Skip to main content

Obstschale Test & Vergleich (11/2019): 5 besten Obstschalen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Obstschale Test & Vergleich (11/2019). Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Obstschalen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.
Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Obstschale zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Obstschale zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Obstschalen sind in allen möglichen Materialien wie beispielsweise Holz, Glas, Edelstahl oder Metall erhältlich. Je nachdem welchen Stil Du bevorzugst und was zu Deiner Wohnungseinrichtung passt, gibt es schlichte, verspielte oder elegante Ausführungen.
Die praktischen Schalen sind dafür gedacht, Obst und Gemüse fachgerecht und ästhetisch aufzubewahren. Obst, das in einer schönen Schale auf dem Tisch steht, ist nicht nur eine ansprechende Dekoration, sondern lädt auch zum Verspeisen ein.
Nicht alle Obstsorten können nebeneinander aufbewahrt werden. Einige verströmen Reifegase, die auf benachbarte Früchte übergreifen und diese vorschnell verfaulen lassen. Um dies zu vermeiden, kannst du in der Obstschale die verschiedenen Obstsorten berührungsfrei aufbewahren.

Unsere Kaufempfehlungen für Eismaschinen

1. Obstkorb, Metall, Schwarz

Angebot
Obstkorb, Metall, Schwarz
16 Bewertungen
Obstkorb, Metall, Schwarz
  • moderner Obstkorb

Das moderne und zugleich zeitlose Design machen diesen Obstkorb zur optimalen Aufbewahrungsmöglichkeit für Obst oder Gemüse. Auch als Dekoschale im Wohnzimmer kann der Korb aus schwarz-mattem Metall seine Verwendung finden.

2. Chefarone Obstschale Metall

Angebot
Chefarone Obstschale Metall - dekorativer Obstkorb Vintage Schwarz - Obst Aufbewahrung für mehr...
69 Bewertungen
Chefarone Obstschale Metall - dekorativer Obstkorb Vintage Schwarz - Obst Aufbewahrung für mehr...
  • PERFEKTE LUFTZIRKULATION – Lassen Sie Ihr Obst und Gemüse atmen. Durch das...

Lassen Sie Ihr Obst und Gemüse atmen. Durch das atmungsaktive Design kann die Luft besser zirkulieren und verhindert schnelles Schimmeln. Nun können Sie auch sehen, welche süßen Früchte sich am Boden der Schale verstecken.

3. KWODE Obstkorb Edelstahl

Angebot
KWODE Obstkorb Edelstahl, Obstschale Design,Metall-Gestell, 38 x 38 x 34 cm (Silber)
37 Bewertungen
KWODE Obstkorb Edelstahl, Obstschale Design,Metall-Gestell, 38 x 38 x 34 cm (Silber)
  • ZUSAMMENKLAPPBAR - Die Obstschale hat eine perfekte Größe von 38 x 26 cm, wenn sie...

Die Obstschale hat eine perfekte Größe von 38 x 26 cm, wenn sie geöffnet wird und 34 x 13 cm, wenn sie gefaltet ist, um sie einfach in der Schublade zu verstauen.

Offenes Design ermöglicht Ihrem Obst / Gemüse zu atmen, was sicherstellt, dass sie länger halten und für größere Familien bequemer bleiben.

4. Mack Obstkorb mit Bananehaken

Mack Obstkorb mit Bananehaken 38 x 28 x 29 cm
278 Bewertungen
Mack Obstkorb mit Bananehaken 38 x 28 x 29 cm
  • Optisch sehr ansprechende und aussergewöhnliche Obstkorb setzt Ihre Früchte höchst...

Optisch sehr ansprechende und aussergewöhnliche Obstkorb setzt Ihre Früchte höchst ansprechend ins richtige Licht.

Eine ansprechende und schöne Obstschale, die sich jedem Einrichtungsstil optimal anpasst und einfügt.

5. Chefarone Obst Etagere

Angebot
Chefarone Obst Etagere 30 cm - Obstschale Metall für mehr Platz auf der Arbeitsplatte - Etageren...
275 Bewertungen
Chefarone Obst Etagere 30 cm - Obstschale Metall für mehr Platz auf der Arbeitsplatte - Etageren...
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Was gibt es schöneres als einen liebevoll gedeckten Tisch zum...

Sie benötigen extra viel Platz? Dieser Obstständer ist mehrstöckig und schafft viel Stauraum für alles von A-nanas bis Z-ucchini. Endlich können Sie sich über freie Flächen und Ordnung in Ihrer Küche freuen. Und durch den Griff an der Oberseite ist Sie zudem einfach zu tragen.

Obstschale bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Obstschale Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Obstschale finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber-Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Obstschale achten solltest

Warum solltest Du eine Obstschale benutzen?

Eine schöne Obstschale in der Küche oder auf dem Esszimmertisch kann ein toller Blickfang sein. Schalen aus Glas oder Metall wirken kühl und futuristisch, solche aus Holz behaglich und warm. Der jeweilige Einrichtungsstil lässt sich dadurch entweder gekonnt unterstreichen oder einen bewussten Stilbruch erzeugen.

Obstschalen dienen nicht nur als Eyecatcher, sondern sind darüber hinaus sehr praktisch. Früchte gehören zu den Lebensmitteln, die im Sinne einer gesunden Ernährung täglich verzehrt werden sollten. Appetitlich präsentiertes Obst, das zudem in Reichweite ist, wird lieber und schneller gegessen als Früchte, die ein Schattendasein in einer Plastikschüssel am Rand der Küchenzeile führen.

Zudem muss Obst richtig gelagert werden, damit es sein volles Aroma entfalten kann und nicht vorschnell verdirbt. Dazu bedarf es freier Luftzirkulation und entsprechender Raumtemperatur.

Obst richtig waschen und Schadstoffe entfernen

Vor allem auf der Schale finden sich Rückstände von Pestiziden. Diese müssen vor dem Verzehr abgewaschen werden.

Generell gilt: Obst erst kurz vor dem Verzehr waschen. Denn Früchte werden von einer natürlichen Schutzschicht umgeben. Durch das Wasser wird diese beschädigt und das Obst verdirbt schneller.
Quelle: https://utopia.de/


Wo kannst Du Obstschalen kaufen?

Obstschalen sind beinahe überall erhältlich. Viele größere Supermärkte wie REWE, REAL oder EDEKA haben viele Haushaltsartikel im Angebot. Meistens finden sich darunter auch einige Obstschalen. Als Sonderartikel sind Früchtekörbe zeitweise auch bei Discountern wie Aldi, Lidl oder Tschibo erhältlich.

Eventuell gibt es in Deiner Stadt ein oder mehrere Geschäfte für Haushaltsartikel, wo Du fündig wirst. Ein breites Angebot an Obstschalen gibt es in Möbelhäusern oder sonstigen Einrichtungshäusern wie Ikea, Dänisches Bettenlager oder Poco. In Ladenzeilen oder Shopping Arkaden befinden sich Geschäfte für Dekoration und Haushaltszubehör, beispielsweise Butlers oder Nanu Nana.

Sollte Dir die Suche vor Ort zu aufwändig sein, kannst Du natürlich auch online nach einer passenden Obstschale stöbern. Das Angebot hier ist natürlich riesig. Die Plattformen Ebay und Amazon sind geeignete Anlaufstellen, es gibt aber auch Versandhändler wie Otto, Heine, Impressionen oder Loberon, die ein umfangreiches Angebot an exklusiven und ausgefallenen Artikeln bieten.

Vor Ort hast Du natürlich den Vorteil, dass Du die Schale anfassen kannst, Ihre Größe genauer beurteilen und Dich von der Qualität überzeugen kannst. Zudem wirst Du im Fachhandel besser beraten.

Eine eher schlichte Obstschale gefüllt mit leckerem Obst

Eine eher schlichte Obstschale gefüllt mit leckerem Obst

Welche Arten von Obstschalen gibt es?

Obstschalen lassen sich nach drei Merkmalen unterscheiden:

  • Material
  • Form
  • Art

Für die Herstellung von Obstschalen werden meistens folgende Materialien verwendet:

  • Glas
  • Porzellan
  • Edelstahl
  • Keramik
  • Ton
  • Holz (Bambus, Teak, Olivenholz)
  • Naturstoffe (Gras, Weide, Palmblatt, Wasserhyazinthe)

Das Material spielt vor allem bei der Ästhetik eine Rolle und erzielt beim Betrachter bestimmte Wirkungen. Porzellan wirkt elegant und zeitlos, Edelstahl kühl bis futuristisch, Holz warm und behaglich. Für welches Material Du Dich entscheidest, hängt daher davon ab, wie Dein Einrichtungsstil ist und welche Wirkung Du erzielen möchtest.

Die gängigsten Formen als Unterscheidungsmerkmal sind rund, oval und eckig. Es sind jedoch auch andere Macharten auf dem Markt. Designer, wie z. B. Alessi oder KWODE, experimentieren gerne mit ungewöhnlichen Konzepten, die sich nicht ohne weiteres einordnen lassen.  Es gibt auch Fruchtschalen, die wie Äpfel oder Bananen geformt sind. Wenn Du also auf das Besondere stehst, kann eine ungewöhnliche Form für Dich das richtige sein.

Obstschalen lassen sich auch in ihrer Art unterscheiden.  Es gibt Obstkörbe in hängender und stehender Form oder als Etagere. Einige Modelle bieten Hauben, Deckel oder Gitter als Schutz vor Insekten.

Wie viel kosten Obstschalen?

Die Frage nach den Kosten lässt sich nicht so ohne weiteres beantworten, da die Auswahl riesig und die Preisgestaltung sehr unterschiedlich ist.

Einfache Modelle aus schlichtem Metall beginnen bei etwa zehn Euro. Je robuster das Metall und je ausgefallener die Form, umso höher der Preis. Designermodelle können bis zu 100 Euro kosten. Obstschalen aus Holz sind oft massiv und werden teilweise in Handarbeit hergestellt. Für solche Stücke solltest Du zwischen 50 und 100 Euro einkalkulieren.

Bei Fruchtkörben aus Metall, besonders bei mehrstöckigen, solltest Du Dir die Verarbeitung genau ansehen. Ein höherer Preis kann durch hochwertige Materialien und eine saubere Machart durchaus gerechtfertigt sein.

View this post on Instagram

Hab mal eben schnell ein Etagere gebastelt 😉 Das wollte ich schon seit Ewigkeiten mal ausprobieren, und heute kam ich endlich mal dazu! Das Stangenset mit Bohrer habe ich im Internet bestellt und die Teller im nahegelegenen Möbelhaus gekauft. Ihr müsst nur drauf achten, dass die Teller drei unterschiedliche Größen haben, also z.B. großer Teller, Kuchenteller und Tassenuntersetzer. Bei uns wird das Etagere vorerst als Obstsammler benutzt, aber sicherlich auch mal für Muffins oder Plätzchen in der Weihnachtszeit. Kann ich mir auch richtig gut vorstellen als Geschenkidee mit selbstgebackenem Gebäck oder so 😊 #diy #etagere #doityourself #heimwerken #basteln #handicraft #becreative #obstschale #selfmade #selbstgemacht #diyinterieur #selbermachen #lieberselbermachenstattkaufen #fraktionselfmade #teller #telleretagere #deko #diydeko #diyhome #diygifts #geschenkidee #geschenkbasteln #geschenkideen

A post shared by Karin (@kreativarin) on

Welche Alternativen zur Obstschale gibt es?

Wenn Du Dein Obst nicht in einem Fruchtkorb aufbewahren willst, hast Du im Prinzip drei Möglichkeiten:

  • Kühlschrank
  • Keller
  • Produktverpackung

Obst und Gemüse sind lebendige Organismen. Die meisten Südfrüchte sind keine Kälte gewohnt und erleiden bei der Lagerung im Kühlschrank einen Kälteschock. Das Zellgewebe wird beschädigt und die Zellatmung funktioniert nicht mehr richtig. Zwar bleiben die Früchte weiterhin genießbar, aber es bilden sich braune Flecken, und sie verlieren an Aroma. Viele Vitamine sind temperatur- und lichtempfindlich und werden bei falscher Lagerung schnell zerstört. Wenn Du Dein Obst im Kühlschrank aufbewahren willst, solltest Du wissen, welche Sorten dies vertragen. Dazu gehören:

  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Kirschen
  • Pflaumen
  • Pfirsiche

Äpfel können im Kühlschrank aufbewahrt werden, jedoch getrennt von anderem Obst oder Gemüse und am besten in einer Plastiktüte.

Zur Lagerung im Keller eignet sich am besten einheimisches Kernobst wie Äpfel, Birnen und Quitten. Exotische Früchte und einheimisches Steinobst wie Nektarinen, Pfirsiche, Mirabellen und Kirschen sollten bei Zimmertemperatur gelagert werden.

Wenn Du also (noch) keine Obstschale besitzt,  und Deine Früchte bei Zimmertemperatur lagern möchtest, besteht theoretisch die Möglichkeit, sie einfach in der Produktverpackung zu lassen. Allerdings bestehen die meisten Verpackungen aus Plastik, was zum Lagern ziemlich ungeeignet ist.  Plastik schränkt das Entweichen der zur Reifung notwendigen Gase ein und neigt dazu, das eigene Aroma an die Frucht abzugeben.

Ein wichtiger Vorteil von Obstschalen besteht in der Sichtbarkeit des Obstes. Früchte, die man sieht, werden schneller gegessen als Obst, das im Keller lagert und dort eventuell verdirbt, weil man es vergisst.

Zitrusfrüchte bekämpfen Krebs

Mit Zitronen, Orangen oder anderen Zitrusfrüchten lassen sich viele Krebsarten des Verdauungssystems wie Mund-, Speiseröhren-, Kehlkopf und Magenkrebs bekämpfen. Zitrusfrüchte beugen vor, weil sie direkt auf Krebszellen wirken können. Außerdem verstärken sie die krebshemmende Wirkung anderer sekundärer Pflanzenstoffe in unserer Nahrung.

Quelle: https://www.tz.de


Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Obstschalen passen am besten zu Dir?

Die meisten Obstschalen, die es im Handel zu kaufen gibt, bestehen aus

  • Holz
  • Metall
  • Glas oder Keramik
  • Naturstoffen

Um Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern, wollen wir Dir die wichtigsten Arten von Obstschalen näher erläutern und Dir einen Überblick über die Vor- und Nachteile geben.

Was zeichnet eine Obstschale aus Holz aus und worin bestehen die Vor- und Nachteile

Obstschalen aus Holz sind beliebt, weil Holz nicht nur dekorativ, sondern auch vielseitig einsetzbar, nachhaltig, lebensmittelecht und stabil ist.

Obstschalen aus Holz können aus Bambus, Olivenholz oder Teak sein. Bambus ist aufgrund seiner vielseitigen Verwendbarkeit und seiner Nachhaltigkeit zur Zeit äußerst gefragt. Es gehört zwar botanisch  zu den Gräsern, da es aber aussieht wie Holz, wird es oft wie solches behandelt.

Olivenholz und Teakholz sind besonders edle Hölzer. Obstschalen daraus sind teuer, aber dafür auch besonders ansprechende Dekoartikel.

Vorteile

  • nachhaltig
  • dekorativ
  • Unikate
  • vielseitig verwendbar
  • stabil
  • lebensmittelecht

Nachteile

  • nicht spülmaschinengeeignet
  • je nach verwendetem Holz teuer

Hamsterkäfig Holz

Hamsterkäfig Holz Test & Vergleich (11/2019): die 5 besten Hamsterkäfige aus Holz

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Hamsterkäfig Holz Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Hamsterkäfige aus Holz. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung… ... weiterlesen

Eine Vintage Obstschale gefüllt mit unterschiedlichen Früchten

Eine Vintage Obstschale gefüllt mit unterschiedlichen Früchten

Was zeichnet eine Obstschale aus Metall aus und worin bestehen die Vor- und Nachteile

Obstkörbe aus Metall sind beliebt, weil es aufgrund der Fertigungsart eine unglaubliche Zahl an verschiedenen Formen und Farben gibt. Dadurch sind auch ausgefallene Designs möglich. Metallschalen sind in hängender und stehender Form, als Etagere, mit Bananenhaken, klappbar und drehbar erhältlich. Metall ist robust, stabil und lebensmittelecht. Einfachere Obstkörbe bestehen aus verchromtem oder lackiertem Metall, hochwertigere Modelle aus Edelstahl. Daher reicht das Preissegment von wenigen Euros bis zu 100 Euro für ausgefallene Designer-Stücke.

Vorteile

  • Robust
  • viel Auswahl in Preis, Form und Stil
  • auch für größere Mengen an Obst geeignet
  • lebensmittelecht
  • je nach Ausführung sehr dekorativ

Nachteile

  • nicht spülmaschinengeeignet
  • nicht nachhaltig

Was zeichnet eine Obstschale aus Glas oder Keramik aus und worin bestehen die Vor- und Nachteile

Obstschalen aus Glas oder Keramik sind zeitlos und elegant. Aufgrund ihrer Beschaffenheit sind sie vielseitig verwendbar und nicht nur zur Aufbewahrung von Obst geeignet. Keramik hat oft etwas liebenswert altmodisches und passt gut in Altbauwohnungen, zu antiken Möbeln oder für Liebhaber des Ausgefallenen.

Vorteile

  • lebensmittelecht
  • spülmaschinengeeignet
  • zeitlos
  • elegant

Nachteile

  • verhältnismäßig wenig Auswahl an Formen und Farben
  • nicht bruchsicher

Was zeichnet eine Obstschale aus Naturstoffen aus und worin bestehen die Vor- und Nachteile

Neben den bereits erwähnten Materialien sind im Handel auch Obstschalen aus Naturstoffen wie Kaisagras, Seegras, Wasserhyazinthe oder Palmblättern erhältlich.  Diese Produkte sind natürlich besonders nachhaltig und bei entsprechendem Hinweis „Fair Trade“-Waren.

Vorteile

  • besonders nachhaltig
  • sehr dekorativ
  • Fair Trade-Produkte
  • vielseitig einsetzbar

Nachteile

  • schlecht zu reinigen
  • wenige Auswahl an Formen und Farben

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Obstschalen miteinander vergleichen?

Um herauszufinden, welche Obstschale für Dich und Dein Zuhause passend ist, brauchst Du Vergleichsmerkmale. Du kannst Früchtekörbe anhand folgender Faktoren vergleichen und bewerten:

  • Material
  • Größe
  • Funktion
  • Verarbeitung
  • Form und Farbe
  • Handhabung

In den folgenden Absätzen erläutern wir Dir diese Kriterien näher und geben Dir Tipps für Deine Kaufentscheidung.

Warum ist Obst so gesund?

Vitamin A etwa ist wichtig für das Sehvermögen, Vitamin D für die Kalziumaufnahme und gesunde Knochen. Weil der menschliche Organismus Vitamine und Mineralstoffe nicht selbst herstellen kann, müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden – besonders über vitamin- und mineralstoffreiches Gemüse und Obst.

Quelle: https://www.in-form.de


Material

Bei der Wahl des Materials sind vor allem Deine persönlichen Vorlieben und Dein Einrichtungsstil ausschlaggebend. Für Naturliebhaber und Menschen, denen soziale und ökologische Aspekte wichtig sind, sind Körbe aus Gräsern oder Blättern hervorragend geeignet.

Holz ist ein sehr vielseitiger Rohstoff. Bambus gehört eigentlich zu den Gräsern, wird aber bei uns gerne unter der Bezeichnung „Holz“ verkauft. Bambus wächst sehr schnell und ist sehr nachhaltig. Er ist vielseitig verwendbar und einsetzbar, daher wird Bambus inzwischen sowohl zu Möbelstücken als auch in der Kleidung verarbeitet. Obstschalen aus Bambus gibt es in vielen verschiedenen Größen, Formen und Preisklassen. Es ist günstiger als reines Holz, hat aber trotzdem einen warmen und behaglichen Charakter.

Obstschalen aus Akazienholz, Olivenholz oder Teakholz sind schwer und sehr robust. Oft werden sie in Handarbeit gefertigt und sind daher, verbunden mit der jeweils einzigartigen Holzstruktur, Einzelstücke und echte Besonderheiten. Ihnen haftet ein Hauch von Exklusivität an, daher sind Obstschalen aus Holz sowohl für Naturliebhaber als auch für Käufer, die ein Unikat besitzen möchten, bestens geeignet. Holzschalen passen zu naturnahen Wohnungseinrichtungen, ziehen aber auch in einer modern eingerichteten Behausung als bewusster Stilbruch Blicke auf sich.

Fruchtkörbe gibt es auch aus Metall

Bei Fruchtkörben aus Metall hast Du die größte Auswahl. Aufgrund der Beschaffenheit des verwendeten Materials gibt es sie in allen nur denkbaren Formen und sehr oft lackiert in verschiedenen Farben. Preisgünstige Obstkörbe bestehen aus dünnerem Metall wie beispielsweise Stahlblech, hochwertige Modelle aus feinem Edelstahl. Je nachdem welches Metall verarbeitet wurde, ist auch die Robustheit und Stabilität unterschiedlich.

Behälter aus Glas oder Keramik sind vielseitig verwendbar und sehr zeitlos. Schlichte Keramik- oder Glasschalen passen zur edel gedeckten Tafel genauso gut wie auf ein Sideboard mit Familienfotos. Für Liebhaber des Besonderen und des verspielten Stils kann es sich lohnen, auf Flohmärkten danach zu stöbern.

Größe

Die meisten Obstschalen haben einen Durchmesser von etwa 25 bis 30 cm. Für Einzelpersonen oder Leute, die nicht so viel Früchte verzehren, ist dies völlig ausreichend. Wenn in Deinem Haushalt mehrere Personen leben und generell sehr viel Obst gegessen wird, kann sich eine mehrstöckige Etagere für Dich lohnen.

Funktion

Eine Obstschale ist zum Aufbewahren von Früchten gedacht und diese Funktion ist selbstverständlich bei allen vorgestellten Schalen gegeben. Darüber hinaus gibt es aber einige Früchtekörbe mit besonderen Funktionen.

Erhältlich sind beispielsweise Obstkörbe aus Bambus, die sich zusammenklappen lassen und dann als Topfuntersetzer verwendbar sind.

Auch mehrstöckige Etageren erfüllen einen besonderen Zweck, falls Du beispielsweise gerne unterschiedliche Obstsorten ansprechend anrichten möchtest. Etageren gibt es in stehender und hängender Ausführung.

Daneben sind auch Früchtekörbe im Handel erhältlich, die einen Bananenhänger besitzen. Wenn Du Dein Obst vor Insekten schützen möchtest, kannst Du zu einer Schale mit Deckel oder Haube greifen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung spielt vor allem im Bereich der Metallschalen eine Rolle. Besonders bei Modellen, die Steck- oder Schraubverbindungen aufweisen, solltest Du auf eine gute Qualität und Stabilität achten.

Wenn möglich, achte darauf, dass die verwendeten Farben, Lacke und Materialien lebensmittelecht sind. Schließlich landet der Inhalt der Schalen irgendwann in Deinem Körper – und das möglichst ohne Fremdstoffe.

Form und Farbe

Die Auswahl an Formen ist nahezu unbegrenzt. Von rund über oval bis eckig, auch wellenförmig, blätterförmig oder obstförmig, ist erhältlich. Hier hast Du tatsächlich die Qual der Wahl.

Die Farben sind bei Produkten aus Holz, Glas oder Naturstoffen weitgehend naturbelassen oder naturähnlich. Anders sieht es aus bei Behältern aus Stahlblech. Diese sind oft in vielen unterschiedlichen Farben lackiert. Von Goldtönen über schwarz bis bunt ist alles dabei.

Handhabung

Wenn Du Dich für Obstteller aus Glas oder Keramik interessierst, solltest Du bedenken, dass diese zerbrechlich sind. Sie besitzen aber den Vorteil, dass sie – meistens – in der Spülmaschine gereinigt werden können. Manchmal kann es aufgrund von Aufdrucken oder einem bestimmten Design zu Einschränkungen kommen.

Metallschalen müssen in der Regel nur feucht abgewischt werden. Bei Behältern aus Edelstahl können sich leicht Fingerabdrücke bilden. Sie benötigen etwas mehr Pflegeaufwand.

Bei Produkten aus Gräsern kann die Reinigung etwas schwierig werden, besonders, wenn das darin befindliche Obst matschig wird.

Holzgefäße quellen bei zu langem Kontakt mit Wasser auf, und sollten daher zügig gereinigt werden.

Wissenswertes über Obstschalen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Eine Obstschale ist durch ihre Beschaffenheit am besten zur Lagerung von Obst geeignet. Viele Früchte sind beim Kauf noch unreif und brauchen Zeit, um ihr Aroma zu entfalten. Vor allem exotische Früchte gehören dazu. Sie benötigen Luft und eine bestimmte Umgebungstemperatur, damit die Reifegase entweichen können. Eine Lagerung im geschlossenen Behälter verhindert die Entfaltung des Aromas und führt zu vorzeitigem Verderben.

Ein Kühlschrank ist nur für sehr wenige Obstsorten als Aufbewahrungsort geeignet. Die meisten Früchte mögen die Kälte nicht, zu niedrige Temperaturen schädigen die Zellatmung. Das Obst ist dann zwar noch genießbar, bekommt aber Flecken und Dellen und verliert an Aroma.

Nicht alle Obstsorten reifen nach, wenn sie unreif geerntet wurden. Zu den nachreifenden Früchten gehören Nektarinen, Aprikosen, Pfirsiche, Bananen, Birnen, Kiwis und Mango. Papaya nur dann, wenn sie nicht vollständig grün geerntet wurden, sondern schon eine gewisse gelbbraune Färbung aufweisen. Möchtest Du den Reifeprozess beschleunigen, kannst Du diese Früchte zusammen mit Äpfeln, Bananen oder Birnen in einer Schale lagern.

Besser sind zwei oder drei Obstschalen für jeweils passende Früchte

Umgekehrt gilt, dass Du diese drei Obstsorten nicht nebeneinander stapeln und mit ausreichend Abstand (ca. 50 cm) zu bereits reifen Früchten lagern solltest. Äpfel, Bananen und Birnen verströmen Ethylen, ein Gas, das Obst schneller reifen lässt. Geschickter ist es, zwei oder mehrere Obstschalen getrennt voneinander aufzustellen, um den jeweiligen Reifeprozess zu beschleunigen oder zu verhindern.

Untersuche Deine Obstschale regelmäßig, ob ein Teil des Inhalts wie beispielsweise Obst, das ganz unten liegt, bereits faulige Stellen oder Druckstellen aufweist. Mit Schimmel verhält es sich ähnlich wie mit Ethylen – er bringt benachbartes Obst dazu, ebenfalls schneller zu verfaulen.

Ein wichtiger Vorteil von Obstschalen liegt darin, dass frisch gekauftes Obst appetitlich und griffbereit angerichtet werden kann und dadurch zum Verzehr anregt. Die meisten Früchtekörbe sind darüber hinaus so dekorativ, dass sie auch ohne Obst zum Blickfang in Deiner Wohnung werden können.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Obst
  • https://www.apotheken-umschau.de/obst-und-gemuese
  • https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/obst

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/trauben-obstschale-tischdecke-2940375/
  • https://pixabay.com/de/photos/obstschale-obst-vitamine-gesund-3757260/
  • https://pixabay.com/de/photos/obstschale-schale-obst-fr%C3%BCchte-1600003/

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 um 05:54 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge