Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Milchaufschäumer: Test & Vergleich (01/2021) der 5 besten Milchaufschäumer


Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 6. November 2020


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Milchaufschäumer Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Milchaufschäumer. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Milchaufschäumer zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Milchaufschäumer zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Wer keinen Kaffeevollautomat mit einer Funktion zum Milchaufschäumen besitzt, zaubert ganz einfach mit einem Milchaufschäumer köstlichen Milchschaum. Bei diesen Geräten kann die Wahl auf unterschiedliche Modelle fallen, um beste Ergebnisse zu erzielen.
Manuelle Milchaufschäumer erfordern etwas Handarbeit, bis die richtige Konsistenz beim Schaum erreicht ist. Einfacher gestaltet sich hingegen die Verwendung von einem elektrischen Milchaufschäumer. Dieser erwärmt die eingefüllte Milch und schäumt diese gleichzeitig auf.
Beim Milchaufschäumer gibt es verschiedene Designs, damit Du das Gerät wählen kannst, welches sich stilvoll in Deine Küche integriert. Wählst Du eine elektrische Variante, kannst Du Dir fast sicher sein, dass Dir immer der perfekte Milchschaum problemlos gelingt.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Milchaufschäumer

1: HadinEEon Milchaufschäumer, 500W Elektrischer Milchschäumer

Der elektrische Milchaufschäumer erzeugt einen reichen, glatten, samtigen und cremigen Schaum. Sie können köstlichen Kaffee wie luxuriöse Milchkaffees, Cappuccinos, heiße Schokolade, Macchiatos jeden Morgen zu Hause machen. Sparen Sie die Fahrt zum Café und trinken Sie Ihren schaumigen Entwickelt für jeden Milchschaum und Kafeeliebhaber. (Empfehlung: Vollmilch (Fettgehalt>3 %) und kalte, frische oder frisch geöffnete Milch für ein besseres Ergebnis.). 2 verschiedenen Schneebesen zum Aufschäumen der Milch und Erwärmen der Milch, Tauschen Sie Schneebesen nach Ihren Wünschen. 2 Anzeigetasten zum Erwärmen von Milch/Erwärmen und Aufschäumen von Milch, oder nur zum Aufschäumen von kalter Milch (Hinweis: die Maschine kühlt keine Milch) Wenn das Aufschäumen oder Erwärmen abgeschlossen ist, leuchtet die LED-Anzeige auf und der Milchschäumer stoppt automatisch. Bis zu 130 ml zum schaum und 300 ml zum Heizuen.

2: HadinEEon elektrischer Milchaufschäumer 4 in 1

Er kann kalten und heißen Milchschaum, erhitzte Milch und heiße Schokoladenmilch erzeugen. Dieses Gerät bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum Aufschäumen und Erhitzen von Milch. Auch wenn Sie zu Hause bleiben, können Sie Cappuccinos, Latte, Macchiato, flache weiße und heiße Schokoladenmilch usw. genießen. Für einen optimalen Milchschaum empfehlen wir Ihnen, einen Milchfettgehalt von> = 3% zu verwenden. Milchschaum durch magnetisches Aufschäumen bei idealer Temperatur und Geschwindigkeit.

3: Grundig MF 5260 Milchaufschäumer (400 Watt), schwarz

Mit unserem eleganten Black Line Milchaufschäumer genießen Sie das besondere Zusammenspiel von Design und Qualität. Er besticht durch seinen leicht einsetzbaren Rühr- und Quirlaufsatz sowie die ergonomisch geformte Soft-Touch-Oberfläche. Zaubern Sie in nur wenigen Sekunden köstliche heiße oder kalte Kaffeekreationen. Die spezielle Form garantiert sauberes Einschenken und eine doppelte Anti-Haft-Versiegelung erleichtert die Reinigung nach dem Genuss.

4: SEVERIN SM 3590 Milchaufschäumer, schwarz

Mit dem elektrischen Hand-Milchaufschäumer von Severin gelingt Ihnen cremiger Milchschaum in nur wenigen Minuten. Der Edelstahl-Schaumschläger mit Puls-Schalter ist ein praktischer Küchenhelfer für das ideale Milchschaum Finish von zahlreichen Kaffeespezialitäten und anderen Heißgetränken. Optimaler Griff durch Soft-Touch-Oberfläche und ergonomisches Design; der kleine Stab Milchaufschäumer ist auch in kleinen Küchen gut verstaubar.

5: Bonsenkitchen Elektrische Milchaufschäumer

Perfektes Aufschäumen von Milch – Der Bonsenkitchen elektrische milchaufschäumer mit Hochgeschwindigkeitsrotation ist aus lebensmittelechtem edelstahl gefertigt. Diesem handheld manuell Mixer können sie innerhalb von 15 bis 20 sekunden cramigen schaum für kugelsicheren Kaffee, latte, milchshake, nespresso, heiße chocolate und schneebesen. Der leichte und klein milch aufschäumer mit ergonomischem griff macht das aufschäumen und die bildung von zartem schaum leicht. protable größe ist bequem zu tragen, stellt sicher, dass Sie Ihren mürrischen Kaffee auch auf reisen genießen können.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von einem Milchaufschäumer achten solltest

Was ist ein Milchaufschäumer?

Der Milchaufschäumer ist ein praktischer Küchenhelfer, mit dem Du im Handumdrehen Milchschaum herstellen kannst. Seitdem nicht mehr nur einfacher Filterkaffee zuhause zubereitet wird und immer häufiger Espressomaschinen oder Kaffeevollautomaten Einzug in die heimischen Küchen gehalten haben, stellte sich eine große Nachfrage zu Geräten ein, die den perfekten Milchschaum für köstliche Kaffeekreationen wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Chocochino herstellen. Beliebter denn je sind Heißgetränke mit einer dicken Schaumschicht aus Milch.

Wozu ist ein Milchaufschäumer gut?

Der Milchaufschäumer ist ein praktisches Hilfsmittel, um Dir bei der Herstellung von köstlichen italienischen Kaffeespezialitäten unter die Arme zu greifen. Milchschaum entsteht, indem warme Milch aufgeschlagen wird. Durch das Aufschlagen reagieren die Fette und Eiweiße in der Milch mit der Luft und es kommt zur Bildung einer Schaumkrone. Natürlich kannst Du in der Theorie dafür auch einen Schneebesen verwenden und die Milch so lange aufschlagen, bis sich eine feine, schaumige Konsistenz einstellt. Deutlich effizienter und weniger arbeitsaufwendig ist allerdings ein Milchaufschäumer.

Wie funktioniert ein Milchaufschäumer?

Die Funktionsweise dieser Milchaufschäumer gestaltet sich unterschiedlich. Die Ergebnisse sind aber mehr oder weniger sehr ähnlich gestaltet. Dafür kannst Du sowohl manuelle, als auch elektrisch betriebene Geräte verwenden. Es gibt sie von bekannten Marken und Herstellern. Während elektrische und manuelle Milchaufschäumer gleich einen Milchbehälter dabei haben, brauchst Du für den batteriebetriebenen Milchaufschäumer ein separates Behältnis wie zum Beispiel eine Tasse oder einen Becher. Ebenfalls unterscheiden sie sich in der Handhabung.

Um Milchschaum zuzubereiten, braucht es eine gewisse Menge an Milch, die Du in den entsprechenden Behälter einfüllst, um je nach Technik eine köstliche Schaumkrone für das jeweilige Schokoladen- oder Kaffeegetränk zu erhalten. Beim Aufschäumen werden die Eiweiß- und Fettmoleküle der Milch mit Luft vermischt. Dadurch bilden sich kleine Luftbläschen, welche die flüssige Milch in Schaum verwandeln. Die Produktpalette in Bezug auf die Qualität der Schaumzubereitung ist sehr breit aufgestellt.

Bei manuellen Varianten erwärmst Du zuerst die Milch. Diese Modelle haben einen Stampfer im Deckel integriert, den Du mit schnellen Auf- und Abwärtsbewegungen in die Milch eintauchst und nach oben beförderst. Durch das feine Sieb im Stampfer entsteht je nach Intensität und Dauer ein angenehm fester Milchschaum. Bei elektrischen Geräten sind kaum Vorarbeiten notwendig, weil Du nur Milch einfüllen musst. Diese wird erwärmt und gleichzeitig aufgeschäumt. Die Schaumherstellung erfolgt durch einen kleinen elektrisch betriebenen Quirl.

Wie ist es um die Konsistenz des Milchschaums aus einem Milchaufschäumer bestellt?

Wie die Beschaffenheit von gutem Milchschaum aussieht, ist letztendlich aber eine Frage des eigenen Geschmacks. Viele Liebhaber von italienischen Kaffeespezialitäten bevorzugen einen dichten, relativ festen und gleichzeitig fluffigen Milchschaum, der in seiner Konsistenz an Schlagsahne erinnert. Ein etwas cremiger Milchschaum ist auch sehr beliebt. Dieser verbindet sich mit dem Kaffee zu einer sämigen, homogenen Einheit.

Einigkeit herrscht aber dahingehend bei Kaffeeexperten, dass der Schaum eine möglichst feinporige Struktur haben soll und nicht zu flüssig sein darf, damit er sich nicht gleich mit dem Kaffee vermischt, sondern als cremige Krone auf der Oberfläche des Kaffees thront. Mit einem elektrischen Milchaufschäumer gelingt der Schaum immer in bester Qualität. Bei günstigen Modellvarianten mit Handbetrieb bekommst Du oftmals nach mühsamer Zubereitung nur schaumige Milch. Diese ist meist zu dünnflüssig, um sich als schöne Krone auf der Oberfläche des Kaffees zu halten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wird die gesamte, eingefüllte Milch aufgeschäumt?

In einem Punkt sind alle Milchaufschäumer identisch. Sie können nicht aus der gesamten Milch, die Du in den Milchaufschäumer eingefüllt hast, Schaum herstellen. Flüssig bleibt in etwa die halbe Menge – bei einigen Geräten sogar deutlich mehr. Die warme Milch muss aber nicht entsorgt werden, sondern kann wunderbar für Cappuccino oder einen Caffé Latte verwendet werden.

Wozu sind verschiedene Markierungen auf den Behältern gut?

Milchaufschäumer sind mit einer praktischen, gut ablesbaren Skala ausgestattet. Bei genauerem Hinsehen stellst Du fest, dass drei Markierungen vorhanden sind. Einmal gibt es die minimale Füllmenge und zusätzlich eine maximale Füllmenge. Die minimale Füllmenge sollte nicht unterschritten werden, ganz gleich, ob Du Milch nur erwärmen oder Milchschaum herstellen möchtest.

Eine weitere Markierung zeigt die maximale Füllmenge für Milchschaum an. Diese Markierung in der Mitte der Skala und sollte nicht überschritten werden, wenn Du die Milch aufschäumen möchtest. Damit vermeidest Du, dass die Milch beim Aufschäumen über den Rand des Gefäßes hinaufsteigt. Die oberste Markierung auf der Skala zeigt die maximale Füllmenge an, wenn Du nur heiße Milch im Milchaufschäumer herstellen möchtest. Hältst Du Dich an diese Angabe, verhinderst Du ein Überkochen.

Lässt sich ein Milchaufschäumer einfach bedienen?

Entscheidest Du Dich für einen elektrischen Milchaufschäumer, gestaltet sich die Handhabung sehr einfach. Da es nicht viele Knöpfe und Schalter gibt, ist die Bedienung intuitiv. Einige Geräte haben einen einzigen Druckschalter, über den Du den Milchaufschäumer steuerst. Andere Modellvarianten sind mit zwei Druckschaltern und einem gut ablesbaren Display ausgestattet. Auf diesem wird Dir angezeigt, welches Programm Du gewählt hast. Da Du nur die Milch einfüllen und auf Start drücken musst, gestaltet sich die Verwendung ganz einfach.

Da die Zubereitung von Milchschaum schnell erledigt ist, brauchst Du auch nicht lange zu warten, bis Du Cappuccino oder Latte Macchiato genießen kannst. Bei manuellen Milchaufschäumern ist Körpereinsatz gefragt. Das Aufschäumen der warmen Milch gestaltet sich recht mühsam und beansprucht deutlich mehr Zeit als mit einer elektrischen Variante. Außerdem sind die Ergebnisse nicht mit dem Schaum aus einem elektrischen Milchaufschäumer vergleichbar, weil dieser meist flüssiger bleibt.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Milchaufschäumer passt am besten zu Dir?

Milchaufschäumer bekommst Du in vielen verschiedenen Varianten und unterschiedlichen Designs. Außerdem weisen sie abweichende Techniken auf, um Milchschaum herzustellen. Um ein wenig Struktur in die verschiedenen Macharten zu bringen und Dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die verschiedenen Modelle übersichtlich aufgelistet, die am Markt erhältlich sind:

  • Batteriebetriebener Milchaufschäumer
  • Manueller Milchaufschäumer
  • Elektrischer Milchaufschäumer
  • Induktions-Milchaufschäumer
  • Dampfdüsen-Milchaufschäumer

Da die Funktionsweise der aufgelisteten Milchaufschäumer kleine Unterschiede aufweist, werden wir Dir diese nachfolgend erläutern.

Mit einem Milchaufschäumer gibst Du Espresso und anderen Getränken den gewissen Touch.

Mit einem Milchaufschäumer gibst Du Espresso und anderen Getränken den gewissen Touch.

Batteriebetriebener Milchaufschäumer

Zum Aufschäumen von Milch ist dieser Milchaufschäumer die preisgünstigste Variante. Die batteriebetriebenen Modelle bestehen aus einem Griff, der meist aus Kunststoff gestaltet ist. In ihm befinden sich ein kleiner Elektromotor und das Batteriefach. Für den Antrieb fügst Du lediglich eine Batterie ein. Außerdem gibt es einen Ein-/Ausschalter. Am Ende des Milchaufschäumers ist ein kleiner Quirl vorhanden, der durch den Motor in Bewegung versetzt wird. Bei batteriebetriebenen Milchaufschäumern wird zusätzlich ein separater Behälter benötigt. Dieser sollte schlank und hoch gestaltet sein, damit die Milch nicht herausspritzt.

Gut geeignet sind hohe Becher oder eine kleine Edelstahlkanne

Sehr gut geeignet sind hohe Becher oder eine kleine Edelstahlkanne. Mit einem batteriebetriebenen Gerät gelingt das Aufschäumen nur mit warmer Milch, da sich diese nur zu einem lockeren Milchschaum aufschlagen lässt. Die Milch sollte eine Temperatur zwischen 50 und 60 Grad Celsius haben. Anschließend fügst Du den kleinen Quirl des Stabmilchaufschäumers in die Milch ein und startest das Gerät per Knopfdruck. Nach wenigen Minuten bilden sich kleine Bläschen beziehungsweise ein feiner Milchschaum.

Diesen Schaum schöpfst Du mit einem Löffel ab und gibst ihn auf die gewünschte Kaffeespezialität. Den batteriebetriebenen Milchaufschäumer kannst Du auch zum Verrühren von Pulver wie Kakaopulver nutzen. Der kleine Quirl spaltet die Klümpchen auf und es entsteht ein köstlicher Kakao. Barkeeper verwenden diese Modelle auch gerne zum Mixen von leckeren Cocktails. Die Reinigung des kleinen Quirls ist unter fließendem Wasser schnell erledigt. Es gibt auch einige Modellvarianten, bei denen Du den Quirl abnehmen kannst. Dadurch ergibt sich eine einfachere und bessere Reinigung.

CBD Produkt

CBD Öl Test & Vergleich (01/2021): 5 besten CBD Produkte

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum CBD Produkt Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen CBD Produkte. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu… ... weiterlesen

Manueller Milchaufschäumer

Der Milchaufschäumer, der manuell und mit der Hand betätigt wird, ist meist mit einem Glas- oder Edelstahlbehälter kombiniert. In beiden Behältern kannst Du die Milch erhitzen, entweder auf dem Herd oder in der Mikrowelle. Eine italienische Erfindung sind die handbetriebenen Milchaufschäumer. Das ist eigentlich auch logisch, weil die besonderen Kaffeespezialitäten mit aufgeschäumter Milch aus Italien stammen.

Im Behälter befindet sich ein bewegliches, sehr feinmaschiges Sieb, das in der Regel fest integriert ist. Der Deckel ist mit einem Hebel ausgestattet. Dieser wird immer wieder auf- und abwärts bewegt. Durch das Sieb gelangt Luft unter die Milch und es entsteht Milchschaum. Je nach Größe des handbetriebenen Milchaufschäumers kannst Du kleinere oder größere Mengen Milchschaum gleichzeitig herstellen.

Manuelle Milchaufschäumer mit Edelstahlbehälter kannst Du einfach auf die Herdplatte stellen, um darin die Milch zu erwärmen. Da das Material blickdicht ist, kannst Du bei einer Edelstahlvariante nicht erkennen, ob der Milchschaum bereits die richtige Konsistenz hat. Das bedeutet, dass Du den Deckel hin und wieder öffnen musst, um zu kontrollieren, wie cremig die Milch geworden ist. Die anschließende Reinigung gestaltet sich sehr einfach, da Du den Glas- und Edelstahlbehälter in die Spülmaschine geben kannst.

Elektrischer Milchaufschäumer

Der elektrische Milchaufschäumer schäumt Milch quasi ganz automatisch auf Knopfdruck auf. Diese Modellart arbeitet ebenfalls mit einem Quirl, der Luft unter die eingefüllte Milch mischt. Die Handhabung der Geräte ist super einfach und bietet schöne Vorteile, weil das Gerät die Milch im Behälter auch gleich erhitzt. Dafür ist neben dem kleinen Elektromotor, der den Quirl bewegt, eine Heizspirale im Boden des elektrischen Milchaufschäumers integriert.

Je nach Modellvariante besteht die Möglichkeit, Milch kalt oder warm aufzuschäumen. Ebenfalls lässt sich die Milch auch nur erwärmen, ohne Schaum zu produzieren, wenn Du beispielsweise gerne einen warmen Kakao trinken möchtest. In der Regel sind die Geräte mit einer automatischen Abschaltung versehen, die den Milchaufschäumer ausschaltet, sobald der Milchschaum fertig ist.

Manche Modelle sind aus zwei Teilen gefertigt. Sie bestehen aus einer Basis, in der die gesamte Elektronik und Mechanik enthalten ist und aus einem Milchbehälter. Da Behälter und Elektronik getrennt voneinander sind, kannst Du den Aufsatz ganz bequem in der Spülmaschine reinigen. In der breiten Produktpalette von elektrischen Milchaufschäumern findest Du auch welche mit Temperatursteuerung. Hiermit wird es möglich, verschiedene Temperaturen für den Milchschaum einzustellen.

Induktions-Milchaufschäumer

Induktions-Milchaufschäumer sind ebenfalls mit einem Quirl ausgestattet. Dieser befindet sich im Innenteil des Milchbehälters. Den Behälter setzt auf die Basis beziehungsweise den Induktionsteil auf und Du startest auf Knopfdruck die Milchschaumzubereitung. Da der Aufschäumbehälter separat ist, kannst Du diesen ganz bequem in der Spülmaschine reinigen.

Ebenso wie die elektrischen Milchaufschäumer muss auch der Induktions-Milchaufschäumer an eine Steckdose angeschlossen werden, damit er funktioniert. Der Milchaufschäumer mit Induktionstechnik bietet den Vorteil, dass die Milch nicht zu heiß werden oder überkochen kann. Dieses wird durch den Induktionsmotor geregelt. Sobald der Milchschaum fertig ist, schaltet sich der Milchaufschäumer automatisch ab.

Damit der Schaum entstehen kann, darf die Oberflächenspannung der Milch nur gering sein. Als Emulsion aus Fett und Wasser wird Milch durch die Emulgatoren Lecithine stabilisiert. Die tierischen Emulgatoren wirken im Temperaturbereich der Körpertemperatur der Tiere.


Dampfdüsen-Milchaufschäumer

Solche Milchaufschäumer sind häufig im Profibereich angesiedelt und privat nur in Kombination mit einer Siebträgermaschine oder einem Kaffeevollautomat erhältlich. Über die sogenannte Dampflanze wird mit hohem Druck heißer Dampf in die Milch gedrückt. Dieser erwärmt die Milch und schäumt sie gleichzeitig auf. Das Ergebnis ist ein supercremiger Milchschaum.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Milchaufschäumer miteinander vergleichen?

Bei den vielen verschiedenen Modellvarianten und den unterschiedlichen Designs gestaltet sich die Entscheidung für die eine oder andere Variante garantiert nicht leicht. Generell solltest Du im Vorfeld überlegen, wie oft der Milchaufschäumer zum Einsatz kommt. Um gelegentlich einen Cappuccino oder Latte Macchiato zuzubereiten, brauchst Du nicht zwingend einen teuren Induktions-Milchaufschäumer. Für den gelegentlichen Einsatz reicht ein batteriebetriebener oder eine manuelle Variante völlig aus.

Es kann natürlich sein, dass Du mit der Zeit öfter italienische Kaffeespezialitäten mit Milchschaum genießen möchtest und häufiger den Milchaufschäumer nutzt. Dafür sind diese beiden Varianten weniger geeignet. Um Dir die Entscheidung zu erleichtern und die einzelnen Modelle miteinander zu vergleichen, kannst Du folgende Kriterien heranziehen:

  • Füllmenge
  • Optik
  • Reinigung
  • Bedienbarkeit
  • Abschaltautomatik

Füllmenge

Die verschiedenen Hersteller und Marken haben ihre speziellen Milchaufschäumer mit unterschiedlich großen Füllmengen versehen. Das ist sogar recht sinnvoll, weil Du dadurch ein Gerät wählen kannst, das Deinen Anforderungen entspricht. Das Volumen des Milchbehälters spielt insofern eine Rolle, da dadurch festgelegt wird, wie viel Milchschaum sich auf einmal zubereiten lässt. Wenn Du regelmäßig mit Deinen Lieben italienische Kaffeespezialitäten genießen möchtest, lohnt sich ein Milchaufschäumer mit einem großen Fassungsvermögen. Während 150 bis 350 Milliliter Standard sind, kannst Du auch Modelle finden, die bis zu 700 Milliliter Milch aufnehmen und zu Schaum verarbeiten können.

Für kleine Haushalt reicht ein Modell mit einer Füllmenge von 150 Milliliter aus. Du findest auch Modelle, die nur etwa 100 Milliliter Milch auf einmal verarbeiten können. Die Spanne ist sehr breit aufgestellt und so begegnen Dir auch Geräte, mit denen Du locker bis zu 350 Milliliter Milch zu Schaum verarbeiten kannst. Diese stellen problemlos Milchschaum für drei bis vier Tassen Cappuccino auf einmal her. Wenn Du mit mehreren Personen gerne italienische Kaffeespezialitäten genießt, lohnt sich sicherlich ein Milchaufschäumer mit einem hohen Füllvolumen.

Optik

Das Aussehen des Milchaufschäumers spielt für manch einen sicherlich auch eine wichtige Rolle. Wenn Du ein schickes Design suchst, wirst Du garantiert in der Kategorie Induktions- und elektrische Milchaufschäumer das passende Gerät finden, welches sich sehr gut in Deine moderne Küche integriert. Achte bei der Wahl aber nicht nur auf die stylische Optik, sondern schaue auch, ob die anderen Komponenten für die Milchschaumzubereitung hochwertig und funktionell sind, damit das Gerät die wichtigen Kriterien erfüllt.

Milchaufschäumer Test

Milchaufschäumer gibt es als Kanne und als Stab.

Reinigung

Idealerweise besteht der Milchaufschäumer aus zwei oder drei Teilen, wobei sich in einem Teil die gesamte Elektronik und Technik befindet. Dadurch hast Du die Möglichkeit, den Milchbehälter abzunehmen und in der Spülmaschine zu reinigen. Das lästige spülen mit der Hand ist nicht mehr nötig. Eine Antihaftbeschichtung im Milchbehälter ist durchaus sinnvoll und sollte bei Deiner Entscheidung Berücksichtigung finden. In der Regel lassen sich manuelle Milchaufschäumer aus Edelstahl oder Glas sehr einfach und schnell reinigen.

Bedienbarkeit

Neben einer einfachen Reinigung, sollte sich der Milchaufschäumer intuitiv bedienen lassen. Möchtest Du ganz unkompliziert und schnell Milchschaum herstellen, sind die elektrischen Modelle die beste Wahl. Auf Knopfdruck erwärmen sie die Milch, stellen Milchschaum her und liefern Dir Schaum mit einer dichten, fluffigen Konsistenz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abschaltautomatik

Elektrische Milchaufschäumer sollten über eine Abschaltautomatik verfügen. Dadurch wird die ideale Temperatur bereitgestellt und der Milchschaum erhält die perfekte Konsistenz. Die automatische Abschaltung bietet zudem den Vorteil, dass die Milch nicht überhitzt oder sogar überkocht.

Testergebnisse von Stiftung Warentest zu Milchaufschäumern

Die Stiftung Warentest hat sich mit den beliebten Milchaufschäumern näher beschäftigt und diese genauer unter die Lupe genommen. Während die Tester manuelles Milchaufschäumen als schwieriger erachten, herrscht Einigkeit darüber, dass fast alle Milchaufschäumer eine ordentliche Milchschaumhaube produzieren. Insgesamt wurden im Prüflabor 12 Milchaufschäumer getestet, wobei acht mit der Note „gut“ ausgezeichnet wurden. Lediglich zwei Geräte erhielten die Note „befriedigend“.

Die beiden letzteren Milchaufschäumer verbrauchen gemäß Stiftung Warentest zu viel Strom und einer der beiden schaffte gerade einmal eine Temperatur von 40 Grad Celsius. Die Experten haben hauptsächlich elektrische Milchaufschäumer getestet. Gute Noten erhielten der Milkup-Induktionsmilchaufschäumer von Lavazza, das Modell SM 9688 von Severin und der Aicok Milchaufschäumer.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://tipps.computerbild.de/zuhause/kueche/milch-aufschaeumen-tipps-929189.html
  • https://www.kaffeeabo.de/magazin/tipps-tricks/milchschaum-selbst-machen/
  • http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Getraenke/Milchaufschaeumer/Artikel/11704.php

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/XwddHSBHI5c
  • https://unsplash.com/photos/IDEMIlWqNvc





Letzte Aktualisierung am 12.01.2021 um 18:23 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge