Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Geflügelrupfmaschine Test

Geflügelrupfmaschine Test & Vergleich (01/2021): Die 5 besten Geflügelrupfmaschinen


Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 4. Dezember 2020


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Geflügelrupfmaschine Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Geflügelrupfmaschinen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Geflügelrupfmaschine zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Geflügelrupfmaschine zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Geflügelrupfmaschinen entfernen effektiv die Federn von frisch geschlachtetem Geflügel. Sie sind mit drehbaren Scheiben und Gummifingern ausgestattet, welche die Federn zunächst erfassen und anschließend ausrupfen.
Die großen Federn werden von kurzen und kräftigen Fingern erfasst. Gummifinger, die geschmeidiger sind und eine Länge von bis zu 35 Zentimetern aufweisen, rupfen die feinen Federchen aus. Insbesondere im gewerblichen Bereich ist eine Geflügelrupfmaschine durchaus sinnvoll.
Geflügelrupfmaschinen gibt es in verschiedenen Größen — angefangen bei den Tischmodellen bis zu Geräten, welche bis zu vier Meter lang sein können. Sie sind in zwei Varianten unterteilt: Trockenrupfmaschinen und Nassrupfmaschinen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Geflügelrupfmaschinen

Platz 1: Geflügel-Rupfmaschine mit Wasseranschluss für Hühner Puten Trommel 60 cm 2200 Watt

Starke 2200 Watt Leistung,Trommel aus Edelstahl mit abgerundetem Rand. Trommeldurchmesser ca. 60 cm mit Wasseranschluß und wassergeschütztem Schalter. Geeignet für Hühner leichte Gänse und leichte Puten ,keine Enten ( richtige Brühtemperatur beachten ,Handtest machen). Mit feststellbaren Rollen , Bodenblech und Tragegriffen Funktionalität steht im Vordergrund. Maße 70 cm x70 cm x 105 cm Gewicht ca 65 kg.

Platz 2: Zipper ZI-GRM1100 Geflügelrupfmaschine

Effizientes Entfernen der Federn – Platz für zwei Hühner; der eingebaute Bewässerungsring hält beide Hände frei, um andere Aufgaben zu erledigen; kompakt und leistungsstark und wartungsfreier Motor; simple und schnelle Reinigung dank Schnellwechsel-Wanne (rostfreie Wanne in Lebensmittelqualität hemmt Bakterienwachstum und ist leicht zu reinigen). Einfacher Transport dank Vollgummiräder mit Kugellagern; 111 auswechselbare Gummifinger pflücken die Federn und entfernen Schmutz von der Haut. Motorleistung: 1000 W – Spannung: 230 V 50Hz – Trommelgeschwindigkeit: 300 min-1 – Schutzklasse: IP55; Gewicht: 28kg; Aufstellmaß: 790x680x915 mm; Wasseranschluss: 3/4 „.

Platz 3: Beeketal ‚BRM2250‘ Geflügelrupfmaschine auf Rollen

Für schwere Gänse und Puten – Profi Geflügel Nassrupfmaschine auf Rollen mit automatischer Bewässerung, geeignet für Geflügel mit einem Maximalgewicht von bis zu 20 kg pro Einzeltier oder 32 kg Gesamtbelastung.
Elektrische Gänserupfmaschine auf Transportrollen (bremsbar) verfügt über eine Integrierte Wasserspülung und Federn Auswurf, speziell geformte Rupffinger für mehr Effizienz, Gehäuse und Trommel aus Edelstahl.
Verarbeitung und die hochwertigen Materialien der Mechanischen Bauteile und der Elektronik machen die Rupfmaschine ideal für den industriellen Dauereinsatz oder ambitionierten Hobby Fleischer/Schlachter.
Kupfergewickelter 2200 Watt Motor, massive kugelgelagerte Antriebswelle mit Fettnippel, Spritzwasser geschützte Kondensatoren, Spritzwasser Schutzabdeckung für Motor, extra Motorraum Abdeckung für mehr Arbeitssicherheit.
Aufnahmekapazität: 3-20 Stk. pro Durchgang, Durchgangsdauer: ca. 120 Sekunden, Durchsatz: ca. 400-500 Stk. pro Stunde, Anzahl Rupffinger: 233, Gesamtbelastung: max. 32 kg, bei Einzeltieren: max. 20 kg, Trommeldurchmesser: ca. 800 mm, Abmessung: ca. 860 x 860 x 1100 mm.

Platz 4: YUEWO Automatische Geflügelpflücker Hühnerpflücker

Geflügelpflücker: Leistung: 1500 W, Motordrehzahl: 275 R / min; Wannendurchmesser: 50 cm, Kapazität: 2-4 Hühner pro Zeit; Laufstärke: 0,6 mm; Plattenstärke: 0,3 mm.
Kompakte Bauweise: Eingebaute Wasserleitung, Ein-Aus-Schalter. Automatische Zupfmaschine direkt an den Schlauch anschließen, so dass die Wasserversorgung zum Entfernen von Federn vom Huhn angeschlossen wird.
Einfache Bedienung: Schalten Sie den Zupfer ein, geben Sie einen Vogel oder ein Huhn in den Topf. 30 Sekunden später haben Sie einen perfekt gezupften Vogel. Maxium Hält bis zu 6 mittelgroße Vögel oder 2-4 Hühner gleichzeitig.
Breite Anwendung: Der Geflügelpflücker eignet sich perfekt für eine Vielzahl von Vögeln wie Wachteln, Tauben, Perlhühner, Zwerghühner, Truthähne, auch für Vögel nach der Jagd. Ideal für den Einsatz in der Landwirtschaft oder in Schlachthöfen.
Robust & langlebig: Wasserdichter Netzschalter, viel mehr Sicherheit bei der Verarbeitung. Empfehlenswert, jedes Mal einen Gegenstand zu zupfen, damit Ihr Fleisch nicht zu stark blutet.

Platz 5: KuKoo 30cm Rupfmaschine und Brühmaschine im Set 70 Liter

Ein perfektes Duo für die Verarbeitung von Vögeln. Dieses Set hat ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Die KuKoo Rupfmaschine, Trommeldurchmesser ca. 30cm für Hühner, Hähnchen, Enten, Gänse und leichten Puten. Trommel und Gehäuse sind aus Edelstahl gefertigt. Das Gerät verfügt über 98 Rupffinger . Die Finger entfernen die Federn in Sekunden. Mit einem einfach zu bedienenden AN-/AUS-Schalter kann diese Maschine bis zu 8 große Vögel rupfen und braucht dafür nur Sekunden. Ideal für den Einsatz in der Landwirtschaft oder auch auf einem Schlachthof wurde aber speziell für die fleischverarbeitende Industrie und kleineren Metzgerei Betrieben entwickelt. Bitte beachten Sie: Dieser Hühnerrupfmaschine eignet sich nicht zum entfedern von Fasanen.

Geflügelrupfmaschinen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Geflügelrupfmaschine Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Geflügelrupfmaschinen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Geflügelrupfmaschine achten solltest

Solltest Du hin und wieder mal ein Huhn oder sogar regelmäßig Geflügel rupfen müssen, weißt Du, dass diese Art von Arbeit keinesfalls Spaß macht und viel Zeit in Anspruch nimmt. Und das Aufräumen hinterher ist nochmals ziemlich unangenehm und zeitaufwendig. Hierbei kann eine automatische Federrupfmaschine gute Dienste leisten. Doch was ist eine Geflügelrupfmaschine? Wie funktioniert diese? Wie soll sie ausgewählt werden und wo gibt es sie zu kaufen? Auf diese und andere Fragen gehen wir hier näher ein.

Was ist eine Geflügelrupfmaschine?

Bei einer Geflügelrupfmaschine handelt es sich um ein Gerät, welches das Geflügel nach dem Schlachten von Federn befreit. Sie ist mit Greifgummifingern sowie drehbaren Scheiben ausgerüstet, welche in der Lage sind, die Federn zu erfassen und auszurupfen. Rupfmaschinen sind in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich — zum Nassrupfen, Trockenrupfen oder als Rupfaufsatz für eine klassische Bohrmaschine.

https://www.instagram.com/p/BcsRHcjjytg/

Wie funktioniert eine Geflügelrupfmaschine?

Die Funktionsweise einer Rupfmaschine ist nicht kompliziert. Die Geräte sind mit Trommelsätzen mit unterschiedlich langen Fingern aus Gummi ausgestattet. Trommelsätze rotieren gegeneinander mit einer hohen Umdrehungszahl.

Die kräftigen und kurzen Gummifinger können die großen Federn erfassen und ausrupfen. Für die kleinen Federchen sind die langen Gummifinger konzipiert. Die geschlachteten Tiere werden kopfüber in die Maschine zwischen die Trommelsätze gehängt und zunächst abgebrüht. An den Füßen hängendes Schlachttier wird von rotierenden Trommeln bearbeitet. Dadurch schlagen die Gummifinger die Federn aus dem Tier heraus.

Warum solltest Du eine Geflügelrupfmaschine benutzen?

Wenn Du Dein Geflügel immer noch von Hand rupfst, kannst Du Dir wohl nicht vorstellen, wie eine automatische Rupfmaschine funktioniert. Im Grunde genommen, tut sie nichts anderes, außer Federn auszurupfen und Dir dadurch Arbeit abzunehmen, damit Du schneller fertig wirst. Außerdem kann sie das Geflügel besser rupfen als Du mit der Hand, sodass das Endergebnis um einiges besser ist. Denn die Greiffinger der Rupfmaschine wurden exakt dafür konzipiert, viel mehr Federn und ohne jegliche Rückstände zu entfernen.

Darüber hinaus musst Du während des ganzen Rupfvorgangs nichts unternehmen, nachdem Du zu Beginn das Vieh in die Maschine gelegt hast. Auch danach musst Du kaum was tun, denn fast jede Nassrupfmaschine führt bereits während des Rupfvorgangs eine Art Selbstreinigung durch und verhindert damit mögliche Verstopfungen. Wenn der Vogel gerupf ist, solltest Du lediglich das Gerät grob von den übrig gebliebenen Federn befreien und auswischen — und ist schon wieder einsatzbereit.

Und noch ein Argument: Gefiedertes Geflügel ist natürlich wesentlich preiswerter, daher kann sich eine Geflügelrupfmaschine auf lange Sicht durchaus rentieren.

Mit einer Geflügelrupfmaschine kannst Du selbst einen frischen Braten zubereiten.

Mit einer Geflügelrupfmaschine kannst Du selbst einen frischen Braten zubereiten.

Wie reinige ich eine Geflügelrupfmaschine?

Eine Geflügelrupfmaschine lässt sich mittels Wasserspülung einfach reinigen. Wie bereits erwähnt, haben manche Modelle eine solche Funktion bereits integriert, sodass die Reinigung um einiges erleichtert wird. Die Federn lassen sich aus der Maschine einfach entfernen — in den meisten Fällen liegen sie lose darin und Du kannst sie mit der Hand entnehmen. Anschließend kannst Du die Maschine etwas auswischen.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Geflügelrupfmaschinen passt am besten zu Dir?

Auf dem Markt findest Du eine breite Auswahl an Geflügelrupfmaschinen. Aus diesem Grund solltest Du Dir die wichtigsten Unterschiede anschauen und die wesentlichen Merkmale kennenlernen.

Welche Arten von Geflügelrupfmaschinen hast Du zur Auswahl?

Obwohl es sich hier um zwei unterschiedliche Rupfverfahren handelt, ist das Endergebniss etwa gleich: Ein trockengerupftes Tier unterscheidet sich kaum von einem nassgerupften Schlachtkörper.

  • Geflügelrupfmaschinen zum Trockenrupfen
  • Geflügelrupfmaschinen zum Nassrupfen

Wichtig beim Rupfen von Geflügel ist neben der gründlichen Entfernung von Federn und Kielen die Schonung der Geflügelhaut. Sie darf beim Rupfen nicht verletzt werden. Eine Trockenrupfmaschine gewährt die Verletzungsfreiheit durch das Ansaugen der Federn, bevor sie zwischen die Rupfscheiben gezogen werden. Eine Rupfmaschine für das Nassrupfverfahren ist mit Rupffingern aus einem weichen Kunststoffmaterial ausgestattet. Dadurch ist ebenfalls gewährleistet, dass die Haut des Geflügels nicht beschädigt wird. Die Effizienz des Rupfvorganges wird durch die geriefte Oberfläche der Rupffinger erhöht.


Geflügelrupfmaschinen zum Trockenrupfen

In einer Schleuder wird ein saugender Luftwirbel ausgelöst, wodurch die Federn zwischen den rotierenden Platten zunächst eingezogen werden. Dort werden sie ergriffen und vom Schlachttier abgezogen. Eine Absaugeinheit leitet die Federn in einen Auffangsack. Anschließend können diese entweder entsorgt oder weiter verarbeitet werden.

Da die Federn bei verschiedenen Geflügelarten unterschiedlich fest sitzen, ist der Zug auf die Federn einstellbar. Somit werden auch die Zupfzeiten für verschiedene Vögel optimiert.

Um dieses Gerät zu bedienen, brauchst Du keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten.

Vorteile

  • Robust
  • Leistungsstark
  • Kein Wasserverbrauch
  • Zug auf die Federn einstellbar

Nachteile

  • Hoher Platzbedarf
  • Hohe Geräuschentwicklung

Geflügelrupfmaschinen zum Nassrupfen

Um ein Schlachttier vollständig zu entfedern, werden hier gleich zwei Trommelsätze angewendet. Der erste automatische Federrupfer verfügt über drehbare Scheiben mit Gummifingern und entfernt über 70 Prozent aller Federn. Der zweite Federrupfer kümmert sich um den Rest, sodass der Vogel komplett von Federn befreit wird. Um die ausgerupften Hautfetzen und Federn zu beseitigen, werden Wassersprühgeräte eingesetzt. Das daraus ständig fließende Wasser spült die Abfälle in einen Auffangbehälter.

Vorteile

  • Selbstreinigung oft vorhanden
  • Günstig in der Anschaffung

Nachteile

  • Wasserverbrauch
  • Wasseranschluß notwendig
  • Schlachtkörper können beschädigt werden

Was ist ein Rupfaufsatz für die herkömmliche Bohrmaschine?

Der Rupfaufsatz wird in eine klassische Bohrmaschine eingespannt, welche an einem Balken befestigt werden sollte. Alternativ kann ein zweiter Mann die Bohrmaschine festhalten. Das Schlachttier wird für etwa eine halbe Minute in einen Eimer mit heißem Wasser eingetaucht, sodass sich die Federn leichter lösen können. Dann wird die Handbohrmaschine bei mittlerer Geschwindigkeit laufen gelassen und das Tier an den um sich drehenden Rupfaufsatz gehalten — bis alle Federn entfernt sind. Der Vorgang kann bei einem Huhn etwa eine Minute lang dauern.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Geflügelrupfmaschinen miteinander vergleichen?

Derzeit gibt es auf dem Markt eine große Vielfalt an Geflügelrupfmaschinen. Damit aus dem Kauf kein Fehlkauf wird, solltest Du bei der Auswahl folgende Merkmale beachten und vergleichen:

  • Größe
  • Drehzahl
  • Mobilität
  • Sicherheit

Größe

Bevor Du eine Geflügelrupfmaschine kaufst, solltest Du deren Maße und die Größe des Geflügels beachten, welches Du bearbeiten möchtest. Große Tiere wie beispielsweise Puten oder Gänse benötigen mehr Platz als ein Huhn, um wirklich im Gerät rotieren zu können. Ansonsten können nicht alle Federn entfernt werden und/oder Schäden entstehen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Drehzahl

Wichtig beim Kauf ist die Höchstdrehzahl, welche die Maschine aufbringen kann. Je höher dieser Wert ist, umso mehr Leistung hat das Gerät. Die Leistung gibt unter anderem auch die Auskunft über das Ergebnis und wie viel Zeit die Geflügelrupfmaschine für ein Schlachttier benötigt. Daher solltest Du vor dem Kauf insbesondere auf die Drehzahl achten. Eine Geflügelrupfmaschine mit einer hohen Drehzahl zahlt sich auf jeden Fall aus.

Mobilität

Möchtest Du die Maschine transportieren, solltest Du darauf achten, dass sie auch für den mobilen Einsatz geeignet ist. Es bieten sich in diesem Falle die praktischen Rupfaufsätze für die Bohrmaschinen an, da sie klein sind und ein geringes Gewicht aufweisen — somit sind sie leicht zu transportieren.

Um die Rupfmaschine innerhalb eines Raumes umzustellen, solltest Du darauf achten, dass diese Räder anstatt Standfüße hat.

Sicherheit

Beim Kauf einer Geflügelrupfmaschine solltest Du einige Sicherheitsmerkmale beachten:

  • Feuchtigkeitsgeschützter Ein/Ausschalter
  • Spritzwassergeschütztes Gehäuse um den Motor und Kondensatoren
  • Antriebsriemen geschützt mit der Bodenplatte
Geflügelrupfmaschine Test

Mit einer Geflügelrupfmaschine entfernst Du schnell und einfach das Gefieder.

Wo kann ich eine Geflügelrupfmaschine kaufen?

Geflügelrupfmaschinen sind in fast jedem Elektromarkt erhältlich. Du kannst sie immer mal wieder in zahlreichen Geschäften des Einzelhandels vorfinden, doch dort sind sie in den meisten Fällen etwas teurer. Das liegt sicherlich daran, dass der Einzelhandel hohe Kosten für Personal und Lagerung auf den Preis aufschlagen muss.

Ab und an, meist wenn Saison wie beispielsweise Weihnachten ist, kannst Du Geflügelrupfmaschinen auch in Discountern vorfinden. Die Qualität kann hier jedoch manchmal minderwertig sein, darauf solltest Du beim Kauf achten — wenn die Maschine nicht das gewünschte Ergebnis bringt, ist sie sinnlos.

Das Internet bietet Dir hingegen eine Reihe von hochwertigen Geflügelrupfmaschinen an, sodass Du Dich in Ruhe umschauen kannst. Große Lagerkosten entfallen hier oftmals und auch auf Personalkosten kann immer wieder verzichtet werden. Der Vorteil für Dich liegt darin, dass solche Shops im Internet Geflügelrupfmaschinen wesentlich günstiger anbieten können.

Ein weiterer großer Vorteil ist, wenn Du Dein Gerät im Internet kaufst, dass Du Bewertungen von anderen Nutzern lesen kannst. Du erfährst direkt, ob sie mit dem Gerät zufrieden sind und Du kannst Dir direkt Informationen über die Funktionen einholen und alles Wichtige nachlesen.

Wieviel kostet eine Geflügelrupfmaschine?

Geflügelrupfmaschinen sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Ein einfaches Modell kannst Du bereits ab 100 Euro erwerben. Allerdings kannst Du hier keine hochwertige Qualität erwarten. Möchtest Du jedoch ein besseres Modell kaufen, solltest Du mit bis zu 500 Euro rechnen. Es werden sogar Geflügelrupfmaschinen für weit über 1000 Euro angeboten. Bei diesen Geräten handelt es sich jedoch um das Beste, was es auf dem Markt zu kaufen gibt. Ob es gleich ein Luxus-Gerät sein muss, solltest Du für Dich selbst entscheiden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes über Geflügelrupfmaschinen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Kann das Geflügel ohne Geflügelrupfmaschine entfedert werden?

Selbstverständlich kannst Du Dein Geflügel auch ohne eine Geflügelrupfmaschine von den Federn befreien. Diese Art ist jedoch sehr mühselig und kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Des Weiteren bekommst Du nur selten alle Federn heraus und es wird immer Rückstände geben, mit denen Du Dich im Nachhinein befassen musst. In einigen Fällen, wo die Federn extrem hartnäckig sind, bedeutet dies einen großen Kraftaufwand.

Durchführungsbeschluss (EU) 2015/2182 der Kommission vom 24. November 2015 über eine Maßnahme Deutschlands gemäß der Richtlinie 2006/42/EG des Europäischen Parlaments über das Verbot des Inverkehrbringens einer Geflügelrupfmaschine

Gemäß Artikel 11 Absatz 2 der Richtlinie 2006/42/EG wurde die Europäische Kommission seitens Deutschland über eine Maßnahme zum Verbot des Inverkehrbringens einer Geflügelrupfmaschine vom Typ RF-169 der Firma Fringo GmbH & Co. KG unterrichtet. Die besagte Maßnahme wurde mit der Nichtübereinstimmung des Geräts mit den grundlegenden Anforderungen zu Sicherheit und Gesundheitsschutz nach Anhang I der Richtlinie 2006/42/EG begründet.

Richtlinie 2006/42/EG

Gemäß der Richtlinie 2006/42/EG muss das Gerät mit einem Ein-/Aus-Schalter ausgestattet sein, welcher ein unbeaufsichtigtes und unerwartetes Ingangsetzen verhindert. Dies erfolgte jedoch durch das Ein- und Ausstecken des Steckers in eine Steckdose.

Außerdem muss jede Maschine mit einem NOT-HALT-Vorrichtung ausgerüstet sein, wodurch eine unmittelbar drohende oder eintretende Gefahr vermieden werden kann. Aufgrund dessen, dass kein Ein-/Aus-Schalter vorhanden war, hätte eine unmittelbar drohende Gefahr nicht verhindert werden können.

Im Gegensatz zur Richtlinie 2006/42/EG lief nach Wiederherstellung der Energieversorgung die Rupfmaschine sofort an, was zu einer Gefahrensituation hätte führen können.

Darüber hinaus stand im Widerspruch zur Richtlinie 2006/42/EG die Maschine nicht still, wenn die Klappe offen war und Teile des Körpers des Benutzers hätten in Berührung mit rotierenden Teilen kommen können, was zu Verletzungen geführt hätte.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Richtlinie 2006/42/EG

Der Richtlinie 2006/42/EG zufolge muss zudem eine Maschine so konstruiert, gebaut und ausgerüstet sein, dass alle von Elektrizität ausgehenden Gefährdungen vermieden werden können. Da beim Betrieb der Geflügelrupfmaschine mit schwerer Beanspruchung zu rechnen war, wurde das Anschlusskabel als nicht sicher eingestuft.

Entgegen der Richtlinie 2006/42/EG hatte die Rupfmaschine außerdem keine Angabe des Herstellungsjahres und das Datenschild war nicht dauerhaft an der Maschine angebracht. Auf dem Motor waren weder eine Fertigungsnummer des Herstellers noch die Strangzahl, die Nummer der zugrunde gelegten Norm, der Temperaturgrenzwert oder ein Bemessungsleistungsfaktor angegeben.

Die Europäische Kommission bat Fringo GmbH & Co. KG, dazu Stellung zu nehmen. Es ging jedoch keine Antwort ein.

Die Europäische Kommission — gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union und auf die Richtlinie 2006/42/EG des Europäischen Parlaments — hat in Erwägung genannter Gründe die Durchführung des Verbots des Inverkehrbringens einer Geflügelrupfmaschine vom Typ RF-169 der Firma Fringo GmbH & Co. KG beschlossen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.mercateo.com/kw/rupfmaschine/rupfmaschine.html?viewOptions=secureMode
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Rupfmaschine

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/chicken-broiler-grilled-chicken-1884873/
  • https://pixabay.com/photos/celebration-christmas-cuisine-315079/





Letzte Aktualisierung am 12.01.2021 um 19:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge