Skip to main content
Digitalkamera

Digitalkamera Test & Vergleich (11/2019): die 5 besten Digitalkameras

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Digitalkamera Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Digitalkameras. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.
Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Digitalkamera zu finden.
Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Digitalkamera zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Es gibt viele verschiedene Kameramodelle, die zu der Kategorie der Digitalkamera gehören. Unterscheiden kann man diese insbesondere aufgrund der einzelnen Funktionen, des Preises und der entsprechenden Handhabung.
Um eine Digitalkamera zu finden, die sich in der mittleren Klasse befindet, sind Universelle Reise-Digitalkameras zu empfehlen. Dies betrifft die Qualität des Bildes, der Handlichkeit sowie des Preises.
Wenn man gute Bilder, Bildstabilisatoren, Videos in Full-HD, sowie WLAN haben möchte, kann man mit einem Preis zwischen 100 und 200 Euro rechnen.

Unsere Kaufempfehlungen für Digitalkameras

1. Nikon D7500

Angebot
Nikon D7500 Gehäuse Digitalkamera, 20,9MP DX-CMOS-Filter ohne Optischen Tiefpassfilter schwarz
73 Bewertungen
Die Nikon D7500 besitzt einen SD-Kartenschacht. Die Digitalkamera hat 24 Megapixel und überzeugt dadurch mit einer sehr guten Bildqualität. Ebenso kann die Nikon D7500 mit dem Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Bei der Nikon D7500 handelt es sich um eine Digitalkamera, die für Fortgeschrittene geeignet ist. Bei der Nikon D7500 handelt es sich um eine Spiegelreflexkamera. Die Qualität des Bildes ist sehr überzeugend. Ebenso ist die Verarbeitung der Nikon D7500 sehr gut. Die Bedienung ist logisch und somit einfach gehalten. Zudem kann die Nikon D7500 mit einem schnellen Autofokus überzeugen.
Einschätzung der Redaktion

Technische Daten

Die Nikon D7500 hat eine maximale Auflösung von 20,9 Megapixel. Durch den hohen ISO-Wert von 51200 können sehr gute Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen geschossen werden. Die Brennweite der Nikon D7500 beträgt 18-140 mm. Die Blendenwerte liegen bei F3,5-6,3. Zudem kann die Nikon D7500 durch eine besonders gute Videoqualität überzeugen. Diese liegt bei 3840 x 2160 Pixel. Die Nikon D7500 verfügt über einen optischen Sucher. Dadurch wird das Motiv bei weniger Licht nicht so deutlich, als bei einem elektronischen Sucher. Die Displaygröße von 3,2 Zoll liegt im oberen Bereich.

Die Ausstattung

Die Nikon D7500 verfügt über einen Touchscreen welcher inklusive ist. Wenn du zusätzliche Blitzeinheiten benötigst, kannst du diese durch den Multi-Interface-Zubehörschuh verwenden. Die Nikon D7500 kann man mit einem integrierten Funk-Fernauslöser erhalten. Mit diesem kannst du auch ohne Kabel ein Foto bis zu 100 Meter Entfernung auslösen. Zudem ist die Nikon D7500 RAW-Format-fähig. Dadurch kannst du die Daten der Bilder auch ohne Bearbeitung vorab direkt in der Kamera digitalisieren.

Die Konnektivität

Die Nikon D7500 verfügt über eine SD Speicherkarte. Sie verfügt zudem über eine Bluetooth-Funktion. Allerdings kann die Nikon D7500 keine Fotos auf Dein Smartphone über NFC senden. Des Weiteren ist kein WLAN vorhanden.

Die Anschlüsse

Wie jede Kamera verfügt auch die Nikon D7500 über verschiedene Anschlüsse. Allerdings kann man hier nur zwei Anschlüsse finden. Dies ist im Vergleich zu anderen Digitalkameras weniger. Bei diesen Anschlüssen handelt es sich um ein Netzteil sowie einen USB Anschluss.

So sind die Kundenbewertungen
Die Nikon D7500 wird von 90 % der Käufer positiv bewertet. Es werden von diesen Käufern 5-4 Sterne vergeben.
Hervorgehoben werden besonders folgende Punkte:

  • Autofokus
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Gute Bildqualität
  • Gute Fotos auch bei schwachem Licht

Nur 2 % aller Käufer geben eine Bewertung von 2 Sternen.
Dabei wurde hauptsächlich bemängelt, dass die Sprache nicht korrekt eingestellt werden konnte. Da es sich jedoch nur um einen kleinen Teil der schlechteren Bewertungen handelt, kann man davon ausgehen, dass es sich hierbei um ein Produktfehler handelt und somit ein Einzelfall besteht.

FAQ
Welche Größe hat die Nikon D7500?
Die Digitalkamera ist relativ einfach und handlich. Die Maße betragen 13,5 x 7,2 x 10,4 cm. Zudem wiegt die Kamera selbst nur 721 g.
Wie lange hält der Akku?
Der Akku hat viele Kunden überzeugt. Es konnten über 3000 Fotos mit einer Akku-Ladung geschossen werden.

2. Canon EOS 800D

Angebot
Canon EOS M50 spiegellose Systemkamera (24,1 MP, dreh-und schwenkbares 7,5cm (3 Zoll)...
97 Bewertungen
Die Canon EOS 800D überzeugt vor allem durch die Handlichkeit. Für eine Mittelklasse Digitalkamera liefert die Canon EOS 800D eine solide Leistung. Die Kamera verfügt über 24 Megapixel. Die Aufnahmen sind detailliert und sicher. Allerdings verfügt die Canon 800 D nur über Full-HD. Durch die Schwenkfunktion wird es mit der Canon EOS 800D ermöglicht, Bilder aus besonderen Perspektiven zu schießen.
Einschätzung der Redaktion

Technische Daten

Die Canon EOS 800D hat eine maximale Auflösung von 24,2 Megapixel. Durch den hohen ISO-Wert von 51200 können sehr gute Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen geschossen werden. Die Brennweite der Canon EOS 800D beträgt 18-55 mm. Die Blendenwerte liegen bei F3,5-5,6. Zudem kann die Canon EOS 800D durch eine gute Videoqualität überzeugen. Diese liegt bei 1920 x 1080 Pixel. Die Canon EOS 800D verfügt über einen optischen Sucher. Dadurch wird das Motiv bei weniger Licht nicht so deutlich, als bei einem elektronischen Sucher. Die Displaygröße von 3 Zoll liegt im oberen Bereich.

Die Ausstattung

Die Canon EOS 800D verfügt über einen Touchscreen welcher inklusive ist. Wenn du zusätzliche Blitzeinheiten benötigst, kannst du diese durch den Multi-Interface-Zubehörschuh verwenden. Die Canon EOS 800D kann man mit einem integrierten Funk-Fernauslöser erhalten. Mit diesem kannst du auch ohne Kabel ein Foto bis zu 100 Meter Entfernung auslösen. Zudem ist die Canon EOS 800D RAW-Format-fähig. Dadurch kannst du die Daten der Bilder auch ohne Bearbeitung vorab direkt in der Kamera digitalisieren.

Die Konnektivität

Die Canon EOS 800D verfügt über eine SD Speicherkarte. Sie verfügt zudem über eine Bluetooth-Funktion. Zudem kann die Canon EOS 800D Fotos auf Dein Smartphone über NFC senden. Des Weiteren ist WLAN vorhanden.

Die Anschlüsse

Wie jede Kamera verfügt auch die Canon EOS 800D über verschiedene Anschlüsse. Allerdings kann man hier nur drei Anschlüsse finden. Dies ist im Vergleich zu anderen Digitalkameras weniger. Bei diesen Anschlüssen handelt es sich um ein Netzteil, ein HDMI-Anschluss sowie Kopfhörer. Allerdings verfügt die Canon EOS 800D über keinen USB-Anschluss.

So sind die Kundenbewertungen
Die Canon EOS 800D wird von 81 % der Käufer positiv bewertet. Es werden von diesen Käufern 5-4 Sterne vergeben.
Hervorgehoben werden besonders folgende Punkte:

  • Autofokus
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Gute Bildqualität

Allerdings geben 19 % aller Käufer eine Bewertung von 2 Sternen.
Dabei wurde hauptsächlich bemängelt, dass die Digitalkamera schlecht in der Hand liegt.

FAQ
Welche Maße hat die Canon EOS 800D?
Die Canon EOS 800D hat Abmessungen von 131 x 99,9 x 76,2 mm. Zudem hat sie ein Gewicht von 532 g.
Wie lange kann der Akku genutzt werden?
Der Akku ist nicht sehr leistungsstark. Es können mit einer Akku-Leistung bis zu 1500 Bilder geschossen werden.

3. Nikon D5300

Die Nikon D5300 überzeugt vor allem durch den flexiblen Touchdisplay. Sie hat ein kompaktes sowie leichtes Gehäuse. Die Kamera verfügt über 24,2 Megapixel. Zudem kannst du für diese Digitalkamera verschiedene kompatible Objektive finden. Zusätzlich verfügt die Nikon D5300 über eine gute Videofunktion sowie über eine Wi-Fi Funktion. Allerdings verfügt die Nikon D5300 nur über Full-HD. Bei der Nikon D5300 handelt es sich um eine Spiegelreflexkamera. Sie ist für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Einschätzung der Redaktion

Technische Daten

Die Nikon D5300 hat eine maximale Auflösung von 24,2 Megapixel. Durch den ISO-Wert von 25600 können sehr gute Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen geschossen werden. Die Brennweite der Nikon D5300 beträgt 18-55 mm. Die Blendenwerte liegen bei F3,5-5,6. Zudem kann die Nikon D5300 durch eine gute Videoqualität überzeugen. Diese liegt bei 1920 x 1080 Pixel. Die Nikon D5300 verfügt über einen optischen Sucher. Dadurch wird das Motiv bei weniger Licht nicht so deutlich, als bei einem elektronischen Sucher. Die Displaygröße von 3,2 Zoll liegt im oberen Bereich.

Die Ausstattung

Die Nikon D5300 verfügt über einen Touchscreen welcher inklusive ist. Wenn du zusätzliche Blitzeinheiten benötigst, kannst du diese durch den Multi-Interface-Zubehörschuh verwenden. Die Nikon D5300 kann nicht man mit einem integrierten Funk-Fernauslöser erhalten werden. Zudem ist die Nikon D5300 RAW-Format-fähig. Dadurch kannst du die Daten der Bilder auch ohne Bearbeitung vorab direkt in der Kamera digitalisieren.

Die Konnektivität

Die Nikon D5300 verfügt über eine SD Speicherkarte. Sie verfügt jedoch nicht über eine Bluetooth-Funktion. Zudem kann die Nikon D5300 keine Fotos auf Dein Smartphone über NFC senden. Des Weiteren ist WLAN vorhanden.

Die Anschlüsse

Wie jede Kamera verfügt auch die Nikon D5300 über verschiedene Anschlüsse. Allerdings kann man hier nur drei Anschlüsse finden. Dies ist im Vergleich zu anderen Digitalkameras weniger. Bei diesen Anschlüssen handelt es sich um ein Netzteil und ein HDMI-Anschluss. Zudem verfügt die Nikon D5300 über einen USB-Anschluss.

So sind die Kundenbewertungen
Die Nikon D5300 wird von 85 % der Käufer positiv bewertet. Es werden von diesen Käufern 5-4 Sterne vergeben.
Hervorgehoben werden besonders folgende Punkte:

  • Autofokus
  • Die Bildqualität
  • Die gute Verarbeitung
  • Die Haltbarkeit
  • Die gute Bildqualität bei schwachem Licht
  • Für Anfänger geeignet

Allerdings geben 12 % aller Käufer eine Bewertung von 1-2 Sternen.
Dabei wurden hauptsächlich folgende Punkte bemängelt:

  • Schlechtes Handling
  • Schlechte Verarbeitung

Da es sich hierbei um einzelne negative Bewertungen handelt, kann man davon ausgehen, dass es sich hierbei um Produktfehler handelt.

FAQ
Welche Maße und Gewicht hat die Digitalkamera?
Die Nikon D5300 hat folgende Abmessungen: 9,8 x 12,5 x 7,6 cm. Sie hat ein Gewicht von 530 g.
Ist der Monitor schwenkbar?
Ja. Die Nikon D5300 verfügt über einen schwenkbaren und einen drehbaren Monitor.

4. Olympus Tough TG-5

Angebot
Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor,...
111 Bewertungen
Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor,...
  • Erweiterte Though Leistung (stoßfest bis 2,1 m, wasserdicht bis 15 m, unverformbar bis...
Bei der Olympus Tough TG-5 handelt es sich um eine Kompaktkamera. Sie ist eher für Fortgeschrittene geeignet. Sie hat eine gute Bildqualität und verfügt über eine Auflösung von 12 Megapixel. Ebenso kann die Olympus Tough TG-5 durch die sehr robuste Verarbeitung und die hohe Videoqualität überzeugen.
Einschätzung der Redaktion

Technische Daten

Die Olympus Tough TG-5 hat eine maximale Auflösung von 12 Megapixel. Durch den ISO-Wert von 12800 können gute Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen geschossen werden. Die Brennweite der Olympus Tough TG-5 beträgt 4,3-86 mm. Die Blendenwerte liegen bei F3,5-6,5. Zudem kann die Olympus Tough TG-5 durch eine gute Videoqualität überzeugen. Diese liegt bei 1920 x 1080 Pixel. Die Olympus Tough TG-5 verfügt über einen elektronischen Sucher. Dadurch wird das Motiv bei weniger Licht deutlicher, als bei einem optischen Sucher. Die Displaygröße von 3 Zoll liegt im oberen Bereich.

Die Ausstattung

Die Olympus Tough TG-5 verfügt über keinen Touchscreen. Wenn du zusätzliche Blitzeinheiten benötigst, kannst du bei der Olympus Tough TG-5 keinen Multi-Interface-Zubehörschuh finden. Die Olympus Tough TG-5 kann nicht man mit einem integrierten Funk-Fernauslöser erhalten werden. Zudem ist die Olympus Tough TG-5 RAW-Format-fähig. Dadurch kannst du die Daten der Bilder auch ohne Bearbeitung vorab direkt in der Kamera digitalisieren.

Die Konnektivität

Die Olympus Tough TG-5 verfügt über eine SD Speicherkarte. Sie verfügt jedoch nicht über eine Bluetooth-Funktion. Zudem kann die Olympus Tough TG-5 keine Fotos auf Dein Smartphone über NFC senden. Des Weiteren ist WLAN vorhanden.

Die Anschlüsse

Wie jede Kamera verfügt auch die Olympus Tough TG-5 über verschiedene Anschlüsse. Allerdings kann man hier nur einen Anschluss finden. Dies ist im Vergleich zu anderen Digitalkameras weniger. Bei diesem Anschluss handelt es sich nur um einen USB-Anschluss.

So sind die Kundenbewertungen
Die Olympus Tough TG-5 wird von 69 % der Käufer positiv bewertet. Es werden von diesen Käufern 5-4 Sterne vergeben.
Hervorgehoben werden besonders folgende Punkte:

  • Die Qualität
  • Die Haltbarkeit
  • Die Digitalkamera wasserdicht ist
  • Die Robustheit
  • Die gute Bildqualität
  • Die Helligkeit der Bilder
  • Das Preis-Leistungsverhältnis

Allerdings geben 24 % aller Käufer eine Bewertung von 1-2 Sternen.
Dabei wurden hauptsächlich folgende Punkte bemängelt:

  • Schlechte Bildqualität
  • Schlechte Kameraleistung
FAQ
Welche Maße und Gewicht hat die Digitalkamera?
Die Olympus Tough TG-5 hat folgende Abmessungen: 11,3 x 6,6 x 3,19 cm. Sie hat ein Gewicht von 250 g und ist damit eine der leichtesten Digitalkameras in unserem Vergleich.
Bis zu wie viel Meter ist die Olympus Tough TG-5 wasserdicht?
Die Digitalkamera ist bis zu 15 m wasserdicht.

5. Sony DSC-WX350

Angebot
Sony DSC-WX350 Digitalkamera (18 Megapixel, 20-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display, NFC,...
225 Bewertungen
Sony DSC-WX350 Digitalkamera (18 Megapixel, 20-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display, NFC,...
  • Exmor R Sensor mit 18,2 MP (effektiv) - 20x opt. Zoom (40x Klarbild-Zoom)
Bei der Sony DSC-WX350 handelt es sich um eine Kompaktkamera. Diese ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Sie überzeugt durch eine gute Bildqualität und besitzt 18 Megapixel. Zudem überzeugt die Sony DSC-WX350 durch die gute Verarbeitung. Ebenso ist die Sony DSC-WX350 einfach zu bedienen und überzeugt durch eine lange Akkulaufzeit. Zudem ist die gute Bildstabilisierung überzeugend.
Einschätzung der Redaktion

Technische Daten

Die Sony DSC-WX350 hat eine maximale Auflösung von 12#8 Megapixel. Durch den ISO-Wert von 12800 können gute Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen geschossen werden. Die Brennweite der Sony DSC-WX350 beträgt 4,3-86 mm. Die Blendenwerte liegen bei F3,5-6,5. Zudem kann die Sony DSC-WX350 durch eine gute Videoqualität überzeugen. Diese liegt bei 1920 x 1080 Pixel. Die Sony DSC-WX350 verfügt über einen elektronischen Sucher. Dadurch wird das Motiv bei weniger Licht deutlicher, als bei einem optischen Sucher. Die Displaygröße von 3 Zoll liegt im oberen Bereich.

Die Ausstattung

Die Sony DSC-WX350 verfügt über keinen Touchscreen. Wenn du zusätzliche Blitzeinheiten benötigst, kannst du bei der Sony DSC-WX350 keinen Multi-Interface-Zubehörschuh finden. Die Sony DSC-WX350 kann nicht man mit einem integrierten Funk-Fernauslöser erhalten werden. Zudem ist die Sony DSC-WX350 nicht RAW-Format-fähig. Dadurch kannst du die Daten der Bilder nicht ohne Bearbeitung vorab direkt in der Kamera digitalisieren.

Die Konnektivität

Die Sony DSC-WX350 verfügt über eine SD Speicherkarte. Sie verfügt jedoch nicht über eine Bluetooth-Funktion. Allerdings kann die Sony DSC-WX350 keine Fotos auf Dein Smartphone über NFC senden. Des Weiteren ist kein WLAN vorhanden.

Die Anschlüsse

Wie jede Kamera verfügt auch die Sony DSC-WX350 über verschiedene Anschlüsse. Bei dieser Digitalkamera kann man drei Anschlüsse finden. Dies ist im Vergleich zu anderen Digitalkameras viel. Bei diesem Anschluss handelt es sich um einen HDMI Anschluss, ein Netzteil sowie einen USB-Anschluss. Allerdings können keine Kopfhörer angeschlossen werden.

So sind die Kundenbewertungen
Die Sony DSC-WX350 wird von 74 % der Käufer positiv bewertet. Es werden von diesen Käufern 5-4 Sterne vergeben.
Hervorgehoben werden besonders folgende Punkte:

  • Der Autofokus
  • Die Bildqualität
  • Die Qualität
  • Die Haltbarkeit
  • Das Zoom
  • Die Bildstabilisierung
  • Für Anfänger geeignet

Allerdings geben 15 % aller Käufer eine Bewertung von 1-2 Sternen.
Dabei wurden hauptsächlich folgende Punkte bemängelt:

  • Schlechte Haltbarkeit
FAQ
Welche Maße und Gewicht hat die Digitalkamera?
Die Digitalkamera hat folgende Abmaße: 19,5 x 22,5 x 12,5 cm und hat ein Gewicht von 678 g
Ist die Digitalkamera wasserdicht?
Nein. Die SonyDSC-WX350 ist nicht wasserdicht. Durch die Dichtungen ist die Digitalkamera vor Staub und Spritzwasser geschützt.

Digitalkamera bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen spezifischen Digitalkamera Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Digitalkameras finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.
Stiftung Warentest

Lebertran-Test

Lebertran Test & Vergleich (11/2019): 5 besten Lebertran Mittel

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Lebertran Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Lebertrane. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir… ... weiterlesen

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die du vor dem Kauf einer Digitalkamera achten solltest

Was wird als Digitalkamera bezeichnet?

Eine Digitalkamera ist im Prinzip eine normale Kamera. Allerdings wird bei einer Digitalkamera kein Film, sondern ein Bildsensor verwendet. Die Bilder werden auf einem Flash-Speicher gespeichert und können dann auf dem PC oder dem Laptop bearbeitet, angeschaut und ausgedruckt werden.

Digitalkamera Lichtweite digitale Bilder

Mit der Digitalkamera kannst du digitale Bilder machen, die du auch auf deinem Computer bearbeiten kannst.

Wie funktioniert eine Digitalkamera?

Die Funktion einer Digitalkamera sind mit einer normalen Kamera identisch. Der einzige Unterschied liegt nur darin, dass kein Film, sondern ein elektronischer Sensor belichtet wird. Die aufgenommenen Bilder werden je nach Digitalkamera in den unterschiedlichen Formaten gespeichert. Bei teureren Modellen sind dies RAW-Formate wohingegen Digitalkameras im mittleren und günstigen Bereich die Bilder im jpeg-Format abspeichern.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Digitalkameras passt am besten zu Dir?

Bei der Entscheidung, welche Digitalkamera am besten zu Dir passt, kommt es natürlich immer darauf an, für welchen Zweck du eine Digitalkamera benötigst. Es gibt unterschiedliche Typen von Digitalkameras, die wir Dir vorstellen möchten, damit du eine bessere Entscheidung für Deinen Kauf treffen kannst.

Spinnrute

Spinnrute Test & Vergleich (11/2019): die 5 besten Spinnruten

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Spinnrute Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Spinnrute. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Die Spiegelreflexkamera und ihre Vorteile und Nachteile

Spiegelreflexkameras werden besonders von Fotografen verwendet. Dies liegt besonders an den Funktionen. So kann beispielsweise ein Spiegel das Bild auf eine sogenannte Mattscheibe abbilden. Der Fokus ist bei einer Spiegelreflexkamera schneller. Dadurch werden das Bild sowie Videos besser. Der Nachteil einer Spiegelreflexkamera liegt ganz klar in den Kosten. Eine solche Kamera ist vergleichsweise sehr teuer.

Vorteile

  • Gute Qualität der Bilder
  • Viele unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten
  • Lange Akkulaufzeit
  • Schneller Autofokus

Nachteile

  • Schlechte Größe für unterwegs
  • Schwerer als andere Kameras
  • Muss gereinigt werden

Die Universalkamera und ihre Vorteile und Nachteile

Bei diesen Kameratypen ist das Objektiv in dem Gehäuse eingebaut. Das optische Zoom bei diesen Kameras ist besonders hoch.

Vorteile

  • Günstig
  • Gute Qualität der Bilder
  • Einfache Handhabung

Nachteile

  • Große Auswahl
  • Unterschiedliche Modelle

Die Systemkamera und ihre Vorteile und Nachteile

Dieser Kameratyp ist besonders gut für Hobbyfotografen geeignet. Hierbei sind besonders die Objektive herausstechend, die gewechselt werden können. Durch dieses Wechseln der Objektive kann man sich als Hobbyfotograf jeder Herausforderung gewachsen fühlen. Der Nachteil liegt jedoch darin, dass die Objektive teuer sein können.

Vorteile

  • Kompakt
  • Gut für unterwegs geeignet
  • Unauffällig
  • Gute Passform

Nachteile

  • Kurze Akkulaufzeit
  • Teure Objektive

Die Kompaktkamera und ihre Vorteile und Nachteile

Hierbei handelt es sich um den gängigsten Kameratyp. Diese können in den unterschiedlichen Preiskategorien gefunden werden. Von einem zweistelligen Betrag bis zu einem dreistelligen Betrag. Da diese Kameras sehr kompakt sind, können diese besonders gut unterwegs genutzt werden.

Vorteile

  • Klein und kompakt
  • Sehr gut für unterwegs geeignet
  • Leichte Handhabung
  • Flexibilität
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Kleiner Sensor
  • Nur ein Objektiv verwendbar
  • Nicht ergonomisch

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst du die Digitalkameras miteinander vergleichen?

Wenn du die folgenden Punkte betrachtest, kannst du die einzelnen Digitalkameras miteinander vergleichen und somit die für dich passende Digitalkamera finden.
Es handelt sich dabei um die folgenden Punkte:

  • Maße und Gewicht
  • Displaygröße sowie Displayauflösung
  • Megapixel
  • Die Marke
  • Das Zoom

Die Maße und das Gewicht

Die Kompaktkameras sind für ihre Handlichkeit bekannt. Die Funktionen werden so angepasst, dass diese speziell für unterwegs genutzt werden können. Die durchschnittliche Größe einer Kompaktkamera liegen bei 11 x 7 x 4 cm. Daran kann man erkennen, dass diese Kameras besonders handlich sind. Doch nicht nur die kompakten Maße sind wichtig. Auch das Gewicht ist ausschlaggebend, wenn man sich für eine Digitalkamera entscheiden soll. Sehr leichte Digitalkameras können ein Gewicht von 140 g aufweisen. Auch Kameras bis 300 g können noch leicht gehändelt werden. Alles ab 500 g ist besonders für unterwegs nicht mehr so einfach zu handhaben.

Die Displaygröße sowie die Auflösung

Mittlerweile besitzen die meisten Digitalkameras einen elektronischen LCD-Display. Bei diesem werden nicht nur die Bilder an sich angezeigt, sondern man kann auch zwischen den bereits aufgenommenen Bildern suchen und diese heranzoomen. Beachten solltest du, dass es immer besser ist, je größer das Display und die Auflösung ist.

Digitalkamera Objektiv Displaygroesse

Auf der Digitalkamera kannst du dir deine Bilder direkt anschauen. Das dafür vorgesehen Display dient auch zur Berarbeitung der Bilder.

Die Megapixel

Man kann in der großen Auswahl an Digitalkameras auch die unterschiedlichen Megapixel angaben finden. Allerdings sind 20 Megapixel für den normalen Gebrauch schon zu viel. Bei dem benötigten Megapixel kommt es daher auch darauf an, ob die Bilder für den privaten Gebrauch geschossen werden oder ob professionelle Bilder geschossen werden sollen.

Die Marken

Es gibt unterschiedliche Marken für Digitalkameras. Für welche du dich letztendlich entscheidest, bleibt Dir überlassen. Die einzelnen Hersteller haben alle ihre Vor- und Nachteile. Jedoch kommt es hier darauf an, auf welche Merkmale du wert legst und was Dir wichtig ist. Zudem kommt es auch darauf an, welche Qualität Deine Digitalkamera aufweisen soll. Zu Empfehlen sind die folgenden Hersteller:

  • Sony
  • Canon
  • Panasonic
  • Casio

Das Zoom

Das Zoom ist ein starkes Kriterium. Hier kannst du entscheiden zwischen einem optischen und einem digitalen Zoom. Bei einem optischen Zoom wird auch die schärfe des Bildes angepasst. Dies ist bei einem digitalen Zoom nicht der Fall.

Wissenswertes über Digitalkameras – Expertenmeinungen und Rechtliches

Seit wann sind Digitalkameras auf dem Markt erhältlich?

Im Jahr 1970 wurde die erste Digitalkamera entworfen. Diese war jedoch im Vergleich zu den heutigen Modellen sehr schwer und unhandlich.

Welche Anzahl an Megapixel ist zu empfehlen?

Grundsätzlich kommt es natürlich darauf an, für was die Kamera verwendet wird. Jedoch sind 16 Megapixel zu empfehlen. Meistens sind über 20 Megapixel nicht notwendig.

Welche Rolle spielt die Auslöseverzögerung?

Bei der Auslöseverzögerung handelt es sich um die Zeit zwischen dem Drücken des Auslösers und dem Entstehen des Bildes. Damit man ein zufriedenstellendes Bild schießen kann sollte diese Zeit nicht zu lange sein. Daher sollte eine Digitalkamera wenig Auslöseverzögerung besitzen.

Ist eine Digitalkamera mit WLAN besser?

Die WLAN Funktion ist in den letzten Jahren beliebter geworden. Durch diese Funktion können die Bilder auch ohne Kabel auf das Smartphone übertragen werden. Ob diese Funktion für Dich notwendig ist, musst du für dich selbst entscheiden.

Für was steht die Abkürzung ISO?

Dieser Wert zeigt Dir an, welche Sensibilität der Sensor der Kamera hat. Damit ist die Lichtempfindlichkeit gemeint. Hierbei sollte man im Hinterkopf behalten, dass du für Dein Bild weniger Licht benötigst, wenn der ISO-Wert hoch ist.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

 

  • https://www.richtig-fotografiert.de/kamera-ratgeber/kompaktkamera/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/illustrations/kamera-canon-foto-digicam-2251051/
  • https://pixabay.com/de/photos/kamera-fotografie-linse-ausr%C3%BCstung-801924/
  • https://pixabay.com/de/photos/fotograf-foto-kamera-kamera-dslr-455747/
  • https://pixabay.com/de/photos/foto-kamera-fotografie-digital-351528/

Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 um 20:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge