Skip to main content
Zwiebelschneider

Zwiebelschneider Test & Vergleich (07/2020): die 5 besten Zwiebelschneider


Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (2.6.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Zwiebelschneider Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Zwiebelschneider. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Zwiebelschneider zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Zwiebelschneider zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Im Vergleich zu einem Messer arbeitet ein Schneider für Zwiebeln präziser und zügiger. Dabei bleibt auch kein Geruch an deinen Händen und deine Augen tränen nicht. Du erzielst außerdem tolle Ergebnisse, ohne die Gefahr dich zu schneiden. Das liegt daran, dass du die Zwiebel nicht schneiden, bewegen oder festhalten musst.
Du findest die Küchengeräte in verschiedenen Varianten. Generell kannst du zwischen einem manuellen und elektrischen Gerät unterscheiden. Die manuellen Schneider teilen sich in weitere Unterarten mit anderer Bedienung und unterschiedlichen Preisen.
Bereitest du jeden Tag Mahlzeiten mit Zwiebeln zu, ist ein Schneider eine gute Wahl. Dieser benötigt nur wenige Sekunden, um Zwiebeln zu zerkleinern. Das bedeutet, dass sich ein solches Gerät für Profiköche als auch Hobbyköche gut eignet.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Zwiebelschneider

Platz 1: Schneider für Zwiebeln von Aliengt

Dieser weiße Schneider sieht edel aus und hat ein Fassungsvermögen von 170 Millilitern. Er kann neben zerkleinern auch pürieren und hacken. Da das Gerät aus Kunststoff besteht, kannst du es ganz einfach unter warmem Wasser reinigen.

Einschätzung der Redaktion
Dank der halbmondförmigen Klinge kannst du nicht nur Zwiebeln, sondern auch anderes Gemüse in kleine Stücke schneiden. Indem du an einer Schnur ziehst, zerkleinerst du das Gemüse mühelos. Da das Gerät auf der Unterseite Silikon besitzt, rutscht es während der Arbeit nicht weg.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Rezensionen sind sehr gut. Das liegt an diesen Dingen:

  • Scharfe Messer
  • Gleichmäßiger Schnitt
  • Geht schnell

Aktuell sind keine negativen Bewertungen vorhanden. Ein Rezensent merkt allerdings an, dass sich dieses Gerät nur für kleine Mengen an Gemüse eignet.

FAQ

Wie ist der Durchmesser des Geräts?

Der Durchmesser ist 8,5 Zentimeter.

Platz 2: Diaocare Zwiebelschneider

Dieser Schneider hat ein großes Fassungsvermögen von einem Liter. Daher eignet er sich auch zur Zubereitung von größeren Mengen an Gemüse und Obst. Aufgrund der scharfen Klingen aus Stahl kannst du selbst Nüsse mit diesem Gerät bearbeiten.

Einschätzung der Redaktion
Wenn du möchtest, kannst du dieses Gerät nicht nur zum Zerkleinern, sondern auch Hacken und Mischen nutzen. Es besitzt fünf Klingen und ist deshalb besonders effektiv. Da der Schneider ohne Strom betrieben wird, eignet sich dieser auch für das Campen hervorragend.
So sind die Kundenbewertungen

93 Prozent der Rezensenten finden das Gerät gut bis sehr gut. Sie nennen für die positiven Bewertungen die folgenden Gründe:

  • Sehr scharfe Klingen
  • Kompaktes Gerät
  • Einfach zu bedienen

Sieben Prozent der Käufer sind mit dem Artikel wenig zufrieden. Das liegt an diesen Ursachen:

  • Schneidet schlecht
FAQ
Können die Klingen des Schneiders rosten?
Nein, da diese aus rostfreiem Stahl bestehen. Ist ein Rosten nicht möglich.

Platz 3: Mini Schneider für Zwiebeln

Aufgrund des Fassungsvermögens von 170 Millilitern ist dieses Gerät sehr kompakt. Daher eignet es sich besonders für unterwegs gut. Der Hersteller gibt an, dass der Schneider für alle Gemüsesorten geeignet ist.

Einschätzung der Redaktion
Da das Gerät aus einem Kunststoff besteht, ist es sehr leicht und auch unkompliziert zu reinigen. Es handelt sich um Plastik, welches frei von BPA ist und daher keine negative Auswirkung auf die Gesundheit hat. Um den Schneider zu verwenden, ziehst du einfach an der Schnur, welche die Klingen in Bewegung bringt.
So sind die Kundenbewertungen

89 Prozent der Rezensenten sind mit den Artikel glücklich. Dafür gibt es die nachfolgenden Gründe:

  • Einfach zu säubern
  • Auch für Nüsse und Dressings gut
  • Scharfe Klingen

Elf Prozent der Bewertungen sind neutral bis negativ. Das liegt an diesen Punkten:

  • Teile sind locker
FAQ
Wie viele Klingen hat der Artikel?
Das Gerät besitzt zwei Klingen.

Platz 4: Zwiebelschneider von Silberthal

Dieser Zerkleinerer besitzt drei Klingen. Diese reichen dazu aus, um Gemüse im 500 Milliliter Topf zu bearbeiten. Aufgrund der scharfen und robusten Edelstahlklingen kannst du selbst Nüsse zerkleinern.

Einschätzung der Redaktion
Beachte, dass du dieses Gerät nicht für Gefrorenes verwenden darfst, denn sonst können Defekte entstehen. Ansonsten bist du in der Verwendung flexibel und kannst Obst und Gemüse bearbeiten. Aufgrund des Gummirings am Boden erweist sich das Gerät als rutschsicher.
So sind die Kundenbewertungen

86 Prozent der Rezensenten finden das Produkt toll. Hierfür nennen sie die folgenden Gründe:

  • Zaubert kleine Stücke
  • Gute Verarbeitung

Einfache Bedienung

14 Prozent der Bewertungen fallen weniger positiv aus. Das hat diese Ursachen:

  • Nur manuell zu säubern
FAQ

Ist es möglich die Klingen des Geräts auszutauschen?

Nein, das geht leider nicht, denn die Klingen sind fest implementiert.

Platz 5: Schneider Turbo-Chef von Tupperware

Der Schneider von Tupperware ist in Rot erhältlich und zaubert so Stimmung in deine Küche. Aufgrund des Materials aus Kunststoff und Metall lässt sich dieser Helfer im Geschirrspüler säubern. Durch die Maße von 10,8 x 10,8 x 9,5 cm ist der Gemüseschneider handlich und leicht zu verstauen.

Einschätzung der Redaktion
Vom Hersteller wird angegeben, dass sich dieses Produkt nicht nur für das Schneiden von Gemüse, sondern auch Nüssen eignet. Wenn du Lust hast, kannst du mit dem Artikel auch Aufstriche und Dips zubereiten, denn es kann auch pürieren. Da die Klingen des Geräts aus rostfreiem Metall sind, erweisen sie sich als robust und langlebig.
So sind die Kundenbewertungen

90 Prozent der Käufer finden das Gerät super. Das liegt laut den Rezensenten an diesen Punkten:

  • Schneidet sehr gut
  • Für den Geschirrspüler geeignet
  • Gut verarbeitet

Zehn Prozent der Rezensenten finden Kritikpunkte am Schneider. Diese beziehen sich auf die folgenden Punkte:

  • Zu teuer
FAQ
Welches Fassungsvermögen besitzt der Behälter?
Der Behälter hat ein Fassungsvermögen von 300 Millilitern.

Zwiebelschneider bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest konnten wir keinen Zwiebelschneider Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Zwiebelschneider finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Zwiebelschneiders achten solltest

Für wen ist ein Zwiebelschneider ideal?

Zwiebelschneider sind für alle Menschen geeignet. Besonders empfehlenswert sind sie für Personen, die keine Zwiebeln manuell schneiden möchten. Dadurch spart sich der Anwender nicht nur Tränen, sondern auch viel Arbeit

Zwiebelschneider verinfacht das Zwiebeln schneiden

Das mühsame Schneiden von Zwiebeln hat mit einem Schneider ein Ende.

Mit einem Zerkleinerer für Zwiebeln erleichterst du dir deine Arbeit in der Küche. In vielen Gerichten gehören Zwiebeln zu den Hauptbestandteilen, weshalb sich die Anschaffung eines Geräts lohnt.

Willst du beim Schneiden von Zwiebeln Zeit einsparen und von einer feinen Verarbeitung profitieren, wähle einen Schneider aus. Durch die Verwendung eines Zwiebelschneiders reduzierst du auch dein Verletzungsrisiko.

Ist ein handgetriebenen oder ein elektrischer Zwiebelschneider empfehlenswert?

Im Vergleich zu einem manuellen Zwiebelschneider ist ein elektrisches Gerät leistungsstärker. Innerhalb von einer kurzen Zeit erzielst du bessere Ergebnisse. Kochst du jeden Tag, kann sich der Kauf eines elektrischen Zwiebelschneiders lohnen. Entscheidest du dich für ein manuelles Gerät, musst du mehr körperlichen Einsatz zeigen, um Zwiebeln zu schneiden. Jedoch ist es möglich die Größe der Zwiebelstücke besser zu wählen. Außerdem benötigst du zur Verwendung eines manuellen Geräts keine Steckdose.

Benötige ich verschiedene Aufsätze?

Das hängt davon ab, welche Gerichte du mit deinem Schneider zubereiten möchtest. Auf dem Markt gibt es Zwiebelschneider im Set mit vielen Aufsätzen. Du hast dann die Möglichkeit dein Gemüse in Würfel, Scheiben oder Ringe zu schneiden.

Egal ob Würfel, Ringe oder Scheiben mit einem Schneider bleibst du flexibel.

Welches Volumen sollte ein Zwiebelschneider besitzen?

Du findest Zwiebelschneider mit verschiedenen Fassungen. Deshalb stellen sich viele Menschen die Frage, welcher Behälter am besten passt. Die meisten Hersteller bieten Geräte mit einem Fassungsvermögen von:

  • 900 Millilitern
  • 800 Millilitern
  • 500 Millilitern
  • 400 Millilitern

Welches Produkt sich am besten für dich eignet, ist von deinem Verwendungszweck und der Menge, die du verarbeiten möchtest abhängig. Für zwei Personen reicht ein Behälter mit einem Fassungsvermögen von 400 Millilitern aus. Lebst du in einer fünfköpfigen Familie, benötigst du einen Zwiebelschneider mit einem großen Volumen.

Ist es sinnvoll einen Zwiebelschneider zu wählen, der auch andere Lebensmittel schneidet?

Du kannst einen Schneider für Zwiebeln flexibel nutzen. Das bedeutet auch, dass du mit dem Gerät andere Gemüsearten bearbeiten kannst. Deshalb findest du Zwiebelschneider auch unter dem Begriff Multi-Zerkleinerer.

Du kannst mit einem Schneider für Zwiebeln auch anderes Gemüse zerkleinern.

In Abhängigkeit vom Gerät kannst du neben weichen auch harte Gemüsesorten bearbeiten. Wählst du ein elektrisches Gerät, kannst du mit diesem noch schneller und flexibler arbeiten.

Wie teuer ist ein Zwiebelschneider?

Ein manuelles Gerät ist oftmals kostengünstiger als ein Elektrogerät. Bei der Preisbildung spielt die Marke eine besonders große Rolle. Ein Zwiebelschneider einer bekannten Marke kostet oftmals 60 Euro.

Auch das Zubehör eines Zwiebelschneiders macht einen Unterschied im Preis. Wählst du einen simplen Schneider aus, kostet dieser meist weniger Geld als ein Produkt mit vielen Aufsätzen.

Woher bekomme ich einen Zwiebelschneider?

Du hast die Möglichkeit Zwiebelschneider online oder im Fachhandel zu kaufen. Bevorzugst du eine große Auswahl, schaue dich am besten im Internet um. Sollte dir eine individuelle Beratung wichtig sein, empfiehlt es sich einen Fachmarkt anzusteuern. So musst du keinen Artikel zurücksenden, der nicht zu deinen Anforderungen passt.

HandelInternet
Real SupermarktVersandhaus Amazon
Lidl Discounter Auktionshaus eBay

Gibt es Alternativen zum Zwiebelschneider?

Möchtest du keinen Schneider für Zwiebel erwerben, gibt es weitere Alternativen, die du wählen kannst.

Alleszerkleinerer

Ein Allesschneider kann dir dabei helfen deine Zwiebeln zu zerkleinern und auch anderes Gemüse und Obst in Form zu bekommen. Es handelt sich somit um einen Allrounder für deine Küche.

Messer mit scharfer Klinge

Zum Schneiden von Zwiebeln benötigst du ein scharfes Messer. Hast du nur ein stumpfes Messer, kann das Schneiden von Gemüse anstrengend sein. Deshalb solltest du bei der Auswahl deines Messers viel Wert auf eine gute Qualität legen

Halter oder Gabel für Zwiebeln

Eine Zwiebelgabel ist eine einfache Möglichkeit Gemüse zu teilen. Du befestigst die Gabel auf einer halben Zwiebel und schneidest sie dann in Stücke. Wünschst du dir Würfel, nutze lieber einen Zwiebelhalter.

E-Bike

E-Bike Test & Vergleich (07/2020): Die 5 besten E-Bikes

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum E-Bike Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen E-Bikes. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Zwiebelschneider passt am besten zu Dir?

Du findest auf dem Markt zwei Varianten an Zwiebeln. Diese sind:

  • Zwiebelschneider mechanisch
  • Manueller Zwiebelschneider

Je nach Art des Zwiebelschneiders gibt es verschiedene Vorteile und Nachteile. Das liegt daran, dass sich die Schneider für verschiedene Anwendungen eignen. Ebenso unterscheiden sich die Varianten in ökonomischer und preislicher Hinsicht.

Was macht handbetriebene Zwiebelschneider aus und was sind deren Vor- und Nachteile?

Ein manueller Schneider benötigt die Mithilfe von Verbrauchern, hat jedoch trotzdem einige Vorteile. Du kannst manuelle Schneider in handbetriebene Gerät mit Drehmechanismus, Zugband und Klappvorrichtung unterteilen.

Vorteile

  • Vielseitig einsetzbar
  • Einfach zu steuern
  • Leichte Bedienung
  • Ohne Strom

Nachteile

  • Erfordert körperliche Arbeit
  • Bei Zugband-Geräten Probleme bei der Säuberung

Ein Zerkleinerer mit einem Zugband lässt sich nur schwer säubern. Wählst du ein Gerät mit Klappvorrichtung oder Drehmechanismus gestaltet sich die Reinigung leichter. Dafür benötigst du beim Produkt mit Klappvorrichtung einen stärkeren Körpereinsatz. Deshalb empfiehlt es sich alle Varianten des Schneiders genau zu betrachten.

Was macht mechanische Zwiebelschneider aus und was sind deren Vor- und Nachteile?

Mechanische Schneider von Zwiebeln erfordern einen geringen Aufwand. Mit nur einem Knopfdruck kannst du deine Zwiebeln teilen.

Vorteile

  • Sehr leistungsstark
  • Leichte Bedienung
  • Ohne physischen Aufwand
  • Ideal für härtere Lebensmittel

Nachteile

  • Verbrauch von Strom
  • Von der Steckdose abhängig
  • Geringe Kontrolle auf Stückgröße

Du findest auch negative Eigenschaften eines solchen Geräts. Das liegt daran, dass du die Größe deiner Zwiebeln nicht bestimmen kannst. Möchtest du harte Lebensmittel zerkleinern, stellt ein mechanisches Gerät jedoch eine gute Wahl dar.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Zwiebelschneider miteinander vergleichen?

Wir erzählen dir nun die wichtigsten Kaufkriterien von Zwiebelschneidern. So kannst du diese bewerten und auch vergleichen. Das heißt auch, dass es dir leichter fällt ein passendes Produkt zu wählen. Achte beim Kauf deines Zerkleinerers auf die folgenden Aspekte:

  • Geeignetheit für die Spülmaschine
  • Messerart
  • Behälter und Gehäuse mit Fassungsvermögen
  • Ausstattung und Handhabung

Geeignetheit für die Spülmaschine

Es gibt Schneider, die sich nicht für den Geschirrspüler eignen. Beachte deshalb die Eigenschaften eines Zwiebelschneiders vor dem Erwerb. Reinigst du deinen Haushaltshelfer im Geschirrspüler, solltest du allerdings Acht geben.

Hast du einen Zwiebelschneider mit einem abnehmbaren Behälter oder Gefäß, eignen sich diese für den Geschirrspüler. Eine Klinge solltest du allerdings manuell säubern, da sie sonst stumpf wird.

Wasche eine scharfe Klinge am besten manuell. Du solltest jedoch beim Reinigen aufpassen, denn die Verletzungsgefahr ist groß.

Ein Schneider mit einer Klappvorrichtung mit Deckel und Behälter eignet sich zum Teil für den Geschirrspüler. Du kannst neben dem Deckel nämlich auch den Behälter in der Maschine säubern. Wir empfehlen dir jedoch immer eine manuelle Säuberung.

Messerart

Viele Messer bestehen aus einem rostfreien Edelstahl. Du findest jedoch auch Zwiebelschneider mit Metallklingen. Ein scharfes Messer hat den Vorteil, dass du mit diesem viele Lebensmittel teilen kannst.

Je nach Gerät variiert die Messeranzahl. Für das Leistungsvermögen eines Zwiebelschneiders machen zwei oder drei Messer jedoch keinen Unterschied. Willst du deine Zwiebeln nicht nur würfeln, solltest du auf einen wechselbaren Gittereinsatz achten.

Behälter und Gehäuse mit Fassungsvermögen

Viele Zwiebelschneider-Gehäuse sind aus Kunststoff gemacht. Das macht die meist preisgünstigen Geräte besonders anfällig. Du findest auf dem Markt auch Schneider mit einem Edelstahl-Gehäuse, welche hochwertig sind. Diese zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung aus.

Zwiebelschneider grosse Mengen Zwiebeln schneiden

Möchtest du häufig größere Zwiebelmengen schneiden, wähle einen Zwiebelschneider mit einem großen Fassungsvermögen.

Meist bestehen die Behälter aus Glas oder Kunststoff. Glas stellt aus ökonomischer Sicht dabei die bessere Variante dar. Du findest häufig Behälter mit einem Volumen von 900, 800, 500 oder 300 Millilitern.

Möchtest du größere Mengen an Gemüse oder Zwiebeln verarbeiten, nutze einen größeren Behälter. Am besten wählst du einen Zwiebelschneider aus einem BPA-freien Gehäuse aus, um deine Gesundheit zu schützen.

Ausstattung und Handhabung

Ein wichtiger Punkt ist die Handhabung eines Zwiebelschneiders. Besonders praktisch und komfortabel ist ein Elektroschneider.

Ein Zwiebelschneider, der mit der Hand genutzt wird, benötigt deine körperliche Leistung. Für ältere Personen wird dies ein Problem darstellen, denn das Drehen an der Kurbel erfordert Kraft. Die Bedienung der Geräte ist jedoch leicht möglich. Ist es dir wichtig verschiedene Aufsätze und spezielles Zubehör zu kaufen, sieh dich nach einem Set um.

Wissenswertes über Zwiebelschneider – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie säubere ich einen Zwiebelschneider?

Die Säuberung hängt vom Modell des Zwiebelschneiders ab. Einige benötigen eine intensivere Reinigung als andere.

Seilzug-Schneider für Zwiebeln

  • Die Schnur sollte trocken bleiben. Du kannst den Deckel abnehmen und diesen mit einem feuchten Tuch säubern
  • Ein spülmaschinenfester Behälter wird im Geschirrspüler gesäubert.
  • Es ist allerdings empfehlenswerter ein Gerät manuell zu säubern.

Klappklingen-Schneider für Zwiebeln

  • Nimm die Klappvorrichtung ab und beseitige die Rückstände mithilfe einer Bürste.
  • Mithilfe eines Reinigungspinsels kannst du das Messer säubern.
  • Die Säuberung eines Zwiebelschneiders mit Klappklinge ist aufwendig, denn die Zwiebeln setzen sich häufig fest.
  • Die einzelnen Teile, außer dem Messer, kannst du im Geschirrspüler reinigen.
  • Wir empfehlen dir trotzdem eine Säuberung per Hand.

Aufgrund der scharfen Klingen eines Zwiebelschneiders solltest du bei der Reinigung vorsichtig sein. Bewahre dein Gerät zudem außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern auf.

Wie kann ich einen Zwiebelschneider zerlegen?

In Abhängigkeit vom Gerät fällt das Zerlegen unterschiedlich aus. Hier erfährst du mehr über das Zerlegen von einem simplen Zwiebelschneider mit Behälter.

  1. Den elektrischen Schneider schaltest du aus
  2. Nimm den Deckel ab
  3. Entferne die Klinge vorsichtig aus dem Behälter

Wie kann ich Zwiebeln ohne Tränen schneiden?

Du hast unterschiedliche Optionen Zwiebeln zu teilen, ohne dabei zu weinen. Im nachfolgenden Video erfährst du die besten Tipps und Tricks beim Schneiden von Zwiebeln. Du kannst beispielsweise die Zwiebeln in Eis legen oder mit Wasser abspülen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://eatsmarter.de/ernaehrung/wie-gesund-ist/zwiebel
  • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/zwiebeln.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/gehackte-gehackte-zwiebel-4427668/
  • https://pixabay.com/de/photos/zwiebel-schneidebrett-lebensmittel-657497/
  • https://pixabay.com/de/photos/zwiebel-gem%C3%BCse-lebensmittel-3134020/

 

Letzte Aktualisierung am 4.07.2020 um 00:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge