Skip to main content
Großer freistehender Kühlschrank

Freistehender Kühlschrank Test & Vergleich (12/2019): 5 besten freistehenden Kühlschränke

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Freistehender Kühlschrank Test & Vergleich (12/2019). Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen freistehenden Kühlschränke. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.
Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten freistehenden Kühlschrank zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen freistehenden Kühlschrank zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Im Gegensatz zu Einbaukühlschränken ist ein freistehender Kühlschrank beziehungsweise ein Standkühlschrank nicht in den Küchenschrank integriert. Demzufolge sind freistehende Kühlschränke sehr flexibel, wenn es um den Standort des Gerätes geht.
Diese Kühlschränke benötigen lediglich einen Stromanschluss und verschwenden nicht unnötig Stauraum in Deiner Küche, da Du sie auch im Flur oder in der Speisekammer aufstellen kannst.
Freistehende Kühlschränke gibt es in sehr farbenfrohen Ausführungen. Sie sind in verschiedenen Größen, Designs und mit unterschiedlicher Ausstattung erhältlich.

Unsere Kaufempfehlungen für freistehenden Kühlschränke

1. Gorenje R6152BRD Kühlschrank

Gorenje R6152BRD Kühlschrank / A++ / Höhe 145 cm / Kühlen: 302 L / Feuerrot / Umluft-Kühlsystem...
39 Bewertungen
Gorenje R6152BRD Kühlschrank / A++ / Höhe 145 cm / Kühlen: 302 L / Feuerrot / Umluft-Kühlsystem...
  • DynamicCooling: Belüftungssystem für eine konstante Temperatur im Kühlgerät

  • DynamicCooling: Belüftungssystem für eine konstante Temperatur im Kühlgerät
  • Flaschgitter: Dient der sicheren Aufbewahrung von Flaschen und Dosen und schafft Platz für weiteren Stauraum
  • Lieferumfang: Gorenje R 6152 BRD Kühlschrank Feuerrot

2. Bosch KSV36VL4P Kühlschrank

Angebot
Bosch KSV36VL4P Serie 4 Freistehender Kühlschrank / A+++ / 186 cm / 75 kWh/Jahr / Edelstahl mit...
13 Bewertungen
Bosch KSV36VL4P Serie 4 Freistehender Kühlschrank / A+++ / 186 cm / 75 kWh/Jahr / Edelstahl mit...
  • VitaFresh: 3 Temperaturstufen des Kühlschranks ohne Gefrierfach gewährleisten die...

  • VitaFresh: Obst und Gemüse bleiben länger frisch, dank Feuchtigkeitsregulierung
  • LED Beleuchtung: gleichmäßige und blendfreie Ausleuchtung des Kühlraums, ein Geräteleben lang
  • Flaschenhalter aus Chrom: perfekter Halt für Flaschen – hochwertig und formschön
  • EasyAccess Shelf: ausziehbare Glasplatten für bequemes Be- und Entladen und perfekten Überblick
  • Perfect Fit: Flexible Platzierung möglich, da das Gerät direkt neben Seitenwände und Möbel gestellt werden kann

3. Bosch KSV36VL30 Serie 4 Kühlschrank

Bosch KSV36VL30 Serie 4 Kühlschrank / Inox-look / A++ / 346 L / Edelstahl / Super-Kühlen /...
61 Bewertungen

In der CrisperBox haben Obst und Gemüse nicht nur besonders viel Platz, sie bleiben dort auch länger frisch. Dafür sorgt der optimale Feuchtigkeitsgrad in der Schublade, der sich per Schieberegler einfach variieren lässt. LED-Leuchten verleihen Kühlgeräten ein völlig neues Lichtkonzept.

Der Einsatz eines Ventilators im Kühlraum ermöglicht eine schnellere Abkühlzeit auf allen Kühlebenen. Die Kühl-Gefrierkombinationen der Premium-Klasse verfügen über modernste Regel- und Kontrolltechnik, die das exakte Einstellen der Zieltemperatur und damit niedrigsten Energieverbrauch gewährleisten. Bei aktivierter Super-Kühlen Funktion werden frisch eingekaufte Lebensmittel schneller gekühlt.

4. Bomann KG 320.1 Kühl-Gefrier-Kombination

Angebot
Bomann KG 320.1 Kühl-Gefrier-Kombination (Gefrierteil unten) / A++ / 143 cm / 160 kWh/Jahr / 122 L...
357 Bewertungen
Bomann KG 320.1 Kühl-Gefrier-Kombination (Gefrierteil unten) / A++ / 143 cm / 160 kWh/Jahr / 122 L...
  • [HOCHEFFIZIENT & ENERGIESPAREND] — Die Kühl-Gefrier-Kombination von Bomann schont Ihre...

Die Kühl-Gefrier-Kombination von Bomann schont Ihre Haushaltskasse und unsere Umwelt durch einen geringen Stromverbrauch. Die Kühl-Gefrier-Kombination von Bomann hat einen Gesamt-Nutzinhalt von 165 Litern. Dieser teilt sich in 122 Liter Kühl- und 43 Liter Gefrierfach auf. Mit dem wechselbaren Türanschlag verfügen Sie über zusätzliche Flexibilität beim Einsatz Ihres Bomann-Kühlgeräts.

Die KG 320.1 von Bomann verfügt über ein automatisches Abtausystem und verhindert somit Vereisungen im Kühlfach. Zusätzlich ist das Gerät mit einer energieeffizienten LED-Innenraumbeleuchtung ausgestattet.

5. Samsung RB29HER2CSA

Samsung RB29HER2CSA/EF Kühl/Gefrier-Kombination/A++/178 cm Höhe/Edelstahl Look/188 L Kühlen/98 L...
630 Bewertungen

Die Cool Select Zone ist eine separate Schublade mit individuell einstellbarer Temperatur von ca. 0 °C für langanhaltende Frische von Fleisch oder ca. 3 °C für Obst und Gemüse und optimaler Luftfeuchtigkeit. Im Kühlschrank verteilte Sensoren messen die Temperatursschwankungen, die durch das Öffnen der Türen entstehen. Auf Basis dieser Informationen wählt der Digital Inverter Kompressor eine seiner sechs Leistungsstufen. Mehr als nur nie wieder abtauen: Total NoFrost+ leitet die entstehende Feuchtigkeit nach außen und verhindert damit Eisbildung in Gefrier- und Kühlbereich.

Freistehende Kühlschränke bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen freistehender Kühlschrank Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren freistende Kühlschränke finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines freistehenden Kühlschranks achten solltest

Bei der Planung Deiner Küche gibt es entsprechende Geräte, die in keiner Küche fehlen dürfen. Dazu zählen in erster Linie freistehende Kühlschränke. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass diese Geräte neben einem großen Platzangebot auch ein schickes Design bieten. Außerdem führt uns der Weg immer zum Kühlschrank, sei es zur Frustschokolade oder zu den gesunden Nahrungsmitteln. Dementsprechend gehört der Kühlschrank ohne Zweifel zur Standardausstattung eines jeden Haushaltes.

So hat auch das Statistische Bundesamt im Jahre 2017 ermittelt, dass in 99,9 % aller deutschen Haushalte mindestens ein Kühlschrank zu finden ist. Ein Jahr zuvor also 2016 waren es sogar 100 %. Aus diesem Grund ist der Kühlschrank der zahlenmäßige Spitzenreiter, wenn es um Haushaltsgeräte geht.

Allerdings war ein Kühlschrank eine lange Zeit keine Selbstverständlichkeit. Erst um das Jahr 1950 hat dieses Gerät sowohl in Deutschland als auch in gesamt Europa seinen Siegeszug angetreten. Vor dieser Zeit war man vor allen Dingen in Wohnungen auf kühle Speisekammern angewiesen, um leicht verderbliche Lebensmittel zu lagern. So sind auch heute noch in einigen Altbauwohnungen in Berlin sogenannte „Berliner Kühlschränke“ aufzufinden. Hierbei handelt es sich um eine Art Kühlschrank, welches sich unter dem Fenster befindet und in dem man Kartoffeln lagern konnte.

Was ist ein freistehender Kühlschrank?

Ein freistehender Kühlschrank steht – wie sein Name bereits darauf hindeuten lässt – frei im Raum wie zum Beispiel in der Küche oder in der Speisekammer. Solche Kühlschränke werden nicht in die Küchenschränke verbaut, sondern Du kannst sie ganz nach Belieben in den Raum stellen. Beim Standkühlschrank bedarf es keiner besonderen Montage und keines besonderen Möbelstücks.

In der heutigen Zeit ist ein freistehender Kühlschrank für viele Menschen mehr als ein normaler Gebrauchsgegenstand. Vielmehr handelt es sich um ein Design-Objekt in der Küche. So sind zum Beispiel die amerikanischen Kühlschränke nur eines von zahlreichen Modellen freistehender Kühlschränke. Darüber hinaus gibt es diese Geräte in modernen und ausgefallenen Farben aber auch in verschiedenen Formen. Zudem sind diese Kühlschränke auch in unterschiedlichen Größen erhältlich. So reicht ihre Bauhöhe von 80 cm bis hin zu 2 m. Solche Produkte sind nur mit einer Kühlschranktür ausgestattet. Für einen freistehenden Kühlschranks benötigst Du demnach lediglich eine Steckdose.

Welche Vorteile bietet ein freistehender Kühlschrank?

Ein freistehender Kühlschrank hat etliche Vorteile gegenüber Einbaukühlschränken. So haben diese Geräte einen flexiblen Stand, sodass Du sie beliebig in Deiner Küche oder an einem anderen Ort aufstellen kannst. Die Flexibilität dieser Geräte ist auch bei einem eventuellen Umzug sehr vorteilhaft. So kann der Kühlschrank ohne Probleme überall mitgenommen werden und nicht nur beliebig in Deiner Küche aufgestellt werden.

Zudem stellen sie einen großen Nutzinhalt zur Verfügung. Sollte sich in Deiner Lebenssituation etwas ändern, sodass Du plötzlich einen kleineren oder einen größeren Kühlschrank benötigst, dann kannst Du einen freistehenden Kühlschrank einfach mit dem passenden Modell ersetzen.

Bei Einbaukühlschränken ist ein solcher Austausch nicht einfach so möglich. Demzufolge sind freistehende Kühlschränke auch für Großfamilien ideal, da es im Gegensatz zur Einbau-Variante eine enorme Auswahl an riesigen freistehenden Kühlschränken (amerikanische oder Side-by-Side Kühlschränke) gibt.

Des Weiteres kann ein solcher Kühlschrank aufgrund seines Designs ein wahrer Blickfang in Deiner Küche sein. Auf diese Weise kannst Du optische Akzente setzen, denn in eine klassische Küche kannst Du mit einem freistehenden Kühlschrank auch etwas Pepp bringen.

Standkühlschränke sind außerdem etwas preiswerter in der Anschaffung als Einbaugeräte. Demnach entfallen bei diesen Modellen auch eventuelle Zusatzkosten, die Du für den Einbau benötigen würdest.

Viele freistehenden Kühlschränke verfügen außerdem über besondere Funktionen wie zum Beispiel eine integrierte Eiswürfel-Maschine oder eine Crushed Ice Funktion.

Der wesentliche Vorteil eines freistehenden Kühlschranks ist eindeutig die Tatsache, dass nicht die Maße und der Standort den Platz des Gerätes bestimmen, sondern nur Du selbst. Du kannst den Kühlschrank einfach aufstellen, wo es Dir passt.

Rustikaler freistehender Kühlschrank in einer Bar

Rustikaler freistehender Kühlschrank in einer Bar

Hat ein freistehender Kühlschrank auch seine Nachteile?

Ein freistehender Kühlschrank hat zwar deutlich mehr Vorteile als Nachteile, dennoch gibt es einige Situationen, in denen ein Einbaukühlschrank besser abschneidet. So kann sich unter dem freistehenden Kühlschrank zum Beispiel Dreck und Staub ansammeln, den Du nicht so einfach beseitigen kannst. Außerdem nimmt ein freistehender Kühlschrank etwas mehr Platz in der Küche ein, als ein Einbaugerät, welches in die Küche integriert ist. Und zuletzt sind die Geräusche bei einem freistehenden Gerät im Prinzip besser zu hören als bei einem Einbaugerät.

Wie stelle ich einen freistehenden Kühlschrank richtig auf?

Beim Aufstellen eines freistehenden Kühlschranks musst Du einige Dinge berücksichtigen. So musst Du beispielsweise einen Mindestabstand von 8 cm zur Wand einhalten, insofern Du das Gerät integrieren möchtest. Zudem ist auch ein Abstand zu den angrenzenden Geräten zu empfehlen. Ob Du diesen Abstand auf allen Seiten einhalten solltest, ist davon abhängig, ob der Kühlschrank über ein Kühlgitter an seiner Rückseite verfügt.

Am besten ist es, wenn Du den Abstand zur Wand so einrichtest, dass Du mit dem Rohr Deines Staubsaugers dazwischen saugen kannst. Auf diese Weise kannst Du den angesammelten Schmutz und Staub hinter dem Kühlschrank ganz einfach loswerden. Zudem gibt es mittlerweile freistehenden Kühlschränke, die mit Rollen ausgestattet sind.

Wie bediene ich einen freistehenden Kühlschrank?

Bei der Bedienung eines freistehenden Kühlschranks musst Du nur den Stecker in die Steckdose stecken. Anschließend musst Du das einzige Bedienelement des Kühlschranks beziehungsweise den Temperaturregler entsprechend einstellen. Bei modernen Geräten wird die Temperatur des Kühlschranks über ein Display angezeigt.

Wann kommt ein freistehender Kühlschrank  zum Einsatz?

Ein freistehender Kühlschrank kommt vor allen Dingen dann zum Einsatz, wenn die Küchenmöbel keine einheitliche Front benötigen. Solche Geräte kannst Du demnach einfach in Deiner Küche oder in einem anderen Raum Deiner Wohnung platzieren. Sehr oft werden diese Geräte auch gerne von Menschen gekauft, die oft umziehen müssen, da man diesen praktischen Standkühlschrank überall  mitnehmen kann.

Zudem kommt es nicht selten auch als Zweitgerät zum Einsatz. So bieten diese Kühlschränke eine große Flexibilität hinsichtlich ihres Aufstellortes und die meisten Modelle verfügen über einen wechselbaren Türanschlag. So kannst Du diesen je nach Anforderung und Situation beliebig Deiner Küche anpassen.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Kühlschränke passt am besten zu Dir?

Man unterscheidet generell zwischen den folgenden Arten der freistehenden Kühlschränke:

  • Freistehender Kühlschrank ohne Gefrierfach
  • Freistehender Kühlschrank mit Gefrierfach
  • Kühl-Gefrierkombination
  • Tischkühlschrank
  • Side-by-Side Kühlschrank
  • French-Door Kühlschrank 

Freistehender Kühlschrank ohne Gefrierfach

In einem freistehenden Kühlschrank ohne Gefrierfach kannst Du die Lebensmittel nur aufbewahren und kühlen.

Vorteile

  • Keine Montage
  • Verschiedene Designs und Größen erhältlich
  • Flexible Auswahl des Standortes
  • Einfache Mitnahme beim Umzug
  • Optimal für Singles und Pärchen

Nachteile

  • Nur Kühlen und Aufbewahren der Lebensmittel möglich

Freistehender Kühlschrank mit Gefrierfach

In einem freistehenden Kühlschrank mit Gefrierfach besteht für Dich die Möglichkeit, die Lebensmittel einzufrieren und sie auf diese Weise für eine längere Zeit aufzubewahren.

Vorteile

  • Kühlen und gefrieren möglich
  • Einfacher Austausch der Teilgeräte
  • Als Ablage oder Abstellfläche zu nutzen

Nachteile

  • Kleineres Gefrierfach im Vergleich zur Kühl-Gefrierkombination
  • Keine zu Design der Kücheneinrichtung passende Front

Kühl-Gefrierkombination

Hierbei ist außerdem zwischen einer Kühl- Gefrierkombination zu unterscheiden. Dabei geht es um eine Kombination aus einem Kühlschrank-Abteil und einem zusätzlichen Gefrier-Abteil. Beide Bereiche sind übereinander angeordnet, wobei sich das Gefrierfach bei diesen Modellen nicht innerhalb des Kühlschrankbereichs befindet. Eine solche Kombination ist sehr praktisch, wenn Du in Deiner Küche nicht so viel Platz für zwei Geräte hast. Der Vorteil gegenüber einem freistehenden Kühlschrank mit Gefrierfach ist der größere Gefrierteil. Dieses Fach ist mit einer eigenen Tür versehen und enthält meistens zwei bis drei Schubladen für das Gefriergut.

Solche Kühlschränke sind vor allen Dingen bei Menschen beliebt, die vorgekochte Speisen oder Gebäck gerne einfrieren. Darüber hinaus ist auch im Kühlabteil ausreichend Platz für den Wochenkauf einer kleinen Familie vorhanden. Einen Nachteil haben diese Kombinationen allerdings auch. Sollte ein Teilgerät dieses Kühlschranks kaputtgehen, so besteht hier keine Möglichkeit, nur das Kühlfach oder nur das Gefrierfach auszutauschen.

Dafür ist diese Art des freistehenden Kühlschranks allerdings in verschiedenen Größen und Designs erhältlich. Zudem gibt es solche Standkühlschränke auch als Einbaugeräte.

Vorteile

  • Platzsparender als zwei einzelne Geräte
  • Größeres Gefrierfach als beim freistehenden Kühlschrank mit Gefrierfach
  • Günstiger in der Anschaffung im Vergleich zu zwei einzelnen Geräten

Nachteile

  • Ein defektes Teilgerät kann nicht ausgetauscht werden
  • Etwas teurer und größer als ein herkömmlicher freistehender Kühlschrank

Backpackerrucksack

Backpackerrucksack Test & Vergleich (12/2019): 5 besten Backpackerrucksäcke

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Backpackerrucksack Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Backpackerrucksäcke. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Tischkühlschrank

Eine Sonderform des freistehenden Kühlschranks ist der sogenannte Tischkühlschrank. Solche Ausführungen sind zwischen 80 und 85 cm hoch beziehungsweise so hoch wie etwa ein Tisch. Diese kleinen und sehr kompakten Geräte passen vor allen Dingen gut in kleine Haushalte und verfügen sogar über eine Ablagefläche.

Vorteile

  • Optimal für kleine Küchen
  • Als Ablagefläche zu nutzen

Nachteile

  • Wenig Fassungsvermögen
  • Nicht in vielen Designs erhältlich

View this post on Instagram

WOW was für ein TOLLES Gerät🖤 Ein richtiger Hingucker für eure Küche🖤 Siemens Side by Side In der Farbe Edelstahl schwarz . . 👉🏿mit anti Fingerprint 👉🏿no Frost kein lästiges abtauen mehr 👉🏿multiAirflow-System für bessere Luftzirkulation 👉🏿hyperFresh Plus für länger anhaltende Frische bei Obst und Gemüse 👉🏿bigBox für großes gefrorenes . . Gefällt euch der NEUE SIEMENS Side by Side ❓ @siemenshomede . . . #euronics_xxl_frey_diessl #kühlschrank #sidebysidekühlschrank #kühlen #electronics #technology #tech #electronic #device #gadget #gadgets #instatech #instagood #geek #techie #nerd #techy #photooftheday #computers #laptops #hack #screen #electroluc

A post shared by Euronics XXL Frey & Diessl (@euronics_xxl_frey_diessl) on

Side-by-Side Kühlschrank

Bei einem Side-by-Side Kühlschrank handelt es sich um einen Riesenkühlschrank mit einer doppelten Tür. Solche Geräte sind vor allen Dingen aus den amerikanischen TV-Serien bekannt. Aus diesem Grund sind sie auch als „amerikanische Kühlschränke“ geläufig. Bei diesen freistehenden Kühlschränken handelt es sich um eine Kühl-Gefrierkombination der besonderen Art. Beide Teilgeräte beziehungsweise Kühl- und Gefrierfach sind nicht übereinander,  sondern nebeneinander angeordnet. Jedes dieser Fächer ist zudem mit einer eigenen Tür ausgestattet, sodass der Kühlschrank an einen großen Kleiderschrank erinnert.

Wichtiger Hinweis:

Kalkuliere immer mindestens 2 cm Freiraum zusätzlich mit ein. Oftmals überschreiten Kühlschränke die auf der Herstellerseite angegebenen Abmessungen vor allem hinten und an der Vordertür deutlich. Diese sind meist gewölbt und ragen deutlich in den Raum hinaus. Gemessen wird vom Hersteller jedoch meistens nur an der kürzesten Stelle.

Dank eines Zollstocks oder Maßbands kannst Du Dir bereits vor der Bestellung ein gutes Bild darüber machen, ob und wie der neue Kühlschrank in die Küche passt. Achtung: Im Zweifelsfall immer einige Zentimeter mehr einkalkulieren, denn viele Hersteller geben zu kleine Maße an, die nur an den kürzesten Enden der Kühlschränke gelten.
Quelle: https://side-by-side-kuehlschrank.org/


Unterschied zwischen US- und EU-Kühlschränken

Diesen Typ des Kühlschranks gibt es nicht nur als amerikanisches, sondern auch als europäisches Modell. Amerikanische Modelle sind ein einziges Gerät, wobei der Gefrierteil etwas schmaler ist als der Teil des Kühlschranks. Bei der europäischen Variante hingegen handelt es sich um zwei Geräte, die durch ein Verbindungsstück miteinander gekoppelt sind.

Eher für größere Küchen geeignet

Solche freistehenden Geräte bieten enorm viel Platz, benötigen aber auch zum Aufstellen selbst viel Platz in der Küche. Aus diesem Grund sind sie lediglich für große Haushalte zu empfehlen, in denen vier oder mehr Personen leben. Im Gegensatz zu herkömmlichen freistehenden Kühlschränken bewegen sich die Flügeltürer auch im Hinblick des Energieverbrauchs im höheren Bereich.

Oft mit innovativen Funktionen

Bei diesen Modellen sind vor allem getrennte Kreisläufe von Vorteil, denn diese gewährleisten eine separate Temperaturregelung. Darüber hinaus sind die meisten Syde-by-Side Kühlschränke mit innovativen Funktionen ausgestattet. Dazu zählen in erster Linie ein Wasser- und Eiswürfelspender, Barfach sowie eine Wi-Fi- oder eine Door-in-Door-Funktion. Die Vielfältigkeit der vorhandenen Features ist vor allen Dingen vom Preis dieser Geräte abhängig.

Vorteile

  • Viel Stauraum im Kühl- und im Gefrierfach
  • Innovative Funktionen
  • Dynamische Kühlung
  • Getrennte Kühlkreisläufe
  • Verschiedene Temperaturzonen für die optimale Lagerung der Lebensmittel
  • Für Familien mit 4 oder mehr Personen
  • Nutzinhalt zwischen 400 und 600 Liter

Nachteile

  • Benötigt viel Platz in der Küche
  • Verbraucht mehr Energie als andere freistehenden Kühlschränke
  • Ziemlich teuer in der Anschaffung
  • Oft ist ein Wasseranschluss notwendig
  • Ungeeignet für Singles

French-Door Kühlschrank

Der French-Door Kühlschrank ist eine Variante des freistehenden Doppeltür-Kühlschranks. Der Kühlteil verfügt über eine Flügeltür, während sich der Gefrierteil in der Regel unter dem Kühlbereich befindet und auf mehrere Schubladen verteilt ist. Das große Platzangebot im Kühlbereich ist der große Vorteil eines solchen Kühlschranks.

Außerdem befindet sich dieser Bereich genau in Augenhöhe. Diese Art der Kühlschränke benötigt im Gegensatz zum Side-by-Side Kühlschrank weniger Platz. Dennoch ist er besser für einen großen Haushalt und eine große Küche besser geeignet. Auch diese Kühlschränke sind mit nützlichen Extra-Funktionen wie getrennte Kühlkreisläufe oder Wasserspender ausgestattet.

Vorteile

  • Ziemlich schmal für einen Doppeltürkühlschrank
  • Großes Fassungsvermögen
  • Dynamische Kühlung
  • Getrennte Kühlkreisläufe
  • Verschiedene Temperaturzonen
  • Benötigt weniger Platz als ein Side-by-Side Modell

Nachteile

  • Größerer Energieverbrauch als bei herkömmlichen Kühlschränken
  • Ziemlich teuer 

Wo kann ich einen freistehenden Kühlschrank kaufen?

In allen Elektrogeschäften steht Dir ein eingeschränktes Sortiment der freistehenden Kühlschränke zur Verfügung. Küchengeschäfte bieten eine noch kleiner Auswahl dieser Geräte an. Mittlerweile bieten selbst Möbelhäuser wenige Varianten an. Außerdem werden die Standgeräte auch oft über das Internet verkauft. In den Online Shops kannst Du Dich zwischen den unterschiedlichsten Modellen entscheiden. Hier hast Du außerdem meistens die Möglichkeit einer kostenlosen Lieferung und kannst hochwertige Geräte zu einem günstigen Preis erwerben.

Des Weiteren kannst Du Dich über die angebotenen Kühlschränke bereits im Vorfeld informieren. Sehr oft kannst Du auch die verschieden Kundenerfahrungen über die entsprechenden Geräte lesen. Noch hilfreicher sind beispielsweise Produktberichte von unabhängigen Experten, die die freistehenden Kühlschränke unter die Lupe nehmen und objektiv darüber berichten. Die eigene Recherche kann sogar auch die fachliche Beratung in den Elektromärkten ersetzen. Die überforderten Mitarbeiter haben es nicht selten auf den schnellen Verkauf abgesehen.

Wie viel kostet ein freistehender Kühlschrank?

Ein luxuriöser Standkühlschrank ist meistens etwas teurer. Allerdings bieten solche Geräte auch mehr Platz an. So können die hochwertigen Modelle bis hin zu 1000 Euro kosten. Noch teurer sind die riesigen Side-by-Side oder French-Door Kühlschränke. Diese kosten mehrere tausend Euro.

Freistehender Kühlschrank in einer Küche

Freistehender Kühlschrank in einer kleinen Küche

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen freistehenden Kühlschränke miteinander vergleichen?

Beim Kauf eines freistehenden Kühlschranks spielen neben dem Preis und den Maßen des Geräts auch andere Kaufkriterien eine große Rolle:

  • Fassungsvermögen
  • Größe
  • Gitter
  • Energieeffizienzklasse
  • Gefrierfach
  • Lautstärke
  • Design
  • Innenraum
  • Türanschlag
  • Reinigung
  • Zubehör

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen beziehungsweise der Nutzinhalt geben an, wie viel Raum der Kühlschrank für die Vorratshaltung zur Verfügung stellt. Bei den Modellen mit Gefrierfach wird das Nutzvolumen für das Kühl- und Gefrierbereich getrennt voneinander angegeben. Bevor Du Dir einen freistehenden Kühlschrank zulegst, solltest Du daher zunächst über den eigenen Bedarf nachdenken. So spielt hier in erster Linie die Größe des Geräts eine wichtige Rolle.

Manche Standkühlschränke sind demnach zu klein für Deine Familie, während einige eine Nummer zu groß für Deinen Bedarf sein können, wenn Du beisipielsweise alleine lebst. Ein zu großer freistehender Kühlschrank verbraucht außerdem zu viel unnötige Energie. Daher solltest Du beim Kauf darauf Acht geben, dass Du Dir einen Kühlschrank zulegst, dessen Nutzinhalt zu Deinen Lebensgewohnheiten und Deinen Anforderungen passt.

Ein Kühlschrank mit hohem Nutzinhalt verbraucht allerdings auch mehr Energie. So können 100 Liter mehr Fassungsvermögen den Stromverbrauch des Kühlschranks um circa 20 % erhöhen. Für einen Haushalt von 2 Personen reichen meistens Geräte mit 100 bis 140 Liter aus. Für jede weitere Person kannst Du zusätzlich 50 l dazurechnen. Was den Gefrierteil betrifft, so sind für 2 Personen 50 bis 80 Liter Nutzinhalt zu empfehlen.

Größe

Die Größe des Kühlschranks spielt vor allen Dingen beim Aufstellen des Standgerätes eine große Rolle. So musst Du bereits im Voraus feststellen, wie viel Platz Dir zum Aufstellen zur Verfügung steht. Dementsprechend musst Du aussuchen, welches Gerät beziehungsweise welche Abmessungen am besten für Dich und Deine Küche geeignet sind.

Gitter

Ein wichtiges Detail beim Kauf eines freistehenden Kühlschranks ist die Tatsache, ob das Gerät mit einem Gitter ausgestattet ist oder nicht. Das am Kühlschrank integrierte Kühlgitter sorgt für die Wärmeabführung des Gerätes. Darüber wird die hinter dem freistehenden Gerät entstandenen Wärme auf der Rückseite des Kühlschranks abgeführt. Das bedeutet, dass ein Abstand von etwa 8 cm zur Wand oder zu anderen Möbeln auf der Rückseite völlig ausreichend ist.

Freistehende Kühlschränke, die über kein Gitter an ihrer Rückseite verfügen, führen ihre Wärme in der Regel über die Seitenwände ab. Aus diesem Grund musst Du bei solchen Geräten den Abstand von 8 cm auf allen Seiten einhalten und nicht nur auf der Rückseite des Kühlschranks.

Daher musst Du bereits vor dem Kauf darüber nachdenken, wo Du den freistehenden Kühlschrank stellen möchtest. Wenn Du ihn eng zwischen die vorhandenen Möbel oder gar in eine Ecke stellen willst, dann solltest Du unbedingt den Abstand von 8 cm von allen Seiten berücksichtigen, insofern  der Kühlschrank kein Kühlgitter aufweist.

Energieeffizienzklasse

Da der Kühlschrank im Prinzip zu den größten Stromverbrauchern eines jeden Haushalts gehört, ist die Energieeffizienzklasse eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf. Die Energieeffizienzklasse des freistehenden Kühlschranks spielt demnach für die späteren Kosten eine große Rolle,da eine gute Energieeffizienzklasse ist für den Stromverbrauch des Kühlschranks zuständig ist. Demnach kann es sich durchaus auszahlen, wenn Du in einen Kühlschrank mit Energieeffizienzklasse A+++ investierst. Zwar sind solche Gerät in der Anschaffung etwas teurer, dafür sparen die Verbraucher das Geld für die Stromkosten wieder ein.

Gefrierfach

Ein freistehender Kühlschrank kann mit oder ohne ein Gefrierfach erworben werden. In Abhängigkeit davon, welches Modell Dir am besten zusagt, kannst Du Dich für ein Gerät mit oder ohne Gefrierfach entscheiden. Weiter oben kannst Du die Vor- und Nachteile der Geräte mit und ohne Gefrierteil nachlesen.

Lautstärke

Die Lautstärke solltest Du beim Kauf eines freistehenden Kühlschranks nicht unterschätzen. Schließlich kommen in der Küche die Mitbewohner oder die Familie sehr oft zusammen. Daher kann ein laut brummendes Gerät sehr schnell zum Ärgernis werden.

Der Geräuschpegel wird in Dezibel (dB) angegeben. Ein normaler Wert der Külschränke liegt circa bei  45 bis 50 dB. Das entspricht der Lautstärke eines normalen Gesprächs. Geräte mit 39 dB und weniger gehören zu den leisen Kühlschränken. 35 dB sind besonders empfehlenswert, wenn es um die Lautstärke des Kühlschranks geht.

Design

Sei es ein Modell aus Edelstahl, Kunststoff, in Farbe oder ein schlichtes Design im klassischen Weiß – beim Kauf spielt das Design nicht die wichtigste Rolle. Dennoch ist es vom eigenen Geschmack und den eigenen Anforderungen abhängig. Hier solltest Du lediglich im Auge behalten, dass ein freistehender Kühlschrank im Gegensatz zu einem Einbaugerät in Deiner Küche sichtbar ist. Somit kann der freistehende Kühlschrank ein stylischer Blickfang in Deiner Küche werden.

Innenraum

Für viele Menschen ist auch der Innenraum eines freistehenden Kühlschranks ein wichtiger Entscheidungsfaktor beziehungsweise die Tatsache, wie dieser gestaltet ist. Manche sind auf der Suche nach einem Gerät mit vielen Ablagen, während sich einige mit Schubladen und eher weniger Ablagen zufriedengeben. Die meisten Geräte verfügen im unteren Bereich über 2 Schubladen und darüber befinden sich meistens je nach Größe des freistehenden Kühlschranks bis hin zu 5 Kühlfächer.

Anhand der einschiebbaren Abstellplatten, die meistens aus Glas hergestellt wurden, kannst Du die Höhe dieser Fächer variabel bestimmen. In der Innentür sind diese Geräte meistens mit weiteren Ablagefächern ausgestattet. Meistens sind diese Fächer mit speziellen Ei-Einsätzen und mit einer Abdeckung versehen.

Der untere Bereich dient im  Prinzip zur Aufbewahrung von Milch und Flaschen, sodass nicht selten eine spezielle Flaschenhalterung in der Tür integriert ist. Die im unteren Bereich vorhandenen Schubladen dienen dazu, Gemüse aufzubewahren. Dieses wird bei nämlich bei einer Temperatur von etwa 8 Grad Celsius länger halten. Die niedrigsten Temperaturen liegen in der Regel in der nächsthöheren Ablage vor.

Türanschlag

Die Seite des Türanschlags ist für den Standort des freistehenden Kühlschranks  sehr wichtig. Sobald Du Dich entscheidest, wo Du den Kühlschrank aufstellen möchtest, musst Du auch seine Türanschlagsseite berücksichtigen. Diese ist wichtig, damit Du nicht immer um die Tür des Kühlschranks herumlaufen musst. Bei den meisten Modellen kannst Du die Seite des Türanschlags allerdings frei wählen.

Reinigung

In Bezug auf die Reinigung solltest Du Dich beim Kauf des freistehenden Kühlschranks informieren, wie einfach das Gerät abzutauen und zu reinigen ist. Eine Abtauautomatik ist hier beispielsweise sehr vorteilhaft.

Zubehör

Einigen Menschen ist beim Kauf eines freistehenden Kühlschranks das Vorhandensein eines entsprechenden Zubehörs sehr wichtig. Als zusätzliche Ausstattung können beispielsweise ein Flaschenkippschutz oder eine Eiswürfelschale vorhanden sein. Features wie Schnell-Kühlung, Kaltlagerfächer, No-Frost oder eine Abtauautomatik sorgen nicht nur für eine optimale Lagerung der Lebensmittel, sondern auch  für einen energiesparenden Betrieb. So kannst Du beispielsweise bei modernen freistehenden Kühlschränken aus der höheren Preislage auch eine WLAN Funktion auffinden. Diese Geräte kannst Du per WLAN ins Smart-Home-Netzwerk einbinden, sodass Dir etliche Komfort-Funktionen per App ermöglicht werden können.

Wissenswertes über freistehende Kühlschränke – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wurden freistehende Kühlschränke bereits getestet?

Der Inhalt verschiedener Studien war in erster Linie die Energieeffizienzklasse dieser Geräte. In Anlehnung an diese Studien kann man schlussfolgern, dass bereits Geräte, die lediglich 10 Jahre alt sind, in der heutigen Zeit einen hohen Energieverbrauch aufweisen. Demnach versprechend viele Geräte mit der Energieeffizienzklasse A+ oder A++ einen deutlich niedrigeren Stromverbrauch. Bis zum Jahr 2004 war die beste Klasse A. Im Vergleich zu den heutigen Geräten weist diese Energieklasse einen bis zu 40 % höheren Energieverbrauch auf. So verbraucht zum Beispiel ein Kühlschrank mit der Energieeffizienzklasse A++ im Durchschnitt circa 100 bis 150 kWh Strom im Jahr. Dennoch hängt der Stromverbrauch auch davon ab, wie warm die Umgebungstemperatur ist, wie oft das Gerät geöffnet wird und wie voll der Kühlschrank ist.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BChlschrank
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Kompressionsk%C3%A4ltemaschine
  • https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/energie/strom-sparen/so-finden-sie-den-passenden-kuehlschrank-10573
  • https://www.bewusst-haushalten.at/fakten/kuehlen-und-gefrieren/was-konnen-kuhl-und-gerfriergerate-leisten/

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/HXBn1lyWs44
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/design-drinnen-entwurf-fenster-1599791/
  • https://pixabay.com/de/photos/bar-getr%C3%A4nke-alkohol-k%C3%BChlschrank-926256/

Letzte Aktualisierung am 16.12.2019 um 02:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge