Skip to main content
Wasserkanister

Wasserkanister Test & Vergleich (12/2019): die 5 besten Wasserkanister

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Wasserkanister Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Wasserkanister. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich am besten geeigneten Wasserkanister zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Wasserkanister zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Gerade für das Camping, das Outdoortrecking oder auch im Wohnwagen werden Wasserkanister benötigt.
Wasserkanister dienen dazu, dass du Wasser lagern kannst. Sie sind nicht für scharfe Putzmittel, Benzin oder ähnliches gedacht.
Wasserkanister kannst du als faltbare oder feste Version kaufen. Zudem sind sie in verschiedenen Größen erhältlich.

Unsere Kaufempfehlung für Wasserkanister

1. Hünersdorff Weithalskanister

hünersdorff Weithalskanister / Abklärkanister / Mehrzweckkanister mit großer Öffnung zur...
42 Bewertungen
hünersdorff Weithalskanister / Abklärkanister / Mehrzweckkanister mit großer Öffnung zur...
  • Bruchsicherer Kanister aus Polyethylen (HD-PE) mit sehr großer Einfüllöffnung,...

Der bruchsichere hünersdorff Kanister mit einer sehr großen Öffnung (Innen-Durchmesser: 88 mm) ermöglicht ein müheloses Befüllen, Entleeren und Reinigen, wodurch er sich sehr gut als Abklärkanister eignet. Die professionelle Ausführung eignet sich jedoch für vielseitige Anwendungsbereiche, bspw. als Wasser- oder Lebensmittelkanister für Camping und Garten.

Einschätzung der Redaktion

Diesen Wasserkanister kannst du in verschiedenen Größen erwerben. Wenn du möchtest, suche dir einen Kanister mit einem Fassungsvermögen von 5, 10, 22 oder 31 Litern aus. Das bruchsichere Produkt hat eine Halsweite von 8,8 cm und lässt sich deshalb einfach säubern, entleeren und befüllen.

Wenn du möchtest, kannst du Eckventile und Ablasshähne kaufen, um den Kanister zu optimieren. Dieser ist übrigens beständig gegen Säuren, Öle, Laugen und Fette. Ebenso verfügt der Wasserkanister über einen UV-Schutz, sodass dein Wasser länger haltbar ist.

2. Normani Faltbarer Wasserkanister

Keine Produkte gefunden.

Der Faltkanister aus Polyethylen ist gefaltet extrem klein verstaubar. Mit 5, 10 oder 15 Litern Volumen.

Einschätzung der Redaktion

Du kannst diesen Kanister in den Größen 5, 10, 15 und 20 Litern kaufen. Das leichte Gewicht und die Faltbarkeit machen das Produkt zum praktischen Begleiter. Aufgrund des UV-Schutzes kannst du den Kanister auch im Outdoorbereich einsetzen.

Dank der großen Öffnung kannst du den Kanister einfach befüllen. Beim Transport ist der Tragegriff praktisch, denn so hältst du den Wasserkanister sicher. Am Kanister befindet sich ein Ventil, das zum Regulieren des Wasserstroms dient. Das Produkt ist säurebeständig, geschmacksneutral und lebensmittelecht.

3. Pearl Getränkespender

Angebot
PEARL Wasserspender: Faltbares Fässchen, Auslaufhahn, Ständer, 3,5 Liter, blau/transparent...
53 Bewertungen
PEARL Wasserspender: Faltbares Fässchen, Auslaufhahn, Ständer, 3,5 Liter, blau/transparent...
  • Flexibles Fassungsvermögen • Einfache Handhabung • Bequemer Transport dank Tragegriff...

Damit wird jeder Durst gelöscht: Das praktische Fässchen eignet sich dank 3,5 Liter Fassungsvermögen ideal für deine nächste Party, den Camping-Urlaub oder ein Picknick mit der ganzen Familie. Einfach zu befüllen: Deckel abschrauben, die stabile Seitenwand auseinander falten, Getränk und vielleicht auch Eiswürfel einfüllen, Deckel wieder aufsetzen.

Einschätzung der Redaktion

Das Fass mit einem Fassungsvermögen von 3,6 Litern ist faltbar und besitzt einen integrierten Auslaufhahn und Ständer. Aufgrund des Tragegriffs erleichterst du den Transport des Spenders.

Für das Camping, Picknick und Partys ist der Kanister ideal. Du kannst diesen übrigens auch mit Tee oder Kaffee befüllen.

4. ElifeAcc Faltbare Wasser-kanister faltbar Wassertank mit Zapfhahn(ohne BPA)

Angebot
ElifeAcc Fasserkanister Faltbar Tragbar Faltbarer Wassertank mit Zapfhahnfür Wandern Camping...
2 Bewertungen

Einfach zu bedienen: klein,tragbar, faltbares Design, bequem für die Lagerung, geeignet für Picknick im Freien, Campingausrüstung, Outdoor-Survival-Ausrüstung, Wasserspeicher für Familie.

Platz : Todaytop 15L 20L Tragbarer Wasserkanister mit Deckel Zapfen

PC-Qualität in Lebensmittelqualität, für Außen- oder Familien-Trinkwasser, frisches Trinkwasser und Thermalwasser überall. Hitzebeständigkeit, Schlagfestigkeit, nicht leicht verformbar, Zähigkeit, großer Schraubverschluss mit Griff, einfach zu tragen.

Wasserkanister bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Wasserkanister Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Wasserkanistern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Wasserkanisters achten solltest

Warum braucht man einen Wasserkanister?

Ein Wasserkanister ist für verschiedene Zwecke einsetzbar. In der Regel wird er jedoch zur Speicherung von Wasser genutzt. Flüssigkeiten wie Wein eignen sich auch zum Befüllen des Gefäßes. Achte jedoch darauf, dass du keine ätzende Flüssigkeit verwendest.

„Eigentlich ist der Wasserkanister zur Speicherung von Wasser gedacht. Für Putzmittel oder Benzin gibt es spezielle Kanister aus anderen Materialien.“

Wenn du campen gehst, kannst du den Wasserkanister dazu verwenden dir einen Kaffee herzustellen. Auch ein Thermobecher kann in diesem Fall praktisch sein. In der Regel wird ein Wasserkanister für diese Zwecke verwendet:

  • Zubehör in Garten und Küche
  • Abwasserkanister
  • Speicher in Wohnmobilen
  • Speicher beim Campen
Wasserkanister Trinkwasser

Der Wasserkanister ist beim Campen praktisch, denn dieser stellt die Versorgung mit Flüssigkeiten sicher.

Hast du gewusst, dass der Kanister seinen Ursprung von der Wehrmacht hat? Im Jahr 1936 wurde dieser Kanister aus Blech hergestellt und hatte ein Fassungsvermögen von 20 Litern. Die alten Wasserkanister sind heute Sammlerstücke.

Wie viel darf ein Wasserkanister kosten?

Der Preis eines Kanisters hängt von dessen Volumen ab. Wählst du einen 10 Liter Kanister, gibt es diesen für 10 bis 20 Euro. Benötigst du einen Kanister mit 20 Litern Fassungsvermögen, kostet dieser mindestens 20 Euro.

Alle genannten Preise gelten für einen Plastikkanister. Suchst du dir einen Kanister aus Stahl oder einem anderen Material aus, gibt es diesen ab 30 Euro. Faltbare Produkte sind bereits ab fünf Euro erhältlich.

ArtKosten
Wasserkanister 10l10 bis 20 Euro
Wasserkanister 20l20 bis 30 Euro
Stahlkanisterab 30 Euro
Faltbarer Kanister5 bis 10 Euro

Wo bekommt man einen Wasserkanister zu kaufen?

Du kannst deinen Kanister in einem Baumarkt kaufen. Ebenso gibt es das Produkt bei Wohnmobilhändlern oder Campingausrüstern. Auch im Internet kannst du einen Wasserkanister kaufen. Dabei hast du bei diesen Shops die größte Auswahl:

  • Hornbach
  • Bauhaus
  • Obi
  • Amazon

Die Kanister, die du bei uns findest, sind mit einem passenden Link versehen. So findest du sofort einen Wasserkanister und musst nicht suchen.

Du findest Wasserkanister in unterschiedlichen Materialien und Größen nahezu überall.

Gibt es Alternativen zu einem Wasserkanister?

Mit einem Kanister kannst du Wasser speichern. Deshalb benötigst du eine Alternative, die wasserfest ist. Du kannst im Video sehen, dass Packsäcke eine gute Alternative für die Wasserkanister sind. Manchmal findest du diese Säcke auch unter dem Namen Dry Bag.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Wasserkanister passt am besten zu Dir?

Es gibt zwei verschiedene Varianten an Wasserkanistern. Zu diesen gehören:

  • Faltbarer Kanister
  • Flacher Kanister

Beide Arten haben ihre individuellen Vor- und Nachteile. In den nächsten Abschnitten erzählen wir dir mehr über die unterschiedlichen Kanistervarianten.

Was ist ein flacher Wasserkanister und was sind die Vorteile und Nachteile?

Als ein flacher Kanister wird ein runder oder viereckiger Wasserkanister verstanden. Üblicherweise gibt es den Kanister in Quaderform. Aufgrund der Form wird dir der Transport des Gefäßes vereinfacht. Einige Kanister haben eine Vertiefung, sodass du andere Wasserkanister einfach auf diesen stapeln kannst.

Ein eckiger Kanister ist fest und deshalb nicht in der Form variabel. Das bedeutet auch, dass der Kanister mehr Stauraum benötigt.

Vorteile

  • Einfach transportierbar
  • Stapelbar
  • Stabil

Nachteile

  • Benötigt viel Platz
  • Unbeweglich und breit

Was ist ein faltbarer Wasserkanister und was sind die Vorteile und Nachteile?

Du findest faltbare Kanister in verschiedenen Materialien. Manche gibt es aus Plastik und andere aus speziellen Materialien für unterschiedliche Flüssigkeiten. Ein faltbarer Kanister ist platzsparend und passt sogar in den Rucksack. Für das Trekking oder Camping ist ein solches Gefäß ideal. Wähle am besten einen Wasserkanister mit einem Tragegriff aus, denn diesen kannst du problemlos transportieren. Faltbare Kanister sind wenig robust und somit anfälliger für Beschädigungen.

Vorteile

  • Leicht zu transportieren
  • Platzsparend
  • Aufhängbar

Nachteile

  • Wenig robust
  • Schneller defekt

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Wasserkanister miteinander vergleichen?

Anschließend zeigen wir dir die unterschiedlichen Aspekte der verschiedenen Wasserkanister-Arten. Wenn du einen Kanister auswählst, achte auf das Folgende:

  • Camper-Extras
  • Tragegriff
  • Wasserhahn
  • Chemikalien
  • Volumen
  • Material

Die nächsten Absätze verraten dir mehr über die einzelnen Kaufkriterien.

Material

Die Materialien der Kanister unterscheiden sich teilweise. Üblicherweise besteht ein Wasserkanister aus Kunststoff. Deshalb ist es wichtig darauf zu achten, dass das Produkt frei von Schadstoffen ist. Wählst du einen faltbaren Tank, besteht dieser aus Plastik beziehungsweise einer Kunststofffolie.

Suchst du dir einen größeren Kanister aus, besteht dieser meist aus Edelstahl. Das ist notwendig, um dem hohen Wasserdruck standzuhalten. Diese Art an Kanistermaterial ist sehr schwer, weshalb du diese am besten für zu Hause oder das Campen verwendest.

Volumen

In der Regel besitzen Wasserkanister ein Volumen zwischen fünf und zehn Litern. Für zu Hause oder den Urlaub ist ein solcher Kanister ideal. Diesen kannst du alleine tragen und verstaust ihn im Handumdrehen. Du entscheidest, ob du einen faltbaren oder flachen Kanister wählst.

Auch Wasserkanister zwischen 20 und 50 Litern gibt es im Handel. Diese Kanister kannst du nicht alleine tragen, sondern benötigst ein bis zwei weitere Personen. Da bei dieser Menge an Wasser ein hoher Druck entsteht, findest du die voluminösen Gefäße meist aus Edelstahl. Ideal ist ein solches Produkt für das Wohnmobil.

View this post on Instagram

🐼Pferde-News🐴 Wie ich ja geschrieben habe, bin ich jetzt für drei Monate in Südafrika (siehe @maren.in.suedafrika ). Meine Mutti @meertaube kümmert sich jetzt alleine, bzw. mit Hilfe von Laura @richter8563 und meiner Oma um die Pferde. Ich bekomme fast jeden Tag ein kleines Video, und bin so immer gut im Stallgeschehen involviert 🙂 Um euch auch auf dem Laufenden zu halten, und damit die Seite hier nicht völlig einschläft, gibt es jetzt Sonntags immer das neuste von Billy und Muri. Die ganze Woche über war es super kalt, und der Boden entsprechend gefroren. Die Pferde waren oft auf der Wiese oder dem Weg und durften für ein paar Stunden Graß knabbern. Da ja wie gesagt alles gefroren ist, ist longieren auch nur im Schritt möglich. Aber mittlerweile ist der Longierzirkel auf dem Sandplatz auch so staubig, dass im Schritt vernünftig gearbeitet werden kann und es nicht so buckelig ist. Ansonsten geht es den Pferdies gut, Muri trägt seine warme Decke bei den eisigen Temperaturen, aber Billy stört sich nicht an der Kälte, er hat ja genug eigenen Plüsch. #tinker #horse #irishtinker #irishcob #winter #ice #eis #wasserkanister #schubkarre #kalt #plüschpony #pferd #pony #offenstall #weide #wiese #koppel #equestrian #wassertransport

A post shared by Maren & Muri & Billy (@maren_und_muri) on

Chemikalien

Wähle einen Kanister aus, der lebensmittelecht ist. Das bedeutet, dass du den Wasserkanister zur Lagerung von Getränken oder Lebensmittel einsetzen kannst. Gesundheitliche Bedenken musst du bei einem solchen Produkt somit nicht haben.

„Lebensmittelechte Kanister sind frei von BPA und anderen Schadstoffen.“

Wasserhahn

Kanister mit einem Wasserhahn sind praktisch. Einige Wasserkanister besitzen nur eine Deckelsicherung. Wenn du ein Produkt mit einem Hahn aussuchst, musst du den Kanister nicht dauernd kippen, um Wasser zu bekommen.

Um einen guten Wasserfluss zu bekommen, suche dir einen Kanister mit Wasserhahn aus.

Tragegriff

Von Vorteil ist ein Kanister, der über einen Tragegriff verfügt. Der Tragegriff erleichtert dir den Transport deines Wasserkanisters und lässt dich diesen sogar aufhängen.

Camper-Extras

Möchtest du den Kanister in deinem Camper verwenden, denke an eine Pumpe oder einen Schlauch. Das Zubehör muss in die Öffnung des Produkts passen, denn nur so kannst du den Wasserkanister zum Campen nutzen.

Wissenswertes über Wasserknister – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie reinige ich den Wasserkanister?

Siehst du Kalk oder Algen in deinem Wasserkanister, musst du diesen säubern. Neben der äußeren Reinigung ist auch ein Säubern des Innenraums wichtig. Am besten befreist du den Kanister von Schmutz, indem du das tust:

  1. Befülle den Kanister zu 2/3 mit Wasser und ein wenig Reinigungsmittel. Ideal ist eine Wassertemperatur von 60 Grad.
  2. Das Wasser steht für 12 bis 24 Stunden, um den Schmutz abzulösen.

Tipps zum Reiniger:

Ideal ist Zitronensäure, denn diese ist nicht schädlich und säubert den Kanister trotzdem. Für jeden Liter Wasser gibst du einen Esslöffel der Säure hinzu. Wenn du möchtest, kannst du auch Desinfektionsmittel in das Wasser geben. Besonders gut eignet sich beispielsweise Micropur. Micropur wird zur Säuberung von Trinkwasser eingesetzt.

„Wichtig ist es darauf zu achten, dass Reiniger verwendet werden, die lebensmittelecht sind. Viele Spülmittel eignen sich somit zur Säuberung von Kanistern. Spülmaschinentabs sind nicht zu empfehlen.“

Helfen dir diese Tipps nicht, verwende Reis:

  • Fülle eine 3 cm hohe Schicht an Körnern in den Kanister.
  • Nachdem du eine Tablette Reinigungsmittel aufgelöst hast, gibst du diese in den Wasserkanister.
  • Danach schwenkst du den Kanister, damit die Körner den Schmutz lösen.
  • Anschließend füllst du den Kanister komplett mit Wasser auf und warte ein wenig.
  • Es ist möglich, dass Reiskörner kleine Kratzer am Tank verursachen, welche ein Nährboden für Bakterien sind.

Wie lange ist das Wasser in einem Wasserkanister haltbar?

Als Faustregel gilt, dass Wasser eine Haltbarkeit von zwei Jahren besitzt. Manchmal ist die Flüssigkeit länger haltbar, wenn du das Folgende beachtest:

  • Lebensmittelechtes Material
  • Kanister kühl, trocken und lichtgeschützt aufbewahren

Darf man Benzin im Wasserkanister aufheben?

Wasserkanister eignen sich lediglich für Flüssigkeiten, die nicht ätzend sind. Daher solltest du Putzmittel und Benzin anders lagern. Achte auf die Hinweise eines Kanisters, um den passenden zu finden.

Urlaub mit Hund

Urlaub mit Hund: Das sollten Sie für den nächsten Urlaub mit Ihrem Hund berücksichtigen

Ein schöner Urlaub am Meer oder auch im Gebirge, wäre sicher genau das richtige für Sie und Ihren geliebten Vierbeiner. Sie wollen mal so richtig vom Alltag abschalten und Ihrem treuen Hund mal so richtig was Gutes gönnen? Doch was gilt es zu beachten , wenn es mit dem vitalen Hund und der Familie in… ... weiterlesen
Hast du gewusst, dass du für Kanister, die du nicht privat nutzt eine Zulassung benötigst? Der Transport von Säuren, Reinigungsmitteln und Benzin ist somit amtlich abzusegnen. Das hat den Grund, dass es so nicht zu Schäden durch einen unsachgemäßen Transport oder eine Lagerung kommt.

Kann ich einen undichten Wasserkanister reparieren?

Die Dichtung ist schwer zu reparieren. Bevor du dich für einen Ersatzhahn entscheidest, kontrolliere diese Punkte:

  1. Sitzt deine Dichtung optimal? Manchmal verschiebt sich die Dichtung etwas, wenn du den Kanister transportierst.
  2. Stecken Reste im Plastikgewebe? Wasche den Hahn mit warmem Wasser aus und schaue dich dabei nach Rückständen um. Danach kannst du probieren, ob der Kanister immer noch undicht ist.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.promobil.de/tipp/anfaengerfehler-gemieteten-wohnmobil-erstes-mal-einsteiger/
  • http://www.cool-camping-wohnmobil.de/trinkwasser-im-wohnmobil/
  • https://www.sat1.at/tv/fruehstuecksfernsehen/video/1-gut-gelagert-so-lange-ist-wasser-haltbar-clip

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/trinkbecher-trinkwasser-kohlens%C3%A4ure-493686/
  • https://pixabay.com/de/photos/mineralwasser-flasche-flaschenwasser-1138908/
  • Sergey Ryzhov-123rf.com

 

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019 um 22:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge