Keksstempel Test
Veröffentlicht von: Rene Wildfang|In: Küche, Küchenutensilien|22. November 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (12/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 22.11.2021

Keksstempel 2021: Die 5 besten Keksstempel

Unsere Vorgehensweise

24
recherchierte Produkte
38
Stunden investiert
18
recherchierte Studien
52
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Keksstempel Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Keksstempel. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Keksstempel zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Keksstempel zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Keks-Stempel sind ein tolles Backzubehör und erlauben Dir, Deine Kekse ganz individuell zu gestalten. Sie lassen sich bei verschiedenen Teigsorten und auch bei Marzipanrohmasse verwenden. Es gibt die Stempel aus verschiedenen Materialien, sodass Du Dich für Silikon oder Holz entscheiden kannst.
Keks-Stempel sind mit unterschiedlichen Motiven versehen. Es gibt sie mit Oster- oder Weihnachtsmotiven und mit Geburtstagswünschen. Je nach Machart kannst Du den Stempel aber auch selbst gestalten und an Deine individuellen Wünsche anpassen.
Keks-Stempel bekommst Du in verschiedenen Ausführungen. Es gibt sie als einzelnen Stempel mit einem bestimmten Motiv oder als Set und bringt gleich mehrere Motive mit. Du hast die Wahl zwischen Weihnachts- und Ostermotiven und kannst Dich auch gleich für Modelle mit frechen Sprüchen entscheiden.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Keksstempel

Platz 1: Tescoma Keks-Stempel mit Ausstecher

Die Keks-Stempel von Tescoma eignen sich hervorrangend für die leichte Zubereitung von hausgemachten Keksen. Dieses umfangreiche Set besteht aus sechs originellen leicht austauschbaren Motiven, einem rundem Ausstecher und natürlich dem Stempel selbst. Die Motive bestehen aus erstklassigem robustem Kunststoff und Silikon und können im beigelten Vorratsbehälter aufbewahrt werden. Alle Teile sind spülmaschinenfest. Dir fehlen die Ideen? Kein Problem! Kochrezepte sind in der Verpackung beiliegend.

Platz 2: Bäcker & Lecker Keksstempel

Dieser Keksstempel der Marke Bäcker & Lecker eignen sich für die unterschiedlichsten Anlässe. Sechs unterschiedliche Stempeleinsätze in Weihnachtsbaum-, Lebkuchenmann-, Glocken-, Schneeflocken-, Geschenk- und Schmetterlingsmuster bieten viel Varietät. Die Einlässe bzw Muster bestehen aus echtem Silikon in Lebensmittelqualität. Das Material ist BPA-frei, sicher, sauber, praktisch und ungiftig. Die Reinigung der Muster gestaltet sich sehr einfach: Die Muster einfach mit warmem Seifenwasser spülen und vor der Lagerung trocknen lassen.

Platz 3: Lurch 10524 Keksstempel Set

Das praktische Keksstempel Set von Lurch besteht aus einem Stempel, einem Ausstechring und bier Stempeleinsätzen aus hochwertigem Silikon. Die Stempeleinsätze haben vier unterschiedliche Motive: „Home Made“, „Cookie“, „Kleeblatt“ und „Herzen“. Das Silikon der Einsätze sind natürliche absolut lebensmittelecht und geschmacksneutral. Der Motiv Durchmesser beträgt ca. 5,5 cm. Beides, Motiveinsätze und der Ausstechring sind spülmaschinengeeignet. Artikelmaße Länge x Breite x Höhe: 6 x 6 x 6 cm.

Platz 4: RBV Birkmann Plätzchen-Stempel Merry Christmas

Du benötigst ausschließlich ein Keksstempel mit einem Weihnachts Motiv? Dann ist dieses Modell vielleicht etwas für dich. Der Plätzchen-Stempel mit „Merry Christmas“ – Aufschrift, zaubert ein weichnachtliches Siegel auf Deine Plätzchen. Mit einem Durchmesser von 7cm ist das Siegel ziemlich groß. Der Plätzchenstempel selbst besteht aus nachhaltigem Holz und der abnehmbare Einsatz aus lebensmittelechtem Silikon. Damit auch Anfänger sofort starten können, liegt dem Stempel ein Rezept bei.

Platz 5: ElecMotive 3-teilig Weihnachten Ausstechformen

Der Keksstempel von ElecMotive besteht aus hochwertigem Holz. Dem Set liegt neben dem Stempel noch drei passende Stempeleinsätze aus Silikon bei. Die drei unterschiedlichen Einsätze haben folgende Motive: Ein Rentier, ein Lebkuchen und ein Einsatz mit der Aufschrift „Für Dich“. Damit ist dieses Set für viele Anlässe geeignet. Egal ob Geburtstage, Taufen oder Weihnachten. Der Stempel funktionert besonders gut bei nicht-gehenden Teigen.

Keksstempel bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Keksstempel Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Keksstempel finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf eines Keks-Stempels achten solltest

Wenn Du gerne backst und immer wieder neue Ideen bei Keksen verwirklichen möchtest, gehören nicht nur unterschiedliche Ausstechformen zu einem Hauptbestandteil Deiner Backutensilien. Auf keinen Fall dürfen dabei Keks-Stempel fehlen. Denn damit kannst Du Deinen unterschiedlich geformten Keksen eine ganz persönliche Note verleihen. Der Vorteil liegt darin, dass es Deine Kekse kein zweites Mal und nirgendwo zu kaufen gibt. Wenn Du möchtest, dass sich Dein Backwerk von anderen deutlich unterscheidet, lege Dir am besten gleich mehrere Keks-Stempel zu, um Deine Gäste immer wieder auf ein Neues mit Deinen ganz persönlichen Keks-Kreationen zu überraschen.

Was ist ein Keks-Stempel?

Der Keks-Stempel ist einem normalen Stempel, den Du im Büro zusammen mit einem Stempelkissen verwendest, sehr ähnlich. Allerdings gehört der Stempel für Kekse nicht in Deine Schreibtischschublade, sondern in die Küchenschublade mit Backutensilien. Keks-Stempel bekommst Du in verschiedenen Ausführungen. Es gibt sie als einzelnen Stempel mit einem bestimmten Motiv oder als Set und bringt gleich mehrere Motive mit. Du hast die Wahl zwischen Weihnachts- und Ostermotiven und kannst Dich auch gleich für Modelle mit frechen Sprüchen oder Deinem Lieblings-Fußballverein entscheiden. Eine weitere Art Stempel für Kekse, die Du angeboten bekommst, sind ganz einfach personalisierbar. Denn es gibt gleich einen Bogen mit Buchstaben und Zahlen dazu, um zum Beispiel den Namen des Geburtstagskindes und das Alter oder Geburtsdatum in die Plätzchen zu stempeln.

Wie werden Keks-Stempel hergestellt?

Die Herstellung unterscheidet sich je nach Material und Bauart. Etliche Keks-Stempel bestehen aus einer Materialkombination. Du bekommst Kombinationen aus Kunststoff und Silikon oder Edelstahl und Silikon. Die Silikonschicht mit Motiv ist entweder fest mit der Unterseite verbunden oder lässt sich ganz bequem gegen weitere, mitgelieferte Motive austauschen. Die einzelnen Aufsätze werden im Spritzgussverfahren hergestellt. Manche Keks-Stempel bestehen auch aus Holz. Diese 3D-Stempel kommen vorwiegend zur Herstellung von Lebkuchen oder Spekulatius zum Einsatz, lassen sich aber auch mitunter für andere Teige verwenden.

Wie funktionieren Keks-Stempel?

Im Prinzip ist die Handhabung der Keks-Stempel ganz simpel gestaltet. Du füllst den Teig in der gewünschten Stärke in die dazugehörige Form und drückst den Stempel einfach auf den Teig. Vergiss aber nicht die Keks-Form einzufetten oder mit Mehl zu bestäuben, damit Du den Teig einfach wieder herauslösen kannst. Vorteilhaft ist bei diesen sogenannten 3-D-Ausstechern, dass Du Keks nicht nur in eine spezielle Form bringen, sondern gleichzeitig auch die Oberfläche gestalten kannst. Hast Du Dich beim Keks-Stempel für eine Schiene entschieden, kannst Du die Plätzchen mit dem Buchstaben- und Zahlenbogen entsprechend Deiner Wünsche personalisieren. Solche Modelle lassen sich auch für das Dekorieren von Torten verwenden, wenn diese einen Fondant oder Marzipanüberzug bekommen.

Welche Teige können mit einem Keks-Stempel verwendet werden?

Nicht jeder Teig ist für den Keksstempel geeignet. Ideal ist auf jeden Fall ein Mürbeteig. Durch seine festere Konsistenz kannst Du damit sehr gut individuelle Kekse herstellen und diesen eine ganz persönliche Note verleihen. Beim Plätzchenteig gibt es aber einige Dinge, die Du bei der Verwendung von einem Keks-Stempel beachten solltest. Damit fällt Dir die Verwendung Deines neuen Backutensils wesentlich leichter. Nachfolgend geben wir Dir einige Tipps und Tricks an die Hand:

  • Teig kühlen: Vor der Weiterverarbeitung von Mürbeteig, solltest Du diesen für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Dadurch wird die Butter im Teig wieder fester, klebt weniger und lässt sich leichter verarbeiten und mit einem Stempelabdruck versehen. Außerdem werden die Plätzchen von der Konsistenz mürber und zergehen auf der Zunge schöner.
  • Arbeitsfläche vorbereiten: Streue die Arbeitsfläche mit Mehl ein oder lege Backpapier aus. Dieses klebst Du am besten am Rand mit Klebeband fest. So kann die Unterlage nicht verrutschen. Das Backpapier kannst Du anschließend mit den gestempelten Keksen auf das Backblech geben und die Kekse backen. Praktisch ist die tolle Anti-Haft-Wirkung von Backpapier, da der Teige darauf nicht kleben bleibt. Die Kekse lassen sich nach dem Backen einfach lösen, ohne zu zerbrechen oder zu zerbröseln.
  • Nudelholz mit einer Ummantelung versehen: Beim Ausrollen von Mürbeteig bleibt dieser gerne einmal am Nudelholz kleben. Das kannst Du verhindern, wenn Du Dir einen Überzug aus Baumwolle für Dein Nudelholz besorgst. Ebenfalls kannst Du einen alten Nylonstrumpf über den Teigroller ziehen. Dieser hat die gleiche Wirkung wie ein Modell aus Baumwolle. Der Teig klebt nicht mehr am Teigroller fest und Du benötigst kein zusätzliches Mehl zum Ausrollen. Beim wiederholten Durchkneten bleibt der Teig zudem geschmeidiger und wird nicht porös.

Lässt sich der Keks-Stempel auch für andere Kekse verwenden?

Das Schöne an Keks-Stempeln ist, dass Du diese vielseitig und nicht nur zum Stempeln von Keksteig verwenden kannst. Du kannst Plätzchen nach Wahl backen und diese anschließend auf besondere Art verzieren. Dafür nimmst Du Fondant, drückst den gewünschten Stempel darauf und kreierst schnell und individuell Deine besonderen Fondant-Kekse. Diese Idee bietet Dir unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Du kannst:

  • Dankeschön-Kekse für liebe Freunde zaubern
  • Glückwunschkekse herstellen
  • Einladungs- oder Save-the-Date Kekse für eine Hochzeit kreieren
  • Geburtstagskekse individuell gestalten

Wie sieht es mit der Schadstoffbelastung bei Keks-Stempeln aus?

Das kommt immer darauf an, aus welchem Material die Keks-Stempel hergestellt sind und aus welchem Land diese stammen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest, solltest Du immer Keks-Stempel aus der EU wählen. Die Europäische Union hat Richtlinien und Anordnungen für Produkte verfasst, um eine Belastung mit Schadstoffen so gering wie möglich zu halten oder komplett auszuschließen. Das gilt besonders für Produkte, die direkt mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Fällt Deine Wahl auf Keks-Stempel, die zum Beispiel aus Asien kommen, gilt es keine Garantie, dass diese nicht gesundheitsschädigende Stoffe enthalten. Möchtest Du Keks-Stempel aus den USA verwenden, kannst Du dieses grundsätzlich auch bedenkenlos machen. Denn dort gibt es ähnliche hohe Anforderungen. Hast Du Dich für Keks-Stempel aus Silikon entschieden, sollten diese auf jeden Fall BPA-frei sein. Viele Informationen kannst Du dazu in der Produktbeschreibung finden. Wenn Du Dir nicht sicher bist, kontaktiere den Hersteller. Der Kundenservice steht Dir mit Rat und Tat zur Seite und gibt Auskunft über die Produkte.

Wie teuer ist ein Keks-Stempel?

Keks-Stempel bekommst Du in vielen verschiedenen Arten und dementsprechend sind auch die Preise aufgestellt. Einfluss auf den Preis haben das Material, die Verarbeitungsqualität, der Umfang und nicht zuletzt der Hersteller. Du kannst Keks-Stempel bereit für rund 5 Euro kaufen. Suchst Du ein Modell mit einem besonderen Motiv, findest Du diesen im Preisbereich zwischen 8 und 10 Euro. Einige Keks-Stempel bieten Dir mehrere Motive, sodass Du gleich ein Set mit 3 bis hin zu 8 unterschiedlichen Stempeln bekommst. Solche Sets findest Du im Preisbereich zwischen 9 und 20 Euro.

Suchst Du eine Keks-Stempel-Presse, um Dir das Ausrollen von Teig zu ersparen, findest Du diese kleinen, praktischen Werkzeuge zwischen etwa 10 bis 16 Euro. Es gibt auch hochwertige Keks-Stempel in einem dreier Set, für die Du deutlich mehr Geld ausgeben kannst. Dafür zahlst Du bis zu 40 Euro. Sie sind aus Aluminiumguss hergestellt, haben einen Holzgriff und verfügen über exklusive Disney-Motive. Für welchen Keks-Stempel Du Dich letztendlich entscheidest, hängt immer von Deinen persönlichen Präferenzen ab und wie viel Geld Du in Dein neues Backzubehör investieren möchtest.

Wo kannst Du Keks-Stempel kaufen?

Du hast gleich mehrere Möglichkeiten, um Keks-Stempel zu erwerben. Möchtest Du vor Ort nach unterschiedlichen Modellen schauen, wirst Du garantiert in Haushaltswarenfachgeschäften, Kaufhäusern, in Drogeriemärkten wie dm oder Rossmann, beim Fachhändler für Kochgeschirr und Backzubehör und mitunter bei Discountern wie Lidl, Aldi & Co. fündig, wenn diese wieder ein temporäres Angebot haben. Auch Möbelhäuser bieten Dir in der Haushaltswarenabteilung eine schöne Auswahl Keks-Stempel an. Die Preise fallen vielfach etwas höher aus, da der Einzelhändler vor Ort höhere Kosten hat. Die finanziellen Belastungen durch Miete, Lager- und Personalkosten legt er auf den Verkaufspreis um. Außerdem ist die Auswahl meist nur auf einige wenige Marken und Modellvarianten beschränkt. In folgenden Geschäften bekommst Du Keks-Stempel:

  • Galeria Kaufhof
  • Depot
  • Karstadt
  • Tedi
  • Ikea

Bedeutend komfortabler ist die Recherche im Internet nach Keks-Stempeln.

Warum solltest Du im Internet nach einem passenden Keks-Stempel suchen?

Eine Vielzahl von Online-Shops bietet Dir eine große Produktauswahl, in der Du in aller Ruhe stöbern und aussuchen kannst. Du bekommst schnell einen Überblick über verfügbare Modellvarianten und kannst diese anhand der Produktbeschreibungen vergleichen. Schnell hast Du alle Informationen zusammengetragen und Du kannst herausfinden, welcher Keks-Stempel am besten zu Dir und Deinen Bedürfnissen passt. Online-Shops haben keine Ladenöffnungszeiten. So kannst Du das ganze Jahr rund um die Uhr nach einem Stempel für Kekse suchen, der genau zu Deinen Wünschen und Vorstellungen passt. Ideal sind dafür auch Vergleichsportale.

Dort findest Du mitunter ganz unkompliziert ein schönes Schnäppchen. Mit einem Klick bist Du im jeweiligen Online-Shop und kannst das Wunschprodukt ganz bequem bestellen. Dank einfachem Bestellvorgang und zahlreiche Zahlungsmethoden ist der Kauf im Handumdrehen abgeschlossen. Einige Shops bieten Dir sogar einen kostenlosen Versand. Wenige Tage später bringt der Paketbote den Keks-Stempel zu Dir nach Hause oder zur gewünschten Packstation. Falls Dir das ausgesuchte Modell oder Set doch nicht gefällt, kannst Du vom Umtauschrecht Gebrauch machen und die Ware dem Händler zurückschicken. Anschließend bekommst Du den vollen Kaufpreis zurückerstattet.

Welche Hersteller und Marken haben guten Keks-Stempel im Angebot?

Es gibt etliche Hersteller und Marken, die Keks-Stempel im Angebot haben. Sie verwenden unterschiedliche Materialien und bieten Dir zahlreiche Formen, damit Du Deine Keks ganz individuell gestalten kannst. Wenn Du auf Hochwertigkeit großen Wert legst und gleich unterschiedliche motive haben möchtest, kannst Du bei folgenden Hersteller und Marken sicherlich fündig werden:

  • Brinkmann
  • IBILI
  • Westmark
  • Zenker
  • Tilda Apfelkern

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Keks-Stempel passt am besten zu Dir?

Auf der Suche nach einem Keks-Stempel stößt Du auf zahlreiche Angebote. Genauso zahlreich sind die unterschiedlichen Macharten und Motive, aus denen Du Deinen neuen Backhelfer auswählen kannst. In puncto Motiv hast Du die freie Wahl. Denn letztendlich hängt das Motiv immer davon ab, wofür Du den Keksstempel verwenden möchtest.

So er bei der Weihnachtsbäckerei zum Einsatz kommen, kannst Du verschiedene weihnachtliche Motive wie Tannenbaum, Weihnachtskugel oder den Schriftzug „Merry Christmas“ finden. Wünschst Du Dir einen personalisierten Keks-Stempel, weil die Kekse für eine Hochzeit oder ein Jubiläum sein sollen, kannst Du bei einigen Herstellern und Marken auch Deinen ganz persönlichen Stempel für Kekse mit Deiner einzigartigen Botschaft anfertigen lassen. Grundsätzlich gibt es gar nicht so viele Arten von Keks-Stempeln, wie es augenscheinlich bei Deiner Suche erscheint. Du hast die Wahl zwischen…

  • Keks-Stempel aus Kunststoff/Silikon
  • Keks-Stempel aus Aluminiumguss
  • Keks-Stempel aus Holz
  • Keks-Stempel-Schiene mit Buchstaben und Zahlen
  • Keks-Stempel-Presse
  • Keks-Stempel-Nudelholz

Jede Art bringt ganz eigene Besonderheiten und gleichzeitig Vor- und Nachteile mit. Damit Du für Dich den besten Keks-Stempel ausfindig machen kannst, haben wir nachfolgend alle wichtigen Details zusammengetragen.

Die klassischen Keksstempel gibt es mittlerweile von vielen Herstellern mit den unterschiedlichsten Motiven. Bei verschiedenen Anbietern können aber sogar individuelle Keksstempel angefertigt werden.


Was zeichnet einen Keks-Stempel aus Kunststoff oder Silikon aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Keks-Stempel aus Kunststoff bestehen aus einem leichten Material und sind meist nicht besonders teuer. Sie bestehen meist aus drei Teilen und umfassen eine Ausstechform, einem Halter für den Stempel und verschiedene Aufsätze, die aus Silikon gefertigt sind. Dadurch gestaltet sich die Reinigung nach der Verwendung besonders einfach. Du brauchst beim Stempeln von Keksen auch nicht viel Kraft aufzuwenden und verrutschen kann das Stempelmotiv auch nicht, weil der Stempel genau in die Ausstechform hineinpasst. Durch das leichte Gewicht ist die Verwendung allerdings mit etwas mehr Aufwand verbunden, weil sich der Stempel nicht schon von alleine in den Teig senkt. Dadurch kann auch ein weniger präzise gestalteter Stempelabdruck entstehen. Außerdem ist Kunststoff in Verbindung nicht besonders umweltschonend.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • Leichtes Gewicht
  • Viele verschiedene Motive
  • Einfache Handhabung
  • Leicht zu säubern

Nachteile

  • Belasten die Umwelt
  • Stempeln weniger exakt
  • Können gesundheitsgefährdende Stoffe enthalten

Was zeichnet einen Keks-Stempel aus Aluminiumguss aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Aluminiumguss ist schwerer als Kunststoff und Silikon. Dadurch kann der Stempel bereits ohne großen Kraftaufwand einen Stempelabdruck auf dem Mürbeteig oder auf Fondant hinterlassen. Das macht die Verwendung der Stempel besonders angenehm. Meist gibt es die Keks-Stempel aus Aluminiumguss mit einem Holzgriff. Das macht die Reinigung und Pflege nach dem Backen aufwendiger. Du kannst die Stempel nicht in die Spülmaschine geben, sondern musst sie mit der Hand reinigen. Vorteilhaft ist aber, dass Dich solche Keks-Stempel mit unterschiedlichen Motiven lange begleiten werden. Achte darauf, dass es sich um eine hochwertige Materialkombination handelt. Ansonsten kann Rost entstehen und der Keks-Stempel ist nicht mehr brauchbar.

Vorteile

  • Höheres Gewicht
  • Einfachere Handhabung
  • Lange Haltbarkeit
  • Mit vielen verschiedenen Motiven erhältlich

Nachteile

  • Müssen mit der Hand gereinigt werden
  • Können bei minderer Qualität rosten
  • Preislich teurer als Kunststoffmodelle

Was zeichnet einen Keksstempel aus Holz aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Keks-Stempel aus Holz bekommst Du in unterschiedlichen Macharten. Einmal findest Du Modelle, die komplett aus Holz gefertigt sind. Sie verfügen über eine besondere Prägung, die direkt in das Holz eingebracht ist. So kannst Du Deine Kekse zum Beispiel mit einer hübsch ausgeformten Rose mit Blättern dreidimensional gestalten oder einfach nur ein dezentes Muster beziehungsweise Motiv auf dem Keks aufbringen. Die 3D-Press-Stempel erinnern an Backförmchen, die für die Herstellung von Spekulatius eingesetzt werden. Es gibt aber auch Keks-Stempel aus Holz, die einem Bürostempel sehr ähnlich sind. Sie haben einen praktischen Griffe und eine Stempelplatte, auf der sich ein Silikonmotiv befindet. Dazu gibt es vielfach einen praktischen Ausstechring, damit Du das Stempelmotiv mittig auf den Keks aufbringen kannst. Bei den Motiven kannst Du aus einer großen Vielzahl wählen.

Vorteile

  • Vielseitig verwendbar
  • Naturmaterial
  • Mit unterschiedlichen Motiven erhältlich
  • Einfache Verwendung
  • Auch mit Silikonmotiven zum Wechseln erhältlich
  • Umweltfreundlich

Nachteile

  • Aufwendigere Reinigung
  • Modelle nur aus Holz bieten keine auswechselbaren Motive
  • Mitunter teurer

Was zeichnet eine Keks-Stempel-Schiene mit Buchstaben und Zahlen aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Wenn Du Kekse mit einem individuellen Spruch oder besonderem Datum versehen möchtest, bist Du mit einer Keks-Stempel-Schiene mit Buchstaben und Zahlen sehr gut bedient. Du kannst aus dem Buchstaben- und Zahlenbogen die benötigten Elemente einfach entfernen und in die Schiene einschieben. Anschließend stempelst Du den ausgerollten Teig einfach und schiebst ihn auf dem Backblech in den Backofen. Wenn der Teig fertig gebacken ist, nimmst Du das Backblech aus dem Backofen und schneidest Deine Kekse mit einem Messer in die gewünschte Form. Du kannst die Keks-Stempel-Schiene auch verwenden, um bereits ausgestochene Kekse oder Fondant damit zu stempeln. Besonders praktisch ist, dass Du diese Art Keks-Stempel immer wieder neu individualisieren kannst.

Vorteile

  • Bietet viele kreative Möglichkeiten
  • Individuell gestaltbar
  • Auch für großflächig ausgerollten Teig einfach zu verwenden
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Meist aus Kunststoff und Silikon gefertigt
  • Einzelne Buchstaben und Zahlen können verloren gehen
  • Nur hochwertige Modelle sind nicht gesundheitsschädlich
  • Umweltbelastend

Was zeichnet eine Keks-Stempel-Presse aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Die Keks-Stempel-Presse erleichtert die Herstellung von individuell gestalteten Keksen ungemein. Denn diese fungiert gleichzeitig aus Ausstecher. Grundsätzlich besteht dieses Modell aus einem runden Unterteil. Das Du auf den Teig aufsetzt und feste nach unten drückst. Zusätzlich gibt es einen Bügel, in dem eine Gewindestange befestigt ist. Am unteren Ende der Gewindestange befindet sich der Keks-Stempel. Durch das Herunterdrehen der Gewindestange produzierst Du einen Stempelabdruck auf dem Teig. Die Keks-Stempel-Presse bekommst Du mit vielen verschiedenen auswechselbaren Motiven. Es gibt unterschiedliche Blumenformen sowie Stempel in rund und eckig, um Deinen Keksen ein besonderes Aussehen zu verleihen. Damit die Presse optimal funktioniert, solltest Du bei allen Bauteilen auf Hochwertigkeit achten.

Vorteile

  • Schnelle und einfache Verwendung
  • Nur wenige Arbeitsschritte notwendig
  • Meist aus Kunststoff in Kombination mit einer Drehspindel aus Metall
  • Einfach zu reinigen

Nachteile

  • Keine große Motivauswahl
  • Nur hochwertige Modelle sind schadstofffrei
  • Etwas teurer als herkömmliche Keks-Stempel

Was zeichnet ein Keks-Stempel-Nudelholz aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Das Keks-Stempel-Nudelholz bringt im Handumdrehen ein tolles Muster oder besondere Motive auf den Teig auf. Nach dem Ausrollen von Teig fährst Du einfach mit dem Keksstempel-Nudelholz über den bereits ausgerollten Teig. Verteile beim Rollen einen gleichmäßigen Druck, damit der Teig an manchen Stellen nicht zu dünn wird. Damit der Teig aber in die Aussparungen der Rolle eindringen kann, solltest Du den Druck richtig dosieren. Außerdem lässt sich das Nudelholz nur in eine Richtung verwenden. Ansonsten kann es passieren, dass Du das bereits erzeugte Motiv wieder zerstörst.

Vorteile

  • Ideal für großflächig ausgerollten Teig
  • Gibt es mit unterschiedlichen Motiven
  • Keine einzelnen Keks-Stempel notwendig
  • Schnelles und präzises Verteilen des Stempelabdrucks

Nachteile

  • Auf einem Nudelholz nur Motive zu einem bestimmten Themenbereich
  • Kekse müssen nach dem Backen noch zugeschnitten werden
  • Recht teuer

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Keks-Stempel miteinander vergleichen?

Maßgeblich bei der Auswahl von Keks-Stempeln sind natürlich die Vielseitigkeit beziehungsweise die Einsatzmöglichkeiten. Je nachdem, ob Du einzelne Kekse stempeln oder gleich ein ganzes Blech Mürbeteig mit einem besonderen Motiv versehen möchtest, eignet sich der eine Keks-Stempel oder eine andere Variante besser für Dich. Durch die vielen verschiedenen Macharten fällte es nicht leicht, einzelne Keks-Stempel gegenüberzustellen und zu bewerten. Es gibt aber einige Faktoren, die gleichermaßen für alle Modelle gelten und einen Vergleich ermöglichen. Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Faktoren:

  • Material
  • Größe
  • Einzelne Stempel oder im Set
  • Motive
  • Reinigung
  • Preis-Leistungsverhältnis

Material

Ein Keks-Stempel aus Kunststoff ist meist ein wenig leichter als ein Modell aus Holz oder Aluminiumguss. Dafür ist ein Metallstempel  langlebiger und beständiger, gerade wenn er häufig beim Backen genutzt wird. Das Gleiche gilt auch für Keksstempel, die komplett aus Holz gefertigt sind. Kunststoff-Keksstempel können in puncto Material weniger hochwertig sein und schneller kaputt gehen. Vorteilhaft ist hierbei allerdings, dass Du diese bequem in der Spülmaschine reinigen kannst. 

Kunststoff und auch Silikon können Partikel wie Mikroplastik enthalten, die in Deinen Keks-Teig gelangen. Wenn Du Wert auf Hochwertigkeit legst, solltest Du bei allen Materialien auf eine gute Qualität achten. Namhafte Hersteller machen in der Produktbeschreibung Angaben zur Materialqualität. Entscheidest Du Dich für Keks-Stempel aus der EU, kannst Du Dir grundsätzlich sicher sein, dass keine oder nur in ganz geringem Maße gesundheitsschädliche Stoffe enthalten sind.

Keks-Stempel sind ein tolles Backzubehör und erlauben Dir, Deine Kekse ganz individuell zu gestalten.
Keks-Stempel sind ein tolles Backzubehör und erlauben Dir, Deine Kekse ganz individuell zu gestalten.

Größe

Wenn Du den Keks-Stempel online bestellen möchtest, solltest Du einen genauen Blick auf die Größe des ausgesuchten Modells werfen. Die Größe beeinflusst nämlich eine einfache und angenehme Handhabung. Das gilt auch für eine Keks-Stempel-Presse. Wenn Du die verschiedenen Motive auch beim Keks-Stempel austauschen möchtest, sollte das nicht zu einem aufwendigen Akt ausarten. Meist sind die Greifbacken ausreichend groß gestaltet. Bei einem Keks-Stempel in Nudelholz-Form, sollte die Griffe gut in Deine Hand passen und lang genug sein. Ansonsten fällt es recht schwer, einen gleichmäßigen Druck mit der Rolle auf den Teig auszuüben. Du bekommst natürlich auch

Einzelner Stempel oder im Set

Natürlich kannst Du Dich nur für einen Keks-Stempel entscheiden. Sinnvoller ist allerdings, wenn Du Dich für ein Set entscheidest. Denn Du bekommst gleich mehrere Motive, um während des Backens die Kekse mit einem unterschiedlichen Design zu versehen. Das macht besonders viel Spaß, gerade wenn Du den hellen Mürbeteig mit Kakao oder Lebensmittelfarbe einfärbst. Möchtest Du Fondant-Kekse backen, kannst Du für jede Farbe ein anderes Motiv auswählen. Möchtest Du lediglich Kekse mit einem Schriftzug oder einem Namen verzieren, solltest Du Dich für einen Stempel oder eine Schiene mit einzelnen Buchstaben und Zahlen entscheiden, die Du nach Belieben austauschen kannst. So lassen sich Deine Kekse ganz individuell gestalten und dem jeweiligen Anlass anpassen.

Motive

Bei den Motiven von Keks-Stempeln kannst Du frei wählen und sogar Dein ganz individuelles Motiv anfertigen lassen. Willst Du die Stempel nur bei Weihnachtsgebäck verwenden, solltest Du Dich für weihnachtliche Motive entscheiden. Für den Kindergeburtstag kannst Du Kekse mit „Hello Kitty“, „Mickey Mouse“ oder einem Smiley stempeln. Wahre Fußballfans freuen sich über selbstgemachte Kekse mit dem Logo des Lieblingsvereins. Auch für Ostergebäck gibt es die passenden Keks-Stempel mit hübschen Ostermotiven. Wünschst Du Dir exklusive Stempel, die gleich den ganzen Teil in eine besondere Form bringen, solltest Du zu einem 3D-Keks-Stempel oder einer Keks-Stempel-Presse greifen. Die Kekspresse bekommst Du mit einer runden, eckigen oder gewellten Form und hinterlässt ein hübsches Muster auf der Keks-Oberfläche.

Turmwäscheständer Test

Turmwäscheständer: Test & Vergleich (12/2021) der besten Turmwäscheständer

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Turmwäscheständer Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Turmwäscheständer. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Reinigung

In der Regel sind etliche Ausführungen der Keks-Stempel spülmaschinengeeignet und müssen nicht  mit der Hand gereinigt werden. Kunststoffmodelle sind allerdings nicht immer farbecht und können mit der Zeit ihre Farbe verlieren. Heller Kunststoff kann sich zudem früher oder später verfärben, was mitunter recht unappetitlich aussehen kann. Hast Du Dich für einen Keks-Stempel aus Holz entschieden, solltest Du bedenken, dass Du diesen mit der Hand reinigen musst und nicht in die Spülmaschine geben kannst. Das gilt auch für Keksstempel mit einem Aluminiumguss-Stempel.

Preis-Leistungsverhältnis

Bei Keks-Stempeln gibt es große Preisunterschiede. Wünschst Du Dir ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, solltest Du auf ein hochwertiges Material wert legen und gleichzeitig zu einem Set greifen. Diese bekommst Du genau auf Deinen Bedarf abgestimmt. Zudem gibt es gleich mehrere Motive aus der gleichen Reihe in einem Paket. So kannst Du die Plätzchen individuell gestalten und musst dafür nicht gleich mehrere einzelne Stempel kaufen.

Wissenswertes über Keks-Stempel – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Keks-Stempel-Test durchgeführt?

Zum Thema Keks-Stempel haben sich die Experten bisher noch nicht geäußert und keinen Testbericht verfasst. Auch bei Konsument.at, k-Tipp.ch oder Öko-Test ist kein Testbericht zu finden. Allerdings hat sich die Stiftung Warentest mit Schadstoffen in Gebäck näher beschäftigt. Kekse enthalten nämlich Acrylamid. Dieser Schadstoff entsteht, wenn Du stärkehaltige Lebensmittel stark erhitzt oder im Backofen backst. Dieser Stoff kann das Erbgut verändern und eventuell Krebs erzeugen. Acrylamid lässt sich zwar nicht vermeiden, dafür aber minimieren. In der Test-Ausgabe 03/2019 findest Du einen umfangreichen Produkttest und viele interessante Informationen rund um den Schadstoff und wie Du mit Deiner Produktwahl mit wenig belasteten Produkten die Acrylamid-Aufnahme reduzieren kannst.

Keksstempel Test
Keks-Stempel sind mit unterschiedlichen Motiven versehen.

Gibt es EU-Richtlinien und Verordnungen zu Keks-Stempeln?

Die Europäische Union bedient sich verschiedener Richtlinien, Verordnungen und zentralen Rechtsvorschriften, um die Sicherheit und Gesundheit von Verbrauchern sicherzustellen. Einerseits gibt es das sogenannte Produktsicherheitsgesetz, kurz ProdSG, dass die Sicherheit von Geräten, Produkten und Anlagen betrifft. Darin ist die Bereitstellung von Produkten am Markt geregelt. Hinsichtlich des Schutzes und der Sicherheit der Verbraucher gibt es festgelegte Mindeststandards, die beispielsweise in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG geregelt sind.

Für Materialien und Gegenstände, die mit Lebensmittel in Berührung kommen, gibt es die Verordnung 1935/2004. In dieser Verordnung sind 17 Gruppen von Gegenständen und Materialien definiert, für die Einzelmaßnahmen erlassen werden können. Möchtest Du auf Nummer sicher gehen, solltest Du den benötigten Artikel aus der EU wählen und einen genauen Blick auf die verwendeten Materialien werfen.

Falls Du gerne backst, solltest Du den Keksteig ausprobieren!

Um die Fondant-Kekse nachzumachen, gibt es für Dich nachfolgend eine kurze Anleitung für 24 Fondant-Kekse. Zutaten für Mürbeteig:

  • 400 Gramm Mehl
  • 250 Gramm kalte Butter
  • 150 Gramm gesiebten Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eigelb

Zutaten für den Überzug:

  • Fondant in Deiner Wunschfarbe
  • Ein paar Tropfen Wasser
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zubereitung

Zuerst stellst Du aus den Zutaten einen Mürbeteig her. Den Backofen heizt Du bei Umluft auf 180° Celsius vor.  Gibt den Teig für etwa eine halbe Stunden in den Kühlschrank. Anschließend rollst Du diesen auf etwa 0,5 cm dicke aus. Wähle einen Ausstecher aus (Herz, rund, quadratisch, gewellt) und steche die Kekse aus. Die ausgestochenen Kekse gibst Du nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Im heißen Backofen werden diese für 7 bis 9 Minuten gebacken, bis die Ränder sich leicht braun färben. Nimm das Blech aus dem Backofen und lass die Kekse auskühlen. Fondant rollst Du etwa 1 bis 2 Zentimeter dick aus, um diesen anschließend mit der gleichen Ausstechform auszustechen. Verteile ein paar Tropfen, nicht mehr, auf dem Keks und lege den ausgestochenen Fondant darauf. Setze den Keksstempel mittig auf den Keks und drücke diesen in den Fondant.

Achtung: Nicht zu feste drücken. Ansonsten kann der Keks zerbrechen. Wenn Dir das Backrezept zu langweilig ist, kannst Du den Teig für Deine Stempelkekse mit Schokolade oder mit Zimt verfeinern. Ebenfalls lassen sich mit einer köstlichen Creme oder mit Marmelade zwei Kekse aufeinandersetzen. So bekommst Du quasi Doppeldecker-Stempel-Kekse. Falls Dir die Kekse nicht direkt gelingen, solltest Du nicht gleich aufgeben. Wichtig ist immer, dass Du das passende Rezept für den Keks-Stempel verwendest. Übung macht den Meister! Tipp: Du kannst den ausgerollten Fondant auch zuerst stempeln und dann ausstechen. Das ist vielleicht etwas einfache und sorgt für weniger zerstörte Kekse.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.missblueberrymuffin.de/2016/01/wie-benutze-ich-einen-keksstempel-10.html
  • https://www.chefkoch.de/forum/2,36,688689/Wer-hat-Tipps-u-Tricks-fuer-den-Umgang-mit-Keksstempeln.html
  • http://amandines-oase.de/index.php/site_content/39-plaetzchen-kekse/129-keksstempel-tipps-tricks

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/hgITU7cj7k8
  • https://pixabay.com/photos/biscuit-to-bake-christmas-2871223/
Rate this post





Letzte Aktualisierung am 5.12.2021 um 20:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API