Skip to main content

Pizzamesser Test & Vergleich (11/2019): die 5 besten Pizzamesser

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Pizzamesser Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Pizzamesser. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Pizzamesser zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Pizzamesser zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die Schneidefläche eines Pizzamessers ist gering. Dadurch fällt das Schneiden von Pizza leichter.
Es gibt Pizza-Wiegemesser und auch Pizzamesser im Handel. Außerdem wird zwischen einem Pizzaschneider unterschieden.
In der Regel sind teure Pizzamesser hochwertiger als günstige Artikel.

Unsere Kaufempfehlung für Pizzamesser

1. Pizzaschneider Zobel aus Edelstahl

Zobel Premium Pizzaschneider scharfes Pizzamesser aus Edelstahl inklusive Klingenschutz -...
52 Bewertungen
Zobel Premium Pizzaschneider scharfes Pizzamesser aus Edelstahl inklusive Klingenschutz -...
  • STABILE VERARBEITUNG - Ergonomischer Griff mit Anti-Rutsch-Materialien.

Dieser Pizzaroller besteht aus rostfreiem Edelstahl. Daher ist das Produkt langlebig und besonders scharf. Dank des Anti-Rutsch-Griffs behältst du den Schneider fest in der Hand, wenn du ihn verwendest.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund des im Lieferumfang befindlichen Klingenschutzes bleibt die Klinge länger scharf. Da es sich bei diesem Artikel um ein robustes Produkt handelt, kannst du es im Geschirrspüler reinigen. Am Griff gibt es ein Bohrloch, welches dir ein Aufhängen des Schneiders ermöglicht.
So sind die Kundenbewertungen

92 Prozent der Rezensenten finden den Artikel toll. Das liegt an diesen Punkten:

Vorteile

  • Griff liegt gut in der Hand
  • Scharfe Klinge
  • Für die Spülmaschine geeignet
  • Kommt mit Klingenschutz

Acht Prozent der Käufer haben Verbesserungsvorschläge für das Produkt. Diese beziehen sich auf das Folgende:

  • Griff wackelt
  • Kurze Lebensdauer
FAQ

Kann ich dieses Messer auch zum Schneiden von Nudelteig einsetzen?
Ja, du kannst dieses Messer auch für den Nudelteig verwenden.

Gibt es bei der Säuberung im Geschirrspüler Probleme?

Nein, bislang sind keinerlei Schwierigkeiten bekannt.

2. Wiegemesser mit zehn Jahren Garantie

Angebot
Pizzamesser – Wiegemesser – Pizzaschneider – 35cm – 10 Jahre Garantie! – Precision...
173 Bewertungen

Dieses Wiegemesser ist zum Schneiden von Pizza praktisch. Es kommt mit einer Garantie von zehn Jahren. Die Länge des Messers beträgt 35 cm und daher ideal, um die Pizza in zwei Schritten zu teilen.

Einschätzung der Redaktion
Wer möchte, kann dieses Messer auch für Gemüse und Obst verwenden. Dank der scharfen Klinge aus Edelstahl sind die Einsatzmöglichkeiten groß. Aufgrund des Holzgriffs des Wiegemessers empfiehlt es sich dieses manuell mit Wasser zu säubern.
So sind die Kundenbewertungen

90 Prozent aller Bewertungen fallen gut bis sehr gut aus. Hierfür nennen Verbraucher diese Ursachen:

Vorteile

  • Leicht zu säubern
  • Schneidet exakt
  • Auch für Kräuter gut

Zehn Prozent der Rezensenten finden Mankos am Produkt. Darunter fallen diese Punkte:

Nachteile

  • Stumpfes Messer
  • Schlechte Verarbeitung
FAQ

Befindet sich ein Klingenschutz im Lieferumfang?

Ja, du erhältst beim Kauf dieses Artikels einen Klingenschutz.

Weshalb befindet sich in der Klinge ein Loch?
Das Loch dient dazu, um das Messer aufzuhängen.

3. Pizzaschneider Dolce Mare

Angebot
DOLCE MARE Pizzaschneider - Vielseitig einsetzbares Wiegemesser mit edlem Griff aus Eichenholz -...
19 Bewertungen
DOLCE MARE Pizzaschneider - Vielseitig einsetzbares Wiegemesser mit edlem Griff aus Eichenholz -...
  • EINFACH ZU SCHNEIDEN - Dank extrem scharfer Klinge ist Ihre Pizza im Handumdrehen...

Dieser Pizzaschneider ist ein Wiegemesser. Dieses hat die Maße 36 x 11 x 3 cm. Vorteilhaft erweist sich die Lieferung inklusive Klingenschutz. So kannst du dein Messer sauber und sicher lagern.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der Edelstahlklinge dieses Messers bleibt es länger scharf. Die Reinigung erfolgt manuell, denn der Holzgriff eignet sich nicht für den Geschirrspüler. Weitere Informationen finden sich in der Anleitung, die mitgeliefert wird.
So sind die Kundenbewertungen

90 Prozent der Bewertungen sind positiv. Verbraucher geben dafür diese Gründe an:

Vorteile

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Griff aus Eichenholz
  • Scharfes Messer

Zehn Prozent der Rezensenten entdecken einen Verbesserungsbedarf. Das liegt an den nachfolgenden Punkten:

Nachteile

  • Holz splittert am Griff
  • Könnte schärfer sein
FAQ

Handelt es sich um eine magnetische Klinge?
Ja, die Klinge ist magnetisch.

Ist der Schneider scharf genug, um die Pizza sauber zu teilen?
Ja, der Pizzaschneider hat eine gute Schärfe.

4. Nirosia Pizzamesser von Fackelmann

Fackelmann 43274 Nirosta Pizzamesser, Saphir, 10/21 cm
11 Bewertungen
Fackelmann 43274 Nirosta Pizzamesser, Saphir, 10/21 cm
  • Mühelos: Das Pizzamesser zerteilt Pizza, Flammkuchen & Co. schnell und einfach

Wer ein handliches und schönes Pizzamesser sucht, hat es gefunden. Dieses Messer hat eine scharfe Klinge aus Edelstahl, welche das Wort Pizza zeigt. Die Länge des Messers beträgt 21 cm.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der Klinge mit einer Länge von zehn Zentimetern bleibst du beim Schneiden flexibel. Da das Messer aus nur einem Stück besteht, ist es besonders robust. Der ergonomische Griff macht das Schneiden von Pizza angenehm.
So sind die Kundenbewertungen

68 Prozent der Rezensenten finden dieses Messer gut bis sehr gut. Dafür haben die Verbraucher diese Punkte genannt:

Vorteile

  • Schneidet gut
  • Ist leicht zu bedienen
  • Klein und handlich

32 Prozent finden den Artikel neutral. Folgendes wurde bemängelt:
Nachteile

  • Schlechte Verarbeitung
FAQ
Aus welchem Material besteht das Pizzamesser?
Das Messer ist aus rostfreiem Edelstahl erzeugt.

5. Pizzamesser von Amefa im Set

Amefa 700000BC00BR6 Pizza Pizza- und Steakmesser Pizzabesteck, 18/0, poliert, 6-teilig
52 Bewertungen
Amefa 700000BC00BR6 Pizza Pizza- und Steakmesser Pizzabesteck, 18/0, poliert, 6-teilig
  • 6-tlg. Pizzamesser, Steakmesser Set bestehend aus: 6x Pizzamesser

Das Pizzamesser Set besteht aus sechs Teilen. Aufgrund des zeitlosen Designs passt dieses Messer in nahezu jede Küche. Es besitzt eine Klinge aus Edelstahl und ist daher rostfrei.

Einschätzung der Redaktion
Wer möchte, kann dieses Messer nicht nur zum Schneiden von Pizza, sondern auch Steaks einsetzen. Die Länge der Klinge beträgt 10,5 cm und ist daher optimal für Pizza. Aufgrund der Klinge des Messers kannst du das Produkt problemlos in den Geschirrspüler geben.
So sind die Kundenbewertungen

65 Prozent der Verbraucher bewerten diesen Artikel positiv. Dafür sind diese Punkte verantwortlich:

Vorteile

  • Schneidet super
  • Für Steak und Pizza geeignet
  • Liegt gut in der Hand

35 Prozent aller Rezensionen fallen neutral bis negativ aus. Das liegt an diesen Gründen:

Nachteile

  • Nicht rostfrei
  • Schlechte Qualität
FAQ

Kann ich dieses Messer im Geschirrspüler säubern?

Ja, das Messer lässt sich im Geschirrspüler reinigen.

Pizzamesser bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Pizzamesser Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Pizzamessern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Pizzamessers achten solltest

Was ist unter einem Pizzamesser zu verstehen?

Du unterscheidest zwischen einem Pizzaschneider und einem Pizzamesser. Wenn du die Pizza frisch zubereitet hast, eignet sich ein Pizzaschneider sehr gut. Für das Schneiden auf dem Teller empfiehlt sich allerdings das Pizzamesser.

Pizzamesser Roller genaues teilen

Dank eines Pizzamessers hast du die Möglichkeit deine Mahlzeit genau und unkompliziert zu teilen.

Nutzt du klassisches Besteck zum Schneiden der Pizza, kann dies problematisch sein. Daher gibt es Pizzamesser und Pizzaschneider. Wegen der kleinen Kontaktfläche der Messer klebt selten Teig an.

Kannst du dein Messer mit wenig Druck führen, hat es eine hohe Qualität. Ein Pizzamesser hat eine gute und abrollende Schnittform. Außerdem findest du Pizzascheren, die zum Teilen von Pizza ideal sind.

Was teuer ist ein gutes Pizzamesser?

“Ein hochwertiges Messer mit einer scharfen Klinge kostet mehr Geld als ein stumpferes Produkt aus einem minderwertigen Material.”

Auf dem Markt gibt es viele günstige Messer für fünf Euro. Diese sind wenig hochwertig und daher wenig sinnvoll. Je höher die Qualität eines Produkts desto mehr kostet dieses. Üblich sind Preise von bis zu 30 Euro. Benutzt du dein Pizzamesser selten, lohnt sich eine Anschaffung in Höhe von 30 Euro nicht.

Mülleimer Test & Vergleich (11/2019): 5 besten Mülleimer

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Mülleimer Test & Vergleich (11/2019). Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Mülleimer. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Pizzamesser passt am besten zu Dir?

Es gibt drei verschiedene Arten an Pizzamessern. Diese sind:

  • Schneider für Pizza
  • Wiegemesser für Pizza
  • Normales Pizzamesser

Alle Pizzamesser zeichnen sich durch schnelle und saubere Schnitte aus. So kannst du deine Pizza nach deinen Vorstellungen teilen. Der Messertyp unterscheidet sich von seiner Klinge und daher auch der Handhabung. In Abhängigkeit von deinen Vorlieben solltest du daher ein spezielles Messer wählen.

Wir helfen dir dabei das passende Messer zu wählen und stellen dir deshalb die unterschiedlichen Varianten vor.

Was bezeichnet ein klassisches Pizzamesser und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Optisch erinnert ein Pizzamesser einem Tafelmesser. Meist besteht die Klinge des Messers aus Edelstahl. Daher ist die Klinge robust und starr. Das Messer hat eine Spitze und abgerundete Seite.

Zudem besitzt das Messer eine Klinge, die den Sägeschliff hat. Auf diese Weise schneidest du mit wenig Kraftaufwand. Wenn du Pizza schneidest, verwendest du dein Messer wie ein Tafelmesser. So teilst du den Boden und Belag exakt.

Oftmals findest du ein Pizzamesser mit einer dazugehörigen Gabel. Wenn du möchtest, kannst du dein Pizzamesser sogar als Messer für Steaks einsetzen.

Vorteile

  • Stabile und starre Klinge
  • Schneidet Belag und Boden ohne Probleme
  • Ideales Tafelbesteck

Nachteile

  • Für dicke und große Pizza wenig gut

Aufgrund der schlanken und kurzen Klinge eignet sich das Messer nicht zum Schneiden von dicken und großen Pizzen.

Was bezeichnet ein Pizza-Wiegemesser und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Wiegemesser zeichnet sich durch eine lange und scharfe Klinge aus. Es besitzt einen Griff, der durchgängig ist. Aufgrund der durchgängigen Klinge ist es wichtig das Messer vor dem Schnitt korrekt anzusetzen.

Das erweist sich beim Schneiden von einer XXL-Pizza von Vorteil. Wenn du möchtest, kannst du viele dicke Pizzen nacheinander teilen. Üblicherweise besteht die Wiegemesser-Klinge aus Edelstahl und hat runde Ecken. Durch ein Hin- und Herbewegen deines Messers schneidest du die Pizza sauber.

Wenn du möchtest, kannst du mit dem Wiegemesser auch Obst, Gemüse und Kräuter schneiden.

Vorteile

  • Besonders lange und scharfe Klinge
  • Genaues und zügiges Schneiden
  • Ideal für dicke und große Pizzen
  • Schneidet auch Obst, Kräuter und Gemüse

Nachteile

  • Nicht als Tafelbesteck geeignet

Nachteilig bei dieser Art des Messers ist, dass du es nicht als Tafelbesteck einsetzen kannst. Zudem solltest du deine Pizza nicht auf dem Teller schneiden, da es sonst zu Schäden kommen kann.

Das Wiegemesser besitzt einen Griff aus Holz, der sich nicht für den Geschirrspüler eignet. Deshalb solltest du immer die Angaben auf dem Produkt beachten.

Was bezeichnet ein Pizzaschneider und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Du findest nicht nur Pizzamesser, sondern auch Pizzaschneider. Manchmal wird der Schneider auch als Roller bezeichnet. Ein Pizzaschneider besitzt ein rundes Messer, welches am Griff festgemacht wird. Aufgrund des Drucks beim Benutzen schneidest du deine Pizza schnell und unkompliziert.

Da der Roller nur eine kleine Fläche der Pizza berührt, wird diese exakt geteilt und bleibt nicht am Messer hängen. Zudem kannst du deinen Roller zum Teilen von Fladengebäck verwenden.

Vorteile

  • Leichtes Teilen
  • Auch für Fladengebäck
  • Belag bleibt an Ort und Stelle

Nachteile

  • Nicht als Tafelbesteck geeignet

Ein Pizzaroller empfiehlt sich besonders dann, wenn deine Pizza aus dem Ofen kommt. Du kannst sie vor dem Servieren teilen. Pizzaroller sind kein Ersatz für ein Besteck, sondern dienen nur dazu deine Mahlzeit in Stücke zu schneiden.

Übst du viel Druck auf die Klinge aus, ist der Kauf eines hochwertigen Rollers wichtig. Zudem sollte die Klinge gut am Griff befestigt sein, sodass es nicht zu Defekten und Verletzungen kommt.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Pizzamesser miteinander vergleichen?

Modell

Für dich kann entweder ein Pizzaschneider oder ein Pizzamesser besser geeignet sein. Suchst du ein Produkt, dass zum Servieren und Schneiden sinnvoll ist, wähle einen Pizzaroller. Dieser hat eine flexible und runde Klinge. Ein hochwertiger Artikel verträgt viel Druck und kann deine Pizza schnell teilen.

Möchtest du deine Pizza auf dem Teller schneiden, suche dir ein Pizzamesser aus. Ein Pizzaschneider wäre hierfür viel zu komplex. Auf das Messer kannst du Druck ausüben und durch ein Abrollen der Klinge deine Pizza schneiden.

Pizzamesser Pizzaschneider Pizzaroller

Willst du deine Pizza teilen, setze idealerweise einen Pizzaschneider ein. Verwende ein Pizzamesser, wenn du deine Mahlzeit in kleine Stücke teilen möchtest.

Verwendung

“Auch die Verwendung des Pizzamessers entscheidet über das beste Produkt. Dabei solltest du zwischen einem Messer für die Gastronomie oder für daheim unterscheiden.”

Ein Messer, welches du häufig verwendest, wird schneller stumpf. Achte daher auf eine hohe Qualität des Messers. Besonders beim Einsatz in der Gastronomie ist auf die Qualität von einem Messer zu achten, denn dieses kommt hunderte Male täglich zum Einsatz.

Wissenswertes über kabellose Kopfhörer – Expertenmeinungen und Rechtliches

Was sollte ich bei der Pflege eines Pizzamessers beachten?

Auf dem Markt findest du Pizzamesser, die in den Geschirrspüler dürfen. Jedoch ist es wenig empfehlenswert diese Messer in die Spülmaschine zu stecken. Das liegt daran, dass die Reinigungsmittel des Geräts oftmals scharf sind. Die Klinge des Pizzamessers leidet darunter und wird schneller stumpf. Aus diesem Grund solltest du ein Pizzamesser manuell säubern und dazu ein mildes Spülmittel verwenden. Besitzt du ein Pizzamesser mit einem Holzgriff setze dafür spezielle Öle ein, um den Griff geschmeidig zu halten.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

https://www.pulsiva.com/Gastrobesteck/Pizzamesser

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/pizza-besteck-messer-gabel-essen-2789429/
  • https://pixabay.com/de/photos/pizza-teig-so%C3%9Fe-gabel-messer-2776236/
  • https://pixabay.com/de/photos/pizza-messer-metall-hack-wohnung-2804875/

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 um 23:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge