Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

WC-Bürste Test

WC-Bürste: Test & Vergleich (04/2021) der 5 besten Toilettenbürsten


Wir haben diesen Test & Vergleich (04/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 9. November 2020


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum WC-Bürste Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen WC-Bürsten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste WC-Bürste zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige WC-Bürste zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

WC-Bürsten sind die idealen Begleiter, um die Toilette von Verschmutzungen, Ablagerungen, Bakterien und Keimen zu befreien. Sie werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, wobei Kunststoff und Kunststoffborsten oder aber Silikon sowie TPR-Material (Thermoplastic Rubber) eingesetzt werden.
In der Regel bestehen die Stiele aus rostfreiem Edelstahl, das sich besonders leicht und einfach desinfizieren lässt. Ebenfalls gibt es WC-Bürstenstiele aus Kunststoff wie zum Beispiel Polypropylen, da dieses Material besonders stabil und pflegeleicht ist. Allerdings sind Kunststoffstiele weniger hygienisch als Modelle aus Edelstahl.
WC-Bürsten bekommst Du vielfach als Garnitur angeboten, wobei Du zwischen freistehenden Modellen oder WC-Bürsten mit Wandhalterung wählen kannst. Etliche Modelle sind mit zusätzlicher Bürste ausgestattet, damit Du auch perfekt unter den Rand der Toilettenschüssel kommst.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der WC-Bürsten

Platz 1: ASOBEAGE Toilettenbürste, WC-Bürste und Behälter

Der Kopf der Bürste ist aus TPR-Material gefertigt, verletzt nicht die Toilette und nimmt Schmutz auf. Die badezimmer klobürste trägt sich niemals ab und ändert ihre Form und behält die perfekte Reinigung bei. Das Innere der stabilem toilettenbürstenhalter ist mit einem schwimmenden Abfluss ausgelegt, und die versteckten Lüftungsschlitze ermöglichen es, dass das Wasser auf der Bürste schneller verdunsten kann und es wird nie schimmeln und schlechten Geruch abgeben. Beste Reinigungsergebnisse in einem Arbeitsgang. Gründliche Reinigung auch unter dem Toilettenrand. Rückstandsfrei! Nichts haftet an! Lange haltbar & flexible TPE-Borsten. Ergonomische WC Bürste für starke, tiefenwirksame Reinigung vom Abfluss bis unter den Rand. Sie erreichen schwer zugängliche Bereiche mit perfekten Reinigungsergebnissen. Sie können es an der Wand aufhängen, Ohne Bohren, Oder es einfach nur auf den Boden zu stellen.

Platz 2: Mack – WC Bürste aus hochwertigem Edelstahl

Die elegante WC Garnitur in klassischer, gerader Form, sorgt mit ihrem modernen Design nicht nur für einen Hingucker in Ihrem Badezimmer, sondern auch für eine hygienische Toilette. Das Bad Zubehör-Set besteht aus satiniertem Glas. Der Behälter und der Bürstengriff sind rostfrei und aus gebürstetem Edelstahl. Der Bürstenkopf hat strapazierfähige Borsten, welche eine zuverlässige Reinigung garantieren. Keine Lust auf Bohren? Die Klobürste ist freistehend und überzeugt durch das verstärkte Ende des Stiels mit ihrer Langlebigkeit. Mit dieser Toilettenbürste erhalten Sie einen zuverlässigen Helfer für die hygienische Reinigung Ihrer Toilette. In der Bestellung mitinbegriffen sind 2 weitere Bürstenköpfe. Weitere Ersatzbürsten können in unserem Shop nachbestellt werden.

Platz 3: Braoses WC Bürste mit Halter Silikon Toilettenbürste

Beton EU ist der einzige autorisierte Verkäufer. Wenn Sie von einem Verkäufer in der Volksrepublik China kaufen, erhalten Sie möglicherweise ein Produkt mit einer anderen Qualität, Erscheinungsbild, Verpackung usw. Überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt den Namen unseres Geschäfts (Beton EU). Wir können nicht für Qualitätsgarantien für nicht autorisierte Verkäufer mit Ausnahme von “Beton EU“ verantwortlich gemacht werden. Danke vielmals. Der Kopf der Bürste ist aus TPR-Material gefertigt, verletzt nicht die Toilette und nimmt Schmutz auf. Die klobürste trägt sich niemals ab und ändert ihre Form und behält die perfekte Reinigung bei. Das Innere der stabilem toilettenbürstenhalter ist mit einem schwimmenden Abfluss ausgelegt, und die versteckten Lüftungsschlitze ermöglichen es, dass das Wasser auf der Bürste schneller verdunsten kann und es wird nie schimmeln und schlechten Geruch abgeben.

Platz 4: Homemaxs WC Bürste, Edelstahl und Rost-beständig

Toiletten bürstenhalter aus Edelstahl 304, nicht rost oder gebrochen für eine lange Lebensdauer. Sie haben es verdient, diese hochwertige Edelstahl-Toilettenbürste mit Halter zu besitzen. Toilettenschüsselbürste Die Borsten sind lang und dicht, langlebig und stark, aber sanft zu Ihrer Toilette; helfen Ihnen, die toten Ecken, insbesondere den Rand, zu erreichen, reinigen Sie Ihre Toilette gründlich. Diese Toilettenschüsselbürste und Halter lässt Sie schmutziges Wasser vermeiden und hält Ihre Hand sauber, während Sie Ihre Toilette reinigen, mit einem Leitblech und 14,54 Zoll Griff, bequem für die tägliche Reinigung. Hält tropft , hat die Toilette Wäscher Halter eine große Aufgabe , die Ausbreitung von Schimmel & schädlichen Bakterien zu verhindern , ist es gut für Heide . Noch besser wäre es , hält es die Bürste enthalten und aus den Augen , sieht Auge – erfreulich.

Platz 5: KLINOO Premium 2er Set Toilettenbürste

Die Qualitäts WC-Bürste besteht aus rostfreiem und glänzendem Edelstahl sowie Kunststoff. Das solide Material macht sich schick in jedem Badezimmer und reinigt sicher. Der schwarze Bürstenkopf sorgt für eine zuverlässige Sauberkeit. Die Toilette bleibt hygienisch sauber ohne zu verkratzen. Der Bürstenkopf erreicht jeden Winkel und reinigt einfach ohne Druckaufwand. Die hochwertigen Toilettenbürsten sind extrem stabil und langlebig. Das klassisch moderne Design passt perfekt in jedes Badezimmer und Toilette. Elegantes KLINOO Design für jedes WC. Der stabile Bürstenstiel verfügt über eine praktische Länge von ca. 28 cm. Das 2er Set der Marke KLINOO in der praktischen Größe mit dem besten Benutzererlebnis für jedes Klo.

WC-Bürsten bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen WC-Bürste Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren WC-Bürsten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer WC-Bürste achten solltest

Wofür braucht man eine Toilettenbürste?

Das Badezimmer und speziell die Toilette sind Bereiche in Deiner Wohnung, denen Du besonders große Aufmerksamkeit schenken solltest, gerade wenn diese von mehreren Personen genutzt wird. Schnell kann beim Toilettengang etwas daneben gehen und nicht nur um, sondern auch in der Kloschüssel Spuren hinterlassen. Bei Verschmutzungen in der Toilette ist es meist nicht nur mit Spülen getan, um Anhaftungen zu beseitigen.

Das stille Örtchen ist ein Bereich, in dem sich Bakterien und Keime gerne festsetzen und rundum wohlfühlen. Das Wasser der Spülung hinterlässt Kalkspuren und im unteren Bereich kann sich schnell Urinstein festsetzen. Darum ist es wichtig, dass die Toilette regelmäßig und gründlich gereinigt wird. Ein idealer Begleiter ist dafür die WC-Bürste, da Du damit Verschmutzungen und Ablagerungen sehr gut beseitigen kannst.

Was ist eine WC-Bürste?

Auch wenn wenige Exemplare der Gattung WC-Bürste ein glückliches Leben führen, da sie als Ausstellungsstück beziehungsweise Demonstrationsobjekt im Verkaufsraum eines Badezimmerspezialisten dienen oder im Handwerk als Schleifhilfe zum Einsatz kommen, sind sie eigentlich dafür gedacht, Hinterlassenschaften in der Toilette zu beseitigen. Zur WC-Bürste gibt es eine nette Geschichte, die gebürtige Hamburger sicherlich kennen.  Sie handelt von der „Lütten Erna„, spielt im Hamburg des 19. Jahrhunderts und berichtet folgendes:

Als Erna und Heini nach der Hochzeit eine eigene Wohnung beziehen, bekommen sie zum Einzug von der Tante eine WC-Bürste geschenkt. Über diese nette Gabe freuen sich bei auch artig, so wie es sich gehört. Bei einem späteren Besuch kann die Tante die WC-Bürste nirgends entdecken. Also fragt sie, was damit passiert ist. Darauf antwortet Erna, dass ein solch neumodischer Kram zwar ganz nett ist, aber beide doch lieber weiterhin Toilettenpapier verwenden möchten.

Seit wann gibt es Toilettenbürsten?

Die Frage in Bezug auf die praktische Verwendung der WC-Bürste ist schon sehr alt, wie Du der Geschichte entnehmen kannst. Als Urahn der WC-Bürste beziehungsweise des Klobesens wird das Xylospongium gehandelt. Das griechische Wort bedeutet ins Deutsche übersetzt „Schwammholz“ und genauso war damals eine WC-Bürste gestaltet. Am Ende eines Holzstabes war ein Schwamm auf eine Art und Weise festgebunden, dass dieser einen runden, weichen Ball ergab.

Jahrhunderte haben sich Gelehrte darüber den Kopf zerbrochen, wie sich dieses bedeutsame Artefakt in der Praxis anwenden lässt. Denn die damaligen Nutzer fanden es nicht wichtig, über die praktische Verwendung schriftlich zu berichten, weil der Umgang so selbstverständlich war.

Daher galt lange die These von Wissenschaftlern, dass dieses Ding die gleiche Aufgabe erfüllte wie heute das Toilettenpapier. Dementsprechend wäre die Wasserrinne in öffentlichen Latrinen dafür gedacht gewesen, die Schwämme nach der Verwendung darin auszuwaschen. Zahlreiche Stoffstückchen im damaligen Kanalsystem lassen aber darauf schließen, dass Stoff als Toilettenpapier benutzt wurde und das Xylospongium zur Reinigung der Toilette diente.

Eine WC-Bürste solltest Du gelegentlich reinigen und ggf. austauschen.

Eine WC-Bürste solltest Du gelegentlich reinigen und ggf. austauschen.

Wie wird eine Klobürste richtig verwendet?

Um die WC-Bürste richtig zu verwenden, brauchst Du kein spezielles Modell, damit Du Anhaftungen, die beim Spülen in der Toilette zurückbleiben, sicher und ordentlich zu entfernen. Demnach kommt die Klobürste zum Einsatz, wenn nach ein- oder mehrmaligem Spülen noch Rückstände vorhanden sind. Wichtig ist, dass das verwendete Toilettenpapier und das verrichtete Geschäft bereits weggespült sind.

Erst dann kannst Du eventuelle Verschmutzungen erkennen und mit der WC-Bürste ihnen zu Leibe rücken. Der nächste, der die Toilette benutzt, findet ein sauberes, stilles Örtchen vor und wird es Dir danken. Denke daran, die Klobürste öfter mal zu desinfizieren und regelmäßig auszutauschen. Der Austausch sollte bestenfalls alle zwei Monate erfolgen, um in puncto Hygiene auf der sicheren Seite zu sein.

Sind stehende oder hängende WC-Bürsten-Garnituren besser?

Grundsätzlich ist eine Halterung, in der die WC-Bürste hängt besser als Modelle, wo die Klobürste einfach nur eingesetzt wird. Bei der hängenden Variante kann das Restwasser ungehindert abtropfen und die Borsten stehen nicht im Wasser. Damit vermeidest Du die Entstehung von Bakterien. Im Idealfall kannst  Du den Auffangbehälter herausnehmen. Damit wird die Reinigung deutlich erleichtert. Weniger zu empfehlen ist eine stehende Form mit Deckel. Dadurch kannst Du zwar unangenehme Gerüche eindämmen, doch die Haltbarkeit und hygienische Sauberkeit verkürzt sich.

Je nachdem, welche Toilettenschüssel bei Dir vorhanden ist, kann eine WC-Bürste mit Randreiniger sinnvoll sein. Die kleine zusätzliche Bürste kannst Du bequem unter den Rand schieben und dort Ablagerungen entfernen. So kannst Du selbst schwierigste Stellen in der Toilette gründlich reinigen. Eine effiziente WC-Bürste hat eine Länge von 37,5 Zentimeter und lässt sich durch einen ergonomisch geformten Griff einfach und gut verwenden.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten WC-Bürsten passt am besten zu Dir?

WC-Bürsten bekommst Du in vielen verschiedenen Macharten, sodass Du Dich genau für das Modell entscheiden kannst, welches Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Grundsätzlich unterschieden sich die Modelle in folgende Bauarten:

  • WC-Bürste mit Wurzelborsten
  • Toilettenbürste mit Kunststoffborsten
  • Klobürste mit Edelstahlstiel
  • WC-Bürste mit Silikonlamellen

Jedes Modell lässt sich sehr gut für die Reinigung der Toilette verwenden, bietet aber auch Vor- und Nachteile, die wir Dir nicht verheimlichen möchten.

In vielen Fällen bestehen Verschmutzungen wie gelbliche Verfärbungen an der Toilettenbürste auch aus erhärtetem Kalk. Dieser lässt sich optimal mit Essigreiniger entfernen. Füllen Sie den Essig in das Behältnis und lassen Sie die Toilettenbürste auch hier für längere Zeit (mehrere Stunden) einweichen. Die Verschmutzung sollte sich in dieser Zeit von alleine lösen. Im nächsten Schritt wird die Bürste unter laufendem Wasser ausgespült. Bedenken Sie bei dieser Variante den Essiggeruch und überlegen Sie sich, ob Sie diesen als störend empfinden.


Was sind die Besonderheiten einer WC-Bürste mit Wurzelborsten und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Bevor Kunststoff erfunden wurde, bestanden die Borsten von Bürsten aus feinem Wurzelholz. Dieses wurde in feinen Büscheln durch den WC-Bürstenstiel getrieben und hat sich nach außen hin gespreizt. Heute werden Wurzelbürsten in der Küche für das Reinigen von Wurzeln und Kartoffeln verwendet.

Früher war die Bezeichnung ein Hinweis auf das verwendete Material. Tierborsten sind zu weich für den Sanitärbereich. Heute, unter Berücksichtigung des Umweltschutzes, findest Du wieder WC-Bürsten mit Holzgriff und Wurzelborsten, da diese natürlichen Materialien die Umwelt nicht belasten und aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen.

Vorteile

  • Natürliche Materialien
  • Umweltfreundlich
  • Hygienisch

Nachteile

  • Kurzlebig
  • Teuer in der Anschaffung

Was sind die Besonderheiten einer WC-Bürste mit Kunststoffborsten und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Die preisgünstigste Ausführung von WC-Bürsten sind Modelle aus Kunststoff mit Kunststoffborsten. Du findest sie in Supermärkten bei Gummihandschuhen und Schwämmen und so für wenig Geld die Klobürste im WC austauschen. Die Kunststoffborsten sind recht hart und können Schäden an der Oberfläche der Toilette hinterlassen. Außerdem setzen sich einfacher Toilettenpapierreste oder Verschmutzungen fest, was äußerst unappetitlich ist. Auch wenn Du die Kunststoff-WC-Bürste in vielen verschiedenen Farben und Formen bekommst, scheint sich mittlerweile der Trend in Richtung hygienische WC-Bürsten zu bewegen.

Vorteile

  • Sehr günstig
  • Große Auswahl
  • Gute Ergebnisse

Nachteile

  • Umweltbelastend

Was sind die Besonderheiten einer WC-Bürste mit Edelstahlstiel und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Eine WC-Bürste aus Edelstahl besteht natürlich nicht vollumfänglich aus dem Material. Dieses kommt für den Bürstengriff und die Halterung zum Einsatz. Edelstahl ist sehr robust, besonders hygienisch, rostet nicht und sieht darüber hinaus auch noch richtig edel aus. Beim Bürstenkopf stehen Kunststoffbürsten oder Silikonlamellen zur Auswahl, um die Toilette ordentlich zu reinigen.

Vorteile

  • Schickes Design
  • Robust
  • Stabil
  • Rostfrei
  • Hygienisch

Nachteile

  • Teuer in der Anschaffung

Was sind die Besonderheiten einer WC-Bürste mit Silikonlamellen und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Du kennst garantiert den appetitvernichtenden Anblick einer geschundenen WC-Bürste. Leider stellt sich dieser Anblick bei herkömmlichen Borsten schon nach kurzer Zeit ein, sodass die Klobürste durch eine neue ausgetauscht werden muss. Findige Hersteller haben sich daher etwas ganz Besonderes ausgedacht und die Kunststoffborsten durch Silikonlamellen ersetzt.

Das weiche Silikon ist strahlenförmig in Lamellen am Ende des Stiels angeordnet und kann so Verschmutzungen in der Toilette sicher entfernen. Dank großer Zwischenräume bleibt kein Klopapier darin hängen und Schmutz lässt sich einfach abspülen. Durch eine einfache und hygienische Reinigung muss sie seltener ausgetauscht werden und sieht nach einer häufigen Verwendung immer noch gut aus.

Vorteile

  • Bleibt nichts hängen
  • Robust
  • Langlebig
  • Widerstandsfähig
  • Hygienisch
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Teuer in der Anschaffung
  • Keine große Auswahl

Eine besondere WC-Bürste mit Lotuseffekt

Das sogenannte „WC-Wunder“ bietet noch weniger Angriffsfläche für Verschmutzungen, da die WC-Bürste im vorderen Teil aus silberbeschichtetem Silikon besteht. Gemäß dem Hersteller soll an der Wunderwaffe nicht einmal Wasser haften bleiben. Vorne ist dieses Modell mit einem dreieckig geformten Stück Silikon ausgestattet, mit dem Du selbst in die kleinsten Ecken und Winkel der Toilette kommen kannst. So kannst Du die WC-Bürste gut um jede Kurve führen und brauchst auch nicht den Beckenrand zu berühren.

Diese stylische WC-Bürste bekommst Du vergleichsweise zu einem humanen Preis. Von der Optik her kann sie mit jeder teuren Design-WC-Bürste mithalten und ist dabei super hygienisch. Wenn Du bereit dazu bist, Dich auf eine neue Generation von WC-Bürsten einzulassen, bist Du mit dem „WC-Wunder“ sicherlich bestens bedient.

Klobürstenhalterung zum Feststecken oder Einhängen der Klobürste?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die WC-Bürste bei Nichtgebrauch aufzubewahren. So kannst Du die Klobürsten-Garnitur genau in der Stilrichtung Deiner Badezimmereinrichtung wählen und auf Deinen Geschmack abstimmen. Bei aller gestalterischen und optischen Vielfalt lässt sich die Technik für die Aufbewahrung  der WC-Bürste grob in zwei Arten unterscheiden, die nicht nur freistehend, sondern auch zur Montage an der Wand erhältlich sind. Die Wandmontage legt allerdings dauerhaft den Standort und die Nutzerhändigkeit fest. Dafür steht neben der Toilette nichts auf dem Boden herum, da diese Bauart quasi freischwebend ist.

Standvarianten kannst Du ganz individuell aufstellen und überall platzieren. Allerdings steht ein solches Modell schnell einer barrierefreien Badreinigung im Wege. Bei einem geschlossenen Behälter für die WC-Bürste ist der Bürstenkopf komplett bedeckt, weil dieser in einem Gefäß steckt. Durch ablaufendes Wasser, welches am Boden gesammelt wird, können Gerüche entstehen, was den integrierten Deckel ein wenig rechtfertigt. Dieses System wird bei weiblichen Reinigungskräften hinter vorgehaltener Hand als Männererfindung bezeichnet. Wer schon einmal einen solchen Behälter gereinigt hat, weiß genau, wie ekelig das sein kann.

Behälter der nach oben offen ist

Aber auch ein Behälter, der nach oben offen ist, ist an Unappetitlichkeit kaum zu  übertreffen. Am sinnvollsten ist es, wenn die nasse Bürste aufgehängt wird. Dadurch kann die Flüssigkeit abtropfen und die Borsten gut trocknen. Darum sind zahlreiche WC-Bürstenhalter so konzipiert. Durch einen Deckel am Stiel wird die WC-Bürste schweben im Halter aufgehängt. Du findest solche WC-Bürsten-Halter in einer schicken Zylinderform oder als hübsche Tierfigur. Besonders elegant sehen Modelle aus rostfreiem Edelstahl aus. Bei den meisten Modellen kannst Du die Auffangschale entnehmen und einfach reinigen.

Kapselhalter Test

Kapselhalter Test & Vergleich (04/2021): Die 5 besten Kapselhalter

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kapselhalter Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kapselhalter. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen WC-Bürsten miteinander vergleichen?

Bei der großen Auswahl an WC-Bürsten fällt es mitunter schwer, das richtige Modell zu finden, welches genau Deinen Wünschen und Ansprüchen entspricht. Zudem gibt es halt auch unterschiedliche Materialien, die ein Vergleichen und Bewerten fast unmöglich machen. Schnell stellt sich die Annahme ein, dass die beste Toilettenbürste die billigste ist, weil diese nicht viel kostet und kein großes Loch ins Budget reißt, wenn sie ausgetauscht wird. Das ist aber nicht immer der Fall, da es einige Dinge gibt, die Du beim Kauf der WC-Bürste beachten solltest. Anhand folgender Punkte kannst Du WC-Bürsten bewerten und das beste Modell für Deine Anforderungen finden:

  • Haltbarkeit
  • Borsten
  • Griff
  • Preis-Leistungsverhältnis

Haltbarkeit

Bei einer WC-Bürste ist die Haltbarkeit ein wichtiges Thema. Was nutzt Dir ein Modell, dass Du nach ein paar Verwendungen bereits austauschen musst, weil die Borsten verfilzt oder der Griff verbogen und nicht mehr in Ordnung ist. Darum solltest Du eine Klobürste wählen, die den Belastungen der Reinigung standhält. Wähle eine Variante, die stark genug ist. Die WC-Bürste sollte einen stabil Kunststoff- oder bestenfalls Edelstahlgriff haben, der nicht direkt bei der ersten Verwendung verbiegt oder sogar bricht.

Eine praktische WC-Bürste gehört in jedes saubere Badezimmer.

Eine praktische WC-Bürste gehört in jedes saubere Badezimmer.

Borsten

Die Borsten spielen bei einer WC-Bürste eine wichtige Rolle. Eine ordentliche Klobürste hat robuste Kunststoffborsten oder Silikonlamellen, die fest mit der Unterseite des Stiels verbunden sind. Meide Bürsten, bei denen sich die Borsten in einem Drahtgeflecht befinden. Einerseits können sie sich schnell lösen und andererseits können durch den Draht Kratzer in der Keramik entstehen. Diese Klobürsten sind gute Nistplätze für Keime und Bakterien. Außerdem gehen solche Modelle viel schneller kaputt und müssen durch eine neue WC-Bürste ersetzt werden.

Griff

Schaue außerdem, dass der Abstand zwischen Borsten und Handgriff groß genug ist. Die WC-Bürste sollte mindestens eine Länge von 37,5 Zentimeter aufweisen. Eigentlich ist eine gute Länge bei einer Klobürste essentiell. Doch Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie viele  Menschen zu einem zu kurzen Modell greifen und sich anschließend wundern, warum die Hände bei der Toilettenreinigung nass werden. Wähle daher eine Toilettenbürste mit ausreichend langem Griff und bestenfalls mit  Spritzschutz.

Preis-Leistungsverhältnis

Natürlich kannst Du zu einer Designer-Klobürste greifen oder aber ein preisgünstigeres Modell wählen. Die Frage, die Du Dir auf jeden Fall stellen solltest, betrifft die Tauglichkeit. Was bringt Dir ein schickes Teil für die Toilettenreinigung, was Du wegen mangelnder Qualität nach kürzester Zeit austauschen musst. Nicht immer wo Design draufsteht, ist auch hochwertige Qualität enthalten. Die effektivsten und beliebtesten WC-Bürsten sind Acryl-Toilettenbürsten und Metall-WC-Bürsten.

Acryl ist ein stabiles Material für den Griff. Zur Ausstattung gehören robuste Borsten, wodurch eine solche Klobürste für die meisten Haushalte ideal ist. Preislich liegen sie im mittleren Segment. In Bezug auf die Funktionalität unterscheidet sich die Edelstahl-WC-Bürste nicht von der Acryl-Variante. Das Edelstahl wird aber oftmals als eleganter und stylischer empfunden. In der Regel halten sie lange und lassen sich einfach reinigen.

Was kostet eine WC-Bürste?

WC-Bürsten bekommst Du in unterschiedlichen Macharten und sogar wahre Designerstücke, wodurch natürlich auch der Preis bestimmt wird. Zusätzlich haben die verwendeten Materialen Einfluss auf die Preisgestaltung. Preisgünstige Varianten mit Kunststoffborsten bekommst Du je nach Machart für unter 10 Euro. Hast Du bereits einen Toilettenbürstenhalter und brauchst nur eine neue WC-Bürste, findest Du Modelle im Preisbereich von rund 50 Cent bis hin zu 30 Euro.

Ausschlaggebend sind dabei die verwendeten Materialien. WC-Bürsten mit WC-Bürstengarnitur und Silikonborsten liegen zwischen rund 13 und 50 Euro. Für welches Modell Du Dich letztendlich entscheidest, hängt davon ab, wie viel Wert Du auf ein ausgefallenes Design und einen speziellen Bürstenkopf legst. Grundsätzlich erfüllen alle Klobürsten ihren Zweck, die einen besser, die anderen nicht ganz so gut. Möchtest Du gleichzeitig die Keramik schützen, lohnt sich die Verwendung von einer WC-Bürste mit Silikonlamellen.

WC-Bürste Test

Mit einer guten WC-Bürste, reinigst Du schnell und einfach jedes WC.

Wo kannst Du eine WC-Bürste kaufen?

Du hast gleich mehrere Optionen, um eine WC-Bürste zu kaufen. Wenn Du den Einzelhandel vor Ort unterstützen möchtest, sollte der erste Weg in Baumärkte wie Obi oder Bauhaus, Kaufhäuser oder Discounter wie Aldi, Lidl & Co. sein, wenn diese wieder ein Angebot zu Badezimmerausstattung haben. Ebenfalls kannst Du bei einem Fachgeschäft für Badezimmerausstattung vorbeischauen und Dir das passende Modell aussuchen.

Ebenso haben Ein-Euro-Läden WC-Bürsten immer wieder im Angebot. Je nachdem, welchen Einzelhändler Du aufsuchst, bekommst Du nicht nur ein kleines, schönes Sortiment, sondern gleichzeitig auch noch eine fachgerechte Beratung. Der Einzelhändler vor Ort ist mitunter recht teuer, da er anfallende Kosten wie Ladenmiete, Personal- und Lagerkosten auf das Produktsortiment umlegt.

Komfortabler einkaufen und in einer größeren Auswahl stöbern

Komfortabler einkaufen und in einer größeren Auswahl stöbern kannst Du im Internet. Viele verschiedene Online-Shops bieten Dir WC-Bürsten von einfach bis hin zu wahren Designobjekten für Dein Badezimmer oder die Gästetoilette an. Du kannst in aller Ruhe und jederzeit vom Sofa aus nach dem passenden Modell schauen, da Online-Shops 365 Tage im Jahr rund um die Uhr geöffnet haben. Anhand der Produktbeschreibungen kannst Du die einzelnen Modelle miteinander vergleichen sowie Vor- und Nachteile herausfinden.

Hast Du das passende Produkt gefunden, gelingt der Kauf im Handumdrehen. Dafür gibt es eine einfache Bestellabwicklung und unterschiedliche Zahlungsmethoden. Wenige Tage später bekommst Du die WC-Bürste direkt zu Dir nach Hause geliefert und brauchst Dich selbst um nichts mehr zu kümmern. Außerdem kannst Du vom Umtauschrecht Gebrauch machen, wenn Dir das ausgesuchte Modell doch nicht gefällt. Nach Rücksendung bekommst Du den Kaufpreis in voller Höhe zurückerstattet. Folgende Shops bieten Dir eine schöne Auswahl:

  • Amazon.de
  • Wenko.de
  • Zoro.de
  • Proficleanshop.de
  • Hse24.de
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wissenswertes über WC-Bürsten – Expertenmeinungen und Rechtliches

Gibt es von der Stiftung Warentest einen Testbericht zu WC-Bürsten?

Zu unterschiedlichen Produkten führt die Stiftung Warentest regelmäßig Test durch, um Verbrauchern eine guten Überblick zu geben, wie sich Verbrauchsgüter, Elektrogeräte und weitere Produkte im täglichen Gebrauch bewährt haben. Dafür werden die Produkte nach strengen Kriterien begutachtet und auf Herz und Nieren geprüft. Dazu gehören eine Inaugenscheinnahme der Verarbeitungsqualität und gerade bei Gebrauchsgegenständen ein ausführlicher Belastungstest. Es wird auch ein Blick darauf geworfen, ob eventuell Schadstoffe enthalten sind.

Zu WC-Bürsten hat das renommierte Prüflabor noch keinen ausführlichen Test durchgeführt. Dafür gibt es aber einen Testbericht zu WC-Reinigern, den Du in der Ausgabe 03/2014 nach dem Freischalten einsehen kannst. Bei der Toilettenreinigung führt nach Expertenmeinungen kein Weg an WC-Reiniger und einer WC-Bürste vorbei. Wer die Toilette richtig sauber halten möchte, muss dafür keine Unsummen investieren. Die besten Reinigungsmittel aus dem Testbericht der Stiftung Warentest sind billige Discounterprodukte, wo ein Liter jeweils 75 Cent kostet. Sie schonen nicht nur das Portemonnaie, sondern gleichzeitig die Umwelt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Markenprodukte

Markenprodukte sind teurer, bringen aber keine bessere Reinigungsleistung, wie der Test gezeigt hat. Im Prüflabor und im Praxistest haben die Experten 16 saure Flüssig-WC-Reiniger genauer untersucht. Zum Vergleich wurden auch zwei Pulverreiniger, zwei WC-Tabs und ein Reinigungsspray getestet. Das Rennen machten dabei die gelartigen Flüssigreiniger. Hierbei gab es aber auch Unterschiede in der Reinigungsleistung und Effizienz. Die wirksamsten WC-Reiniger entfernten dreimal so viel Kalk.

Ebenfalls untersuchten die Experten neben dem Entfernen von Kalk und Ablagerungen das Haft- und Benetzungsverhalten. Damit ist gemeint, ob das Gel auch an steilen Klowänden haften bleibt und eine gute Wirkung erzielt. Außerdem wurde nach der Handhabung und Umweltverträglichkeit geschaut. Zehn Produkte erhielten das Qualitätsurteil „gut“, dreimal gab es „befriedigend“ und dreimal „ausreichend„. Nur Chemie reicht für eine ordentliche Reinigung der Toilette nicht aus. Darüber sind sich die Experten von Stiftung Warentest einig. Darum sollten Schmutz und Anhaftungen sofort mit der WC-Bürste beseitigt werden.

Sie empfehlen Klobürsten mit seitlicher Spezialbürste, dessen Borsten unter den Rand der Schüssel geführt werden und dort Ablagerungen beseitigen können. Das Fazit der Experten lautet daher: Wer öfter die WC-Bürste verwendet, braucht seltener und deutlich weniger WC-Reiniger zur Unterstützung. Auch wenn starke Verschmutzungen vorhanden sind, ist nicht immer eine höhere Dosis Reinigungsmittel erforderlich. Oft reicht es, wenn Du den WC-Reiniger länger einwirken lässt.

Gibt es EU-Richtlinien, Anordnungen und Normen zu WC-Bürsten?

EU-Richtlinien, Rechtsvorschriften, Normen und Anordnungen gibt es mittlerweile für viele unterschiedliche Produkte. Sie sorgen dafür, dass nur Waren auf dem europäischen Binnenmarkt verkauft werden dürfen, die den Anforderungen an Sicherheit und Gesundheitsschutz entsprechen. Damit stellt die Europäische Union sicher, dass keine schädlichen Inhaltsstoffe vorhanden sind und die Produkte keine Verletzungen hervorrufen können. Darum werden viele Produkte anhand der festgelegten Standards überprüft, bevor sie auf dem europäischen Binnenmarkt gekauft werden dürfen.

Die EU-Richtlinien und Anordnungen beziehen sich nicht immer auf ein spezielles Produkt. Sie sind eher allgemein gehalten oder beziehen sich auf spezielle Materialien, aus denen Gegenstände für den täglichen Gebrauch hergestellt sind. Die EU-Richtlinien und Anordnungen legen dabei Mindeststandards fest. Zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit der Verbraucher dienen die EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG, in denen die Mindeststandards festgelegt sind, die ein Produkt erfüllen muss. Nicht für alle Produkte gibt es spezifische Anordnungen, Normen und Richtlinie. Sie fallen unter die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien, wozu auch eine WC-Bürste gehört.

Produktsicherheitsgesetz

Ebenso gibt es das Produktsicherheitsgesetz, in dem Du im Abschnitt 5 auch das GS-Zeichen findest, das sich seit vielen Jahren in Deutschland bewährt hat. Dieses erhalten nur Produkte, die von unabhängigen Prüfinstitutionen auf ihre Sicherheit hin geprüft wurden. Eine weitere Kennzeichnung stellt das CE-Zeichen dar. Die CE-Kennzeichnung (Communautés Européennes) dient der Bestätigung, dass ein spezielles Produkt den Anforderungen der zutreffenden EU-Richtlinien entspricht. Wichtig ist aber das Wissen darum, dass die CE-Kennzeichnung nicht von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle vergeben wird.

Dementsprechend ist es kein Prüfsiegel im Sinne des GS-Zeichens. In der EU-Richtlinie 93/68/EWG kannst Du die Regelungen zur CE-Kennzeichnung nachlesen. Bei einer WC-Bürste aus Europa kannst Du Dir sicher sein, dass es sich bei dem praktischen Helfer um ein Produkt handelt, dass den Anordnungen und EU-Richtlinien entspricht. Das bedeutet, dass bei der Verarbeitungsqualität und Ergonomie genau hingeschaut wurde, um Unfälle sowie Verletzungen zu vermeiden.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.badmoebel-markenshop.de/blog/wc-buerste-reinigen-die-5-wirkungsvollsten-tipps/
  • https://dawelba.de/blog/wc-buerste-reinigen-4-einfache-tricks
  • https://www.myhomebook.de/basics/klobuerste-reinigen

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/person-dreckig-gelb-pinsel-4239088/
  • https://pixabay.com/photos/toilet-brush-hygiene-bad-clinic-243459/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/person-hand-dreckig-gelb-4239074/





Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 um 21:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge