Abtropfmatte aus Polyester hat eine superabsorbierende Wirkung. Zudem ist die weiche und gepolsterte Oberfläche ideal zum Abstellen von allen Arten von Geschirr geeignet.

Platz 2: Byoauo Spülbecken Organizer, Küchen Organizer fur Aufbewahrung

Das rostfreie Material des Byoauo Spülbecken Organizers eignet sich hervorragend für den Dauereinsatz in feuchten Räumen. Zudem macht der wasserdichte und rostfreie Edelstahl einen besonders wertigen Eindruck. Der Haken ist wasserdicht und sehr stabil. Der Organizer lässt sich einfach auf die Küchenarbeitsplatte stellen, oder auch mit dem haken an die Wand kleben, wodurch Platz gespart wird. Der Klebehaken haftet extrem stark und ist einfach zu installieren.

Platz 3: Oriware Spülbecken Organizer für die Küche

Mit diesem Spülbecken Organizer von Oriware hast Du deine Küchenutensilien immer griffbereit und platzsparend verstaut. Er verfügt über separate Bereiche für Seifenspender, Handtuch und mehr. Eine integrierte Schine bietet ausreichend Platz zum Trocknen und Aufhängen von Geschirrtüchern. Die abnehmbare Auffangschale fängt das Abtropfwasser auf und erleichtert die Reinigung. Der Organizer besteht aus hochwertig gebürstetem SUS304-Edelstahl, dieser ist selbstverständlich rostfrei und bietet eine lange Haltbarkeit.

Platz 4: WENKO Spülorganizer Edelstahl Orio

Der Spülbecken-Caddy des bekannten Herstellers WENKO stellt eine stilvolle Aufbewahrungsmögllichkeit mit viel Staumraum für Spülmittel, Spültuch, Schwamm und Co dar. Die Verarbeitung ist, wie bei WENKO üblich, erstklassig! Materialtechnisch wurde hier auf hochwertigen Edelstahl gesetzt. Dieser ist besonders langlebig, rostfrei und sieht obendrein auch noch gut aus. Der Organizer bietet eine separate Trockenstange. Hab alle Deine Utensilien immer Griffbereit und ordendlich verstaut!

Platz 5: Orimade Spülbecken Organizer Utensilien Korb für küchen & Badezimmer

Stell den Küchen Organizer einfach auf die Arbeitsplatte, oder montiere ihn mittels der Klebefläche an der Wand um Stauraum zu gewinnen. Der Nanokleber eine eine sehr gute Haftung, auch auf Dauer und ist superleicht zu installieren. Endlich ist der Spülbereich sauber und organisiert. Egal ob Bürsten, Seifen, Schwämme oder Geschirrtücher, für alles findet sich ein Platz. Die entfernbare Abtropfwanne schützt Deine Küchenarbeitsplatte vor Wasserflecken. Die Wanne ist leicht ausziehbar und leicht zu reinigen.

Spülbecken-Organizer bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Spülbecken-Organizer Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Spülbecken-Organizer finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf eines Spülbecken-Organizers achten solltest

Wer viel mit der Hand spült, kennt das leidige Thema rund um eine übersichtliche Ordnung um das Spülbecken. Denn Du benötigst immer wieder Spülschwämme, Topfschwämme, Spülbürsten und Putztücher, um Kochgeschirr, Essgeschirr und Besteck zu säubern und anschließend die Küchenarbeitsflächen nach getaner Arbeit zu reinigen. Auch Spül- und Reinigungsmittel sind bei diesen Aufgaben essentiell und sollten immer schnell griffbereit sein. Natürlich kannst Du alle Spülutensilien im Schrank unter der Spüle verstauen, um ein aufgeräumtes Bild in Deiner Küche zu erzeugen. Doch jedes Mal, wenn Du Spülmittel und einen bestimmten Schwamm oder Lappen brauchst, musst Du Dich erst einem durch den Schrankinhalt wühlen, um das passende Utensil zu finden. Wäre es da nicht viel praktischer, wenn es ein Aufbewahrungssystem gäbe, dass Du direkt in der Nähe vom Spülbecken aufstellen und alle wichtigen Utensilien darin ablegen kannst? Die optimale Lösung heißt Spülbecken-Organizer! Sie sorgen für eine übersichtliche Ordnung und sehen zudem auch noch schick aus.

Was ist ein Spülbecken-Organizer?

Ein Spülbecken-Organizer ist ein kompaktes Ordnungssystem, mit dem Du rund um Deine Spülbecken ein ordentliches, aufgeräumtes Bild schaffen kannst. Die unterschiedlichen Modelle sind genau darauf ausgelegt, alle täglich benötigten Spülutensilien darin aufzubewahren. Durch verschiedene Aufteilungen kannst Du darin ganz bequem Schwamm, Putztuch, Spülbürsten, Topfschwamm und Spülmittel aufbewahren. Den cleveren Ordnungshelfer bekommst Du in verschiedenen Größen und aus unterschiedlichen Materialien. So findest Du garantiert genau den richtigen Spülbecken-Organizer, der zu Dir passt und sich perfekt in Dein Küchenambiente integriert.

Wie ist ein Spülbecken-Organizer aufgebaut?

Der Aufbau kommt immer auf die gewählte Größe an. Es gibt kleine, überaus kompakte Spülbecken-Organizer, die über einen oder zwei Schwammhalter verfügen und solche, die gleich noch Platz für die Spülbürste und einen Spülmittelspender mitbringen. Ebenfalls bekommst Du sogenannte multifunktionale Spülbecken-Regale. Diese Spülbecken-Organizer sind mit einem Fach ausgestattet, in dem Du unterschiedliche Bürsten aufbewahren kannst. Obendrein haben sie eine Hängestange für Putztücher, ein Abtrennung für Spülkissen und Spülschwämme, um Dir auf kleinen Raum viele Aufbewahrungsmöglichkeiten von Reinigungszubehör zu bieten. Solche Spülbecken-Organizer stellst Du auf einer freien Fläche neben dem Spülbecken auf. Eine weitere Variante, die Du in Deiner Küche als Ordnungshelfer verwenden kannst, ist ein Spülbecken-Organizer in versenkbarem Design. Bei diesen Modellen kannst Du mitunter die Länge des Schwammhalters flexibel einstellen, damit Du ihn für jede Spülbeckengröße verwenden kannst. Der Zwei-in-Einem-Organizer bietet Dir einen Handtuch- beziehungsweise Spültuchhalter, auf den Du trockene Handtücher oder nasse Spültücher aufhängen kannst. Die meisten Modelle können auch Spülmittel in Standardgröße aufnehmen, genauso wie Handseife, mehrere Schwämme und Deine Spülbürste. Ein wichtiges Zubehör bei den meisten Spülbecken-Organizern ist eine Auffangschale, welche die Flüssigkeit aus Schwämmen, Putztüchern und von der Spülbürste sicher auffängt. Durch die Löcher im Boden oder ein Gitterrost kann das Wasser nach unten entweichen. Die meisten Modelle, die Du zum Aufstellen bekommst, kannst Du auch mittels Klebestreifen an der Wand befestigen. Das ist natürlich sehr vorteilhaft, wenn Du sowieso nur wenig Platz beziehungsweise Stellfläche in Deiner Küche hast.

Ist ein Spülbecken-Organizer tatsächlich ein unentbehrliches Küchenaccessoire?

Gerade in einer kleinen Küche ist wenig Platz und nur geringe Arbeitsfläche vorhanden, wodurch schnell ein unordentliches und überladenes Bild entsteht. Am Spülbecken liegen Spülschwämme, Spülbürste, Topfschwämme und steht das Spülmittel herum. Natürlich kannst Du all diese Spülutensilien im Schrank unter der Spüle aufbewahren. Dort stehen aber sicherlich weitere Reinigungsmittel oder der Mülleimer, der ansonsten im Weg stehen würde. Daneben Spültücher, Spülschwämme oder die Spülbürste lagern ist sicherlich nicht die beste und hygienischste Idee. Spülutensilien die häufig in Gebrauch sind, sollten stets schnell griffbereit sein. Am besten greifst Du für eine perfekte und hygienische Organisation zu einem Spülbecken-Organizer, um Spülutensilien und weiteres Zubehör an einem Ort gebündelt und übersichtlich aufzubewahren. Mit dem praktischen Küchenaccessoire erreichst Du folgendes:

  • Die Küche, ob groß oder klein, kann schnell unaufgeräumt und chaotisch wirken, weil auf jeder freien Fläche etwas herum liegt und abgestellt worden ist. Um ein ordentliches Bild in Deiner Küche, rund um das Spülbecken zu schaffen, ist der Spülbecken-Organizer die optimale Lösung.
  • In einem Spülbecken-Organizer bewahrst Du Spülschwämme, Spültücher, Topfschwämme, Spülbürste und mitunter sogar noch das Spülmittel so ordentlich und hygienisch wie möglich auf. So kannst Du die Spülutensilien lange nutzen, ohne dass sich schnell Keime und Bakterien einnisten.

Da die Auswahl bei Spülbecken-Organizern riesig ist, fällt es Dir vielleicht nicht leicht, die beste Variante für Dich zu finden. Die große Auswahl hat aber durchaus etwas Positives. Denn dadurch kannst Du genau den Spülbecken-Organizer finden, der genau zu Deinen Anforderungen und in Dein Küchenambiente passt.

Gibt es bei einem Spülbecken-Organizer etwas zu beachten?

Auch wenn sich das jetzt ein wenige verrückt anhört, solltest Du bei der Auswahl des passenden Organizer und bei seiner Aufstellung beziehungsweise Anbringung an der Wand immer die ergonomischen Gesichtspunkte im Auge behalten. Diese Aspekte sind besonders wichtig, weil viele Abläufe in Deiner Küche ständig wiederholt werden. Darum sind kurze Wege und einfache Handgriffe essentiell. Viel genutzte Gegenstände gehören deshalb in unmittelbare Nähe des Arbeitsbereichs. Dazu gehören Kochlöffel, Messer, Geschirrtücher und Schneidebretter. Das gilt natürlich auch für Spülbürste, Spülschwämme, Spültücher, Spülmittel und weitere Utensilien, die Du zum Reinigen von Töpfen und Geschirr benötigst. Um Dir kurze Wege und einfache Handgriffe zu ermöglichen, ist der Spülbecken-Organizer genau die richtige Wahl.

Aus welchen Materialien werden Spülbecken-Organizer angeboten?

Die Hersteller haben bei Spülbecken-Organizer unterschiedliche Materialien im Angebot. Überwiegend bekommst Du verschiedenen Modellvarianten aus Kunststoff oder hochwertigem, robustem und rostfreiem Edelstahl. Edelstahl wirkt sehr modern, elegant und mitunter minimalistisch. Wünschst Du Dir einen Farbtupfer in Deiner Küche, kannst Du auch einen Spülbecken-Organizer aus Kunststoff  wählen und diesen in Deiner Küche aufstellen oder an der Wand am Spülbecken montieren. Von Weiß über Grau und Schwarz bis hin zu leuchtendem Rot, Gelb, Blau, Grün und viele weitere Farben ist alles dabei. Kunststoff-Modelle gibt es zudem in vielen verschiedenen Formen, Größen und mit unterschiedlichen Aufteilungen, damit Du Deine Spülutensilien und das Spülmittel sicher, ordentlich und schnell griffbereit aufbewahren kannst. Wenn Du Dir einen Spülbecken-Organizer kaufen möchtest, solltest Du auf jeden Fall auf hochwertige Materialien setzen und auf die Nachhaltigkeit des ausgewählten Produkts schauen. Nachhaltigkeit ist wichtig, da Du damit einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leistest. Edelstahl ist sicherlich die bessere Lösung als Modelle aus Kunststoff, weil letztere die Umwelt mehr belasten. Darum ist es wichtig, dass Kunststoffmodelle hochwertig sind und nicht nach kurzem Gebrauch entsorgt werden müssen, weil sie den Anforderungen nicht standgehalten haben. Letztendlich entscheidet Dein persönlicher Geschmack, was Du Dir für einen Spülbecken-Organizer holst. Allerdings solltest Du bei Deiner Wahl immer im Hinterkopf haben, dass Umwelt- und Klimaschutz bereits im Kleinen und bei Dir zu Hause anfängt.

Wie lässt sich ein Spülbecken-Organizer sicher aufstellen oder an der Wand befestigen?

Gute Spülbecken-Organizer zum Aufstellen haben an der Unterseite Gummifüße integriert. Diese sorgen für einen sicheren, rutschfesten Stand und verhindern gleichzeitig Kratzer auf Deiner Arbeitsplatte. Möchtest Du den Organizer für Deine Spülutensilien an der Wand befestigen, hast Du gleich mehrere Möglichkeiten. Möchtest Du den Fliesenspiegel in Deiner Küche nicht anbohren, kannst Du Dich für einen Spülbecken-Organizer mit Saugnäpfen entscheiden. Die Traglast von Saugnäpfen fällt allerdings geringer aus. Durch Kochdunst, Fett und Feuchtigkeit, die beim Kochen entstehen, können sich Saugnäpfe schneller wieder von den Fliesen lösen. Zum Befestigen an der Wand lassen sich auch sehr gut Klebestreifen verwenden. Wichtig ist aber vor der Anbringung des Spülbecken-Organizer, dass Du die Fliesen gründlich reinigst und von Ablagerungen befreist. Nur so kann der Klebestreifen mit der Wand eine feste und sichere Verbindung herstellen. Geklebte Modelle halten am besten auf glatten Fliesen, die keine besonders ausgeprägte Struktur haben. Grundsätzlich gestaltet sich die Montage von geklebten Modellen sehr einfach. Wenn Du den Organizer später doch lieber am Spülbecken aufstellen möchtest, kannst Du ihn recht unproblematisch wieder demontieren und die Klebestreifen ablösen. Wenn Du einen absolut sicheren Halt haben möchtest, sind verschraubbare Spülbecken-Organizer sicherlich die richtige Wahl. Diese Modelle kannst Du stärker belasten und mehrere Utensilien darauf ablegen. Dass der Organizer herunterfällt, brauchst Du nicht zu befürchten. Das feste Verschrauben mit der Wand ist gerade bei größeren Modellen sinnvoll. So nehmen sie keine Stellfläche in Deine Küche weg und Du hast alle wichtigen Dinge am Spülbecken immer schnell in Deiner Reichweite. Bei freistehenden Spülbecken-Organizern brauchst Du Dir gar keine Gedanken über die Befestigung zu machen. Nach dem Auspacken kannst Du diese überall in der Nähe des Spülbeckens aufstellen, wo Platz dafür ist. Größere Spülbecken-Organizer mit viel Ablagefläche werden fast immer sicher mit der Wand verbunden oder lassen sich mitunter auch im Spülbecken einhängen. Dementsprechend brauchst Du eine freie Wandfläche oder ein zusätzliches Spülbecken. Tipp: Wenn Du Dich für fest montierten Spülbecken-Organizer entscheidest, bohrst Du am besten in die Fugen zwischen zwei Fliesen. So werden keine Fliesen beschädigt und Dein Halter hat trotzdem eine stabile Verbindung sowie einen sicheren Halt. Wird der Spülbecken-Organizer nicht mehr benötigt und demontiert, lassen sich die Löcher in den Fugen mit Fugenmaterial wieder verschließen.

Welcher Kleber ist für die Wandbefestigung von einem Spülbecken-Organizer am besten geeignet?

Die meisten klebbaren Spülbecken-Organizer sind gleich mit Klebestreifen ausgestattet. Du musst nur die Schutzfolie abziehen und den Organizer an der ausgesuchten Stelle in Deiner Küche an die Wand drücken. Bei Modellen, die Du sowohl aufstellen als auch an die Wand montieren kannst, liegt ein separater Klebestreifen bei, den Du nur noch anbringen musst. Wieder andere haben gleich speziellen Montagekleber dabei. Wenn Du nachträglich den Spülbecken-Organizer an der Wand befestigen möchtest, kannst Du beim Kleber auf bekannte Marken und Hersteller zurückgreifen. Neben Uhu, Pattex und Tesa bietet auch 3M sehr gute Kleber, mit denen Du den Spülbecken-Organizer sicher und bombenfest auf den Fliesen anbringen kannst.

Wie lassen sich Spülbecken-Organizer richtig reinigen?

Bei regelmäßiger Verwendung können Verschmutzungen und Ablagerungen am Spülbecken-Organizer entstehen. Schnell bilden sich Wasserflecke und Kalkablagerungen, weil Du Spülschwämme, Spülbürste und Spültücher in nassem Zustand im Spülbecken-Organizer ablegst. Ist gleich noch ein Spülmittelspender dabei, können auch Spülmittelreste vorhanden sein. Wenn diese eintrocknen, verursachen sie hässliche Flecken. Feuchtigkeit und Fettdunst, die beim Kochen  entstehen, in Verbindung mit Staub in der Luft, können sich auch auf dem Spülbecken-Organizer absetzen. Darum ist es wichtig, dass Du den Spülbecken-Organizer regelmäßig und gründlich reinigst. Viele Modelle lassen sich ganz bequem auseinander nehmen. So kommst Du einfach an die Auffangschale und Du kannst die übrigen Teile ganz einfach säubern. Hast Du Dich für einen hochwertigen Organizer aus Kunststoff oder Edelstahl entschieden, kannst Du diesen auch bedenkenlos in die Spülmaschine geben und von Ablagerungen befreien. Hast Du keine Spülmaschine, gelingt Dir eine ordentliche Reinigung im Spülbecken mit einem Spülschwamm und etwas Spül- beziehungsweise Reinigungsmittel. Sind hartnäckige Verkrustungen und Kalkablagerungen vorhanden, kannst Du diese sehr gut mit verdünnter Essigessenz entfernen. Sind keine hartnäckigen Verschmutzungen vorhanden, reicht ein feuchtes Tuch mit einem kleinen Tropfen Reinigungsmittel, um den Spülbecken-Organizer von leichten Verschmutzungen und Kalkablagerungen zu befreien. Wichtig ist, dass Du die Reinigung und Pflege in regelmäßigen Abständen durchführst.

Wie teuer ist ein Spülbecken-Organizer?

Spülbecken-Organizer findest Du in einem breit aufgestellten Preisgefüge. Die unterschiedlichen Preise beruhen auf der jeweiligen Verarbeitung, Machart, Materialqualität, der Größe und dem Hersteller. Damit Du Dir aber trotzdem einen guten Überblick über die Preise verschaffen kannst, haben wir bei unserer Preisanalyse verschiedene Eckpunkte einfließen lassen. Sie beruhen auf der Größe, dem Komfort und dem Design. Kleine Organizer für Spülzubehör, bekommst Du je nach Materialart im Preisbereich zwischen etwa 10 und 15 Euro. Wünschst Du Dir hingegen ein komfortables Modell, das Platz für mehrere Spülutensilien, eventuell für Spülmittel bietet oder gleich einen Spülmittelspendern mitbringt, zahlst Du dafür zwischen etwa 12 und 25 Euro, je nach Machart, Material und Design. Top-Produkte, die ein besonders schickes Design haben oder gleich unterschiedliche Ablageflächen bereitstellen, gibt es für etwa 25 Euro und mehr. Bereits im Preisbereich zwischen 10 und 20 Euro kannst Du schicke und ansprechende Designs finden, die ganz bequem in Deiner Küche neben dem Spülbecken für eine übersichtliche Ordnung sorgen. Für welchen Spülbecken-Organizer Du Dich letztendlich entscheidest, steht immer in Anhängigkeit mit Deinen Wünschen, Anforderungen und dem Budget.

Wo kannst Du einen Spülbecken-Organizer kaufen?

Du kannst einen Spülbecken-Organizer im Einzelhandel oder im Internet kaufen. Vor Ort findest Du die praktischen Ordnungshelfer in Möbelhäusern, in Fachgeschäften für Küchenausstattungen, in Baumärkten wie Obi und Bauhaus, in Drogeriemärkten wie Rossmann und dm, in Kaufhäusern, in Fachgeschäften für Wohn- und Küchenaccessoires und gelegentlich bei Discountern wie Lidl, Aldi & Co. wenn wieder einmal ein temporäres Angebot zu Küchenaccessoires und Küchenhelfern vorhanden ist. Beim Einzelhändler vor Ort kannst Du Dich zu den einzelnen Modellen beraten lassen, Dir unterschiedliche Arten genauer anschauen und gleich miteinander vergleichen. Allerdings ist die Auswahl meist nicht so breit aufgestellt und auf einige wenige Hersteller und Marken beschränkt. Eine tolle Alternative zum Händler vor Ort ist das Internet.

Warum solltest Du im Internet nach einem passenden Spülbecken-Organizer schauen?

Die verschiedenen Online-Shops bieten Dir eine riesige Auswahl Spülbecken-Organizer, sodass Du genau das richtige Modell für Deine Küche finden kannst, das am besten zu Dir passt und Deinen Anforderungen entspricht. Amazon und Ebay bieten Dir eine schöne Auswahl an qualitativ hochwertigen Varianten. Es gibt aber auch zahlreiche weitere Online-Shops, die Dir ein schönes Angebot an Organizern für Deine Küche offerieren. Du kannst die einzelne Modelle sehr gut miteinander vergleichen und gegenüberstellen. Anhand der Produktbeschreibungen werden Dir alle wichtigen Informationen zum Produkt bereitgestellt. Hast Du den perfekten Spülbecken-Organizer gefunden, ist der Kauf im Handumdrehen abgeschlossen. Das gelingt Dir dank einer einfachen Bestellabwicklung und unterschiedlichen Zahlungsmethoden. Etliche Händler bieten Dir sogar einen kostenlosen Versand. Anschließend brauchst Du nur wenige Tage zu warten, bis Dein ausgesuchter Organizer direkt zu Dir nach Hause geliefert wird. Falls der Spülbecken-Organizer doch nicht Deinen Anforderungen entspricht oder die Qualität zu wünschen übrig lässt, kannst Du diesen dank Umtauschrecht wieder an den Händler zurückschicken. Wenn die Ware wieder beim Händler eingetroffen ist, erstattet er Dir den vollen Kaufpreis. Folgende Online-Shops bieten Dir eine schöne Auswahl:

  • Amazon.de
  • Pro-Idee.de
  • Vigoexpress.de
  • Silerthal.de
  • Connox.de

Welche Hersteller und Marken haben Spülbecken-Organizer im Programm?

Spülbecken-Organizer bekommst Du von vielen verschiedenen Herstellern und Marken. Entscheidest Du Dich für ein Markenprodukt, kannst Du davon ausgehen, dass Du eine hochwertige Qualität bekommst. Eine schöne Auswahl findest Du zum Beispiel bei Koziol, Brabantia und Longyi, wo Du garantiert einen praktischen Organizer für Deine Küche findest. Ebenfalls lohnt es sich, bei folgenden Herstellern und Marken vorbeizuschauen und in einer schönen Auswahl zu stöbern:

  • Joseph Joseph
  • Wenko
  • Metaltex
  • Zone Denmark
  • Magisso

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Spülbecken-Organizer passt am besten zu Dir?

Auf der Suche nach einem Spülbecken-Organizer stößt Du auf zahlreiche, schicke Designs, aus denen Du den Organizer auswählen kannst. Um herauszufinden, welches Modell am besten für Dich geeignet ist, solltest Du Dir die Platzverhältnisse in Deiner Küche am Spülbecken genau anschauen. Denn nicht jeder Spülbecken-Organizer ist perfekt geeignet, gerade wenn Du eine kleine Küche mit wenig Abstellfläche hast. Trotz der unendlichen Auswahl, der Du auf der Suche nach einem Spülbecken-Organizer begegnest, unterscheiden sich diese grundsätzlich in drei Arten. Du bekommst:

  • Spülbecken-Organizer zum Hinstellen
  • Spülbecken-Organizer zur Wandbefestigung
  • Spülbecken-Organizer zum Einhängen

Jede Art hat ganz eigene Besonderheiten und gleichzeitig Vor- und Nachteile. Damit Du den Spülbecken-Organizer ausfindig machen kannst, der am besten zu Dir passt, haben wir nachfolgend alle wichtigen Aspekte sowie die Vor- und Nachteile zusammengefasst. Diese Informationen kannst Du in Deine Kaufentscheidung einfließen lassen, um den perfekten Organizer zu finden, der Deine Wünschen und Anforderungen am besten erfüllt.

Insbesondere Schwämme sollten zeitig nach der Verwendung wieder trocknen. Ansonsten entstehen Bakterien, die für Sie schädlich sein können. In einem Organizer können Schwämme und Lappen an der Luft trocknen.


Was zeichnet einen Spülbecken-Organizer zum Aufstellen aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Der Spülbecken-Organizer zum Aufstellen ist überaus flexibel einsetzbar und lässt sich überall in der Nähe vom Spülbecken aufstellen. Ausschlaggebend für den Aufstellort ist allerdings immer die gewählte Größe, die an die freie Stellfläche angepasst sein sollte. Die Spülbecken-Organizer bekommst Du in vielen verschiedenen und überaus schicken Designs, die gleichzeitig viele praktische Vorteile vereinen. Es gibt sie mit einem praktischen Spültuchhalter, Ablageflächen für Schwämme, einem Fach für die Spülbürsten und sogar mit zusätzlichen Spülmittelspender. Manche bestehen nur aus einem großen Fach oder zwei kleineren Fächern, in denen Du einen Spülschwamm und Topfschwamm ordentlich aufbewahren kannst. Einige Varianten sind auch so groß gestaltet, dass verschiedenes Küchenzubehör darin Platz finden. Hat der Spülbecken-Organizer zum Aufstellen zum Beispiel mehrere Ablageflächen, kannst Du darin alle Spültücher, Schwämme und Bürsten hinein geben. Es gibt auch sehr kleine aufstellbare Modelle, die sehr schick aussehen und sich gut neben dem Wasserhahn am Spülbecken machen. Die aufstellbaren Spülbecken-Organizer gibt es aus verschiedenen Materialien, sodass Du diese optisch auf sehr schicke und ansprechende Weise in Deine Küche integrieren kannst.

Vorteile

  • Viele verschiedene Designs und Materialien
  • Gibt es für in unterschiedlichen Größen
  • Sorgen für eine aufgeräumte und ordentliche Optik
  • Meist zerlegbar
  • Einfach zu reinigen

Nachteile

  • Benötigt etwas Platz zum Aufstellen

Was zeichnet einen Spülbecken-Organizer zur Wandmontage aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Spülbecken-Organizer, die Du an der Wand anbringst, sind besonders platzsparend und benötigen keine Stellfläche, die Du anderweitig für weitere Küchenutensilien benötigst. Je nach Machart sind sie sogar wahre Platzwunder, weil sie wie ein Mini-Regal gestaltet sind und ausreichend Abstellfläche zum Beispiel für Spülmittel, Spülschwämme, Spülbürsten, Spültücher oder sogar für Trockentücher  bieten. Genauso findest Du kleinere Modellvarianten, in denen Du einen Schwamm und die Spülbürste sicher aufbewahren kannst. Meist haben diese gleich auch einen schicken Spülmittelspender dabei, den Du herausnehmen kannst. Die Montage kann je nach Modell auf unterschiedliche Weise erfolgen. Du bekommst Spülbecken-Organizer mit Saugnäpfen, die sich einfach anbringen und jeder Zeit rückstandslos entfernen lassen. Ebenfalls gibt es Klebevarianten. Bei diesen solltest Du unbedingt darauf achten, dass ein guter Kleber beziehungsweise Klebestreifen vorhanden ist, der eine feste Verbindung zur Wand herstellt. Dieser sollte auch für Feuchträume geeignet sein, damit sich der Kleber bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht auflösen kann. Je nach Größe, Gewicht und den Dingen, die Du im Spülbecken-Organizer aufbewahren möchtest, solltest Du zu einem Modell greifen, dass Du mit Dübeln und Schrauben sicher an der Wand befestigen kannst. So bist Du auf der sicheren Seite, dass der Organizer nicht einfach von der Wand fällt. Spülbecken-Organizer zur Wandmontage werden überwiegend aus Edelstahl, Kunststoff oder einer Kombination aus beiden Materialien hergestellt.

Vorteile

  • Viele verschiedene Macharten und Design
  • Überwiegend aus Edelstahl oder Kunststoff
  • Sorgen für eine aufgeräumte und ordentliche Optik
  • Gibt es in unterschiedlichen Größe
  • Teilweise mit integriertem Spülmittelspender

Nachteile

  • Meist nicht einfach abzunehmen
  • Etwas aufwendiger zu reinigen und pflegen

Was zeichnet einen Spülbecken-Organizer zum Einhängen aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Mit einem Spülbecken-Organizer zum Einhängen bist Du hochflexibel. Du kannst dieses Modell einfach in das vorhandene Spülbecken geben und Deine Spülutensilien darauf ablegen. Meist bestehen sie aus einem Gittergeflecht, das mit einem Kunststoffüberzug versehen ist, damit der Organizer keine Kratzer an Deinem Spülbecken hervorruft. Diese durchdachte Lösung ist sehr praktisch, weil Du den Organizer an die Größe Deines Beckens in der Küche anpassen kannst. Diese Spülbecken-Organizer verfügen über einen Halter für Spültücher, auf den Du benutzte und trockene Tücher aufhängen kannst. Er bietet auch Platz für Dein Spülmittel, wenn dieses Standardgröße hat. Außerdem kannst Du darauf Schwämme, eine Topfbürste und die Spülbürste ablegen. Enthaltenes Wasser kann so direkt ins Spülbecken ablaufen und Du züchtest nicht ungewollt Bakterien und Keime. Außerdem verschwendest Du keine Stellfläche und der Bereich um das Spülbecken ist immer aufgeräumt.

Vorteile

  • Wird einfach ins Spülbecken eingehängt
  • Benötigt keine Stellfläche am Spülbecken
  • Einfach in der Handhabung
  • An die Beckengröße anpassbar
  • Kann einfach weggeräumt und verstaut werden
  • Sorgt für eine ordentliche und aufgeräumt Optik

Nachteile

  • Kann beim Spülen im Becken stören
  • Weniger schickes Design

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Spülbecken-Organizer miteinander vergleichen?

Auch bei so praktischen Ordnungshelfern wie einem Spülbecken-Organizer gilt es, sich Gedanken über gewisse Kaufkriterien zu machen. Da es zahlreiche Modellvarianten, unterschiedliche Größen und gleichzeitig  verschiedenen Materialien gibt, lassen sich Spülbecken-Organizer gar nicht so einfach gegenüberstellen und bewerten. Es gibt aber einige Faktoren, mit denen Dir ein Vergleich gelingt. Anhand dieser kannst Du das Produkt auswählen, das am besten zu Dir passt und Deinen individuellen Vorstellungen entspricht. Folgende Kriterien können Dir helfen die richtige Entscheidung zu treffen:

  • Größe
  • Material
  • Rutschfestigkeit
  • Aufteilung
  • Befestigungsart

Größe

Die Größe des Spülbecken-Organizer solltest Du so wählen, dass dieser alle Spülutensilien aufnehmen kann, die Du täglich in Benutzung hast. In der Regel brauchst Du beim Spülen von Töpfen, Geschirr und Gläsern einen Spülschwamm, eine Spülbürste und ein Spültuch. Diese solltest Du ganz bequem ablegen, abstellen oder aufhängen können. Spülst Du nur gelegentlich oder ganz selten mit der Hand, weil Du fast alles in die Spülmaschine gibst, reicht sicherlich auch ein kleineres Modell.

Kunststoff, langlebiges Edelstahl oder auch ein Bio-Faserstoff wie Weizenstroh werden als Material für die Herstellung von einem Spülbecken-Organizer genutzt.
Kunststoff, langlebiges Edelstahl oder auch ein Bio-Faserstoff wie Weizenstroh werden als Material für die Herstellung von einem Spülbecken-Organizer genutzt.

Material

Das Material ist nicht nur entscheidend in Bezug auf die Funktionalität, sondern hat auch Einfluss auf das Design und die Optik. Bei Spülbecken-Organizern wird gerne zu Kunststoff oder verchromtem Edelstahl gegriffen. Das begründet sich darauf, weil solche Modelle langlebig, stabil, rostfrei und korrosionsbeständig sind. Andere Materialien, die eine Option sein können und mitunter eine tolle Optik vorweisen, sind Bio-Faserstoffe wie Weizenstroh. Bei Spülbecken-Organizern findest Du auch schicke Materialkombinationen, wobei sich zum Beispiel Kunststoff und Edelstahl zu einer stylischen Optik zusammenfügen. Du kannst mit der Auswahl von Farben überaus ansprechende Akzente setzen und Dein Küche optisch aufwerten.

Rutschfestigkeit

Von Vorteil ist, wenn der Spülbecken-Organizer, den Du neben dem Spülbecken aufstellst, über eine rutschfeste Unterseite verfügt. Dadurch wird zuverlässig verhindert, dass der Organizer beim Entnehmen der Spülbürste oder des Spülschwamms wegrutscht. Gerade auf feuchten Oberflächen kann das schnell passieren, da es um das Spülbecken immer wieder feucht wird.

Einmannzelt Test Vergleich

Einmannzelt: Test & Vergleich (10/2021) der 5 besten Einmannzelte

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Einmannzelt Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Einmannzelte. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Aufteilung

Je nach Modell bietet ein Spülbecken-Organizer Platz für unterschiedliche Utensilien, die Du regelmäßig beim Spülen einsetzt. So gibt es Modelle, die rein als Schwammhalter in Deiner Küche dienen und gleichzeitig noch Platz für Dein Spülmittel bereitstellen. Die größeren Spülbecken-Organizer bieten darüber hinaus meist zusätzlichen Platz, damit Du auch Bürsten darin unterbringen kannst.

Befestigungsart

Wie Du bereits weißt, gibt es mehrere Möglichkeiten, einen Spülbecken-Organizer an der Wand zu befestigen. Einmal kannst Du ihn mithilfe von Saugnäpfen oder Klebestreifen an die Wand kleben oder mit Dübeln und Schrauben sicher an der Wand  befestigen. Wenn Du zur Miete wohnst, solltest Du vorher mit Deinem Vermieter sprechen, ob Du Löcher in den Fliesenspiegel der Küche bohren darfst. Bei Fliesen kann es nämlich passieren, dass diese beim Bohren Risse bekommen oder ganz zerspringen. Das sorgt im Nachhinein meist für großen Ärger und Frust. Um dieses zu vermeiden, kannst Du Dich alternativ auch für einen freistehenden Spülbecken-Organizer oder eine Variante zum Einhängen ins Spülbecken entscheiden. Diese gibt es in verschiedenen Größen, Macharten und Designs. Du brauchst diese Modelle nur auszupacken und kannst ihn ganz ohne großen Aufwand direkt am oder in der Nähe von Deinem Spülbecken in der Küche aufstellen.

Spülbecken-Organizer Test
In Küchen mit wenig Stellfläche bieten sich Spülbecken-Organizer für die Montage an der Wand an.

Wissenswertes über Spülbecken-Organizer – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Spülbecken-Organizer-Test durchgeführt?

Auch wenn die Experten der Stiftung Warentest zu unterschiedlichen Produkten immer wieder Tests durchführen und Testberichte verfassen, konnten wir bei unserer Recherche keinen Spülbecken-Organizer-Test finden. Auch bei Konsument.at, k-Tipp.ch und Öko-Test haben wir keinen Testbericht gefunden. Es gibt aber einige Vergleiche im Netz, die Du Dir anschauen kannst. Lohnenswert ist auch, wenn Du Dir die Kundenmeinungen zum jeweiligen Spülbecken-Organizer anschaust. Sie stammen von Käufern, die dieses Produkt bereits im täglichen Gebrauch getestet haben.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Spülbecken-Organizern?

Eine Vielzahl von EU-Richtlinien, Anordnungen, Normen und Rechtsvorschriften regeln bei unterschiedlichen Produkten, ob diese überhaupt auf dem europäischen Binnenmarkt verkauft werden dürfen. Sie nehmen dafür die Sicherheit für den Verbraucher genauer unter die Lupe, um diesen in hohem Maß vor gesundheitlichen Schäden und Verletzungen zu schützen. Dafür gibt es unter anderem das Produktsicherheitsgesetz, kurz ProdSG. Es dient unter anderem zur Feststellung, ob die Produkte die Anforderungen der Gesetzgebung erfüllen. Nicht immer beziehen sich die EU-Richtlinien auf ein spezielles Produkt, sondern auf die Materialien, die keine Schadstoffe enthalten dürfen, die Deine Gesundheit gefährden. EU-Richtlinien und Anordnungen legen Mindeststandards fest, die beispielsweise in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG geregelt sind. Es gibt aber auch solche Produkte, für die es keine spezifischen Anordnungen und Normen gibt. Für sie gelten die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien. Bei Deiner Kaufentscheidung solltest Du Wert auf ein hochwertiges Produkt legen und einen Spülbecken-Organizer aus EU-Mitgliedsstaaten wählen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.kuechenspezialisten.de/kuechenplanung/grundlagen-der-kuechenplanung/spuelbecken-organizer/
  • https://www.westwing.de/inspiration/tipps-guides/kuechentipps/ordnung-in-der-kueche-wir-verraten-die-besten-tipps/
  • https://www.liebenswert-magazin.de/spuelbecken-organizer-8093.html

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/weisser-holzerner-kuchenschrank-1599791/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/kuchenausstattung-mit-gasherd-und-kuchenutensilien-im-haus-5824488/
5/5 - (1 vote)





Letzte Aktualisierung am 16.10.2021 um 17:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API