Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Vierkantreibe Test

Vierkantreibe Test & Vergleich (03/2021): Die 5 besten Vierkantreiben


Wir haben diesen Test & Vergleich (03/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 2. März 2021


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Vierkantreibe Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Vierkantreiben. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Vierkantreibe zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Vierkantreibe zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die Vierkantreibe ist ein praktischer Küchenhelfer, der an vier Seiten mit unterschiedlichen Arten von Reiben versehen ist. Dadurch brauchst Du nur eine Reibe, um viele Arten von Gemüse und Obst, aber auch Käse, Schokolade, Muskatnüsse oder Zitronen zu reiben.
Vierkantreiben kannst Du bequem auf einem Teller aufstellen oder Du wählst ein Modell, welches gleich mit einem Auffangbehälter ausgestattet ist. Der Abrieb wird darin direkt aufgefangen und kann anschließend weiter verarbeitet werden. Durch die unterschiedlichen Reibflächen kannst Du von fein bis grob reiben.
Vierkantreiben haben scharfe Klingen und sind mit einem Griff zum sicheren Festhalten ausgestattet. Du kannst jedes Obst und Gemüse damit reiben, wenn dieses eine festere Konsistenz vorweist. Obendrein ist eine Vierkantreibe sehr praktisch, da Du sie meist in der Spülmaschine reinigen kannst.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Vierkantreiben

Platz 1: AmazonCommercial Robuste Edelstahl-Käsereibe

All Ihre Büroutensilien an einem Ort. Hochwertige Produkte zum richtigen Preis, geliefert mit einem Klick, unabhängig von Ihrer Größe oder Ihrem Standort – von Schreibwaren, Elektronik und anderen Büroklammern bis hin zu Reinigungsmitteln, Schutzausrüstung und allem, was Sie für einen reibungslosen Geschäftsablauf benötigen.

Platz 2: WMF Vierkantreibe, 8 x 24 cm, Reibe Edelstahl, 4 Reibeflächen

Mit der scharfen Vierkantreibe von WMF hobeln, raspeln und reiben Sie Obst, Gemüse und verschiedene weitere Lebensmittel wie Parmesan, Ingwer, Nüsse, Schokolade, … schnell und ohne großen Kraftaufwand. Die Vierkantreibe ist mit ihren vier verschiedenen Reibeflächen universell einsetzbar und besteht aus rostfreiem Cromargan. Die Verarbeitung ist robust, und die Klingen bleiben auch bei häufigem Gebrauch lange superscharf.

Platz 3: Fiskars Reibe, 4-seitig, Rostfreier Stahl, Länge: 23 cm

Im siebzehnten Jahrhundert wurden in Finnland viele Eisenwerke gegründet. Die großen bewaldeten Gebiete in der Pohja-Region, mit ihren uneingeschränkten Möglichkeiten zur Wasserkraftnutzung und den überaus günstigen Wasserwegen, machten sie zu einem idealen Zentrum für die finnische Metallindustrie. Die Eisenwerke in Antskog gibt es seit etwa 1630, und Billnäs folgte 1641. Fiskars wurde 1649 gegründet und ist heute eines der ältesten Unternehmen der westlichen Welt.

Platz 4: Leifheit Vierkantreibe ComfortLine-Serie mit 4 Reibflächen

Die Reibe ist vielseitig einsetzbar: Mit ihren vier Reibeflächen eignet sie sich z. B. für verschiedene Obstsorten, Käse und als Gemüsehobel. Da die Gemüsereibe aus rostfreiem Edelstahl gefertigt ist, ist sie spülmaschinenfest und selbst hartnäckige Reste können entfernt werden. Die unterschiedlich großen Reiben der Käsereibe sowie die drei Messer zum Schneiden behalten auch nach vermehrtem Einsatz ihre extreme Schärfe bei.

Platz 5: Silit Vierkantreibe mit Auffangbehälter, 29,5 x 11 x 11 cm

Edelstahl rostfrei 18/10, Kunststoff (BPA frei)- spülmaschinengeeignet. Dank dem praktischem Auffangbehälter aus hochwertigem Kunststoff fällt nichts daneben. Seitenverschluss abnehmen und Schneidgut damit herausstreifen. Vier scharfe Flächen für einfaches Reiben, Hobeln, Raspeln und Schneiden. Die optimale Form der Reibe ermöglicht festen Halt beim Zubereiten und platzsparendes Verstauen in der Küche. Vierkantreibe zum feinen Raspeln von Hartkäse, Karotten und Äpfeln. Bänder für Schokolade und Weichkäse. Aber auch grobes Hobeln für Kartoffeln, Gurken, Obst, Käse und anderes Gemüse.

Vierkantreiben bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Vierkantreibe Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Vierkantreibe finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Vierkantreibe achten solltest

Zum Backen und Kochen brauchst Du verschiedenes Zubehör, um Zutaten vorzubereiten, zu zerkleinern und zu raspeln und daraus einen Teig für Plätzchen oder Kuchen herzustellen und damit köstliche Speisen zu verfeinern oder zu dekorieren. Desserts und Kuchen werden mit  Zitronenzesten verfeinert und geriebener Ingwer gibt exotischen Gerichten eine fein herbe Note mit einem Hauch von Schärfe.

Spezielle Gerichte kommen nicht ohne Muskatnuss aus und am besten schmeckt es, wenn die Nuss über eine Reibe frisch gerieben wird. Glücklich können sich diejenigen schätzen, die eine Vierkantreibe besitzen. Denn dieses Küchenutensil ist ein wahres Allroundtalent, das Dir Backen und Kochen erleichtert.

Was ist eine Vierkantreibe und wofür wird sie eingesetzt?

Die Vierkantreibe ist ein wichtiger und überaus praktischer Helfer, wenn Du Speisen aller Art zubereiten oder Kuchen und Torten backen möchtest. Sie besitzt nicht nur eine Reibfläche, sondern hat gleich vier verschiedene im Gepäck. Diese sind aus Edelstahl gefertigt. Der Zweck einer Vierkantreibe ist, Lebensmittel sowie Koch- und Backzutaten zu reiben, zu hobeln, zu zerkleinern und für die spätere Verwendung beim Backen oder Kochen vorzubereiten. Bei der Vierkantreibe ist es gleich, ob Du ein ganz feines Ergebnis wünschst oder doch lieber grobe Streifen herstellen möchtest. Durch die verschiedenen Schnittflächen ist fast alles möglich.

Mit einer Vierkantreibe kannst Du beispielsweise Käse reiben, um so Gerichte zu verfeinern.

Mit einer Vierkantreibe kannst Du beispielsweise Käse reiben, um so Gerichte zu verfeinern.

Jede Seite der Reibe macht einen guten Job und kann vielseitig eingesetzt werden:

Mit feinen Klingen — Mit diesen feinen Klingen stellst Du eine feine, zarte Textur her. Sie ist ideal für Gewürze und zur Herstellung von Zesten aus Zitrusfrüchten.

Mit groben Klingen — Damit stellst Du beim Reiben Streifen her. Sie ist ideal für Möhren, die Du als Salat zubereiten möchtest. Ebenso kannst Du damit Käsestreifen zaubern, um Gerichte zu gratinieren. Ebenfalls kannst Du damit Kartoffeln für Reibekuchen reiben.

Mit sternförmigen Klingen — Sie erzeugen eine pudrige Textur zum Beispiel aus hartem Käse wie Parmesan oder Pecorino, den Du zum Abschluss über Nudelgerichte streust oder in Saucen gibst.

Mit großen Klingen — Beim Reiben entstehen große Späne, die Du perfekt zum Garnieren von Salaten und weiteren Speisen verwenden kannst.

Die meisten Vierkantreiben bekommst Du mit einer Größe zwischen 20 und 25 Zentimeter. Ihre Breite liegt dabei zwischen 5 und 8 Zentimeter je Reibfläche. Besonders praktisch ist, dass geriebenes Obst, Gemüse und weitere Zutaten direkt ins Innere der Reibe gelangt und sofort zum Kochen und Backen verwendet werden können. Bei einfachen Reiben hast Du oftmals die Späne überall auf der Arbeitsplatte verteilt, weil diesen der an vier Seiten geschlossene Innenraum fehlt.

Welche Lebensmittel lassen sich mit einer Vierkantreibe zerkleinern?

Grundsätzlich kannst Du jedes Obst und Gemüse mit einer Vierkantreibe reiben, wenn dieses eine festere Konsistenz vorweist. Aus den Schalen von Zitronen und Orangen stellst Du im Handumdrehen Zesten her. Ideal ist diese Art von Reibe auch, um verschiedene Käsesorten wie Parmesan oder Pecorino, Kartoffeln, Schokolade, Nüsse, Zimt, Kokosnuss und Wurzeln wie Ingwer zu reiben. Beim Abrieb von Zitronen- und Orangenschalen entfaltet sich das Aroma in seiner schönsten Art.

Die feinen Zesten verfeinern den Geschmack von Kuchen, Muffins, Torten und geben Soßen eine ganz besondere geschmackliche Note. Reibst Du Ingwer mit der groben Klinge, ist im Nu Deine köstliche Ingwer-Zitronen-Limonade fertig. Käse kannst Du auf verschiedenen Reiben grob oder fein zerkleinern, um diesen zum Überbacken oder auf Deinem Lieblings-Nudelgericht zu verwenden. Der Käse präsentiert sich frisch gerieben mit einem ganz besonderen Aroma auf Pasta oder Risotto.

Muskatnuss bekommst Du zwar im Supermarkt bereits fertig gemahlen. Doch feines Pulver, frisch aus einer ganzen Muskatnuss mit der Vierkantreibe hergestellt, entfaltet eine besondere Aromavielfalt, die Du bei Muskatnusspulver aus der Dose nicht erlebst. Der einzigartige Geschmack von frisch geriebener Muskatnuss verleiht einer holländischen Soße, Prinzessbohnen, Rosenkohl und anderen Gemüsesorten den letzten Schliff.

Generell kannst du mit einer Vierkantreibe jede Art von Gemüse, Obst reiben.

Einige Lebensmittel, die du mit einer Vierkantreibe hobeln kannst, sind Zitronen, Orangen, Ingwer, Parmesan, Kartoffeln, Nüsse, Zimt, Schokolade, Kokosnuss, Muskatnuss.


Wie lässt sich eine Vierkantreibe am besten reinigen?

Je nachdem, welche Lebensmittel Du mit der Vierkantreibe verarbeitet hast, bleiben mehr oder weniger Anhaftungen an der Reibe zurück. Geriebenes Obst und Gemüse hinterlässt Flüssigkeit und mitunter bleiben Hobelspäne an den Klingen hängen. Durch Käse entsteht eine fettige Schicht auf der Reibfläche und Schokolade hinterlässt auch gut sichtbare Spuren. Beim Reiben von Gewürzen wie Muskatnuss oder Zimt können Ablagerungen an den Klingen entstehen. Diese Anhaftungen können sogar die feinen Klingen zusetzen, sodass Du keine ordentlichen Reibeergebnisse mehr erzielen kannst.

Um die Vierkantreibe ordentlich reinigen und sogar in die Spülmaschine geben zu können, werden die Reibflächen aus Edelstahl hergestellt. Allerdings gibt es bei der Qualität von Edelstahl Unterschiede. Achte daher auf ein qualitativ hochwertiges Material, damit kein Rost entsteht. Und wenn vom Hersteller nicht explizit auf eine Spülmaschinentauglichkeit hingewiesen wird, solltest Du nach Möglichkeit die Vierkantreibe immer mit der Hand reinigen. Dir stellt sich jetzt sicherlich die Frage, wie Du die Reibe am besten wieder sauber bekommst. Wichtig ist, dass Du Lebensmittelreste nicht erst eintrocknen lässt.

Reibe sofort nach der Benutzung von Lebensmittelresten befreien

Das bedeutet, dass Du die Reibe sofort nach der Benutzung von Lebensmittelresten befreist. Damit verhinderst Du unangenehme Gerüche. Lebensmittelreste, die nicht sofort von der Rebflächen der Vierkantreibe entfernt werden, sind ein guter Nährboden für Keime und Bakterien. Stellst Du sie ohne zu reinigen einfach wieder in den Schrank, kann sogar Schimmel entstehen, der bei der nächsten Verwendung der Reibe in Dein Essen gelangt. Nach der Benutzung solltest Du die Reibe ins heiße Spülwasser geben, damit keine Rückstände anhaften können.

Grundsätzlich reicht es, wenn Du die Vierkantreibe mit einer Spülbürste innen und außen bearbeitest. Fette und andere Anhaftungen lösen sich fast von ganz alleine durch das heiße Wasser ab. Bei manchen Modellen bekommst Du für eine ordentliche Reinigung mit der Hand gleich eine Spülbürste dazu. Damit kannst Du die Reste an den Klingen einfach beseitigen, ohne Dir die Finger an den scharfen Schnittflächen zu verletzen. Im nächsten Schritt wird die Reibe unter heißem Wasser abgespült. Zum Schluss trocknest Du die Reibe gut ab und lässt restliche Feuchtigkeit gut abtrocknen.

Vierkantreiben gibt in unterschiedlichen Größen.

Vierkantreiben gibt in unterschiedlichen Größen.

Lassen sich die Klingen einer Vierkantreibe schärfen?

Scharfe Klingen sind bei einer Vierkantreibe ein absolutes Muss, damit Du mit dem Küchenhelfer ordentlich arbeiten kannst. Doch bei einem häufigen Gebrauch können die Klingen an Schärfe verlieren, sodass sie nicht mehr so gute Ergebnisse erzielen wie am Anfang. Schärfen kannst Du die Klingen der Reibe nicht. Es gibt aber einfache Mittel und Wege, wie Du die Schärfe der Klingen lange erhältst und es gar nicht erst soweit kommen lässt, dass diese stumpf werden.

  1. Achte darauf, dass Du beim Reiben von Lebensmitteln nicht zu fest auf die Klingen drückst, wenn Du für den nächsten Zug über die Messer Früchte, Gemüse oder Gewürze wieder nach oben ziehst.
  2. Hast Du eine Vierkantreibe mit Schutzabdeckung gewählt, solltest Du diese immer zum Schutz der Klingen nutzen.
  3. Du kannst mit feinem Sandpapier die Spitzen beziehungsweise Kanten der Klingen aufrauen. Dafür fährst Du vorsichtig über die Reibflächen. Das hat eine ähnliche Wirkung, wie wenn Du ein Messer zum Schärfen über einen Stahl ziehst.
  4. Gib die Vierkantreibe nur im Notfall in die Spülmaschine zum Reinigen. Genauso wie bei Messern werden die Klingen der Vierkantreibe dadurch mit der Zeit stumpf. Darum ist das Spülen der Reibe mit der Hand die beste Wahl.

Hältst Du Dich an diese Maßnahmen, bleibt Dir die Vierkantreibe mit besonders scharfen Klingen lange erhalten und ist auch nach Jahren immer noch der perfekte Begleiter, um Lebensmittel zu hobeln, zu reiben und zu zerkleinern.

Welche Alternativen gibt es zu einer Vierkantreibe?

Wenn Du die Faktoren Preis-Leistung und Funktionalität berücksichtigst, wird es recht schwer, eine passende Alternative zur Vierkantreibe zu finden. Es gibt allerdings einige Gadgets für Deine Küche, die Du alternativ zu einer Vierkantreibe kaufen kannst. Eine interessante Alternative ist eine Trommelreibe, die Du in einer manuellen oder elektrischen Form bekommst. Sie sind sehr einfach in der Verwendung, bringen allerdings auch einige Nachteile mit. Sie sind je nach Modellvariante teurer als Vierkantreiben und nicht so vielseitig einsetzbar, wenn es nicht zusätzlich auswechselbare Reibflächen gibt.

Eine weitere Alternative ist die klassische Reibe. Sie besteht meist aus feinen und großen Klingen und hat für Gurkenscheiben ein längeres Messer integriert. Ebenfalls bekommst Du solche Modelle die entweder nur mit feinen, groben, großen oder sternförmigen Klingen ausgestattet sind. Mit ihnen kannst Du keine unterschiedlichen Abriebe herstellen. Entsprechend ihres Einsatzes werden sie zum Beispiel als Kartoffelreibe, Gemüsereibe und Muskatreibe bezeichnet.

Lichtleiste Test

Lichtleiste Test & Vergleich (03/2021): Die 5 besten Lichtleisten

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Lichtleiste Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Lichtleisten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die… ... weiterlesen

Glasreibe als Alternative

Eine Glasreibe kann ebenfalls eine gute Alternative zur Vierkantreibe darstellen, wenn Du Obst und Gemüse reiben möchtest. Die Reibefläche besteht dabei aus Glas. Auf der Oberfläche befinden sich jedoch keine Klingen, wie Du sie von einer herkömmlichen Reibe kennst, sondern kleine scharfe Erhöhungen. Darum kannst Du aus Obst und Gemüse mit einer solchen Reibe nur feines Mus herstellen. Ein ordentlich scharfes Messer kann auch eine Alternative zur Vierkantreibe sein. Damit schneidest Du Obst und Gemüse in feine Stücke und kannst ganz bequem Gewürze hacken. Mit etwas Übung und der richtigen Handhaltung gelingen Dir auch feinste Streifen, wie sie normalerweise aus der Reibe kommen.

Du kannst Dich auch für eine Sechskantreibe entscheiden. Diese ist genauso aufgebaut wie eine Vierkantreibe, hat allerdings zwei zusätzliche Seiten. Dementsprechend bietet sie Dir zwei weitere Arten, um Produkte zu zerkleinern. Sechskantreiben sind eine erweiterte Form der Vierkantreibe. Diese bekommst Du aber leider seltener angeboten. Es gibt auch Spezialreiben für spezielle Nahrungsmittel. Für Zitrusfrüchte gibt es spezielle Zitronenreiben oder Zestenreißer, für Käse sogenannte Käsehobel beziehungsweise Käsereiben und für Ingwer eine Ingwerreibe.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Vierkantreiben passt am besten zu Dir?

Die Art und das Design der Vierkantreiben sind vielfältig und jedes Modell hat seine besonderen Eigenheiten. Obendrein bekommst Du die Modelle in verschiedenen Qualitäten und aus unterschiedlichen Materialkombinationen, sodass Du nicht einfach herausfinden kannst, welche Reibe am besten zu Dir passt und genau die richtige Wahl ist. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Vierkantreiben, die Dir immer wieder begegnen:

  • Klassische Vierkantreibe
  • Vierkantreibe mit Auffangbehälter

Was sind die Besonderheiten einer klassischen Vierkantreibe und was sind die Vor- und Nachteile?

Die klassische Vierkantreibe besteht aus vier verschieden gestalteten Reibflächen, mit denen Du grobe, feine, musartige und große Abriebe herstellen kannst. Sie sind in einer fast quadratischen Form angeordnet und an den langen Seiten fest miteinander verbunden. In vielen Fällen sind die Reibflächen oben schmaler gestaltet und nehmen nach unten hin an Reibfläche zu. An der Oberseite ist ein praktischer Griff, damit Du die Reibe bei der Nutzung optimal greifen kannst. Die klassische Reibe bekommst Du komplett aus Metall oder aus einer Kombination aus Kunststoff und Metall.

Bei letzterer Variante sind die Reibflächen in eine stabile Kunststoffrahmenkonstruktion eingesetzt. Hochwertige Modelle werden nicht aus herkömmlichem Metall, sondern aus Edelstahl hergestellt. Durch eine gerade Unterseite kannst Du die Reibe auf einem Küchenbrett, Teller oder Schüssel bequem aufsetzen. Dank des geschlossenen Randes unten und der angenehm großen Öffnung landen die Späne dort, wo Du sie haben möchtest und verteilen sich nicht auf der ganzen Arbeitsfläche.

Vorteile

  • Einfach und praktisch
  • Vielseitig verwendbar
  • Abrieb landet dort, wo er hingehört
  • Bleiben lange scharf
  • Einfache Reinigung
  • Preisgünstig

Nachteile

  • Nur hochwertige Reiben bleiben lange scharf
  • Edelstahl ist teurer als anderes Metall

Was sind die Besonderheiten von einer Vierkantreibe mit Auffangbehälter und was sind die Vor- und Nachteile?

Grundsätzlich ist die Vierkantreibe mit Auffangbehälter genauso gestaltet wie das klassische Modell. An der Unterseite befindet sich allerdings ein Auffangbehälter, der über einen Klickverschluss oder Einschubschienen fest mit der Reibe verbunden ist. Du bekommst den Auffangbehälter je nach Hersteller und Marke in transparentem oder undurchsichtigem Kunststoff. Transparente Auffangschalen bieten den Vorteil, dass Du immer die Füllmenge im Blick hast.

Wenn Du größere Mengen wie zum Beispiel Kohl reiben möchtest, kannst Du die Reibe auch ohne Auffangbehälter verwenden. Die Unterseite ist mit einem rutschfesten Material versehen, damit Du sicher mit der Reibe arbeiten kannst. Vierkantreibe mit Auffangbehälter bestehen immer aus einer Kombination von Kunststoff und Edelstahl. Die meisten Modelle sind sogar spülmaschinenfest, damit Dir die Reinigung schnell und einfach von der Hand geht.

Vorteile

  • Abrieb landet im Auffangbehälter
  • Kein zusätzliches Geschirr notwendig
  • Sicherer Stand durch rutschfeste Unterseite
  • Auffangschale kann zum Dosieren genutzt werden

Nachteile

  • Aufwendiger in der Reinigung
  • Für große Mengen ist die Auffangschale zu klein

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Vierkantreiben miteinander vergleichen?

Durch die vielen verschiedenen Designs, Qualitäten und die große Produktauswahl fällt es nicht leicht, einzelne Vierkantreiben miteinander zu vergleichen und zu bewerten, um genau das Modell zu finden, welches genau Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Allerdings gibt es einige Faktoren, die Du beim Gegenüberstellen verwenden kannst. Diese möchten wir Dir natürlich nicht vorenthalten. Damit gelingt es Dir deutlich leichter, die Vierkantreibe ausfindig zu machen, die genau auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Faktoren, mit denen Dir ganz einfach das Vergleichen und Bewerten geling:

  • Material
  • Größe
  • Sicherheit
  • Haltbarkeit
  • Handhabung
  • Reinigung

Material

Fast alle Vierkantreiben bestehen aus Edelstahl oder aus einem Materialmix aus Edelstahl und Kunststoff. Beide Bauarten bieten Dir eine gute Funktionstüchtigkeit. Allerdings solltest Du Dir genauer anschauen, wie es um die Hochwertigkeit des Edelstahls bestellt ist. Weniger hochwertige Metalllegierungen können rosten und bieten Dir nicht die Stabilität, die guter Edelstahl mitbringt. Beste Vierkantreiben verfügen über hochwertigen 18/10 Edelstahl. Dabei handelt es sich um eine Stahllegierung, die zu 18 Prozent auch Chrom, zu 10 Prozent aus Nickel und zu 72 Prozent aus Eisen besteht.

Der Werkstoff wird für die Herstellung von Haushaltsprodukten verwendet und kommt auch bei einem Reiben zum Einsatz. Das Material ist korrosionsbeständig, hitzeresistent, säurebeständig, geschmacksneutral, rostet nicht und bietet durch eine glatte Oberfläche keine Angriffsfläche für Bakterien und Keime. Reibflächen aus Edelstahl bieten Dir lange eine besondere Schärfe. Bei Vierkantreiben kommt auch eine Materialkombination zur Verwendung — die Edelstahlreibflächen sind in einem Gehäuse aus Kunststoff eingefasst. Diese Modelle bekommst Du vielfach gleich mit praktischem Auffangbehälter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Größe

Bei den meisten Standard-Vierkantreiben liegt die Höhe zwischen 20 und 30 Zentimeter. Diese Größe ist genau richtig, um vielerlei Lebensmittel zu reiben wie Käse, Möhren, Kohl, Äpfel und Zitronen. Du bekommst auch sogenannte Minireiben, die deutlich kleiner gestaltet sind und mit einer Höhe von etwa 8 Zentimeter aufwarten. Die kleinen Vierkantreiben sind zum Backen oder für Gewürze wie Muskatnuss ideal, um gleich die richtige Menge herzustellen. Bei der Vierkantreibe kommt es einfach darauf an, für welchen Zweck Du die Reibe nutzen möchtest und wieviel Platz Du hast, um das Modell im Schrank zu verstauen. Mit einer Standard-Vierkantreibe lassen sich auf jeden Fall kleine und große Produkte bequem reiben, zerkleinern und hobeln.

Sicherheit

Vierkantreiben sind besonders scharf. Deshalb ist es umso wichtiger, auf einen sicheren Halt zu achten. Denn wenn die Reibe verrutscht, kannst Du Dir böse Verletzungen an den Fingern und Fingerkuppen zufügen. Zur Ausstattung von Vierkantreiben gehört immer ein Griff, damit Du den Küchenhelfer bei der Arbeit gut festhalten kannst. Daher ist es nicht nur wichtig, dass der Griff sicher an der Reibe befestigt ist.

Er sollte auch keine scharfen Kanten oder Ecken vorweisen und bestenfalls ergonomisch geformt sein.  Praktisch ist zudem, wenn er aus weichem Material besteht, von dem Deine Finger nicht abrutschen können. Für mehr Sicherheit sollte die Vierkantreibe über stabile und rutschfeste Füße verfügen. Dadurch wird verhindert, dass die Reibe bei der Arbeit nicht verrutscht.

Haltbarkeit

Um Lebensmittel mühelos zu zerkleinern, zu reiben und zu hobeln, müssen die Klingen der Vierkantreibe extrem scharf sein und diese Schärfe auch lange behalten, damit Du sie auch noch nach etlichen Jahren gerne aus dem Schrank holst. Was nutzt Dir eine Reibe, die nach wenigen Verwendungen nicht mehr ordentlich schneidet und nur noch matschiges Gemüse und Obst auf dem Küchenbrett oder in der Auffangschale landet. Darum spielt Langlebigkeit und Schärfe eine wichtige Rolle.

Es gibt kaum Möglichkeiten, die Klingen von Reiben nach zu schärfen, damit Du wieder beste Ergebnisse erzielen kannst. Bestehen die Reibflächen aus Edelstahl, hast Du schon einen guten Schritt in die richtige Richtung gemacht. Bei der Auswahl solltest Du zudem darauf achten, dass Du Gemüse und Obst ohne Druck und Kraft mühelos mit der Vierkantreibe zerkleinern kannst.

Vierkantreibe Test

Wie der Name bereits verrät, hat eine Vierkantreibe vier Seiten mit meist unterschiedlichen Oberflächen.

Sicherheit

Die langanhaltende Schärfe der Klingen ist ein wichtiges Kriterium, birgt aber auch die Gefahr, dass Du Dich böse verletzen kannst, wenn sich die Vierkantreibe nicht sicher verwenden lässt. Wenn Du die Wahl hast, solltest Du Dich für eine Reibe mit Schutzhandschuh entscheiden, um von vorneherein schon Verletzungen zu vermeiden. Schaue Dir aber die Angaben zum dazugehörigen Schnittschutzhandschuh genauer an und prüfe, ob dieser tatsächlich schnittsicher oder nur schnittresistent ist. Ein geschmeidiger Schutzhandschuh bietet Dir einen guten Griff und schützt Deine Hand bestmöglich vor Schnittverletzungen.

Für eine sichere Aufbewahrung ist eine Schutzhülle oder Abdeckung eine gute Ergänzung. Für Dich ist diese vielleicht nicht so wichtig, aber für Deinen Nachwuchs, die mitunter weniger achtsam ist. Außerdem bietet eine Abdeckung zusätzlichen Schutz für die Klingen. Für eine sichere Verwendung bekommst Du auch Vierkantreiben mit einem speziellen Fingerschutz. Dabei handelt es sich um ein Zubehörteil, in dem das Gemüse oder Obst befestigt wird, bevor Du es über die Reibfläche führst. Damit schützt Du auch Deine Finger vor bösen Schnittwunden.

Meist sind diese nicht im Lieferumfang einer Vierkantreibe enthalten. Die Anschaffung ist aber trotzdem lohnenswert, denn mit 5 bis 10 Euro bekommst Du keine Salben und Verbandsmaterial, um die Schnittverletzungen zu behandeln. Wenn Du bei Deiner Suche auf eine Vierkantreibe stößt, die direkt einen Fingerschutz im Lieferumfang hat, solltest Du Dich für ein solches Modell entscheiden. So kannst Du verletzungsfrei selbst kleinste Produkte sicher reiben und brauchst nicht zusätzlich Geld für besseren Schutz in die Hand zu nehmen.

Reinigung

In den vielen kleinen Löchern der Vierkantreibe können schnell einmal Reste zurückbleiben. Reiben aus Edelstahl lassen sich grundsätzlich recht einfach reinigen, wenn Du Reste nicht erst eintrocknen lässt, sondern sofort mit heißem Wasser abwäschst. Ansonsten gestaltet sich die Reinigung recht schwierig und aufwendig. Einige Hersteller liefern Dir direkt eine praktische Reinigungsbürste mit, um die kleinen Klingen einfach und schnell von Resten zu befreien.

Du findest auch Hersteller, die ihre Vierkantreiben als spülmaschinengeeignet oder sogar spülmaschinenfest anpreisen. Rein theoretisch mag eine Reinigung in der Spülmaschine ja funktionieren. Überlege Dir aber genau, ob Du tatsächlich die Reibe in die Spülmaschine geben möchtest. Hochwertige, scharfe Messer reinigst Du sicherlich auch nicht in der Spülmaschine, weil dadurch die Klingen an Schärfe verlieren. Genauso solltest Du es mit der Vierkantreibe handhaben und diese lieber direkt nach dem Gebrauch von Hand reinigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was kostet eine gute Vierkantreibe?

Du bekommst Vierkantreiben in unterschiedlichen Qualitäten und verschiedenen Ausführungen, sodass Du genau das Modell auswählen kannst, das zu Deinen Vorstellungen entspricht. Außerdem gibt es von Marke zu Marke und von Hersteller zu Hersteller preisliche Unterschiede. Möchtest Du nicht viel Geld ausgeben, weil Du die Vierkantreibe nur ganz selten nutzt, findest Du Modelle bereits für 5 Euro. Ein wenig hochwertigere Modellvarianten findest Du im Preisbereich zwischen 6 und 12 Euro.

Wünschst Du Dir eine Reibe für einen häufigen Einsatz, solltest Du Dich für eine Variante im Preisbereich zwischen 18 und 25 Euro entscheiden. Diese sind sehr stabil, robust und werden Dich lange bei verschiedensten Einsätzen begleiten. Du bekommst allerdings auch Vierkantreiben im gehobenen Preissegment. Für diese zahlst Du zwischen 25 und 50 Euro. Zu ihrer Ausstattung gehören ein praktischer Auffangbehälter, ein rutschfester Boden für einfaches Arbeiten und weiteres sinnvolles und praktisches Zubehör.

Wo kannst Du eine Vierkantreibe kaufen?

Du hast mehrere Optionen, um eine Vierkantreibe zu kaufen. Prinzipiell findest Du Reiben in vielen verschiedenen Macharten in jedem Haushaltswarengeschäft vor Ort, in gut sortierten Kaufhäusern, in Möbelhäusern und im Supermarkt. Ebenfalls kannst Du Vierkantreiben auch beim Discounter wie Lidl, Aldi & Co. finden, wenn diese wieder einmal ein spezielles Angebot zu Haushaltsartikeln haben. Du kannst Dir die einzelnen Modelle genauer anschauen und überprüfen, wie es um die Verarbeitungsqualität bestellt ist. Meist ist die Auswahl beim Einzelhändler weniger umfangreich und teurer. Der Einzelhändler hat einen höheren Kostenapparat, den er bewältigen muss.

Er muss Miete für das Ladenlokal sowie Lagerfläche und Gehälter für die Mitarbeiter zahlen. Um diese Ausgaben zu minimieren und kostendeckend arbeiten zu können, werden diese auf die vielzähligen Produkte umgelegt. Alternativ kannst Du auch im Internet nach einer Vierkantreibe schauen. Zahlreiche Online-Shops präsentieren Dir ein umfangreiches Angebot an unterschiedlichen Designs und Macharten, sodass Du Dir genau das Modell aussuchen kannst, welches Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Anhand der Produktbeschreibungen bekommst Du umfangreiche Informationen zur jeweiligen Variante, wodurch das Vergleichen deutlich leichter fällt.

Keine Ladenöffnungszeiten beim Online-Kauf

Du brauchst Dich auch nicht an Ladenöffnungszeiten zu halten, da die Shops im Internet rund um die Uhr und jeden Tag für Dich geöffnet sind. Hast Du Dein Wunschmodell gefunden, ist der Kauf im Handumdrehen erledigt. Denn die Online-Händler bieten Dir eine einfache Bestellabwicklung und verschiedene Zahlungsmethoden, die Du nutzen kannst. Falls Dir die Vierkantreibe doch nicht gefällt, kannst Du vom Umtauschrecht Gebrauch machen und sie zurückschicken. Den Kaufpreis bekommst Du in vollem Umfang erstattet. In folgenden Shops kannst Du Vierkantreiben kaufen:

  • Amazon.de
  • Depot.de
  • Butlers.de
Mit einer Vierkantreibe kannst Du neben Käse auch Obst und Gemüse reiben.

Mit einer Vierkantreibe kannst Du neben Käse auch Obst und Gemüse reiben.

Welche Hersteller sind bei Vierkantreiben besonders beliebt?

Eine ganze Reihe Marken und Hersteller haben für Dich Vierkantreiben im Angebot. WMF und Silit gehören zu den namhaften Herstellern, die mit einer hochwertigen Qualität überzeugen und Dir beste Ergebnisse beim Reiben liefern. Ebenso gute und praktische Reiben bekommst Du auch von folgenden Herstellern und Marken:

  • OXO
  • Oliver‘s Kitchen
  • Kitchen Craft
  • Microplan

Wissenswertes über Vierkantreiben – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Vierkantreibe-Test durchgeführt?

Stiftung Warentest nimmt regelmäßig immer viele verschiedene Produkte genauer unter die Lupe und prüft diese nach speziell festgelegten, strengen Prüfkriterien auf Qualität und Güte. Bei unserer Recherche sind wir allerdings bei der Testredaktion der Stiftung Warentest auf keinen speziellen Vierkantreiben-Test gestoßen. Ebenfalls haben wir bei Öko Test keinen Vierkantreibe-Test. Ausfindig machen können. Unsere Suche bei K-Tipp.ch und Konsument.at verlief auch ins Leere.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Vierkantreiben?

Eine Vielzahl von EU-Richtlinien, Anordnungen, Normen und Rechtsvorschriften regeln bei unterschiedlichen Produkten, ob diese überhaupt auf dem europäischen Binnenmarkt verkauft werden dürfen. Sie nehmen dafür die Sicherheit für den Verbraucher genauer unter die Lupe, um diesen in hohem Maß zu schützen. Dafür gibt es unter anderem das Produktsicherheitsgesetz, kurz ProdSG. Es dient einerseits zur Überprüfung der gesetzlichen Maßgaben und die Zulassung von Produkten für den EU-Binnenmarkt und andererseits zur Feststellung, ob die Anforderungen gemäß der europäischen Gesetzgebung erfüllt werden.

Nicht immer beziehen sich die Richtlinien auf ein spezielles Produkt, sondern auf die Materialien, aus denen Gegenstände für den täglichen Gebrauch hergestellt werden. EU-Richtlinien und Anordnungen legen hinsichtlich Schutz und Sicherheit der Verbraucher Mindeststandards fest, die beispielsweise in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG geregelt sind. Es gibt aber auch solche Produkte, für die es keine spezifischen Anordnungen und Normen gibt. Für sie gelten die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien. Im Produktsicherheitsgesetz wurde im Abschnitt 5 das deutsche GS-Zeichen aufgenommen, das für geprüfte Sicherheit steht und nur von unabhängigen Prüfinstitutionen vergeben wird.

Ebenfalls gibt es die CE-Kennzeichnung (Communautés Européennes) mit der die Bestätigung erfolgt, dass dieses spezielle Produkt den Anforderungen der zutreffenden EU-Richtlinien entspricht. Bei Vierkantreiben gelten besondere Anforderungen an die verwendeten Materialien, weil diese direkt mit Lebensmitteln in Berührung kommen und dementsprechend müssen diese frei von gesundheitsgefährdenden Stoffen sein. Bei Deiner Kaufentscheidung solltest Du großen Wert auf ein hochwertiges Produkt legen. Dieses bekommst Du, wenn Du Dich für eine Vierkantreibe entscheidest, die aus europäischen Mitgliedsstaaten stammt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Kaesereiben-Tipps-zu-Kauf-und-Pflege,kaesereibe100.html
  • https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_69224404/raspeln-tipps-zum-reiben-von-lebensmitteln.html
  • https://www.molkerei-ruecker.de/blog/kaesereibe/

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/person-hande-kuchenutensilien-reibe-3768147/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/abendessen-aufsicht-brett-draufsicht-725990/
  • https://pixabay.com/photos/grater-countertop-kitchen-food-1695748/
  • https://pixabay.com/photos/age-bacteria-biology-blue-brie-1238285/

VG Wort





Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 um 16:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge