Zum Inhalt springen
Küchenwanduhr Test
Veröffentlicht von: Rene Wildfang|In: Elektronik, Küche|31. Dezember 2020
Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 28.02.2022

Küchenwanduhr Test 2022 Die 5 besten Küchenwanduhren

VG Wort Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Küchenwanduhr Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Küchenwanduhren. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Küchenwanduhr zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Küchenwanduhr zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die Auswahl an Küchenwanduhren ist sehr vielfältig. Geboten werden Dir dabei klassische Modellvarianten, schicke Unikate und trendige Designerstücke, die Deine Küche zieren. Du bekommst sie in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Uhrwerken.
Je nach Technik, zeigt Dir die Küchenwanduhr zuverlässig die Zeit an. Du bekommst Funk-Küchenwanduhren, Modelle mit Quarzwerk, schleichendem Uhrwerk oder ganz modern mit LED-Display und großen leuchtenden Ziffern. Aber auch Retro ist heute wieder angesagt, so wie Du Küchenwanduhren aus Großmutters Zeiten kennst.
Küchenwanduhren bekommst Du in verschiedenen Preisklassen. Je hochwertiger das Material und die Verarbeitungsqualität, desto mehr zahlst Du für den schicken Zeitanzeiger in Deiner Küche.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Küchenwanduhren

Platz 1: Funk Wanduhr Funkuhr Küchenuhr

Einfach zu Bedienen, Automatische Einstellzeit – Herausziehen den Stift auf der Rückseite der Funk Wanduhr, Die Batterie einlegen, die Funk Uhr an die Wand hängen und das war’s. Nach wenigen Sekunden fängt die Uhr an sich selbst einzustellen.Der Vorgang kann ein paar Minuten dauern aber dann läuft sie leise und genau. Der Funkuhr Durchmesser des Zifferblatt von 25cm, weißes Ziffernblatt mit arabischen Zahlen, schwarze Stunden und Minuten, rot Sekundenzeiger, somit ist das Zifferblatt auch aus größerer Entfernung sehr gut ablesbar. Ideal for Küchenuhr, Wanduhren und Wohnzimmer, Korridor, Büro, Hotel, Klassenzimmer, Schule.

Platz 2: GANADA 12Zoll Wanduhr Vintage Wanduhr Holz

Diese wunderschöne Wand Uhr begeistert Einrichtungsprofis mit einem besonderen Erscheinungsbild, das gekonnt klassische Schönheit und Modernität vereint. Ob im Eingangsbereich, im Wohn- oder Esszimmer: Die Wanduhren im Vintagelook setzt überall tolle Akzente. Diese küchendeko vintage ist aus Holz MDF, fallenden wasserdicht und feuchten Beweis-beschichtetes Papier.

Platz 3: LENRUS 12 Zoll Modern Quartz Lautlos Wanduhr

Hochwertiger hochglänzend plastikrahmen garantiert Ihnen eine schöne Optik. nduhr mit Batteriebetrieb für einen verbesserten Blick auf die Zeit, Ideale Ergänzung für jeden Raum im Haushalt. nur Kohlenstoffbatterie! Uhr mit Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger, manuelle Einstellung, Runde Quarzuhr mit analoger Quarz Zeitanzeige und Abdeckung aus Glas.Lieferumfang: 1 Wanduhr, 1 AA Kohlenstoffbatterie!

Platz 4: Edelstahl Küchenutensilien Uhr

Dachten Sie „Was ist denn das!“ als Sie sie zum ersten Mal sahen? Ist das ein Besteckkasten oder eine Dekoration? Nein, das ist eine lustige und kreative moderne Wanduhr im Besteck-Design. Mit Löffel oder Gabel neben jeder Zahl, der Stundenzeiger ist eine Gabel und der Minutenzeiger ein Messer. Hergestellt aus hochwertigem Edelstahl, stabil, langlebig und leicht zu reinigen. Für jeden Einrichtungsstil, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Uhr nicht zu den Möbeln passt.

Platz 5: LENRUS 12 Zoll 30cm Modern Quartz Lautlos Wanduhr

Hochwertiger Rahmen aus ABS mit Glasabdeckung, klassisches Design. Design mit großen weißen 3D-Zahlen und Zeigern im Kontrast zum weißen Gesicht, hochtransparentem Glas, das das Ablesen der Zeit aus jedem Winkel erleichtert. Das geräuschloses Uhrwerk verhindert ein nerviges Ticken und die Einsparungen auf der Rückseite ermöglichen eine einfache Wandmontage, inklusive 1 x Haken für einfache Installation.

Küchenwanduhren bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Küchenwanduhr Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Küchenwanduhren finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen. Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Küchenwanduhr achten solltest

Schon so spät? Dank einer praktischen Küchenwanduhr hast Du in Deiner Küche immer die Zeit genau im Blick und brauchst nicht erst auf Deine Armbanduhr oder das Smartphone schauen. Du bekommst eine große Auswahl angeboten, sodass Du genau die passende Uhr für Deine Küche finden kannst. Dabei ist es egal, ob Du Dich für ein Quarzwerk, Pendeluhrwerk oder Funkuhrwerk entscheidest.

Was sind heutige Küchenwanduhren?

Bei einer Küchenwanduhr fallen Dir sicherlich zuerst die altbackenen und sterilen Wanduhren ein, die bei Deiner Großmutter in der Küche die Wand geziert haben. Sie hatten kein besonderes Design zu bieten und waren rein auf Funktionalität ausgelegt. Solche Küchenwanduhren sind mittlerweile längst überholt. Heute bekommst Du wahre Design-Highlights, die Du genau an den Einrichtungsstil Deiner Küche anpassen kannst. Das Beste an den heutigen Küchenwanduhren ist aber, das viele Modelle auf den Bedarf in der Küche spezialisiert sind und Dir hilfreiche Funktionen bietet. Dabei ist ganz gleich, ob Du gerade backen oder kochen möchtest. Die praktischen Funktionen und eine hohe Funktionalität ist in einem freundlichen, modernen, stilvollen oder sogar in einem Retro-Design verpackt. Damit wird die Wanduhr für die Küche zu einem ansprechenden Accessoire und ist nicht mehr nur ein notwendiger Zeitmesser. Je nach Design, kannst Du die Küchenwanduhr auch in anderen Wohnräumen aufhängen. Das moderne Design macht das möglich.

Warum solltest Du eine Küchenwanduhr besitzen?

Ist bei Dir morgens oftmals der Handyakku leer und Du hast vergessen, die Armbanduhr anzulegen, weil Du noch nicht richtig wach bist? Da ist es doch ganz praktisch, wenn Du beim ersten Kaffee in Deiner Küche mit einem Blick auf die Küchenwanduhr die Uhrzeit erfahren kannst. Küchenwanduhren und Wanduhren im Allgemeinen sind immer eine sinnvolle Investition, da sie dazu beitragen, dass Du nicht zu spät von Zuhause zur Arbeit aufbrichst oder Deine Lieblingssendung nicht verpasst. Wenn Du denkst, dass es Küchenwanduhren nur in langweiligen Designs gibt, irrst Du Dich gewaltig. Du bekommst wahre Kunstwerke, die Deine Wand in der Küche zieren. Geboten werden Dir viel verschiedene Designs, von traditionell über modern bis hin zu digital, ganz wie es Deinen Wünschen und Vorstellungen entspricht.

Welche Stilrichtungen gibt es bei Küchenwanduhren?

Im Bereich Küchenwanduhren findest Du vielzählige Stilrichtungen, damit Du genau die passende Uhr, entsprechend Deiner Kücheneinrichtung auswählen kannst. Du bekommst Küchenuhren im Landhausstil, die aus Holz gefertigt und in gedeckten Naturtönen und Farben wie Beige und Weiß gehalten sind. Sie wirken nicht zu modern oder steril und sind mit feinen Details ein wahrer Blickfang in Deiner Küche. Magst Du es lieber minimalistisch und bevorzugst Du eine reduzierte Optik, kannst Du in der Küche eine schnörkellose, auf das Wesentliche reduzierte Küchenwanduhr aus Metall, Kupfer und Kunststoff aufhängen. Sehr ansprechend wirkt auch der Shabby Chic bei einer Küchenwanduhr. Die Machart ist dem Landhausstil sehr ähnlich. Allerdings verfügen die Wanduhren über kleine Patzer im Lack, um den gebrauchten Look bereitzustellen. Einen rustikalen Stil bieten Küchenwanduhren, die aus grobem Holz gefertigt und mit schweren Zeigern versehen sind. Eine solche Wanduhr versprüht ein rustikales, herzliches Flair. Dafür sorgen Naturmaterialien und grobe, scheinbar unbearbeitete Strukturen.

Gibt es auch Digital-Küchenwanduhren?

In der heutigen Zeit ist fast alles möglich. Uhren mit Zeigern und Ziffernblatt sind nicht die einzige Möglichkeit, um Dir in der Küche die genaue Uhrzeit anzuzeigen. Ebenso bekommst Du Digitaluhren für Deine Küche. Bei diesen Varianten ohne Zeiger herrschen zwei Anzeigearten vor. Einmal bekommst Du diese Küchenwanduhr mit LCD-Display, bei denen die Zeitanzeige durch Flüssigkristalle durchgeführt wird. Das hat zur Folge, dass die LCD-Ziffern nicht selber leuchten, außer der Hintergrund ist beleuchtet. Meist sind solche Uhren mit einem Knopf versehen, damit Du die Hintergrundbeleuchtung aktivieren kannst. Eine weitere Form bei Digital-Küchenwanduhren ist eine LED-Anzeige. Durch kleine Leuchtdioden werden die Ziffern entsprechend in verschiedensten Farben angezeigt. Du hast zum Beispiel die Wahl zwischen einer roten, grünen, gelben und blauen Zeitanzeige. Wenn Du eine moderne Digitaluhr für Deine Küche haben möchtest, solltest Du Dich für eine Küchenwanduhr mit LED-Anzeige entscheiden. Das hat einen ganz einfachen Grund: Denn eine LED-Anzeige ist weitaus praktischer, da Du nicht extra Knöpfe bedienen musst, um Dir die Uhrzeit anzeigen zu lassen. Durch die auffälligen Farben kannst Du die auch im Halbschlaf ablesen, wenn Du nachts zum Kühlschrank schleichst.

Welche besonderen Funktionen haben Küchenwanduhren zu bieten?

Neben den einfachen Küchenwanduhren findest Du auch solche Modelle mit praktischen Sonderfunktionen. Einige Küchen Wanduhren haben neben der normalen Zeitanzeige einen Kurzzeitwecker integriert. Das ist besonders praktisch, weil Du damit die Garzeit des Bratens oder die Backzeit des Kuchens einstellen kannst. Ist diese bestimmte Zeit abgelaufen, erinnert Dich die Küchenwanduhr daran, dass Du Braten oder Kuchen aus der Röhre nehmen musst. Du brauchst keinen zusätzlichen Küchenwecker beziehungsweise eine sogenannte Eieruhr.

Wie groß und schwer sind Küchenwanduhren?

Bei der Größe der Küchenwanduhr gibt es keine festgelegten Maßgaben, obwohl die meisten Modelle eher einen kleineren Durchmesser haben. Das liegt sicherlich auch daran, weil in den meisten Küchen nur wenig Wandfläche zur Verfügung steht, um eine große Uhr auszuhängen. Normale Küchenwanduhren haben meist einen Durchmesser zwischen 25 und 30 Zentimeter. Mit einem Gewicht von 1 bis 2 Kilogramm kannst Du sie sehr gut an einem Nagel aufhängen. Hast Du Küche und Essbereich in einem und gleich noch eine freie Wand, kannst Du Dich auch für eine XXL-Uhr entscheiden. Diese bekommst Du mit einem Durchmesser von 100 bis 150 Zentimeter und einem Gewicht zwischen 1 bis 3 Kilogramm. An der Wand aufgehängt, ist eine solche Küchenwanduhr eine imposante Erscheinung. Bei modernen Küchenwanduhren variieren sowohl die Größe als auch das Gewicht stark. Die Materialien sind bei diesen Modellen sehr vielseitig. So kann eine moderne Küchenwanduhr aus Glas, Blech, Edelstahl, Messing, Porzellan oder Kunststoff gefertigt sein.

Kann eine Küchenwanduhr eigenhändig gebaut werden?

Natürlich kannst Du eine Küchenwanduhr auch selbst bauen und das Design nach Deinen Wünschen und Vorstellungen gestalten. Für das Zifferblatt lässt sich Kork, Holz, eine Langspielplatte, Glasteller, ein Kuchenteller, eine alte Bratpfanne und viele weitere Dinge verwenden. Grundsätzlich kannst Du alle Materialien verwenden, die stabil genug sind, um Uhrwerk und Zeiger sicher zu befestigen. Je nach Materialbeschaffenheit solltest Du einen Bohrer oder Schraubenzieher zur Hand haben. Damit machst Du ein Loch in die Oberfläche. Was Du außerdem benötigen wirst, sind Schere, Kleber und eventuell eine Heißklebepistole. Der Rest liegt ganz in Deiner Hand. Du kannst für die Gestaltung, Garne und Stricke verwenden, um spannende Muster anzufertigen. Muscheln, getrocknete Blätter, Knöpfe und Perlen eignen sich, um die Stunden zu markieren. Auf das Zifferblatt kannst Du auch ein Foto aufbringen oder selbst mit Farbe und Pinsel kreativ werden und ein kleine Kunstwerk schaffen. Was Du noch brauchst, um eine Küchenwanduhr selbst zu basteln, ist ein Uhrwerk. Für DIY-Küchenwanduhren eignen sich Quarzuhrwerke perfekt. Dafür zahlst Du rund 30 Euro und Du bekommst sie ganz bequem über das Internet. Sie sind leicht einzubauen und kommen meist in Einzelteilen. Das ist praktisch, weil Du so das Uhrwerk einfach hinter dem Zifferblatt befestigen und anschließend die Zeiger vorne aufstecken kannst. Achte darauf, dass der Stundenzeiger unter dem Minutenzeiger angebracht werden muss. Manche Uhrwerke haben auch einen Sekundenzeiger dabei, den Du ganz zum Schluss montierst.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Küchenwanduhren passt am besten zu Dir?

Bei Küchenwanduhren findest Du eine unendliche Fülle an Designs, Formen, Größen und Macharten. Natürlich spielt bei Deiner Kaufentscheidung in erster Linie die optische Gestaltung der Wanduhr für die Küche eine entscheidende Rolle. Abgesehen von den vielen verschiedenen Designs, unterscheiden sich die Küchenwanduhren grundsätzlich in vier Arten. Du bekommst:
  • Küchenwanduhren mit Quarzuhrwerk
  • Küchenwanduhren mit Funkuhrwerk
  • Küchenwanduhren mit Pendeluhrwerk
  • Küchenwanduhren mit schleichendem Uhrwerk
Damit Du tatsächlich die passende Wanduhr für Deine Küche findest, solltest Du Dich mit den verschiedenen Uhrwerken vertraut machen. Dafür haben wir für Dich nachfolgend die Besonderheiten sowie die Vor- und Nachteile zusammengetragen.
Nicht alle Menschen haben dieselbe Sehfähigkeiten!  Sie müssen genau daran denken, wer in Ihrem Haus auf die Uhr schauen wird. Ältere Menschen können blasse Farben vielleicht nicht so gut erkennen. Vielleicht wäre das auch sogar für Sie selbst viel zu anstrengend.

Was sind die Besonderheiten von einer Küchenwanduhr mit Quarzuhrwerk und was sind die Vor- und Nachteile?

Das Quarzuhrwerk wird durch die Kombination von Quarzkristallen und einer Batterie angetrieben. Nachdem Du die Batterie ins Batteriefach eingesetzt hast, stellst Du die richtige Uhrzeit mit der Hand ein. Liefert die Batterie später nicht mehr genug Strom, bleibt die Küchenwanduhr einfach stehen. Der Takt der Küchenwanduhr wird durch die Quarzkristalle vorgegeben. Durch sie wird die regelmäßige Übertragung der Energie aus der Batterie in einem bestimmten Umfang gewährleistet. Meist besteht eine Verbindung der Quarzkristalle zur Batterie durch den Schrittmotor. Küchenwanduhren mit einem Quarzuhrwerk kannst Du relativ günstig bekommen. Das Sweep-Uhrwerk ist eine Unterkategorie. Hierbei arbeitet vor allen Dingen der Sekundenzeiger in einem kleineren Takt. Dadurch wird die Geräuschentwicklung der Küchenwanduhr deutlich reduziert gegenüber einem normalen Quarzuhrwerk.

Vorteile

  • Einfache Inbetriebnahme und Handhabung
  • Günstig zu bekommen

Nachteile

  • Muss mit der Hand eingestellt werden
  • Batterien müssen gewechselt werden

Was sind die Besonderheiten von einer Küchenwanduhr mit Funkuhrwerk und was sind die Vor- und Nachteile?

Ein Funkuhrwerk bedeutet deutlich weniger Aufwand. Denn solche Küchenwanduhren stellen die richtige Uhrzeit von ganz alleine ein, sobald Du eine Batterie einlegst. Sie sind mit einem Zeitzeichensender versehen, der via Funk ein ausgestrahltes Zeitsignal der Atomuhr empfangen kann. Durch die empfangenen Informationen wird die Uhrzeitanzeige bei der Küchenwanduhr nachreguliert. Kommt es zu einer Störung des Langwellensignals, kann die Uhr eine komplett falsche Uhrzeit anzeigen. In Funkuhren steckt eine aufwendige Technik, welche die Handhabung ganz einfach gestaltet.

Vorteile

  • Sekundengenaue Zeitanzeige
  • Kaum Aufwand bei der Inbetriebnahme

Nachteile

  • Teilweise Fehler in der Funktion
  • Batterien müssen gewechselt werden
Küchenwanduhren stellen sich meist von selbst.

Küchenwanduhren stellen sich meist von selbst.

Was sind die Besonderheiten von einer Küchenwanduhr mit Pendeluhrwerk und was sind die Vor- und Nachteile?

Pendeluhrwerke gehören eindeutig zu den historischen Uhrwerken. Galileo Galilei hat bereits im Jahre 1640 die Pendeluhr erfunden. Bei jeder Bewegung des Pendels wird im Uhrwerk eine Aktion ausgelöst. Diese ist dafür verantwortlich, dass sich der Minuten- und Stundenzeiger langsam voran bewegt. Da diese Uhrwerke mechanisch sind, werden die meisten Küchenwanduhren per Federzug oder Gewicht angetrieben. Erst wenn die Gewichte nach oben gezogen oder die Feder mit einem Schlüssel gespannt wurde, kann die Pendel-Küchenwanduhr die Zeit messen. Es gibt aber auch Modelle mit Elektrobetrieb. Sie haben noch einen Pendel zur Zierde. Im Gegensatz zu den anderen Küchenwanduhren ist die Handhabung von Pendeluhren aufwendiger.

Vorteile

  • Meist in historischem Design
  • Braucht keine Batterien
  • Meist mit mechanischem Uhrwerk

Nachteile

  • Relativ hochpreisig
  • Benötigen etwas Fachwissen
  • Muss regelmäßig aufgezogen werden

Was sind die Besonderheiten von einer Küchenwanduhr mit schleichendem Uhrwerk und was sind die Vor- und Nachteile?

Charakteristisch für ein schleichendes Uhrwerk ist die sogenannte schleppende Sekunde. Da solche Küchenwanduhren mit einem Schleppzeiger über ein Zusatzschaltwerk mit den Uhrzeigern verbunden ist, schleppt dieser die anderen Zeiger mit. Die Wanduhren sind mit gleichmäßig laufenden Zeigern versehen, wodurch das typische laute Ticken bei normalen Wanduhren kaum noch hörbar ist. Die Uhrwerke werden mit Batterie betrieben. Du bekommst sie sowohl in Funkuhren, als auch in klassischen Quarzuhren.

Vorteile

  • Ticken der Küchenwanduhr kaum bis gar nicht hörbar
  • Kaum Aufwand bei der Inbetriebnahme

Nachteile

  • Benötigen Batterien
  • Urzeit muss bei Quarzwerken eingestellt werden

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Küchenwanduhren miteinander vergleichen?

Da es verschiedene Arten von Uhrwerken gibt,  die einzelnen Küchenwanduhren im Design unterscheiden und sogar Sonderfunktionen im Gepäck haben können, fällt es nicht gerade leicht, einzelne Modelle gegenüberzustellen. Allerdings gibt es einige Faktoren, anhand derer Du Wanduhren für die Küche gegenüberstellen und bewerten kannst. Im Folgenden möchten wir Dir zeigen, welche Faktoren das sind. Damit fällt es Dir sicher leichter, die richtige Küchenwanduhr zu finden, die genau Deinen Bedürfnissen und Wünschen entspricht. Zusammengefasst handelt es sich um folgende Faktoren:
  • Uhrwerk
  • Digital oder analog
  • Zertifikate
  • Material
  • Herstellung
  • Design
  • Wartung und Pflege
  • Zubehör und Zusatzausstattung

Uhrwerk

Im ersten Schritt solltest Du Dir überlegen, mit welchem Uhrwerk Deine Uhr ausgestattet sein soll. Im vorherigen Abschnitt haben wir Dir die drei Arten näher erklärt. Denn anhand des Uhrwerks entscheidet sich, wie modern Deine Küchenwanduhr ist und wie viel Aufwand betrieben werden muss, damit sie zuverlässig die Zeit anzeigt. Grundsätzlich solltest Du Dich mit der Frage beschäftigen, ob Du ein mechanisches oder ein batteriebetriebenes Uhrwerk wünschst. Je nachdem, musst Du nur die Batterien gelegentlich wechseln oder die Uhr regelmäßig aufziehen. Ebenso solltest Du vor dem Kauf klären, ob Du ein reines Quarzwerk haben möchtest oder doch lieber Funkquarzwerk hättest, welches Dir ganz automatisch sekundengenau die Uhrzeit und das Datum anzeigt. Bei einem klassischen Quarzwerk musst Du die Küchenwanduhr manuell einstellen, was meist nicht ganz genau funktioniert.
Je nach Technik, zeigt Dir die Küchenwanduhr zuverlässig die Zeit an.

Je nach Technik, zeigt Dir die Küchenwanduhr zuverlässig die Zeit an.

Digital oder analog

Außerdem solltest Du Dir Gedanken darüber machen, ob Du die Uhrzeit ganz klassisch mit Zeigern auf dem Zifferblatt angezeigt haben möchtest oder digital über LED oder LCD Display. Digitale Küchenwanduhren sind moderner als analoge Modelle und bieten Dir vielfach praktische Sonderfunktionen. Ein besonderer Vorteil: Digitale Küchenwanduhren können die Uhrzeit genauer wiedergeben, da sie die Minuten exakt als Zahl anzeigen und in den meisten Fällen mit einem Funkzeitsender ausgestattet sind. Analoge Uhren gehören eher zu den Klassikern, können aber im Design sehr modern und ausgefallen sein. Du bekommst sie in rund, quadratisch, dreieckig, klein und groß, sodass Du Dich für ein Design entscheiden kannst, welches genau in Deine Küche passt. Analoge Küchenwanduhren zählen durch ihre verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten oftmals zu Wohnaccessoires, die ein hübsches Kunstwerk in Deiner Küche darstellen und gleichzeitig die Zeit anzeigen. Bist Du hingegen sehr clean und schnörkellos eingerichtet, passt hingegen eine Digitaluhr im Industrie-Design sehr gut in Deine Küche.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zertifikate

Bei traditionell gefertigten Küchenwanduhren, die Du online kaufst, solltest Du darauf achten, dass diese mit einem Zertifikat ausgestattet sind. Es gibt bestimmte Zertifikate wie zum Beispiel das VDC-Zertifikat. Dieses und weitere garantieren Dir verschiedene Qualitätsansprüche.

Materialien

Bei Küchenwanduhren kannst Du zwischen vielen verschiedenen Materialien wählen. Du bekommst Modelle aus Kunststoff, Blech, Edelstahl, Holz, Stein, Kork und vielen weiteren Materialien, was sich entscheidend auf den Preis auswirkt. Wenn Du Dir beste Qualität wünschst, solltest Du in den Produktbeschreibungen nachlesen, welche Materialien verwendet wurden. Gerade in der Küche sollte die Wanduhr über dem Zifferblatt mit einem Glas ausgestattet sein. Kochdünste und Fett können in Deiner Küche aufsteigen und sich auf das Zifferblatt und die Zeigerlegen. Schnell entstehen Anhaftungen von Staub und Schmutz. Die Uhr verliert dadurch ihre besondere Optik. Fehlt eine Abdeckung, lässt sich die Küchenwanduhr nur sehr schwer reinigen. Bei den meisten Modellen kommt als Abdeckung durchsichtiger Kunststoff zum Einsatz. Dieser verkratzt allerdings recht leicht. Darum solltest Du bestenfalls eine Küchenwanduhr mit Mineralglas über dem Zifferblatt und den Zeigern wählen. Uhren mit hochwertigen Materialien sind natürlich meist etwas teurer. Legst Du darauf keinen Wert, ist es völlig in Ordnung, wenn Du Dich für eine günstigere Küchenwanduhr mit weniger hochwertigen Materialien entscheidest.

Herstellung

Küchenwanduhr ist nicht gleich Küchenwanduhr. Das zeigt sich in der Herstellung beziehungsweise Produktion. Auf der einen Seite bekommst Du Massenware und auf der anderen Seite findest Du Küchenwanduhren aus Familienbetrieben und echten Uhrenmanufakturen, die keine Massenware herstellen. Sie werden nicht im Ausland für kleines Geld produziert. Zum Einsatz kommen nur hochwertige Uhrwerke, es gibt Zertifikate und sogar Serviceleistungen, damit Du an Deiner Investition lange Freude hast. Bei sehr günstigen Wanduhren für die Küche, wirst Du diese Vorzüge nicht finden. Halte Dir immer vor Augen: Je kleiner der Aufwand und höher die Produktzahl, desto geringer ist der Preis.

Design

In Bezug auf das Design kannst Du bei einer Küchenwanduhr wählen, was Dir gefällt und am besten in den Einrichtungsstil passt. Du kannst Dich für ein Modell entscheiden, dass sich perfekt in das Ambiente einfügt oder einen Eyecatcher wählen, der an der Küchenwand sofort ins Auge springt. Ein wichtiger Aspekt ist aber auch immer die Größe der Küchenwanduhr. Darum gilt es zu überlegen, an welcher Stelle Du die Küchenwanduhr aufhängen möchtest. Meist ist nicht viel Wandfläche übrig, um ein großes Modell aufzuhängen. Suche Dir immer einen Platz in Deiner Küche für die Wanduhr aus, an dem die einzigartige Optik gut zur Geltung kommt und nicht zwischen Schränken und Ablageböden eingequetscht ist. Hast Du einen Essbereich gleich in der Küche integriert und dahinter noch viel freie Wandfläche, bietet sich eine groß dimensionierte XXL-Küchenwanduhr an.
Küchenwanduhr Test

Küchenwanduhren gibt es von Vintage bis Modern. Da ist sicherlich auch das richtige Modell für Deine Küche dabei.

Wartung und Pflege

Ja, auch Küchenwanduhren müssen immer wieder einmal gewartet und gereinigt werden. Kochdämpfe und Fett setzen sich auf dem Gehäuse und Glas ab. Dadurch wird natürlich die schicke Optik der Uhr beeinflusst. Hast Du hochwertige Materialien gewählt, gelingt Dir die Reinigung recht einfach. Mit einem feuchten Schwamm und etwas Spülmittel kannst Du Verschmutzungen beseitigen. Hast Du eine günstige Küchenwanduhr gewählt, solltest Du bedenken, dass die Materialien weniger hochwertig sind. Preiswerter Kunststoff kann sich zum Beispiel mit der Zeit verfärben. Außerdem musst Du bei allen preiswerten Materialien vorsichtiger bei der Reinigung vorgehen, weil sonst Kratzer oder Beschädigungen entstehen können. Wichtig ist zudem, dass Du gut an das Batteriefach heran kommst, damit der der Batterietausch einfach und wenig aufwendig gestaltet. Achte darauf, dass sich das Batteriefach leicht öffnen und die die verbrauchte Batterie leicht entfernen lässt.

Zubehör und Zusatzausstattung

Bei etlichen Küchenwanduhren bekommst Du direkt passende Batterien mitgeliefert. So brauchst Du Zuhause nicht lange zu suchen und kannst die Uhr sofort in Betrieb nehmen und am gewünschten Platz aufhängen. Einige Modellvarianten haben praktische Zusatzausstattungen. So findest Du schicke Retro-Designs, die einen separaten Kurzzeitwecker dabei haben. Bei einigen Küchenwanduhren hast Du eine digitale Datumsanzeige dabei. Wählst Du eine digitale Küchenwanduhr mit LED-Anzeige, bieten Dir manche Hersteller einen integrierten Kurzzeitwecker, den Du über ein kleines Bedienfeld an der Seite einstellen und aktivieren kannst. So brauchst Du keine zusätzliche Eieruhr mehr und kannst Dich während den Kochens und Backens anderen Tätigkeiten widmen, bis die Küchenwanduhr Alarm schlägt.

Was kostet eine Küchenwanduhr?

Küchenwanduhren bekommst Du in vielen verschiedenen Designs, Größen und aus unterschiedlichen Materialien, wodurch sich auch ein breit aufgestelltes Preisgefüge ergibt. Einfache Küchen Wanduhren findest Du bereits für unter 10 Euro. Dabei handelt es sich meist um Kunststoffmodelle, die tatsächlich nur die Uhrzeit anzeigen und vielfach an Omas Küchenuhr erinnern. Möchtest Du eine moderne Wanduhr für Deine Küche, kannst Du nicht nur zwischen unzähligen Macharten, sondern auch zwischen verschiedensten Preislagen wählen. Schicke, stylische Uhren beginnen 18 Euro, können aber je nach Machart auch  rund 100 Euro kosten. Wünschst Du Dir ein wirklich ausgefallenes Design und bevorzugst Du eine bestimmte Marke, solltest Du ein höheres Budget berücksichtigen. Exklusive Küchenwanduhren können schnell zwischen 100 und 300 Euro kosten. All Modelle zeigen Dir die Uhrzeit an. Doch die großen Preisunterschiede kommen durch die Art und Weise sowie praktische Sonderfunktionen zustande. Dementsprechend solltest Du die Küchenwanduhr entsprechend Deiner Wünsche und Anforderungen auswählen und anschließend erst auf den Preis schauen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wo kannst Du eine Küchenwanduhr kaufen?

Es gibt gleich mehrere Optionen, um eine Küchenwanduhr zu kaufen. Einmal kannst Du verschiedene Fachgeschäfte vor Ort aussuchen. Im Einzelhandel findest Du eine schöne Auswahl an Modellen, kannst Dir diese genauer anschauen und bekommst gleichzeitig noch eine gute Beratung. Fündig wirst Du in Haushaltswarenfachgeschäften, großen Kaufhäusern, Möbelhäusern, beim Juwelier und auch in Baumärkten. Da lohnt es sich, in den verschiedenen Online-Shops im Internet nach einer Küchenwanduhr zu schauen. Der Onlinehandel bietet Dir nicht nur ein reichhaltiges Sortiment, sondern viele weitere schöne Vorteile. Du brauchst nicht mehr von Händler zu Händler zu reisen und immer die Ladenöffnungszeiten im Auge zu haben. Denn Online-Shops haben für Dich 365 Tage im Jahr, 24 Stunden lange geöffnet. So kannst Du vom Sofa aus in aller Ruhe und ganz entspannt nach der passenden Küchen Wanduhr schauen und verschiedene Modelle miteinander vergleichen. Die einzelnen Produktbeschreibungen liefern Dir alle wichtigen Informationen.

Vorteile von Online-Shops

Anhand von Filtern lässt sich die Suche unkompliziert auf ein spezielles Design einschränken. Hast Du das richtige Modell gefunden, ist Dein Einkauf im Handumdrehen erledigt. Dafür bieten Dir die Online-Händler eine einfache Bestellabwicklung und verschiedene Zahlarten, die genau auf Dich zugeschnitten sind. Falls Dir das Produkt doch nicht gefällt, kannst Du die Küchen Wanduhr dem Händler zurücksenden und vom Umtauschrecht Gebrauch machen. Folgende Online-Händler bieten Dir eine schöne Produktauswahl Küchenwanduhren:
  • Amazon.de
  • Wayfair.de
  • Ikarus.de

Welche Hersteller und Marken sind bei Küchenwanduhren beliebt?

Ob Du Dir eine antik gestaltete Küchenwanduhr wünschst, ein Modell in dezenten oder auffälligen Farben suchst oder ein wahres Designerstück an die Wand hängen möchtest – eine ganze Reihe Hersteller und Marken bieten Dir schicke Wanduhren für Deine Küche an. Zu den Luxusmarken gehört Junghans, die Du bestimmt bereits durch Armbanduhren kennst. Sie sind in allen Teilen sehr hochwertig und haben daher auch ihren Preis. Schöne Uhren bekommst Du aber auch von etlichen anderen Herstellern und Marken, als batteriebetriebene Modelle und ebenso als Funkuhr und in weiteren Ausführungen. Auf jeden Fall solltest Du bei Maisons du Monde, Wenko, Wesco oder Hama vorbeischauen. Suchst Du ein besonderes Highlight für Deine Küche, bist Du mit Küchenwanduhren von folgenden Herstellern sehr gut beraten:
  • Technoline
  • Cander Berlin
  • Unilux
  • Bresser
  • TFA Dostmann
Achte bei Deiner neuen Küchenwanduhr auf jeden Fall auf das Material und eine hochwertige Verarbeitungsqualität, ganz gleich, für welchen Hersteller Du Dich entscheidest. Egal, ob Du eine digitale oder mechanische Küchenwanduhr wünschst, eine gute Qualität sorgt dafür, dass Du zuverlässig und recht präzise die Tageszeit angezeigt bekommst. Wichtig ist dafür ein gutes Uhrwerk, welches sehr genau arbeitet. Außerdem sollte sich gerade bei mechanischen beziehungsweise analogen Uhrwerken einfach die Uhrzeit einstellen lassen.  So hast Du lange Freude an Deiner neuen Wanduhr für die Küche.
Einige Küchenwanduhren haben einen integrierten Timer, welchen man beliebig stellen kann - teilweise sogar per Sprachbefehl.

Einige Küchenwanduhren haben einen integrierten Timer, welchen man beliebig stellen kann – teilweise sogar per Sprachbefehl.

Wissenswertes über Küchenwanduhren —  Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Küchenwanduhr-Test durchgeführt?

Viele verschiedene Produkte werden im Prüflabor genau unter die Lupe genommen und auf ihre Tauglichkeit hin überprüft. Anhand der Prüfergebnisse werden anschließend Noten vergeben, an denen Du Dich bei Deiner Kaufentscheidung orientieren kannst. Bei unserer Recherche haben wir weder bei der Stiftung Warentest, noch bei Öko Test, Konsument.at oder K-Tipp.ch einen Küchenwanduhr-Test gefunden. Dementsprechend können wir Dir auch keinen Testsieger präsentieren.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Küchenwanduhren?

Eine Vielzahl von EU-Richtlinien, Anordnungen, Normen und Rechtsvorschriften regeln bei unterschiedlichen Produkten, ob diese überhaupt auf dem europäischen Binnenmarkt verkauft werden dürfen. Sie nehmen dafür die Sicherheit für den Verbraucher genauer unter die Lupe, um diesen in hohem Maß zu schützen. Dafür gibt es unter anderem das Produktsicherheitsgesetz, kurz ProdSG. Es dient zur Überprüfung der gesetzlichen Maßgaben, für die Produktzulassung auf dem EU-Binnenmarkt auf der einen Seite und andererseits werden sie für die Feststellung genutzt, ob die Anforderungen gemäß der Gesetzgebung erfüllt werden.

EU-Richtlinien und Anordnungen

Nicht immer beziehen sich die Richtlinien auf ein spezielles Produkt, sondern auf die Materialien, aus denen Gegenstände hergestellt werden. EU-Richtlinien und Anordnungen legen hinsichtlich Schutz und Sicherheit der Verbraucher Mindeststandards fest, die beispielsweise in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG geregelt sind. Es gibt aber auch solche Produkte, für die es keine spezifischen Anordnungen und Normen gibt. Für sie gelten die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien. Diese treffen auch auf Küchenwanduhren zu. Im Produktsicherheitsgesetz wurde im Abschnitt 5 das deutsche GS-Zeichen aufgenommen, das für geprüfte Sicherheit steht und nur von unabhängigen Prüfinstitutionen vergeben wird. Das GS-Zeichen hat sich in Deutschland seit vielen Jahren bewährt. Ebenfalls gibt es die CE-Kennzeichnung (Communautés Européennes) mit der die Bestätigung erfolgt, dass dieses spezielle Produkt den Anforderungen der zutreffenden EU-Richtlinien entspricht. Wissen solltest Du aber, dass das CE-Zeichen nicht von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle vergeben wird und dementsprechend kein Prüfsiegel gemäß dem GS-Zeichen ist. Die Regelung zur CE-Kennzeichnung kannst Du in der EU-Richtlinie 93/68/EWG nachlesen. Bei Deiner Kaufentscheidung solltest Du Wert auf ein hochwertiges Produkt und eine gute Verarbeitungsqualität legen und Dich für eine Küchenwanduhr aus den EU-Mitgliedsstaaten entscheiden.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://freshideen.com/dekoration/40-moderne-wahnduhren.html
  • https://www.wandtattoo.de/ratgeber/anleitungen/wandtattoo-wanduhr/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Uhr
Bildnachweis:
  • https://pixabay.com/de/photos/uhr-uhrzeit-zeitanzeige-zeit-uhren-1932616/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/business-cafe-dekor-dekoration-1413329/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/mauer-zeit-kuche-geschaft-1274640/
  • https://pixabay.com/de/photos/uhr-zeit-uhrzeit-wanduhr-zeiger-773307/
Rate this post





Letzte Aktualisierung am 7.07.2022 um 02:34 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API