Zum Inhalt springen
VG Wort
Foto
Villa d 'Este Home Tivoli Shiraz Set Weingläser, Sortiert, 6 Einheiten
Michelangelo Sherry-Gläser, 70 ml, 6 Stück
Dartington Crystal Wein- und Bargläser, 1 Paar
Dartington Crystal Essentials Sherrygläser, 2 Stück
LSA Bar Sherryglas 190ml Klar x 4
Kundenbewertung
Setgröße (Preis/Stück)
6
10,44 € / Stück
6
4,73 € / Stück
2
15,33 € / Stück
2
9,62 € / Stück
4
9,62 € / Stück
Farbe
Bunt
Trans­pa­rent
Trans­pa­rent
Trans­pa­rent
Trans­pa­rent
Material
Glas
Kris­tall­glas
Kris­tall­glas
Kris­tall­glas
Kris­tall­glas
Fas­sungs­ver­mö­gen
300 ml
70 ml
150 ml
100 ml
190 ml
spül­ma­schi­nen­fest
ver­jün­gen­de Form nach oben
Preis inkl. MwSt.
79,85 EUR
32,95 EUR
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Villa d 'Este Home Tivoli Shiraz Set Weingläser, Sortiert, 6 Einheiten
Kundenbewertung
Setgröße (Preis/Stück)
6
10,44 € / Stück
Farbe
Bunt
Material
Glas
Fas­sungs­ver­mö­gen
300 ml
spül­ma­schi­nen­fest
ver­jün­gen­de Form nach oben
Preis inkl. MwSt.
79,85 EUR
zum Angebot
anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Michelangelo Sherry-Gläser, 70 ml, 6 Stück
Kundenbewertung
Setgröße (Preis/Stück)
6
4,73 € / Stück
Farbe
Trans­pa­rent
Material
Kris­tall­glas
Fas­sungs­ver­mö­gen
70 ml
spül­ma­schi­nen­fest
ver­jün­gen­de Form nach oben
Preis inkl. MwSt.
32,95 EUR
zum Angebot
anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Dartington Crystal Wein- und Bargläser, 1 Paar
Kundenbewertung
Setgröße (Preis/Stück)
2
15,33 € / Stück
Farbe
Trans­pa­rent
Material
Kris­tall­glas
Fas­sungs­ver­mö­gen
150 ml
spül­ma­schi­nen­fest
ver­jün­gen­de Form nach oben
Preis inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbar
zum Angebot
anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Dartington Crystal Essentials Sherrygläser, 2 Stück
Kundenbewertung
Setgröße (Preis/Stück)
2
9,62 € / Stück
Farbe
Trans­pa­rent
Material
Kris­tall­glas
Fas­sungs­ver­mö­gen
100 ml
spül­ma­schi­nen­fest
ver­jün­gen­de Form nach oben
Preis inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbar
zum Angebot
anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
LSA Bar Sherryglas 190ml Klar x 4
Kundenbewertung
Setgröße (Preis/Stück)
4
9,62 € / Stück
Farbe
Trans­pa­rent
Material
Kris­tall­glas
Fas­sungs­ver­mö­gen
190 ml
spül­ma­schi­nen­fest
ver­jün­gen­de Form nach oben
Preis inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbar
zum Angebot
anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Sherryglas Test
Veröffentlicht von: Redaktion Expertmensch|In: Geschirr, Küche|28. November 2020
Wir haben diesen Test & Vergleich (04/2024) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 28.02.2022

Sherryglas Test 2024 Die 5 besten Sherrygläser

VG Wort
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Sherryglas Test 2024. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Sherrygläser. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Sherryglas zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Sherryglas zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Das richtige Sherryglas sorgt nicht nur für den optimalen Genuss, weil sich die feinen Sherry-Aromen dadurch erst richtig entfalten, sondern ist auch ein optisches Highlight auf Deiner Tafel.
Sherrygläser gibt es in verschiedenen Formen und aus unterschiedlichen Materialien passend für unterschiedliche Sherrysorten sowie Anlässe.
Während heller Sherry aus langstieligen Gläsern getrunken wird, eignen sich Gläser mit kurzem Stiel für den Genuss von dunklem Sherry.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Sherrygläser

Platz 1: Stölzle Lausitz Süßweingläser Experience 190ml, 6er Set

Der Allrounder unter den Stölzle Gläsern, professionelle Form, gezogener Stiel, keine Verbindugsnähte, für den täglichen Gebrauch, bleifreies Kristallglas, schöner klarer Klang. Robustes Glasdesign entwickelt mit Sommeliers: Hohe Funktionalität mit Wein, Weinkelch bietet nach unten viel Raum dadurch schnelle Entfaltung des Bouquets, schönes Schwenken möglich. Volumen: 190ml, Durchmesser: 6,6cm, Höhe: 22cm, hohe Bruchresistenz, spülmaschinenfest, bruchsicher und schön verpackt. Gleichmäßige Glasverteilung, hochwertige Qualität mit extremer Stabilität, lange Lebensdauer.

Platz 2: Schott Zwiesel 111.224 Sherry-Glas, klar, 6 Einheiten

Gestalten Sie Ihre Festmahlzeiten und Partys mit unseren Gläsern stilvoll und elegant. Speziell für Sherry, unsere Gläser sind die perfekte Wahl, um Ihre Getränke zu servieren. Aus Glas, sie sind elegant, edel und sehen extravagant aus. Durchmesser: 5,8 cm. 6 Stück. Das perfekte Set für besondere Anlässe.

Platz 3: Sherry- / Likörgläser – 80 ml – 6 Stück mit Geschenkverpackung

Sherry- / Likörgläser von Argon Tableware – 6 Stück mit Geschenkverpackung. Modernes Sherryglas. Ideal für einen Drink nach dem Essen. 80 ml; Durchmesser: 45 mm; Höhe: 140 mm. Diese Gläser kommen in einer schönen farbigen Verpackung und eignen sich somit hervorragend als Geschenk. Spülmaschinenfest

Platz 4: Stölzle Lausitz Likörgläser I Schnapsgläser mit Stiel I 6 Stück

Zeigen Sie Profil mit Quatrophil, der Serie für Weinliebhaber und Edelbrand-Kenner. Das Schnapsglas besticht vor allem durch seine klaren Konturen und akzentuierten Formen. Das Likörglas überzeugt dabei besonders durch seine hochwertige und stabile Verarbeitung. Der edle, langgezogene Stiel der eleganten Obstler Gläser geht nahtlos in den wohlproportionierten Schnapskelch über und verleiht dem Likör Glas nicht nur ein Höchstmaß an Stabilität, sondern auch optisch eine tolle Figur. Dank der exakten Füllmenge steht bei diesem Kristallglas der maßvolle Genuss von Likör im Vordergrund – nicht der Rausch. Das ausgeklügelte Schnapsglas mit Stiel bringt die feinen Aromen rein und unverfälscht zur Geltung. Die Körperwärme der Hand wird vom edlen Tropfen ferngehalten. Die Tulpenform des Kelches ermöglicht das optimale Aufsteigen der Aromen im Gefäß.

Platz 5: Leonardo Tivoli Digestif-Glas, Schnaps-Glas

Dank der von Leonardo entwickelten Teqton-Glasrezeptur sind die Schnaps-Kelche besonders robust und stoßfest. Das Qualitätssiegel steht für äußerst stabile Gläser. Das Digestif-Gläser Set lässt sich komfortabel in der Spülmaschine reinigen. Die Grappa-Gläser sind mit einem Schutzschild gegen Glaskorrosion ausgestattet, welcher für dauerhaften Glanz sorgt. Durch die leicht bauchige Form der klangvollen Destillat-Gläser können Spirituosen, wie z. B. Grappa, Cognac, Obstbrände oder Liköre ihr Aroma wunderbar entfalten und stilvoll genossen werden.

Sherrygläser bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Sherryglas Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Sherrygläser finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf der Sherrygläser achten solltest

Sherryweine sind sehr vielseitig und passen zu nahezu jeder Mahlzeit. Damit sich der volle Genuss entfalten kann, solltest Du den edlen Tropfen in den passenden Gläsern servieren.  Ausgesprochene Sherrygläser vermitteln einen Eindruck von der Farbe des Weines, seinem Duft und seinem Geschmack. Dadurch entwickelt sich das Getränk zu einem Gesamterlebnis, bei dem mehrere Sinne gleichzeitig angesprochen werden. Die richtigen Kenntnisse über Sherry und den passenden Gläsern zeichnen Dich nicht nur als Kenner, sondern auch als Genießer aus.

Woher kommt der Name „Sherry“?

Wer Sherry hört, denkt möglicherweise an England in früheren Zeiten, als Damen in langen Kleidern und Herren in Smokings auf ihren Landsitzen dem Sherry-Genuss frönten. Dabei wird der edle Tropfen völlig zu Unrecht als altmodisch abgestempelt, denn gerade in den letzten Jahren erfreut er sich steigender Beliebtheit. Außerdem: Sherry stammt gar nicht aus England. Sherry wird ausschließlich in Spanien hergestellt, und zwar nur um das Gebiet um die Stadt Jerez de la Fontanera in Andalusien.

Der Name Sherry leitet sich von der alten Bezeichnung der Stadt ab (maurisch: Sherish), in der die Trauben dafür angebaut und vor Ort zu Weißwein verarbeitet werden. Sherry-Weine bieten nicht nur eine große Geschmacksvielfalt und passen zu nahezu jedem Menü, sondern besitzen durch das eingeschränkte Anbaugebiet und die eigenwillige Produktionsweise einen Hauch Exklusivität. Der Name Sherry ist übrigens eine geschützte Bezeichnung.

Sherrygläser sollten einen langen Stiel besitzen, damit der Wein recht lange kühl bleibt.
Sherrygläser sollten einen langen Stiel besitzen, damit der Wein recht lange kühl bleibt.

Braucht man wirklich Sherrygläser oder funktionieren auch universelle Weingläser?

Sherry-Weinen wird zum Stoppen des Gärprozesses Alkohol zugesetzt, wodurch sich der Alkoholgehalt im Gegensatz zu normalen Weinen deutlich erhöht. Es ist daher sehr wichtig, nach dem Öffnen die Balance zwischen Eigengeschmack und Alkohol zu erhalten. Sonst kann es passieren, dass der Sherry „brandig“ wird, das heißt, der Alkoholgeschmack zu vordergründig wird und der Wein schnapsig schmeckt. Damit sich das volle Aroma entfalten kann, sollten die eleganten Sherry-Weine fachgerecht serviert werden.

Zum Servieren von Sherry nicht besonders gut geeignet

Universelle Weingläser sind zum Servieren von Sherry nicht besonders gut geeignet. Ihr Kelch weist ein zu üppiges Volumen auf, dadurch sind sie für den edlen Tropfen zu groß. Andererseits darf das Glas auch nicht zu klein ausfallen, damit der Sherry „atmen“ kann. Ein Sherryglas mit einem langen Stil eignet sich für Sherry, der eher kalt serviert wird. Durch den langen Stiel bleibt der Inhalt länger kühl und kann damit gut zum Essen getrunken werden. Als klassisches Sherryglas gilt das Copita-Glas, das den verstärkten Wein zum vollendeten Genuss macht. Copitas sind kleine, dünnwandige Gläser mit einem Bauch und einem tulpenförmigen Kelch, die nach oben hin schmaler werden.

Das richtige Sherryglas, entweder in schlichter, zeitloser Eleganz oder aufwändig angefertigt, ist in jedem Fall ein optisches Highlight auf einem schön gedeckten Tisch. Weingläser, die Du beim Discounter erhältst, sind übrigens wesentlich schlechter in der Verarbeitung und eignen sich nicht zur Verkostung von hochwertigen Qualitätsweinen. Testberichte von Kennern haben ergeben, dass sich der Geschmack von Wein tatsächlich verändert, je nachdem, aus welchem Glas er getrunken wird. Auch der Duft des Getränks kann sich in einem hochwertigen Glas besser entfalten.

Parkettreiniger Test

Parkettreiniger Test 2024 Die 5 besten Parkettreiniger

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Parkettreiniger Test 2024. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Parkettreiniger. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Die Sache mit der Naht

Weist Dein Weinglas eine Naht am Fuß oder am Stiel auf, ist dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass es sich um ein industriell gefertigtes Glas handelt. Es gibt jedoch auch Kombinationen, bei denen der Kelch mundgeblasen, der Stiel jedoch industriell gefertigt ist. Wenn Du Wert auf ein hochwertiges Produkt legst, solltest Du daher zu einem Glas ohne Naht greifen.

Wie wird Glas hergestellt?

Glas ist mehr als jeder andere Werkstoff formbar. Es kann mit Hohlräumen und von glatt und flach über rund und bauchig bis hin zu allen denkbaren Figuren geformt werden. Darüber hinaus reagiert Glas nicht mit seinem Inhalt, sondert keine Stoffe ab und nimmt auch keine Gerüche an, was den Werkstoff ideal für Lebensmittel macht. Es ist abwaschbar und wiederverwendbar. Sein optischer Reiz liegt in der Kombination aus Härte und Zerbrechlichkeit.

Glas setzt sich aus Quarzsand, Kalk, Pottasche und Soda zusammen. Die Stoffe werden zusammen erhitzt und eingeschmolzen. Ab 1000 Grad Celsius wird die Masse formbar, ab 1400 Grad Celsius flüssig. Um dem Glas seine endgültige Form zu geben, wird es gepresst, gewalzt oder geblasen. Für bessere Gebrauchseigenschaften und unterschiedliche Optiken wird Glas veredelt, das heißt, es werden verschiedene Schichten auf die Masse auf- oder abgetragen. Die Schichten bestehen oft aus Zinn- oder Titanverbindungen.

Wie sollten Sherrygläser gereinigt werden?

Sherrygläser sind leicht zu reinigen, sollten aber mit Vorsicht und Umsicht behandelt werden. Beherzige dazu einige Tipps:

  • Verwende nur mildes Spülmittel.
  • Spüle die Kelche gründlich aus, am besten sofort, nachdem das Glas geleert wurde.
  • Trockne Dein Sherryglas anschließend mit einem weichen Tuch gut ab.
  • Lasse die Gläser nicht über Nacht an der Luft trocknen, das verursacht Kalkflecken und Ränder.
  • Erleichtert wird die Reinigung, wenn Du die Sherrygläser zum Säubern in die Spülmaschine geben kannst. Achte aber darauf, dass Du ein Schonprogramm oder ein spezielles Glasprogramm verwendest, da die Wassertemperatur nicht über 55 Grad betragen soll.
  • Stelle die Gläser nicht zu dicht nebeneinander und hänge sie in das dafür vorgesehene Gitter ein, um Kratzer und Glasbruch zu vermeiden.

Bei den Sherrygläsern wird zwischen Sherrygläsern mit langem Stiel und Sherrykelchen mit kurzem Fuß unterschieden. Die langstieligen Gläser und Gläser mit Eisboden sind in der Regel für die trockenen, hellen Sherrysorten und die Gläser mit kurzen Füßen für die süßen, dunklen Sherrysorten gedacht.


Sherryläser als Geschenk

Sherrygläser eignen sich prima als Geschenkidee zu Hochzeiten, Jahrestagen und Jubiläen. Im Set, vielleicht noch mit einer guten Flasche des edlen Tropfens, wird das Präsent sicher nicht nur von Kennern geschätzt, sondern schindet in jedem Fall Eindruck. Um Dein Geschenk zu personalisieren, kannst Du die Gläser auch mit einer Gravur verzieren lassen. Somit kann auch ein schlichtes Sherryglas zu einem wertvollen Andenken avancieren.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Sherrygläser passen am besten zu Dir?

Sherry und andere edle Weinsorten in den passenden Gläsern zu servieren, ist mehr als nur eine Frage der Optik. Erst mit dem richtigen Glas sind die alkoholischen Genussmittel in der Lage, ihr volles Aroma zu entfalten und sämtliche Sinne gleichzeitig anzusprechen. Welche Sherrygläser gibt es? Sherrygläser werden in solche mit einem langen Stiel und Gläser mit einem kurzen Fuß unterschieden.

  • Sherrygläser mit langem Stiel
  • Sherrygläser mit kurzem Fuß

Sherrygläser mit langem Stiel

Langstielige Gläser eignen sich für trockene, helle Sherry-Sorten. Langstielige Sherrygläser ähneln in ihrem Aussehen einem klassischem Weißweinglas, sind aber tulpenförmig konzipiert. Das bedeutet, dass sich die Öffnung nach oben hin verjüngt. Im Bauch des Glases bündelt sich das Aroma und entfaltet sich dort nach dem Schwenken besonders intensiv. Das Fassungsvermögen eines Sherryglases beträgt zwölf Milliliter, es wird jedoch nur knapp zur Hälfte befüllt. Durch den langen Stiel bleibt das Getränk auch länger kühl, da der Inhalt nicht von der Hand erwärmt wird. Die empfohlene Trinktemperatur, die je nach Sherryart zwischen sieben und vierzehn Grad beträgt, bleibt dadurch länger konstant.

Ein wichtiger Faktor beim Kauf ist die Reinigung der Sherrygläser. Auch sie sollten für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet sein.
Ein wichtiger Faktor beim Kauf ist die Reinigung der Sherrygläser. Auch sie sollten für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet sein.

Sherrygläser mit kurzem Fuß

Sherrygläser mit kurzem Fuß werden für dunkle, süße Likörweine verwendet. Auch sie sind so konzipiert, dass der Wein atmen kann und in der Lage ist, sein volles Aroma zu entfalten. Dazu weisen viele der kurzstieligen Gläser eine leichte V-Form auf. Da diese Sherry-Sorten nur leicht gekühlt und eher bei Zimmertemperatur getrunken werden, spielt die Erwärmung durch die Hand hier keine größere Rolle.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Sherrygläser miteinander vergleichen?

  • Materialien
  • Form
  • Handhabung
  • Design

Materialien

Wie andere Gläser auch, werden Sherrygläser in verschiedenen Glasarten angeboten. Du kannst Sherrygläser aus Klarglas, Tritanglas und Kristallglas auf dem Markt erstehen.

Klarglas: Klarglas ist elastischer als Kristallglas und wird aus billigeren Rohstoffen gefertigt. Trinkgefäße aus Klarglas sind robust und porenfrei, deshalb sind Sherrygläser aus Klarglas besonders hygienisch. In der Regel werden Sherrygläser aus Klarglas industriell gefertigt und sind in der Anschaffung günstig. Sie können in der Spülmaschine gereinigt werden und eignen sich für den häufigen Gebrauch.

Kristallglas: Kristallglas enthält hochwertigere Quarzmischungen und ist in der Herstellung anspruchsvoller. Es ist härter als normales Glas, weist in der Regel kristalline Strukturen auf und bricht, ähnlich wie ein natürlicher Kristall, das Licht stärker. Hochwertiges Kristallglas hat keinerlei Luft- oder Partikeleinschlüsse und besitzt dadurch eine besonders elegante Optik. Es glänzt und funkelt im Licht viel stärker als Klarglas.

Tritanglas: Der bayerische Traditionshersteller Schott in Zwiesel hat mit dem sogenannten Tritanglas ein modernes Kristallglas entwickelt, das die Vorteile von Klar- und Kristallglas in sich vereint. Tritanglas, eine durch ein Patent geschützte Bezeichnung, zeichnet sich durch eine besonders hohe Bruchfestigkeit und Oberflächenglätte in Verbindung mit einem intensiven Glanz aus. Tritanglas ist klar und erlaubt für den visuellen Genuss den ungehinderten Blick auf den Wein. Obendrein ist es deutlich stabiler und kann sogar in der Spülmaschine gereinigt werden, ohne blind zu werden. Außerdem ist Tritanglas frei von Blei und Barium.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Form

Traditionelle Sherrygläser verjüngen sich nach oben, damit sich das Bouquet bereits in deren Bauch entfalten kann und vor dem Gaumen auch die Nase verwöhnt. Langstielige Sherrygläser sorgen dafür, dass die Temperatur länger konstant gehalten wird. Sherrygläser mit kurzem Fuß eignen sich für dunkle, süßere Sherry-Sorten, die weniger kühl getrunken werden.

Handhabung

Hochwertige Sherrygläser liegen gut in der Hand und sind besonders fein ausbalanciert. Dünnwandige Gläser besitzen außerdem weniger Gewicht und lassen sich leichter halten.

Design

Bei der Auswahl des Designs spielt es keine Rolle, ob Du Dich für zeitlose und schlichte Gläser oder für aufwändig verarbeitete entscheidest, je nach Deiner persönlichen Vorliebe. Sherrygläser sind in jedem Fall ein Hingucker auf Deiner Tafel und beweisen Dein Gespür für Stil.

Wissenswertes über Sherrygläser — Expertenmeinungen und Rechtliches

Testergebnisse von Stiftung Warentest zu Sherrygläsern

Unsere Recherche hat ergeben, dass bisher weder Stiftung Warentest noch die österreichischen oder schweizer Nachbarn in ihren entsprechenden Verbrauchermagazinen Konstument oder K-Tipp einen Test zu Sherrygläsern veröffentlicht haben. Unsere Informationen sind das Ergebnis einer ausführlichen Recherche bei den einzelnen Anbietern sowie in diversen Fachartikeln. Ebenso fließen wichtige Erkenntnisse von anderen Seiten, die Testberichte veröffentlichen, in unsere Ergebnisse mit ein.

Sherryglas Test
Sherrygläser sollten zur vollkommenen Entfaltung der Aromen einen breiten Bauch aufweisen und sich nach oben hin verjüngen

EU-Richtlinien für Glassorten

Innerhalb der EU gibt es genaue Richtlinien für Glassorten:

So werden Gläser, die weniger als 4 Prozent Bleioxid enthalten, formell als „Glas“ bezeichnet. Glaswaren mit mehr als 10 Prozent Bleigehalt gelten als Kristallglas, mit mehr als 24 Prozent als Bleikristall.

Welche Sherry-Sorten gibt es?

Es gibt im Wesentlichen folgende Arten von Sherry, die auf die Sorte der verwendeten Trauben und der Produktionsart zurückzuführen sind:

  • Fino Sherry ist trocken und markant im Geschmack sowie hell in der Farbe. Sie reifen reduktiv, das heißt nur durch den Einfluss von Hefe und ohne Zugabe von Sauerstoff.
  • Oloroso Sherry ist ebenfalls trocken im Geschmack, jedoch kräftiger und aromatischer. Er reift oxidativ in großen Fässern und wird manchmal nachgesüßt.
  • Amontiallado Sherry wird zunächst reduktiv wie Fino-Sherry hergestellt. Danach wird jedoch ein Absterben der Hefeflore herbeigeführt und die Reifung als oxidative Variante weitergeführt.
  • Palo Cortado Sherry gehört zu den dunklen, trockenen Sherrys. Hier stirbt die Hefe sehr plötzlich ab, danach folgt eine längere Reifung mit Sauerstoff. Er schmeckt weniger fruchtig und eher nussig.
  • Pedro Ximenes und Moscatel Sherry sind nicht nur üppiger im Geschmack, sondern auch süßer und fruchtiger.

Die Temperatur des Sherrys beeinflusst maßgeblich Geschmack und Genuss. Als Faustregel kann man sagen, dass trockener Sherry möglichst kalt getrunken werden sollte, süßerer Sherry hingegen nur leicht gekühlt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welcher Sherry passt zu welchen Mahlzeiten

Sherry wird immer öfter von Chefköchen auf die Speisekarte gesetzt, weil er sich durch seine Vielseitigkeit mit praktisch jedem Essen kombinieren lässt. Sherry gibt es von trocken bis süß, daher passt ein guter Sherry-Wein sowohl zur westlichen als auch zur asiatischen Küche. Seine unterschiedlichen Geschmacksnoten ergänzen und unterstützen sowohl den Geschmack von Meeresfrüchten als auch den von Desserts, Käse oder Fleischgerichten.

Sechs Dinge, die Du über Sherry wissen solltest:

  1. Sherry reift nicht nach. Er wird erst dann abgefüllt, wenn er bereits vollkommen ausgereift und damit trinkfertig ist. Dies bedeutet, dass Du die Flaschen nicht allzu lange lagern, sondern in absehbarer Zeit trinken solltest.
  2. Im Gegensatz zu vielen anderen Alkoholsorten, hat Sherry relativ wenig Kalorien.
  3. Sherry hat das ganze Jahr über Saison.
  4. In Maßen genossen hat Sherry einen positiven Effekt auf den Körper. Die Universität von Sevilla in Andalusien hat festgestellt, dass Sherry einen niedrigeren Gesamtcholesterin- und einen höheren HDL-Wert begünstigt.
  5. Sherry enthält Antioxidantien, die dabei helfen, freie Radikale einzudämmen und dadurch vor Zellschäden und Krankheiten schützen.
  6. Der verstärkte Wein eignet sich nicht nur zum Trinken. Trockener Sherry kann zum Verfeinern von Soßen, süßer Sherry als Beigabe zu Desserts wie zum Beispiel Obstsalat verwendet werden.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.drinkology.de/glasform-sherryglas
  • https://www.winety.com/magazin/spanien/sherry/tipps-fuer-sherry-geniesser/
  • https://www.weinfreunde.de/magazin/weinwissen/das-richtige-weinglas-macht-den-unterschied-haben-sie-den-durchblick/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/wine-glass-wine-champagne-glass-5581346/
  • https://pixabay.com/photos/wine-glass-beverage-drink-5575915/
  • https://pixabay.com/photos/wine-drink-glass-alcohol-bar-3153493/
Rate this post





Letzte Aktualisierung am 12.04.2024 um 07:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API