Zum Inhalt springen
Foto
Räucherstäbchen Hakuun, weiße Wolken, von Shoyeido aus Japan
MULTIPACK Vorteilspaket Räucherstäbchen Jiri and Friends Weißer Salbei und Palo Santo und Grüne...
Goloka Nag Champa Räucherstäbchen, 16 Grms x 12 Schachteln
Räucherstäbchen Set XXL - 26 Düfte u.a. mit Rose, Sandelholz, Vanille, Citronella, Nag Champa....
Räucherstäbchen Mega-Angebot - GARANTIERT 22 versch. Sorten
Kundenbewertung
Ge­samt­men­ge (Preis pro Räu­cher­stäb­chen)
35 St. 0,51 € je Stäbchen
60 St. 0,43 € je Stäbchen
170 St. 0,05 € je Stäbchen
208 St. 0,08 € je Stäbchen
440 St. 0,04 € je Stäbchen
Brenn­dau­er
ca. 60 min
keine Angabe
ca. 45 min
ca. 45 min
ca. 35 min
Ge­samt­län­ge
22 cm
23 cm
22 cm
23 cm
23 cm
Menge der Ge­ruchs­sor­ten
1 Sorte (à 35 St.)
4 Sorten (à 15 St.)
1 Sorte (à ca. 170 St.)
26 Sorten (à 8 St.)
22 Sorten (à 20 St.)
Ge­ruchs­sor­ten
  • ja­pa­ni­scher Weih­rauch
  • Weißer Salbei
  • Palo Santo
  • Grüne Zeder
  • San­del­holz
  • Nag Champa
  • San­del­holz
  • Vanille
  • Nag Champa
  • Ad­ler­holz
  • Cannabis
  • Kaffee
  • und weitere
  • zu­fäl­li­ge Auswahl
  • Auf­be­wah­rungs­box
    Karton
    Karton
    Karton
    Holzbox
    Karton
    Ur­sprungs­land
    Japan
    Indien
    Indien
    Indien
    Indien
    Preis inkl. MwSt.
    17,95 EUR
    26,00 EUR
    12,50 EUR
    15,95 EUR
    14,34 EUR
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    Räucherstäbchen Hakuun, weiße Wolken, von Shoyeido aus Japan
    Kundenbewertung
    Ge­samt­men­ge (Preis pro Räu­cher­stäb­chen)
    35 St. 0,51 € je Stäbchen
    Brenn­dau­er
    ca. 60 min
    Ge­samt­län­ge
    22 cm
    Menge der Ge­ruchs­sor­ten
    1 Sorte (à 35 St.)
    Ge­ruchs­sor­ten
  • ja­pa­ni­scher Weih­rauch
  • Auf­be­wah­rungs­box
    Karton
    Ur­sprungs­land
    Japan
    Preis inkl. MwSt.
    17,95 EUR
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    MULTIPACK Vorteilspaket Räucherstäbchen Jiri and Friends Weißer Salbei und Palo Santo und Grüne...
    Kundenbewertung
    Ge­samt­men­ge (Preis pro Räu­cher­stäb­chen)
    60 St. 0,43 € je Stäbchen
    Brenn­dau­er
    keine Angabe
    Ge­samt­län­ge
    23 cm
    Menge der Ge­ruchs­sor­ten
    4 Sorten (à 15 St.)
    Ge­ruchs­sor­ten
  • Weißer Salbei
  • Palo Santo
  • Grüne Zeder
  • San­del­holz
  • Auf­be­wah­rungs­box
    Karton
    Ur­sprungs­land
    Indien
    Preis inkl. MwSt.
    26,00 EUR
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    Goloka Nag Champa Räucherstäbchen, 16 Grms x 12 Schachteln
    Kundenbewertung
    Ge­samt­men­ge (Preis pro Räu­cher­stäb­chen)
    170 St. 0,05 € je Stäbchen
    Brenn­dau­er
    ca. 45 min
    Ge­samt­län­ge
    22 cm
    Menge der Ge­ruchs­sor­ten
    1 Sorte (à ca. 170 St.)
    Ge­ruchs­sor­ten
  • Nag Champa
  • Auf­be­wah­rungs­box
    Karton
    Ur­sprungs­land
    Indien
    Preis inkl. MwSt.
    12,50 EUR
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    Räucherstäbchen Set XXL - 26 Düfte u.a. mit Rose, Sandelholz, Vanille, Citronella, Nag Champa....
    Kundenbewertung
    Ge­samt­men­ge (Preis pro Räu­cher­stäb­chen)
    208 St. 0,08 € je Stäbchen
    Brenn­dau­er
    ca. 45 min
    Ge­samt­län­ge
    23 cm
    Menge der Ge­ruchs­sor­ten
    26 Sorten (à 8 St.)
    Ge­ruchs­sor­ten
  • San­del­holz
  • Vanille
  • Nag Champa
  • Ad­ler­holz
  • Cannabis
  • Kaffee
  • und weitere
  • Auf­be­wah­rungs­box
    Holzbox
    Ur­sprungs­land
    Indien
    Preis inkl. MwSt.
    15,95 EUR
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Foto
    Räucherstäbchen Mega-Angebot - GARANTIERT 22 versch. Sorten
    Kundenbewertung
    Ge­samt­men­ge (Preis pro Räu­cher­stäb­chen)
    440 St. 0,04 € je Stäbchen
    Brenn­dau­er
    ca. 35 min
    Ge­samt­län­ge
    23 cm
    Menge der Ge­ruchs­sor­ten
    22 Sorten (à 20 St.)
    Ge­ruchs­sor­ten
  • zu­fäl­li­ge Auswahl
  • Auf­be­wah­rungs­box
    Karton
    Ur­sprungs­land
    Indien
    Preis inkl. MwSt.
    14,34 EUR
    zum Angebot
    anschauen
    Angebot bei Amazon.de ansehen
    Räucherstäbchen Test
    Veröffentlicht von: Rene Wildfang|In: Drogerie, Gesundheit, Wellness, Wohnen|1. Dezember 2021
    Wir haben diesen Test & Vergleich (05/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 28.02.2022

    Räucherstäbchen Test 2022: Die 5 besten Räucherstäbchen

    Unsere Vorgehensweise

    21
    recherchierte Produkte
    34
    Stunden investiert
    14
    recherchierte Studien
    31
    Kommentare gesammelt

    Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Räucherstäbchen Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Räucherstäbchen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten Räucherstäbchen zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Räucherstäbchen zu kaufen.

    Inhaltsverzeichnis

    Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

    Bei Räucherstäbchen handelt es sich um Räucherwerk, dass in Stäbchen gerollt oder gepresst ist. Sie werden mit Wirk- und Duftstoffen versetzt, die nach dem Abbrennen besondere Aromen verbreiten und damit den Raum erfüllen. Je nach Herkunftsland werden die Räucherstäbchen auf unterschiedliche Weise hergestellt.
    Räucherstäbchen bekommst Du in den verschiedensten Duftnoten. Vor dem Kauf solltest Du Dich über die Inhaltsstoffe genauer informieren, da es hierbei große Unterschiede gibt. Verwendet wird das Räucherwerk nicht nur zur Meditation oder bei Entspannungsübungen, sondern auch zu Hause, um eine bestimmte Atmosphäre und eine besondere Stimmung zu erzeugen.
    In vielen Religionen, wie beispielsweise im Buddhismus, Hinduismus, Konfuzianismus und Daoismus werden Räucherstäbchen eine heilende Wirkung nachgesagt. Entzündet werden sie in Tempeln, Kirchen und bei Zeremonien, um Buddha und andere Götter zu ehren und Respekt entgegenzubringen.

    Ranking: So ist unsere Einschätzung der Räucherstäbchen

    Platz 1: HEM Räucherstäbchen-Auswahl x 15 Schachteln

    Dieses Paket mit Räucherstäbchen der Marke HEM enthält 15 Schachteln mit 300 Stäbchen. In jeder Schachtel befinden sich 20 Stäbchen und jede Schachtel enthält Stäbchen mit einem unterschiedlichen Aroma. Die Brenndauer der Stäbchen beträgt ca 30-35 Minuten. Die potenten Aromen sind von der weltweit beliebtesten Marke für Räucherstäbchen. Das bei den Stäbchen zum Einsatz kommende Holz lautet Agarholz.

    Platz 2: Premium Räucherstäbchen Mix von Luxflair

    Dieses Set enthält ganze 26 unterschiedliche Packungen mit Räucherstäbchen. Die Düfte reichen dabei von fruchtig bis klassisch. Es handelt sich hierbei um original Luxflair Premium Räucherstäbchen aus Indien. Die Brenndauer je Stäbchen wird mit 30-45 Minuten angegeben. In diesem Set sind zahlreiche unterschiedliche Sorten enthalten (Oud, Orange, Nag Champa, Schokolade, Mystische Kräuter Zimt, India Darschan, Adlerholz, Kaffee, Mond, Moschus, Weihrauch, Mandel, Cannabis, Pfefferminz, Benzoe, Nelke, Kamasutra, Mandarine, Vanille, Sandalholz, Opium, Ylang-Ylang, Eukalyptus, Honig, Myrrhe)

    Platz 3: Räucherstäbchen Set 7 Chakren

    Hol dir das indische Lebensgefühl in deine Wohnung. Mit diesen Räucherstäbchen der Marke Luxflair machst Du nichts falsch. Dieses außergewöhnliche Set beinhaltet indische Masala Räucherstäbchen mit 7 verschiedenen Sorten. Bei der Herstellung werden außerwählte aromatische Kräuter, Harze und ätherische Öle verwendet. Die Stäbchen eignen sich ideal für Meditationen und Yoga. Eine Packung enthält 15 Räucherstäbchen mit einer Brenndauer von je ca. 45 Minuten.

    Platz 4: Satya Räucherstäbchen-Set

    Dieses Satya Räucherstäbchen Set enthält 12 unterschiedliche Sorten. Folgende Sorten sind enthalten: Nag Champa, Super Hit, Oodh, Positive Vibes, Namaste, Champa, Opium, Reiki, spirituelle Heilung, Karma, traditionelles Ayurveda, Meditation. Satya ist eine der bekanntesten Marken für Räucherstäbchen weltweit und ist bekannt für hochwertige Qualitätsprodukte. Weder Kinderarbeit noch tierische Produkte. Es wird kommt recyceltes Papier zum Einsatz und auf giftige Materialien wird bewusst verzichtet.

    Platz 5: Hem Räucherstäbchen-Set, 16 Boxen

    Dieses Räucherstäbchen Set der Marke Hem, enthält 16 Boxen mit insgesamt 320 Räucherstäbchen und einen praktischen Stäbchenhalter. In jeder Box befinden sich 20 Stäbchen. Es werden garantiert 16 verschiedene HEM-Sorten geliefert. Die Brenndauer der einzelnen Stäbchen liegt bei 30 bis 35 Minuten. Die hochwertigen Aromen von HEM sind besonders stark. Der praktische Stäbchenhalter im Lieferumfang rundet dieses Angebot ab.

    Räucherstäbchen bei Stiftung Warentest

    Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Räucherstäbchen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Räucherstäbchen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

    Stiftung Warentest

    Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf von Räucherstäbchen achten solltest

    Was sind Räucherstäbchen und wofür werden sie genutzt?

    Bei Räucherstäbchen handelt es sich um Räucherwerk, dass in Stäbchenform angeboten wird. Durch Rollen werden die Stoffmischungen auf Bambus- oder Holzstäbchen aufgebracht. Es gibt aber auch Varianten, bei denen die Stoffmischungen geknetet oder gepresst werden und damit eine Stäbchenform erzeugt wird. In Räucherstäbchen sind Duftstoffe enthalten, die sich beim Verbrennen entfalten und einen angenehmen Duft im Raum verbreiten. Räucherstäbchen haben ihren Ursprung in asiatischen Ländern wie China, Indien, Thailand, Tibet, Nepal und Bhutan, wo der Buddhismus, Hinduismus, Konfuzianismus und Daoismus praktiziert wird. Das Räucherwerk wird in Tempeln bei religiösen Zeremonien und zur Meditation angezündet. Auch in den USA wurden Räucherstäbchen von den Ureinwohnern zu spirituellen Zwecken eingesetzt, um zum Beispiel böse Geister zu vertreiben. Räucherwerk kommt aber auch zum Einsatz, um eine energetische Reinigung und Beduftung von Wohnräumen durchzuführen und gleichzeitig um Insekten zu vertreiben.

    Woraus bestehen Räucherstäbchen eigentlich?

    Räucherstäbchen bestehen aus einer Masse, die sich aus Wasser, Holzpulver und Duftstoffen, zum Beispiel Duftölen und Kräutern zusammensetzt. Die Bestandteile werden miteinander vermengt und anschließend auf einen dünnen Stab aus Bambus oder Holz aufgebracht und gepresst. Es gibt auch Räucherstäbchen, die keinen Holz- oder Bambusstab haben. Du erhältst also nur die Masse, die in die Form von einem Stäbchen gebracht wurde. Je nach Tradition unterscheiden sich die Räucherstäbchen in ihrer Länge und Stärke.

    Wie und wann kommen Räucherstäbchen zum Einsatz?

    Im Gegensatz zu losem Räucherwerk lassen sich Räucherstäbchen sehr einfach und unkompliziert verwenden. Bei Entzünden entfalten sie eine intensivere Duftnote und sind sehr sparsam im Verbrauch. Um die Stäbchen anzuzünden, brauchst Du ein Streichholz, eine brennende Kerze oder ein Feuerzeug. Du hältst das Stäbchen so lange in die offene Flamme, bis es zu brennen anfängt. Danach löschst Du die Flamme am Stäbchen, sodass nur noch die Glut übrig bleibt. Anschließend fangen die Stäbchen an zu räuchern. Der ausgesuchte Duft wird freigesetzt und erfüllt den Raum.

    Räucherstäbchen bekommst Du in unterschiedlichen Duftnoten. Es gibt solche, die die Konzentration fördern sowie für innere Ruhe und Klarheit sorgen. Solche Duftnoten kommen beim Beten und bei der Meditation zum Einsatz. Ebenfalls werden Räucherstäbchen dafür verwendet, um den Wohn- und Arbeitsbereich von negativen Energien zu befreien. In China werden sie für Feng-Shui verwendet. Dabei handelt es sich um eine daoistische Harmonielehre. Bei Plagegeistern wie Fliegen und Mücken können Räucherstäbchen ebenfalls nützlich sein.

    Du findest spezielle Räucherstäbchen, die mit insektenabweisenden Duftstoffen versehen sind und diese dadurch fernhalten. Dafür werden meist Räucherspiralen oder Räucherkerzen verwendet und weniger die klassischen Räucherstäbchen. In Indien und der westlichen Welt erfüllen Räucherstäbchen eine Wohlfühl- beziehungsweise Wellness-Funktion. In der Aromatherapie und beim Ayurveda werden die duftenden Stäbchen schon sein Jahrtausenden eingesetzt. Spezielle Düfte wie Rosenduft, Jasmin, Lavendel und Nag Champa beflügeln Körper, Geist und Seele, wodurch sich Harmonie zwischen den dreien einstellt.

    Welche Wirkung haben Räucherstäbchen?

    Je nach enthaltenen Zutaten und Zweck können Räucherstäbchen eine unterschiedliche Wirkung auf Körper, Geist und Seele bereitstellen. Anhand der folgenden Tabelle bekommst Du einen Überblick über die verschiedene Wirkungsweise von Räucherstäbchen:

    Zweck Wirkung
    Raumreinigung beruhigend, schützend, reinigend, erfrischend
    Wellness und Wohlbefinden stimulierend, wärmend, entspannend, beruhigend
    Beten, Meditation und Religion schützend, reinigend, beruhigend
    Aphrodisiakum stimulierend, aphrodisierend, wärmend

    Welche Düfte gibt es bei Räucherstäbchen und welche Wirkung haben diese?

    Der Duft, der durch das Abbrennen von Räucherstäbchen entsteht, soll im Allgemeinen eine beruhigende Wirkung haben und für eine entspannte Atmosphäre sorgen. Abhängig vom jeweils gewählten Duft hat jedoch jede Duftrichtung ganz spezifische Eigenschaften und Wirkungsweisen. Durch die richtige Wahl des Duftes kannst Du gezielt eine bestimmte Atmosphäre erzeugen.

    Duft Geruch Wirkungsweise
    Lavendel blumig, süß

     

     

    beruhigend, hilft beim Einschlafen, reduziert Stress, gut gegen Mücken
    Sandelholz warm, leicht süßlich lindert Erkältung, kann bei Depressionen helfen
    Jasmin blumig, süß

     

     

    kann bei Depressionen helfen, fördert Sinnlichkeit und Kreativität
    Patschuli warm, süßlich mit würzigen und erdigen Untertönen kann bei Depressionen helfen, kann sexuelles Empfinden anregen

     

    Rose süß, blumig

     

     

    beruhigend, kann eine romantische Stimmung kreieren

    Für wen sind Räucherstäbchen geeignet?

    Räucherstäbchen erzeugen Rauch und sind daher nicht ganz ungefährlich. Beim Verbrennen der Stäbchen entstehen Partikel, die in die Raumluft und Atemwege gelangen und Schäden anrichten können. Genauso wie das Passivrauchen kann der Rauch von Räucherstäbchen schädlich und krebserregend sein. Darum sollte von einem regelmäßigen und exzessiven Gebrauch von Räucherstäbchen abgesehen werden. Kinder und Haustiere reagieren oftmals sehr empfindlich auf die starken, intensiven Duftaromen, die beim Abbrennen von Räucherstäbchen freigesetzt werden. Darum solltest Du keine Stäbchen abbrennen, wenn Kinder oder Haustiere anwesend sind. Räucherstäbchen gehören auch nicht in Kinderhände und sollten nur von Erwachsenen genutzt werden. Kinder können sich an Feuer und der Hitze des Räucherstäbchens schmerzhafte Verbrennungen zuziehen.

    Gibt es spezielle Räucherstäbchen, die sich gegen Insekten einsetzen lassen?

    Räucherstäbchen können auch bei lästigen Plagegeistern wie Mücken, Fliegen, Käfern und anderen Insekten hilfreich sein. Um diese Plagegeister abzuwehren, enthalten sie insektenabwehrende Duftstoffe. Es gibt auch verschiedene Hausmittel, die Du zur Räuchern verwenden kannst, um fliegende Plagegeister zu vertreiben oder gleich fernzuhalten. Folgende Räucherstoffe haben sich als sehr erfolgreich bei der Abwehr von Insekten erwiesen:

    • Aprikose
    • Basilikum
    • Citronella
    • Eukalyptus
    • Fichte
    • Kaffee
    • Lavendel

    Solche Düfte bekommst Du mitunter auch als Räucherstäbchen und in anderen Formen wie Duftkerzen im Handel zu kaufen. So kannst Du Dir aussuchen, ob Du lieber eine Duftkerze anzündest oder mit einem Räucherstäbchen die Plagegeister vertreibst.

    Wie teuer sind Räucherstäbchen?

    Die Preise von Räucherstäbchen sind immer von der Qualität, der Marke und der Menge abhängig. Du bekommst die Räucherstäbchen meist im Set angeboten. Dabei gilt: Je größer die Menge, desto niedriger ist üblicherweise der Einzelpreis. Gute Angebote kannst Du bereits an 10 Euro finden. Bei Einzelhändlern vor Ort kannst Du auch einzelne Räucherstäbchen mit einer speziellen Duftnote kaufen. Sie sind meist ab 1 Euro erhältlich.

    Wo kannst Du Räucherstäbchen kaufen?

    Räucherstäbchen bekommst Du in zahlreichen Düften beim Händler vor Ort oder in Online-Shops. Asia-Shops und India Shops führen ein schönes Sortiment, sodass Du genau Deinen gewünschten Duft auswählen kannst. Aber auch bei Rituals, Depot oder in Drogeriemärkten wie dm und Rossmann kannst Du Räucherstäbchen bekommen. Speziell in der Vorweihnachtszeit haben auch Discounter wie Aldi, Lidl & Co. Räucherwerk im Angebot. Je nachdem, bei welchem Händler vor Ort Du Räucherstäbchen kaufen möchtest, bekommst Du neben einer schönen Auswahl auch gleichzeitig eine gute Beratung. Möchtest Du ganz komfortabel und bequem von Deinem Sofa aus nach passenden Räucherstäbchen suchen, lohnt es sich im Internet zu schauen.

    Warum solltest Du im Internet nach Räucherstäbchen schauen?

    Räucherwerk kannst Du im Internet teilweise direkt über die Herstellerseiten und genauso in zahlreichen Online-Shops kaufen. Es gibt ausführliche Produktbeschreibungen, die Dir einiges über den jeweiligen Duft und die Räucherstäbchen verraten. Du kannst ganz einfach Inhaltsstoffe und Preise vergleichen und die Räucherstäbchen auswählen, die Deinen persönlichen Vorlieben entsprechen. Online-Shopping bietet Dir zahlreiche Vorteile. Du bist nicht abhängig von Ladenöffnungszeiten und kannst immer und überall nach Deinem neuen Räucherduft suchen.

    Es gibt eine umfangreiche Auswahl und zahlreiche Online-Shops, sodass Du Dir Deinen ganz individuellen Duft einfach finden kannst. Hast Du Fragen zum Produkt oder wünschst Du eine individuelle Beratung, kannst Du dafür die Hotline des Online-Händlers nutzen. Viele Online-Shops kannst Du auch via E-Mail oder Live-Chat kontaktieren. Hast Du die Räucherstäbchen gefunden, die genau Deinen Wünschen entsprechen, ist der Kauf im Handumdrehen abgeschlossen. Dafür bieten Dir die Händler eine einfache Bestellabwicklung und zahlreiche Zahlungsmethoden. Häufig gibt es sogar eine versandkostenfreie Lieferung direkt zu Dir nach Hause. Sind Deine ausgesuchten Räucherstäbchen verfügbar, erfolgt die Lieferung innerhalb weniger Tage. Folgende Online-Shops bieten Dir eine große Auswahl:

    • Amazon.de
    • Japanwelt.com
    • Grüne-Erde.de
    • Sensatonic.com

    Welche Räucherstäbchen-Hersteller sind besonders zu empfehlen?

    Unserer Meinung nach sind die Räucherstäbchen von Organisation Goloka besonders empfehlenswert. Dieses Non-Profit-Unternehmen sitzt in Indien in Bangalore und setzt seine Verkaufserlöse für wohltätige Zwecke ein. Ebenfalls spricht sich Goloka gegen Kinderarbeit aus und verwendet nur natürliche Inhaltsstoffe für die Herstellung von Räucherstäbchen. Außerdem werden die Stäbchen sogar ohne Tierversuche und komplett vegan produziert. Auch die Erlöse der Sorig-Räucherstäbchen werden rein für wohltätige Zwecke eingesetzt, wie kostenlose medizinische Versorgung und Bildung. Sie sind ebenfalls vegan und ohne Tierversuche produziert. Zu den Hersteller von Räucherstäbchen, die auch empfehlenswert sind, gehören:

    • NepaliGardens
    • Farfalla
    • Florisens
    • Shoyeido

    Welche Alternativen gibt es zu Räucherstäbchen?

    Falls Dir die Räucherstäbchen nicht zusagen, gibt es Räucherwerke in alternativen Varianten. Unterscheiden kannst Du dabei zwischen selbsträuchernden oder nicht selbsträuchernden Optionen. Nachfolgend zeigen wir Dir einige Alternativen auf, die Du auch anstelle von Räucherstäbchen verwenden kannst:

    Potpourri: Das Potpourri beschreibt ein Gefäß, zum Beispiel eine Schale, in der sich getrocknete Pflanzenteile befinden. Sie sind dekorativ und geben einen zarten Duft an den Wohnraum ab. Die Pflanzenteile bestehen aus getrockneten Blüten, Wurzeln, Kräutern, Gewürzen und Schalen von Zitrusfrüchten. Teilweise ist ein Potpourri mit ätherischen Ölen angereichert, um den Duft zu intensivieren. Im Handel kannst Du fertige Potpourri-Mischungen kaufen.

    Duftkissen: Duftkissen gibt es in verschiedenen Größen und zahlreichen Duftrichtungen. Je nach Duft sind sie für Schränke und Kommoden geeignet, um den Duft nach frischer Wäsche zu erhalten oder um besser zu schlafen. Sie sehen aus wie normale, dekorative Kissen in vielen unterschiedlichen Farben. Zusätzlich sind sie mit getrockneten Pflanzenteilen gefüllt. Beliebt sind Duftkissen mit Lavendel, Rosmarin, Rose oder verschiedenen Heilkräutern.

    Duftgel: Dieser Raumduft besteht aus einem mit Gel befüllten Behälter. Sobald die Folie oder der Deckel entfernt werden, verströmt das Duftgel seinen Geruch in die Umgebung. Duftgel gibt den Duft kontinuierlich an die Raumluft ab und eignet sich, um schlechte Gerüche zu neutralisieren. Je nach Produkt liegt die Duftdauer bei bis zu 60 Tagen. Batterien sind keine erforderlich. Das Duftgel ist klein und unauffällig. Du kannst es überall im Raum platzieren oder an die Wand hängen.

    Kaltwasser-Diffuser:Kaltwasser Diffuser sind dekorative Gefäße, die bei der Aromatherapie Verwendung finden. Sie funktionieren batteriebetrieben, werden mit kaltem Wasser und natürlichen ätherischen Ölen befüllt, die sie in regelmäßigen Intervallen an die Raumluft abgeben.

    Duftkerzen: Duftkerzen geben ähnlich wie bei Räucherstäbchen beim Anzünden Duftstoffe ab. Anders als bei Räucherstäbchen entsteht hierbei kein Rauch.

    Duftöl: Duftöle oder ätherische Öle sind vielseitig verwendbar. Man kann sie zur Massage, als Parfüm oder Raumduft verwenden.

    Räucherkegel: Räucherkegel sind nahezu identisch mit Räucherstäbchen. Anstelle einer Stäbchenform haben sie eine Kegelform.

    Wie befestigst Du Räucherstäbchen?

    Es gibt spezielle Halterungen für Räucherstäbchen, die Du mitunter gleich mitgeliefert bekommst oder zusätzlich kaufen kannst. Sie bestehen aus Holz, Metall oder Speckstein und verfügen über eine oder mehrere Öffnungen, in die Du die Räucherstäbchen hineinstecken kannst. Sinnvoll sind länglich gestaltete Räucherkerzenhalter. Damit hast Du gleich eine praktische Unterlage, auf der die Asche beziehungsweise das abgebrannte Räucherstäbchen aufgefangen werden kann. Die Halter für Räucherstäbchen bekommst Du in vielen verschiedenen Formen. Manche erinnern an die Türme von Kirchen und andere sind wie Tiere gestaltet. Du kannst den Räucherstäbchenhalter ganz nach Deinem Geschmack auswählen und zu dem Modell greifen, das am besten zu Deiner Einrichtung und Deinem Wohnambiente passt.

    Wie lassen sich Räucherstäbchen ausmachen?

    In der Regel sind Räucherstäbchen so gestaltet, dass sie nach dem Abbrennen ganz automatisch und von alleine ausgehen. Möchtest Du die Räucherstäbchen aber vorzeitig löschen, hast Du mehrere Möglichkeiten. Auf der einen Seite lassen sich Räucherstäbchen einfach auspusten, genau wie eine Kerze. Allerdings kann dabei die Asche über die Ablage verteilt werden. Das ist sicherlich nicht so angenehm, weil Du anschließend sauber machen musst. Besser ist daher, wenn Du das Räucherstäbchen auf einer feuerfesten Unterlage ausdrückst oder die Glut in feuerfesten Materialien wie Sand, Kieselsteinen, Reis oder ähnlichem erstickst.

    Was hilft, wenn der Geruch der Räucherstäbchen zu intensiv ist?

    Wenn Du den Geruch der Räucherstäbchen als besonders intensiv und schon fast unangenehm empfindest, kannst Du nur hingegen und das Räucherstäbchen ausmachen und Dich nach einem alternativen Duft umschauen. Am Markt findest Du zahlreiche Marken und Hersteller, die mit intensiven und weniger intensiven Düften aufwarten. Vielleicht sind diese besser für Dich geeignet. Kommst Du damit noch nicht zurecht, solltest Du Dich vielleicht für eine der oben beschriebenen Alternativen entscheiden und Räucherstäbchen erst gar nicht verwenden.

    Was sind die Risiken von Räucherstäbchen?

    Eine Therapie mit Räucherstäbchen, die richtig angewendet wird, bietet vielerlei Vorteile für Körper und Geist. Allerdings bergen die Stäbchen auch Risiken, wenn diese falsch verwendet werden. Die bereits erwähnten billigen Räucherstäbchen mit synthetischen Zusätzen, sind nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch für Dich. Darum lege Wert auf natürliche Inhaltsstoffe und investiere an dieser Stelle lieber etwas mehr Geld. Beim Vorgang des Verbrennens der Stäbchen wird Feinstaub freigesetzt und in die Umwelt abgegeben. Diese Partikel können bei häufiger Nutzung für Schäden in der Lunge sorgen. Auch Herzkrankheiten, Asthma und Nervenschäden können hervorgerufen werden, wenn Du Räucherwerk häufig verwendest. Nutze darum Räucherstäbchen nicht mehrmals die Woche, sondern nur selten, um Dich selbst und die Umwelt zu schützen.

    Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Räucherstäbchen passen am besten zu Dir?

    Auf der Suche nach Räucherstäbchen wirst Du schnell feststellen, dass es eine riesige Auswahl am Markt gibt. Sie sind nicht nur auf unterschiedliche Weise gefertigt, sondern bieten Dir auch zahlreiche Duftnoten, die sich stark unterscheiden. Das macht es nicht besonders einfach, die besten Räucherstäbchen ausfindig zu machen, die genau Deinen Wünschen und Vorstellungen entsprechen. Bei der großen Masse an Räucherstäbchen, gibt es aber nur zwei Arten, zwischen denen Du Dich entscheiden musst. Der Duft hingegen, ist letztendlich reine Geschmackssache. Du bekommst:

    • Natürliche Räucherstäbchen
    • Synthetische Räucherstäbchen

    Nachfolgend erklären wir Dir die beiden Arten und zeigen Dir die jeweiligen Vor- und Nachteile auf. Damit fällt es Dir sicherlich leichter, die Räucherstäbchen zu finden, die am besten zu Dir passen.

    Billige Räucherstäbchen sind häufig nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern aufgrund der synthetischen Zusatzstoffe auch für den Anwender. Deshalb solltest du in jedem Fall zu Räucherstäbchen mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen greifen.


    Was zeichnet natürliche Räucherstäbchen aus und was sind die Vor- und Nachteile?

    Wie der Name schon sagt, werden für natürliche Räucherstäbchen ausschließlich natürliche Zutaten verwendet. Das können zum Beispiel ätherische Öle, spezielle Kräuter oder Hölzer sein. Die Düfte stammen von Sandelholz, Rosen-, Jasim- oder Lavendelblüten, die zu einer Masse mit Holz- oder Stofffasern und Öl verarbeitet werden. Der Stab dieser Räucherstäbchen besteht aus Holz oder Bambus. Einige bekannte Marken, die für die Herstellung von Räucherstäbchen natürliche Inhaltsstoffe verwenden sind Sai Baba, Ayurveda und Holy Smokes. Je nachdem, wie großzügig mit den natürlichen Zutaten umgegangen wird, kann sich ein besonders intensiver Geruch im Raum verbreiten. Dementsprechend solltest Du bei den natürlichen Räucherstäbchen einen genauen Blick in die Produktbeschreibung werfen und schauen, was dort zum Duft der Räucherstäbchen steht. Der höhere Preis ist durchaus gerechtfertigt, weil die Herstellung von natürlichen Räucherstäbchen aufwendiger gestaltet ist.

    Vorteile

    • Besonders natürliche Duftaromen
    • Düfte sind sehr authentisch
    • Besser für die Gesundheit

    Nachteile

    • Können sehr intensiv im Duft sein
    • Meist teurer als synthetische Räucherstäbchen

    Was zeichnet synthetische Räucherstäbchen aus und was sind die Vor- und Nachteile?

    Sobald chemische Stoffe im Räucherwerk enthalten sind, handelt es sich um synthetische Räucherstäbchen. Es gibt auch Räucherstäbchen, die keine natürlichen, sondern nur künstliche Inhaltsstoffe enthalten. Mitunter gibt es aber auch eine gute Mischung aus natürlichen und künstlichen Wirkstoffen. Weil das auf den ersten Blick nicht direkt erkennbar ist, solltest Du einen genauen Blick auf die Bestandteile werfen und schauen, wie die Zusammensetzung gestaltet ist. Ausschlaggebend ist allerdings auch der Duft. Wenn Du einen sehr intensiven Geruch verspürst, der einem Parfüm sehr ähnlich kommt, kannst Du grundsätzlich sicher sein, dass es sich um synthetische Räucherstäbchen handelt. Wenn Du überlegst, Dir synthetische Räucherstäbchen zu kaufen, solltest Du Dir die Nachteile genau anschauen. Räucherstäbchen sind grundsätzlich dazu gedacht, dass Du entspannst. Außerdem sollten sie eine beruhigende, reinigende und stimulierende Wirkung haben. Auch wenn dieses vielleicht im ersten Moment einsetzen mag, sind die Nachteile doch nicht so angenehm. Deshalb empfehlen wird Dir, besser zu natürlichen Räucherstäbchen zu greifen.

    Vorteile

    • Langanhaltender und intensiver Duft
    • Preisgünstig

    Nachteile

    • Künstliche Inhaltsstoffe schädigen die Gesundheit
    • Werden von Menschen mit empfindlichen Nasen meist schlecht vertragen
    • Es können Kopfschmerzen und Übelkeit entstehen

    Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Räucherstäbchen miteinander vergleichen?

    Nachfolgend werden wir Dir zeigen, anhand welcher Kriterien Du einzelne Räucherstäbchen gegenüberstellen und bewerten kannst. Damit fällt es Dir sicherlich leichter, die richtigen Räucherstäbchen zu finden, die Deinen Wünschen und Anforderungen entsprechen. Mithilfe folgender Faktoren kannst Du einzelne Varianten bequem miteinander vergleichen:

    • Art des Aromas
    • Brenndauer
    • Auswirkungen auf die Gesundheit
    • Herkunftsland und Herstellung
    • Inhaltsstoffe
    • Bio-Zertifikat

    Art des Aromas

    Räucherstäbchen bekommst Du in vielen unterschiedlichen Duftrichtungen. Viele haben einen blumigen, sanften oder fruchtigen Duft. Bei blumigen Düften gehören Jasmin, Lavendel, Rosen oder Magnolien zu den beliebtesten, die beim Räuchern mit Räucherstäbchen den Raum erfüllen. Gerne genommen werden auch Räucherstäbchen, die nach Pfirsich, Apfel oder Zitrone riechen. Ebenfalls bekommst Du nach Kokos und Pfefferminz duftende Räucherstäbchen. Varianten mit Gewürzen wie Zimt und Vanille sind an Weihnachten gerne gesehen. Wenn Du den Duft von Bäumen liebst, kannst Du Räucherstäbchen wählen, die nach Zeder oder Sandelholz riechen. Neben den natürlichen Düften gibt es auch Modelle, die feine Aromen im Raum verbreiten.

    Wie Du siehst, kannst Du aus einer großen Vielfalt an Duftrichtungen wählen. Wie Du bereits weißt, hat jeder Duft andere Auswirkungen auf Deinen Körper. Bei der Auswahl der Sorte solltest Du Dir deshalb Gedanken darüber machen, was Du mit den Räucherstäbchen bewirken möchtest. Zur Entspannung eignen sich Duftsorten wie Lavendel, Jasmin und Rose besonders gut, da sie eine beruhigende Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Wenn Du eine romantische Atmosphäre schaffen willst, sind sinnliche Düfte wie zum Beispiel Jasmin, Patschuli und Rose genau richtig. Bei Depressionen können Gerüche von Sandelholz, Lavendel und Jasmin sehr hilfreich sein. Natürlich ist auch das Wissen darum wichtig, dass identische Düfte je nach Marke und Räucherstäbchenart variieren können. Deshalb solltest Du selbst schauen, welcher Duft Dir persönlich am besten gefällt. Bei Räucherstäbchen gilt: Probieren geht über Studieren!

    Räucherstäbchen bekommst Du in den verschiedensten Duftnoten.
    Räucherstäbchen bekommst Du in den verschiedensten Duftnoten.

    Brenndauer

    Die Qualität, die Zusammensetzung der Zutaten und die Länge der Räucherstäbchen hat Einfluss auf die Brenndauer. Am Markt findest Du Räucherstäbchen, die eine durchschnittliche Brenndauer von 20 bis 60 Minuten vorweisen. Möchtest Du über einen längeren Zeitraum den Geruch der Räucherstäbchen genießen, solltest Du Dich für qualitativ hochwertige Varianten mit einer langen Brenndauer entscheiden.

    Auswirkungen auf die Gesundheit

    Wie bereits erwähnt, kann das Abbrennen von Räucherstäbchen eine weniger freundliche Wirkung auf Deine Gesundheit haben. Die Gefahr lässt sich aber minimieren, wenn Du zu Räucherstäbchen mit natürlichen Inhaltsstoffen greifst. Außerdem solltest Du nicht über einen längeren Zeitraum und zu häufig Räucherstäbchen abbrennen. Das Risiko kann so eingeschränkt, aber nicht ganz eliminiert werden. Darum gilt auch bei Räucherstäbchen: Mit Bedacht und Vorsicht verwenden. Wählst Du zudem Räucherstäbchen aus natürlichen Inhaltsstoffen, umso besser ist das für Deine Gesundheit.

    Herkunftsland und Herstellung

    Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist die Herstellung der Räucherstäbchen. Darum solltest Du schauen, ob diese in Handarbeit oder maschinell als Massenware hergestellt sind. Maschinen machen es recht einfach, viele Produkte und auch Räucherstäbchen in Masse herzustellen. Darunter kann aber die Qualität leiden. Traditionell werden Räucherstäbchen jedoch in Handarbeit gefertigt. Dabei wird die Masse zum Räuchern auf einen Trägerstab gerollt. Kommt kein Trägerstab zum Einsatz, wird die Masse mit der Hand zusammengepresst. In vielen Ländern, aus denen Räucherstäbchen stammen, bietet die Herstellung mit der Hand heute immer noch viele Arbeitsplätze.

    Darum empfiehlt es sich, Räucherstäbchen zu wählen, die in Handarbeit gefertigt sind. Du solltest zudem vor dem Kauf auf das Herstellungsland und bestenfalls auch auf die Produktionsbedingungen achten. In vielen Ländern ist Kinderarbeit noch immer aktuell und so ist es möglich, dass auch die Räucherstäbchen durch die Arbeit von Kindern hergestellt werden. Nachhaltige Produzenten verzichten hingegen schon lange darauf und bieten faire Bezahlung und Arbeitsbedingungen für diejenigen, die in den Produktionsstätten arbeiten. Exportweltmeister von Räucherstäbchen ist heute immer noch Indien. Aus diesem Land gibt es sowohl sehr hochwertige als auch minderwertige, billige Räucherstäbchen. Du kannst auch bedenkenlos zu Räucherwerk aus Japan, Tibet und Nepal greifen, um eine hohe Qualität zu erhalten. Hingegen Thailand, China und Bangladesch bieten meist günstige Räucherware.

    Toilettenpapierhalter Test

    Toilettenpapierhalter Test 2022: Die 5 besten Toilettenpapierhalter

    Unsere Vorgehensweise

    31
    recherchierte Produkte
    33
    Stunden investiert
    18
    recherchierte Studien
    61
    Kommentare gesammelt
    Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Toilettenpapierhalter Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Toilettenpapierhalter. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

    Inhaltsstoffe

    Enthalten die ausgesuchten Räucherstäbchen nur natürliche Inhaltsstoffe oder wurden auch chemische Stoffe bei der Herstellung verwendet? Besonders darin unterscheiden sich nicht nur die Räucherstäbchen, sondern auch ihre Qualität. Greife nicht zu den erstbesten Räucherstäbchen, die Dir bei Deiner Suche über den Weg laufen. Das sorgt nur für Ärger und Frust. Schaue lieber weiter und wähle hochwertige Modelle. Qualitativ hochwertige Räucherwerke bestehen nahezu  ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen. Diese sind beispielsweise Öle, Kräuter, Harze, verschiedene Blüten und Blätter. Diese Stoffe werden zumeist auf einen Trägerstab aus Holz oder Bambus gerollt. Sie bröseln nicht beim Abbrennen und hinterlassen auch keinen verbrannten Geruch, der den Duft beeinträchtigt. Die günstigere und qualitativ-minderwertige Alternative enthält hingegen oftmals synthetische Geruchsnoten. Teilweise sind diese sogar gesundheitsgefährdend, weswegen sich eine genaue Recherche vorab sicherlich lohnt.

    Bio-Zertifikat

    Mittlerweile gibt es sogar Hersteller von Räucherstäbchen, die Produkte in Bio-Qualität anbieten und verkaufen. Es gibt sogar Räucherware, die mit dem Demeter-Siegel versehen sind. Die Hersteller machen Angaben dazu auf der Verpackung der Räucherstäbchen, was für Dich einen großen Vorteil darstellt. So bist Du auf der sicheren Seite, weil solche Angaben nur gemacht werden dürfen, wenn das der Tatsache entspricht. Es gibt sogar Produzenten vor Räucherstäbchen, die einen Teil oder sogar den kompletten Verkaufserlös für wohltätige Zwecke einsetzen.

    Räucherstäbchen Test
    Bei Räucherstäbchen handelt es sich um Räucherwerk, dass in Stäbchen gerollt oder gepresst ist.

    Wissenswertes über Räucherstäbchen – Expertenmeinungen und Rechtliches

    Hat die Stiftung Warentest einen Räucherstäbchen-Test durchgeführt?

    Die Stiftung Warentest hat keinen expliziten Test zu Räucherstäbchen durchgeführt. Es gibt allerdings einen Bericht zu Räucherstäbchen von Lidl, die sich die Experten genauer angeschaut haben. Dieser Bericht stammt aus 2005. Die Räucherstäbchen von Lidl gibt es in einer glänzenden Metalldose mit 40 Stäbchen zum Preis von 1,99 Euro. Anhand eines Schnelltests haben die Experten geschaut, ob der Rauch der Zimt- und Cappuccino-Räucherstäbchen unbedenklich ist. Während die Cappuccino-Note in der Zusammensetzung relativ unbedenkliche Duftstoffe enthält, zeigen sich bei den Stäbchen mit Zimtaroma etwas ganz anderes. In diesen Räucherstäbchen sind in nicht geringen Mengen Duftstoffe enthalten, die zu den acht Substanzen gehören, die am häufigsten Allergien auslösen.

    Enthalten sind je Kilogramm 2,844 Gramm Zimtaldehyd und 2,438 Gramm Eugenol. Die Duftstoffe der Räucherstäbchen von Lidl werden eins zu eins in die Raumluft abgeben, sobald die Stäbchen angezündet werden. Durch ein einziges Zimt-Räucherstäbchen wird die Belastung im Zimmer um fast 600 Mikrogramm je Kubikmeter erhöht. Das Umweltbundesamt hat allerdings einen Zielwert von 300 Mikrogramm pro Kubikmeter festgelegt. Auch bei der Gebrauchsanweisung und den Sicherheitshinweisen hatten die Experten einiges zu bemängeln. Die Piktogramme, die zusätzlich zum Text vorhanden sind, sind viel zu klein und nicht deutlich erkennbar. Außerdem fehlt jeglicher Hinweis darauf, dass die Räucherstäbchen allergieauslösende Stoffe enthalten. Die Experten geben den Tipp, dass Du auf eine zusätzliche Belastung der Raumluft verzichten solltest, ganz gleich, ob durch Räucherstäbchen oder Duftöle.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Gibt es von Konsument.at, K-Tipp.ch oder Öko Test einen Testbericht zu Räucherstäbchen?

    Konsument.at, T-Tipp.ch und Öko Test haben bisher auch noch keinen Test zu Räucherstäbchen durchgeführt. Es gibt allerdings einige Vergleichsportale, die sich mit Räucherstäbchen beschäftigt haben und Dir einen Vergleichs- und Preis-Leistungssieger offerieren. Interessant können bei Deiner Kaufentscheidung allerdings auch die Kundenmeinungen und Rezensionen sein. Sie stammen von Käufern, die sich diese Räucherstäbchen bereits gekauft und ausprobiert haben. Wenn Du diese in Deine Kaufentscheidung einfließen lässt und auf die wichtigen Kaufkriterien achtest, findest Du bestimmt die Räucherstäbchen, die am besten zu Dir und Deinen Vorstellungen passen.

    Gibt es spezielle EU-Richtlinien und Verordnungen zu Räucherstäbchen?

    Viele verschiedene Produkte finden Berücksichtigung in den zentralen Rechtsvorschriften der Europäischen Union, wobei es in erster Linie um die Produktsicherheit geht. Es gibt sogar ganz spezielle Richtlinien und Anordnungen, die bei bestimmten Produkten wie zum Beispiel Kerzen eingehalten werden müssen. Es gibt verschiedene europäischen Normen und Grenzwerte in Bezug auf die Inhaltsstoffe. Sie werden für die Begutachtung der Sicherheit, unter Berücksichtigung des Gesundheitsschutzes genutzt und müssen grundsätzlich erfüllt werden. Nicht für alle Produkte gibt es ausformulierte Maßgaben, sodass dort die allgemeine Produktsicherheitsrichtlinie greift. Zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit von Verbrauchern dienen die beiden EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG, in denen Mindeststandards festgelegt sind. Wenn Du Räucherstäbchen kaufen möchtest, solltest Du Dich für ein hochwertiges Produkt mit natürlichen Inhaltsstoffen entscheiden.

    Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

    • https://utopia.de/ratgeber/raeucherstaebchen-empfehlenswerte-hersteller-und-worauf-du-achten-solltest/
    • https://ratgeber.bunte.de/raeucherstaebchen-und-ihre-wirkung-das-steckt-dahinter_131766
    • https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4ucherst%C3%A4bchen

    Bildnachweis:

    • https://pixabay.com/photos/aroma-aromatic-asia-asian-buddhist-21553/
    • https://pixabay.com/photos/smoke-blow-incense-sticks-1943398/
    Rate this post





    Letzte Aktualisierung am 6.05.2022 um 21:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API