Skip to main content

Weinpumpe Test & Vergleich (08/2020): Die 5 besten Weinpumpen


Wir haben diesen Test & Vergleich (08/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (14.7.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Weinpumpe Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Weinpumpen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Weinpumpe zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Weinpumpe zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Eine Weinpumpe ist für Weinkenner und Weingenießer ein wichtiges Zubehör. Denn sobald die Flasche geöffnet und mit Sauerstoff in Kontakt kommt, setzt der Oxidationsprozess ein und schadet dem fein abgestimmten Geschmack des edlen Tropfens. Mit einer Weinpumpe wird der Sauerstoff aus der Flasche gezogen, sodass Du den edlen Tropfen über einen längeren Zeitraum genießen kannst. Die meisten Vakuum-Pumpen lassen sich nicht für Perlwein, Champagner oder spritzige, junge Weißweine verwenden. Dafür wird ein spezieller Verschluss benötigt, der für kohlensäurehaltige Getränke geeignet ist.
Die meisten Weinpumpen sind manuelle Varianten, bei denen Du unbedingt auf einen ergonomisch geformten, leicht geschwungenen Griff achten solltest, um diesen komfortabel bedienen zu können. Es gibt aber auch elektrische Weinpumpen, die sich deutlich einfacher bedienen lassen — das Entfernen des Sauerstoffs aus der Flasche erfolgt auf Knopfdruck.
Die besten Weinpumpen haben gleich Zubehör dabei. Achte darauf, dass im Lieferumfang mindestens ein Weinverschluss enthalten ist, da Du ohne diesen die Flasche nicht mit einem Vakuum in Inneren verschließen kannst. Weitere Inhalte eines Sets können ein Weinausgießer, Kellnermesser, eine Aufbewahrungsbox oder Aufbewahrungstasche für die Weinpumpe sein.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Weinpumpen

Platz 1: Vacu Vin 09874606 Weinpumpe Concerto mit 4 Stopfen

Der Vakuum Wine Saver ist eine Pumpe, die mit dem dazugehörenden Spezialstopfen dafür sorgt, dass der Wein in bereits geöffneten Weinfaschen länger aufbewahrt werden kann.
Man steckt den Stopfen in den Flaschenhals und zieht mit der Pumpe die verbleibende Luft heraus. Ein “click” Geräusch verrät, dass genug gepumpt und somit das optimale Vakuum erreicht worden ist. Der Oxidationsprozess wird verlangsamt, so dass man später den Wein erneut genießen kann.

Platz 2: Vacu Vin 0649360 Weinpumpe mit 2 x Stopfen und 2 x Weinausgießern

Man steckt den Stopfen in den Flaschenhals und zieht mit der Pumpe die verbleibende Luft heraus. Ein “click” Geräusch verrät, dass genug gepumpt und somit das optimale Vakuum erreicht worden ist. Der Oxidationsprozess wird verlangsamt, so dass man später den Wein erneut geniessen kann. Die Frage, wie oft man pumpen muss, gehört ab jetzt der Vergangenheit an. Der einzigartige, patentierte Vakuumindikator meldet mittels einem “click” Geräusch, dass das optimale Vakuum erreicht worden ist.

Platz 3: Le Creuset, Weinpumpen-Set mit dazupassenden Stöpseln

Elegantes Set mit einer Weinpumpe und 3 Stöpseln für eine optimale Weinkonservierung nach dem Entkorken – Konservierung des Weins bis zu 7 Tage nach dem Entkorken, Kompatibel mit allen Weinflaschen – Einfache Anwendung: Stöpsel fest auf die Flasche drücken und die Pumpe darauf platzieren. Mehrmals pumpen bis sie einen Widerstand spüren.

Platz 4: Blumtal Wein Vakuumpumpe mit 4 Stopfen

Blumtal möchte den Alltag mit wunderschönen Produkten bereichern. Wunderschön bedeutet für uns, Produkte mit höchster Funktionalität und toller Optik zu fairen Konditionen anzubieten. Wir achten dabei auf uns und unsere Umwelt – Transparenz, soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit bilden die Grundlagen unseres Handelns.

Platz 5: WMF Weinpumpe mit 2 Verschlüssen Vino Cromargan Edelstahl

Individuelle Weinaccessoires, die Wein trinken erst zum Genuss machen. Zum Beispiel Wein- pumpe hält angebrochene Flaschen länger frisch. Individuelle Weinaccessoires, die Wein trinken erst zum Genuss machen. Zum Beispiel Weinpumpe hält angebrochene Flaschen länger frisch.

Weinpumpen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Weinpumpe Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Weinpumpen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Weinpumpe achten solltest

Hochwertige Weine verfügen über ein ganz besonderes Aroma und die geschmackliche Vielfalt entfaltet sich, wenn der edle Tropfen die Geschmacksknospen berührt. Weinkenner und Liebhaben kennen das Problem, dass selbst der teuerste Rebensaft in der Regel bereits nach einem Tag seinen besonderen Geschmack verliert, abgestanden schmeckt und von der besonderen Frische nichts mehr übrig ist. Grund dafür ist der Sauerstoff, der beim Öffnen in die Flasche eindringt. Es beginnt ein Oxidationsprozess, durch den der gute Tropfen schnell sein wundervolles Aroma verliert. Entgegenwirken kannst Du diesem Problem mit einer Weinpumpe.

Was ist eine Vakuum Weinpumpe und wie lässt sie sich verwenden?

Eine Weinpumpe besteht fast immer aus zwei Komponenten. Einmal ist das die Vakuumpumpe selbst und zum anderen gehört mindestens ein Vakuumverschluss dazu, um die Weinflasche optimal zu verschießen. Auch wenn es verschiedene Ausführungen gibt, ist die Funktionsweise ähnlich gestaltet. Mit der Weinpumpe wird der Sauerstoff aus der Flasche herausgepumpt und anschließend der Flaschenhals mit den Verschlüssen luftdicht verschlossen. Damit wird sichergestellt, dass der edle Tropfen für einige Tage lang sein köstliches Aroma behält.

Du kannst natürlich auch den eigentlichen Korken zum luftdichten Wiederverschließen der Flasche verwenden. Doch der Sauerstoff, der beim Öffnen in die Flasche gelangt ist,  wirkt bereits auf den Wein ein und sorgt dafür, dass der Verfall des Geschmacks weiter fortschreitet. Der Begriff Weinpumpe ist eigentlich etwas irreführend, da das Produkt von der äußeren Gestaltung im eigentlichen Sinne mit einer Pumpe nichts gemeinsam hat.

Die Gestaltung erinnert viel eher an einen Korkenzieher, verfügt über ein rund zehn Zentimeter langes Rohr, an dem ein Griff befestigt ist, der für die notwendige Pumpbewegungen benötigt wird. Die mitgelieferten Gummistopfen müssen allerdings nach einer gewissen Zeit ausgetauscht werden. Darum haben die meisten Weinpumpen gleich zwei Stopfen mit dabei.

Wie funktioniert eine Weinpumpe?

Die Funktionsweise einer Weinpumpe ist recht einfach. Sie lässt sich auf folgende Art und Weise verwenden:

  • Zuerst wird der Gummistopfen, der später die Weinflasche verschließen soll, befeuchtet.
  • Anschließend setzt Du den Stopfen auf den Flaschenhals und verschließt diesen damit.
  • Nun wird die Weinpumpe auf den Stopfen gesetzt und mit dem Pumpen begonnen.
  • Nach rund 30 bis 40 Pumpbewegungen ist ein Großteil der Luft aus dem Flascheninneren herausgezogen worden.

Die Pumpbewegung wird so lange durchgeführt, bis ein Widerstand zu spüren ist. Um später die Flasche wieder zu öffnen und den edlen Tropfen zu genießen, wird einfach wieder über einen Knopf Sauerstoff in die Weinflasche eingefügt.

Durch den Einsatz einer Weinpumpe, bleibt der Wein länger genießbar.

Durch den Einsatz einer Weinpumpe, bleibt der Wein länger genießbar.

Wie lange hält eine geöffnete Flasche Wein, die mit einer Weinpumpe wieder verschlossen wurde?

In Bezug auf Weinpumpen gibt es viele Missverständnisse. Denn eine Weinpumpe macht den Wein nicht wirklich länger haltbar. Sie sorgt nur dafür, dass der Geschmack und das Aroma erhalten bleiben.

Daher gilt: Offene Weine sollten nicht zu lange aufbewahrt werden. Daran ändert auch eine Weinpumpe nichts!

Wenn Du die geöffnete Flasche Wein nicht am gleichen Tag austrinken möchtest, solltest Du sie nicht zurück in den Weinhalter stellen, sondern in den Kühlschrank. Dafür benötigst Du keinen Weinkühlschrank. Ein normaler Kühlschrank ist völlig ausreichend. Auch wenn Du zum Verschließen der Weinflasche eine Weinpumpe verwendet hast, haben verschiedene Weinsorten eine unterschiedlich lange Haltbarkeit, die sich folgendermaßen gestaltet:

  • Rotwein 1 bis 3 Tage
  • Roséwein 2 bis 4 Tage
  • Weißwein 3 bis 5 Tage
  • Schaumwein und Champagner sollte am gleichen Tag getrunken werden

Wie teuer ist eine Weinpumpe?

Weinpumpen bekommst Du in unterschiedlichen Preiskategorien. Allerdings sei gesagt, dass eine Weinpumpe nicht unbedingt teuer sein muss, sodass Du Dir auch ruhig eine günstigere Variante aussuchen kannst. Manuelle Vakuum-Weinpumpen findest Du bereits für rund 8 Euro. Möchtest Du hingegen hochwertige Qualität, die zudem durch eine besondere Optik überzeugt, findest Du solche Modelle im Preisrahmen von rund 20 bis 25 Euro.

Es gibt natürlich auch elektrische Weinpumpen. Sie bieten Dir den Vorteil, dass Du Dich nicht selbst mit dem lästigen und anstrengenden Pumpen beschäftigen musst. Sie arbeitet ganz automatisch und nimmt Dir die Arbeit ab. Allerdings sind elektrische Weinpumpen kostenintensiver, sodass Du für ein solches Modelle rund 40 Euro oder mehr zahlen musst.

Die Haltbarkeit eines mit der Weinpumpe verschlossenen Weins in Bezug auf den Geschmack ist von der Weinsorte und der Weinqualität abhängig. Probieren Sie es daher aus, sie werden bis zu einer Woche den vollen Genuss haben.

Wo kann ich eine Weinpumpe kaufen?

Weinpumpen findest Du mitunter in einem gut sortierten Supermarkt, in Kaufhäusern wie Galeria Kaufhof oder in Möbelhäusern, wo es eine große Haushaltswarenabteilung gibt und natürlich beim Weinhändler Deines Vertrauens, wo Du Deine edlen Tropfen kaufst. Im Handel vor Ort kannst Du Dich beraten lassen und Dir die verschiedenen Modelle genauer anschauen.

Meist ist die Auswahl doch eher auf bestimmte Produkte beschränkt. Wenn Du eine große Vielfalt an Weinpumpen wünschst, um genau das Modell zu finden, welches Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht, wirst Du im Internet garantiert fündig. Eine Vielzahl von Online-Shops bietet Dir ein breites Sortiment in verschiedenen Preisklassen. Du kannst in aller Ruhe aussuchen und die einzelnen Modelle miteinander vergleichen. Fündig wirst Du unter anderem in folgenden Online-Shops:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • WMF.de
  • deBijenkorf.de
  • Tischwelt.de
  • Vineshop24.de
  • Weinglaeser24.de
  • Torquato.de

Was sind die beliebtesten Marken?

Weinpumpen bekommst Du von unterschiedlichen Marken und namhaften Herstellern. Sie bieten Dir beste Qualität und Du kannst Dir sicher sein, dass Du lange Zubehör nachkaufen kannst. Die folgende Liste gibt Dir einen Einblick in die beliebtesten Marken, die das Herz eines jeden Weinliebhabers und Genießers höher schlagen lässt:

  • WMF
  • Fackelmann
  • Peugeot
  • Coravin
  • RornoVic
  • VacuVin
  • Westmark
  • Senahi
  • Blumtal
  • Ezbassics
  • Cheer Moda
  • Le Creuset

Ist eine Weinpumpe wirklich ein notwendiges und sinnvolles Produkt?

Eine Weinpumpe ist dann interessant, wenn Du eine Flasche Wein nicht komplett an einem Abend leerst, sondern erst zwei oder drei Tage später. Durch den eindringenden Sauerstoff verändern sich das Aroma und der Geschmack, sodass der Wein nicht mehr die geschmackliche Vielfalt und das Aroma vorweist. Der köstliche Tropfen schmeckt schal und abgestanden und lässt sich vielleicht noch beim Kochen verwenden.

Vorteile

  • Durch das luftdichte Verschließen der Weinflasche wird der Oxidationsprozess verhindert
  • Wein bleibt länger frisch und behält das Aroma
  • Einfache Anwendung
  • Passend für jede Weinflasche
  • Gute Weinpumpen gibt es bereits für einen günstigen Preis

Nachteile

  • Eher groß gestaltet
  • Je nach Modell gestaltet sich die Unterbringung von Weinflaschen im Kühlschrank schwierig
  • Nicht für junge Weine und Perlweine verwendbar

Übrigens! In wissenschaftliche Studien wurde belegt, dass Du die Gesundheit fördern kannst, wenn Du Wein in gut dosierten Mengen genießt. Trinkst Du ein Gläschen Wein nach einem stressigen, anstrengenden Arbeitstag, wird sich kein entspannender Effekt einstellen, weil Du ihn nicht in Ruhe und mit Gelassenheit genießt!

Welche Alternativen gibt es zu Weinpumpen?

Echte Alternativen zu einer Weinpumpe gibt es eigentlich nicht, gerade, wenn Du eine geöffnete Weinflasche ein paar Tage länger aufbewahren und nach dem Verschließen die Luft entziehen möchtest.

Hast Du allerdings vor, den Wein am nächsten Tag weiter zu trinken, brauchst Du nicht zwingend eine Vakuum Weinpumpe. Hat die Flasche des köstlichen Tropfens einen Schraubverschluss , kannst Du diesen einfach wieder zudrehen. Bei einem Natur- oder Kunststoffkorken stehst Du vor einer großen Herausforderung, um den Korken wieder in den Flaschenhals zu bekommen.

Naturkorken kannst Du eventuell mit einem speziellen Korkenzieher wieder in den Flaschenhals einfügen. Er besteht beispielsweise aus zwei gehärteten Stahlfedern, mit denen Du den Korken unversehrt aus dem Flaschenhals entfernen und wieder reinsetzen kannst. Wenn Du lieber die Weinflasche auf klassische Weise verschließt, findest Du beispielsweise einen speziellen Edelstahl Weinverschluss.

Lässt sich eine Weinpumpe für Champagner, Sekt und junge, spritzige Weine verwenden?

Für Champagner, Sekt und perlende Weine kannst Du die Weinpumpe nicht verwenden, da der Sprudel kein Vakuum mag. Das Hauptproblem ist die Kohlensäure, die sich sofort nach dem Öffnen der Flasche verflüchtigt. Deshalb hilft hierbei nur Druck. Es gibt spezielle Verschlüsse, mit denen Du sogar noch Luft in die Flasche pumpen kannst, damit ein entsprechender Druck entsteht, gerade wenn die Flasche nicht mehr ganz voll ist.

Übrigens: Bei kohlensäurehaltigen Schaumweinen spielt Oxidation keine große Rolle, da das Kohlendioxid schwerer als Luft ist und die Oberfläche des Schaumweins bedeckt.

Klarspüler: Test & Vergleich (08/2020) – 5 besten Klarspüler

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Klarspüler Test & Vergleich (08/2020). Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Klarspüler. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Weinpumpen passt am besten zu Dir?

Wenn Du Dir die vorgestellten Weinpumpen anschaust, wirst Du feststellen, dass sich diese im Design unterscheiden. Manche sind sehr futuristisch gestaltet und andere wiederum sehr schlicht und pragmatisch. Genauso findest Du Modellvarianten, die wie ein Flügel-Korkenzieher aussehen, wobei ihm der Mechanismus zum Entfernen des Korkens aus dem Flaschenhals fehlt.

Bevor Du die Kaufentscheidung triffst, solltest Du einige wichtige Kriterien beachten, damit die Weinpumpe Deinen Anforderungen und Wünschen entspricht. Denn die verschiedenen Modellvarianten haben ihre Vorzüge, die sich positiv auf die Verwendung auswirken. Es gibt aber auch Dinge, die sich durchaus als nachteilig herausstellen können. Unter den zahlreichen Modellen findest Du grundsätzlich zwei Varianten, eine die Du manuell bedienst und eine andere, die elektrisch funktioniert.

Was zeichnet eine manuelle Weinpumpe aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Weinpumpen im mittleren Preissegment sind oftmals manuell zu bedienen, funktionell und erfüllen ihren Zweck. Du bekommst die Vakuumpumpen mitunter mit vier Vakuumstopfen, die genauso wie ein Korken funktionieren und einfach in den Flaschenhals gesteckt werden. Wenn der Stopfen gut sitzt, wird die Weinpumpe mit dem unteren Ende über den Stopfen gestülpt.

Durch das manuelle Pumpen entfernst Du die Luft aus der Flasche und es wird ein Vakuum erzeugt. Ist dieser Zustand erreicht, verrät Dir die Weinpumpe das mit einem klickenden Geräusch. Die Stopfen sind aus Kunststoff hergestellt, lassen sich einfach reinigen, sind lebensmittelecht und geschmacksneutral, damit sich kein Gummigeschmack auf den Wein übertragen kann.

Vorteile

  • Einfach in der Handhabung
  • Wein behält sein Aroma und den Geschmack
  • Passt auf fast alle Weinflaschen
  • Einfach zu reinigen und zu pflegen

Nachteile

  • Durch manuelle Bedienung anstrengend in der Handhabung

Was zeichnet eine elektrische Weinpumpe aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Eine elektrische Weinpumpe besteht aus einer vollautomatischen Pumpe. Einen zusätzlichen Verschluss gibt es dabei nicht, da dieser bereits im Gerät integriert ist. Alles, was Du machen musst, ist die Pumpe auf dem Flaschenhals richtig zu positionieren. Der Rest funktioniert genauso wie bei einer manuellen Weinpumpe, nur dass Du hierbei keine zusätzlichen Handgriffe mehr durchführen musst. Die Besonderheit bei elektrischen Weinpumpen besteht darin, dass diese sich automatisch wieder aktivieren, wenn das Vakuum in der Flasche nachlässt. Zusätzlich haben sie ein Display integriert, das die aktuelle Weintemperatur anzeigt.

Vorteile

  • Einfach Handhabung ohne Anstrengung
  • Hält das Vakuum automatisch aufrecht
  • Verfügt über eine Weintemperaturanzeige

Nachteile

  • Nur für eine Weinflasche verwendbar

Einfache Weinpumpe in gehobener Ausführung als Set

Einige Modelle bekommst Du mit zusätzlichem Zubehör. Diese Weinpumpen sind meist eine Kombination aus Kunststoff und Edelstahl, wodurch sich eine elegante Optik präsentiert.  In den Sets sind meist mehrere Teile enthalten. So gibt es sie mit Korkenzieher, Dekantier Ausgießer, Weinbelüfter inklusive Weinpumpe und Verschluss. Viele Hersteller bieten die Sets in einer schönen dekorativen Verpackung. Sie wirken überaus hochwertig und optisch sehr ansprechend.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Weinpumpen miteinander vergleichen?

Das breitgefächerte Angebot und die vielen Design-Varianten machen es nicht einfach, die richtige Weinpumpe entsprechend der eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen zu finden. Neben einem stylischen Design zählen auch weitere Faktoren, die in Deine Kaufentscheidung einfließen und beachtet werden sollten. Um die verschiedenen Varianten zu vergleichen, solltest Du bei folgenden Kriterien genauer hinschauen, um das beste Modelle für Dich ausfindig zu machen.

  • Material
  • Formgebung
  • Manuell oder elektrisch
  • Extras und Zusatzfunktionen
Weil Wein aus einer Weinpumpe einfach länger genießbar bleibt, können auf Feiern auch mehrere Weinflaschen geöffnet werden, welche anschließend nicht ausgetrunken werden müssen.

Weil Wein aus einer Weinpumpe einfach länger genießbar bleibt, können auf Feiern auch mehrere Weinflaschen geöffnet werden, welche anschließend nicht ausgetrunken werden müssen.

Material

Weinpumpen findest Du aus unterschiedlichen Materialien und Materialkombinationen. Sie bestehen vielfach aus Kunststoff mit Aluminium kombiniert oder aus Edelstahl mit Kunststoff. Die hochwertigeren Varianten sind die Edelstahlmodelle.

Das verwendete Material ist formschön, verfügt über eine hohe Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit, ist geschmacksneutral, säureunempfindlich, lebensmittelecht und sehr einfach zu reinigen und pflegen.

Vom Gewicht her sind sie etwas schwerer als die Modelle aus Kunststoff. Wenn Du die Weinpumpe regelmäßig verwenden möchtest, solltest Du auf ein hochwertiges Material setzen. Denn damit bekommst Du ein Barzubehör, das Dir lange Freude bereiten wird.

Formgebung

Auch wenn die Weinpumpen im ersten Moment sehr ähnlich aussehen, zeigen sich in der Verwendung doch kleine feine Unterschiede, die sich auf der Formgebung begründen und dadurch die Handhabung beeinflussen. Gerade bei einer manuellen Weinpumpe ist es extrem wichtig, dass der Griff ergonomisch geformt ist. Durch diese spezielle Formgebung liegt er gut in der Hand und erleichtert das Pumpen, mit dem Du das Vakuum in der Flasche herstellst. Bei elektrischen Weinpumpen solltest Du darauf achten, dass sich diese einfach bedienen lassen.

Manuell oder elektrisch

Ob Du Dich für eine elektrische oder manuelle Weinpumpe entscheidest, ist abhängig davon, wie viele verschiedene Weine Du am Abend öffnen möchtest.

Hältst Du mit Freunden und Bekannten immer wieder eine Weinverköstigung ab, bei der die Flaschen nicht komplett geleert werden, lohnt sich eine elektrische Weinpumpe, um ohne große Anstrengung die verschiedenen Weine wieder zu verschließen.

Bei gelegentlichem Weingenuss zu besonderen Anlässen, ist eine manuelle Weinpumpe  durchaus ausreichend, um den Wein für einige Tage länger haltbar zu machen und den Oxidationsprozess zu stoppen.

View this post on Instagram

Bar Amigos® Vacuum Wine Stopper Purple Lila – Vakuumstopfen Weinverschluss #Weinpumpen #Wein #Wine Preserver Mit patentierter Technik Halten Sie Ihren Wein frisch für 7 Tage + Vakuumpumpsystem – Zufriedenheitsgarantie 3 Jahre Garantie Halt Ihren Wein frisch für mindestens 7 Tagen. Das patentierte Vakuumpumpsystem bewahrt den Geschmack Ihrem Lieblingswein. Perfekt für Leute die gerne mit #Weinkochen. Kann auch in Restaurants, Bars und bei Weinproben benutzt werden. Sie brachen niemals mehr Ihren teueren Wein im Waschbecken zu gießen. Besonders empfehlenswert für alle, die nicht eine ganze Flasche am Stück trinken Mit einem Druck auf den Knopf wird das Vakuumsiegel kreiert. Paßt auf die meisten Weinflaschen. Hergestellt aus Lebensmittelqualität ABS Kunststoff mit weicher Gummifertigung zum guten Griff. Hervorragende Qualität! Nur der #BarAmigos #Vakuumverschluss hat diese patentierte Technologie und hochwertige Fertigung. In die Dropdownliste finden Sie den Auswahl aus 12 erstaunlichen Farben in Einzelverpackung – etwas für jeden Geschmack. Während des ganzen Herstellungsgang werden alle "Bar Amigos Vacuum Wine Stopper" auf Qualität kontrolliert und geprüft. Dieses Produkt hat 3 Jahre Zufriedenheitsgarantie. Amazon de

A post shared by Gifts Tomorrow (@giftstomorrow) on

Extras

Wenn Du Dich dazu entscheidest, ein Set zu kaufen, bekommst Du zusätzliche Extras, die das Öffnen und Dekantieren eines edlen Tropfens zu einem stilvollen Erlebnis machen. Die einzelnen Elemente sind optisch aufeinander abgestimmt und ergeben einen ausdrucksstarken Look, mit dem Du zu jedem Anlass auf der sicheren Seite bist.

Sets können einen Korkenzieher oder ein Kellnermesser, einen Dekantier Ausgießer und einen Weinbelüfter enthalten. Worauf Du aber besonders großen Wert legen solltest, sind zusätzliche Gummistopfen, um gleich mehrere Weinflaschen verschließen zu können oder Ersatz griffbereit zu haben, wenn Du den Gummistopfen nach längerem Gebrauch austauschen möchtest.

Wissenswertes über Weinpumpen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Kann ich mit einer Weinpumpe auch Sekt- oder Champagnerflaschen wieder dicht verschließen?

Perlende Weine sind erfrischen und passen zu nahezu jeder Gelegenheit. Doch nicht immer gelingt es, die ganze Flasche Champagner, Sekt oder Prosecco zu leeren. Da Du den Korken der Flasche nicht wieder in den Hals der Flasche geschoben bekommst, stellt sich die Frage, wie Du dafür sorgen kannst, dass der prickelnde Geschmack bis zum nächsten oder übernächsten Tag erhalten bleibt.

Der Tipp mit dem Silberlöffel hält sich hartnäckig und funktioniert nur ganz selten, wenn die Flasche nach dem Öffnen und Ausschenken sofort wieder in den Kühlschrank gestellt wird. Der Metalllöffel sorgt nun dafür, dass Kälte schneller ins Flascheninnere gelangt. Gut gekühlte Flüssigkeit hält die Kohlensäure länger. Eine optimale Lösung ist das aber nicht. Eine Weinpumpe kannst Du aber auch nicht verwenden. Die perfekte Lösung für das Wiederverschließen von Sekt- und Champagnerflaschen ist ein Sektkonservator oder „Champagner Saver“.

Wein Saver, Screwpull, Vacu Vin und andere Hersteller haben Weinpumpen in unterschiedlichen Preiskategorien im Angebot. Die genannten Hersteller haben auch noch anderes sinnvolles Zubehör für den Aromaschutz ihres Weins im Angebot.

Quelle: http://www.lebouquet.org/weinpumpe-weinflaschen-luftdicht-verschliessen.html


Zweiteiliges System

Der etwas sperrige Name bezeichnet ein zweiteiliges System. Dabei wird der eigentliche Stopfen in den Flaschenhals gesteckt und der dazugehörige Klappmechanismus um die Wulst am Flaschenhals geklappt. Mit der dazugehörigen Pumpe wird anschließend Luft in die Flasche gepumpt, anstatt ein Vakuum zu erzeugen. Durch die eingefüllte Luft entsteht wieder ein Überdruck, wie er in Sekt- und Champagnerflaschen vorhanden ist.

Möchtest Du die Flasche am nächsten Tag wieder öffnen, drückst Du lediglich auf einen kleinen Knopf. Der Knopfdruck öffnet ein Ventil, damit die Luft entweichen und Du den Korken wieder entnehmen kannst. Das perlende Getränk bleibt damit über mehrere Tage genießbar und behält den prickelnden Charakter.

Kann ich die Gummistopfen immer wieder verwenden oder nehmen sie das Aroma des Weins an?

Bei guten Weinpumpen bestehen die Stopfen aus einem hochwertigen Gummimaterial. Die Zusammensetzung ist so gestaltet, dass der Kunststoff lebensmittelecht, säureunempfindlich und geschmacksneutral ist. Das bedeutet, dass der Kunststoff selbst nichts an den Wein abgeben kann, was den Geschmack beeinträchtigt. Gleichzeitig werden keine Geschmackstoffe des Weins angenommen. Nach einer Reinigung kannst Du den gleichen Gummistopfen, den Du zuvor in einer Rotweinflasche verwendet hast,in eine Weißweinflasche einfügen.

Was muss ich bei der Reinigung und Pflege der Weinpumpe beachten?

Die Weinpumpe selbst kannst Du ganz einfach mit einem feuchten Tuch abwischen, wenn sich Fingerabdrücke und andere Verschmutzungen darauf gebildet haben. Nach der Verwendung solltest Du die Gummistopfen unter fließendem Wasser abwaschen und Rückstände von Wein entfernen. Lasse sie anschließend an der Luft trocknen, bevor Du sie in eine Schublade oder Box legst.

Weinpumpe Test

Die besten Weinpumpen bieten unterschiedliche Aufsätze an, welche oftmals bereits im Lieferumfang enthalten sind,

Wie bekomme ich den Gummikorken in den Flaschenhals geschoben?

Das Einbringen des Gummikorkens in den Flaschenhals funktioniert am einfachsten, wenn Du ihn vorher befeuchtest. Damit gleitet er einfachen in den engen Hals. Achte aber darauf, dass er nicht zu nass ist, da sonst Wasser in den Wein tropfen kann, welches eventuell den Geschmack des edlen Tropfens verfälschen könnte.

Warum ist eine ergonomische Formgebung bei manuellen Weinpumpen wichtig?

Ganz einfach! Wenn der Griff der Weinpumpe eine ergonomische Form hat, passt der Griff besser in die Handfläche und erlaubt Dir eine einfachere Betätigung der Pumpe. Du brauchst Deine Hand nicht zu verdrehen und verhinderst gleichzeitig eine verkrampfte Haltung. Bedenke, dass Du vielfach den Griff 30 bis 40-mal bewegen musst, um ein Vakuum in der Flasche zu erzeugen. Das sollte so angenehm wie möglich vonstattengehen, ansonsten verlierst Du schnell die Lust daran, die Weinpumpe zum Verschließen von Weinflaschen zu verwenden.

Gelingt es der Weinpumpe allen Sauerstoff aus der Flasche zu ziehen?

Auch wenn Du eine Flasche mittels Sekt- oder Weinverschluss luftdicht verschließt, bleibt Luft in der Flasche zurück. Je weniger Wein noch in der Flasche ist, desto höher ist der Anteil an Luft. Gerade bei wenig Flüssigkeit verstärkt sich der Oxidationsprozess. Diesem kannst Du mit einer Weinpumpe entgegenwirken. Doch solltest Du auch das Wissen darum haben, dass nicht alle Luft aus der Flasche gezogen wird, sondern nur auf ein Minimum reduziert wird.

Gibt es von der Stiftung Warentest einen ausführlichen Test zu Weinpumpen?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keine Weinpumpen Test durchgeführt. Allerdings gibt es aus der Schweiz von K-Tipp einen Test, bei dem neun Weinverschlüsse getestet wurden, die sich in Technik, Preis und Wirkung sehr unterscheiden. Ein Blick auf die Testergebnisse ist sicherlich lohnenswert.

Zu den bestplatziertesten gehört der Vacu Vin, der die Weinalterung verlangsamt und den Du bereits für 20 Euro kaufen kannst. Wenn Dir dieser Test nicht genug Informationen zu Weinpumpen liefert, solltest Du Dir zu Deinem Wunschobjekt die Kundenmeinungen und Rezensionen in den Online-Shops durchlesen.

Sie stammen von Personen, die sich das jeweilige Modell bereits gekauft und ihn im praktischen Einsatz getestet haben. Dort erfährst Du, ob sich die Anschaffung des Produkts lohnt, Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht oder doch besser zu einer anderen Weinpumpe gegriffen werden sollte.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.lebouquet.org/weinpumpe-weinflaschen-luftdicht-verschliessen.html
  • https://urbanwines.de/weintipps/weinpumpe
  • https://www.die-hausbar.de/weinpumpe/
  • https://technikkram.net/2016/06/vacuum-weinverschluss

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/wein-rose-glas-gl%C3%A4ser-rosa-tisch-791133/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/person-frau-entspannung-alkohol-3893765/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/restaurant-menschen-flaschen-freunde-3938919/

Letzte Aktualisierung am 15.08.2020 um 19:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge