Multizyklon Staubsauger Test
Veröffentlicht von: Diana|In: Sauberkeit, Staubsauger|30. Oktober 2020
Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 02.07.2021

Multizyklon-Staubsauger Test & Vergleich (10/2021): Die 5 besten Multizyklon-Staubsauger

VG Wort Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Multizyklon-Staubsauger Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Multizyklon-Staubsauger. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Multizyklon-Staubsauger zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Multizyklon-Staubsauger zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Staubsauger gehören zu den Geräten, die in einem Haushalt nahezu unverzichtbar sind. Zunehmend beliebter werden dabei die sogenannten Zyklon-Staubsauger. Sie gehören zu den beutellosen Staubsaugern.
Zyklon-Staubsauger trennen die in der Luft enthaltenen Schmutzpartikel per Wirbelströme von der Luft. Multizyklon-Staubsauger sind eine Weiterentwicklung der Staubsauger mit Zyklontechnik.
Setzt ein Gerät mehrere Wirbelströme ein, handelt es sich um die Multizyklon-Technik. Multizyklon-Staubsauger in der Energie-Effizienzklasse A+ reinigen umweltbewusst und sparsam.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Multizyklon-Staubsauger

Platz 1: Multi-Zyklon Staubsauger, 22 kPa Saugkraft (extrem)

Dieser kleine, leichte Flitzer wird Sie durch seine unglaublich flexible Dynamik überzeugen und Sie werden diesen hungrigen Staub-Absorbierer nicht mehr missen wollen! Der perfekte Allrounder für Wohnung, Haus, Auto, Garage und Co. – Mit einer Lautstärke von 78 db kann er sich zudem „Ultra Silent“ nennen! Der Bodensauger kommt inklusiver einer höhenverstellbaren Teleskop-Saugstange aus Edelstahl, einer Universal-Bodendüse, einer Parkettdüse, dem Saugschlauch und einem zusätzlichem HEPA-Filterset bei Ihnen an.

Platz 2: Multi-Zyklon Staubsauger, 22 kPa Saugkraft 2xFilterset

Multi-Zyklon Staubsauger mit Hepa-Filter (waschbar, ohne Folgekosten) – erzeugt über >22 kPa Saugleistung (Saugkraft stufenlos regulierbar, sehr starke Saugkraft) – der perfekte Allrounder für Wohnung / Haus, Auto, Garage und Co. – Mit einer Lautstärke von 78 db kann er sich zudem „Ultra Silent“ nennen. Fassungsvermögen Staubbehälter: 3,5 Liter – einfache Entleerung einfach per Knopfdruck über dem Mülleimer – Kommt somit komplett ohne Beutel aus und ist dank waschbarer Hepafilter leicht zu bedienen und ideal für Allergiker.

Platz 3: TurboTronic By Z-LINE Multi-Zyklon Staubsauger, 19 kPa

Der beutellose Staubsauger überzeugt durch seine starke Saugkraft und zuverlässige Reinigung. Der Bodenstaubsauger ist besonders leicht, klein und gut zu verstauen. Der leichte Bodenstaubsauger der Energieklasse A funktioniert ohne Beutel und lässt sich unkompliziert entleeren. Besonders nachhaltig für Umwelt und Portemonnaie. Die verschiedenen Düsen für Boden, Polster und Fugen machen den TurboTronic zum Allround-Talent. Besonders gut in Haus und Wohnung auf verschiedensten Oberflächen anzuwenden.

Platz 4: Severin MY 7114 Beutelloser Multizyklon-Bodenstaubsauger

Der Severin MY 7114 beutellose Multicyclonic-Sauger verfügt über eine konstant hohe Saugkraft durch eine fortschrittliche Multicyclone Technology, die die Kosten für Beutel und Ersatzfilter einnimmt. Das Design wurde entwickelt, um den Geräuschpegel zu reduzieren. Und das alles dank eines richtigen Gleichgewichts zwischen Motor und Materialien in Verbindung mit effizienten Versiegelungsprozessen. Der Hepa 14 Filter kann fast 100% von Hausstaub, Pollen, Allergen, Schimmel und Gerüchen abgesaugt werden. Ausgestattet mit einer Parkettbürste und einer Wendebürste, gibt der Severin MY 7114 die Möglichkeit alle Oberflächen Ihres Zuhauses zu reinigen. Zudem erreichen Sie durch das mitgelieferte Zubehör, Fugendüsen in einer praktischen Stofftasche, auch die schwierigsten Ecken zu reinigen. Der ergonomische Griff und ein 90 cm langer Teleskoprohr erleichtern Ihre wöchentliche Reinigung.

Platz 5: Bort Multi-Zyklon Beutelloser Staubsauger BSS-1500-C

Die Leistung des Elektromotors beträgt 1400 W und sorgt für einen hohen Förderstrom, der eine qualitativ hochwertige Reinigung garantiert. Die Einstellung der Saugkraft ermöglicht die erforderliche Leistung für eine effiziente Reinigung in der ganzen Wohnung zu wählen. Der Staubsauger hat das niedrige Geräuschpegel während des Betriebs Durch die Anwendung der Multizyklontechnologie und des HEPA-Filters werden Luft und Oberflächen zuverlässig von Staub und Schmutz befreit. Es ist besonders wichtig für Menschen, die zu Allergien neigen.

Multizyklon-Staubsauger bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Multizyklon-Staubsauger Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Multizyklon-Staubsauger finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen. Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Multizyklon-Staubsauger achten solltest

Klassische Bodenstaubsauger waren früher groß, schwer und unhandlich. Ihre Leistung musste mindestens 2000 Watt betragen, damit die Fußböden sauber wurden. Dennoch sagt die Kilowatt-Leistung eines Gerätes nur etwas über den Stromverbrauch, nicht jedoch über seine Wirksamkeit aus. Mit steigendem Umweltbewusstsein wurden neue Methoden erforscht, um die Saugleistung abseits von der Motorleistung zu erhöhen. Seit 2017 liegt die von der EU zugelassene Höchstgrenze für die Leistung eines Staubsaugers bei 900 Watt. Maßgeblich für die Reinigungskraft eines Staubsaugers ist jedoch nicht die Watt-Zahl, sondern seine Saugleistung. Während früher die Watt-Leistung eines Staubsaugers mit der Saugleistung gleichgesetzt wurde, beurteilt man diese  heute in Kilopascal. Kilopascal (Abkürzung: kPa) gibt die maximale Druckdifferenz zum umgebenden Luftdruck an.

Was ist ein Multizyklon-Staubsauger?

Die moderne Alternative zu einem klassischen Staubsauger mit Beutel ist ein Zyklon-Staubsauger. Sie orientieren sich in ihrer Technologie an der Natur. Wirbelströme im Inneren des Gerätes trennen Staub und Schmutz von der Luft. Bei Multizyklon-Staubsaugern sorgen mehrere dieser Wirbel für eine erstklassige Reinigung der Umgebungsluft. Hochwertige Multizyklon-Geräte bringen es auf eine Saugkraft von etwa 20 kPa. Daher sind neue Staubsauger mit Multizyklon-Technik in der Lage, genauso viel Staub und Schmutz vom Boden aufzunehmen, wie ein älterer Bodenstaubsauger mit Beuteltechnik. https://www.instagram.com/p/BcA9aYZFn8I/

Wie funktioniert ein Multizyklon-Staubsauger?

Herkömmliche Staubsauger setzen auf Filter und Beutel, um die aufgesaugte Luft zu säubern. Zyklon-Staubsauger reinigen diese durch Luftwirbel, die sogenannten Zyklonen. Während bei einem Zyklon-Staubsauger nur einer dieser Wirbel erzeugt wird, arbeiten Multizyklon-Staubsauger mit mehreren Zyklonen. Bei einem beutellosen Staubsauger mit Zyklontechnik wird die Luft zusammen mit Staub und Schmutzpartikeln angesaugt und im Inneren des Gerätes in Rotation versetzt. Der so entstandene Wirbel trennt mit Hilfe der Fliehkraft die Luft vom Schmutz, welcher sich daraufhin im Auffangbehälter absetzt. Einfach-Zyklon-Staubsauger wirbeln die Luft auf und blasen sie in einen zylindrischen Behälter. Schwere und größere Schmutzpartikel setzen sich dort ab. Kleine und feine Staubpartikel werden in einem Papierfilter eingefangen. Dieser muss allerdings häufig gewechselt oder gereinigt werden, damit die Saugleistung erhalten bleibt.

Ein Wirbel sie trennt die Schmutzpartikel

Multizyklon-Staubsauger befreien die Luft ebenfalls von den größeren Schmutzpartikeln, indem ein Wirbel sie trennt und in den Auffangbehälter leitet. In einer zweiten Reinigungsphase wird die Luft jedoch durch mehrere kleine Zyklonen geführt, die eine sehr hohe Rotationsgeschwindigkeit besitzen. Dadurch gelingt es, auch sehr feine Staub- und Schmutzanteile aus der Umgebungsluft zu filtern. Je mehr Zyklone ein Staubsauger besitzt, umso besser ist er in der Lage, die Umgebungsluft auch von kleinsten und feinsten Staubteilchen zu befreien. Hochwertige Modelle mit mehreren Zyklonen können deshalb auf einen Zentralfilter verzichten. Multizyklon-Staubsauger sind in der Anschaffung etwas teurer als Einfach-Zyklon-Staubsauger. Dafür ersparst Du Dir jedoch die laufenden Kosten für den Nachkauf der teuren Filter. Die Auffangbehälter der Staubsauger sind transparent, so dass Du jederzeit sehen kannst, wann eine Entleerung notwendig ist. Zyklon- und Multizyklon-Staubsauger arbeiten außerdem in der Regel geruchlos.
Ein Multizyklon Staubsauger hat kaum Saugkraftverlust.

Ein Multizyklon Staubsauger hat kaum Saugkraftverlust.

Warum solltest Du einen Multizyklon-Staubsauger  benutzen?

Der Vorteil bei einem Multizyklon-Staubsauger liegt darin, dass die angesaugte Luft durch mehrere Zyklonen geleitet wird. Dies sorgt für eine noch bessere Reinigung der Abluft und erspart unter Umständen die Verwendung von weiteren Filtern. Für den Kauf eines Multizyklon-Staubsaugers sprechen jedoch noch weitere Gründe:
  • Gerade als Allergiker wirst Du von einem Multizyklon-Staubsauger profitieren, denn er sorgt durch seine ausgeklügelte Technologie für sehr reine Umgebungsluft.
  • Wenn Du Haustiere besitzt, ist Dir ein Multizyklon-Staubsauger ebenfalls eine große Hilfe. Beutelstaubsauger und Einfach-Zyklon-Staubsauger mit Filter verstopfen durch den hohen Schmutzanteil sehr schnell.
  • Multizyklon-Staubsauger in der Energie-Effizienzklasse A+ reinigen umweltbewusst und sparsam. Da Du keine Beutel und auch keine Filter nachkaufen musst, sparst Du doppelt.
  • Wenn Du viel Wert auf eine zuverlässige und gründliche Reinigung der Umgebungsluft legst, ist ein Multizyklon-Staubsauger ebenfalls die richtige Wahl für Dich. Es gilt als erwiesen, dass bei mehr verbauten Zyklonen die Abluft deutlich gründlicher gereinigt wird.
  • Zyklon- und Multizyklon-Staubsauger haben keinen Saugkraftverlust. Außerdem kannst Du versehentlich eingesaugte Gegenstände problemlos aus dem Auffangbehälter herausholen.
https://www.instagram.com/p/BpSVEpbAWm6/

Wie wird ein Multizyklon-Staubsauger gereinigt?

Mit wenigen Handgriffen sorgst Du dafür, dass Dein Multizyklon-Staubsauger seine Saugleistung behält und weiterhin zuverlässig Dein Zuhause von Staub und Schmutz befreit:
  • Entferne regelmäßig Fusseln und Haaren aus der Bodendüse.
  • Achte darauf, dass keine Gegenstände oder Wollmäuse das Rohr verstopfen.
  • Etwa alle paar Monate solltest Du den Schlauch und das Rohr mit warmen Wasser ausspülen und anschließend gut trocknen lassen.
  • Den Auffangbehälter kannst Du mit warmen Wasser und etwas Spülmittel säubern und mit einem weichen Tuch nachtrocknen.
  • Achte darauf, alle Teile stets nur in trockenem Zustand wieder einzusetzen, da bei Feuchtigkeit in Verbindung mit Schmutz leicht Bakterien entstehen können.
  • Wische das Gehäuse gelegentlich ebenfalls mit einem feuchten Tuch ab.
  • Bei den meisten Multizyklon-Staubsaugern bleibt Dir ein Reinigen und Auswechseln des Filters erspart. Einige Hersteller verbauen dennoch ein zusätzliches Filtersystem, das jedoch nur selten gereinigt werden muss. Sollte Dein Modell einen Filter besitzen, spüle auch diesen unter fließendem Wasser gut ab.
  • Achte darauf, dass kein Wasser in den Motorraum eindringt — Schäden am Gerät können die Folge sein!
kPa steht für Kilo-Pascal und gibt die maximale Druckdifferenz zum umgebenden Luftdruck an.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Multizyklon-Staubsauger passt am besten zu Dir?

Welche Arten von Multizyklon-Staubsauger gibt es?

Du kannst die Staubsauger vor allen Dingen nach zwei Kriterien unterscheiden:
  • Modelle mit Akku
  • Modelle mit Kabel
Bei den meisten Zyklon-Staubsaugern handelt es sich um Bodenstaubsauger. Handstaubsauer mit Multizyklon-Technik gibt es bisher nur wenig.

Multizyklon-Staubsauger mit Akku

Akku-Staubsauger erkennst Du bereits an ihrer unterschiedlichen Bauform. Im Gegensatz zu einem Staubsauger mit Kabel besitzt er keinen Wagen, der über den Boden gezogen werden muss. Er wird komplett in der Hand gehalten. Das bedeutet, dass Du auch das Gewicht halten musst, während bei einem Bodenstaubsauger das meiste Gewicht auf dem Boden liegt. Dafür kannst Du Dich ohne die Begrenzung einer Kabelreichweite frei in Deiner Wohnung bewegen. Damit Du jedoch Deine komplette Wohnung oder Dein Haus mit einer Akkuladung säubern kannst, muss diese ausreichend groß bemessen sein. Sie fällt je nach Modell und Hersteller unterschiedlich aus, hängt aber auch von der gewählten Saugleistung ab. Die durchschnittliche Akkulaufzeit eines Multizyklon-Staubsaugers liegt bei etwa 30 – 40 Minuten. Hochwertige Geräte schaffen auch 60 Minuten.

Vorteile

  • Leicht
  • Handlich
  • Unbegrenzter Radius
  • Kein Anecken an den Möbeln
  • Benötigt weniger Stauraum
  • Kann aufgehängt werden

Nachteile

  • Von der Akkulaufzeit abhängig
  • Das Gewicht muss gehalten werden
  • Die Saugkraft ist meist etwas schwach

Multizyklon-Staubsauger mit Kabel

Ein kabelgebundenes Modell macht Dich zeitlich unabhängig von einem Akku, beengt aber deinen Aktionsradius. Je länger Dein Kabel ist, umso seltener musst Du es umstecken. Wenn Du ein Haus besitzt oder mehrere Zimmer am Stück saugen möchtest, empfiehlt es sich, eine Kabellänge von mindestens 10 Metern zu wählen. Bei Multizyklon-Staubsaugern mit Kabel handelt es sich außerdem immer um ein Gerät mit einem Wagen, den Du auf Rollen dem Boden hinter Dir herziehst. Du hältst nur das Saugrohr und die Düse in der Hand.

Vorteile

  • Gewicht liegt auf dem Boden
  • Bessere Saugkraft
  • Größerer Auffangbehälter
  • Ideal für große Flächen
  • Meistens mehr Zubehör

Nachteile

  • Schwerer als Akkusauger
  • Schlitten kann an Möbelstücken anstoßen
  • Benötigt mehr Stauraum

Welche Alternativen zu einem Multizyklon-Staubsauger gibt es?

Ein Staubsauger gehört zu den praktischsten Geräten in einem Haushalt. Im Handumdrehen reinigt er Böden und Polster von Staub und Schmutz. Wenn Du keinen Multizyklon-Staubsauger verwenden möchtest, hast Du dennoch eine Reihe von Alternativen:

Bodenstaubsauger mit Beutel

Sie sind auch heute noch sehr beliebt, weil sie gründlich arbeiten und die Anschaffungskosten günstig sind. Allerdings ist das ständige Nachkaufen der Beutel teuer und belastet die Umwelt. Zudem sind beutellose Staubsauger deutlich wendiger und kompakter als herkömmliche Bodenstaubsauger.

Staubsauger-Roboter

Ein Staubsauger-Roboter ist ein kleines, rundes, Gerät, das selbständig durch die Wohnung fährt und den Schmutz dabei aufnimmt. Probleme haben die praktischen Helfer aber oft mit Teppichböden und Zimmern mit vielen Möbeln. Staubsauger-Roboter sind inzwischen zwar mit Zyklon-, jedoch noch nicht mit Multizyklon-Technik erhältlich. Gut funktionierende Modelle sind außerdem bislang noch sehr teuer.

Einfach-Zyklon-Staubsauger

Staubsauger mit Einfachzyklon-Technologie besitzen die gleichen Vorteile wie ihre modernen Brüder. Auch sie sind wendig, umweltfreundlich und sparsam. Allerdings wird durch den einzelnen Wirbel im Inneren nur der gröbste Schmutz aus der Luft gefiltert. Für feinere Partikel sind hier vor dem Motor Filter angebracht. Wenn Du viel Staub und Schmutz aufsaugen musst, kann dieser recht schnell verstopfen. Du musst hier also mit Folgekosten und Zeitaufwand für das Reinigen und den Nachkauf der notwendigen Filter rechnen.
Elektrokamin Test

Elektrokamin Test & Vergleich (10/2021): Die 5 besten Elektrokamine

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Elektrokamin Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Elektrokamine. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Multizyklon-Staubsauger miteinander vergleichen?

Um den für Dich passenden Multizyklon-Staubsauger herauszufinden, solltest Du Dein Augenmerk auf folgende Kriterien richten:
  • Energielabel
  • Sammelbehälter
  • Gewicht und Räder
  • Reinigungsklasse
  • Lautstärke
  • Verstaubarkeit
  • Saugkraftregulierung
  • Zubehör

Energielabel

Das Energielabel auf dem Gerät verrät Dir, wieviel Strom das Gerät im Betrieb verbraucht. Für eine möglichst gute Energiebilanz solltest Du eine Energieeffizienz von mindestens A, besser A+ wählen.

Sammelbehälter

Zyklon-Staubsauger arbeiten ohne Beutel, daher ist die Größe des Sammelbehälters ein wichtiges Kaufkriterium. Je größer der Sammelbehälter Deines neuen Staubsaugers ist, umso seltener musst Du ihn ausleeren. Die Behälter von Multizyklon-Bodenstaubsaugern fassen zwischen 1,5 und 2,5 Litern Schmutz. Das Volumen von Akku-Staubsaugern ist etwas geringer.
Mit einem Multizyklon Staubsauger ist dein Zuhause im Handumdrehen wieder sauber.

Mit einem Multizyklon Staubsauger ist dein Zuhause im Handumdrehen wieder sauber.

Gewicht und Räder

Wenn Du mehrere Stockwerke saugen möchtest, solltest Du auf das Gewicht Deines neuen Haushaltshelfers achten. Während die meisten Akku-Staubsauger lediglich um die drei Kilogramm wiegen, bringen Bodenstaubsauger bis zu acht Kilogramm auf die Waage. Schaue Dir auch an, welche Räder an Deinem Multizyklon-Staubsauger verbaut wurden. Ausreichend große Räder sorgen für eine bessere Wendigkeit und ein einfacheres Handling.

Reinigungsklasse

Staubsauger werden in verschiedene Reinigungsklassen unterteilt, die von A bis G reichen kann. Die Hartböden-Reinigungsklasse gibt an, wie viel Staub und Schmutz von Hartböden wie Parkett, Laminat oder Fliesen entfernt wird. Das Gleiche gilt für die Teppich-Reinigungsklasse auf Teppichen. Teppichböden stellen für einen Staubsauger eine größere Herausforderung dar als Hartböden. Wenn in Deinem Zuhause viele Teppiche liegen, solltest Du hier auf eine gute Bewertung achten. Es gibt außerdem noch eine Staubemissionsklasse. Sie gibt an, wieviel des aufgenommenen Staubes vom Gerät in der Abluft wieder ausgestoßen wird. Diese Bewertungsklasse ist wichtig für Dich, wenn Du Allergiker bist. https://www.instagram.com/p/BYWRQobhSdq/

Lautstärke

Auch an der Lautstärke haben die Hersteller in den letzten Jahren gearbeitet. Leise Multizyklon-Staubsauger arbeiten mit einem Geräusch von unter 70 Dezibel. Die meisten Geräte arbeiten in einem Geräuschpegel zwischen 70 und 80 Dezibel. Sie sind damit etwas lauter als ihre Kollegen mit Beuteltechnik.

Verstaubarkeit

Praktisch ist eine automatische Kabelaufwicklung, die dafür sorgt, dass Dein Kabel auf Knopfdruck im Staubsauger-Inneren verschwindet. Manche Geräte besitzen auch ein Parksystem. Saugrohr und Saugdüse werden dabei einfach an eine Halterung am Corpus eingehängt. Dadurch kannst Du den Staubsauger platzsparend parken.

Saugkraftregulierung

Wenn Dein Modell über eine integrierte Saugkraftregulierung verfügt, kannst Du damit auch problemlos Gardinen oder empfindliche Polster absaugen, bei denen keine so hohe Saugkraft notwendig ist.

Zubehör

Je nach Modell und Hersteller liegt Deinem Multizyklon-Staubsauger unterschiedlich viel Zubehör bei. Als Standardzubehör gelten eine Bodendüse für Teppiche und Hartböden sowie eine Fugendüse für Zwischenräume und Spalten. Damit ist Dein neues Haushaltsgerät für die wichtigsten Aufgaben und Bodenbeläge gerüstet. Es gibt aber noch weiteres Zubehör, das einem Multizyklon-Staubsauger beiliegen kann oder als Extra-Zubehör erhältlich ist. Dazu gehören: Motorisierte Bodenwalze Sie löst durch ihre Walzenfunktion aktiv den Schmutz vom Boden. Eine solche Bürste kann sehr nützlich sein, wenn in Deinem Haushalt viele Teppichböden verlegt sind und Du Besitzer von Haustieren bist. Ladegerät und Netzteil – Beides ist als Zubehör für Akkustaubsauger meistens im Lieferumfang enthalten. Achte darauf, denn bei einem Extra-Zukauf kann ein vermeintlich günstiges Gerät teuer werden. Wandhalterung – Sie ist sinnvoll bei einem Akkustaubsauger, denn dieser kann damit platzsparend an der Wand aufgehängt werden.
Multizyklon Staubsauger Test

Die klassischen Staubsaugerbeutel kommen bei Multizyklon-Staubsaugern nicht mehr zum Einsatz.

Was kosten Multizyklon-Staubsauger?

Die bekannteste Marke für Zyklon- und Multizyklon-Staubsauger ist die Firma Dyson. Sie gilt als der Erfinder der Zyklon-Technologie. Dyson-Geräte überzeugen durch eine hochwertige Verarbeitung, eine hohe Leistungsstärke und hygienisch einwandfreie Filtersysteme. Diese Qualität schlägt sich leider auch im Preis nieder, denn Dyson gehört zu den teuersten Herstellern von Zyklon-Staubsaugern. Weitere bekannte Marken sind Hoover oder Dirt Devil. Es gibt aber noch eine ganze Reihe weiterer renommierter Hersteller, die Multizyklon-Staubsauger produzieren. Dazu gehören die Firmen Philips, Miele, Severin und Rowenta. Hersteller, die bekannt sind für günstigere Modelle, sind CleanMaxx, Beldray, TurboTronic und DomoClip. Discounter wie Aldi, Real, Netto oder Lidl haben gelegentlich Multizyklon-Staubsauger als Aktionsware im Angebot. Dabei handelt es sich in der Regel um Eigenmarken oder um Anbieter wie CleanMaxx. Sehr preiswerte Geräte kannst Du bereits für unter 100 Euro erstehen. Für hochwertige Modelle kannst Du auch bis zu 1000 Euro ausgeben. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, nicht zu dem günstigsten Fabrikat zu greifen, da Ausstattung und Haltbarkeit meist Mängel aufweisen. Andererseits ist es nicht gesagt, dass der teuerste Staubsauger besser arbeitet als ein Modell, das sich preislich im Mittelfeld bewegt. Achte hier also besonders gut auf ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis und berücksichtige außerdem Deine Wohnsituation. Wenn Du eine große Wohnung mit Teppichen und Haustieren besitzt, ist Dein Haushaltsgerät stärker gefordert als in einem Single-Haushalt mit Parkettböden.

Wo kannst Du einen Multizyklon-Staubsauger kaufen?

Die Multizyklon-Technik ist die neueste Technologie und modernste Alternative bei Staubsaugern. Die Auswahl ist daher noch nicht riesig, es sind aber dennoch ausreichend Modelle für jedes Bedürfnis auf dem Markt. Staubsauger mit Multizyklon-Technik kannst Du im Elektrofachhandel vor Ort oder in den großen Elektronikmärkten wie Saturn, Media Markt, Conrad oder Expert kaufen. Daneben bieten auch Online-Shops, wie beispielsweise Amazon, Multizyklon-Staubsauger an. Der Vorteil bei einem Kauf im Internet liegt in der großen Auswahl und der besseren Übersicht. Mit wenigen Klicks gelingt es Dir, interessante Modelle zu vergleichen.  Du kannst hier genau die Unterschiede zu den einzelnen Ausführungen mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen herausarbeiten. Käufermeinungen und Testberichte helfen Dir, das für Dich passende Modell zu finden und weisen Dich auch auf kleine Haken oder Mängel hin, die ein Verkäufer vor Ort nicht wissen kann.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes über Multizyklon-Staubsauger — Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest Multizyklon-Staubsauger bereits getestet?

Die Stiftung Warentest hat bisher keinen Test speziell für Multizyklon-Staubsauger durchgeführt. Die Organisation hatte zuletzt 2020 beutellose Staubsauger auf dem Prüfstand. Du kannst Dir die Ergebnisse auf der Internet-Seite der Stiftung gegen einen Unkostenbeitrag herunterladen. Allgemein kann man sagen, dass die Akku-Staubsauger in der Leistung meistens etwas schlechter abschneiden als die Bodenstaubsauger. Ebenso blieb die Reinigungsleistung bei Geräten von Discountern wie Aldi oder Lidl hinter den Erwartungen zurück.

Wissenswertes über Multizyklon-Staubsauger

Die Zyklon-Technologie wurde 1978 von dem amerikanischen Hersteller James Dyson entwickelt. Dyson-Staubsauger gehören aufgrund ihrer Qualität zu den beliebtesten Geräten auf dem Markt.

Ökologische EU-Vorgaben für Staubsauger

Im September 2014 traten neue ökologische Mindestvorgaben für Staubsauger in der EU in Kraft. Dabei durften nur noch Geräte mit einer Leistung von höchstens 1600 Watt verkauft werden. 2017 wurde diese Regelung noch einmal verschärft und beträgt nun lediglich noch 900 Watt. Altbestände dürfen jedoch noch verkauft und natürlich in Haushalten auch noch benutzt werden. Zur Einschätzung der Leistungsfähigkeit ist die reine Wattzahl ohnehin nur bedingt geeignet. Besser gelingt Dir dies mit einem Blick auf die Reinigungsklassen. Ausschlaggebend für eine gute Saugleistung ist in erster Linie die Saugkraft. Sie wird in Kilopascal, abgekürzt kPa, angegeben. Diese liegt bei hochwertigen Geräten zwischen 13 und 22 kPa, je höher, desto besser. Hochwertige Multizyklon-Staubsauger schaffen 20 kPa und darüber.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/energie/strom-sparen/beim-staubsaugerkauf-auf-niedrige-wattzahl-achten-5619
  • https://www.test.de/Staubsauger-im-Test-1838262-1838264/
  • https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article148859329/Mit-diesen-Tipps-finden-Sie-den-besten-Staubsauger.html
Bildnachweis:
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/staub-kraft-hausarbeit-gesundheit-4792774/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/haus-wohnung-zuhause-sauber-4107284/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/bett-boden-drinnen-familie-271624/
5/5 - (1 vote)





Letzte Aktualisierung am 16.10.2021 um 17:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API