Skip to main content

Krabbelmatte Test & Vergleich (08/2020): Die 5 besten Krabbelmatten


Wir haben diesen Test & Vergleich (08/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (14.7.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Krabbelmatte Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Krabbelmatten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Krabbelmatte zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Krabbelmatte zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Krabbelmatten eignen sich für Säuglinge ab der Geburt. Sie bieten eine weiche Unterlage zum Krabbeln und Spielen, sind rutschfest, federnd und wärmeisolierend.
Die Unterlagen für den Boden gibt es in verschiedenen Größen. Puzzlematten können individuell vergrößert werden, allerdings ist das Verstauen schwierig.
Wichtig beim Kauf des passenden Modells ist die Schadstofffreiheit. Prüfsiegel wie das Öko-Tex Standard 100 Zertifikat sind ein gutes Anzeichen dafür.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Krabbelmatten

Platz 1: Ehrenkind® Made in Germany Anti-Rutsch Krabbelmatte

Die Babymatte I Spielmatten sind PHTHALATFREI und HAUTVERTRÄGLICH. Die Baby Bodenmatte I Spielmatte ist zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100. Die Spielmatte Baby I Spielmatte Kinder ist ROBUST und sorgt als rutschfeste Unterlage für Sicherheit und Standfestigkeit. Sie ist auch als OUTDOOR Krabbeldecke groß geeignet.

Platz 2: Sanosoft® Made in Germany Anti-Rutsch Krabbelmatte

Krabbelmatte SanoSoft: die ideale Krabbelunterlage für Ihr Kind – Hergestellt in Deutschland! Beinhaltet keine toxischen Stoffe, nachgewiesen durch das Öko-Tex Zertifikat. Abwaschbar, kann desinfiziert werden oder auch bei 60 Grad in der Maschine waschbar. Isolierend, vor allem bei kaltem Untergrund, ersetzt den Spielteppich, kann mit Bauklötzen, Autos, Eisenbahnen usw. bespielt werden
Die Matte besticht durch den sehr dichten und abriebfesten Schaum. Das eingearbeitete Glasgarngewebe gewährleistet eine formstabile Oberfläche, die anspruchsvollen Bewegungen standhält, daher auch nicht zu Beschädigungen neigt. Rutschfest!

Platz 3: Spielmatte Baby Teppich Spielteppich Faltbarer Krabbelmatte

Diese Baby-Faltmatte lässt sich leicht mitnehmen und herausnehmen. Das gefaltete Format ist 75 x 42 x 12,5 cm. Die Spielmatte ist groß und leicht und lässt sich so leicht mit einer Tasche zusammenfalten. Die erweiterte Abmessung beträgt 150 x 200 x 1 cm Faltbare Spielmatte Babyschaummatte Faltbare Spielmatte Babyschaummatte für Baby Faltbare Matte für Babyschaum Babyschaummatte.

Platz 4: Hakuna Matte große Puzzlematte für Babys 1,8×1,8m

EXTRA GROßE BABY SPIELMATTEN bestehen aus 9 Schaumstoffquadraten 60 x 60cm – viermal so groß wie herkömmliche Platten. 12 Kanten vervollständigen das Set. Perfekt zum Krabbeln, Spielen, Yoga zu Hause, für Fitness oder für den Außenbereich. KINDERSPIELTEPPICH + WOHNDEKORATION – Spielmatte für Ihr Baby, die auch Ihre Wohnung verschönert. Elegante Pastellfarben (Weiß, Grau und Dunkelblau) verleihen Ihrem Zuhause einen Hauch skandinavischer Ästhetik.

Platz 5: Fisher-Price DFP08 – Rainforest Erlebnisdecke, Krabbeldecke mit Musik

Fördert diese Entwicklungsbereiche: Grobmotorik, Sinneswahrnehmung, Neugier und Entdeckung. Spielen in der Rückenlage: Hängespielzeuge und bewegungsaktivierte Musik ermuntern Ihr Baby, in der Rückenlage nach den Spielzeugen zu greifen, sie anzustupsen und mit ihnen zu spielen. Abnehmbarer, aufleuchtender Musik-Tukan zum Spielen für unterwegs: Ihr Baby kann eine lange Spieldauer mit bis zu 20 Minuten Musik oder eine kurze Spieldauer mit Melodien und Lichtern aktivieren, indem es den Tukan schüttelt oder seinen Flügel drückt.

Krabbelmatten bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Krabbelmatte Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Krabbelmatten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Krabbelmatte achten solltest

Was sind Krabbelmatten und für wen eignen sie sich?

Sobald der Nachwuchs auf der Welt ist, wird es Zeit, nach der passenden Krabbelmatte zu suchen. Von ihrem Material und der Beschaffenheit erinnern sie stark an Spielmatten. Die Varianten zum Krabbeln verfügen jedoch nicht immer über einen Aufdruck oder ein Motiv. Besonders hochwertige Exemplare sind dabei besonders dick und dadurch sehr robust. Wie der Name es schon vermuten lässt, bekommt der Sprössling auf dem Untergrund die optimale Möglichkeit, das Krabbeln zu lernen. Dies fördert zusehends die Entwicklung. Die Exemplare schütze beispielsweise vor kalten und glatten Untergründen und sind teilweise so groß, dass sich ganze Raumböden damit auslegen lassen. Auch zum Bauen oder Basteln sind die Matten die ideale Unterlage.

Bei richtiger Behandlung sind die Matten äußerst langlebig und können mehrere Jahre verwendet werden. Sie können zumeist einfach abgewaschen werden und schonen teure Teppiche und andere Böden. In der Regel sind sie aus Kunststoff. Hierbei solltest Du genauestens auf die Inhaltsstoffe achten.

View this post on Instagram

Hello Ladies!❤️ #werbung Schaut mal, was wir hier haben! 😍 Uns war die bunte Puzzlematte, die unser Mäxchen immer nach Lust und Laune zerpflückt hat, einfach über! Deshalb haben wir nach etwas Neuem Ausschau gehalten und sind fündig geworden!💁🏼 Et voila, es ist die Eco Krabbelmatte geworden! Darauf können wir unseren Liebling nun ruhigen Gewissens spielen und rumturnen lassen! Sie ist durch den Ökotex Standard 100 und ihre rutschfeste Beschaffenheit einfach perfekt für unser Kind! 👼🏻 Zudem ist sie abwaschbar, wenn bei den Kleinen mal etwas daneben geht! 💩💨💧 Unser erster Eindruck? Wir sind schwer begeistert! 👍🏻Natürlich werden wir die Matte noch ausgiebig weitertesten und auch berichten! Wollt ihr Euch auch so ein cooles Teil zulegen? Auf Eco-Krabbelmatte.de findet ihr viele Exemplare in verschieden Größen und Farben!🌈 Mit dem Code ➡️Ecobaby5⬅️ spart ihr 5€ auf Euren Einkauf! Wir haben uns jetzt für das Modell „ Süßer Keks“ 1,60m x 1,60m in einem neutralen Grau entschieden! Schaut gerne mal auf der Website vorbei! WAS NUTZT IHR AKTUELL ALS KRABBELMATTE UND SEID IHR ZUFRIEDEN? Habt einen feinen Abend!💖💖💖 #sponsored #prsample #ecokrabbelmatte #krabbelmatte #eco #ökotex #baby #babyboy #februarbaby2017 #meinbaby #babyblog #mommyblog #8monthold #instagood #instababy

A post shared by Anni ♡Familylife&Mädelskram ♡ (@anipunkt) on

Welche Vor- und Nachteile haben die Unterlagen?

Die praktischen Unterlagen eignen sich für jeden Säugling. Welche Vorteile sie mit sich bringen, erfährst Du hier:

  • Weiche Unterlage zum Krabbeln und Spielen
  • Bietet durch wärmeisolierendes Material Schutz vor kalten Böden
  • Verschiedene Einsatzmöglichkeiten
  • Rutschfeste oder rutschhemmende Oberfläche
  • Verletzungsrisiko bei Stürzen wird minimiert
  • Relativ unempfindlich gegenüber Schmutz
  • Leicht zu reinigen

Daneben gibt es jedoch auch einige Nachteile der Krabbelmatten. Diese sind:

  • Höhere Anschaffungskosten bei guter Qualität
  • Kann oft nicht gerollt werden und benötigt daher viel Platz
  • Besitzt anfangs einen Eigengeruch, der erst nach wenigen Tagen verfliegt
  • Zu weiche Matten erschweren die ersten Gehversuche, da das Baby leichter einsinkt
Krabbelmatte Test

Eine Krabbelmatte ermöglicht deinem Baby auf dem Boden zu spielen, ohne dabei direkt auf dem harten und kalten Untergrund zu sitzen.

Wie sind Krabbelmatten ausgestattet?

Die weichen Bodenmatten sind sehr beliebt, daher gibt es sie in den verschiedensten Größen und Farben der unterschiedlichsten Hersteller. Dementsprechend können auch die Ausstattungsmerkmale voneinander abweichen. Folgende Features sind jedoch grundsätzlich möglich:

  • Unterschiedliche Größen entweder quadratisch von 80×80 cm bis 240×240 cm oder rechteckig von 100×60 cm bis 240×180 cm
  • Stärken zwischen 5 und 45 Millimetern möglich
  • Wärmeisolierend und rutschhemmend
  • Pflegeleichte pilz- & bakterienabweisende Oberfläche
  • Idealerweise für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • Material zumeist PVC-Schaumstoff, EVA-Schaumstoff oder Schaumstoff-Kombinationen
  • Meistens entweder klapp- oder rollbar
  • In unterschiedlichen Farben und mit diversen Motiven verfügbar

Auf eines solltest Du jedoch besonders achten: Die Matte sollte auf Schadstoffe geprüft worden sein. Die meisten Hersteller garantieren zwar eine Schadstofffreiheit, möchtest Du jedoch auf Nummer sichergehen, so hilft das Öko-Tex Standard 100 Zertifikat. Ist eine Matte damit ausgezeichnet, so musst Du keinerlei Bedenken vor umweltschädlichen Bestandteilen haben.

Grundsätzlich werden Krabbelmatten aus Kunststoff gefertigt. Nur so werden sie weich genug, um die Stürze des Kindes richtig abzufedern und zu isolieren. Allerdings müssen hier Eltern wachsam sein und gut auf die Inhaltsstoffe achten. Eine gute Orientierung bieten das Öko-Tex-Standard 100 Siegel oder das Zertifikat CPSIA (Consumer Product Safety Improvement Act). Dadurch ist sichergestellt, dass es für Kinder geeignet ist und nicht gesundheitsschädlich ist. Desweiteren müssen Krabbelmatten frei von Phosphaten, Schwermetallen, Formaldehyden und Phthalaten sein.


Wie wird eine Krabbelmatte gereinigt?

Früher oder später wird Dreck und Schmutz entstehen. Dies lässt sich nicht vermeiden, ist jedoch auch nicht weiter schlimm. Aufgrund ihres Material ist die Unterlage sehr gut zu reinigen und lässt sich beispielsweise mit einem feuchten Lappen und etwas Spülmittel abwischen. Scharfe Reiniger solltest Du auch im Hinblick auf die Gesundheit Deines Sprösslings vermeiden.

Einige dünne Exemplare lassen sich sogar in die Waschmaschine stecken. Du wirst es bei den Herstellerangaben lesen können, solltest Du zu einem solchen Modell gegriffen haben. Allerdings sollten Weichspüler tunlichst vermieden werden – ein Feinwaschmittel reicht völlig aus. Ebenso solltest Du Dich vor der ersten Wäsche über die ideale Waschtemperatur informieren. Dies kann aufgrund des Materials variieren.

Die meisten Krabbelmatten lassen sich mittlerweile auch im Außenbereich einsetzen. Dafür sind sie mit einer speziellen Beschichtung ausgestattet, auf der sich Pilze und Bakterien so gut wie gar nicht ansammeln können. Auch diese kannst Du ganz einfach mit Wasser und etwas Spülmittel abwischen.

Welche Hersteller gibt es?

Ein guter Name garantiert nicht zwangsläufig eine hohe Qualität und es sollten allen Herstellern die gleiche Chance gegeben werden. Dennoch ist die Landschaft, was hiesige Anbieter anbelangt, aktuell noch relativ dünn besiedelt. Zu den bekanntesten zählen:

  • Baby Care
  • Deuba
  • Dwinugler
  • Eco
  • Ehrenkind
  • Yogilino

Daneben finden sich auch Krabbelunterlagen unbekannter Hersteller und No-Name-Produkte. Solange diese Deinen persönlichen Anforderungen in nichts nachstehen und über hohe Standards verfügen, ist gegen den Kauf eines solchen Modells nichts einzuwenden. Daneben solltest Du auch bei namhaften Herstellern genauer hinsehen.

Wo kann ich Krabbelmatten kaufen und was kosten sie?

Da die Produkte für den Nachwuchs immer beliebter werden, gibt es sie mittlerweile in so gut wie allen Geschäften zu kaufen, in denen Du Babysachen bekommst. Dies können Läden sein, die speziell auf die Kleinsten ausgerichtet sind, sie finden sich jedoch auch teilweise in Spielzeuggeschäften. Ausstellungsstücke sind hier teilweise ausgelegt, sodass Du das Material anfassen und im Vorfeld sehen kannst, wie die Matte aussieht.

Möchtest Du hingegen weiteren Informationen durch Testberichte und Kundenrezensionen, so ist die Onlinesuche ideal geeignet. Auch hier findet sich eine große Anzahl unterschiedlicher Farben, Materialien und Hersteller und Du kannst Dich häufig besser über etwaige Schadstoffe informieren.

Baby Badewanne Test & Vergleich (08/2020): Die 5 besten Baby Badewannen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Baby Badewanne Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Baby Badewannen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir… ... weiterlesen

Verschiedene Modelle findest Du unter anderem hier:

  • Amazon.de
  • Baby-kind-spielzeug.de
  • Babywissen.com
  • Ebay.de
  • Krabbelmatte.com
  • Krabbelunterlage.de
  • Sport-thieme.de
  • Yogabox.de

Krabbelmatten sind dabei nicht unbedingt eine besonders günstige Angelegenheit. Zwar finden sich Online Exemplare für bereits unter zehn Euro, gerade in Sachen Schadstoffbelastung solltest Du jedoch genauer hinsehen. Möchtest Du etwas Hochwertigeres, solltest Du eher mit einem Preis ab 50 Euro rechnen. In dieser Kategorie sind bereits Modelle mit einem Öko-Text 100 Standard Siegel vertreten. Damit hast Du die Gewissheit, dass der Untergrund nicht mit Chemikalien belastet ist. Nach oben sind die Grenzen jedoch offen. Auch Artikel jenseits der Marke von 100 Euro sind keine Seltenheit und durchaus eine Überlegung wert.

Achte beim Kauf einer Krabbelmatte unbedingt auf die enthaltenden Materialien. Diese sollten möglichst natürlich sein, weil Babys diese gerne mal in den Mund nehmen.

Achte beim Kauf einer Krabbelmatte unbedingt auf die enthaltenden Materialien. Diese sollten möglichst natürlich sein, weil Babys diese gerne mal in den Mund nehmen.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Krabbelmatten passt am besten zu Dir?

Je nach Anwendungsmöglichkeit finden sich unterschiedliche Arten von Krabbelmatten. Besonders häufig sind die folgenden drei Varianten:

  • Krabbel- und Spielmatte
  • Puzzlematte
  • Outdoormatte

Im Folgenden erfährst Du, was die einzelnen Produkte ausmacht und wofür sie eingesetzt werden können. Auch einige Vor- und Nachteile werden aufgelistet.

Was ist eine Krabbel- und Spielmatte?

Bereits ab den ersten Lebensmonaten kann diese Variante zum Einsatz kommen. Schon in diesem Alter bewegen sich die Babys gern hin und her und durch die Unterlage kann nichts verrutschen. Die Matte unterstützt bei den ersten Krabbel- und Gehversuchen und trägt somit zur motorischen Entwicklung bei. Sie besteht in der Regel aus dichtem Schaumstoff. Durch das federnde Material sind Stürze weniger schmerzhaft. Durch die Rutschfestigkeit kann nach Lust und Laune gespielt und getobt werden. Darüber hinaus sind die Modelle in der Regel wärmeisolierend und bieten somit Schutz vor Kälte. In der Regel können die Unterlagen sowohl im Innen- als auch Außenbereich verwendet werden.

Vorteile

  • Viele Einsatzmöglichkeiten
  • Rutschfest und langlebig
  • Wärmeisolierendes Material

Nachteile

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Kann schlecht verstaut werden
  • Anfangs sehr geruchsintensiv

Was ist eine Puzzlematte?

Zwar können auch diese von Geburt an eingesetzt werden, da sie jedoch aus mehreren Stücken bestehen, empfiehlt sich der Einsatz erst ab etwa einem Jahr. Die meisten Modelle bestehen aus EVA-Schaumstoff und sind dadurch langlebig und strapazierfähig. Auch dieser Stoff ist wärmeisolierend, außerdem feuchtigkeitsbeständig. Eine zusätzliche Beschichtung macht es Pilzen und Bakterien schwer, sich anzusammeln. Dies erleichtert die Reinigung – Wasser reicht in der Regel völlig aus. Auch diese Matten sind äußerst rutschfest und besonders dick. Sie bestehen aus mehreren Einzelteilen, die individuell zusammengebaut werden können. Dies fördert die Kreativität des Sprösslings und hilft dabei, erste Zahlen und Buchstaben zu lernen.

Vorteile

  • Für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • Individuell zusammenbaubar
  • Buchstaben- & Zahlenmotive fördern das Kind zusätzlich

Nachteile

  • Kann schlecht verstaut und transportiert werden
  • Hohe Auslegefläche muss vorhanden sein

Was ist eine Outdoormatte?

Wie die anderen Modelle eignen sich auch diese Exemplare für Babys ab den ersten Lebensmonaten. Doch auch ältere Kinder können mit den Unterlagen noch etwas anfangen und im Außenbereich darauf turnen und spielen. Die meisten Modelle bestehen aus PVC-Schaumstoff und sind an der Oberfläche beschichtet. Dies hält Viren und Bakterien ab. Eine Stärke bis zu 45 Millimetern ist bei ihnen möglich, wodurch Stürze ideal abgefedert werden können. Darüber hinaus ist die Oberfläche in der Regel wasserabweisend. Auch diese Matten sind rutschfest und wärmeisolierend. Sie können neben dem Outdoor- auch im Innenbereich verwendet werden.

Vorteile

  • Rutschfest und strapazierfähig
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Kann leicht gereinigt werden

Nachteile

  • Geruchsempfindliches Material
  • Kann schlecht verstaut werden

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Unterlagen zum Krabbeln miteinander vergleichen?

Dein Sprössling ist Dein ganzer Stolz und Du willst mit Sicherheit nur das Beste für ihn. Dies gilt natürlich auch für sämtliches Equipment Deines Nachwuchses. Bei Krabbelmatten lassen sich in Puncto Qualität die ein oder anderen Unterschiede finden. Die folgenden Kaufkriterien sollen Dir dabei helfen, ein hochwertiges Modell besser zu erkennen:

  • Material
  • Größe
  • Stärke/Dicke
  • Schadstoffe und Siegel
  • Optik, Farbe und Motive
  • Fußbodenheizung

Material

Die meisten Exemplare bestehen entweder aus EVA- oder PVC-Schaumstoffe, die speziell entwickelt wurden. Es gibt jedoch auch Modelle aus Naturkautschuk. Laut Hersteller sind all diese ohne toxische Stoffe hergestellt und daher völlig unbedenklich für den Nachwuchs. Um bei diesem Punkt besonders sicherzugehen, helfen spezielle Siegel, die im Folgenden weiter beleuchtet werden. Das Material gewährleistet außerdem eine Rutschfestigkeit sowie eine isolierende Wirkung für kalte Böden. Viele Modelle sind aufgrund ihres robusten und wärmeisolierenden Materials sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich ideal geeignet und besonders pflegeleicht.

View this post on Instagram

Lina möchte den ganzen lieben langen Tag sitzen und nichts als sitzen 😃 Auf dem Rücken liegen ist ja sowieso schon lange uncool und auf dem Bauch gefällt es ihr immer noch nicht so wirklich 🙈 es liegen natürlich schon Welten zwischen jetzt und vor ein paar Monaten aber sie meckert trotzdem sehr schnell und hat keine Lust mehr 😀 das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sie einfach noch nicht vorwärts kommt 🧐❤️😁 . Naja vielleicht bewegt sie sich mal auf dem Po fort, das solls ja auch geben 😀 . Hat das hier jemand gemacht? Oder hat das krabbeln einfach ausgelassen? ☺️ . Werbung| Seit kurzem darf Lina auf der tollen Krabbelmatte von @emma_and_cookie spielen. Sie ist aus Naturkautschuk, super weich und wasserabweisend 🙏🏼 Wir lieben sie einfach!! 🥰 . Mit meinem Code Marina20 könnt ihr euch 20€ auf eure tolle Matte sparen. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Designs 🙂 schaut unbedingt mal vorbei. . #spielmatte #krabbelmatte #emmaandcookie #babygirl #augustbaby #8monate #mädchenmama #krabbeln #robben #spielen #augustbaby2019 #mamablogger_de #mamablogger #mommyblogger #momblogger #momlife #mamaalltag #alltagmitbaby #baby #mygirl #stolzemama #instababygirl #ichliebedich #zuhause #fashionmom #mоdаystrikеs #minimonday #minime #familienzeit #jederinseinemtempo

A post shared by Mama♡Fashion♡Interior (@fashion.mom.marina) on

Größe

Durch großflächige Modelle kann Dein Nachwuchs zwar viel Raum einnehmen, allerdings können sie nur schwer verstaut werden. Viele Exemplare lassen sich weder kürzen noch rollen, was insbesondere in kleineren Wohnungen und Räumen zum Problem werden kann. Verfügst Du hingegen über viel Platz, so kannst Du auch zu einer großen Variante greifen. Typische Seitenlängen sind beispielsweise 90 bis 200 Zentimeter. Dabei gibt es die Unterlagen in quadratischen oder rechteckigen Formen. Besonders kleine quadratische Modelle gibt es beispielsweise als 80×80-Zentimeter-Produkte. XXL-Varianten bieten Seitenlängen von über zwei Metern an. Wem dies noch nicht reicht, der kann zu Puzzlematten greifen. Diese lassen sich durch die variable Anzahl an Teilen individuell vergrößern oder verkleinern. Für Neugeborene eignen sie sich jedoch nur bedingt.

Stärke/Dicke

In der Regel liegt die Dicke zwischen 5 und 15 Millimetern. Je dicker die Matte, desto besser ist in der Regel die Polsterung sowie die Wärmeisolierung. Dies scheinen auf den ersten Blick ideale Proargumente für den Kauf einer äußerst dicken Matte zu sein. Allerdings sollte in Sachen Stärke beachtet werden, dass zu dicke Matten für das Kleinkind schnell zur Stolperfalle werden können. Je dicker, desto weicher wird der Untergrund außerdem.

Dies kann Deinem Sprössling das Stehen erschweren und demotiviert ihn möglicherweise bei ersten Aufstehversuchen. Darüber hinaus können dicke Unterlagen nur schwer verstaut werden. Bei dünneren Exemplaren ist das Zusammenrollen ab und zu noch möglich, bei dicken Varianten hast Du jedoch keine Chance. Darüber hinaus hängt eine gute Polsterung mehr von der Dichte als der Dicke des Materials ab. Gerade Modelle für den Außenbereich sind häufig besonders dick. Hierbei solltest Du Dir aber zweimal überlegen, ob dies die richtige Variante für Deinen Nachwuchs ist.

Auf einer Krabbelmatte kann Dein Baby auch für eine längere Zeit gelenkschonend spielen.

Auf einer Krabbelmatte kann Dein Baby auch für eine längere Zeit gelenkschonend spielen.

Schadstoffe und Siegel

Allein die Vorstellung, der kleine Sonnenschein könnte mit gesundheitsschädlichen Substanzen in Berührung kommen, treibt den meisten Eltern wahrscheinlich den Schweiß auf die Stirn. Doch immer wieder stellen Tests von Kinderspielzeugen und anderen Utensilien Schadstoffbelastungen fest. Bei Krabbelmatten kommt dies zwar vergleichsweise sehr selten vor, dennoch lohnt es sich auch hier, nach Prüfzertifikaten Ausschau zu halten.

Zumeist wird das Öko-Tex Standard 100 Produktklasse 1 Zertifikat verliehen. Es bietet eine gute Orientierung und wird nur beim Ausbleiben schädlicher Inhaltsstoffe verliehen. Doch auch andere Plaketten, die eine Schadstofffreiheit garantieren, sind ein gutes Zeichen. Vor allem sehr günstige Modelle verfügen häufig leider über kein Zertifikat. Das bedeutet zwar nicht zwangsläufig, dass sie belastet sind, es lässt sich jedoch auch nicht ausschließen. Der Geruch ist dabei nicht immer ein Zeichen für giftige Inhaltsstoffe. Die meisten Matten riechen anfangs etwas seltsam und sollten für zwei bis drei Tage ausgelüftet, ehe sie verwendet werden. In den meisten Fällen verfliegt der Geruch in dieser Zeit völlig.

Optik, Farbe und Motive

Kinder lieben bunte Farben. Kein Wunder also, dass viele Krabbelunterlagen quietschbunt daherkommen. Daneben gibt es jedoch auch eher schlichte Varianten. So verschieden die Geschmäcker, so unterschiedliche die Auswahlmöglichkeiten. Es finden sich auch völlig motivlose Teile in zurückhaltende Farben. Der Hersteller Eco ist für solche Produkte bekannt und bietet einfarbige Krabbelmatten in blau, grau, grün, orange, rot und lila. Auch der Hersteller Ehrenkind setzt auf zurückhaltende unifarbene Teile. Daneben gibt es auch beidseitig bedruckte Varianten, wodurch sich unterschiedliche Motive in nur einem Modell unterbringen lassen.

Hersteller wie Dwinugler oder BabyCare bieten solche Varianten an, welche dem Kleinkind ein wenig Abwechslung bieten. Grau ist dabei jedoch bereits das höchste der Gefühle. Schwarze oder weiße Matten bietet keiner der Hersteller an – dies wäre jedoch auch zu trist für Kinderaugen, die es lieben, etwas Neues zu entdecken. Im Übrigen sind dunkle Farben und Muster weniger schmutzanfällig. Da die Krabbelutensilien jedoch generell leicht zu reinigen sind, kannst Du diesen Punkt getrost vernachlässigen.

View this post on Instagram

Wenn die Kleinen mit Spielen und Entdecken beschäftigt sind, heißt es Füße hochlegen und genießen f. die Eltern! 😋☕️⠀ ⠀ Die extradicken, beidseitig bedruckten Schaummatten garantieren viele Stunden fröhlichen Spielspaß!⠀ ⠀ Winkelige Straßen und bunte Fahrzeuge 🚗🚙 regen die Fantasie der Kleinen an. In Kombination mit kleine Matchboxautos – auch für ältere Kinder perfekt geeignet! ⠀ ⠀ Rückseite dieser Matte: geheimnisvoller Wald!🌲🐿️🐻⠀ ⠀ ⠀ – Viele verschiedene Größen und Muster vorhanden! ⠀ – 100% sicher! – aus geruchslosem Material XPE, ohne Bisphenol A (BPA), PVC, Phthalate und Formamid!!!⠀ – Kann zusammengerollt oder gefaltet werden (je nach Modell)⠀ – Einfach zu reinigen und wasserabweisend⠀ – Rutschfeste Struktur⠀ – Isoliert vom kalten Boden⠀ – Sehr flexibel, dämpft beim Sturz ab⠀ ⠀ Einfach mal bei MAMABRUM vorbeischauen!

A post shared by Mamabrum Deutschland (@mamabrum.de) on

Fußbodenheizung

Da die Modelle sowohl stoßdämpfend als auch wärmeisolierend sind, ist ihr Einsatz insbesondere auf kalten Untergründen sinnvoll. Doch auch, wenn Du zu den Glücklichen gehörst, in dessen Haus sich eine Fußbodenheizung befindet, musst Du nicht auf eine Krabbelmatte verzichten. Aufgrund des verwendete Schaumstoffmaterials sind die Babymatten auch auf Böden mit integrierter Heizung ideal geeignet.

Wissenswertes über Krabbelmatten – Expertenmeinungen und Rechtliches

Gibt es Alternativen zur Krabbelmatte?

Wer sich nicht unbedingt eine Krabbelmatte anschaffen, aber dennoch eine Unterlage für den Nachwuchs möchte, kann zu der ein oder anderen Alternative greifen. Doch Achtung! Auch in diesem Fall solltest Du genauestens auf die Verarbeitung sowie etwaige Schadstoffe achten.

Folgende Alternativen sind möglich:

  • Gymnastik- oder Yogamatte
  • Decke
  • Spiel- oder Puzzlematte

Gymnastik- oder Yogamatte

Diese Unterlagen sind in der Regel für Sport oder Yoga gedacht. Sie sind ähnlich dick wie einige Krabbelmatten und häufig aus ähnlichem Material. Da sie jedoch insbesondere für Erwachsene gedacht sind, wird häufig weniger auf Schadstoff geachtet. Befindet sich Dein Sonnenschein noch im krabbelnden Alter, solltest Du hier auf jeden Fall gut aufpassen. Kinder nehmen auch gerne Dinge in den Mund, was bei einem schadstoffbelasteten Untergrund eher schaden kann.

Decke

Auch diese Alternative wird gerne verwendet. Sie ist kuschelig und warm und zeigt häufig schöne kindgerechte Motive. Allerdings sind die Decken in der Regel nicht rutschfest. Dies erschwert sowohl Krabbel- als auch Gehversuche und fördert die Sturzgefahr.

Spiel- oder Puzzlematte

Diese beiden Varianten hast Du bereits kennengelernt, deshalb sollen sie hier nur kurz noch einmal zusammengefasst werden. Gerade der Übergang zwischen Spiel- und Krabbelmatte ist fließend. Erstgenannte verfügen häufig über aufgedruckte Motive wie Straßen oder Ähnliches. Dies bringt auch älteren Kindern Freude. Puzzlematten bestehen hingegen aus großen Teilen, die wie beim Puzzle aneinandergesteckt werden können. Als Motive dienen gerne Buchstaben oder Zahlen. Dies hilft dem Kind bei der Entwicklung und kann ebenfalls nach dem Säuglingsalter weiterverwendet werden.

Wie fallen die Expertenmeinungen zu Krabbelmatten aus?

Bisher sind von Expertenseiten wie Stiftung Warentest oder Öko-Test noch keine Bewertungen der Krabbelmatten vorgenommen worden. Lediglich zu den Puzzleteppichen gab es vom Verbrauchermagazin Öko-Test im Jahr 2016 einen Vergleich. Auch auf anderen Plattformen wie dem österreichischen Pendant konsument.at oder Ähnlichen fehlen bisherige Tests und Empfehlungen zu den praktischen Unterlagen für Babys und Kleinkinder. Dies kann jedoch nur noch eine Frage der Zeit sein, denn Krabbelmatten werden immer beliebter.

Welche offiziellen Richtlinien gibt es?

Die Prüfung auf Schadstoffe der Matten erfolgt in der Regel auf Grundlage der EU-Spielzeugrichtlinie. Seit 2013 sieht diese ein allgemeines Verbot sogenannter CMR-Stoffe in Spielzeugen vor. Die Abkürzung CMR steht dabei für „Carcinogenic Mutagenic and toxic to Reproduction“. Wie sich aus dem Englischen ableiten lässt, sind CMR-Stoffe krebserregend, erbgutverändern und reproduktionstoxisch. Allerdings sind mit den Normen nicht alle CMR-Stoffe abgedeckt. Formamid fällt beispielsweise nicht in die Richtlinie, obwohl es sich dabei um einen fortpflanzungsgefährdenden Stoff handelt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://baby-flauschwelt.de/krabbelmatte-perfekte-unterlage/
  • https://www.eco-krabbelmatte.de/
  • https://www.urbia.de/forum/9-baby/4848035-tipps-fuer-eine-gute-krabbelmatte-gesucht

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/jung-kind-spass-spielzeug-3944891/
  • https://unsplash.com/photos/zJuHccHbnhA
  • https://unsplash.com/photos/zpQpn5N1na8

Letzte Aktualisierung am 15.08.2020 um 22:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge