Skip to main content
Trampolin

Trampolin Test & Vergleich (11/2019): die 5 besten Trampoline

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Trampolin Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Trampoline. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Trampolin zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Trampolin zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Trampolin ist heutzutage das beliebteste Sportgerät für Jung und Alt. In vielen Gärten findet man sie vor, um mit Sprungübungen zu machen oder einfach Spaß mit der Familie zu haben.
Bei den Trampolinen findest du vier unterschiedliche Arten. Das aufblasbare Trampolin, das Fitness Trampolin, das Minitrampolin und das Gartentrampolin.
Bevor du ein Trampolin kaufen möchtest, solltest du auf verschiedene Dinge achten. Die Größe, die Höhe, die Altersempfehlung. Das Wichtigste aber sollte sein, dass dein neues Trampolin ein TÜV/GS-Zertifikat hat.

Unsere Kaufempfehlung für Trampoline

1. Ultrasport Gartentrampolin Jumper

Ultrasport Outdoor Gartentrampolin Jumper, Trampolin Komplettset inklusive Sprungmatte,...
3.031 Bewertungen
Ultrasport Outdoor Gartentrampolin Jumper, Trampolin Komplettset inklusive Sprungmatte,...
  • HIGH QUALITY KOMPLETTSET - Das Ultrasport Trampolin ist UV- und wetterbeständig,...

Als Trainings- und Spielgerät ist dieses Trampolin eine gute Wahl. Im Vergleich zu anderen Geräten im Test, ist dieses besonders groß und robust. Du kannst es mit 150 kg belasten.

Einschätzung der Redaktion

Art des Trampolins und Altersempfehlung

Das Gartentrampolin besitzt zahlreiche Vorteile und auch Nachteile. Diese erläutern wird dir in den nächsten Abschnitten.

Vorteilhaft ist, dass das Gerät sehr groß ist.

Für Kinder und für dich ist das Trampolin ein tolles Fitness- und Spielgerät. Du kannst dir aussuchen, ob du das Gerät in der Farbe Blau oder Grün haben möchtest.

Da die Teile am Gerät galvanisiert sind, ist dieses wetterfest.

Für Kinder ab einem Alter von 36 Monaten ist das Gerät sehr gut geeignet. Obwohl das Trampolin sehr groß ist, ist es sinnvoll alleine zu springen, um die Verletzungsgefahr zu senken.

Maße und Gewicht des Artikels

Aufgrund des Durchmessers von 366 cm ist das Gerät überdurchschnittlich groß.

Es stehen dir 317 cm zum Springen zur Verfügung. Wenn du das Sicherheitsnetz nicht aufspannst, hast du ein Trampolin, das 80 cm nach oben misst. Mit dem Sicherheitsnetz erreicht das Sportgerät eine Höhe von 260 cm.

Suchst du nach einem Trampolin für deine Kinder, ist eine Höhe von 80 cm empfehlenswert. Auch eine Leiter kann sinnvoll sein.

Das Trampolin hat ein Gewicht von 67 kg, weshalb du dir vor dem Aufbau überlegen solltest, wo es stehen soll.

Belastbarkeit / TÜV/GS zertifiziert

Das robuste Trampolin kann mit 150 kg belastet werden.

Aufgrund der Zertifizierung mit dem GS und TÜV Siegel ist das Gerät hochwertig.

Zubehör

Diese Ausstattung und dieses Zubehör gibt es mit dem Gerät:

  • Stangenpolster
  • Sicherheitsnetz
  • Korrosionsschutz
  • Einstiegsöffnung, die verschließbar ist
  • UV-beständiges Gerät

Da das Material des Geräts und Zubehörs robust ist, kannst du dieses das ganze Jahr im Freien stehen lassen.

Mit einer Wetterschutzplane kannst du das Trampolin noch besser vor der Witterung schützen.

So sind die Kundenbewertungen

Etwa 79 Prozent aller Käufer finden das Trampolin sehr gut bis gut.

Das liegt an den folgenden Gründen:

  • Qualität
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Optimale Größe

Besonders hervorgehoben wird das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Robustheit des Geräts.

21 Prozent der User finden das Trampolin verbesserungswürdig.

Das hat diese Gründe:

  • Mangelhafte Qualität
  • Sicherheitsnetz wird spröde

Meist wird das spröde Netz nach einem Gebrauch von drei Jahren genannt, was vertretbar ist.

FAQ

Wie wurde das Sprungnetz verarbeitet?

Das Sprungnetz ist in einem speziellen Webeverfahren hergestellt worden und UV-beständig

Klemmt man sich beim springen leicht ein?

Da das Gerät das GS- und TÜV-Siegel hat, ist dieses sicher verwendbar.

Kann ich das Trampolin das gesamte Jahr über im Freien stehen lassen?

Das Trampolin ist so konzipiert, dass dieses problemlos im Freien stehen kann.

2. SportPlus SP-T-110 Fitness Trampolin

Angebot
SportPlus Fitness-Trampolin, TÜV-Geprüft, Ø 126cm, leise Gummiseilfederung, 5-fach...
613 Bewertungen
SportPlus Fitness-Trampolin, TÜV-Geprüft, Ø 126cm, leise Gummiseilfederung, 5-fach...
  • FITNESS-TRAMPOLIN: Farbe: schwarz-rot; Ø Trampolin ca.126cm (von Ecke zur Ecke); Ø...

Für Anfänger ist das Trampolin eine gute Wahl. Du kannst dich damit fit halten und viel Freude haben.

Einschätzung der Redaktion

Art des Trampolins und Altersempfehlung

Aufgrund der 36 Bungee-Seile ist das Trampolin gelenkschonend.

Eine Altersempfehlung für das Produkt gibt es nicht. Es ist deshalb zu empfehlen das Gerät nicht für Kinder unter einem Alter von drei Jahren einzusetzen. Wenn du den Handgriff abmontierst, besitzt du ein tolles Minitrampolin.

Maße und Gewicht des Artikels

Die Abmessungen des Geräts betragen 111 x 124 x 151 cm. Das Gewicht des Trampolins liegt bei 11 kg, weshalb das Sportgerät sehr leicht ist.

Die Sprungfläche von 85 cm reicht aus, um Sportübungen zu machen.

Für akrobatische Übungen ist das Gerät nicht geeignet.

Belastbarkeit / TÜV/GS zertifiziert

Das Trampolin ist mit einem GS-Zertifikat ausgezeichnet, sodass du es sicher benutzen kannst. Laut Angaben kann es mit einem Gewicht von 130 kg belastet werden.

Zubehör

Der Griff am Gerät ist ideal für den Sport, denn dieser ist in der Höhe verstellbar. Du kannst den Handgriff auf eine Hohe von 85 bis 119 cm einstellen oder abmontieren.

So sind die Kundenbewertungen

84 Prozent der Käufer finden das Trampolin sehr gut bis gut.

Das hat die folgenden Gründe:

  • Robustes Geräte
  • Viel Freude beim Training
  • Sehr gute Verarbeitung

16 Prozent der Nutzer schlagen Verbesserungen am Gerät vor.

Das hat diese Ursachen:

  • Schnelles Reißen der Seile
  • Komplexer Aufbau
FAQ

Kann ich die Füße einfach abbauen, um es besser zu verstauen?

Du kannst die Füße abbauen, was jedoch ein großer Aufwand ist.

Ist das Trampolin auch für eine Mietwohnung geiegnet?

Du kannst das Trampolin in der Mietwohnung benutzen, denn dieses ist leise.

3. HUDORA Family Trampolin

HUDORA Family Trampolin 250 cm, grün/schwarz - Garten-Trampolin mit Sicherheitsnetz, Leiter und...
99 Bewertungen
HUDORA Family Trampolin 250 cm, grün/schwarz - Garten-Trampolin mit Sicherheitsnetz, Leiter und...
  • HUDORA Garten-Trampolin mit 250 cm Rahmendurchmesser & 65 cm Rahmenhöhe

Das Gartentrampolin in mittlerer Größe gibt es günstig zu kaufen. Aufgrund des maximal zulässigen Gewichts von 100 kg können auch Menschen mit einem höheren Gewicht vom Gerät Gebrauch machen.

Einschätzung der Redaktion

Art des Trampolins und Altersempfehlung

Das Gartentrampolin ist in der Farbe Schwarz und Grün erhältlich und wird mit einem Sicherheitsnetz geliefert. Das Netz ist mittig angebracht und bietet dir deshalb mehr Raum zum Springen.

Aufgrund der robusten Randabdeckung landest du auf dem Trampolin immer sicher. Da das Gerät drei Beine besitzt, kippst du beim Sport weniger häufig.

Da der Federschutz und das Sicherheitsnetz mit der Sprungmatte verknüpft ist, rutschst du nicht durch. Die Verbindung zwischen Rahmen und Beinen bietet dir Stabilität. Geeignet ist das Set für Kinder ab drei Jahren.

Maße und Gewicht des Artikels

Aufgrund des Durchmessers von 250 cm ist das Trampolin als mittelgroß einzustufen. Dir stehen beim Springen 180 cm zur Verfügung.

Benutzt du das Sicherheitsnetz nicht, hast du zum Springen 65 cm Höhe zur Verfügung. Mit dem Sicherheitsnetz beträgt die Gesamthöhe 259 cm.

Beachte die Einstiegshöhe von 65 cm, wenn du das Trampolin für ein Kind kaufst, denn dann wird eine Leiter notwendig.

Da das Gerät 44 kg wiegt, ist es außerdem sinnvoll sich vor dem Aufstellen zu überlegen, wo das Trampolin hin kommt.

Belastbarkeit / TÜV/GS zertifiziert

Du kannst das Gerät mit höchstens 100 kg belasten. Ein GS- oder TÜV-Siegel hat das Gerät nicht.

Zubehör

Kaufst du das Trampolin, erhältst du auch ein Sicherheitsnetz.

Beachte, dass es keine Leiter im Lieferumfang gibt, du diese aber auf Bildern sehen kannst. Für Kinder empfiehlt sich das zusätzliche Bestellen der Leiter, sodass diese sicher in das Trampolin gelangen.

Wenn du möchtest, kannst du auch eine Wetterschutzplane kaufen, um das Gerät noch besser zu schützen.

So sind die Kundenbewertungen

58 Prozent aller Käufer finden das Trampolin gut.

Das liegt an diesen Punkten:

  • Schnelle Lieferung
  • Toller Kundenservice
  • Guter Preis

Besonders hervorgehoben wird der freundliche Kundenservice und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

42 Prozent der Käufer sehen am Trampolin Verbesserungsbedarf.

Dafür sind diese Dinge verantwortlich:

  • Zu weite Entfernung von Sprungtuch und Sicherheitsnetz
  • Probleme mit der Qualität

Aufgrund der weiten Entfernung des Sicherheitsnetzes zum Sprungtuch kann es passieren, dass das Kind in ein Loch rutscht und sich dabei verletzt.

FAQ

Wird eine Leiter mit dem Trampolin mitgeliefert?

Eine Leiter befindet sich nicht im Lieferumfang.

Sind die Steilfüße des Trampolins verstellbar?

Die Seitenfüße können nicht in der Höhe verstellt werden.

Ist die Einstiegsöffnung groß genug für Erwachsene?

Das Trampolin hat eine Einstiegsöffnung von einem Meter, weshalb auch Erwachsene das Gerät problemlos nutzen können.

4. Ultrasport Jumper Minitrampolin

Ultrasport Trampolin Jumper, Mini-Trampolin für Kinder & Erwachsene, Indoor- und Outdoor-Trampolin,...
169 Bewertungen

Das Minitrampolin ist ideal für den Garten. Wenn du ein Gerät suchst, das du nach dem Gebrauch einfach verstauen kannst, ist dieses ideal.

Einschätzung der Redaktion

Durchmesser / maximale Belastbarkeit / Rahmenhöhe

Das platzsparende Gerät hat einen Durchmesser von 96 cm.

Der TÜV hat das Trampolin getestet und für Personen bis zu 25 kg als sicher befunden. Der Hersteller gibt an, dass das Gerät bis zu einem Gewicht von 100 kg zu benutzen ist.

Da die Sprungfläche knapp über dem Boden liegt, sinkt das Verletzungsrisiko.

Lieferumfang / Verfügbarkeit von Ersatzteilen

Du erhältst im Lieferumfang den Rahmen, das Sprungtuch, die Standfüße und die Randabdeckung.

Deshalb benötigst du kein weiteres Zubehör, sondern kannst nach dem Aufbau des Geräts direkt mit dem Sport loslegen.

Der Kundenservice hilft dir weiter, wenn du ein Ersatzteil benötigen solltest.

Wetterbeständigkeit

Das kleine Gerät ist nicht wetterfest und muss deshalb im Trockenen bleiben.

Aufgrund der verzinkten Standfüße rosten diese auch bei nassem Boden nicht.

Da das Gerät klein ist, kannst du es problemlos in deiner Wohnung verstauen.

So sind die Kundenbewertungen

75 Prozent der Bewerter sind mit dem Gerät glücklich.

Das hat die folgenden Gründe:

  • Hohe Stabilität
  • Einfacher Aufbau
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Für einen Kaufpreis von 40 Euro ist das Gerät sehr gut verarbeitet und auch robust.

Der Aufbau ist kinderleicht und schnell möglich.

25 Prozent aller Nutzer finden am Trampolin einige Kritikpunkte.

Zu diesen zählen:

  • Laute Geräusche
  • Sprungtuch zu hart
  • Material verschleißt schnell

Beim Springen auf dem Gerät kann es zu lauten Feder-Geräuschen kommen.

FAQ

Wo bekommt man eine Ersatzfeder für das Minitrampolin?

Beim Kundenservice erhältst du Hinweise, wo du Ersatzfedern kaufen kannst.

Wie hoch ist die Belastbarkeit des Produkts?

Du kannst das Trampolin laut TÜV mit 25 kg problemlos belasten. Der Hersteller hat das Gerät auf Personen mit einem Höchstgewicht von 100 kg ausgelegt.

5. Jump-O-Lene Ring Bouncer

Intex Jump-O-Lene Ring Bouncer - Transparent - Aufblasbare Hüpfburg  - Ø 182 x 86 cm
128 Bewertungen

Das aufblasbare Trampolin eignet sich für Kleinkinder. Das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis macht das Gerät attraktiv.

Einschätzung der Redaktion

Durchmesser / maximale Belastbarkeit / Rahmenhöhe

Kleine Kinder haben mit dem Gerät, welches eine Sprungfläche von 150 cm besitzt, viel Spaß. Das Trampolin ist für zwei Kinder geeignet.

Laut Hersteller ist das Trampolin mit 54 kg belastbar.

Kinder gelangen einfach in das Gerät, indem diese durch die Türe krabbeln.

Größere Kinder und Erwachsene können das Trampolin nicht benutzen.

Lieferumfang / Verfügbarkeit von Ersatzteilen

Dies ist ein aufblasbares Trampolin, welches ohne Zubehör funktioniert.

Wenn du möchtest, kannst du zum Aufbau eine Pumpe benutzen.

Wetterbeständigkeit

Da das Trampolin aus Kunststoff besteht, ist dieses wasserabweisend. Um das Gerät bei sehr schlechtem Wetter zu schützen, baue es ab. So verhinderst du auch, dass es wegfliegt.

Hast du ein großes Haus, kannst du das Trampolin auch aufgebaut hineinstellen.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell bewerten 50 Prozent aller Käufer das Trampolin positiv.

Hierfür gibt es die folgenden Gründe:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Stabilität
  • Ideal für Kleinkinder
  • Kann als Bällebad verwendet werden

Am positivsten wird der Spielspaß mit dem Gerät bewertet. Kinder genießen das Toben auf dem Trampolin.

Etwa 50 Prozent der Käufer sehen das Gerät skeptisch.

Bemängelt wird das Folgende:

  • Lebensdauer
  • Material riecht
  • Häufiges Nachfüllen von Luft

Am meisten wird der Plastikgeruch bemängelt. Nach einer längeren Benutzung verschwindet der Geruch jedoch.

FAQ

Wie ist der Durchmesser der Sprungfläche und welche Höhe haben die Seitenwände?

Die Sprungfläche besitzt einen Durchmesser von etwa 150 cm. Die Seitenwände haben eine Höhe von circa 80 cm.

Wie lässt sich das Trampolin am besten reparieren, gerade an den Nähten?

Du kannst die Löcher am Trampolin stopfen, indem du diese mit Silikon zuklebst. Auch Flicksets sind zum Beheben der Beschädigung nützlich.

Wie stark ist die Federung des Trampolins?

Die Federung ist gering, jedoch für kleine Kinder ausreichend.

6. HUDORA Sicherheitstrampolin

Angebot
HUDORA Kinder-Trampolin Jump In mit Sicherheitsnetz - 140 cm, blau - 65596
140 Bewertungen

Dieses Sicherheitstrampolin ist speziell für Kinder. Nach dem komplexen Aufbau haben die Kleinen viel Freude beim Toben.

Einschätzung der Redaktion

Art des Trampolins und Altersempfehlung

Das Minitrampolin hat eine kindgerechte Sprungkraft und besitzt einen Metallrahmen, der pulverbeschichtet ist. Durch die Abdeckung auf dem Rand sind Verletzungen zu verhindern.

Der Hersteller empfiehlt die Benutzung des Geräts für Kinder ab drei Jahren.

Laut Beschreibung eignet sich das Trampolin nur für den Innenbereich und ist alle drei Jahre zu ersetzen.

Maße und Gewicht des Artikels

Das Gerät hat die Abmessungen 40 x 140 x 183 cm und ist deshalb ein eher großes Minitrampolin. Für dein Kind steht eine Sprungfläche mit 106 cm zur Verfügung. Da die Einstiegshöhe bei 33 cm liegt, ist eine Leiter nicht erforderlich.

Praktisch ist, dass das Trampolin 11 kg wiegt und so leicht umzustellen ist.

Belastbarkeit / TÜV/GS zertifiziert

Das Trampolin ist mit maximal 35 kg belastbar.

Wiegt dein Kind mehr als 35 kg kaufe ein anderes Modell.

Zur GS- und TÜV-Zertifizierung macht der Anbieter keine Bemerkungen.

Zubehör

Im Lieferumfang des Trampolins befindet sich kein Zubehör.

Das Trampolin kommt mit dem zugehörigen Sicherheitsnetz, welches 150 cm hoch ist und mit Stahlstangen zu befestigen ist. Aufgrund der Polster um die Stahlstangen ist das Trampolin für Kinder sicher.

So sind die Kundenbewertungen

Momentan bewerten 63 Prozent der Käufer das Trampolin gut bis sehr gut.

Dafür sind folgend e Punkte verantwortlich:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Macht Kindern Freude
  • Sehr stabil
  • Wetterfest

Besonders positiv wird der Spielspaß der Kinder auf dem Gerät erwähnt.

37 Prozent aller Käufer sehen am Trampolin Verbesserungsbedarf.

Das hat diese Gründe:

  • Kippgefahr
  • Spannseile machen Probleme beim Aufbau
  • Gerissene Spannseile
  • Sicherheitsnetz geht schnell kaputt

Wird das Trampolin gut gepflegt, sind die meisten Probleme vermeidbar.

FAQ

Kann ich das Trampolin auch in den Garten stellen?

Es ist möglich das Trampolin in den Garten zu stellen, achte jedoch auf Nässe und Kälte.

Kann das Trampolin gegebenenfalls auch ohne Netz genutzt werden?

Wenn du das Gerät ohne das Netz nutzen möchtest, musst du dieses abschneiden.

Trampolin bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Trampolin Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Trampolin finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.
Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Trampolins achten solltest

Warum sollte ich ein Trampolin kaufen?

Springen macht Freude und ist gesund. Du verbesserst mit dem Springen deine Ausdauer und kräftigst deine Muskeln.

Mit dem Hüpfen verbrennst du Kalorien und reduzierst so die Belastung für deine Gelenke. Auch Kinder mögen das Springen auf den Geräten.

Es gibt viele Trampoline, die eine gute Sicherung für Kinder haben. So reduzierst du die Unfallgefahr.

Welches Trampolin ist das Beste für mich?

Trampoline sind für Kinder und Erwachsene mit unterschiedlichen Fitness-Leveln geeignet. Bevor du ein Gerät kaufst, achte auf den Platz, den du zur Verfügung hast.

Es ist zu empfehlen Trampoline für Kinder ab drei Jahren einzusetzen. Für Kleinkinder eignen sich Hüpfmatratzen ausgezeichnet als Alternative.

„In Abhängigkeit von deinen Ansprüchen gibt es verschiedene Trampoline, die infrage kommen. Wähle diese anhand von Qualität, Größe und Belastbarkeit aus.“

Auswahlkriterien bei der Trampolinwahl sind dessen Größe und Verwendungszweck. Mit wenig Platz eignet sich das aufblasbare Trampolin hervorragend. Stellst du das Trampolin im Wohnzimmer ab, beachte die Raumhöhe. Hast du einen größeren Garten, nutze ein großes Trampolin. Suchst du einen Allrounder, entscheide dich für ein aufblasbares Trampolin.

Das sagt die Expertin Alexandra Meiers zu den Sportprodukten: „Mit dem Trampolinspringen kannst du gelenkschonend trainieren und viel Spaß haben. Am besten informierst du dich vor dem Kauf eines Geräts über verschiedene Geräte, sodass du eines findest, welches zu dir passt.“

Was muss ich für einen sicheren Spielspaß beachten?

Beachte die Informationen des Herstellers, die Aufsichtspflicht bei Kindern und die passende Bekleidung. Am besten befolgst du die Herstellerinformationen, um sicher zu trainieren. Meist steht in diesen Informationen, dass du alleine springen sollst, um Verletzungen zu vermeiden. Dieser Tipp ist bei kleinen Kindern sehr wichtig, denn die Knochen dieser sind wenig robust. Wenn du 65 kg wiegst und mit einem Kind springst, welches nur 12 kg wiegt, hat dies möglicherweise gravierende Folgen.

Im schlimmsten Fall bricht sich das Kind ein Bein, denn dieses muss beim Springen dein Gewicht teilweise mittragen. Ein Sicherheitsnetz ist ein guter Schutz, verhindert jedoch das Herausfallen nicht immer. Es ist sogar möglich über das Netz zu springen und sich dabei zu verletzen.

Vor dem Springen ist es sinnvoll Schmuck abzulegen. So bleibst du nirgendwo hängen. Am besten lässt du deine Kinder nicht unbeaufsichtigt springen.

„Achte darauf, dass ein Trampolin eine TÜV-Auszeichnung besitzt. Auf diese Weise hast du die Sicherheit ein hochwertiges Gerät mit einem geringen Verletzungsrisiko zu besitzen.“

Was kostet ein Trampolin?

Du kannst Trampoline als Profi-Produkt oder aufblasbares Gerät kaufen. Diese Geräte sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Alle Trampoline in unserem Test haben einen Preis, der dem Verwendungszweck entspricht. Am günstigsten sind aufblasbare Geräte, welche es ab 30 Euro gibt. Für kleine Kinder ist diese Art an Sportgerät daher eine günstige Anschaffung. Ein Fitnesstrampolin gibt es schon ab 40 Euro. Suchst du ein hochwertiges Gerät, rechne mit einem Preis im dreistelligen Bereich.

Hast du dich für ein Gartentrampolin entschieden, gibt es dieses ab einem Preis von 130 Euro. Diese Art an Geräten kommen mit einem Sicherheitsnetz. Bei der Suche nach einem Gerät wird dir auffallen, dass es preislich steil nach oben gehen kann.

Art des TrampolinsKaufpreis ab
Minitrampolin40 Euro
Gartentrampolin130 Euro
Aufblasbares Trampolin30 Euro
Fitnesstrampolin40 Euro

Wo kauft man am besten ein Trampolin?

In Sporthäusern und im Fachhandel gibt es eine große Auswahl an Trampolinen. Manchmal findest du ein Gerät auch beim Discounter oder im Supermarkt. Die größte Auswahl an Trampolinen gibt es im Internet.

Du hast dort die Möglichkeit das günstigste Gerät zu entdecken. Sieh dich am besten bei:

  • Ebay,
  • Amazon,
  • Otto,
  • Mytoys

um.

Trampolin im Test

Auf dem Sportgerät gibt es Altersempfehlungen. So stellst du fest, ob sich das Gerät für Kinder ab drei Jahre eignet.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Trampoline passt am besten zu Dir?

Es gibt vier unterschiedliche Arten an Sportgeräten. Zu diesen gehören:

  • Gartentrampolin
  • Aufblasbares Trampolin
  • Fitnesstrampolin
  • Minitrampolin

Je nach Trampolinart gibt es unterschiedliche Vor- und Nachteile. In Abhängigkeit von deinem Verwendungszweck gibt es Trampoline, die sich besser/schlechter für dich eignen. Wir helfen dir dabei das optimale Gerät zu finden.

Was ist eigentlich ein aufblasbares Trampolin und was sind die Vorteile und Nachteile?

Ein aufblasbares Trampolin eignet sich für den Innen- und Außenbereich. Außerdem kannst du das Gerät nach dem Sport leicht verstauen.

Vorteile

  • Platzsparend
  • Preiswert
  • Vielseitig einsetzbar
  • Niedrige Verletzungsgefahr

Nachteile

  • Für Erwachsene ungeeignet
  • Geringe Sprungkraft
  • Niedrige Belastbarkeit

Eine Hüpfmöglichkeit, die aufblasbar ist, ist ideal für Kinder. Das liegt daran, dass die Oberfläche des Geräts keine scharfen Kanten besitzt.

Trotz der Tatsache, dass diese Sportgeräte auf Kinder ausgelegt sind, ist es sinnvoll, dass du dein Kind beim Toben beobachtest. Beachte zudem die Informationen des Herstellers.

Du kannst die aufblasbaren Trampoline sogar im Wasser einsetzen, was den Verwendungszweck dieser deutlich steigert.

Was ist eigentlich ein Sport Trampolin und was sind die Vorteile und Nachteile?

Ein Fitness und Rebounding Trampolin ist eine tolle Möglichkeit Fett zu verbrennen und somit effektiv zu trainieren.

Beim Verbrennen von Fett hast du die Option deine Gesundheit zu optimieren. Auch das Verbessern von Koordination und Balance sind diese Geräte ideal. Stärke durch ein regelmäßiges Training auch deine Gelenke. Aufgrund der Tatsache, dass die Sportgeräte gut federn schonst du deine Gelenke.

Vorteile

  • Schonen Gelenke
  • Gute Federung
  • Stabil
  • Ideales Trainingsgerät

Nachteile

  • Eher Teuer
  • Eignen sich nur zum Stehen und Hüpfen

Trampoline für den Sport sind meist klein und rund, weshalb sich diese für das Stehen und Springen eignen. Meist gibt es die Trainingsgeräte mit Zubehör, um das Training zu optimieren.

Was ist eigentlich ein Gartentrampolin und was sind die Vorteile und Nachteile?

Ein Gartentrampolin ist ein großes Gerät für Kinder und Erwachsene.

Das Outdoorgerät ist meist rund und besitzt einen Durchmesser von 240 bis 490 cm. Meist beträgt die Sprungfläche 80 bis 100 cm. Das robuste Sportgerät hat einen Stahlrahmen und hält meist 160 kg aus.

Vorteile

  • Besonders robust
  • Groß
  • Für jedes Wetter
  • Ideal für Kinder und Erwachsene

Nachteile

  • Hohes Unfallrisiko
  • Preis

Das Gartentrampolin gibt es ohne oder mit Federn. Willst du dein Gerät dauerhaft im Freien stehen lassen, wähle ein Allwettergerät.

Meist erhältst du das Trampolin mit einem Sicherheitsnetz. Diese sind wichtig, um dich für Verletzungen zu schützen.

Diese Art an Trampolin ist groß, eignet sich jedoch nicht für mehrere Personen. Du hast jedoch viel Platz für akrobatische Übungen und zum Spielen.

Was ist eigentlich ein Minitrampolin und was sind die Vorteile und Nachteile?

Minitrampoline sind entweder quadratisch oder rechteckig. Oftmals sind diese beim Geräteturnen vorhanden.

Vorteile

  • Gute Federung
  • Verstellbar in der Höhe
  • Ideal für den Sportunterricht

Nachteile

  • Sprungkraftverstärkung
  • In der Freizeit eher ungeeignet

Meist findest du das Minitrampolin mit der Bezeichnung Fitnesstrampolin. Das Gerät ist für das Training in der Turnhalle unentbehrlich.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Trampoline miteinander vergleichen?

Wir zeigen dir auf, welche Kaufkriterien es bei Trampolinen ankommt. Mithilfe der Kriterien findest du ganz einfach das passende Gerät.

Achte beim Kauf auf:

  • Design
  • Zubehör inklusive
  • Sprungfläche und Artikelgewicht
  • Altersempfehlung
  • TÜV/GS zertifiziert
  • Belastbarkeit
  • Größe/Abmessungen des Trampolins
  • Einstiegs- und Gesamthöhe
  • Trampolinart

Du findest in den nächsten Absätzen die Details zu diesen Kaufkriterien heraus.

Trampolinart

Sobald du weißt, wozu du dein Trampolin nutzen willst, kannst du die passende Trampolinart wählen.

Willst du das Sportgerät das ganze Jahr im Freien stehen lassen, achte darauf, dass dieses eine UV-Beschichtung besitzt. Hat das Trampolin diese Beschichtung nicht, wird das Gewebe des Geräts porös und wird beim Springen reißen.

Suchst du ein Sportgerät, ist ein Fitnesstrampolin ideal für dich. Als Trampolin für Kinder eignet sich besonders das aufblasbare Sportgerät.

Die Trampolinart stellt das wichtigste Auswahlkriterium bei der Trampolinwahl dar.

Größe des Trampolins

Bevor du ein Gerät kaufst, prüfe, ob dieses in deine Räumlichkeiten oder in den Garten passt. Es gibt einige Trampolinarten, die sehr groß sind.

Ein Gartentrampolin ist das größte Gerät, bietet dir dafür ein großes Sprungvergnügen. Entscheide dich in Abhängigkeit von der Größe deines Gartens für verschiedene Größen an Geräten. Die Trampolinart hat eine Größe zwischen 180 und 500 cm.

Suchst du ein Gerät, welches wenig Platz benötigt, ist das Fitness- und Minitrampolin ideal. Meist gibt es diese Sportgeräte mit einem Durchmesser von weniger als 100 cm.

Praktisch und platzsparend sind aufblasbare Trampoline. Diese kannst du nach der Benutzung entleeren und verstauen.

Rasentrimmer Test & Vergleich (11/2019): die 5 besten Rasentrimmer

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Rasentrimmer Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Rasentrimmer. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Belastbarkeit

Vom Modell des Geräts hängt auch dessen Belastbarkeit ab. Beachte die Gewichtsbelastung des Trampolins vor dem Kauf. Eine kurzzeitige Belastung des Trampolins, die höher ist als maximal möglich, ist unbedenklich. Langfristig ist diese Belastung aber nicht sinnvoll, da es zu Defekten kommen kann.

Wähle am besten ein Trampolin aus, welches auf dein Gewicht ausgelegt ist

Einstiegs- und Gesamthöhe

Die Einstiegshöhe ist ein wichtiges Kaufkriterium. So hast du einen sicheren Einstieg in das Gerät. Von einigen Herstellern gibt es Leitern, die dir den Einstieg vereinfachen.

Suchst du ein Gerät für den Innenbereich, beachte die Gesamthöhe. Ist dein Trampolin zu groß, kannst du dir den Kopf an der Decke leicht stoßen.

Trampolin Einstieg

Die optimale Einstiegshöhe garantiert dir ein gefahrloses Aus- und Einsteigen in das Trampolin.

TÜV/GS zertifiziert

Mit einem GS Siegel hast du die Sicherheit, dass dein Trampolin den Gesetzesanforderungen entspricht. Das GS Zeichen und auch das TÜV Zeichen wird von Prüfstellen vergeben, die unabhängig sind.

Jeder Hersteller kann selbst entscheiden, ob das Trampolin geprüft wird.

Einige Hersteller tragen auf das Trampolin das CE-Zeichen auf. Das bedeutet, dass der Hersteller seiner Meinung nach die Richtlinien der EU befolgt. Ein GS Zeichen oder TÜV Zeichen hat deshalb die höchste Aussagekraft.

Altersempfehlung

Die Altersempfehlung richtet sich an alle Personen, die das Trampolin für die Kinder erwerben.

In der Regel kann ein Trampolin von einem Kind ab drei Jahren genutzt werden. Diese Empfehlung ist sinnvoll, denn Kleinkinder haben weiche Knochen, die schnell brechen können.

Besonders häufig kommt es zu Verletzungen, wenn du mit deinem Kind gemeinsam springst. Häufig brechen bei Unfällen die Beine der Kinder. Deshalb ist es sinnvoll alleine zu springen und die Altersempfehlung zu beachten.

Sprungmatten und Kindertrampoline sind eine tolle Alternative für kleine Kinder.

Zubehör

Einige Anbieter verkaufen Komplettsets, die eine tolle Basis für das Training sind. Es kann sinnvoll sein spezielle Artikel zum Training zu kaufen.

Kaufst du ein Gartentrampolin, besitzt dieses meist ein Sicherheitsnetz. Willst du das Gerät dauerhaft im Freien platzieren, benötigst du eine Abdeckung für dieses.

Möchtest du mit dem Trampolin dein Workout betreiben, wähle ein Gerät mit verstellbaren Griffen. So kannst du spezielle Übungen ausführen.

Sprungfläche

Als Sprungfläche wird jener Bereich bezeichnet, den du zum Springen hast.

Erwirbst du ein kleines Gerät, bedenke, dass dieses üblicherweise einen großen Rahmen hat. Dadurch steht dir weniger Platz zum Springen zur Verfügung.

Design

Das Design ist beim Trampolin eher unwichtig, denn du verstaust dieses meist im Schrank. Als Design sind die folgenden Elemente zu verstehen:

  • Form des Geräts
  • Farbe des Geräts

Üblicherweise gibt es Trampoline in Blau. Manchmal sind die Geräte auch in Rot oder Grün erhältlich. Ein Kindertrampolin gibt es in der Regel in bunten Farben.

Eine Vielzahl an Sportgeräten hat eine runde Form. Auch eckige Trampoline sind in Shops erhältlich.

Trampolin mit Netz

Mithilfe eines Sicherheitsnetzes bist du während des Springens perfekt geschützt.

Wissenswertes über Trampoline – Expertenmeinungen und Rechtliches

Was ist eigentlich Trampolinfitness und ist es gesund?

Mit dem Jumping kannst du dein Herz-Kreislauf-System und den kompletten Körper trainieren.

Die Ausdauersportart trainiert über 400 unterschiedliche Muskeln und ist deshalb 68 Prozent mehr effektiv als das Joggen.

Dein Training führst du auf dem Trampolin aus. Aus diesem Grund optimierst du deine Balance und verhinderst Probleme mit dem Rücken.

Da das Trainieren zur Ausschüttung von Serotonin, dem Glückshormon, führt, macht dir die sportliche Aktivität mehr Freude.

Brauche ich Vorkentnisse für das Trampolin-Springen?

Dein Fitness-Stand, Alter und Gewicht ist beim Training unwichtig.

Bei einigen Trampolinen findest du eine Liste, die dir unterschiedliche Übungen vorstellt. Bei YouTube findest du weitere Ideen, um dein Training abwechslungsreich zu gestalten.

Teilweise findest du dort sogar komplette Videos für Workouts. Wenn du deine Übungen ordentlich ausführst, ist dein Training effektiver und schonender.

Seit wann gibt es das Trampolin und woher kommt es?

Bevor es das Trampolin gab, ist auf Matratzen gehüpft worden. Larry Griswold und George Nissen haben das Sportgerät in den 30ern bekannt gemacht. Die Wurzeln des Geräts liegen im Zirkus, denn dieses diente zuerst als Sicherheitsnetz. Einige Jahre später ist das Netz zum Trampolin weiterentwickelt worden.

Was sind Jumping Fitness Kurse?

Beim Jumping besteht dein Training aus langsamen und schnellen Bewegungen, wie beim Sprinten. In der Regel werden einige Übungen mit Aerobic-Übungen gemixt.

Das Trainingsprogramm unterscheidet sich stark, je nach Anbieter.

Bei manchen Anbietern gibt es Gruppenkurse, sodass es möglich ist sich gegenseitig zu motivieren. Wenn dir das Training Freude bereitet, kannst du auch selbst ein Trainer werden.

Einen Trainingskurs in deiner Nähe findest du im Internet. Dort kannst du meist eine Teststunde gratis absolvieren. Für weitere Trainingsstunden zahlst du meist zwölf Euro pro Stunde.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.welt.de/gesundheit/article151808113/Wem-das-Trampolin-gut-tut-wer-es-meiden-sollte.html
  • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/trampolin.html
  • http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/trampolin-springen-was-eltern-beachten-sollten-a-1157321.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/trampolin-sprung-kinder-spa%C3%9F-1157867/
  • https://pixabay.com/de/trampolin-kinder-spielen-sprung-182214/
  • https://pixabay.com/de/trampolin-sportger%C3%A4t-sport-springen-114587/
  • https://pixabay.com/de/trampolin-kinder-spielen-kleinkind-241899/

Letzte Aktualisierung am 22.11.2019 um 12:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge