Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Baby Pflegeset Test

Baby Pflegeset Test & Vergleich (10/2020): Die 5 besten Baby Pflegesets


Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (15.9.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Baby Pflegeset Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Baby Pflegesets. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Baby Pflegeset zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Baby Pflegeset zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Baby Pflegeset erlaubt Dir die zuverlässige und sichere Pflege Deines Neugeborenen. Ob Nägel schneiden oder Fieber messen, hast Du immer das passende Accessoire zur Hand.
Der Umfang der Sets kann sich deutlich unterscheiden und reicht von zwei bis hin zu dreizehn Teilen.
Hilfreiche Sicherheitsfeatures wie abgerundete Spitzen bei den Nagelscheren vermeiden Verletzungen. So kannst Du die Pflege Deines Babys ohne Bedenken selbst übernehmen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Baby Pflegesets

Platz 1: Philips Avent Babypflege-Set SCH400/00, 10 Teile

Das Pflegeset ist das optimale Geschenk für alle werdenden Eltern
Dank der hochwertigen und funktionalen Aufbewahrungstasche sind alle Artikel ordentlich verstaut und gut geschützt. Perfekt für unterwegs und auf Reisen. Inhalt: Digitales Thermometer, Nasensauger, Finger-Aufsatz-Zahnbürste, Weiche Haarbürste, Passender Mini-Kamm, drei Mini-Nagelfeilen, Nagelschere mit abgerundeten Spitzen, Nagelknipser.

Platz 2: Lictin Babypflegeset 15 teiliges Pflegeset

15 teiliges Baby Pflegeset Set bestehend aus Neugeborenen-Babyscheren, 3 Nagelfeilen, Neugeborenen-Spezialbürsten, Nagelknipser, Neugeborenen-Spezialkämmen, Neugeborenen-Nasensaugern, Medikamenteneinzug (Split-Design), Messbecher, Zähnen kauen, Fingerzahnbürste, Nagelfeile, LED-Ohrlöffel, Aufbewahrungsbox.

Platz 3: Babymoov Baby-Kulturtasche – Pflege-Set, für Babys, 9-teilig

Die Baby-Kulturtasche beinhaltet alle grundliegenden Dinge für den Alltag: Digitalthermometer mit weicher Spitze, Schere mit abgerundeten Spitzen, Nagelschere und Feile, Baby-Nasenputzer zum Ansaugen aus den Nasenlöcher (Behälter mit Rücklaufsperre für die Sekrete, mit 3 Spitzen geliefert), weiche Bürste, kühlbarer Beißring, Badethermometer. Durch die Gummizüge und Kunststofffach im Inneren und dem Reisverschlussfach außen ist die Tasche leicht individuell gestaltbar.

Platz 4: Babypflege set, 9-teilige Babypflegen für Baby (Blau)

Sehr hochwertige und funktionale Babypflege-Set. Es kann als Babygeschenke für Baby. Perfekte Erstausstattung für Neugeborene Baby Kinder. Alle Pflegeartikel bleiben ordentlich und gut geschützt, sie sind auch frei von Schadstoffen. Optimal auch unterwegs nutzbar ist das Babypflege-Set in einer kompakten Box verpackt. Inhalt: Digitales Thermometer , Nasensauger, Weiche Haarbürste, Passender Mini-Kamm, Mini-Nagelfeilen, Nagelschere, Nagelklipser, Pinzetten, Dropper Medizin Feeder.

Platz 5: NUK Baby Pflege-Set mit je 1x Fieberthermometer Baby 2in1

NUK Baby Thermometer 2in1, extra kleiner Messaufsatz: Die Körpertemperatur ist ein wichtiger Indikator für Babys Gesundheit. Deshalb ist es für Eltern besonders wichtig, dass sie die Temperatur schnell und unkompliziert messen können. Mit dem NUK Baby Thermometer 2in1 ist das einfach und besonders sanft möglich! Schnelles Ergebnis mit 2 Messmethoden Das NUK Baby Thermometer 2in1 verfügt über einen innovativen, extra kleinen Messaufsatz mit Infrarotsender.

Baby Pflegesets bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Baby Pflegeset Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Baby Pflegesets finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Baby Pflegesets achten solltest

Für das Schneiden von Nägeln oder das Messen der Temperatur eignet sich ein Baby Pflegeset optimal, da es bereits alle notwendigen Accessoires beinhaltet. Damit kannst Du für die sorgfältige und sichere Pflege Deines Neugeborenen sorgen. Doch nicht jedes Set verfügt über die gleiche Ausstattung, sondern kann verschiedene Werkzeuge beinhalten. Aber welche davon sind wirklich nötig und was gibt es sonst noch vor dem Kauf zu beachten? Bei diesen Fragen soll Dir diese Übersicht weiterhelfen und Dich bei der Wahl des richtigen Produktes unterstützen.

Wobei hilft Dir ein Baby Pflegeset?

Die Vorteile eines Sets für die Babypflege beginnen mit der umfangreichen Ausstattung, denn alle nötigen Teile sind dort bereits enthalten. Üblicherweise mit einem Etui ausgestattet, kannst Du jedes Pflegeteil mit einem Handgriff erreichen, sodass kein langwieriges Suchen nötig ist. Damit es zu keinen Verletzungen für Dein Baby kommt, werden scharfe Spitzen vermieden und für gesteigerte Sicherheit gesorgt. Dabei sind die Kosten für ein ganzes Set nicht hoch, so dass eine Anschaffung nicht zu teuer ist.


Mögliche Nachteile eines Baby Pflegesets

Bei den unterschiedlichen Pflegesets solltest Du mit größeren Qualitätsunterschieden rechnen, sodass gerade billige Produkte öfter kaum überzeugen können. Hinzu kommt, dass einige Sets nur zwei oder drei Accessoires beinhalten, die Du auch separat kaufen könntest. Dafür ist kein Pflegeset nötig, sondern dies lohnt sich erst ab mehreren Teilen. Allerdings ist bei Produkten mit vielen Werkzeugen möglicherweise das Problem, das Du diese gar nicht benötigst. So gibst Du Geld für Dinge aus, die Dir unter Umständen keinen Nutzen bringen.

Vorteile

  • Umfangreiche Ausstattung
  • Alles Nötige für die Pflege mit einem Griff erreichbar
  • Verfügt über Sicherheitsfunktionen
  • Nicht zu teuer

Nachteile

  • Teilweise minderwertige Qualität
  • Manche Sets bieten nur geringen Umfang
  • Nicht alle Accessoires unbedingt nötig

Worauf musst Du achten, um Verletzungen zu vermeiden?

Das Kürzen oder Feilen der Nägel Deines Babys kann am Anfang ganz schön schwer sein, weil sich Dein Kind erst daran gewöhnen muss. Deshalb ist es wichtig, dass Du bei der Arbeit vorsichtig und langsam vorgehst. Nimm Dir Zeit dafür, damit es in Hektik nicht zu Unfällen kommt. Bei dem Vermeiden von Verletzungen helfen zum Beispiel die abgerundeten Spitzen von manchen Marken, die weniger Gefahren bieten. So kannst Du die Rundum-Pflege Deines Neugeborenen übernehmen und wirst nach ein paar Mal Übung schnell zum Experten.

Lässt sich das Pflegeset auch für Kinder höheren Alters oder gar Erwachsene nutzen?

Theoretisch ist das zwar möglich, doch aufgrund der Größe der enthaltenen Werkzeuge ist dies kaum zu empfehlen. Die Teile in den Baby Pflegesets sind für Neugeborene gedacht und können bei unsachgemäßem Einsatz Schaden nehmen. Dadurch gehen sie schon nach kurzer Zeit kaputt und es muss ein neues Etui angeschafft werden.

Daher solltest Du dafür lieber auf normale Werkzeuge für Nagelpflege und Co. zurückgreifen, ansonsten kann es zu verbogenen Feilen oder Nagelknipsern kommen. Im schlimmsten Fall verletzt Du Dich sogar mit den kleinen Utensilien, wenn Du sie für die Körperpflege von älteren Kindern oder Erwachsenen verwendest.

Mit einem guten Baby Pflegeset sind alle nötigen Utensilien enthalten, um Dein Baby ordentlich zu pflegen.

Mit einem guten Baby Pflegeset sind alle nötigen Utensilien enthalten, um Dein Baby ordentlich zu pflegen.

Eigenmarken von Supermärkten und Discountern

Auch in manchen Supermärkten werden Baby Pflegesets als Eigenmarken angeboten. Dort findest Du allerdings meistens lediglich einen begrenzten Umfang und oft nur ein Modell. Auch Bewertungen oder Tests zu den Sets sind kaum verfügbar, sodass Du vor dem Kauf die Qualität schwer einschätzen kannst. So mag der günstige Preis zwar verlockend sein, aber mit den Marken-Pflegesets können diese Produkte selten mithalten. Falls Du doch an einen Kauf im Supermarkt denkst, solltest Du die verschiedenen Artikel in Sachen Ausstattung und Preis vergleichen. Denn auch bei den Discountern kann es hier deutliche Unterschiede geben.

Mögliche Alternativen zum Baby Pflegeset

Wenn Du nicht unbedingt Geld für das Set ausgeben möchtest, kannst Du ebenfalls die nötigen Dinge einzeln zusammentragen. So wird Eltern häufig im Krankenhaus ein Thermometer für das Baby ausgehändigt und den Kauf eines Kamms verschiebt man, bis das Haar wirklich zu wachsen anfängt. Allerdings sind die einzelnen Werkzeuge dann oft verstreut und müssen erst gesucht werden. Das fällt bei dem Baby Pflegeset weg, denn dort sind alle Bestandteile übersichtlich mit einem Griff erreichbar.


Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Baby Pflegesets passt am besten zu Dir?

Um Dich für das richtige Baby Pflegeset zu entscheiden, musst Du wissen, worauf Du achten solltest. Denn diesbezüglich variieren die einzelnen Produkte recht stark und machen daher eine Entscheidung nötig. Bedenken solltest Du:

  • Umfang des Pflegesets
  • Verwendetes Material
  • Schadstofffreiheit
  • Praktische Hülle
  • Sicherheitsfeatures

Umfang des Pflegesets

Wie viele Teile in einem Pflegeset enthalten sind, kann sich deutlich unterscheiden, denn der Begriff Set lässt einiges an Interpretationsspielraum. Während einige Produkte nur zwei oder drei Pflegeartikel umfassen, sind bei anderen bis zu 13 Werkzeuge beigelegt. Für nur zwei Pflegeaccessoires benötigst Du normalerweise kein Set, aber 13 Artikel wirst Du ebenfalls selten brauchen. Deshalb solltest Du einen sorgfältigen Blick darauf werfen, was vom Hersteller in das Bundle integriert wurde.

Eine Nagelschere, -feile und ein Fieberthermometer gehören zur Standardausstattung, da sie häufig gebraucht werden und unabdinglich sind. Ein zusätzlicher Nagelknipser oder ein Badthermometer sind hingegen vielleicht nur von begrenztem Nutzen. Vergiss aber nicht, die Preise zu vergleichen, denn ein Set mit mehr Teilen kann immer noch günstiger als ein teures Produkt mit weniger Werkzeugen sein.

Hundebetten

Hundebett Test & Vergleich (10/2020): 5 besten Hundebetten

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Hundebett Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Hundebetten. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Material des Pflegesets

Bestimmte Utensilien sind bei allen Sets aus den gleichen Materialien hergestellt. So wird für die Nagelschere eigentlich immer Edelstahl verwendet, weil dies die besten Eigenschaften für die Anforderungen des Werkzeugs bieten. Bei anderen Bestandteilen wie Kamm oder Bürste gibt es jedoch Sets aus Kunststoff und Holz. Gerade Produkte aus Kunststoff sind in deutlich höherer Zahl verfügbar, doch auch Holz wird von einigen Herstellern angeboten.

Vorteil des Plastik-Equipments ist der günstigere Preis und viele unterschiedliche Farben, die bereit stehen. Dafür besitzt Holz eine hochwertigere Optik und kann sich durch größere Robustheit auszeichnen. Außerhalb von Preis und Aussehen solltest Du das Material das Pflegeset vor allem nach Schadstoffarmut aussuchen, auf die der nächste Abschnitt näher eingeht.

Schadstofffreiheit

Ein wichtiger Faktor bei allen Produkten für Kleinkindern ist der Verzicht auf schädliche Inhaltsstoffe, die womöglich die Entwicklung des Babys beeinträchtigen können. Bei den Pflegesets solltest Du vorrangig auf Teile aus Holz oder Kunststoff achten, die entsprechende Schadstoffe beinhalten könnten. Bei den Utensilien aus Holz können vor allem Lacke und Farben problematisch sein, obwohl sie auf den ersten Blick harmlos aussehen. Gerade hierbei lässt sich jedoch schwer herausfinden, ob diese unschädlich sind. Wenn das Baby-Pflegeset nicht gerade von einem unabhängigen Prüfinstitut auf Herz und Nieren getestet wurde, musst Du dich auf die Angaben des Herstellers zur Schadstoffarmut verlassen.

Ähnliches gilt für Werkzeug aus Kunststoff, wobei besonders Weichmacher gefährlich sein können. Dafür wurden zwar bereits rechtliche Grenzen erlassen, die jedoch von einzelnen Produkten immer wieder überschritten werden. Außerhalb einer ausführlichen Testreihe bleibt Dir hier ebenfalls nur Aussage der Firma. Dazu solltest Du vor allem auf Kennzeichnungen wie „frei von Weichmachern“ oder „BPA-frei“ achten, die entsprechende Pflegesets ohne Schadstoffe ausweisen. Eine gute Möglichkeit sind zudem Prüfsiegel wie GS oder TÜV, die jedoch leider nur für die wenigsten Artikel verfügbar sind.

Baby Pflegeset Test

Mit einem guten Baby Pflegeset kannst Du deinen kleinen Schatz ideal pflegen.

Praktische Hülle

Nicht nur auf die Teile des Pflegesets solltest Du einen Blick werfen, sondern auch die Hülle beachten, in der das Equipment geliefert wird. Denn der Vorteil eines Baby-Sets ist nicht nur, dass alle Utensilien mitgeliefert werden. Auch die Aufbewahrung aller Bestandteile soll dadurch vereinfacht werden, wodurch Du nicht lange suchen musst. Auf einen Blick findest Du so schnell das gewünschte Werkzeug, das Du benötigst. Achten solltest Du unter anderem darauf, dass die Hülle recht robust ist und nicht bereits nach kurzer Zeit anfällig für Löcher oder andere Schäden ist.

Gerade bei Aufbewahrungstaschen aus Plastik gibt es Modelle mit minderwertiger Qualität, die nicht lange halten. Außerdem müssen die Utensilien im Inneren genügend Platz haben, damit Du nicht alle Teile ausräumen musst, um an ein bestimmtes Werkzeug zu gelangen. Auch das Öffnen der mitgelieferten Tasche solltest Du beachten, weil ein Reißverschluss sich zum Beispiel einklemmen kann und sich die Hülle dann nicht mehr korrekt schließen lässt.

Sicherheitsfeatures

Da es bei der Pflege natürlich nie zu Verletzungen kommen soll, haben manche Hersteller entsprechende Sicherheitsfunktionen etabliert, die dies vermeiden sollen. So sind vor allem die Spitzen bei Nagelscheren abgerundet, damit auch ein Abrutschen keine ernsthaften Folgen hat. Treffen die Spitzen auf die Haut Deines Kindes, entsteht nicht sofort eine Wunde, sondern selbst die weiche Babyhaut kann die runden Accessoires abwehren.

Beachten solltest Du außerdem einen eventuell enthaltenen Nasensauger, der ebenfalls auf Sicherheit ausgelegt sein sollte. Idealerweise muss dieser gar nicht erst tief in die Nase eingeführt werden, um seine Funktion zu erfüllen. So vermeidest Du, im Voraus zu weit einzudringen und eine Verletzung im Nasenbereich herbeizuführen.

Eine feste Definition eines Baby-Pflegesets besteht nicht. Das allgemeine Verständnis geht jedoch davon aus, dass zur regelmäßigen Pflege folgende Produkte notwendig sind:

  • Bürste
  • Kamm
  • Nagelschere
  • Nagelknipser
  • Nagelfeile

Firmen, die Baby Pflegesets produzieren

Wenn Du auf bekannte Namen zurückgreifen möchtest, bieten Philips, Weleda, Nip oder Nuvita ein Baby Pflegeset an. Dort findest Du alles, was Du für die Pflege Deines Babys benötigst und kannst Dich auf starke Qualität verlassen. Dafür ist sind die Utensilien aber nicht ganz billig und der Preis bei umfangreichen Sets kann recht hoch sein.

Günstiger wird es mit No-Name-Sets, bei denen aber unklar ist, wie lange zum Beispiel Nagelschere oder -feile halten. So kann es Sinn machen, etwas mehr zu bezahlen, damit Du ein hochwertiges Set erhältst. Allerdings gibt es von vielen Unternehmen verschiedene Produktreihen, sodass Du Dir aussuchen kannst, welche Werkzeuge Du wirklich brauchst.

Im Handel oder im Internet kaufen

Im Babyfachgeschäft findest Du zumeist eine Auswahl von Pflegesets, die Du direkt vor Ort betrachten und testen kannst. So ist ein unmittelbarer Vergleich möglich und das Personal hilft Dir bei Fragen umgehend weiter. Aufgrund des begrenzten Platzes im Laden sind aber viel weniger Sets als in den Online-Shops verfügbar und auch die Kosten sind oft höher. Im Internet kannst Du Dir hingegen alle verfügbaren Produkte anschauen und zudem günstigere Preise finden.

Allerdings musst Du Dich in Sachen Qualität auf die Herstellerangaben oder vorhandene Kundenbewertungen verlassen. Und wie verlässlich diese sind, erfährst Du erst, wenn der Artikel bei Dir zu Hause ankommt. Zur Not kannst Du aber von Deinem 14-Tage-Rückgaberecht Gebrauch machen, wenn das Pflegeset nicht Deinen Erwartungen entspricht. Beachte außerdem die entsprechenden Versandkosten, die für die Lieferung der Utensilien berechnet werden. Je nach Anbieter können sich diese deutlich unterscheiden, so dass Du auch hier Geld sparen kannst.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Baby Pflegesets miteinander vergleichen?

Nachdem wir bereits oberhalb wichtige Faktoren für die Kaufentscheidung ausgemacht haben, findest Du hier noch einmal einen kurzen Überblick der wichtigsten Kriterien. Dabei hängt es von Dir ab, wie stark Du die einzelnen Punkte gewichtest. Entscheidende Merkmale bei Baby Pflegesets sind:

  • Aussehen
  • Enthaltene Accessoires
  • Material
  • Verarbeitung und Handhabung
  • Sicherheitsfunktionen
  • Preis des Pflegesets

Aussehen

Während die Grundfunktion der Pflegesets die gleiche ist, versuchen sich manche Produkte durch spezielle Designs oder knackige Farben abzuheben. So gibt es zum Beispiel unterschiedliche Sets für Jungen oder Mädchen, die sich jedoch abseits der Farben Blau und Rosa meist nicht unterscheiden. Überlege daher, ob ein besseres Design oder eine andere Farbe den Aufpreis Wert ist. Denn für Dein Baby wird dies keine Rolle spielen.

Enthaltene Accessoires

Den Umfang des Pflegesets haben wir bereits weiter oben erwähnt, doch darf dieser bei den Kaufkriterien natürlich nicht fehlen. Eine Nagelschere, -feile oder ein Thermometer zum Fiebermessen sind dabei normalerweise ein Muss, da sie für jedes Baby gebraucht werden können. Die weiteren nötigen Accessoires hängen dann jedoch von Dir ab. So sind Bürste oder Kamm bei wenig Haarwuchs noch kaum nötig und auch ein Nasensauger kommt selten zum Einsatz. Hierbei solltest Du allerdings die Preise vergleichen, denn für einen geringen Aufpreis kann das größere Pflegeset schnell Sinn machen, selbst wenn Du eigentlich nicht so viele Utensilien benötigst.

Besonders für junge Babys empfiehlt es sich ein Baby Pflegeset anzuschaffen. In den ersten Monaten sind die Kleinen besonders anfällig.

Besonders für junge Babys empfiehlt es sich ein Baby Pflegeset anzuschaffen. In den ersten Monaten sind die Kleinen besonders anfällig.

Material

Für das Material solltest Du auf widerstandsfähigen Edelstahl oder Aluminium setzen, die eine lange Lebensdauer bieten. So lassen sich die Accessoires einfach reinigen und zeigen sich äußerst robust. Dadurch kannst Du das Baby Pflegeset auch noch einsetzen, wenn Dein Neugeborenes bereits etwas älter ist. Bei den Griffen kannst Du auf Kunststoff oder Holz setzen, deren Vor- und Nachteile wir weiter oben aufgeführt haben.

Verarbeitung und Handhabung

Damit Du während des Nagelschneidens nicht aus Versehen abrutschst, ist die Verarbeitung und Handhabung des Baby Pflegesets wichtig. So sollten keinerlei scharfe Kanten oder unebene Bereiche an den Werkzeugen vorhanden sein, um Verletzungen zu vermeiden. Außerdem sollten die Pflegeteile sicher in der Hand liegen, damit Du jederzeit volle Kontrolle über diese besitzt.

Sicherheitsfunktionen

Um den Sicherheitsaspekt weiter zu stärken, versuchen viele Hersteller bei ihren Pflegesets die Verletzungsgefahr zu verringern. Vor allem abgerundete Spitzen sind dabei sehr beliebt und sorgen dafür, dass auch versehentliche Verletzungen vermieden werden. Achte aber wiederum auf die Verarbeitung der Werkzeuge, sodass keine scharfen Kanten zurückgeblieben sind. Außerdem sollten die Accessoires natürlich weiter ihre Funktion erfüllen und zum Beispiel Nägel zuverlässig schneiden. Hier darf also die Sicherheit nicht vor dem eigentlichen Zweck des Pflegesets stehen.

Preis des Pflegesets

Bei knapp fünf Euro beginnen die ersten Baby Pflegesets von unbekannten Herstellern, die allerdings oft bei der Ausstattung beschränkt sind. Dort findest Du also wirklich nur das Nötigste und musst in vielen Bereichen Abstriche machen. Die teureren Produkte schließlich befinden sich in Preisregionen von etwa 40 Euro und zeichnen sich durch hohe Qualität aus. Der Preis richtet sich dabei vor allem nach den enthaltenen Accessoires und der Bekanntheit des Herstellers. Angesichts der Qualitätsunterschiede lohnt es sich durchaus, etwas mehr zu investieren, um dafür ein hochwertiges Produkt zu erhalten.

Wissenswertes über Baby Pflegesets— Expertenmeinungen und Rechtliches

Tests zu Baby Pflegesets bei Stiftung Warentest?

Eine Testreihe zu Baby Pflegsets kann bei Stiftung Warentest oder Ökotest momentan nicht abgerufen werden. Da immer bestimmte Produktbereiche getestet werden, wurden die Sets dort in jüngster Zeit nicht unter die Lupe genommen. Hoffentlich wird dies in Zukunft nachgeholt, damit wir Dich näher über die Qualität der einzelnen Etuis informieren können.

Prüfungen von anderen Kleinkindprodukten sind dort allerdings vorhanden, sodass Du die einzelnen Hersteller besser einschätzen kannst. Denn Firmen, die Schadstoffe in einem Artikel für Babys verwenden, solltest Du am besten nicht mehr trauen. Anstelle der Tests kannst Du auf Bezeichnungen wie „frei von Weichmachern“ oder „BPA-frei“ achten, die einige schädliche Stoffe ausschließen.

View this post on Instagram

Erfrischung durch Bio Aloe Vera Saft? Auch für die Haut ist die feuchtigkeitsspendende Wüstenblume eine Wohltat! Kein Wasser ist in unseren Produkten, denn dieses verdunstet nur auf der Haut und hat keine sonstige Wirkfunktion. Nur ist es ein sehr günstiges Füllmittel, womit man in der Industrie die Pflegeprodukte kostengünstig herstellt. Pre-order jetzt die Organic Baby Cream und Organic Beauty Cream in unserem Shop: www.naturalsophy.com ———————————- Refreshment with organic aloe vera juice? Also for the skin, the moisturizing desert flower is a real treat! No water is in our products, because this evaporates only on the skin and has no other active function. Only it is a very cheap product filler, which makes the skincare products in the industry at low cost. . . . . #naturkosmetik #zertifiziertenaturkosmetik #organicbabyskincareproduct #schwangerschaftspflege #babyimbauch #organicbaby #organicbabycare #organicbabyskincare #schwanger #naturalbabycare #organicingredients #schwanger2019 #pregnant #lovevegan #bestebabypflege . #babypflegeset #babypflegeprodukte #bestbabyproducts #babypflege . . (Werbung- Produktvorstellung)

A post shared by NATURALSOPHY (@naturalsophy) on

Gibt es verbindliche Richtlinien für Baby Pflegesets?

Zwar gibt es einige Materialien, die in Produkten für Babys nicht eingesetzt werden dürfen, doch viele möglicherweise schädliche Elemente sind weiterhin erlaubt. So werden Grenzwerte für Weichmacher etwa immer wieder überschritten, gerade bei ausländischer Produktion. Daher empfiehlt es sich, bei der Suche nach schadstofffreien Baby Pflegesets zum Beispiel auf Zertifikate und Prüfsiegel zu achten. Bei einem Produkt, das etwa von TÜV oder GS freigegeben wurde, kannst Du Dich normalerweise auf einwandfreie Herstellung verlassen. Das Siegel sollte jedoch von einem unabhängigen Institut stammen, damit es wirkliche Aussagekraft hat.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.windeln.de/magazin/baby/pflege-gesundheit/saeuglingspflege.html
  • https://www.baby-und-familie.de/Babypflege
  • https://www.kidsgo.de/baby-kinder-pflege-09/babypflege-hautpflege/
  • https://www.penaten.de/die-ersten-tage-mit-baby-willkommen-der-welt

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/UTQCVuwfwbo
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/baby-baby-zehen-babyfuss-drinnen-132418/
  • https://unsplash.com/photos/sGOwVRFpAvw





Letzte Aktualisierung am 16.10.2020 um 17:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge