Zum Inhalt springen
Vakuumierbeutel Lebensmittel Test
Veröffentlicht von: Annalena Betz|In: Drogerie, Haushalt, Küche|10. Juli 2020
Wir haben diesen Test & Vergleich (12/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 28.02.2022

Vakuumierbeutel Lebensmittel Test 2022 Die 5 besten Vakuumierbeutel für Lebensmittel

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Vakuumierbeutel Lebensmittel Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Vakuumierbeutel für Lebensmittel. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten Vakuumierbeutel für Lebensmittel zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Vakuumierbeutel für Lebensmittel zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Vakuumierbeutel sind eine zuverlässige Barriere gegen das Eindringen unerwünschter Mikroflora — darin eingeschweißte Produkte behalten länger ihre Frische, da sie während der Lagerung nicht mit der Umgebung in Kontakt kommen.
Vakuumierbeutel verschiedener Größen ermöglichen es Dir, Produkte von unterschiedlichen Volumen einzupacken. Die Breite der Beutel kann von 100 bis 500 Millimeter und die Länge bis zu 800 Millimeter variieren.
Darüber hinaus kannst Du Vakuumierbeutel als Rollenware erwerben, welche eine Länge von bis zu sechs Metern erreichen. Zum Verpacken von empfindlichen Produkten eignen sich metallisierte Vakuumierbeutel besonders.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Vakuumierbeutel Lebensmittel

Platz 1: 2 Vakuumrollen 30x600cm groß – Premium Qualität

Genießen Sie Lebensmittel länger, kochen Sie vor, kaufen Sie auf Vorrat bei Angeboten und größere Mengen, erhöhen Sie Ihre Flexibilität, sparen Sie Zeit. Verwöhnen/versorgen Sie Ihre Familie mit Selbstgekochtem, erhalten Sie Vitamine, Mineral-/Geschmacksstoffe Ihrer Garten-Ernte oder des frischen Einkaufs. Marinieren Sie unter Vakuum für ein Top-Erlebnis beim Grillen. Das und mehr ermöglicht Ihnen der Einsatz von Vakuumierern in Ihrer Küche.

Platz 2: Bonsenkitchen Profi Vakuumierbeutel 20 x 30 cm

Die Bonsenkitchen vakuumbeutel können mikrowellengefroren, wiederverwendet, gewaschen, gekocht und in der Spülmaschine gereinigt werden. Damit können Sie Ihre Gartemperatur genau steuern, um perfekte Ergebnisse zu erzielen. Sie können Sous-Vide lebensmittel in Bonsenkitchen vakuum beutel zubereiten, indem Sie sie bei Temperaturen bis zu 110 ° C (230 ° F) in Wasser legen.

Platz 3: GustoVac PREMIUM Vakuumbeutel – 100 Stk. 16×25 cm

Durch das Einschweißen in Vakuumierfolie wird die Haltbarkeit von Lebensmitteln wesentlich verlängert und Vitamine und Mineralstoffe bleiben erhalten. Unsere Vakuumierbeutel sind für den Dampfgarer (bis zu 70°), für die Mikrowelle und zum Einfrieren geeignet – damit sind Sie in der Küche perfekt versorgt!

Platz 4: Bonsenkitchen 2 Vakuumierfolie Rollen 28x600cm

Bonsenkitchen vakuumrollen verfügen über speziell entwickelte Kanäle, die den Sauerstoff entfernen, die Feuchtigkeit Ihrer Lebensmittel halten und eine luftdichte Barriere bilden, die den Geschmack begrenzt und Verderb und Gefrierbrand verhindert. Die Bonsenkitchen vacuumierfolie ist mit allen vakuumierer großer Marken kompatibel. Sie können in wenigen Sekunden einen klein vakumierfolienrollen in Sondergröße herstellen. Professionelle gefrierbeutel sind ein guter Helfer für Ihre gesunde Ernährung.

Platz 5: CASO Profi- Folienbeutel 20×30 cm / 50 Beutel

Damit alles lange frisch und fest verschlossen bleibt, ist die Qualität der Vakuumierfolien besonders wichtig. Die speziellen CASO Vakuumierfolien sind für ein optimales und gleichmäßiges Vakuum mit einer Rippenstruktur versehen. Vitamine und Mineralstoffe bleiben enthalten. Das Material der CASO Profi-Folien ist BPA-frei und sehr stark & reißfest (Materialstärke ca. 160 µm). Somit wird das Durchstoßen von spitzen Gegenständen, wie z.B. Knochen oder Gräten verhindert.

Vakuumierbeutel Lebensmittel bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Vakuumierbeutel Lebensmittel Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Vakuumierbeutel für Lebensmittel finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen. Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf der Vakuumierbeutel achten solltest

Das Essen auf unserem Tisch sollte frisch und sicher sein — doch aufgrund von Sauerstoff können Lebensmittel sowohl in einer Plastikdose als auch in einem verschlossenen Glas schnell verderben. Es ist in der Sauerstoffumgebung ganz natürlich, dass sich fäulniserregende Bakterien vermehren. Hier können uns Vakuumierbeutel eine große Hilfe leisten: Sie bewirken, dass das Bakterienwachstum deutlich verlangsamt wird — die Luft (sprich: Sauerstoff) wird per Vakuum entzogen. Dadurch werden alle aeroben Mikroorganismen für die Reproduktion inaktiv, sodass Geschmack, Farbe und Aroma unverändert bleiben. Somit verlängert die Verwendung von Vakuumierbeuteln die Haltbarkeit von Lebensmitteln erheblich — Produkte bleiben um ein Vielfaches länger frisch.

Wofür werden Vakuumierbeutel  verwendet?

Vakuumierbeutel für Lebensmittel sind eine praktische, umweltfreundliche und kostengünstige Möglichkeit, Lebensmittel haltbarer zu machen. Vakuumverpackungen liefern hervorragende Ergebnisse bei der Lagerung von Lebensmitteln. Darüber hinaus sind Vakuumierbeutel beim Zubereiten der Gerichte nach der sogenannten Sous-Vide-Methode unersetzlich. Das Einschweißen von Fertiggerichten und allen Arten von Lebensmitteln ist in Europa seit langer Zeit eine vertraute Sache. Du hast heutzutage die Möglichkeit, diese Erfahrung zu nutzen und solch fortschrittliche Technik auch im Haushalt anzuwenden. Zumindest für schnell verderbliche Produkte wie beispielsweise Fisch, Fleisch, Frischkäse sowie für Produkte mit einem charakteristischen, ausgeprägten Geruch ist die Verwendung einer anderen Art von Verpackung einfach unpraktisch.
Vakuumierbeutel Lebensmittel Test

Vakuumierbeutel für Lebensmittel eignen sich hervorragend um Lebensmittel haltbarer zu machen.

Was bedeutet Sous Vide?

Im Jahre 1974 bereitete der französische Koch Georges Pralus erstmals Gänsestopfleber, genannt Foie Gras, in einem Vakuumierbeutel zu — das Gericht ist unglaublich zart und saftig geworden. Diese Kochtechnologie wurde Sous Vide (lies: Su-vid) genannt und verbreitete sich in den Restaurants wie ein Lauffeuer. Mit dem Aufkommen günstiger Vakuumiergeräte siedelte sich die Methode in den häuslichen Küchen an und wird bis heute aktiv eingesetzt. Das Geheimnis der Technologie besteht darin, dass zunächst das Produkt zusammen mit Gewürzen in einen Vakuumierbeutel eingeschweißt wird. Anschließend wird es bei niedrigen Temperaturen von etwa 49 bis 93 Grad Celsius gegart. Bei solch niedrigen Temperaturen bleibt das Gericht außergewöhnlich zart. Die Garzeit hängt von der Dicke der Portion ab und kann zwischen 20 Minuten und unglaublichen 72 Stunden liegen. Da es im eigenen Saft zubereitet wird und durch die Verpackung nicht oxidieren kann, überraschen der Geschmack und die Aromen auch den wählerischsten Verkoster. Die Sous-Vide-Methode ist für fast alle Lebensmittel geeignet — Sie ist jedoch besonders bei der Zubereitung von Meeresfrüchten wertvoll, da es einfach unmöglich ist, sie auf diese Weise zu verkochen.

Welche Vorteile hast Du beim Kochen im Vakuumierbeutel?

Wenn Du bereits Vakuumierbeutel zum Kochen verwendet hast, bist Du mit der Sous-Vide-Technologie vertraut, die inzwischen auf der ganzen Welt sehr beliebt geworden ist. Im Vakuum gegarte Produkte behalten im Gegensatz zu herkömmlichen Kochmethoden ihre vorteilhaften Eigenschaften vollständig bei, da wertvolle Substanzen weder verdampfen noch sich im Wasser auflösen. Allerdings eignet sich nicht jeder Vakuum-Beutel zum Kochen mit der Sous Vide Methode — dies liegt daran, dass die Produkte in der Folie nicht nur gelagert, sondern auch einer Wärmebehandlung unterzogen werden müssen. Die Temperatur ist zwar relativ niedrig — im Bereich von 57 bis 85 Grad Celsius — dennoch müssen Beutel wegen dem längeren Erwärmen den Sicherheits- und Hygieneanforderungen entsprechen. Der einzige Nachteil beim Kochen in Vakuumierbeuteln ist das Fehlen einer charakteristischen goldenen Kruste, die sich nur beim Braten bildet. https://www.instagram.com/p/BMD0GKXB03i/

Die Sous-Vide-Kochtechnologie bietet jedoch andere unbestreitbare Vorteile:

  • Deine Fleischgerichte trocknen nicht aus, da die gemäßigte Temperatur die Denaturierung von Proteinen verhindert — die Zellmembranen platzen nicht, wodurch das Fleisch seine natürliche Saftigkeit behält.
  • Der Gewichtsverlust wird durch eine solche Zubereitung aufgrund der Konservierung von Säften halbiert.
  • Das Vakuum lässt die Lebensmittel nicht oxidieren.
  • Das Lagern von Lebensmitteln in Vakuumierbeuteln zum Kochen verlängert die Haltbarkeit des fertigen Gerichts erheblich — so bleiben der ursprüngliche Geschmack und das Aroma auch nach vielen Tagen vollständig erhalten.
  • Gemüse behält im Vakuum seine knusprige Struktur bei, was bei herkömmlichen Kochmethoden einfach unmöglich ist.
  • Die unglaubliche Einfachheit der Methode ermöglicht es selbst Anfängern, sich wie Kochmeister zu fühlen — es reicht völlig aus, die erforderliche Temperatur einzuhalten.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Vakuumierbeutel passen am besten zu Dir?

Vakuumierbeutel werden nach internationalen Standards hergestellt, sodass sich die Verbraucher nicht um Toxizität oder andere negative Auswirkungen sorgen müssen — somit sind sie absolut unbedenklich für unsere Gesundheit. Darüber hinaus ist das Benutzen von Vakuumierbeuteln ausgesprochen wirtschaftlich, denn sie sind langlebig und wiederverwendbar.
Die Lebensmittel zuerst in eine normale Tüte packen und erst dann in den Vakuumbeutel reinlegen. Dabei sollte das offene Ende der Tüte Richtung Boden des Vakuumbeutels zeigen. Beim Vakuumieren hat die Flüssigkeit einen viel längeren Weg bis Ausgang und erreicht nur selten den Vakuumierdeckel.

Welche Arten von Vakuumierbeutel hast Du zur Auswahl?

Zunächst werden Vakuumierbeutel in Einweg- und Mehrwegbeutel unterschieden:
  • Einwegbeutel werden sehr häufig verwendet, da sie bequemer und hygienischer sind.
  • Mehrwegbeutel können nach dem Gebrauch gewaschen und getrocknet werden — dadurch sind sie zur Wiederverwendung geeignet.
Des Weiteren gibt es Vakuumierbeutel in folgenden Ausführungen:
  • Glatte Vakuumierbeutel
  • Gerippte Vakuumierbeutel
  • Metallisierte Vakuumierbeutel
  • Sous Vide Vakuumierbeutel

Glatte Vakuumierbeutel

Glatte Beutel sind für die Verwendung mit professionellen Vakuumiergeräten mit einer Kammer ausgelegt, welche in der Lage sind, schnell erhebliche Produktmengen zu verschweißen. Die heimischen Vakuumierer schaffen es nur mit Mühe, die glatten Tüten korrekt zu verschweißen. Sie bestehen meist aus dem dreischichtigen, lebensmittelechten Kunststoff mit einer Innenschicht in hoher Qualität. Eine solche Beschaffenheit schützt die Lebensmittel zuverlässig vor Feuchtigkeit, UV-Strahlung und extremen Temperaturen. https://www.instagram.com/p/Bf5poO0gPD2/

Gerippte Vakuumierbeutel

Gerippte Beutel sind hauptsächlich für die klassischen Vakuumiergeräte vorgesehen. Sie sind pro Rolle gerechnet teurer als glatte Beutel, dafür hat das Vakuumiergerät für zu Hause einen günstigeren Preis. Von außen geripptes Polyethylen verleiht der Verpackung deutliche Widerstandsfähigkeit und trägt dazu bei, die Unversehrtheit des Produkts zu gewährleisten.

Metallisierte Vakuumierbeutel

Metallisierte Beutel eignen sich perfekt zum Verpacken von Fleisch- oder Fischspezialitäten, geschnittenem Käse und anderen, empfindlichen Lebensmitteln. Der Vorteil der metallisierten Vakuumierbeutel ist ihr Aussehen – in einer solchen Verpackung sieht jedes Produkt präsentabel und attraktiv aus. Deshalb sind sie in professionellen Bereichen ausgesprochen beliebt.

Sous Vide Vakuumierbeutel

Hochwertige Vakuumierbeutel eignen sich meist zum Garen von Produkten und sind absolut unbedenklich: Ihre innere Schicht besteht aus ungiftigem Polyethylen in Lebensmittelqualität. Die äußere Schicht weist eine hervorragende Beständigkeit gegen hohe Temperaturen auf.
Bluetooth Adapter

Bluetooth Adapter Test & Vergleich » Top 10 im Dezember 2022: die 5 besten Bluetooth Adapter

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Bluetooth Adapter Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Bluetooth Adapter. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Warum sind manche Vakuumierbeutel gerippt?

Die gerippte Struktur ist für herkömmliche Haushalts-Vakuumiergeräte wichtig und kann äußerst nützlich sein. Die gerippte Oberfläche eines Vakuumierbeutels kann das Ergebnis der Vakuumierung etwas optimieren, indem sie das Luftabsaugen erleichtert. Die Rippenstruktur verhindert das vorzeitige Verkleben der Seiten und „hilft“ so dem Vakuumierer schneller die Luft aus dem Beutel zu entziehen. Darüber hinaus verleiht die strukturierte Folie den Vakuumiertüten mehr Stabilität und Widerstandsfähigkeit. Gerippte Beutel reißen nicht so leicht und es werden seltener Beschädigungen durch verschiedene Gegenstände verursacht.

Vakuumierbeutel weisen unter anderem unterschiedliche Barriereeigenschaften auf

In der Regel werden komplexe Barrierefolien zum Herstellen von Vakuumierbeuteln verwendet — es handelt sich hier um mehrschichtige Materialien, welche gegen negative Umwelteinflüsse beständig sind. Hier können grob zwei Arten von Barrierefolien unterschieden werden:
  • Mittlere Barriereeigenschaft
  • Hohe Barriereeigenschaft
Mit einem Vakuumierbeutel kannst Du Lebensmittel einfach selbst einschweißen, um sie haltbarer zu machen.

Mit einem Vakuumierbeutel kannst Du Lebensmittel einfach selbst einschweißen, um sie haltbarer zu machen.

Vakuumierbeutel mit mittleren Barriereeigenschaften

Beutel mit mittlerer Barriere werden am häufigsten für die Verpackung von tiefgefrorenen Produkten wie beispielsweise Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchten verwendet. Außerdem können darin Schüttgüter wie zum Beispiel Gewürze, Kaffee, Tee oder Getreide eingeschweißt werden. Beutel mit den mittleren Barriereeigenschaften sind gegen hohe Luftfeuchtigkeit beständig, sodass der Inhalt keinen Schimmelpilzen ausgesetzt werden kann. Die Barrierefolie schützt das Produkt vor dem Eindringen von Luft und Feuchtigkeit, was zu Oxidation und folglich vorzeitigem Verderben des Produkts führen kann. Des Weiteren ist der Inhalt vor den aggressiven Einflüssen ultravioletter Strahlung geschützt.

Vakuumierbeutel mit hohen Barriereeigenschaften

Vakuumierbeutel mit der hohen Barriere haben hervorragende Schutzeigenschaften und sind äußerst widerstandsfähig. Sie sind universell und daher beliebig einsetzbar. Darüber hinaus können sie nicht nur zum individuellen Verpacken von Lebensmitteln, sondern auch zum Einschweißen von Produkten direkt mit dem Geschirr verwendet werden. Eine besondere Eigenschaft von solchen Beuteln wird oft im Gewerbe eingesetzt — die Folie kann während des Verpackens einem Thermoformen unterzogen werden, wodurch sie zum Verpacken von Lebensmitteln in beliebigen Mengen, Formen und Größen verwendet werden kann. https://www.instagram.com/p/BlD_vv2APIv/

Wie kannst Du die richtige Größe bestimmen?

Um die erforderliche Größe zu bestimmen, solltest Du das Produkt entlang des Umfangs auf dem breitesten Abschnitt messen. Die gewünschte Breite (B) kannst Du wie folgt berechnen:
  • B = 1,2 × B
Ein ähnliches Verfahren kannst Du anwenden, um die Länge (L) zu bestimmen.

Welche Vorteile verschafft Dir eine Vakuumverpackung?

Der erste und wichtigste Vorteil ist, dass die Vakuumverpackung Deine Produkte vor der Entwicklung und dem Wachstum schädlicher Bakterien schützt. Dadurch erhöht sich die Haltbarkeit von Produkten erheblich — somit bleiben die Frische, das Aroma und der Geschmack erhalten. Die Transparenz der Verpackung ermöglicht es Dir, die Qualität sowie das Erscheinungsbild der Produkte jederzeit zu prüfen. Zudem gewährleisten das geringe Gewicht sowie Volumen, Ergonomie und Kompaktheit, was wiederum die Sicherheit bei Lagerung und/oder Transport erheblich erhöht. Darüber hinaus schützen hochfeste Materialien den Inhalt vor mechanischen Einwirkungen wie beispielsweise Stößen oder Kratzern — das ästhetische Erscheinungsbild der Verpackung bleibt unversehrt. Niedrige Anschaffungskosten machen sich ebenfalls bemerkbar: Schließlich ist eine Rolle Vakuumierbeutel um ein Vielfaches günstiger als eine nicht geringe Menge an Plastikbehältern — ganz zu schweigen von schweren Glasdosen.

Vorteile

  • Unterdrückung des Bakterienwachstums
  • Schutz vor mechanischen Beanspruchungen
  • Erhaltung der Frische
  • Erhöhte Haltbarkeit
  • Ästhetisches Erscheinungsbild
  • Wiederverwendbarkeit
  • Niedrige Anschaffungskosten

Nachteile

  • Vakuumiergerät erforderlich
  • Nicht wiederverschließbar
  • Beschädigungsgefahr

Wie kannst Du Vakuumierbeutel verwenden?

Zur Vakuumierung von Produkten mit einem speziellen Vakuumiergerät für den Haushalt kannst Du folgendermaßen vorgehen:
  • Bereite die Produkte zum Vakuumieren vor: Spüle dabei Obst und Gemüse unter fließendem Wasser und trockne diese anschließend ab. Entferne alle unnötigen Bestandteile wie beispielsweise Stiele vom Obst und Gemüse oder Knochen vom Fleisch. Trockne sehr feuchte Stücke etwas ab und lasse ölige Produkte ein wenig abtropfen.
  • Lege die vorbereiteten Lebensmittel in den Vakuumierbeutel und verteile diese darin gleichmäßig. Vermeide es, große Mengen in einem Beutel zu platzieren — kleinere Portionen können besser vakuumiert werden.
  • Lege das offene Ende des gefüllten Beutels auf die dafür vorgesehene Stelle des Vakuumierers und schalte diesen ein — das Gerät pumpt selbständig die gesamte Luft ab und verschweißt den Beutel. Achte dabei, dass die zu verschweißende Stelle frei von jeglichen Rückstände, sauber und trocken ist.
Die Vakuumierung braucht ein wenig Übung — hierin wirst Du Tag für Tag immer besser!

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Vakuumierbeutel miteinander vergleichen?

Um die Frische, den Geschmack und das Aroma Deiner Lebensmittel zu bewahren, müssen Vakuumierbeutel vollständig der Produktkategorie entsprechen, für die sie ausgewählt wurden. An dieser Stelle erläutern wir die Hauptkriterien für die Auswahl von Vakuumierbeuteln:
  • Material
  • Dicke
  • Beschaffenheit
Sogar Fleisch kann mit Vakuumierbeuteln noch eine Weile haltbar gemacht werden.

Sogar Fleisch kann mit Vakuumierbeuteln noch eine Weile haltbar gemacht werden.

Material

Vakuumierbeutel werden aus mehrschichtigen, komplexen Polymerfolien hergestellt, welche aus verschiedenen Barrierematerialien bestehen. Die wichtigsten Eigenschaften von Vakuumverpackungen hängen unmittelbar davon ab, welche Art von Material verwendet wurde. An der Stelle können wir folgende, meist angewendete Materialien nennen: PET/PE: Am gebräuchlichsten, beliebtesten und kostengünstigsten sind Vakuumierbeutel aus Polyethylenterephthalat (PET) und Polyethylen (PE). Dies ist eine hervorragende Option, falls Du Produkte für die Tiefkühltruhe verpacken möchtest und die Anforderungen an die Haltbarkeit nicht zu hoch sind — maximal bis zu sechs Monate bei einer Temperatur von  -15 Grad Celsius. PA/PE: Die durch Co-Extrusion von Polyamid (PA) und Polyethylen (PE) hergestellte Vakuumierbeutel können hervorragend zum Verpacken von Meeresfrüchten, Obst, Gemüse und Fertiggerichten (ganz oder geschnitten) benutzt werden. Diese Beutel sind sehr elastisch, weich und passen sich jedem Produkt gut an.

Weitere Materialien

OPA/PE: Die Folie aus laminiertem Polyamid (OPA) und Polyethylen (PE) weist hohe Barriereeigenschaften auf und die daraus hergestellten Vakuumierbeutel sind äußerst widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen und Durchstiche. Sie sind die beste Option zum Einschweißen von Fisch, Meeresfrüchten, teuren Gourmet-Lebensmittel und Delikatessen. Aufgrund ihrer Festigkeit können diese Vakuumierbeutel zur langfristigen Lagerung verwendet werden. PET/PE + PET Met/PE: Sogenannte „metallisierte“ Beutel werden durch Schweißen von Polymerfolien in der Zusammensetzung PET/PE (transparente Folie) einerseits und PET Met/PE (metallisierte Folie) andererseits hergestellt. Die metallisierte Folie hat eine „goldene“ Farbe auf der Innenseite und „silberne“ auf der Außenseite des Beutels. Die Dicke der zur Herstellung dieses Beuteltyps verwendeten Folien beträgt circa 70 Mikrometer.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dicke

Die Elastizität, mechanische Widerstandsfähigkeit sowie der Preis hängen unmittelbar von der Dicke der Vakuumierbeutel ab. Ab 70 Mikrometer — für geschnittene Produkte bis 200 Gramm. Verpackungen dieser Dicke schützen das Produkt geringfügig vor mechanischen Beanspruchungen. Ab 80 Mikrometer — zum Verpacken von Produkten bis zu 500 Gramm. Du kannst geschnittene Filets, ganze Fische, Obst, Gemüse, Würstchen, rohes Fleisch und Innereien darin verpacken. Ab 90 Mikrometer — für knöcherne und fettige Produkte. Ab 110 Mikrometer — zum Verpacken von Tiefkühlprodukten oder öligen und knöchernen Lebensmitteln.

Beschaffenheit

Am gebräuchlichsten sind Standard-Vakuumierbeutel mit drei Nähten. Sie werden aus verschiedenen Folien hergestellt und können unterschiedlich dick sein — so sind sie für alle mögliche Arten von Produkten geeignet. Darüber hinaus kannst Du Vakuumierbeutel in Form eines aufgerollten Schlauchs erwerben, welche wie eine Art „Ärmel“ beschaffen sind. Hier wirst Du einen Beutel der gewünschten Länge selbstständig „herstellen“ müssen. Dafür solltest Du die erforderliche Länge abschneiden und an einem Ende verschweißen. Als nächstes kannst Du am anderen Ende des Beutels das gewünschte Produkt einlegen und anschließend vakuumieren und versiegeln. https://www.instagram.com/p/BmLf-pBAk23/

Wissenswertes über Vakuumierbeutel — Expertenmeinungen und Rechtliches

Wo sonst können Vakuumierbeutel verwendet werden?

Wie bereits erwähnt, sind Vakuumierbeutel die kostengünstigste und bequemste Option zum Verpacken verderblicher Lebensmittel — wodurch die natürlichen Eigenschaften und die Frische von Produkten maximal erhalten bleiben. Diese Qualitäten sind selbstverständlich für die Lebensmittelindustrie sowie der Gastronomie nicht unbemerkt geblieben. So werden Vakuumverpackungen gerne und häufig in der großen Lebensmittelindustrie zum Einschweißen von Fleisch- und Fischprodukten, Geflügel, Käse, Fertiggerichten, Gemüse, Obst und nahezu allen möglichen Produkten verwendet. Außerdem können Vakuumierbeutel extremen Temperaturen ausgesetzt werden, ohne an Qualität zu verlieren. Darüber hinaus haben metallisierte Vakuumierbeutel ein attraktives Erscheinungsbild, sodass die Ware unter ähnlichen Produkten der Wettbewerber hervorgehoben werden kann.

Einsatzorte

Des Weiteren werden Vakuumverpackungen in Gastronomiebetrieben wie beispielsweise Catering-Service, Restaurants, Cafés, Snackbars und Fastfood-Lokalen zum Einschweißen von Lebensmitteln mit kurzer Haltbarkeit sowie der Tiefkühlkost benötigt. Die verwendeten Materialien sind frostbeständig — daher verformen sie sich unter dem Einfluss der eisigen Luft nicht, wenn sie in Kühlhäusern gelagert werden. Vakuumierbeutel erfordern keine besonderen Bedingungen für die Lagerung, da die zur Produktion verwendeten Materialien vielseitig und widerstandsfähig sind. Diese Eigenschaften sind ausgesprochen wichtig für Betriebe, in welchen Wirtschaftlichkeit, Rentabilität und Zeitoptimierung von großer Bedeutung sind — das erklärt sowohl die allseitige Beliebtheit als auch die weite Verbreitung eines Vakuumierbeutels.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EU-Anforderungen bezüglich Lebensmittelverpackungen

Die EU-Kunststoffverordnung unter der Nummer 10/2011 — Plastic Implementation Measure (PIM) — legt Bestimmungen für Kunststoffmaterialien fest, welche zur sicheren Nutzung hinsichtlich des Kontakts mit Lebensmitteln eingesetzt werden können. Darin sind die Obergrenzen zur Migration* der chemischen Elemente in die Nahrungsmittel festgelegt, welche keinesfalls überstiegen werden dürfen. Zudem ist die Verwendung der reproduktionstoxischen, kanzerogenen sowie mutagenen Substanzen (CMR) zur Produktion von Lebensmittel-Verpackungen aller Art für unzulässig erklärt. INFO: *Migration wird in diesem Zusammenhang als Sammelbegriff für ALLE möglichen Arten der Stoffübergänge genutzt. Um den Sachverhalt besser zu erklären, haben wir an dieser Stelle die einzelnen Stoffübergang-Arten erläutert. Diese Arten von Migrationen (Stoffübergänge) können unter Umständen zwischen Lebensmittelverpackungen und deren Inhalten auftreten:
  • Migration — der Stoffübergang zwischen zwei aneinander liegenden Schichten
  • Permeation — der Stoffübergang durch eine oder auch mehrere Schichten
  • Gasphasentransfer — der Stoffübergang durch die Luft
  • Abklatsch — ausgelöste Reaktion (Set-off) innerhalb einer Rolle oder Stapel

EU-Verordnung im Jahre 2011

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat allerdings seit der letzten Berichtigung der EU-Verordnung im Jahre 2011 neue wissenschaftliche Informationen zu einigen chemischen Substanzen sowie zum legitimen Einsatz bereits zugelassener Stoffe bekannt gegeben. Außerdem konnten inzwischen einige inhaltliche Diskrepanzen und redaktionelle Unstimmigkeiten ermittelt werden. Damit die genannte Verordnung mit den heutigen Feststellungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit übereinstimmt und jegliche Unreinheiten bezüglich ihrer ordnungsgemäßen Anwendung korrigiert sind, wurde diese im Januar 2019 abgeändert und berichtigt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.testfazit.de/vakuumierer-folienschweissgeraete/tipps-und-tricks-vakuumieren-lebensmittel/
  • https://www.profivakuum.de/Tipps-vom-Profi
  • https://www.la-va.com/magazin/welche-folien-sollten-zum-vakuumieren-verwendet-werden.htm
  • https://www.vakuumbeutel-vergleich.de/vakuumierer/haltbarkeitstabelle-vakuumierbeutel
Bildnachweis:
  • Reinis Bigacs © 123RF.com
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-paar-mahlzeit-beziehung-4173325/
  • https://pixabay.com/de/photos/schinken-schwarzw%C3%A4lder-schinken-3484120/
5/5 - (1 vote)





Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 um 03:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API