Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Baby Badewanne Test

Baby Badewanne Test & Vergleich (09/2020): Die 5 besten Baby Badewannen


Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (19.8.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Baby Badewanne Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Baby Badewannen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dein Baby beste Baby Badewanne zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Baby Badewanne zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einer Baby Badewanne gewöhnst Du Dein Neugeborenes sicher und entspannt an das erste Bad zu Hause.
Eine große Wanne lässt sich für längere Zeit verwenden und hält mit dem Wachstum Deines Babys Schritt. Dadurch muss sie nicht so schnell ersetzt werden.
Achte darauf, dass das verwendete Material frei von Schadstoffen ist. Bei Kunststoff sollten keinerlei Weichmacher oder Bisphenol A (BPA) vorkommen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Baby Badewanne

Platz 1: Nuby Baby-Badewanne mit integriertem Sitz und weicher Kopfstütze

Praktisch und praktisch überall zu verwenden, mit griffigen Griffen zum Bewegen vor oder nach dem Baden. Stilvolles Weiß und Grau, geschwungenes Design mit rutschfester Unterseite, die die Badewanne sicher an Ort und Stelle hält. Integrierter Sitz verhindert das Herunterrutschen des Babys und hilft beim Baden, sowie eine optimale Wasserstandsanzeige. Kopfstütze aus weichem Schaumstoff für Unterstützung und Komfort.

Platz 2: keeeper Disney Winnie Puuh Ergonomische Babywanne mit Stöpsel

Ergonomische Babywanne im Disney Winnie Puuh Design für Kinder im Alter von 0 bis ca. 12 Monaten – Für sicheren und komfortablen Badespaß. Praktisch und sicher: Einfaches Entleeren der Wanne durch Gummistöpsel und Vorrichtung für Ablaufschlauch, Integrierte Ablageflächen für Seife, Stabiler und sicherer Stand – Ideal in Kombination mit keeeper Universalständer für Babybadewannen (Dawid). Fest im Material integriertes Winnie Puuh Dekor, Passend zu anderen keeeper Produkten der Serie Disney Winnie Puuh, Einfache Reinigung: Abwischen mit feuchtem Tuch oder Schwamm.

Platz 3: Rotho Babydesign TOP Badewanne,

Designer-Wanne für Babys mit eleganter Linienführung und Oberflächenstruktur, In neuen trendigen Farben, Integrierte Antirutschmatte, Ergonomische Form, Ideal für Babys von 0 bis 12 Monaten (max. 15kg). Beidseitig nutzbar, Integrierte Sitzmulde auf Kleinkindseite und Antirutschmatte auf Neugeborenenseite, Armauflage für die Eltern, Tragegriffe für einfaches Heben und Tragen, Passend für Wannenständer von Rotho Babydesign (Art.-Nr. 20450 oder 20451).

Platz 4: Rotho Babydesign Badewanne, Mit Ablaufstöpsel

Praktische Babybadewanne in schlichtem Design, Integrierte Ablagefläche für Seife, Schwamm oder Badespielzeug, Ideal für Babys von 0 bis 12 Monaten (max. 15kg) – Ergonomische Form mit integrierter Sitzmulde, Seitliche Tragegriffe für einfaches Heben und Tragen, Passend für Wannenständer von Rotho Babydesign (Art.-Nr. 20450 oder 20451).

Platz 5: Rotho Babydesign TOP Xtra Große Badewanne

Große Designer-Wanne mit eleganter Linienführung und Oberflächenstruktur, Für große Babys, Geschwister oder Zwillinge, Ideal für Babys von 0 bis 36 Monaten (max. 17,5kg). Ergonomische Form, 2 Antirutschmatten für besseren Halt, Armauflage für die Eltern, Tragegriffe für einfaches Heben und Tragen, Passend für Wannenfunktionsständer von Rotho Babydesign (Art.-Nr. 20501).

Baby Badewanne bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Baby Badewanne Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Baby Badewannen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Baby Badewanne achten solltest

Mit einer Baby Badewanne kannst Du Dein Neugeborenes an das Wasser gewöhnen und musst dafür nicht auf die große Wanne oder das Waschbecken zurückgreifen. So wird das Baden zu einer entspannten Erfahrung für Eltern und Kind, das im Handumdrehen erledigt ist. Doch worauf kommt es bei den Modellen wirklich an und wie kannst Du die Unfallgefahr soweit wie möglich senken? Näheres dazu haben wir für Dich in unserem Artikel zu Babywannen zusammengestellt, der Dir hoffentlich bei der Kaufentscheidung weiterhelfen kann.

View this post on Instagram

Eine Re-Bonding Geschichte für euch 🌼 Als Wahlhebamme in der Nachsorge, besuche ich die jungen Familien zu Hause. Ein ganz besonderer Tag ist da immer der Badetag! So ein erstes Babybad ist für die Eltern immer ganz etwas Besonderes. Bei dieser Familie war es sogar extra magisch. Der kleine Mann kam per Kaiserschnitt zur Welt und konnte nach der Geburt nicht mit der Mama bonden. Mama und Kind waren 24h voneinander getrennt. Damit wir diesen unglaublich einzigartigen Moment nachholen können haben wir ein Re-Bonding Bad gemacht. Der kleine Bub wurde nach dem Bad klitschnass auf Mamas Busen gelegt. Die Tränen die bei so einem Re-Bonding fließen sind ganz Besondere. Trauertränen um das verpasste Bonding und Freuden/Liebes-Tränen für diesen Moment. 💖 Dafür brennt mein Herz. Hebammenarbeit ist Bindungsarbeit. #babybadewanne #babybad #rebonding #neugeboren #wochenbett #nachsorge #mamaliebe #elternzeit #nachdemkaiserschnitt #kaiserschnittnarbe #trauer #babyliebe #kuschelzeit #hebammenarbeit #bindungsarbeit

A post shared by Christina Ruthofer, BSc (@hebamme.tini) on

Wann hilft Dir eine Baby Badewanne?

Die Vorteile der Baby Badewanne beginnen damit, dass die geringe Größe dem Neugeborenen mehr Sicherheit gibt und es sich im Vergleich zur normalen Badewanne nicht so verloren fühlt. Außerdem sorgen die Modelle aus Kunststoff für geringere Verletzungsgefahr, denn sie sind deutlich weicher als Acryl- oder Keramik-Badewannen. Viele Produkte verfügen über passende Ständer und Halter, die so vermeiden, dass Du Dich bis auf den Boden bücken musst und den Rücken schonen. Das Säubern der Wannen nach dem Baden ist dabei ganz einfach und dank der kleinen Ausmaße in Kürze erledigt. Dank des Materials aus Kunststoff und faltbaren Varianten lässt sich die Babywanne leicht in den Garten stellen oder mit auf Reisen nehmen. Wenn Du Dich für ein größeres Modell entscheidest, kannst Du Dein Kind auch für längere Zeit baden, ohne dass eine Neuanschaffung nötig ist. In Sachen Preis sind die Produkte dabei gar nicht teuer und so für viele Haushalte erschwinglich.

Vorteile

  • Baby fühlt sich in der kleinen Wanne geborgen
  • Schutz vor Verletzungen
  • Bücken kann mit Ständer vermieden werden
  • Einfach zu reinigen
  • Leichter Transport
  • Für verschiedene Altersstufen geeignet
  • Günstige Preise

Nachteile

  • Benötigt zusätzlichen Platz
  • Nach einiger Zeit obsolet
  • Baden in der Babywanne erfordert anfangs etwas Übung

Was sind die Schwächen von Baby Badewanne?

Ein Nachteil der Baby Badewannen ist der zusätzliche Platz, der benötigt wird, denn die Wanne muss natürlich irgendwo unterkommen. Je nach Größe können die Produkte durchaus im Weg stehen, falls sie nicht faltbar sind. Hinzu kommt, dass selbst große Varianten nach einiger Zeit nicht mit dem Wachstum Deines Kindes mithalten können. Außerdem musst Du Dich bei den ersten Versuchen mit den Baby Badewannen erst daran gewöhnen und eine komfortable Position finden. Dies ist allerdings bei dem Baden im Waschbecken oder anderen Alternativen ebenso der Fall.

Sicherheitsvorkehrungen für das Bad in der Wanne

Damit die Ganzkörperreinigung in der Babywanne auch wirklich sicher ist und Du Unfällen vorbeugst, solltest Du einige Dinge beachten. So ist es zum Beispiel am Anfang, falls möglich, hilfreich, wenn Ihr das Baden erst einmal zu zweit ausprobiert. Dadurch gewöhnst Du Dich an den Ablauf und vier Augen sehen mehr als Du alleine. Hinsichtlich des Wassers wird eine Temperatur von 37 Grad empfohlen, die so weder zu heiß noch zu kalt ist. Ein sicherer Stand ist für die Baby Badewanne unerlässlich, damit diese nicht etwas aus großer Höhe fallen kann. Während des Bades solltest Du Dein Neugeborenes stets festhalten, um im Notfall eingreifen zu können. Diese und weitere wertvolle Tipps zur Sicherheit bei Babybadewannen sind auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz zu finden. So klappt das erste Bad bestimmt.

Über eine Baby Badewanne freut sich jedes Baby.

Über eine Baby Badewanne freut sich jedes Baby.

Wie steigerst Du die Langlebigkeit der Baby Badewannen?

Das Kunststoffmaterial der meisten Wannen ist bereits recht robust, so dass es einiges aushält. Allerdings solltest Du natürlich trotzdem darauf Acht geben, damit keine Schäden entstehen. So sind zum Beispiel Reinigungsmittel für das Säubern der Modelle normalerweise unnötig und das Abspülen mit Wasser genügt. Bei faltbaren Produkten solltest Du diese genau nach Anweisung zusammenlegen, damit sie später wieder problemlos aufgeklappt werden. Hinweise zum Gebrauch lassen sich in der Anleitung des Herstellers finden, damit nichts schief gehen kann.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Baby Badewannen passt am besten zu Dir?

Wenn es darum geht, für welche Baby Badewanne Du Dich entscheiden solltest, spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Zwei Hauptkriterien solltest Du allerdings beachten, damit die Wanne Deine Anforderungen erfüllt. So solltest Du die folgenden Fragen beantworten:

  • Für welche Altersstufe soll sich die Wanne eignen?
  • Eine faltbare Babywanne kaufen?
Staubwedel Test

Staubwedel Test & Vergleich (09/2020): Die 5 besten Staubwedel

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Staubwedel Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Staubwedel. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Für welche Altersstufe soll sich die Wanne eignen?

Ein wesentlicher Faktor für die Wahl der passenden Baby Badewanne ist, für welches Alter das Produkt geeignet sein soll. Geht es nur um Neugeborene für ein paar Wochen oder eher Monate? Soll Dein Kind auch mit einem Jahr noch in der Wanne baden können? Hier empfiehlt es sich, kein zu kleines Produkt zu kaufen, denn ansonsten findet Dein Baby schnell keinen Platz mehr. Entscheide Dich also am besten für eine etwas größere Badewanne, die Du nicht bereits nach kurzer Zeit austauschen musst und so Dein Geldbeutel geschont wird. Die jeweiligen Altersstufen der Produkte werden dabei oft von den Herstellern angegeben oder können in Kundenbewertungen nachgelesen werden, wenn Du Dir nicht sicher bist.

Eine faltbare Babywanne kaufen?

Wenn Du kaum Platz für eine Extra-Badewanne in Deiner Wohnung hast, kannst Du Dich für eine faltbare Variante entscheiden. Diese Wannen können für das Bad einfach ausgeklappt werden und danach wieder platzsparend verstaut werden. Zusammengefaltet nehmen die Modelle dabei kaum Platz ein und lassen sich zudem ganz leicht transportieren. In Sachen Lebensdauer musst Du bei diesen Baby Badewannen keine Nachteile befürchten, solange Du Dich an die Anweisungen des Herstellers hältst. Auch bei den zusammenklappbaren Produkten stehen verschiedene Größen zur Auswahl, so dass Du Dein Wunschmodell frei aussuchen kannst. In Sachen Preis sind die Faltvarianten aber etwas teurer als Wannen, die dies nicht unterstützen.

Neben einer Wanne brauchst Du vor allem einen Waschlappen zum Baden Deines Lieblings. Es gibt sie in vielen kindgerechten Designs, am praktischsten sind aber auf jeden Fall möglichst kleine. Auch ein Thermometer hilft zu Beginn, die richtige Wassertemperatur zu finden. Neugeborene brauchen anfangs meist noch keine zusätzlichen Pflegeprodukte. Sollte das Waschen mit klarem Wasser irgendwann nicht mehr ausreichen, um richtig sauber zu werden, kannst Du zu speziellen Babyshampoos, -seifen und Co. mit möglichst wenigen Zusätzen greifen.


Hersteller für Baby Badewannen

Als Firmen für Wannen steht Dir eine Vielzahl von Anbietern zur Auswahl. Dazu gehören zum Beispiel Pretura, Nip oder Luma, die Produkte für diesen Bereich anbieten. Aber auch bei Ikea kannst Du zum Beispiel eine Baby Badewanne finden. Hinzu kommen unzählige weitere Eigen- und Billigmarken. Angesichts der Möglichkeit von Schadstoffen oder Weichmachern in den Kunststoff-Wannen ist es empfehlenswert, sich eher auf bekannte Namen zu beschränken.

Kauf offline oder im Internet?

Im Handel vor Ort hast Du Möglichkeiten, die Dir im Internet nicht zur Verfügung stehen. So kannst Du die Baby Badewanne persönlich anschauen, das Material anfassen oder Mitarbeiter zum Produkt befragen. Allerdings wirst Du immer nur ein paar Wannen im Handel finden, selbst bei größeren Babyfachgeschäften. Hierbei bietet Dir das Internet eine deutlich größere Auswahl, die zudem mit günstigeren Preisen lockt. Dort kannst Du bequem die einzelnen Modelle vergleichen und Dir Deine Wunschwanne aussuchen, die dann ganz komfortabel zu Dir nach Hause geschickt wird. Wenn Du noch ein Gestell oder Ständer mitbestellst, solltest Du die Versandkosten im Auge behalten. Denn bei höherem Gewicht oder großen Abmessungen können die Preise für den Versand schnell stark steigen.

Eine gute Alternative zur Baby Badewanne sind große Wäschewannen.

Eine gute Alternative zur Baby Badewanne sind große Wäschewannen.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Baby Badewannen miteinander vergleichen?

Durch die vielen Baby Badewannen auf dem Markt fällt die Entscheidung für ein bestimmtes Produkt oft nicht leicht. Deshalb haben wir eine Übersicht der wichtigsten Kriterien aufgestellt, anhand derer Du die Modelle unterscheiden kannst. Zu beachten sind:

  • Aussehen der Wanne
  • Größe und Gewicht
  • Für welche Altersstufen geeignet?
  • Verwendetes Material
  • Antirutsch-Beschichtung
  • Erweiterungsmöglichkeiten
  • Kosten für die Modelle

Aussehen der Wanne

Gerade in Sachen Optik ist der Vielfalt der Modelle fast keine Grenze gesetzt. Sowohl bei den Farben als auch für das Design findet sich für praktisch jeden Geschmack eine passende Baby Badewanne. Neben Modellen in Rosa oder Blau sind ebenfalls Wannen mit neutralem Aussehen verfügbar, die unauffällig zum Rest des Badezimmers passen.

Größe und Gewicht

Bei Größe und Gewicht musst Du entscheiden, wieviel Platz in Deinem Badezimmer vorhanden ist. Denn so einfach aus dem Weg räumen lassen sich die meisten Babywannen nicht. Alternativen sind mit den faltbaren Varianten aber auch für kleine Wohnungen verfügbar. In Sachen Gewicht wiegen die meisten Kunststoffvarianten nicht viel, doch Ständer oder Gestell können dies steigern. Relevant ist dies, wenn Du die Babywanne mit in den Urlaub nehmen oder im eigenen Garten nutzen möchtest.

View this post on Instagram

Hallo meine Lieben❤🤗 Hier ist die Badewanne, für die wir uns entschieden haben. Das ist die Badewanne von der Marke TEGA BABY. 😍😍😍 ______________________________________________________ ✅Damit sich Kinder an das Wasser gewöhnen können und Spaß 🤗 am Baden finden, ist es besonders wichtig, dass auch die Eltern entspannt sind und eine positive Ausstrahlung haben. Die Wanne, der Sitz und der Ständer erleichtert das Baden für die Eltern und auch für das Kind. ______________________________________________________ ✅Die Wanne hat ein eingebautes Thermometer🌡️, wodurch man die Wassertemperatur stets überprüfen kann. ______________________________________________________ ✅Ist rutschfest und besonders stabil, was vom TÜVRheinland mit dem Zertifikat 0000043135 bestätigt worden ist. ______________________________________________________ ✅Das Produkt ist aus hochwertigem, antiallergischem Kunststoff. Die Wanne hat 2 praktische Ablageflächen in der Seitenwand für Seife. Die Badewanne ist leicht, einfach zu tragen und mit dem Stöpsel und Auslaufschlauch ist es kein Problem das Wasser abzulassen. Wir freuen uns schon soo drauf!!!🙈😍 . #baby #babys #babylove #babybauch #love #babyfashion #family #daddy #mama #mamablogger #mamalife #mommy #mommyblogger #mommylife #inspiration #tips #newborn #kids #schwanger #pregnant #babyshop #junibaby2020 #babygirl #babybadewanne

A post shared by 🌸 𝑵𝒂𝒛𝒂𝒏 🌸 𝐙ümra (@babies.welt) on

Altersstufen

Bezüglich der Altersstufen kommt es darauf an, wie lange die Baby Badewanne verwendet werden soll. Dies ist bei großen Modellen auch für Kinder mit einem Lebensjahr noch möglich, während andere Wannen dort längst zu klein geworden sind. Allerdings kann bei großen Produkten die Geborgenheit fehlen, so dass diese sich kaum von der normalen Badewanne unterscheiden.

Verwendetes Material

Meistens aus Kunststoff hergestellt, ist die Auswahl des richtigen Materials wichtig. Denn gerade bei Babys möchtest Du keinesfalls Schadstoffe oder sonstige gefährliche Inhaltsstoffe in der Wanne finden. Bei bekannteren Herstellern kannst Du Dich dafür auf Angaben wie „frei von Weichmachern“ oder „BPA-frei“ ziemlich verlassen. Noch besser sind natürlich entsprechende Zertifikate oder Tests, die klar belegen, dass das verwendete Material unbedenklich ist. Wenn Du Dir nicht sicher bist, solltest Du lieber zu einem bekannteren Produkt greifen, selbst wenn dies etwas mehr kostet.

Anti-Rutsch-Beschichtung

Damit die Möglichkeiten für einen Unfall so weit wie möglich reduziert werden, setzen viele Baby Badewannen inzwischen auf eine Anti-Rutsch-Beschichtung. Diese verhindert ein Ausrutschen in der Wanne und sorgt für mehr Sicherheit während des Bades. Am besten ist, wenn die Beschichtung den kompletten Boden abdeckt und nicht nur einen Teil. Hierbei solltest Du Dich nicht scheuen, die Rutschfestigkeit zu testen und bei Nichtgefallen das Produkt zurückzuschicken oder im Laden umzutauschen.

Erweiterungsmöglichkeiten

Damit das Baden Dir leichter von der Hand geht, haben sich einige Hersteller clevere Features ausgedacht, die bei den Wannen zum Einsatz kommen. Darunter fallen unter anderem Befestigungen oder Ständer, die so vermeiden, dass Du Dich bis auf den Boden bücken musst. Auch einen integrierten Sitz für das Baby besitzen manche Modelle, der allerdings das wachsame Auge nicht ersetzt. Oder eine Wanne setzt auf einen Stöpsel, damit Du das Wasser nicht mühsam ausschütten musst. Welche Ausstattung Du hier bevorzugst, hängt von Deinen Anforderungen ab.

Kosten für die Modelle

Angefangen bei unter zehn Euro bis hin zu mehr als 200 Euro sind verschiedene Badewannen auf dem Markt vorhanden. Wie so oft, bist Du meistens am besten in der Mitte aufgehoben. So solltest Du nicht unbedingt auf das billigste Modell setzen, brauchst aber zumeist auch nicht die ganz teuren Varianten. Gute Qualität weisen die meisten Baby Badewannen von bekannten Marken auf, die sich in Tests und Kundenbewertungen bewiesen haben.

Baby Badewanne Test

In einer Baby Badewanne kannst Du Dein Baby nahezu gefahrenlos baden und gleichzeitig Wasser sparen.

Wissenswertes über Baby Badewannen — Expertenmeinungen und Rechtliches

Alternativen zur Baby Badewanne

Alternativen gibt es einige zur Babywanne, doch fehlen diesen einige der entsprechenden Vorteile. So kannst Du Dein Baby mit in die normale Badewanne mitnehmen, doch ist diese bedeutend größer, so dass Du mehr aufpassen musst. Auch die Verletzungsgefahr ist aufgrund des Materials dabei höher. Ähnliches gilt für das Waschbecken, das ebenfalls für das Baden Deines Kindes verwendet werden kann, aber sehr beengt ist.

Ist das Schwimmen lernen in der Baby Badewanne möglich?

Es ist nicht zu empfehlen, dass Du Deinem Kleinkind in der Babywanne das Schwimmen beibringst. Denn dafür ist die Wanne einfach zu klein, sodass nicht genügend Platz zur Verfügung steht. Daher solltest Du lieber warten, bis Dein Kind etwas älter ist und dieses anschließend für spezielles Babyschwimmen bei lokalen Schwimmbädern oder Volkshochschulen anmelden. Dies ist die deutlich bessere Lösung, als die Baby Badewanne dafür zu verwenden.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://utopia.de/ratgeber/baby-baden-diese-7-tipps-solltest-du-beachten/#:~:text=Wenn%20du%20dein%20Baby%20in,zum%20linken%20Arm%20des%20Babys.
  • https://www.mibaby.de/baby-badewanne
  • https://lansinoh.de/babys-baden/
  • https://www.familie-und-tipps.de/Kinder/Baby/Babypflege/Baden/Babybadewanne.html

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/baby-bad-badewanne-bezaubernd-1183942/
  • https://pixabay.com/de/photos/kleinkind-baden-baby-niedlich-454641/
  • https://pixabay.com/de/photos/kinder-baden-im-freien-garten-3579826/

Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 um 06:24 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge