Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Grillplatte Gusseisen Test

Grillplatte Gusseisen Test & Vergleich (11/2020): Die 5 besten Grillplatten Gusseisen


Wir haben diesen Test & Vergleich (11/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (23.10.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Grillplatte Gusseisen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Grillplatten aus Gusseisen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Grillplatte Gusseisen zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Grillplatte Gusseisen zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Grillen ist ein Volkssport, bei dem die unterschiedlichsten Lebensmittel auf den Gitterrost kommen. Verwendung finden aber auch praktische Grillplatten Gusseisen, die Du sowohl für den Grill als auch für Herd und Backofen verwenden kannst. Manche Modelle sind nur für den Gebrauch auf dem Grill geeignet.
Einige Grillplatten aus Gusseisen verfügen über ein Loch, damit das Fett ungehindert abfließen kann und beste Grillergebnisse entstehen. Vielfach gehören eine geriffelte und eine glatte Oberfläche zur Ausstattung. Es gibt jedoch auch solche Modellvarianten, die Du beidseitig auf dem Grill verwenden kannst.
Bei einer Grillplatte aus Gusseisen ist die Form wichtig, damit Du sie auch optimal nutzen kannst. Du bekommst Modelle in rund und eckig sowie in verschiedenen Größen, um die richtige Passform wählen zu können. Entscheide Dich für eine hochwertige Variante, da Du damit auf beste Qualität vertrauen kannst.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Grillplatten Gusseisen

Platz 1: CLP Gusseisen-Grillplatte | Beidseitig Nutzbare Grillplatte

Diese voreingebrannte Grillplatte aus Gusseisen kann beidseitig genutzt werden. Sie verfügt über eine gerippte und eine glatte Oberfläche. Mit der geriffelten Seite verpassen Sie dem Fleisch ein erstklassiges Branding. Die glatte Seite eignet sich bestens zum Grillen von Fisch oder Geflügel. Mit dieser Gusseisenplatte kann nichts mehr schief gehen. Fleisch, Burger, Geflügel, Gemüse, Steak oder Würstchen werden perfekt gegrillt. Die Grillplatte gibt es in bis zu 4 verschiedenen Größen. Ca. Maße: 41,3 cm x 30,5 cm I 45,5 x 35 cm I 48,5 cm x 32 cm I Breite 48,5 cm x 40 cm I Plattenstärke: 1,5 cm. Die Platte muss nicht eingebrannt werden und ist sofort benutzbar. Hinweis: Die Platte ist nicht emailliert. Sie können auch ohne die Zugabe von Fett oder Ölen grillen. Passend für alle Grillmodelle – einfach auf den vorhandenen Grillrost legen und Ihre Gäste begeistern!

Platz 2: Burnhard Gusseisen Grillplatte für Gasgrill Fred Serie 41,5 x 23,5 x 2 cm

Egal ob du Fleisch, Fisch oder Gemüse garen willst — unsere beidseitig verwendbare ist das ideale Zubehör für deinen Gasgrill. Massives Gusseisen speichert die Hitze optimal und sorgt für beste BBQ-Ergebnisse. Auf der flachen Seite grillst du Fisch, Gemüse und andere empfindliche Zutaten besonders schonend. Die spitz zulaufende Seite verpasst deinem Steak seine unverkennbaren Grillstreifen. Die Wendeplatte passt für alle Grills der BURNHARD FRED Serie.

Platz 3: BBQ-Toro Gusseisen Grillplatte 45 x 19,5 cm

Keine Produkte gefunden.

Egal ob Fleisch, Fisch oder Gemüse, die Wendeplatte ist für Ihr Grillgut optimal. Da die Wendeplatte eine Rippenstruktur und eine glatte Seite hat, können Sie die Gussplatte vielseitig einsetzen. Die 45-x-19,5-cm-große Grillplatte hat einen Auslauf, um überschüssiges Öl und Speisereste schnell zu entfernen und Ihnen somit ein noch besseres Grillergebnis zu bieten. Passend für Broil King Gem 320, Gem 340 und Baron S 490, Enders Boston Black 2 Turbo und Kansas Pro 3 SIK Turbo, Napoleon Rogue 425, Rösle Videro G3 und G4, Weber 200er und 300er Serie. Einfach die Grillplatte auf Ihrem Grill oder auf Ihrer Feuerstelle platzieren und das Grillgut auf die Platte legen. Durch die Rippenstruktur bekommt Ihr Fleisch ein schönes Branding. Die Gusseisen Grillplatte von BBQ-Toro hat eine matte Emaillierung und kann somit auch sofort genutzt werden. Dem Lieferumfang liegt eine detaillierte Anleitung zur Reinigung bei.

Platz 4: Rösle 25311 Gussplatte Videro G3/G4

Gussplatte passend für die Gasgrills RÖSLE VIDERO G3 und G4. Größe ca. 45 x 19,5 cm. Fläche ca. 877 cm². Grillplatte beidseitig verwendbar: Geriffelte Seite für das typische Rautenmuster auf Fleischstücken. Glatte Seite für die Zubereitung von kleinen Grillstücken wie z.B. Garnelen oder Medaillons. Ideal auch für stark fettende Fleischsorten wie Entenbrust oder Bauchfleisch, das Fett wird über eine Öffnung kontrolliert abgeleitet und kann nicht ins Feuer tropfen. Material: Gusseisen emailliert.

Platz 5: TAINO Black/Platinum Wendeplatte Gusseisen Grillplatte Zubehör Universal Gasgrill

Auch UNIVERSAL geeignet für weitere Hersteller wie z.B. Burnhard Fred / Big Fred – Maße: ca. 42 cm x 22,5 cm – ca. 3,5 kg. Dieses Wende-Platte eignet für unsere 4- und 6-Brenner Modelle unsere Serien PLATINUM und BLACK mit folgenden ASINs: B085K2SPY4, B07VF6DNMR, B085G19YVF und B085B6GTK5. Das erstklassige Material sorgt für eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Die Platte kann gewendet und somit vielseitig eingesetzt werden. Ob glatte oder geriffelte Seite, Sie erhalten ein wunderbares Grillergebnis. Geeignet für Fisch, Fleisch, Gemüse und Teigwaren. Diese Platte ist für Gasgrills die perfekte Ergänzung und somit für Grillfreunde eine schöne Geschenkidee!

Grillplatten Gusseisen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Grillplatte Gusseisen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Grillplatten aus Gusseisen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Grillplatte aus Gusseisen achten solltest

Grillen gehört bei vielen Menschen zur Sommerbeschäftigung und es gibt sogar wahre Grillmeister, die in ihren Gärten die köstlichsten Gerichte auf dem Holzkohle- oder Gasgrill zaubern. Damit Burger, Fisch, Grillgemüse, Fleisch und viele weitere Köstlichkeiten perfekt gelingen, wird eine optimale Hitzeverteilung benötigt. Direkt über dem Feuer kann es schnell passieren, dass Lebensmittel verbrennen oder viel zu dunkel werden und der feine Geschmack dahin ist.

Ein hilfreiches Zubehör zu Deinem Grill ist eine Grillplatte aus Gusseisen. Sie bietet Dir eine optimale Fläche und genau die richtige Hitze, um alle Arten von Grillgut schmackhaft und gesund zuzubereiten. Die großen Platten aus Gusseisen lassen sich für jeden Grill verwenden und sind sogar teilweise für den Herd in Deiner Küche geeignet. Wenn Du Dich für  eine hochwertige Variante entscheidest, kannst Du die Grillplatte nach jedem Gebrauch für den nächsten Einsatz einfach und bequem reinigen.

Was ist eine Grillplatte?

Eine Grillplatte oder Griddleplatte wird für die Zubereitung von Speisen verwendet, um Lebensmittel auf einer geriffelten oder glatten, von unten beheizten Oberfläche optimal zu garen. Vorwiegend kommen sie in gewerblichen Küchen zum Einsatz. Die Funktionsweise ist vergleichbar mit einem Bräter, in dem Dir ein saftiger Braten mit einer köstlichen Kruste an der Außenseite bestens gelingt. Griddle ist die Bezeichnung für ein flaches Bratelement und stammt aus dem Englischen.

Bei einer Grillplatte aus Gusseisen handelt es sich um eine technisch einfache Konstruktion. Die Oberfläche wird in ihrer gesamten Größe ausschließlich als Bratfläche verwendet. Das Erwärmen erfolgt durch verschiedene Heizquellen, wie Strom oder Gas. Durch eine recht groß dimensionierte Bratfläche kannst Du für Deine Gartenparty-Gäste auf einmal ein großes Volumen Fleisch, Fisch oder Gemüse zubereiten. Zu den Grillplatten gehören auch Planchas, die überwiegend in Spanien und Frankreich genutzt werden.

Das japanische Teppan sieht optisch den Planchas sehr ähnlich. Für die Zubereitung von unterschiedlichen Speisen auf dem Grill lassen sich auch Eisen- oder Gusseisenpfannen verwenden, wenn diese mit einem flachen Boden ausgestattet sind. Die Oberfläche der Grillplatte in geriffelt oder glatt unterscheidet sich deutlich von einem Gitterrost auf dem Grill. Denn bei einem Grillplatte wirkt die Hitze sowohl indirekt als auch direkt durch die Zwischenräume auf das Gargut.


Eignet sich eine Grillplatte aus Gusseisen für den Grill und den Herd gleichzeitig?

Es gibt verschiedene Macharten bei einer Grillplatte aus Gusseisen. Ist das gewählte Modell mit einem Fettablauf versehen, kannst Du es auf Deinem Grill einsetzen. Eines der wichtigsten Kriterien bei einer Platte aus Gusseisen für den Grill ist die Größe der Grillfläche. Damit die Platte genau auf Deinen Grill passend ist, gibt es sie in runder und rechteckiger Form. Du bekommst sie in Abmessungen von circa 30 bis 50 Zentimeter in der Breite und 15 bis 30 Zentimeter in der Tiefe. Dadurch bieten Grillplatten Gusseisen genug Platz, um alle Arten von Grillgut daraufzulegen.

Bevor Du Dich für eine Grillplatte aus Gusseisen entscheidest, solltest Du genau schauen, dass Größe und Form zu Deinem Grill passen. Hast Du einen runden Grill, solltest Du Dich für runde Grill-Planchas mit einem Durchmesser von 25 bis 35 Zentimeter entscheiden. Bist Du Dir nicht sicher, ob eine große Grillplatte Gusseisen in rund auf Deinen Grill passt, wähle am besten eine etwas kleinere Varianten. Diese lässt sich auch dann verwenden, wenn Du den Deckel von Deinem Kugelgrill schließen möchtest.

Auf die Passgenauigkeit achten

Auch bei rechteckigen Grillplatten aus Gusseisen solltest Du auf die Passgenauigkeit achten. So haben einige Hersteller wie zum Beispiel Weber Grill Grillplatten, die genau auf ein spezielles  Grillmodell abgestimmt sind. Du kannst die Griddleplatte von Weber Grill auch für einen anderen Grill verwenden, wenn die Maße übereinstimmen. Bei Deiner Kaufentscheidung solltest Du unbedingt auf die Höhe des Randes bei der Platte aus Gusseisen achten. Gusseisenplatten mit Fettablauf für Deinen Grill sind meist sehr flach gestaltet, damit sich darauf keine Flüssigkeit sammeln kann. Durch die erhöhte Aufkantung sind die Grillplatten kompakt und lassen sich gut verstauen.

Ein weiteres, entscheidendes Kriterium ist bei einer Grillplatte aus Gusseisen eine Antihaftbeschichtung. Wenn Du Dich für eine emaillierte Giddleplatte entscheidest, kannst Du Dir einer einfachen Reinigung sicher sein. Planchas hingegen solltest Du vorbehandeln und vor der ersten Nutzung einbrennen. Damit erhöhst Du die Lebensdauer. Wenn Du die Grillplatte aus Gusseisen ausschließlich auf dem Grill verwenden möchtest, sollte Deine Wahl auf ein Modell mit Fettablauf fallen. Gusseisenplatten ohne Fettablauf kannst Du hingegen für den Grill und ebenfalls für den Herd in Deiner Küche verwenden. Gusseisen hat die Eigenschaft, auch die Hitze von Deinem Elektroherd problemlos weiterzuleiten.

Eine gute Grillplatte Gusseisen kannst Du auch über offenem Feuer benutzen.

Eine gute Grillplatte Gusseisen kannst Du auch über offenem Feuer benutzen.

Hitzeverteilung

Die Hitzeverteilung erfolgt genauso wie bei der Verwendung auf Deinem Grill. Durch den fehlenden Fettablauf bleibt der Herd sauber, da sich austretendes Fett und Flüssigkeit auf der Oberfläche sammeln. Möchtest Du die Griddleplatte für den Herd verwenden, brauchst Du  nicht auf eine passgenaue Größe zu achten. Das ist nur wichtig, wenn Du das ausgesuchte Modell ebenfalls auf dem Grill nutzen möchtest. Für den Herd sind besonders länglich oder rechteckig geformte Grillplatten praktisch. Du bekommst diese von verschiedenen Hersteller wie zum Beispiel von Rösle, die Du über zwei Felder auf Deinen Herd legen kannst. Dadurch wird sie besonders schnell heiß und bietet eine gute Hitzeverteilung.

Da eine Gusseisengrillplatte ohne Ablauf Flüssigkeit und Fett nicht abgeleitet, verfügt sie meist über einen höheren Rand, der durchaus eine Höhe von bis zu 5 Zentimeter haben kann. Dadurch erhöht sich natürlich auch das Gewicht, welches bei bis zu 6 Kilogramm liegen kann. Außerdem brauchst Du für die Grillplatte mehr Stauraum, den Du in Deinen Küchenschränken einplanen solltest. Die Grillplatte mit Ablauf vereint die Besonderheiten, die Dir ein Grillrost aus Gusseisen für den Grill und eine Gusseisen-Grillpfanne für den Herd in Deiner Küche bieten. Gusseisen hält besonders lange die Hitze und erlaubt Dir auf der großen Grillfläche alle Arten von Grillgut wie Fleisch, Fisch und Gemüse problemlos zuzubereiten.

Spülmaschineneignung

Auf der Suche nach einer Grillplatte aus Gusseisen gibt es einen weiteren Aspekt, auf den Du achten solltest. Gemeint ist damit die Spülmaschineneignung. Es gibt  einige Modelle, die Du problemlos in der Spülmaschine reinigen kannst. Andere Varianten verlieren durch die Kombination aus heißem Wasser und Reiniger ihre Beschichtung. Dadurch werden auch die Haltbarkeit und Lebensdauer eingeschränkt. Mit einer Grillplatte aus Gusseisen ohne Fettablauf bekommst Du ein besonders vielseitig einsetzbares Grillzubehör, das Dir in Deiner Küche, als auch auf der Terrasse, im Garten oder auf dem Balkon gute Dienste erweist.


Was ist Gusseisen eigentlich und wie werden daraus Grillplatten hergestellt?

Gusseisen beschreibt eine Gruppe von Eisen-Kohlenstoff-Legierungen, die einen hohen Anteil von mehr als zwei Prozent Kohlenstoff enthalten. Vielfach ist auch zusätzlich Silicium enthalten, um eine bessere Gießbarkeit bereitzustellen. Obendrein enthält Gusseisen weitere Legierungsanteile wie zum Beispiel Chrom, Nickel oder Mangan. Bei Gusseisen gibt es feine Unterschiede. Zu finden ist:

  • Grauguss, also graues Gusseisen, in dem sich Kohlenstoff in Form von Graphit befindet und die Bruchfläche in Grau erscheint.
  • Weißes Gusseisen, wo Kohlenstoff als Carbid in Form von Zementit enthalten ist. An den Bruchflächen ist dieses Gusseisen weiß.

Für die  Fertigung von Grillplatten aus Gusseisen wird eine spezielle Eisenmischung zusammengestellt, die sich für die Verwendung als Grillzubehör eignet. Die richtige Eisenmischung ist wichtig, damit die Gusseisenplatte die wichtigen Eigenschaften für schnelles Erwärmen und Abkühlen bereitstellt, ohne dass Risse im Material entstehen.  Gleichzeitig muss die Materialzusammensetzung für die Zubereitung von Lebensmitteln geeignet sein. Einfaches Eisen ist eher ungeeignet.

Gesundheitsschädliche Schwermetalle

Dieses kommt für andere Zwecke zu Einsatz und enthält häufig einen hohen Anteil von gesundheitsschädlichen Schwermetallen. Die spezielle Eisenmischung wird bei über 1000 Grad Hitze geschmolzen und anschließend in eine vorgefertigte Form aus einem Kohle-Sand-Gemisch gegossen. Hochwertige Gusseisengrillplatten bleiben zum Auskühlen für viele Stunden in der Gussform, die anschließend abgeschlagen wird.

Passieren kleine Fehler bei der Gusseisenlegierung, bei der Zeit oder dem Abkühlen, können Mängel wie Spannungen im Material entstehen, die erst Jahre später zum Reißen der Grillplatte führen. Durch ein falsches Mischverhältnis kann eine hohe Schwermetallbelastung entstehen. Die ungesunden Stoffe werden beim Grillen auf der Grillplatte aus Gusseisen an die Lebensmittel abgegeben und belasten beim Verzehr Deine Gesundheit. Darum ist Hochwertigkeit bei einer Grillplatte aus Gusseisen extrem wichtig.

Gussprodukte einfach mit einem feuchten Lappen reinigen und regelmäßig mit etwas Öl einreiben. Die Patina baut sich mit der Zeit wieder Stück für Stück auf. Über die Winterpause Gusseisen immer trocken lagern.


Ist eine wendbare Gusseisengrillplatte in der Nutzung praktisch?

Um den vollen Funktionsumfang einer Grillplatte aus Gusseisen nutzen zu können, sollte zu ihrer Ausstattung eine glatte und eine gerillte Oberfläche gehören. Damit ist sichergestellt, dass Du alle Arten von Grillgut darauf zubereiten kannst. Die glatte Oberfläche eignet sich besonders gut für Fisch und Grillwürstchen. Auf der gerillten Oberfläche lassen sich Steaks und Pattys für Burger sehr gut zubereiten.

Du bekommst zwei Arten von Grillplatten. Entweder ist Oberfläche jeweils hälftig glatt und geriffelt oder es handelt sich um eine sogenannte Wendeplatte aus Gusseisen. Je nachdem, was Du gerade auf der Gusseisen-Grillplatte zubereiten möchtest, kannst Du die geriffelte oder die glatte Oberfläche verwenden. Vorteilhaft ist, dass Du bedeutend mehr Fläche für die Zubereitung von speziellem Grillgut zur Verfügung hast.

Bei einer einseitigen Grillplatte hast Du den Vorteil, dass Du Fisch und Pattys für Burger gleichzeitig braten kannst, ohne dass Du während des Grillens die Platte ständig umdrehen musst. Vor der Kaufentscheidung solltest Du daher überlegen, welche Art Grillgut am häufigsten bei Dir auf den Grill kommt oder ob Du beide Varianten gleichzeitig nutzen möchtest. Bei Wenden der heißen Grillplatte aus Gusseisen ist höchste Vorsicht geboten, da Du Dich sehr leicht daran verbrennen kannst.

Was kostet eine Grillplatte aus Gusseisen?

Bei Grillplatten aus Gusseisen stößt Du auf ein breit aufgestelltes Preisgefüge. Dieses begründet sich auf den Abmessungen, der Art der Grillplatte und der Hochwertigkeit. Nicht zu vergessen ist, dass Du meist für ein Modell namhafter Hersteller tiefer in die Tasche greifen musst als bei eher unbekannten Marken. Gute Grillplatten aus Gusseisen bekommst Du bereits zwischen 30 und 60 Euro. In diesem Preissegment findest Du verschiedene Macharten, mit und ohne Fettablauf und unterschiedliche Größen. Die meisten davon sind mit einer geriffelten und einer glatte Fläche ausgestattet. Ebenso gibt es dabei wendbare Varianten, wodurch Du eine größere Fläche für das jeweilige Grillgut bekommst.

Hast Du bereits einen Weber Grill, solltest Du am besten auch zu einer Gusseisengrillplatte des Herstellers greifen. Sie ist hochwertig verarbeitet und passt genau zu Deinem Grill. Je nachdem, wo Du diese spezielle Platte zum Grillen kaufst, bezahlst Du zwischen 70 und 90 Euro. Ein hoher Preis sagt nichts darüber aus, wie Du die Grillplatte aus Gusseisen verwenden kannst. Darum ist es wichtig, dass Du Dir die Produktbeschreibungen genau anschaust und überlegst, welche Grillplatte für Dich am besten geeignet ist.

Tischgeschirrspüler Test

Tischgeschirrspüler Test & Vergleich (11/2020): Die 5 besten Tischgeschirrspüler

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Tischgeschirrspüler Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Tischgeschirrspüler. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Wo kannst Du eine Grillplatte aus Gusseisen für meinen Grill kaufen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eine Grillplatte zu kaufen. Wenn Du die Gusseisenplatte für Deinen Grill sofort verwenden möchtest, ist der erste Weg zum Einzelhändler vor Ort. Baumärkte wie Bauhaus oder Obi und Fachgeschäfte für Camping- und Grillzubehör sind dabei die besten Ansprechpartner. Gerade in Baumärkten wirst Du eine schöne Auswahl finden, sodass Du sogar genau die passende Grillplatte zu Deinem Grill finden kannst.

Mitunter ist die Auswahl auf das Grill-Sortiment von bestimmten Herstellern ausgelegt  und Du bekommst  keine Alternativen beim Händler für Deinen Grill. Manchmal gibt es auch No-Name-Produkte und kompatible Modelle für unterschiedliche Grill-Varianten. Du kannst Dich vor Ort beraten lassen und herausfinden, welche Gusseisengrillplatte Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Im Handel vor Ort sind alle Produkte meist teurer. Denn der Einzelhändler legt die Ladenmiete, Personal- und Lagerkosten auf die Verkaufspreise um.

Online-Shops

Eine schöne Alternative zum Händler vor Ort sind diverse Online-Shops. Sie bieten Dir eine reichhaltige Auswahl an Grillplatten aus Gusseisen, sodass Du in aller Ruhe nach dem geeigneten Modell suchen kannst. Dank verschiedener Filter lässt sich die Suche auf eine bestimmte Größe oder Bauart eingrenzen. So brauchst Du nicht das ganze Angebot des Online-Händlers zu durchsuchen, bis Du die richtige Grillplatte aus Gusseisen gefunden hast. Du kannst Dir beim Aussuchen und Stöbern auch Zeit lassen, da es keine Ladenöffnungszeiten gibt. Die Online-Shops haben für Dich an 365 Tagen, rund um die Uhr geöffnet.

Durch eine einfache Bestellabwicklung und die vielen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten gelingt Dir der Einkauf im Handumdrehen. Nun brauchst Du nur noch zu warten, bis die Gusseisenplatte für Deinen Grill zu Dir nach Hause geliefert wird. Falls Du Dich in der Größe vermessen hast oder die Grillplatte doch nicht Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht, kannst Du diese einfach an den Händler zurückschicken. Anschließend bekommst Du den vollen Kaufpreis zurückerstattet. Möglich ist das dank Umtauschrecht. Um die richtige Grillplatte für Deinen Grill zu finden, kannst Du Dich in folgenden Shops nach dem passenden Modell umschauen:

  • Amazon.de
  • Obi.de
  • Bauhaus.de
  • Rakuten.de

View this post on Instagram

Am Wochenende habe ich Zuhause mit ein paar Freunden und der Familie ein kleines eigenes Steaktasting abgehalten. Vielen Dank nochmal ab @eatventure.de die mir bei meinem Vorhaben mit Rat und Tat zur Seite standen. Der erste Gang dabei war Rumpsteak. Angus Dry Aged Red Heifer Dry Aged Red Heifer Shio Mizu Aged Biro Wagyu Shio Mizu Aged Es war für uns alle sehr faszinierend wie sehr man die Unterschiede im direkten Vergleich merkt. Dank der Gusseinesplatte von @rustler_grills konnte ich die Steaks schön gleichmäßig angrillen. . Werbung wegen Verlinkung aus Überzeugung . . . #bbq #grill #steak #steaktasting #steakporn #rumpsteak #roastbeef #angus #redheifer #wagyu #wagyusteak #angussteak #foodporn #lecker #instafood #eatventure #rustlergrills #gusseisen #gusseisenplatte #wildeshausen #wilshuserbbq

A post shared by Marcus N. (@wilshuserbbq) on


Welche Hersteller bieten Grillplatten aus Gusseisen an?

Es gibt eine ganze Reihe Marken und Hersteller, die Gusseisen-Grillplatten in ihrem Produktportfolio haben. Die bekannteste Marke ist Weber Grill, wo Du für den Grill des Herstellers genau die exakt passende Gusseisenplatte bekommst. Weitere Hersteller sind:

  • Rösle
  • Fackelmann
  • BBQ Torro

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Grillplatten aus Gusseisen passt am besten zu Dir?

Wenn Du Dich für eine Grillplatte aus Gusseisen interessierst, solltest Du vor der Kaufentscheidung so viele Informationen wie möglich zusammenzutragen. Die Grillplatten-Modelle unterscheiden sich hinsichtlich des Verwendungszwecks. Ursprünglich wurden sie für die Gastronomie entwickelt. Die großen Varianten für die Gastro-Küche werden mittlerweile um kleine Varianten für Deinen Grill und Herd ergänzt. Es gibt sie meist in rechteckig oder quadratisch, wobei aber auch runde oder ovaler Formen zu finden sind. Grillplatten aus Gusseisen kannst Du vielseitig verwenden. Grundsätzlich unterscheiden sie sich aber in der Verwendungsart. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, findest Du nachfolgend verschiedenen Möglichkeiten, wie Du eine Grillplatte aus Gusseisen einsetzen kannst.

  • Wende-Grillplatte aus Gusseisen
  • Einseitige Grillplatte aus Gusseisen
  • Grillplatte aus Gusseisen für den Induktionsherd
Grillplatte Gusseisen gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und Stärken.

Grillplatte Gusseisen gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und Stärken.

Wende-Grillplatte aus Gusseisen

Diese Modellvariante kannst Du beidseitig verwenden. Sie ist auf der einen Seite mit Rillen, ähnlich wie ein Gitterrost versehen. Damit bekommst Du bei Burger-Pattys und bei Steaks die schöne Grillrostoptik hin. Die andere Seite der Gusseisengrillplatte ist glatt gestaltet und eignet sich perfekt für leichtes, zartes Grillgut wie Fisch oder Gemüse. Du hast immer genug Fläche griffbereit, um direkt für mehrere Personen gleichzeitig Köstlichkeiten herzustellen. Soll an einem Abend neben Fleisch auch Gemüse und Fisch gegrillt werden, wird die Grillplatte nur umgedreht. Das kann sich mitunter als schwierig erweisen, wenn keine Griffe vorhanden sind. Tragegriffe sind nicht nur zum Wenden sehr praktisch, sondern erleichtern Dir auch einen sicheren Transport.

Vorteile

  • Beidseitig verwendbar
  • Einfach zu reinigen
  • Sehr gute Hitzeverteilung
  • Mit oder ohne Fettablau

Nachteile

  • Ohne Griffe schwer zu handhaben

Einseitige Grillplatte aus Gusseisen

Bei der einseitigen Grillplatte aus Gusseisen hast Du auf der Oberfläche eine Hälfte mit Rillen, während die andere Hälfte glatt gestaltet ist. Das bietet den schönen Vorteil, dass Du Fisch, Gemüse und Fleisch gleichzeitig auflegen und zubereiten kannst. Je nach Größe der Grillplatte findest Du auch Varianten, die entweder geriffelt oder glatt sind. Für beide Macharten reicht bei kleinen Modellen meist der Platz nicht aus.

Vorteile

  • Für alle Arten von Grillgut verwendbar
  • Sehr gute Hitzeverteilung
  • Mit oder ohne Fettablauf
  • Einfache Reinigung und Pflege

Nachteile

  • Geringes Platzangebot

Grillplatte aus Gusseisen für den Induktionsherd

Für das Grillen auf Deinem Induktionsherd ist eine Grillplatte aus Gusseisen ideal. Durch die Materialbeschaffenheit und den flach gestalteten Boden erfolgt eine ideale Hitzeverteilung. Die entstehende Hitze erlaubt Dir sogar das Durchgrillen von Steaks. Damit Du saftige Grillergebnisse erhältst, kannst Du über die Temperatureinstellung am Herd die gewünschte Garstärke der Grillplatte aus Gusseisen für den Induktionsherd perfekt anpassen.

Vorteile

  • Es wird kein Grill benötigt
  • Funktioniert auf dem Induktionskochfeld
  • Gute Grillergebnisse auch bei Fleisch

Nachteile

  • Nicht für den Grill verwendbar
  • Es fehlt ein Fettablauf

Besitzt Du einen Backofen mit Grill, kannst Du eine Grillplatte aus Gusseisen ohne Fettablauf darin auch verwenden. Es muss also nicht immer der Grill angemacht werden, wenn Du köstliches Fleisch, Fisch und Gemüse wie von echten Grill essen möchtest.

Gibt es Alternativen zu Grillplatten aus Gusseisen?

Neben Gusseisen wird für Grillplatten auch legiertes und beschichtetes Leichtmetall verwendet. Leichtmetall hat nicht die Qualität von Gusseisen, was sich auf die Empfindlichkeit und die Garmethode auswirkt. Legiertes Aluminium als Grillplatte ist zwar eher selten zu finden. Doch manche Hersteller haben solche Modelle im Angebot. Im Gegensatz zu Gusseisen sind sie bedeutend leichter und bieten nicht den Schutz gegen mechanische Einwirkungen, die Gusseisen bereitstellt.

Eine Alternative zu Gusseisen ist eine beschichtete Gusseisen Grillplatte mit einer keramischen Oberflächenbeschichtung. Sie ist gegen Stöße und Kratzer relativ unempfindlich und Grillgut gelingt Dir mit genauso guten Ergebnis wie auf reinem Gusseisen. Keramikbeschichtungen bedürfen einer vorsichtigen Reinigung und Pflege, damit die Oberfläche lange hält.

Modelle aus emailliertem Edelstahl

Eine weitere Alternative zu Grillplatten aus Gusseisen sind Modelle aus emailliertem Edelstahl. Dabei wird der rostfreie Edelstahl mit einer Emailleschicht versehen. Je nach Verwendungszweck bildet die Oberfläche eine solide Oberfläche. Sie schützt davor, dass etwas anbrennt und gleichzeitig wird die Hitze gut verteilt. Nachteilig ist aber, dass Emaille recht anfällig gegen Abplatzen und Absplittern ist.

Eine Grillplatte aus Keramik kannst Du auf dem Gasherd, Elektroherd und auf einem Grillrost verwenden. Das keramische Material sollte aber nur bei nicht so intensiven Grilltemperaturen eingesetzt werden. Nachteilig ist, dass das Material länger zum Aufheizen benötigt. Anschließend wird aber gleichmäßig gegart. Selbst Mehlspeisen kannst Du auf der Grillplatte aus Keramik zubereiten, ohne anzubacken.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Grillplatten aus Gusseisen miteinander vergleichen?

Die Grillplatte aus Gusseisen gibt es in vielen verschiedenen Macharten, sodass Du schnell den Überblick verlieren kannst. Wichtig ist im ersten Schritt, dass Du Dir genau überlegen solltest, was die Grillplatte leisten soll und wie Du sie einsetzen möchtest. Darüber hinaus gibt es einige Kriterien, anhand derer Du die verschiedenen Modellvarianten vergleichen kannst.

  • Material
  • Verwendungszweck
  • Qualität
  • Gewicht und Größe
  • Extras

Material

Auch wenn Gusseisen draufsteht, kommt es immer darauf an, welche Eisen-Kohlenstoff-Legierung bei der Herstellung verwendet wurde. In Anbetracht dessen, dass die Grillplatte direkt mit Lebensmitteln in Berührung kommt, sollten keine gesundheitsschädigenden Stoffe enthalten sein, die in die Lebensmittel übergehen könnten. Darum solltest Du Dich für ein Modell entscheiden, dessen Material qualitativ hochwertig ist. Das Material sollte eine hohe Hitzebeständigkeit haben.

Die Platte ist beim Grillen hohen Temperaturen ausgesetzt. Daher ist es essentiell, dass sie bis zu 300 Grad Celsius ohne Qualitätsverlust aushält. Außerdem ist wichtig, dass das Material die Hitze gleichmäßig verteilt und gut speichert. Diese Eigenschaften sind ausschlaggebend, um auf der Gusseisen-Grillplatte perfekte Ergebnisse beim Grillgut zu erreichen. Wählst Du eine unbehandelte Grillplatte aus Gusseisen, solltest Du Dir darüber bewusst sein, dass Du diese vor der ersten Verwendung einbrennen musst.

Grillplatte Gusseisen Test

Eine Grillplatte Gusseisen ist sehr robust und eignet sich zum zubereiten unterschiedlichster Speisen.

Verwendungszweck

Grillplatten aus Gusseisen kannst Du grundsätzlich auf allen Grillarten verwenden, ganz gleich, ob Gas, Holzkohle oder Elektrogrill. Hierbei gibt es lediglich Unterscheidungen in der Zeit, die beim Erhitzen der Platte benötigt wird. Je nachdem, wofür Du die Grillplatte verwenden möchtest, werden Dir unterschiedliche Möglichkeiten geboten. Suchst Du speziell für das Plancha-Grillen eine Grillplatte aus Gusseisen, solltest Du einen genauen Blick auf die Materialstärke werfen.

Sobald Du gekühltes Grillgut auf die Oberfläche auflegst, sinkt die Temperatur der Platte kurzzeitig ab. Ebenso ist wichtig, dass das Grillgut nicht an der Grillplatte anhaftet. Eine flache Grillplatte aus Gusseisen mit Fettablauf ist ideal, wenn Du verhindern möchtest, dass Fleisch, Fisch und Gemüse nicht im eigenen Saft schwimmt, sondern schön braun und kross wird. Diese Art Grillplatte kannst Du aber nur auf dem Grill und nicht auf dem Herd in der Küche verwenden. Vielseitiger einsetzbar sind solche Modelle, denen ein Fettablauf fehlt.

Qualität

Beim Vergleichen der verschiedenen Grillplatten aus Gusseisen solltest Du immer auf eine gute Qualität achten. Vielfach kannst Du diese schon auf den ersten Blick erkennen. Eine hochwertige Verarbeitung zeichnet sich dadurch aus, dass es keine spitzen und scharfen Kanten gibt, an denen Du Dich verletzen kannst. Falls das Modell mit einer Beschichtung versehen ist, sollte diese auch qualitativ hochwertig sein. Gusseisen wird, wenn überhaupt, mit einer ordentlichen Antihaftbeschichtung versehen. Das erleichtert Dir nicht nur die Reinigung, sondern sorgt auch dafür, dass Lebensmittel nicht festbacken.

Allerdings solltest Du immer bedenken, dass jegliche Art von Beschichtung recht anfällig für Kratzer ist. Bei einer unbeschichteten Grillplatte aus Gusseisen können keine Kratzer entstehen. Achte zudem auf die Materialdicke. Denn ein zu dünnes Material kann die Hitze nicht gut speichern und wird viel zu schnell richtig heiß. Anhand des Preises lässt sich nicht zu 100 Prozent auf eine gute Qualität schließen. Darum solltest Du nach einen Mittelwert schauen und anschließend genauer begutachten, welche Unterschiede es zwischen der preisgünstigsten und teuersten Grillplatte aus Gusseisen gibt.

Größe und Gewicht

Die richtige Größe ist wichtig, damit die Grillplatte genau auf Deinen Grill passt. Ist sie zu groß dimensioniert, kannst Du womöglich den Deckel nicht mehr ordentlich schließen. Nimm Dir einen Zollstock zur Hand und miss das Gitterrost von Deinem Grill genau aus. Mit diesen Maßen kannst Du anschließend nach der perfekt passenden Grillplatte suchen.

Das Gewicht steht in Abhängigkeit mit der Materialstärke. Wenn Du Wert auf eine gute Hitzeverteilung und Speicherung legst, solltest Du Dich für eine schwerere Variante entscheiden. Außerdem kann es bei dünneren Modellen passieren, dass sich diese durch die enorme Hitze des Grills verziehen. Dicker gestaltete Grillplatten aus Gusseisen brauchen zwar ein wenig länger bis sie richtig heiß sind, stellen Dir aber eine gute Hitzeverteilung und Speicherung sowie beste Grillergebnisse bereit.

Extras

Besonders praktisch sind Grillplatten aus Gusseisen mit Griffen, weil sie sich einfacher verwenden lassen. Besonders bei Wendeplatten mit einer großen Fläche sind Griffe ideal. Viele Grillplatten haben eher selten wärmeisolierte Griffe. Daher brauchst Du zwingend robuste Ofenhandschuhe, damit Du die Griffe der Grillplatte überhaupt anfassen oder herumdrehen kannst. Für einen besseren Schutz sind Griffe mit Wärmeisolierung vorteilhaft. Bevor Du die Grillplatte aus Gusseisen auf Deinem Glaskeramik-Kochfeld verwendest, solltest Du es gründlich reinigen und gerade an der Unterseite Verkrustungen und Schmutz entfernen. Ansonsten können Schäden oder Kratzer entstehen.

Wissenswertes über Grillplatten aus Gusseisen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest Grillplatten aus Gusseisen genauer unter die Lupe genommen?

Einen professionellen Test der Stiftung Warentest zu Grillplatten aus Gusseisen gibt es leider nicht.  Dafür findest Du aber in der Ausgabe 05/2019 einen Testbericht über Holzkohlegrills, in der Ausgabe 12/2019 einen Testbericht zu Raclette-Grills und in  der aktuellen Ausgabe 07/2020 einen Testbericht über Elektro-Grills. Rund um das Grillen hat das Prüflabor viele verschiedene Tests durchgeführt. Außerdem findest Du auf der Internetseite Tipps, Tricks und Specials, wie Grillen richtig gelingt.

Öko-Test hat sich ebenso wenig mit Grillplatten aus Gusseisen beschäftigt. Beide Institutionen sehen aber das Grillen mit Gas und nicht über direktem Feuer als gesündere Alternative an. Der Garvorgang ist deutlich schonender und es können keine Kohlepartikel mit den Lebensmitteln in Berührung kommen. Obendrein ist Gas auch eine umweltschonende Alternative zu Holzkohle.

Vergleichsportale

Interessante Vergleiche zu Grillplatten aus Gusseisen findest Du aber bei verschiedenen bekannten Vergleichsportalen. Dort kannst Du einen Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger ausfindig machen. Bedenke aber, dass Vergleichsportale die Produkte anders bewerten als Öko-Test und die Stiftung Warentest.

Außerdem kannst Du Dir in den verschiedenen Online-Shops die Bewertungen und Rezensionen zu den einzelnen Grillplatten aus Gusseisen genauer anschauen. Sie stammen von Kunden, die diese Grillplatte bereits gekauft und einem Alltagstest unterzogen haben. Anhand dieser Informationen kannst Du entscheiden, ob die Grillplatte Gusseisen Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht oder ob Du besser nach einem anderen Modell Ausschau hältst.

Gibt es EU-Richtlinien, Anordnungen und Normen zu Grillplatten aus Gusseisen?

Zahlreiche EU-Richtlinien, Anordnungen, Normen und Rechtsvorschriften regeln bei vielen verschiedenen Produkten die Sicherheit für den Verbraucher, um ihn  in einem hohen Maß zu schützen. Dafür gibt es unter anderem das Produktsicherheitsgesetz, kurz ProdSG. Es dient einerseits zur Überprüfung der gesetzlichen Maßgaben und andererseits sorgt es dafür, dass nur Waren auf den europäischen Binnenmarkt gelangen, welche die Anforderungen gemäß der Gesetzgebung entsprechen.

EU-Richtlinien und Anordnungen legen hinsichtlich Schutz und Sicherheit Mindeststandards fest. Sie sind zum Beispiel in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG zu finden. Für einige Produkte sind keine spezifischen Anordnungen und Normen festgelegt. Für diese gelten die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien. In das Produktsicherheitsgesetz wurde im Abschnitt 5 das deutsche GS-Zeichen aufgenommen, das für geprüfte Sicherheit steht. Ebenfalls gibt es die CE-Kennzeichnung (Communautés Européennes). Diese bestätigt, dass dieses spezielle Produkt den Anforderungen der zutreffenden EU-Richtlinien entspricht. Das CE-Zeichen wird nicht von einer Zertifizierungsstelle vergeben und ist daher kein richtiges Prüfzeichen. Die Regelung zur CE-Kennzeichnung kann in der EU-Richtlinie 93/68/EWG nachgelesen werden.

EU-Verordnung 1935/2004

Eine weitere Verordnung, die unter anderem bei Grillplatten aus Gusseisen zum Tragen kommt, ist die EU-Verordnung 1935/2004. Demnach dürfen nur Gegenstände und Materialien mit Lebensmitteln in Berührung kommen, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Seit dem 27.10.2006 ist diese Rahmenverordnung in Deutschland und allen anderen EU-Mitgliedstaaten gültig. Das oberste Ziel der Verordnung besteht darin, dass Gegenstände und Materialien so hergestellt sein müssen, dass ihre stofflichen Bestandteile bei einer ordnungsgemäßen Verwendung nur in so geringen Mengen auf Lebensmittel übergehen, dass die Gesundheit von Verbrauchern nicht gefährdet wird.

Die stofflichen Bestandteile dürfen auch keine Veränderungen an den Lebensmitteln hervorrufen, wodurch Geschmack und Geruch beeinträchtigt werden. Diese Verordnung gilt für alle Materialien  wie Metalle, Kunststoffe, Silikone, Gummi, Glas und Holz. Ebenso gilt die Verordnung für Gegenstände wie Kochgeschirr, Aufbewahrungsdosen für Lebensmittel und auch Grillplatten aus Gusseisen. Wenn Du Dir eine Grillplatte aus Gusseisen kaufst, die in der Europäischen Union hergestellt wurde, kannst Du Dir sicher sein, dass diese den EU-Richtlinien, Verordnungen und Normen entspricht.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.santosgrills.de/grill-magazin/gusseisen-einbrennen-tipps-fuer-zubehoer-zum-grillen/
  • https://www.gasgrill-shop.com/grill-rezepte/gusseisen-eine-spezielle-pflege-vor-erstbenutzung.html
  • https://www.tompress.de/A-10001954-die-reinigung-und-das-einbrennen-von-plancha-grillplatten.aspx

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-essen-gesund-gemuse-3510155/
  • https://unsplash.com/photos/XNyTxRCJwCU
  • https://unsplash.com/photos/8pUjhBm4cLw





Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 um 01:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge