Skip to main content

Leder Rucksack Test & Vergleich (08/2020): die 5 besten besten Leder Rucksäcke


Wir haben diesen Test & Vergleich (08/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (5.7.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Leder Rucksack Test & Vergleich (08/2020). Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Leder Rucksäcke. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Leder Rucksack zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Leder Rucksack zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Leder Rucksäcke sind aktuell hoch im Kurs. Es finden sich kleine und elegante aber auch große und praktische Modelle.
Leder ist ein natürliches Produkt. Da es in Farbe, Form und Struktur zu Abweichungen kommen kann, ist jeder Rucksack aus diesem Material ein Unikat.
Da es aus Tierhaut hergestellt wird, ist Leder besonders robust. Mit der richtigen Pflege ist ein Leder Rucksack daher eine Anschaffung fürs Leben.

Unsere Kaufempfehlung für Leder Rucksäcke

1. Zicac PU Leder Rucksack für Herren

Aus hochwertigem weichem PU-Leder, kratzfest, wasserabweisend. Reißverschluss, glattes und strapazierfähiges Polyester-Futter, wenn man sich die ungesehenen Seiten genauer ansieht, sieht man auch das exzellente Nähen und elegante Aussehen.

2. Neuleben Vintage Rucksack, Wasserdicht

14″ Laptop kann innen mit Klettverschlüssen befestigt werden. Weiches Futter schützt Laptops vor Kratzern und Stößen. Hochleistungs Schnallen, Handgriffe und Reißverschlüsse sorgen für dauerhafte Nutzung in jedem Zustand. Hauptfach schließt durch Kordelzug und Magnetverschluss. verstellbare Schultergurt, Tragegurt verspricht einen angenehmen Tragekomfort.

3. Rucksack Berliner Bags Leeds XL aus Leder

Der hochwertige Rucksack für Vintage Liebhaber, für Wochenendtrips als Fluggepäck, zum Wandern, Schule, Uni, Reise, Freizeit und fürs Gym. Laptop oder Macbook bin zu 15,6 Zoll passt drin. Das Oberteil ist gerollt, das bring elegant Blick. Der Rucksack ist sehr geräumig mit Innentasche für Wertsachen, 1 große Außentaschen bietet Platz für iPad, Flugticket, Reisepass, Buch usw.

4. Rucksack Berliner Bags Utrecht M Roll Top aus Leder

Das Oberteil ist gerollt, das bring elegant Blick. Der Rucksack ist sehr geräumig mit Innentasche für Wertsachen, 1 große Außentaschen bietet Platz für iPad, Flugticket, Reisepass, Buch usw. Rucksack ist mit Laptopfach (15,4 – 15,6 zoll). Der hochwertige Rucksack für Vintage Liebhaber, für Wochenendtrips als Fluggepäck, zum Wandern, Schule, Uni, Reise, Freizeit und fürs Gym.

5. BYEON Mens Waxed Canvas Leder Rucksack für Männer

Geräumiges, gepolstertes Hauptfach mit speziellem Laptopfach für Laptops / Notebooks bis zu 16 Zoll. 3 zusätzliche Taschen und eine versteckte Reißverschlusstasche auf der Rückseite bieten Platz für Wasserflaschen, Telefone und verschiedene Gegenstände. Reisekompatibilität – Keine Vermutung, wenn Sie fliegen. Es passt überall hin. Echtes Leder & Wachs Canvas kombiniert – Reisen kann rau werden.

Leder Rucksäcke bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Leder Rucksack Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Leder Rucksäcke finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Rucksacks aus Leder achten solltest

Wodurch zeichnen sich Leder Rücksäcke aus?

Die Rucksäcke aus dem beliebten Naturmaterial sind besondere Accessoires, die nicht nur praktisch, sondern in der Regel auch hochwertig sind und aktuell mitten im Trend liegen. Somit verbinden sie eine elegante Optik mit Funktionalität und Tragekomfort.

Gerade für Frauen bieten Leder Rucksäcke eine gute Alternative zu Handtaschen. Sie können über zwei Riemen praktisch auf dem Rücken getragen werden, sodass die Hände trotz allem frei bleiben. Selbst vollgepackt sitzen die Taschen für den Rücken noch bequem, da das Gewicht sich über den ganzen Rücken verteilt. Darüber hinaus gibt es die Accessoires aus Leder in den verschiedensten Formen, Größen, Typen und Farben. Auch die Verschlussart unterscheidet sich von Modell zu Modell. Einige Exemplare lassen sich binden, andere aufklappen oder knöpfen. Gängige Modelle besitzen in der Regel einen Reißverschluss in Gold oder Silber, mit welchem sie sicher verschlossen werden können.

Je nach Größe bieten die Taschen für den Rücken aus Leder sogar Platz für Notebooks und Laptops. Wer auf den Leder Rucksack selbst am Strand nicht verzichten möchte, für den eignen sich ebenfalls große Modelle, in denen dann sogar das Badetuch Platz findet. Doch schießt der Preis bei großen Exemplaren häufig in die Höhe. Denn je größer der Rucksack ist, desto mehr Leder wird benötigt. Dass dieses – in hochwertiger Qualität – nicht unbedingt preiswert ist, liegt auf der Hand.

Trotz allem lohnt es sich nicht nur als Frau über einen Rucksack aus dem hochwertigen Material nachzudenken. Auch Produkte für den Mann sind gefragt und ebenso praktisch. Darüber hinaus hält der geschmeidige Stoff das Tascheninnere trocken und sorgt lange für konstante Temperaturen.

Lederrucksäcke strapazierfähig

Lederrucksäcke sind sehr strapazierfähig

 

Was sind die Vorteile von Rucksäcken?

Dass die praktischen Tragebehältnisse für den Rücken einen höheren Komfort als klassische Handtaschen bieten und dafür besonders rückenschonend sind, haben wir bereits geklärt. Doch darüber hinaus gibt es noch eine Menge weiterer Vorteile, die im Folgenden vorgestellt werden:

  • Viel Stauraum
  • Müssen nicht festgehalten werden
  • Verbinden Eleganz und Praktikabilität
  • Überzeugen mit Material, Farben und Details

Je nach Größe bekommst Du eine ganze Menge in Deinem Rucksack unter. Von Kleinigkeiten wie dem Smartphone, Portemonnaie sowie dem Schlüssel über Bücher und Trinkflaschen, bis hin zum Notebook und Notizordner.

Der wahrscheinlich größte Vorteil

Mit einem Rucksack kannst Du alle wichtigen Dinge mitnehmen und hast trotzdem die Hände frei. Das ist praktisch, wenn Du beispielsweise unterwegs bist und es zu regnen beginnt. Hast Du in der einen Hand einen Regenschirm, so bleibt die zweite Hand nach wie vor frei und Du musst Dir keine Sorgen über Dein Hab und Gut machen.

Gerade Rucksäcke aus Leder wirken häufig elegant und lassen sich auch zur Abendgarderobe oder zu Business-Kleidung kombinieren. Wie bereits erwähnt lassen sie sich dabei auch mit mehr Inhalt leichter tragen, als ihre Pendants für die Hand oder die Schulter.

Egal ob Matt- oder Rauleder – in der Regel bekommst Du sehr hochwertiges Material, das bei der richtigen Pflege lange lebt. Daneben gibt es auch Modelle aus günstigerem Kunstleder. Dies eignet sich nicht nur für den kleineren Geldbeutel, sondern auch für alle, die aus ethischen Gründen lieber auf die Tierhaut als Material verzichten wollen. In der Farbwelt dominieren zumeist Brauntöne oder klassisches Schwarz. Dabei sind die meisten Modelle in der Regel einfarbig. Durch einige Details wie Nieten oder Quasten werden die Rucksäcke zu echten Hinguckern. Es finden sich jedoch auch viele schlichte Modelle auf dem Markt, die sich in der Regel auf ein Hauptfach beschränken, welches mit einem schmalen Reißverschluss in zurückhaltender Farbe verschlossen werden kann. Neben den beiden Riemen, die auf den Rücken gespannt werden, besitzen die meisten Modelle einen weiteren Tragegriff.

Wofür eignen sich Rucksäcke aus Leder?

Prinzipiell kann die Frage schnell beantwortet werden: Je nach Größe, Modell und Ausstattung können die praktischen Accessoires für jeden Anlass verwendet werden. So kannst Du ihn beispielsweise als praktischen Begleiter mit auf Shoppingtour nehmen. Im Gegensatz zur Handtasche wird er auch nach mehrstündigen Streifzügen durch die Geschäfte nicht schwer und Du bekommst einige Deiner neuesten Errungenschaften in ihm direkt unter.

Auch als Begleiter zum gemütlichen Kaffeetrinken eignet sich ein Leder Rucksack. Hier genügt ein kleines Modell, in welchem Du Dein Portemonnaie sowie Dein Handy unterkriegst. So bist Du bestens gewappnet, um Dich mit Deinen Freundinnen bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen auszutauschen.

Wer denkt, ein Rucksack habe in Büros nichts zu suchen, der irrt sich mächtig. Gerade wenn Du öffentliche Verkehrsmittel nutzt, um zu Deinem Arbeitsplatz zu kommen, kann Dich das praktische Accessoire unterstützen. Greife hier am besten zu einem größeren Modell, in welchem auch Laptop und Aktenordner Platz finden. Ein schlichtes Stück aus schwarzem Glattleder wirkt elegant und passt auch zum Anzug, der Bluse und dem Kostüm.

Wegen ihrer häufig kompakten Außenmaße haben Lederrucksäcke meist nur Rückentrageriemen. Zusätzlich verfügen sie meist über ein Innenfutter, das aus einem Naturgewebe wie bspw. Baumwolle hergestellt ist.


Wie sehen die aktuellen Trends aus und was unterscheidet Kunst- von echtem Leder?

Auf den Laufstegen und in angesagten Geschäften sind Leder Rucksäcke aktuell in den verschiedensten Ausführungen zu finden. Das Accessoire kommt an und erweist sich größter Beliebtheit. Retro-Rucksäcke aus verwaschenem braunen Rauleder sind dabei beispielsweise sehr hoch im Kurs. Schwarze zierliche Modelle sprechen darüber hinaus insbesondere Damen an und liegen aufgrund verschiedener Details und Formen ebenfalls hoch im Kurs.

Schlichte Produkte in Schwarz oder verschiedenen Brauntönen sprechen darüber hinaus Frauen wie Männer gleichermaßen an und passen auch hervorragend in den Businessalltag. Damenmodelle sind dabei zumeist etwas kleiner und mit femininen Details versehen. Hochwertige Exemplare für Männer sind darüber hinaus auf den breiteren Männerrücken angepasst.

Neben dem Echtleder aus Tierhäuten sind auch Kunstlederteile aktuell sehr beliebt. Gerade wer aus ethischen Gründen auf Produkte aus Tierhaut verzichten möchte, findet mit hochwertigem Imitat gute Alternativen. Jedoch hat Echtleder so einige Vorteile: Es ist robust und reißfest und dadurch langlebiger als Modelle aus Kunstleder. Darüber hinaus ist jedes Stück aus Echtleder für sich gesprochen ein Unikat. Der Grad und die Art der Gerbung bestimmt den Farbton sowie die Patinastruktur des Materials. Da es verschiedene Gerbungsprozesse gibt und das Ergebnis minimal abweichen kann, ist kein Stück exakt wie das andere. Kunstleder hingegen ist oft günstiger und lässt Öle und Fette besser abperlen als das Material aus Tierhaut.

Ein vintage Lederrucksack wirkt sehr stilvoll

Ein vintage Lederrucksack wirkt sehr stilvoll

Wo kann ich Leder Rücksäcke kaufen und was kosten sie?

Prinzipiell finden sich Leder Rucksäcke überall dort, wo es auch Taschen zu kaufen gibt. Ob dies nun beim Lederspezialisten um die Ecke oder im Kaufhaus in der nächsten größeren Stadt ist. Daneben findest Du auch in vielen Bekleidungsgeschäften und Onlineshops bezahlbare Modelle aus echtem oder Kunstleder. So unter anderem bei diesen Adressen:

  • Galeria Kaufhof
  • Liebeskind
  • Görtz

Oder in diesen Onlineshops:

  • Zalando.de
  • Ladenzeile.de
  • Stylight.de
  • Otto.de
  • tuscanyleather.it
  • asos.de
  • picard-lederwaren.de
  • lieblingstasche.de

Hier findest Du nicht nur eine große Auswahl an verschiedenen Modellen, sondern auch unterschiedliche Preiskategorien. Bei Zalando findest Du beispielsweise ein kleines Exemplar aus Rauleder bereits für 60 Euro. Da dieser Onlineshop aber eine Bandbreite aus Marken und Trends bietet, gibt es durchaus Teile, für die Du tiefer in die Tasche greifen musst. So sind auch Stücke für 250 Euro und mehr keine Seltenheit. Nicht ganz so tief in die Tasche musst Du bei Produkten aus Kunstleder greifen. Besonders günstige Teile findest Du hier bereits für 10 Euro. Wer jedoch auch bei Lederimitat auf Qualität setzt, sollte 50 Euro und mehr parat haben.

Brotkorb: Test & Vergleich (08/2020) – 5 TESTSIEGER

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Brotkorb Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Brotkörbe. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Wie wird das Accessoire aus Leder gepflegt?

Da es sich bei Leder um ein Naturprodukt handelt, solltest Du den Rucksack stets gut pflegen und von Zeit zu Zeit reinigen. Hilfreich bei Glatt- sowie Rauleder ist dabei ein spezielles Imprägnierspray, um Schmutz und Wasser von dem Produkt fernzuhalten. Dieses solltest Du aus einiger Entfernung auf das Accessoire sprühen und anschließend eintrocknen lassen. Darüber hinaus helfen spezielle Cremes und Reinigungsmittel dabei, das Material zu erhalten und leichte Verschmutzungen zu entfernen. Damit Du auch auf jeden Fall nicht zum falschen Farbton greifst, eignet sich ein farbloses Produkt.

Bei Stücken aus Rauleder solltest Du außerdem darauf achten, dass sie nicht zu viel Feuchtigkeit abbekommen. Denn darauf reagieren sie allergisch. Daher solltest Du Dein Modell niemals mit Wasser reinigen und nicht bei Regen tragen. Um trotzdem Schmutz zu entfernen, eignen sich spezielle Bürsten und Schmutzradierer. Wird Dein Rau- oder Glattlederrucksack trotz allem einmal nass, solltest Du ähnlich wie bei Schuhen vorgehen: Stopfe sie zum Trocknen mit Zeitungspapier aus.

Möchtest Du hingegen Dein Modell aus Kunstleder pflegen, so gibt es auch dafür spezielle Imprägniersprays. Das Imitat ist häufig nicht so empfindlich wie das ledrige Original und kann auch mit Wasser gereinigt werden. Jedoch solltest Du auch hier in jedem Fall die Reinigungsanweisungen beachten.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Leder Rucksäcke passen am besten zu Dir?

Was ist ein klassischer Leder Rucksack?

Als solches wird in der Regel ein Stück bezeichnet, das eine typische Beutelform aufweist und mit einer Kordel verschlossen wird. Damit jedoch nicht jeder Einblick in den Inhalt des Klassikers erhält, wird die Öffnung von einem Überschlag bedeckt, der wiederum mit einem Druckknopf oder einer Schnalle verschlossen werden kann. Häufig befinden sich neben diesem großen noch ein oder zwei kleine Fächer auf der Vorderseite des Rucksacks.

Vorteile

  • Kordelöffnung wird von Überschlag bedeckt
  • Weitere Außentaschen für schnellere Griffe

Nachteile

  • Durch die Beutelform ist das Material oft nicht so dick und stark

Was ist ein City-Lederrucksack?

Der City-Rucksack ist die wohl gängigste Variante und ein echter Allrounder. Es gibt ihn in den unterschiedlichsten Formen von rechteckig über trapezförmig bis hin zu abgerundeten Varianten. In der Regel werden die Accessoires mit einem Reißverschluss geschlossen oder besitzen einen Überschlag, der mit einem Druckknopf oder einer Schnalle verschlossen werden kann. Darüber hinaus besitzt er zumeist einen verstärkten Boden, sodass er auch praktisch abgestellt werden kann. Durch seinen urbanen Auftritt und die Größe kann er sowohl von Frauen als auch Männern getragen werden.

Vorteile

  • Viele verschiedene Ausführungen
  • Lässt sich leicht mit Reißverschluss, Druckknopf oder Schnalle schließen
  • Verstärkter Boden
  • Für Männer und Frauen geeignet

Nachteile

  • Wirkt oft etwas wuchtig

Was ist ein Handtaschen-Lederrucksack?

Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Rucksack und Handtasche. Denn einige Handtaschen lassen sich auf die Schnelle in Rucksäcke umbauen. Im Lieferumfang befinden sich zwei Trageriemen, durch welche die Umgestaltung zum Kinderspiel wird. Bei Rucksack-Handtaschen handelt es sich häufig um Beutel oder Shopper, die praktisch und schick zugleich sind.

Vorteile

  • Tasche und Rucksack in einem
  • Lassen sich blitzschnell umgestalten

Nachteile

  • Die mitgelieferten Riemen sind häufig sehr dünn

Was ist ein Notebook-Rucksack?

Dieses Accessoire verbindet Eleganz und Pragmatismus. Er besitzt in aller Regel ein extra Laptopfach, in welches das Notebook praktisch verstaut werden kann. Damit das Arbeitsgerät genügend Platz hat, sind die Rucksäcke rechteckig geformt und für extra Schutz zusätzlich gepolstert. Damit trotz schwerer Last der Tragekomfort nicht eingeschränkt ist, besitzen die Stücke eine weiche Polsterung im Rückenbereich und extra breite Träger. Auch wenn sie häufig relativ groß ausfallen, bietet das Material Leder trotz allem die notwendige Eleganz und macht die Accessoires durchaus bürotauglich.

Vorteile

  • Extra Laptopfach vorhanden
  • Zusätzliche Polsterung bietet Schutz und verbessert den Tragekomfort
  • Breitere Träger

Nachteile

  • Modelle oft groß und wuchtig

Was ist ein Crossback-Rucksack?

Diese besonderen Stücke haben im Gegenzug zu herkömmlichen Rucksäcken nur einen Tragegurt, der diagonal über der Brust und dem Rücken liegt. Auch eine Trageweise über die Schulter ist möglich. Diese besondere Ausführung ist aktuell besonders im Trend, auch wenn die Grenzen zu einer quer getragenen Handtasche fließend sind.

Vorteile

  • Können lässig über der Schulter getragen werden
  • Aktuell sehr angesagt

Nachteile

  • Weniger Tragekomfort durch nur einen Gurt

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Stücke miteinander vergleichen?

Bevor Du nun losziehst oder das Internet nach den besten Schnäppchen durchforstest, findest Du im Folgenden eine Liste an Aspekten, mit denen Du Dich für den perfekten Leder Rucksack auseinandersetzen solltest:

  • Die Qualität des Leders
  • Der Schultergurt
  • Das Innenfutter
  • Herren- oder Damenmodell
  • Der Rucksack-Style

Gerade wenn die Wahl auf einen Rucksack aus echtem Leder fällt, ist die Qualität entscheidend. Hochwertige Stücke, die gut gepflegt werden, halten quasi ein Leben lang. Dabei muss das Material robust genug sein und darf weder zu dünn, noch zu dick verarbeitet sein. Gerade Stellen, die häufig mit anderen Flächen in Berührung kommen sowie Nahtstellen sind die wundesten Punkte des Accessoires. Bei hochwertig verarbeiteten Teilen musst Du Dir jedoch auch an den kritischeren Stellen keine Gedanken machen.

Gurte und Riemen

Besonderes Augenmerk solltest Du auch auf die Gurte oder Riemen legen. In der Regel sind auch diese aus Leder gefertigt und nicht gepolstert. Wenn Du den Rucksack vor Ort kaufst, solltest Du in jedem Fall einen Tragetest machen, um herauszufinden, ob er nicht zu unbequem am Rücken ist. Ist das Accessoires nur mit einigen wenigen Dingen gefüllt, sollte die fehlende Polsterung nicht weiter ins Gewicht fallen. Vorsicht gilt jedoch bei Exemplaren mit besonders schmalen Riemen, da diese im schlimmsten Fall in die Haut einschneiden können. Keine Sorgen musst Du Dir im Gegenzug über die Belastbarkeit des Materials machen, denn dieses ist äußerst reißfest.

Es lohnt sich außerdem, vor dem Kauf einen Blick ins Innere zu werfen. In der Regel sind Leder Rucksäcke mit einem natürlichen oder künstlichen Stoff ausgestattet, der entweder vernäht oder verklebt ist. Das Innenfutter sollte nicht zu dünn sein, da es sich ansonsten schnell abnutzen kann und im schlimmsten Fall Risse und Löcher entstehen. Darüber hinaus ist es von Vorteil, wenn das Innenfutter pflegeleicht ist und mit einem feuchten Lappen abgewischt werden kann, falls mal etwas ausläuft. Ideal ist außerdem ein wasserfestes Innenfutter. Achte daher besonders auf die Auszeichnungen des Produkts. Besitzt der Rucksack einen wasserabweisenden Innenstoff, geben die Hersteller dies in der Regel an.

Trotz der hohen Robustheit des Natur-Materials gibt es Situationen, in denen es zu einem Kratzer oder einer sonstigen Abnutzungserscheinung kommen kann. Um diese auszubessern, sollte regelmäßig Lederpflege betrieben werden.

Quelle: https://www.vergleich.org/lederrucksack/


Unterschiede bei Modellen für Herren und Damen

Viele Stoff Rucksäcke sind für alle Geschlechter gleichermaßen geeignet, bei Teilen aus Leder gibt es jedoch häufig explizite Damen- und Herrenmodelle. Die Artikel für Frauen sind häufig etwas kleiner und kommen filigraner auf den Markt. Details wie Nieten oder glänzende Reißverschlüsse individualisieren die Stücke. Von sportlich und etwas größer oder schick und elegant finden sich für die Damen die unterschiedlichsten Modelle für alle Lebenslagen. Exemplare für Männer sind in der Regel deutlich größer und besitzen mehr Stauraum. Sie sind dem männlichen Rücken angepasst und wirken oft rustikaler als ihre Pendants für das weibliche Geschlecht. Jedoch finden sich auch für die Herren feinere Modelle, die sich sogar für das Büro eignen.

Die Modellauswahl für das weibliche Geschlecht erscheint beinahe unendlich. Sie reicht über den Alltagsrucksack, der vor allem komfortabel, bequem, aber trotzdem modisch sein muss, bis hin zum kleinen eleganten Exemplar, das auch zu festlichen Anlässen getragen werden kann. Für den Alltag eignen sich beispielsweise sogenannte City-Rucksäcke, die zumeist ein geräumiges Hauptfach aufweisen, welches mit einem praktischen Reißverschluss geschlossen werden kann. Daneben finden sich häufig kleiner Fächer, in welche Handys oder Schlüssel perfekt passt. Beliebt sind außerdem sogenannte Retro- oder Vintage-Lederrucksäcke in Beutelform, welche mit einem Tunnelzug geöffnet und geschlossen werden. Da sie dadurch leicht an Turnbeutel erinnern, kommen sie besonders sportlich daher. Doch vom modischen Aspekt abgesehen, sollte das Leder Accessoire genügend Stauraum bieten für kleine und große Utensilien.

Checkliste

Bist Du Dir nun immer noch nicht sicher, auf welchen Rucksack Deine Wahl fallen soll, kann eine Checkliste dich bei der Suche unterstützen. So könnte diese aussehen:

  • Was ist mir besonders wichtig bei meinem Rucksack? Brauche ich eine spezielle Größe, einen günstigen Preis oder sollte einfach das Preis-Leistungsverhältnis stimmen?
  • Wofür möchte ich den Leder Rucksack vorrangig verwenden?
  • Welche Qualität sollte das Material haben?
  • Möchte ich lieber ein elegantes oder ein besonders robustes Modell?
  • Was möchte ich maximal ausgeben?
  • Muss mein Exemplar auch besonders schwere Inhalte tragen können, beispielsweise ein dickes Buch oder mein Notebook?
  • Möchte ich ein oder mehrere Fächer?
  • Wie sind die Bewertungen anderer Käufer?
  • Wie schneiden die Produkte in verschiedenen Tests ab?

Wissenswertes über Leder Rucksäcke – Expertenmeinungen und Rechtliches

Warum ist Leder so beliebt?

Leder, in seiner ursprünglichen Form betrachtet, ist ein echtes Naturprodukt, das seit hunderten von Jahren größtenteils aus Rinder-, Kuh- oder Ziegenhaut hergestellt wird. Beim Herstellungsprozess, welcher Gerbung genannt wird, wird aus rohen Tierhäuten in mehreren Arbeitsschritten ein elastisches Material hergestellt. Dies geschieht durch die Zuhilfenahme unterschiedlicher Substanzen, welche die Haut zusätzlich strapazierfähig machen.

Der Prozess bis zum fertigen Leder ist sehr arbeitsintensiv und durch die Verwendung oft giftiger Substanzen nicht unumstritten. Trotz allem ist es bis heute sehr beliebt und das nicht zuletzt aufgrund seiner Optik und der Eigenschaften. So ist jedes aus dem natürlichen Material hergestellte Produkt ein Unikat, das als besonders luxuriös und zeitlos gilt.

Darüber hinaus ist das Material extrem robust, strapazier- und widerstandsfähig und ändert sich über die Zeit. Es enthält eine sogenannte Patina – eine durch natürliche oder künstliche Alterung entstandene Oberfläche, die sich in Struktur und Farbe vom Ursprung unterscheidet. Selbst in Masse hergestellte Lederware wird früher oder später zum Unikat, da der Stoff lebt und sich durch Sonne und Regen in Farbe und Struktur verändert.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.vergleich.org/lederrucksack/
  • https://www.cleanipedia.com/de/boden-wischen-und-flaechen/lederreinigung.html
  • https://www.galeria.de/search?cgid=1421853354111&src=90L100001

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/abenteuer-baume-berge-blauen-berge-868097/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/landschaft-natur-himmel-fashion-3002079/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/aufsicht-braun-draufsicht-getrank-1628233/

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 um 16:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge