Skip to main content

Nachttisch hängend Test & Vergleich (07/2020): Die 5 besten Nachttische


Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (22.6.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Nachttisch hängend Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Nachttisch hängend. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Nachttisch hängend zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Nachttisch hängend zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Hängende Nachttische bekommst Du zum Einhängen an das Bettgestell oder zur Montage an der Wand, wobei beide Modellvarianten schöne Vorteile bieten. Ein Schubfach oder eine Schublade ist ausschließlich in einem hängend wandmontierten Nachttisch vorhanden. Die Variante zum Einhängen an das Bettgestell bietet Dir wiederum hohe Flexibilität.
Die besten hängenden Nachttische stellen ausreichend Ablagefläche zur Verfügung. Du kannst je nach Modell eine Nachttischlampe, einen Wecker sowie weitere Utensilien ablegen. So hast noch eine oder zwei Schubladen für wichtige Dinge, die Du in Bettnähe verstauen möchtest. Wenn Du auf einem Nachttisch zum Einhängen ein Weinglas oder den morgendlichen Kaffee abstellen möchtest, solltest Du ein Modell mit einer Aufkantung wählen, um mehr Sicherhit für einen guten Stand zu gewährleisten.
Im Gegensatz zu wandmontierten Hänge-Nachttischen brauchst Du bei den Modellen zum Einhängen weder Werkzeug noch Schrauben, da Du die praktische Ablage einfach zwischen Matratze und Bettgestell festklemmst. Bevorzugst Du einen hängenden Nachttisch, der an derselben Wand montiert wird, solltest Du darauf achten, dass das Montagematerial gleich mitgeliefert wird.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Nachttisch hängend

Platz 1: CARO-Möbel Wandregal Anne hängende Nachtkommode

Das Hängeregal ANNE in weiß ist das Raumsparwunder schlecht hin. Besonders in kleinen Räumen bietet ANNE eine perfekte Alternative zur stehenden Einrichtung. Mit dem bereits mitgelieferten Befestigungsmaterial können Sie das Regal problemlos an der Wand anbringen und anfangen Platz zu sparen. Zudem bietet die Schublade die Möglichkeit zum Verstauen Ihrer Dinge und ist zugleich der moderne Akzent in jedem Raum.

Platz 2: möbelando Nachttisch

Gefertigt aus mitteldichter Holzfaserplatte (MDF) – Dadurch ist der Nachttisch „Randers I“ vergleichsweise leicht, was seiner Stabilität aber keinen Abbruch tut. Durch die hochwertige Verarbeitung ist er langlebig und trotzt erfolgreich den alltäglichen Abnutzungen, wodurch er auch nach langer Zeit noch eine gute Figur macht. MDF ist ein sehr widerstandsfähiger Werkstoff, der sich unempfindlich gegen äußere Einwirkungen zeigt.

Platz 3: CARO-Möbel Nachtkommode ANNI Nachttisch

Das Wandregal ANNI in schwarz verfügt über keine Griffe zum öffnen der Schubladen und liegt damit im Mittelpunkt des modernen Stils. Das Wandboard hält in den beiden Schubladen Stauraum für Ihre Habseligkeiten bereit und überzeugt in jedem Raum – egal ob Schlafzimmer oder auch Wohnzimmer.

Platz 4: [en.casa] Wandregal mit Schublade

Ideal für Ihr Zuhause mit praktischem Stauraum zur Wandmontage. Maße (LxBxH): 46x30x15cm Belastbarkeit: Bis ca.15kg. Material: MDF Farbe: Dunkelgrau. Lieferumfang: 1x Wandregal mit Schublade inkl. Montagematerial. Markenware aus dem Hause: [en.casa]

Platz 5: Vladon Nachttisch Nachtkonsole Sleep

Entspannen Sie sich, genießen Sie Ihre Zeit im Bett. Ein schönes Ambiente und praktische Funktionen gehören dazu. Sleep bietet beides! Klassisches Design, farbliche Aspekte, optionale indirekte Lichtkonzepte, praktisches Schubladenfeature.

Nachttisch hängend bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Nachttisch hängend Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Nachttisch hängend finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf eines hängenden Nachttisches achten solltest

Nachttische haben sich als praktisches Möbelstück im Schlafzimmer neben dem Bett seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie bieten Dir mehr Ablagefläche für unterschiedliche Dinge und sorgen für zusätzlichen Stauraum, wenn sie mit Schubfächern ausgestattet sind. Bei der großen Auswahl an Modellen, solltest Du Dir vorab überlegen, welche Kriterien der hängende Nachttisch unbedingt erfüllen muss.

Soll  neben Wecker und Nachttischlampe ein Lautsprecher abgestellt werden, damit Du zum Einschlafen ein Hörbuch, Podcasts oder Deine Lieblingsmusik hören kannst? Dafür muss der Nachttisch mit einer angenehm großen Ablagefläche ausgestattet sein, um alles ablegen zu zu können. Wichtig ist zudem die Frage, ob der hängende Nachttisch ein Gebrauchsgegenstand ist oder das Schlafzimmer durch eine besondere Optik aufwerten soll. Es gibt Modellvarianten, die beides perfekt miteinander vereinen. Sie sind ein wahrer Blickfang und gleichzeitig ein kleines Raumwunder für unterschiedliche Dinge.

View this post on Instagram

Huch, das ist ja gar nicht mein Schlafzimmer.. da habt ihr richtig gesehen 😉 Aber ihr habt es sicher wiedererkannt, denn es ist das Schlafzimmer von Sarah & Felix von @wohnglueckhamburg in dem ihr eines der wunderschönen neuen Produkte entdecken könnt, das es ganz bald auch im @wohngoldstueck_shop zu kaufen geben wird! Was es genau ist und was es damit auf sich hat? Das erfahrt ihr in meiner aktuellen Story.. 🤗💛 Ich freue mich jedenfalls riesig darüber #fromhamburgwithlove! _______________________________________________________ #wohngoldstück #wohngoldstückshop #wohnglückhamburg #wohnglück #wohnglückdesign #ivy #wandregal #wohnglückxwohngoldstück #newin #wooden #interior #interiorliebe #nachttisch #bedroom #bedroomdetails #scandi #scandiinterior #interiør #details

A post shared by Carina | Wohngoldstück ♡ (@wohngoldstueck) on

Was ist ein hängender Nachttisch und was sind seine Besonderheiten?

Je nach Variante kannst Du mit einem hängenden Nachttisch ein optisches Highlight setzen oder aber ganz bequem in kleinen Räumen eine zusätzliche Ablagefläche schaffen, wenn kein Platz für einen richtigen Nachttisch vorhanden ist. Durch eine Vielzahl von verschiedenen Designs und Macharten kannst Du Dir exakt das Modell aussuchen, was sich perfekt in Dein Schlafzimmer einfügt und genau zu Deinem Bett passt. Einige Bettenhersteller bieten Dir zu den jeweiligen Betten gleich die passenden hängenden Nachttische.

Genauso kannst Du aber auch ein Modell wählen, dass nicht aus der gleichen Produktserie stammt, um dem Schlafzimmer das gewisse Etwas zu verleihen. Manche Modelle kommen in einer Kombination mit einem oder zwei zusätzlichen Regalböden daher, wobei der Nachttisch hängend und die Böden auf ein Brett montiert sind und einfach nur als ein Stück neben dem Bett montiert werden. Andere Varianten werden auf der entsprechenden Höhe direkt an der Wand befestigt und wieder andere einfach nur in das Bettgestell eingehängt. Je nach Größe haben sie ein zusätzliches Standbein, damit sie auch sicher als Ablagefläche genutzt werden können.

Nachttisch hängend Test

Hängende Nachttische sind mal was ganz anderes und sehen super aus.

Aus welchen Materialien werden hängende Nachttische hergestellt?

Genauso vielfältig wie die unterschiedlichen Designs sind auch die Materialien, die zu einem hängenden Nachttisch zusammengefügt werden. Denn es geht bei den kleinen Gesellen nicht nur um die Zweckmäßigkeit, sondern vielmehr um einen dekorativen, ausdrucksstarken Charakter. Massivholz mit besonderen Färbungen und einer aussagekräftigen Maserung zaubern im Handumdrehen ein wohnliches Flair. Genauso findest Du eine klare, minimalistisch gestaltete Linie, die gerade Platz für das Nötigste bietet und trotzdem sehr charakterstark das Schlafzimmer aufwertet. Im umfangreichen Angebot von hängenden Nachttischen kannst Du Dich zwischen Holz oder Dekor entscheiden. Manche Modelle haben auch Glas integriert.

Sind die verschiedenen Materialien ökologisch sinnvoll?

Wenn Du großen Wert auf Nachhaltigkeit, Hochwertigkeit und Langlebigkeit legst, ist ein hängender Nachttisch aus Holz die beste Wahl. Allerdings solltest Du darauf achten, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Erkennen kannst Du dieses an den FSC- oder PEFC-Siegeln, die nur dann verleihen werden, wenn das Möbelstück alle Kriterien erfüllt. Hast Du Dich für einen hängenden Nachttisch aus einem exotischen Holz entschieden, solltest Du darauf achten, aus welchem Land das Holz kommt. Manche Länder betreiben Raubbau mit der Natur und holzen auf Gedeih und Verderb alles ab, was sich zu Geld machen lässt.

Durch illegale Rodungen wird der Umwelt ein irreparabler Schaden zugefügt. So stammen die meisten exklusiven Echthölzer wie Mahagoni, Palisander und Teakholz aus nicht  zertifizierten Quellen. Die heimischen Wälder in Deutschland bieten auch sehr attraktive Hölzer. Zu finden sind dort Buchen, Eichen, Ahorn und Tannenhölzer, die aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Genauso findest Du in der möbelproduzierenden Industrieunternehmen, die für jedes verkaufte Möbelstück aus Massiv- oder Vollholz mehrere junge Bäume pflanzen, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Das Material eines Nachttisches trägt dazu bei, das Bett in Szene zu setzen und den Raumeindruck im besten Fall zum Positiven zu verändern, hat aber auch Einfluss auf unser Wohlbefinden. Umso wichtiger und sinnvoller ist es, sich für die Auswahl etwas Zeit zu nehmen.

Lohnt sich ein hängender Nachttisch auch bei sehr wenig Platz im Schlafzimmer?

Wenn Du nicht gerade ein Modell zur Wandmontage wählst, sondern auf die Einsteckvariante zurückgreifst, hast Du einerseits neben dem Bett zusätzliche Ablagefläche gewonnen und andererseits genug Bewegungsfreiheit durch die hohe Flexibilität. Die kleinen hängenden Nachttische zum Einhängen kannst Du bei Nichtgebrauch einfach vom Bettgestell entfernen und zur Seite stellen.

Wo kann ich einen hängenden Nachttisch kaufen?

Du hast verschiedene Optionen, um einen hängenden Nachttisch zu kaufen. Eine erste Anlaufstelle sind große Möbelhäuser direkt bei Dir um die Ecke, genauso wie Möbeldiscounter oder den schwedischen Möbelriesen, die Dir eine schöne, überschaubare Vielfalt an Modellen bietet. Allerdings solltest Du bedenken, dass Du meist nur solche hängenden Nachttische angeboten bekommst, die dem aktuellen Trend entsprechen. Wenn Du nach einem hängenden Nachttisch aus Massivholz suchst, wirst Du diesen weniger beim Möbeldiscounter oder im schwedischen Möbelhaus finden. Ausgefallene Designs bekommst Du vielfach in exklusiven Wohnmöbelstudios. Eine weitere Einkaufsmöglichkeit wird Dir in den vielen verschiedenen Online-Shops bereitgestellt. Dort gibt es eine deutlich größere Auswahl an Modellen, Du brauchst Dich an keine Ladenöffnungszeiten zu halten und Dein Wunschobjekt wird gleich nach Hause geliefert. Folgende Online-Shops bieten Dir eine tolle Auswahl:

  • Amazon.de
  • Allnatura.de
  • Home24.de
  • SwissSence.de
  • Schlafwelt.de
  • Wayfair.de
  • Otto.de
  • Xxxlutz.de
  • Moebel.de
  • Relaxdays.de
  • Betten.de

Welche Hersteller von hängenden Nachttischen sind am Markt führend?

Wenn Du Dir ein Markenprodukt zulegen und von der hochwertigen Verarbeitungsqualität profitieren möchtest, solltest Du ruhig bei den namhaften Herstellern vorbeischauen oder im Internet explizit danach suchen. Sie bieten Dir hängende Nachttische aus verschiedenen Materialien in exklusiven Designs. Mit einem solchen Modell machst Du nichts falsch, weil Du Dich auf Hochwertigkeit und einzigartige Verarbeitungsqualität verlassen kannst. Zu den namhaften Herstellern zählen:

  • Demeyere
  • Songmics
  • Vladon
  • Livitat
  • Vico
  • Relaxdays
  • Costway
  • Allnatura

Gerade wenn Du echtes Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft bevorzugst, ist Allnatura die erste Anlaufadresse. Die Nachttische bestechen durch ihre Natürlichkeit und Formgebung, die eher zurückhaltend und gerade deshalb ein Eyecatcher sind. Du kannst Dir genau das passende hängende Modell aussuchen und wirst garantiert lange Freude daran haben.

Briefkasten Test & Vergleich (07/2020): Die 5 besten Briefkästen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Briefkasten Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Briefkästen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Was kostet ein hängender Nachttisch?

Die Preise der hängenden Nachttische unterscheiden sich alleine aufgrund der verwendeten Materialien,  Machart, Größe und der Verarbeitungsqualität. Du findest bereits Modelle zwischen 40 und 70 Euro, wobei es sich dabei meist um ein Kunststoffdekor auf Spanplatte handelt. Qualitativ hochwertige hängende Nachttische bekommst Du zwischen 70 und 150 Euro. Möchtest Du ein exklusives Modell, musst Du deutlich tiefer in die Tasche greifen. So findest Du im gehobenen Preissegment Modelle ab rund 200 Euro aufwärts, wobei nach oben hin wenig Grenzen gesetzt sind. Der Preis sollte aber nicht oberste Priorität sein. Denn damit schränkst Du für Dich die Auswahl deutlich ein. Nutze bei Deiner Wahl ein bestimmtes Preisfenster und überlege Dir, was Du maximal ausgeben möchtest und ob die festgelegte Summe zu Deinen Wünschen und Ansprüchen passt, die Du an den hängenden Nachttisch stellst.

Gibt es Alternativen zu hängenden Nachttischen?

Eine schöne Alternative zu hängenden Nachttischen sind kleine Kommoden, die Du neben dem Bett aufstellst. Sie bieten Dir deutlich mehr Stauraum, da sie meist mit 2 bis 3 Schubladen oder mit einer Schublade und einer Türe ausgestattet sind. Auf der oberen Ablagefläche kannst Du ganz bequem den Wecker, eine Nachttischlampe und einen Bluetooth Lautsprecher aufstellen und hast zudem noch Platz für Dein Lieblingsbuch. Je nach Höhe des Bettes hast Du sogar die Wahl zwischen einem Nachttisch in klassischer Höhe oder einem speziellen Modell für Boxspringbetten.

Eine weitere Alternative zum hängenden Nachttisch sind Steckböden in unterschiedlicher Länge, die Du neben dem Bett an die Wand montieren kannst. Willst allerdings nichts fest mit der Wand verbinden, kannst Du auch zu einem Nachttisch zum Einstecken greifen. Die Ablagefläche ist meist kleiner gestaltet. Da Du das Modell einfach nur durch Aufstecken am Bett befestigst, bist Du äußerst flexibel und kannst den Nachttisch nur dann einhängen, wenn er wirklich gebraucht wird.

Auch nicht hängende Nachttische können eine gute Wahl sein.

Auch nicht hängende Nachttische können eine gute Wahl sein.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten hängenden Nachttische passt am besten zu Dir?

Wenn Du Dir einen hängenden Nachttisch kaufen möchtest, kannst Du zwischen zwei Alternativen wählen:

  • Nachttisch hängend wandmontiert
  • Nachttisch hängend aufgesteckt

Beide Modelle haben schöne Vorteile, aber auch Nachteile. Diese solltest Du in Deine Kaufentscheidung einfließen lassen. Wichtig ist auf jeden Fall die Frage, wofür Du den hängenden Nachttisch nutzen möchtest oder ob Du nur ein schönes Deko-Element suchst, um das Schlafzimmer optisch aufzuwerten.

Was zeichnet einen Nachttisch hängend wandmontiert aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Der Nachttisch im Allgemeinen hat eine weit zurückreichende Geschichte, die Dich bis ins Mittelalter zurückbringt. Die kleinen Schränkchen neben dem Bett bestanden aus einem rechteckigen Korpus, der mit einer Türe oder mehreren Schubladen ausgestattet war. Um dem Nachttisch die Wuchtigkeit zu nehmen und das Schlafzimmer luftiger zu gestalten, haben sich pfiffige Designer den ursprünglichen Nachttisch vorgenommen und eine hängende Variante konstruiert. Trotz ihrer geringeren Größe haben die hängenden Modelle einiges zu bieten.

Vorteile

  • zusätzlicher Stauraum
  • In verschiedenen Designs erhältlich
  • Kompakt und flexibel montierbar
  • Sorgt für Ordnung und gute Organisation
  • Ästhetisches, luftiges Erscheinungsbild

Nachteile

  • Je nach Machart brauchen sie einiges an Platz

Privatsphäre schaffen

In der Schublade des hängenden Nachttischs kannst Du einige Dinge verstauen und Privatsphäre schaffen, wenn Du dort Gegenstände ablegst, die nicht für jeden sichtbar sein sollen. So kannst Du mit wenigen Handgriffen Ordnung schaffen. Hast Du zusätzlich dazugehörige Böden beim Nachttisch montiert, kannst Du diese mit hübschen dekorativen Elementen bestücken. Die wandmontierten, hängenden Nachttische lassen sich auf jeder beliebigen Höhe montieren, sodass Du jederzeit aus dem Bett heraus alles dort Abgelegte und Abgestellte gut erreichen kannst.

Was zeichnet einen Nachttisch hängend zum Einstecken aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Sehr vorteilhaft ist, dass Du weder Werkzeug noch Schrauben brauchst, um den Nachttisch am Bett zu befestigen. Dieser wird mit einer Klemmvorrichtung einfach nur auf den Bettrahmen gesteckt und kann jederzeit an anderer Stelle positioniert werden. Meist haben sie Dir nur eine einzige Ablagefläche, die Du allerdings in unterschiedlichen Größen bekommen kannst. Wählst Du eine größere Ablagefläche ist eine zusätzliche Stütze unumgänglich.

Vorteile

  • Schneller Aufbau
  • Luftiges Design
  • Platzsparend
  • Eine zusätzliche Ablagefläche
  • Robust und stabil (je nach Bauart)

Nachteile

  • Nur eine Ablagefläche
  • Kein zusätzlicher Stauraum in Form von Schubladen
  • Nicht so stabil wie die wandmontierte Variante

Der Aufbau des Nachttischs ist schnell bewerkstelligt, da er nur auf das Bettgestell aufgesteckt wird. Die meisten Modelle sind nicht annähernd so stabil wie die wandmontierten, hängenden Nachttische und es fehlt ihnen an zusätzlicher Ablagefläche. Ideal sind sie in kleiner Ausführung, wenn Du nicht viel Platz im Schlafzimmer hast und die verfügbare Fläche nicht zustellen möchtest.

Unterschiedliche Materialien bestimmen die Qualität und Hochwertigkeit

Bei hängenden Nachttischen bekommst Du verschiedene Materialien, die für die Herstellung der unterschiedlichen Modelle Verwendung finden. Natürlich bekommst Du diese Nachttisch-Typen auch aus Massiv- oder Vollholz. Doch vielfach wird Spanplatte verwendet und diese mit einem schönen Echtholzfurnier oder Kunststoffdekor versehen. Manche Hersteller verwenden auch mitteldichte Faserplatte, gerade im unteren Preissegment. Dabei kommen für die Oberflächen keine Echtholzfurniere oder hochwertige Kunststoffdekore auf die Oberflächen. Aufgebracht wird nur eine dünne Fotofolie, die weniger widerstandsfähig ist. Solche Modelle sind empfindlich und es kann schnell zu Beschädigungen kommen. Des Weiteren sind die Folien meist nicht farbecht und verlieren schnell ihr anfänglich schöne Optik. Besser beraten bist Du daher mit einem hängenden Nachttisch, der ein Echtholzfurnier oder ein hochwertiges Kunststoffdekor vorweist.

View this post on Instagram

》 • S C H L A F Z I M M E R • 《 Guten Morgen zusammen. 😊 Nun habe ich insgesamt fast 4 Tage im Bett bzw. auf der Couch und die meiste Zeit auch mit schlafen verbracht. Nun heißt es wieder: Hallo Montag 🙋🏼‍♀️ Somit werde ich mich wieder ins Büro begeben und hoffe, dass der Tag schnell vergehen und auch nicht allzu anstrengend sein wird. Wünsche euch einen schönen Wochenstart 😊 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ • • • ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ [Werbung, da Markenerkennung -nennung | unbezahlt] #neubau #traumhaus #eigenheim #unserzuhause #neueszuhause #wohnen #einrichtung #inneneinrichtung #homesweethome #minimalism #minimalist #clean #cleanliving #home #interior #homeinterior #interiordesign #modernliving #vinylboden #schlafzimmer #bedroom #bedroomgoals #bett #nachttisch #nachtkästchen #schlafen #weißerandleisten #mondaymood #desenio

A post shared by Andrea (@living_in_carinthia) on

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die hängenden Nachttische  miteinander vergleichen?

Bei den vielen verschiedenen Qualitäten und Designs fällte es besonders schwer, sich für den passenden hängenden Nachttisch zu entscheiden, der genau Deinen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Einfluss hat sicherlich auch die Größe, die ausschlaggebend für die zusätzliche Menge an Stauraum ist. Damit Du aber trotzdem einen Vergleich und eine Bewertung vornehmen kannst, solltest Du Dir folgende Faktoren genauer anschauen. Denn diese Punkte sind wichtig, um herauszufinden, ob der Nachttisch Deinen Anforderungen entspricht und perfekt in Dein Schlafzimmer passt.

  • Material
  • Größe
  • Stauraum und Ablagefläche
  • Design
  • Reinigung und Pflege

Material

Bei einem hängenden Nachttisch bekommst Du eine schöne Materialvielfalt geboten. Besonders hochwertig sind solche, die aus Vollholz oder Massivholz gefertigt sind. Sie bestehen komplett aus einem natürlichen, nachwachsenden Rohstoff und brauchen keine besonderen Extras, weil sie alleine durch die Maserung des Holzes überzeugen. Sie verleihen dem Schlafzimmer einen Hauch von Wohnlichkeit und lassen sich sehr schön mit einem Massivholzbett kombinieren. Hast Du eher eine klare moderne Einrichtung im Schlafzimmer, kannst Du zwischen vielen verschiedenen Farben wählen. Die Kunststoffdekore, die auf hochwertigen Spanplatten aufgebracht sind, bekommst Du in seidenmatt oder hochglänzend, so wie es am besten zur restlichen Einrichtung passt. Einen besonderen Akzent setzt Du in einem weiß eingerichteten Schlafzimmer mit einem hochglänzenden hängenden Nachttisch in einem dunklen Steingrau.

Auch wichtig für wandhängende Nachttische, ist eine schöne Dekoration die für das richtige Ambiente sorgt.

Auch wichtig für wandhängende Nachttische, ist eine schöne Dekoration die für das richtige Ambiente sorgt.

Größe

In der Regel verfügt ein stehender Nachttisch über eine Höhe zwischen rund 40 und 60 cm, damit Du aus der liegenden Position heraus alle wichtigen Dinge gut erreichen kannst. Bei hängenden Nachttischen kannst Du Dich zwischen unterschiedlichen Höhen entscheiden. Diese wird dadurch bestimmt, wo viel Ablagefläche Du neben Deinem Bett haben möchtest.  Wichtig ist dieser Aspekt auch bei der Breite. Glücklicherweise findest Du viele verschiedene Größen, sodass Du einerseits den hängenden Nachttisch auf den zur Verfügung stehenden Platz und andererseits auf Deine Anforderungen anpassen kannst. Auch die unterschiedlichen Modellvarianten erlauben Dir mit der Größe zu spielen und trotzdem genug Ablagefläche zu erhalten.

Stauraum und Ablagefläche

Legst Du großen Wert auf zusätzlichen Stauraum im Schlafzimmer, um eine übersichtliche Ordnung zu schaffen, solltest Du einen hängenden Nachttisch mit Schublade wählen. Du findest auch Modelle, die zusätzlich eine weitere Ablagefläche bieten, worauf Du Bücher oder Zeitschriften ordentlich anlegen kannst. Die hängenden Nachttische zum Einstecken am Bettgestell bekommst Du von klein bis groß, wobei groß vielleicht die falsche Bezeichnung ist. Die kleinen Modelle bieten gerade einmal soviel Platz, dass Du einen Wecker oder das Smartphone und eine Tasse darauf abstellen kannst. Die größeren Varianten bietet etwas mehr Abstellfläche. Leider fehlt ihnen aber zusätzlicher Stauraum. Damit diese sicher am Bett halten, ist meist ein zusätzlicher Stützfuß nötig.

Individuelle Vorlieben und Gewohnheiten bestimmen die Auswahl von Nachttischen in großem Maße. Was zur Nacht benötigt wird, spielt dabei ebenso eine Rolle wie der zur Verfügung stehende Platz und die Gestaltung des Schlafbereiches im Allgemeinen. Grundsätzlich zu beachten ist, dass der Nachttisch vom Bett aus gut erreichbar und nicht zu hoch sein sollte. Gleichzeitig darf er den Ein- und Ausstieg ins und aus dem Bett nicht behindern, er sollte also an die Größe des Bettes und die Raumgröße angepasst werden.

Quelle: http://www.hausbau-tipps.info/schlafzimmer/nachttisch.php


Design

Nachttische zum Hängen bekommst Du in einer schönen Designvielfalt. Je nachdem, wie sie gestaltet sind, müssen sie ihr Leben nicht nur im Schlafzimmer fristen. So kannst Du die modernen Modelle auch als Ablagefläche zum Beispiel in den Flur integrieren, um darauf die Handtasche, dem Autoschlüssel und eine schönes Deko-Element abzustellen. Da sie nicht so wuchtig sind, nehmen sie nicht so viel Platz wie ein Garderobenschrank ein und bieten Dir trotzdem zusätzlichen Stauraum durch eine integrierte Schublade, wo Du Mützen, Handschuhe und Schals verstauen kannst. Auf einer großen, freien Wandfläche kannst Du auch zwei hängende Nachttische in unterschiedlicher Höhe aufhängen und dazu passende Aufsteck-Regalböden kombinieren. So erhältst Du einen individuell gestalteten Aufbewahrungsbereich mit praktischen Ablageflächen, den es so kein zweites Mal mehr gibt.

Du bekommst hängende Nachttische im Landhausstil, in modern sowie Hochglanz und nostalgisch im Shabby-Chic. Hast Du im Schlafzimmer den Landhausstil gewählt, kannst Du die Einrichtung hervorragend mit einem hängenden Nachttisch aus Massivholz oder Echtholzfurnier ergänzen. Er fügt sich elegant in das gemütliche Ambiente ein und rundet das Bild auf besondere Weise ab. Hast Du im Schlafzimmer ein modernes Boxspringbett und einen dazu passenden Schrank, kannst Du das Mobiliar perfekt mit einem modernen hängenden Nachttisch im edlen Hochglanzlook ergänzen. Für ein romantisch eingerichtetes Schlafzimmer eignen sich hängenden Nachttische in Vintage-Optik. Sie haben meist zarte pastellige Farben, die leicht abblättern und das Holz durchschimmert.

Extras

Je nach Modelle und Gestaltung kannst Du auch hängende Nachttische mit besonderen Extras finden. So gibt es Modelle, die speziell für ein Glas oder eine Tasse eine Vertiefung integriert haben, damit diese nicht so einfach umfallen können. Ein toller Hingucker sind LED-Leisten, die im hängenden Nachttisch integriert sind. Sie geben ein schönes sanftes Licht, ohne den Raum zu erhellen und Dich beim Einschlafen zu stören. Je nach Größe der Schublade kannst Du dort auch eine praktische Unterteilung integrieren, damit Dir beim Öffnen nicht alles durcheinander rutscht.

Reinigung und Pflege

Die verschiedenen Materialien unterschieden sich auch in ihrer Pflegeintensität. Während Massivholz eine regelmäßige Pflege und zweimal im Jahr eine Sonderbehandlung benötigt, sind Dekoroberflächen sehr genügsam. Sehr vorteilhaft ist, dass Du sie mit einem feuchten Tuch schnell und einfach reinigen kannst. Solltest Du Dich für einen hängenden Nachttisch mit Hochglanzflächen entscheiden, solltest Du bedenken, dass Du diese Flächen mit einem weichen, trockenen Tuch nachbehandeln musst, damit keine Wasserflecke entstehen. Kunststoffdekore mit einer leichten Struktur sind bedeutend pflegeleichter.

Wissenswertes über hängende Nachttische – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie lassen sich hängende Nachttische am besten befestigen?

Da Du ja nicht nur Nachttische zum Aufstellen, sondern auch Modelle zum Aufhängen bekommst, die keinen Bodenkontakt haben, stellt sich schnell die Frage, wie Du einen solchen Nachttisch am besten an der Wand befestigst. Wichtig ist dabei, dass Du die Wandbeschaffenheit kennst. Bei manchen Wänden reicht es nicht aus, wenn Du einfach zwei Löcher bohrst, Dübel einfügst und Haken hineindrehst. Andere Wände brauchen hingegen spezielle Dübel, damit ein sicherer Halt entsteht. Bei hängenden Nachttischen können zusätzliche Stützen oder stabile Schienen, die Du mit mehreren Schrauben an der Wand befestigst, sehr vorteilhaft sein. Denn dadurch wird das Gewicht besser verteilt.

Der Vorteil von hängenden Nachttischen besteht zudem darin, dass Du Dir keine Gedanken über die Höhe machen musst, weil Du diese Modelle millimetergenau neben Deinem Bett auf der optimalen Höhe aufhängen kannst. Dadurch dass sie frei hängen, kann sich darunter auch kein Staub ansammeln, den Du ansonsten nur durch das Wegschieben beseitigen könntest. Im Handumdrehen hast Du mit einem wandmonierten Nachttisch das Schlafzimmer gereinigt und kannst Dich anderen Dingen widmen.

View this post on Instagram

Hoffe ihr hattet einen 🤍schönen Sonntag🤍 die Bilder des Schlafzimmers täuschen ein wenig, wir hatten keinen lazy #sonntagimbett sondern haben das Töchterlein beim Hockey angefeuert und mit dem Sohn Englisch Vokabeln gebüffelt. Nun kocht mein lieber Mann ein echtes Männergericht: „Turducken!“ Eine Art Rollbraten aus Truthahn, Ente und Huhn- gefüllt mit einer Maronen-Brät- Mischung- er freut sich wie ein kleines Kind ❤️ dazu gibt es für die Mädels im Haus handgemachte Pommes und Selleriepüree…. ich bin gespannt! Nochmal zum Schlafzimmer: ein kleines Makeover steht demnächst an, wir überlegen die Wand hinter dem Betthaupt mit einer neuen Farbe zu streichen, da der Raum insgesamt sehr hell ist, wollen wir evtl schwarz versuchen, oder doch ein dunkles grau? Oder vielleicht dunkelgrün? Hm, was meint ihr? Vorhang, Nachttische und Bett sind gesetzt und bleiben….. die kleine Dose ist übrigens von mir beim #porzellanfräulein handbemalt worden. 😊. #bedroom #bedroominspo #nachttisch #fifties #diy #diyhomedecor #coloredwalls

A post shared by Alexandra (@lebeninderwella184) on

Kann ich einen hängenden Nachttisch selber bauen?

Wenn Du keinen passenden Nachttisch findest, kannst Du natürlich auch Dein Wunschobjekt selber bauen. Zuerst benötigst Du entsprechendes Material, passendes Werkzeug und etwas handwerkliches Geschick, damit Dir der hängende Nachttisch Marke Eigenbau gelingt. Im nächsten Schritt solltest Du überlegen, wie der Nachttisch aussehen soll und entsprechend eine Zeichnung mit Maßangaben anfertigen. Nach dem Zuschnitt, der gemäß Deinen Angaben im Baumarkt  erfolgt, brauchst Du Holzdübel, Schrauben und Holzleim, um die einzelnen Teile miteinander zu verbinden.

Wem das zu aufwändig erscheint, kann auch ein altes Möbelstück um- und aufarbeiten, um daraus einen hängenden Nachttisch zu fertigen. Wenn Du einmal aufmerksam im Keller nachschaust, wirst Du garantiert etwas Passendes finden. Diese Methode wird als „Upcycling bezeichnet, ist nachhaltig und Du kannst Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Großes handwerkliches Geschick brauchst Du dafür auch nicht. Mit wenigen Handgriffen hast Du ein neues Möbelstück für Dein Schlafzimmer gestaltet und ein altes Schränkchen zu neuem Leben erweckt.

Hat die Stiftung Warentest einen speziellen Nachttisch hängend Test durchgeführt?

Von der Stiftung Warentest gibt es keinen entsprechenden Testbericht. Allerdings findest Du in den verschiedenen Online-Shops Kundenbewertungen und Rezensionen zu den einzelnen Produkten und ob sich diese im Alltag bewährt haben. Damit hast Du zusätzliche Informationen, um Deine Kaufentscheidung zu treffen und das passende Modell zu finden, dass Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://boxspring-kiki.de/nachttisch-fuer-boxspringbetten-tipps-zum-kauf/
  • http://www.hausbau-tipps.info/schlafzimmer/nachttisch.php
  • https://www.glamour.de/features/wohnen/nachttisch-deko-tipps
  • https://www.immonet.de/service/nachttisch.html
  • https://www.houzz.de/magazin/7-nachttisch-ideen-fuer-winzige-schlafzimmer-stsetivw-vs~77441174

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/bett-architektur-kopfhorer-drinnen-3347540/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/beistelltisch-bett-decke-drinnen-545012/
  • https://pixabay.com/de/photos/bett-lampe-kissen-blume-1158272/

Letzte Aktualisierung am 23.07.2020 um 16:03 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge