Upis1 Pendelhocker Test
Veröffentlicht von: Redaktion Expertmensch|In: Büro, Haushalt|8. September 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 17.09.2021

Pendelhocker UP von Interstuhl: Test 2021

Wir haben den ergonomischen UP Sitzhocker mit Schwingeffekt von Interstuhl getestet und sind begeistert. Das Versprechen, durch diesen Hocker mehr Dynamik in den (Büro-)Alltag zu bekommen, ist nicht übertrieben. Wir sagen, warum.

Der praktische und leichte Hocker (er wiegt nur 4,3 kg) hat ein schlichtes, elegantes Design (von Sven von Boetticher, mehrfach prämiert), wird in sechs dezenten Farben angeboten und ist kombinierbar mit einem passenden Sitzkissen in weiteren 14 Farbvarianten. Das allein macht ihn schon zu einem echten Hingucker. Durch seine verstellbare, aber insgesamt kompakte Größe ist er leicht zu verstauen, zum Beispiel platzsparend unter dem Tisch.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Hocker als Leichtgewicht – Der UP von Interstuhl wiegt 4,3 kg und zählt damit zu den Leichtgewichten. Dennoch ist der Pendel-Hocker belastbar bis zu einem Körpergewicht von ca. 120 kg.
Konzentriertes Design – Bei einer Höhe von 45 – 63 cm und dem Durchmesser von 33 cm vom Sitz und der Bodenplatte nimmt er nur relativ wenig Platz in Anspruch. Somit kann er auf kleinstem Raum genutzt werden.
Extrem handlich und mobil – Rundum unterhalb des Sitzes ist eine Griffmulde angebracht. Dadurch kann der Pendelhocker sehr einfach und überall hin gebracht werden.
Mehrere Farben von Upis1 Hockern nebeneinander
Mehrere Farben von UP Hockern nebeneinander

So ist unsere Einschätzung zum Pendelhocker UP von Interstuhl: Der Erfahrungsbericht

Ergonomisches und dynamisches Sitzen auf dem UP Hocker

Der Hersteller nennt den UP von Interstuhl auch Mehrzweck-Hocker. Er ist einsetzbar im Büro, in der Küche, in der Werkstatt und sogar als Fitness-Gerät. Durch sein geringes Gewicht und den Griffrand unter der Sitzfläche ist er handlich und schnell transportiert und damit sehr flexibel. Optimal also zum Beispiel für Meetings oder als Beistellhocker am Schreibtisch.

Die Pendelfunktion durch den leicht nach außen gewölbten Boden des Hockers ermöglicht leichte Bewegung während des Sitzens und stärkt die Rückenmuskulatur. Unnötigen Rückenschmerzen oder gar Wirbelsäulenschäden (z.B. ein Bandscheibenvorfall) wird damit vorgebeugt. Damit der Hocker optimal genutzt werden kann, ist er mit einer Schlaufe einfach und stufenlos höhenverstellbar von 45 bis 63 cm. So passt er für verschiedene Körpergrößen. Für Kinder gibt es übrigens ein eigenes Modell, die Junior Edition (verstellbar von 37,5 – 49 cm). Die Wölbung des Bodens ist allerdings so flach, dass ein Umkippen des Hockers bzw. mit dem Hocker verhindert wird.

Upis1 Pendelhocker von unten mit liegendem Sitzkissen
UP Pendelhocker von unten mit liegendem Sitzkissen

Der Hersteller empfiehlt, nur ca. 2 Stunden täglich auf dem Hocker zu sitzen. Das können wir gut nachvollziehen, denn die Sitzfläche ist – auch mit Sitzkissen – relativ hart. Man hat das Bedürfnis, von Zeit zu Zeit aufzustehen. Aber auch das ist ja im Sinne eines dynamischen Alltags. Ein Sitzkissen zu dem Hocker ist – nicht nur aus ästhetischen Gründen – also sehr zu empfehlen.

Die Höhenverstellbarkeit des UP Hockers von Interstuhl

Die Verstellung des UP Hockers von Interstuhl erfolgt mittels einer einfachen, festen Schlaufe. Die Konstruktion ist teleskopartig mit einer innenliegenden Gasdruckfeder. Ein Einklemmen ist praktisch nicht möglich, das heißt der Hocker ist sicher. Auch Kinder können sich hier nicht verletzen. Zudem befindet sich nirgendwo Schmiere oder ähnliches, was zu Verschmutzungen führen könnte. Allerdings stellt sich die Frage, wie man ihn reparieren könnte, wenn er mal klemmt. Dann ist wahrscheinlich eine Rücksendung zum Hersteller erforderlich. Es gibt eine 10 Jahre Herstellergarantie.

Upis1 Hocker in drei Höhen eingestellt
UP Hocker in drei Höhen eingestellt

Der Boden ermöglicht die Dynamik

Die Unterseite des Fußes ist leicht abgerundet und hat einen rutschfesten Kunststoffbelag. Dieser eignet sich für alle Böden, ohne Abriebspuren zu hinterlassen. Durch die runde Form des Fußes ist ein Schwingen in alle Richtungen möglich, man kann aber auch eine etwas stabilere Position in der Mitte finden. Die Kippelfunktion ist allerdings sehr angenehm für den Rücken und erfordert zugleich eine aufrechte Sitzposition. Wir finden, dass der ergonomische Pendelhocker zu kontinuierlicher Bewegung einlädt und damit seinen Zweck zu 100% erfüllt.

Bodenwölbung des Upis1 Hockers
Bodenwölbung des UP Hockers

Die Alltagstauglichkeit

Wie schon erwähnt, ist die Oberfläche des Hockers auch mit Kissen relativ hart. Auch wenn das bewegliche Sitzen auf dem Interstuhl UP Spaß macht, so wäre es doch für einen 8-Stunden-Tag zu anstrengend. Der Hocker ist somit also eher ein Zweitstuhl fürs Büro (als einziger Bürostuhl aus Arbeitsschutzgründen ohnehin nicht zugelassen) oder eben für andere Gelegenheiten gedacht. Die leichte, kontinuierliche Bewegung und die notwendige aufrechte Sitzposition erhöhen jedoch beim Arbeiten die Aufmerksamkeit, bis zu dem Punkt, an dem der Sitz als zu hart empfunden wird. Abwechslung im Alltag ist somit garantiert!

Holen Sie sich jetzt den Hocker mit einem kostenlosen Sitzkissen

Da der Hocker klein, handlich und leicht ist, ist er auch schnell mal woanders hingestellt oder einfach wieder verstaut. Doch das ansprechende Design mit den ansprechenden Farben macht jedem Lust, den Hocker einmal probezusitzen.

Das Material und die Nachhaltigkeit

Last but not least: Der Hocker wird aus einem sehr hochwertigen, langlebigen Kunststoff mit 50% Recyclinganteil produziert. Die Herstellung erfolgt in Deutschland, auf der Schwäbischen Alb. Auch die Sitzkissen sind hochwertig und sind natürlich auch anderweitig flexibel einsetzbar, wenn auch maßgeschneidert für den UP.

Fazit

Wir sind von dem Hocker begeistert, denn er hält, was er verspricht: Gesünderes Sitzen mit viel Bewegung im Alltag. Gelegentliches bewusstes Pendeln und kurzes Aufstehen zwischendurch erhöht die Wirkung noch. Zudem ist der ergonomische Pendelhocker leicht, klein und easy handelbar und leicht zum Beispiel unter dem Tisch verstaut. Aber durch das ansprechende schlichte Design möchte man ihn gar nicht so verstecken. Das Preis-Leistungs-Verhältnis fällt in jedem Fall gut aus und der Hocker ist damit uneingeschränkt zu empfehlen.





Letzte Aktualisierung am 19.09.2021 um 11:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API