Skip to main content
Muffinformen Test

Muffinform Test & Vergleich (04/2020): 5 besten Muffinformen


Wir haben diesen Test & Vergleich (04/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (7.3.2020).

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Muffinform Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Muffinformen. Alle Informationen die wir bekommen konnten haben wir zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Ziele ist es, Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten Muffinformen zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Muffinformen zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die Muffinformen gibt es aus verschiedenen Materialien. Während früher überwiegend Metall verwendet worden ist, kommt heutzutage immer häufiger Silikon zum Einsatz. Dabei handelt es sich um ein Material, welches flexibel ist, sich leicht reinigen lässt und gleichzeitig platzsparend untergebracht werden kann.
Der grundlegende Unterschied bei den Muffinformen besteht darin, dass es sie in verschiedenen Größen gibt, so dass sich beispielsweise sechs, 12 oder 24 Muffins gleichzeitig zubereiten lassen. Außerdem gibt es zusätzlich besonders kleine Formen mit Prägungen, die sich hervorragend für Dekorationen eignen.
Ganz gleich, ob es sich um Formen aus Metall oder aus Silikon handelt, wichtig ist, dass das Material lebensmittelecht und rostfrei ist. Silikon hat zudem den weiteren Vorteil, dass ein einfetten im Vorfeld nicht mehr notwendig ist.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Muffinformen

Platz 1: Kaiser Inspiration Muffinform

Angebot
Kaiser Inspiration Muffinform, für 12 Muffins, 38 x 27 cm, Standardgröße antihaftbeschichtet...
244 Bewertungen
Kaiser Inspiration Muffinform, für 12 Muffins, 38 x 27 cm, Standardgröße antihaftbeschichtet...
  • Inhalt: 1x 12er Muffinbackblech (38 x 27 x 3,5 cm, für 12 Muffins, Muffingröße Ø 7,0...
Die Kollektion Kaiser Inspiration bietet ein vielseitiges Backform-Sortiment für trendige Kreationen. In den Muffinformen mit guter Antihaftbeschichtung gelingen die kleinen Kuchen mit Früchten, Nüssen und Schokolade im Handumdrehen. Backen Sie in einem Durchgang sechs, zwölf oder sogar 24 Stück zum Mitnehmen oder für den sofortigen Genuss. Lassen Sie Ihrer Backfantasie freien Lauf und probieren Sie in den passenden Formen auch Mini-Donuts, Cupcakes, Schokoriegel oder den Gugelhupf im Mini-Format. Der Teig erhält eine gleichmäßige Bräunung und dank der Antihaftbeschichtung lässt sich der fertig gebackene Kuchen ganz leicht formvollendet herauslösen.

Platz 2: AVANA Wiederverwendbare Muffinformen

AVANA Wiederverwendbare Muffinformen aus Hochwertigem Silikon Umweltschonend Muffinförmchen...
50 Bewertungen
AVANA Wiederverwendbare Muffinformen aus Hochwertigem Silikon Umweltschonend Muffinförmchen...
  • LEBENSMITTELFREUNDLICHE BACKFORMEN - Aus 100% lebensmittelfreundlichem Silikon, BPA-frei,...
Aus 100% lebensmittelfreundlichem Silikon, BPA-frei, FDA genehmigt, ungiftig, umweltfreundlich, flexibel, wiederverwendbar und langlebig. Nachhaltiges Backen für Groß und Klein! 8 kräftige bunte Farben und 4 verschiedene Formen machen das Backen noch farbenfroher und unterhaltsamer. Die flexiblen Backformen haben einen Durchmesser von 7 cm und eine Höhe von 3 cm.

Platz 3: Belmalia Muffinblech aus Silikon

Belmalia Muffinblech aus Silikon für 12 Muffins, antihaftbeschichtet, Cupcakes, Brownies, Kuchen,...
258 Bewertungen
Belmalia Muffinblech aus Silikon für 12 Muffins, antihaftbeschichtet, Cupcakes, Brownies, Kuchen,...
  • ⭐ Mit unserem Belmalia Backblech gelingen Ihnen kinderleicht bis zu 12 Muffins, Cupcakes...
Mit unserem Belmalia Backblech gelingen Ihnen kinderleicht bis zu 12 Muffins, Cupcakes oder Brownies gleichzeitig. Dank der Antihaftbeschichtung klebt nichts fest und alle Muffins haben eine schöne, runde und gleichmäßige Form. Die Reinigung ist sehr einfach – egal ob ganz klassisch mit Wasser und Spülmittel oder in der Spülmaschine.

Platz 4: AmazonBasics – Wiederverwendbare Backförmchen

AmazonBasics - Wiederverwendbare Backförmchen aus Silikon, 24er-Pack
387 Bewertungen
AmazonBasics - Wiederverwendbare Backförmchen aus Silikon, 24er-Pack
  • 24er-Pack wiederverwendbarer Backförmchen; lebensmittelechtes Silikon; ideal zum Backen,...
Dieser 24er-Pack wiederverwendbarer AmazonBasics-Silikonbackförmchen ist eine ausgezeichnete Alternative zu Einweg-Backförmchen aus Papier. Die Backförmchen passen in jedes Standard-Muffinblech und können sogar, je nach Teigart, freistehend auf einem Backblech platziert werden.

Platz 5: Silikon Mini Muffinform 12&24er

Muffinform,Silikon Mini Muffinform 12&24er Klein Backform Set mit Antihaftbeschichtet,BPA...
12 Bewertungen
Muffinform,Silikon Mini Muffinform 12&24er Klein Backform Set mit Antihaftbeschichtet,BPA...
  • 【Mini Muffinform Silikon】:Diese muffinform sind aus silikon gefertigt, nichts klebt...
Diese muffinform sind aus silikon gefertigt, nichts klebt daran,nehmen sie sie in etwas seifenwasser und alles rutscht ab, oder waschen sie sie einfacher in der spülmaschine. Dieser muffins backform-präfekt für die herstellung von eierpucks,bananenmuffins,cupcakes und anderen kleinen leckerbissen,machen sie die gesundheit für das frühstück, auch diy backen muffins als gute idee geschenk für ihre familie und festival.

Muffinformen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Muffinformen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Muffinformen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Muffinform achten solltest

Neben dem Kochen gehört auch das Backen bei vielen zum Alltagsgeschehen dazu. Es gibt so viele tolle Rezepte, die sich einfach und leicht umsetzen lassen, um seine Lieben mit einer leckeren Köstlichkeit zu verwöhnen. Muffins beispielsweise sind Teigkreationen, die perfekt portioniert sind. Sie lassen sich verhältnismäßig schnell zubereiten, so dass kein großer Aufwand dafür notwendig ist.

Mit Hilfe einer Muffinform, die es in zahlreichen Ausfertigungen gibt, können die kleinen Leckereien schnell hergestellt werden. Dabei gibt es bei den Formen für die Muffins verschiedene Materialien und diverse Größen, so dass diese perfekt den eigenen Vorstellungen angepasst werden können. Damit Du einen kleinen Überblick über die praktischen Formen bekommst, haben wir für Dich einen übersichtlichen Ratgeber erstellt. Hier findest Du alles, was Du wissen musst, wenn Du Deiner Familie oder Freunden mit leckeren Muffins eine Freude machen möchtest.

Was ist eine Muffinform?

Eine Muffinform gehört mittlerweile zur festen Küchenausstattung mit dazu. Sie macht es möglich, in kürzester Zeit eine Vielzahl an kleinen Kuchenkreationen zuzubereiten, die bei Groß und Klein für Begeisterung sorgen. Der Muffin selber, wie sicherlich schon vermutet, ist ein Trend, der vor vielen Jahren aus den USA zu uns gekommen ist. Mittlerweile hat sich die kleine Köstlichkeit fest etabliert, zumal es sie mittlerweile in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt.

Grundsätzlich besteht eine Form für Muffins aus kleinen Vertiefungen, in denen der vorbereitete Teig hineingegeben wird. Die Anzahl dieser Vertiefungen ist sehr unterschiedlich und richtet sich nach der jeweiligen Größe der Grundform. Ganz gleich ob Schokomuffin, Blaubeermuffin oder ein Muffin mit einer leckeren Cremehaube, also ein sogenannter Cupcake, der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Der wesentliche Unterschied besteht dabei nicht nur in der Anzahl der Öffnungen in der Muffinform, sondern auch im Material. Während Silikon überaus flexibel und pflegeleicht ist, zeichnet sich Metall durch seine robuste und langlebige Eigenschaft aus.

Muffinformen aus Silikon

Muffinformen aus Silikon sind wiederverwendbar

Wie wird eine Muffinform gereinigt?

Bei geringen Verschmutzungen reicht warmes Wasser und etwas Spülmittel vollkommen aus, um die Formen zu reinigen. Bei hartnäckigen Flecken empfiehlt sich das Einweichen in warmem Wasser, um zu einem späteren Zeitpunkt die Flecken zu entfernen. Einige Materialien lassen sich auch in die Spülmaschine geben, um sie dort automatisch reinigen zu lassen. Hier ist es allerdings wichtig, dass die Angaben des Herstellers beachtet werden, um die Form nicht zu zerstören.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Muffinformen passt am besten zu Dir?

Eine Muffinform darf auf keinen Fall in einem gut sortierten Haushalt fehlen, denn die kleinen Leckereien sind schnell zubereitet und schmecken einfach lecker. Sie sind perfekt portioniert und lassen sich, je nach Zubereitungsart, auch für den Fall der Fälle einfrieren, um sie zu einem späteren Zeitpunkt den Gästen zu servieren. Damit die Muffins perfekt gelingen, sollten die Eigenschaften der jeweiligen Materialien beachtet und berücksichtigt werden. Folgende Materialien werden für die Herstellung verwendet.

Für einen guten Rührteig ist es wichtig, zunächst die feuchten Zutaten wie Butter und Eier mit dem Zucker gründlich zu verrühren. Erst danach kommen Mehl, Backpulver und eventuell gemahlene Nüsse oder Mandeln dazu. Die trockenen Zutaten gründlich vermischen und nur kurz unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung rühren. Das verhindert, dass die Muffins später zäh werden.

Muffinformen aus Blech

Hierbei handelt es sich um ein Material, welches sehr verbreitet ist, denn es ist nicht nur äußerst robust, sondern auch sehr widerstandsfähig. Mittlerweile gibt es Ausführungen, die wahlweise mit oder ohne eine Antihaftbeschichtung ausgestattet sind. Ganz gleich, für welche Variante Du Dich entscheidest, vor der ersten Verwendung sollte die Form gründlich mit etwas Fett behandelt werden, damit der Teig darin nicht festklebt.

Vorteile

  • robust und stabil
  • langlebig
  • teilweise mit Antihaftbeschichtung

Nachteile

  • muss mit Fett behandelt werden
  • ist nicht kratzfest

Muffinformen aus Edelstahl

Gegenüber Blech ist eine Muffinform aus Edelstahl in jedem Fall kratzfest. Dank der ausgezeichneten Leitfähigkeit entsteht ein gleichmäßiges Backergebnis in einer deutlich kürzeren Backzeit. Allerdings weisen die Muffinformen aus Edelstahl selten eine Antihaftbeschichtung auf, so dass auf ein gründliches Einfetten niemals verzichtet werden sollte.

Vorteile

  • robust und widerstandsfähig
  • verkürzte Backzeiten
  • hohe Leitfähigkeit
  • pflegeleicht

Nachteile

  • Antihaftbeschichtung fehlt häufig
  • muss mit Fett behandelt werden

Muffinformen aus Silikon

Silikon ist ein Material, welches immer häufiger in der Küche zu finden ist. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Silikon sehr flexibel ist, die Muffin sich leicht herauslösen lassen und sie im Anschluss platzsparend im Schrank untergebracht werden können. Beim Einfüllen muss allerdings etwas aufgepasst werden, da das Silikon nachgibt und die Form schnell mal umkippen kann. Ein Einfetten dieser Formen ist jedoch nicht notwendig, so dass dieser Arbeitsschritt vollständig entfällt.

Vorteile

  • platzsparend unterzubringen
  • formflexibel
  • pflegeleicht
  • günstiger Kaufpreis

Nachteile

  • kippt schnell um

Muffinformen aus Papier

Der Vorteil gegenüber der anderen Materialien besteht darin, dass der Teig in der Papierform bleiben und darin auch direkt serviert werden kann. Sicherlich ist Papier nicht wieder verwendbar und muss direkt nach dem Gebrauch entsorgt werden, aber dafür nimmt es die Hitze nicht an und ist aufgrund des Designs auf Feiern gerne gesehen. Es gibt die Papier Muffinformen in verschiedenen Größen, so dass sie sich den Gegebenheiten perfekt anpassen können.

Vorteile

  • individuelles Design
  • verschiedene Größen
  • verhältnismäßig günstig

Nachteile

  • einmalige Verwendung
  • nicht fettdicht

Wo kann ich eine Muffinform kaufen?

Die Muffinform ist ein absoluter Trend, den es bereits seit vielen Jahren gibt. Ob klein oder groß, mit oder ohne Loch, aus Metall oder Silikon, die Muffinform gehört einfach in der Küche zur Grundausstattung mit dazu. Sie ist überall dort erhältlich, wo es Haushaltswaren gibt, beispielsweise bei Poco oder Ikea. Aber auch Kaufland, dm oder Tedi bieten in der Regel ein kleines Sortiment der praktischen Backformen an, wenn auch nur mit einer geringen Auswahlmöglichkeit.

Das Internet hingegen mit seinen zahlreichen Online Shops hält ein umfangreiches Angebot an Muffinformen für die Kunden bereit. Oftmals findest Du hier nicht nur einen günstigen Preis, sondern erhältst auch die Möglichkeit, Preise und Hersteller miteinander zu vergleichen.

Brutmaschine Test & Vergleich (04/2020): die 5 besten Brutmaschinen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Brutmaschinen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Brutmaschinen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Wie viel kostet eine Muffinform?

Die Preise bei einer Backform für Muffins sind sehr variabel und lassen sich nicht pauschal benennen. In erster Linie kommt es dabei sicherlich auf das verwendete Material sowie auf die jeweilige Größe an. Während einzelne Silikonformen für Muffins bereits ab 1,50 erhältlich sind, kosten Papierformen bereits 3 Euro, ein Blech 7 Euro und Edelstahlformen ab 13 Euro. Grundsätzlich ist es jedoch wichtig, dass die gewünschte Muffinform perfekt auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt ist, so dass der Preis meist zweitrangig ist.

Leckere Muffins aus Muffinformen

Leckere Muffins aus Muffinformen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Muffinformen miteinander vergleichen?

Wie Du mittlerweile erfahren hast, gibt es einige Unterschiede im Hinblick auf eine Muffinform. Damit Du die richtige Form für Dich findest und am Ende nicht enttäuscht bist, möchte ich Dir nachfolgend die wichtigsten Aspekte nennen, die beim Kaufen beachtet werden sollten:

Form

Neben der klassischen Muffinform findest Du auch Formen, die vom Design her sehr unterschiedlich sind. Ob in Sternenform, als Tiere oder sogar mit einem kleinen Loch in der Mitte, das aus einem Muffin einen kleinen Gugelhupf macht, es entsteht ein bunter Tisch mit leckeren Köstlichkeiten, die am liebsten gleich alle probiert werden wollen.

Größe

Ob eine kleine oder eine XXL Backform für Muffins, es gibt mittlerweile ein umfassendes Angebot, so dass für jeden das richtige Modell zu finden ist. Neben dem Material spielt auch die Anzahl der Mulden eine nicht ganz unwichtige Rolle, denn diese entscheiden darüber, wie viele Muffins sich gleichzeitig zubereiten lassen. Während kleinere Modelle mit 4, 6 oder 8 Mulden ausgestattet sind, liegen größere Formen schon bei 12 Mulden, die befüllt werden können.

Um beim Muffins backen das Festkleben der kleinen Kuchen an der Form zu verhindern, verwendet man am besten Papier- oder Silikonbackförmchen, die auf die Mulden des Muffinblechs verteilt und anschließend mit Teig gefüllt werden.

Quelle: https://www.lecker.de/muffins-backen-top-6-tipps-fuer-perfekte-minikuchen-50358.html


Volumen

Das Volumen der Muffinformen entscheidet letztlich darüber, wie viel Teig zubereitet werden muss. Das Internet bietet dazu zahlreiche Informationen, so dass sich die Menge des Teigs spielerisch berechnen lässt, um die Förmchen ausreichend mit Teig zu füllen. In der Regel beträgt das Volumen der einzelnen Förmchen etwa 130 Milliliter.

Hat Stiftung Warentest Muffinformen getestet?

Bisher hat Stiftung Warentest noch keinen Muffinformen Test durchgeführt. Es wurde am 16.08.2019 lediglich eine Meldung herausgegeben, dass bei einem Backformen Test Spuren von Silikon in einem Teig sichtbar waren. Dieser Test ist vom Verbrauchermagazin K-Tipp durchgeführt worden, wobei 12 Backformen einem genauen Test unterzogen worden sind.

Muffinformen gibt es meist im praktischen 12er oder 24er Set.

Muffinformen gibt es meist im praktischen 12er oder 24er Set.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Muffinformen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie voll sollte einen Muffinform gemacht werden?

Das lässt sich pauschal nicht beantworten. Grundsätzlich kommt es darauf an, welches Volumen bei den einzelnen Mulden vorhanden sind. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass die Mulde etwa 2/3 mit Teig gefüllt werden sollte.

Muss eine Muffinform vor dem Befüllen eingefettet werden?

Dabei kommt es auf das jeweilige Material an. Edelstahl und Blech sollten in jedem Fall gründlich mit Fett eingepinselt werden, damit der Teig darin nicht kleben bleibt. Silikon Formen hingegen müssen nicht eingefettet werden.

View this post on Instagram

Heute bekomme ich Besuch von einer veganen Freundin. Deswegen sind meine Nuss-Gemüse-Muffins heute #vegan geworden. Die schmeckten sogar meinen Schwiegereltern 👍🏻 Flüssigkeit einer #Kichererbsen-Dose mit 100 g #Zucker verquirlen und mit 5 EL #Öl, 100 ml #Sojamilch und 1 EL #Zimt verrühren. 200 g #Dinkelvollkornmehl, 80 g gemahlene #Haselnüsse, 1 P. #Backpulver und 2 EL #Getreideflocken mischen und nach und nach in der Masse verrühren. 2 kleine #Karotten und etwas #Zucchini raspeln und unterheben. Den Teig auf 12 #Muffinformen verteilen, mit ganzen Nüssen garnieren und 20 Min. bei 180 Grad Umluft backen 😄 gesünder geht nur noch ganz ohne Zucker 😜 #veganerBesuch #cholesterinfreiBacken #Ernährungsfachkraft

A post shared by Bettina Hobmeier (@ernaehrungsempathie) on

Können Mufffinformen auch in die Mikrowelle gegeben werden?

Grundsätzlich ist das überhaupt kein Problem, sofern die Mikrowelle ein passendes Programm aufweist. Je nach Material lässt sich die Form auch in einer Heißluftfritteuse oder auf dem Grill verwenden.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.lecker.de/muffins-backen-top-6-tipps-fuer-perfekte-minikuchen-50358.html
  • https://www.toppits.de/de/wie-du-muffinfoermchen-aus-toppits-backpapier-machen-kannst-605.html
  • https://www.liebenswert-magazin.de/muffinform-so-vielfaeltig-laesst-sich-das-blech-noch-verwenden-1737.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/muffins-pfannen-gef%C3%BCllt-schiffe-267298/
  • https://pixabay.com/de/photos/muffins-muffinform-kuchen-streusel-608914/
  • https://pixabay.com/de/photos/cranberry-muffins-muffin-2251556/
  • https://pixabay.com/de/photos/muffin-kuchenformen-fond-187711/

Letzte Aktualisierung am 9.04.2020 um 00:23 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge