Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Flaschenwärmer

Flaschenwärmer: Test & Vergleich (10/2020) der Babykostwärmer


Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (15.9.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Flaschenwärmer Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Flaschenwärmer für Babymahlzeiten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Flaschenwärmer zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Flaschenwärmer zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die optimale Wärme für Babynahrung ist 37 °C. Wichtig dabei ist, dass die Nahrung sehr schonend mit einem Flaschenwärmer erhitzt werden muss. Leider gewährleisten das nur die wenigsten Geräte.
Optimal erwärmt wird die Babynahrung mit Wasserdampf. Das können meist nur die etwas teureren Babykostaufwämer. Ebenfalls perfekt ist im Wasserbad zu erwärmen.
Eine Warmhaltefunktion erscheint uns sehr wichtig, genauso wie eine automatische Abschaltfunktion, wenn die richtige Temperatur erreicht ist.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Flaschenwärmer

Nuk 10256237 – Babykostwärmer Thermo Rapid

Der schnelle NUK Babykostwärmer Thermo Rapid arbeitet auf besonders schonender Wasserdampfbasis. Dabei wird durch das Verdampfen von Wasser Wärme erzeugt, welche die Flasche bzw. das Gläschen umgibt und so die Babynahrung gleichmäßig erwärmt. Das Gerät ist in seinem Fassungsvermögen sehr variabel, was einem ermöglicht, die verschiedensten Sorten an Babykostgläschen und Babyflaschen – von FIRST CHOICE Weithals- bis zur Standardflasche – zu verwenden. Die Länge der Aufheizphase variiert je eingefüllte Wassermenge. Allerdings gibt eine leicht zu lesende Tabelle vor, welche Wassermenge entsprechend der Milch- oder Püreemenge zu nutzen ist, um die richtige Fütter-Temperatur von ca. 37°C zu erhalten.

Das Gerät hat eine Leistung von bis zu 300 Watt, wodurch die Erwärmungsphase mit heißem Dampf erheblich beschleunigt wird. Passend für flüssige und breiförmige Nahrung in allen gängigen Babyflaschen und Babykostgläschen. Eine Milchmenge von 240 ml ist schon innerhalb von 3 Minuten erwärmt. Für den gesamten Erwärmungsprozess braucht nur ein Knopf betätigt werden – nach Beendigung des Vorgangs schaltet sich das Gerät wieder automatisch ab. Dabei signalisiert eine integrierte Kontrolllampe die Erwärmungsphase. Zusätzlich können mithilfe eines praktischen Körbchens Babykostgläschen schnell und problemlos entnommen werden – direkter Kontakt mit heißem Dampf wird damit vermieden. Der NUK Babykostwärmer Thermo Rapid wird zusammen mit einem Dampfring, einem integrierten Wasserbecher, einem Körbchen für Babykostgläschen sowie einer Gebrauchsanweisung ausgeliefert.

Philips Avent SCF256/00 Thermo-Flaschenwärmer

So unkompliziert wie zuverlässig sind die Thermo-Flaschenwärmer SCF256 von Philips Avent. Als ideale Lösung bieten sie sich für das Füttern unterwegs an. Babys‘ Nahrung bleibt über Stunden warm und lässt sich innerhalb von 2,5 Minuten auf die gewünschte Temperatur bringen. Ausgesprochen praktisch ist der Deckel, der ein einfaches und sauberes Ausgießen ermöglicht. An dem Leitfaden auf dem Becher lassen sich die korrekten Aufwärmzeiten ablesen.

Schritte zum Reinigen des Philips Avent Thermoflaschenwärmers:

  • Reinigen Sie das Becherglas und den Kolben mit warmem Wasser und etwas Spülmittel.
  • Spülen Sie den Becher und den Kolben gründlich mit frischem Wasser.
  • Um den Gießdeckel zu reinigen, drehen Sie den oberen Teil gegen den Uhrzeigersinn, um ihn vom unteren Teil zu entfernen.
  • Reinigen Sie beide Teile mit warmem Wasser und etwas Spülmittel und spülen Sie sie gründlich mit frischem Wasser ab.
  • Lassen Sie alle Teile des Thermoflaschenwärmers vor dem Zusammenbau vollständig trocknen.

Hinweis: Um Schäden am Produkt zu vermeiden, reinigen Sie den Thermoflaschenwärmer nicht in der Spülmaschine und legen Sie ihn nicht in einen Sterilisator.

Beurer BY 52 Babykost- und Fläschchenwärmer

Kleiner Helfer für Eltern und Kind
Mit dem Babykostwärmer können Eltern auf unkomplizierte Weise die Nahrung für ihren kleinen Liebling schonend erwärmen. Das Gerät ist praktisch zu bedienen und erweist sich als große Hilfe bei der Zubereitung von wohltemperierten Baby Mahlzeiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei der Nahrung um Muttermilch, Fertigmilch oder Babykost aus dem Glas handelt. Der Kostwärmer BY 52 kann mit allen handelsüblichen Flaschen und Gläschen verwendet werden.

Bable Multifunktionale Flaschenwärmer

Der 6-IN-1-Multifunktions-Flaschenwärmer erfüllt alle Ihre Bedürfnisse.
Konstante Erwärmung: Keine Hotspots, um die Nährstoffe von Muttermilch oder Beikost zu schützen. Schnelles Erwärmen und Auftauen: 5 Unzen Muttermilch kann innerhalb 7 Minuten aufgetaut oder erwärmt werden, was Ihr weinendes Baby schnell beruhigt.
Sterilisation: Sterilisieren Sie die Flasche und den Schnuller mit Dampf mit einer Temperatur von 100℃. Wärmehaltung: Nach der Erreichung der Zieltemperatur wird die Wärme gehalten. Es eignet sich für die Babyfütterung im Voraus.
Erwärmen von Beikost: Erwärmen Sie die Beikost mit 70℃. Verschiedene Heizmethoden helfen Ihrem Baby dabei, die richtige Temperatur für die Muttermilch zu bekommen. Viele neue Eltern wählen Bable Flaschenwärmer für ihre Elternschaft aus.

MAM, Babykostwärmer für Babyflaschen

Der Mam Babykosterwärmer für Babyflaschen und Babynahrung – erwärmt Speisen schonend

Mit Babys geht es immer turbulent zu und es bleibt oftmals wenig Zeit. Daher ist es besonders praktisch, wenn Eltern sich um das Erwärmen von Flaschen und Gläschen keine Gedanken machen müssen. Der MAM Babykosterwärmer erwärmt Babynahrung dank automatischer Temperaturkontrolle und Überhitzungsschutz schonend und zuverlässig auf die gewünschte Temperatur. Im großen Innenraum finden alle handelsüblichen Babyflaschen, Gläschen und Trinkbecher mühelos Platz. Für das leichte Einsetzen und Entnehmen der Gefäße sorgt der praktische Korb mit besonders hohem Rand und langem Griff. Die Gummifüße an der Unterseite fixieren ihn selbst auf glatten Oberflächen und sorgen für sicheren Stand.

Flaschenwärmer bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Flaschenwärmer Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Babykostwärmer finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Flaschenwärmers achten solltest

Sie wünschen sich für Ihr Baby nur den besten Flaschenwärmer? Mit Sicherheit! Doch genau deswegen ist es ein wichtiger Punkt, auch in Sachen Babymahlzeiten auf die richtige Temperatur zu achten. Erhitzen Sie sowohl Milch als auch Gläschen und genießen Sie das Gefühl, sich nicht mehr darum sorgen zu müssen, ob das Essen oder die Milch schon viel zu heiß ist und Ihrem Liebling womöglich wehtut. Mit einem Flaschenwärmer sind Sie auf der richtigen Seite! Ich stelle Ihnen hier meine Top-Empfehlungen vor.

Nicht alle Geräte habe ich damals, als mein mittlerweile siebenjähriger Sohn ein Baby war, selbst testen können, da es sie noch nicht gab – aber einige der Geräte sind mir dennoch in Erinnerung geblieben, denn es war damals nicht einfach, den besten Flaschenwärmer zu finden, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufwies, aber gleichzeitig eine sehr gute Qualität besitzt. Ich möchte Ihnen gerne helfen, damit Sie weniger Zeit als ich damals mit dem Suchen verbringen müssen.

Warum ist ein Flaschenwärmer sinnvoll?

Ein Baby ist nicht nur das schönste Geschenk der Welt, sondern auch eine große Herausforderung. Tag für Tag werden wir mit Fragen, Problemen und neuen Dingen konfrontiert. Ich möchte Ihnen gerne zur Seite stehen und auf dieser Plattform unter anderem die Fragen klären,

  • welche Flaschenwärmer gut geeignet sind
  • so viel sollte Ihr Baby trinken
  • sterilisieren Sie die Babyflaschen
  • wann Sie Zufüttern beim Baby!
  • wie Sie das Problem lösen können, wenn Ihr Baby nicht trinken möchte
  • was Sie tun, wenn Ihr Baby beim Trinken schreit
  • welches Zubehör für Sie praktisch ist (z.B. Milchpumpe, Vaporisator)
  • welche neuen oder alten Trends und Tipps es gibt, u.a. Milchpulver oder Babymilch in Kapseln

Meine persönliche Erfahrung mit Flaschenwärmern

Flaschenwärmer Zubehör

Flaschenwärmer Zubehör

Mein Sohn ist ein sehr lebensfrohes Kind, das ein Jahr lang gestillt wurde. Doch was kam danach? Auch ich musste mich mit den Fragen auseinandersetzen, welche Babymilch nun am besten geeignet ist, wie ich die Milch auf die gewünschten 37 Grad bekomme und wie ich sie im Notfall warmhalten kann. Um die Milch in der Babyflasche stets auf eine gute Temperatur zu bringen, oder Muttermilch erneut aufzuwärmen, bietet sich ein Flaschenwärmer an. Ich helfe Ihnen, sich für das beste Produkt zu entscheiden und liefere Ihnen in aussagekräftigen Berichten und Baby-Ratgebern aktuelle Informationen und Tipps.

Um Babymilch oder auch Babynahrung zu erwärmen, ist ein Flaschenwärmer ein sehr nützliches Hilfsmittel, welcher unter fünf Minuten, mit einem geringen Stromverbrauch und sehr hygienisch die Milch für Ihren Liebling erwärmen kann. Er eignet sich sowohl für Mütter, Väter und alle Menschen, die kleine Kinder in ihrem Umkreis vereinen, und ist bereits für sehr wenig Geld zu haben. In meinen Flaschenwärmer-Berichten möchte ich Sie gerne beraten, welches Produkt für Ihre Ansprüche, Ihre Vorstellungen und Ihren Schützling am besten geeignet sein könnte.

Sie haben mit Sicherheit genau das gleiche Ziel, was auch mir damals durch den Kopf ging, als ich nach einer perfekten Möglichkeit gesucht habe, die Milch möglichst schnell, möglichst einfach und möglichst effizient zu erwärmen. Später entdeckte ich bei einem Flaschenwärmer (der definitiv zu den wichtigsten Helfern in dieser Zeit gehörte) auch die Babykosterwärmer-Funktion, die ebenso bei einem Flaschenwärmer verbaut ist.

Flaschenwärmer Test 2020 | Vergleich der besten Flaschenwärmer

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Baby Flaschenwärmer passt am besten zu Dir?

Meine Empfehlung zu Babykostwärmern

So können Sie nicht nur Babymilch im Handumdrehen mit einem Flaschenwärmer erwärmen, sondern das Gerät auch als Babykosterwärmer nutzen, indem Gläser erwärmt werden. Sie sparen sich das ewige Prozedere auf dem Herd mit einem Wasserbad und müssen zudem nicht mit einem Thermometer hantieren. Ich für meinen Teil bin nicht nur von der Zeitersparnis begeistert, sondern auch dem guten Gefühl, mit einem Flaschenwärmer nichts verkehrt zu machen, wenn es um das doch sehr heikle Temperatur-Thema geht. Sie möchten mit Sicherheit genauso wenig wie ich eine zu heiße Milch servieren, wenn Ihr kleiner Schatz sich auf Sie verlässt.

Funktionsweise eines Babykosterwärmers

Unabhängig des Geräts füllen Sie in der Regel eine bestimmte Wassermenge in den Flaschenwärmer Ihrer Wahl. Je nach Produkt wird das Fläschchen oder Gläschen davor oder danach in den Behälter gestellt und die gewünschte Einstellung vorgenommen. Anschließend schalten Sie den Flaschenwärmer ganz einfach an und warten ein paar Minuten.

Ein Ton oder Licht signalisiert, wenn die Babynahrung oder die Milch die gewünschte Temperatur erreicht haben sollte. Es gibt allerdings auch Flaschenwärmer, die zwar ebenfalls mit Wasser gefüllt werden müssen, danach jedoch auf Knopfdruck und mit digitaler Anzeige die Milch auf die richtige Temperatur erwärmen.

Wichtige Eigenschaften

Bei der Wahl des perfekten Flaschenwärmers sind vor allem folgende Eigenschaften wichtig:

  • Leichte Bedienung: Ein Flaschenwärmer sollte sich leicht bedienen lassen, da Sie mit Kind (oft sogar auf dem Arm) nur wenig Zeit haben, um das Gerät zu „verstehen“ – es muss funktionieren und in kürzester Zeit für ein Erwärmen oder Erhitzen der Milch oder des Babybreis sorgen.
  • Temperatureinstellungen: In Sachen Einstellungen der Temperatur sollten Sie im Bestfall auf eine genaue Temperatur-Wahl setzen (mit Zahlenangabe) oder zumindest auf eine stufenlose Einstellung.
  • Signale: Am Ende eines Aufwärmvorganges sollte bei einem guten Flaschenwärmer immer ein Lichtsignal, vielleicht sogar ein Tonsignal, auftreten. Gut ist außerdem, wenn das Gerät automatisch in den Warmhaltemodus schaltet.
  • Wassermenge: Jedes Gerät ist anders und auch die Ausgangssituationen sind nie gleich – mal kommt die Milch aus dem Kühlschrank und wurde lange gekühlt, mal ist sie weniger kalt. Sie sollten in der Bedienung des Flaschenwärmers daher auf die genauen Werte achten, die zum Aufwärmen angeraten sind. Im Zweifel lassen sich die Temperaturen mit einem Baby-Thermometer stets noch einmal nachmessen.
  • Größe: In der Regel sind gute Babykosterwärmer für alle gängigen Fläschchen und Gläschen geeignet, einige Modelle sind aber auch für größere Flaschen ausgelegt – wenn Sie dies benötigen, ist das ein wichtiges Kriterium.

Bereits vor dem Kauf sollten Sie definieren, welche Eigenschaften Ihnen besonders am Herzen liegen, da Sie Ihnen im Alltag viel Zeit sparen können. Werfen Sie außerdem einen Blick auf die bekanntesten Flaschenwärmer-Marken.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Babykostwärmer  miteinander vergleichen?

Die perfekte Temperatur

Babykostwärmer: Baby trinkt aus warmer Flasche

Babykostwärmer: Baby trinkt aus warmer Flasche

Das Ziel ist es, die Babymilch auf 37 Grad Celsius zu erhitzen. Je nach Gerät gibt es genaue oder weniger genaue Anweisungen, wie viel Wasser Sie einfüllen und wie lange die Milch anschließend erhitzt werden muss. Bei den ersten Versuchen sollten Sie allerdings etwas experimentieren und nachmessen, um die perfekte Einstellung zu finden.

Die Bedienungsanleitung gibt jedoch bereits einen sehr guten Richtwert an. Bei Geräten, die sich digital einstellen lassen, ist das alles jedoch etwas einfacher. Sie müssen lediglich herausfinden, welche Temperatur-Einstellung für die Größe und Ausgangstemperatur der Milch am besten geeignet ist.

Zusätzliche Flaschenwärmer-Funktionen

Nicht nur Babynahrung oder Babymilch lässt sich mit einem Flaschenwärmer erhitzen, sondern auch Tee oder Gläschen (für die spätere Beikost – hier erfahren Sie mehr über passende Babybrei-Rezepte) für Ihr Kleines. In Deutschland ist die Qualität des Leitungswassers sehr gut. Es schadet allerdings nicht, das Wasser dennoch abzukochen, um auch den letzten Keimen und Bakterien den Garaus zu machen. Einige Flaschenwärmer haben zudem die Eigenschaft, dass sie nicht nur erwärmen, sondern auch abkühlen können. Es gibt beispielsweise Geräte, die kochendes Wasser in nur 80 Sekunden auf 40, 50, 60 oder 70 Grad abkühlen können.

Durch diese praktische Funktion müssen Sie auch, wenn Sie das Wasser für die Nahrung Ihres Babys abgekocht haben, nicht mehr lange warten, bis es sich abgekühlt hat, sondern nach weniger als einer Minute im Flaschenwärmer können Sie das abgekochte Wasser in der gewünschten Temperatur weiterverwenden und Brei oder Milch anrühren. Auch das spart jede Menge Zeit, die Sie besser mit Ihrem Baby verbringen, als darauf zu warten, dass die Babynahrung endlich die richtige Temperatur hat.

Immer einen Schritt voraus sein

Hier kann Ihnen der Flaschenwärmer wirklich viel Arbeit abnehmen, die Sie mit einem Säugling oder Kleinkind immer sinnvoller investieren können. Zusätzlich können Sie bei einem guten Babyflaschenwärmer immer sicher sein, dass Sie Ihrem Baby nie aus Versehen zu heiße oder zu kalte Nahrung geben, von daher werden Sie den Komfort und die Arbeitsersparnis eines solchen Gerätes schon nach wenigen Tagen nicht mehr missen wollen.

Auf Sicherheit und gute Verarbeitung achten. In der Küche sammeln sich viele verschiedene Sachen an, die du zum Kochen und für dein Baby benötigst – da geht einem schnell mal der Platz aus. Babykostwärmer sind Geräte, die mehrere Aufgaben übernehmen können und dir das weitere Ansammeln von Küchenmaschinen ersparen.
Quelle: babymarkt.de

Flaschenwärmer für unterwegs

Durch das einfache „Stecker rein“-Prinzip eignen sich Flaschenwärmer auch für unterwegs, auf Reisen und Co. So müssen Sie auch im Urlaub nicht auf den Babyflaschenwärmer verzichten, sondern Sie packen ihn einfach ein und nehmen ihn mit. Die Geräte gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, aber alle sind mobil und leicht zu bedienen. Sie passen in jede gängige Wickeltasche, lassen sich leicht und handlich im Kühlschrank verstauen und sind aufgrund des einfachen Designs sehr komfortabel zu reinigen. So ist es auch keinerlei Umstand, den Babyflaschenwärmer einzupacken und mitzunehmen, wenn Sie nur für einige Stunden Freunde oder Verwandte besuchen fahren. Einfach zusammen mit Windeln und Fläschchen oder Gläschen in die Wickeltasche packen und an Ort und Stelle auspacken und in der Küche in die Steckdose stecken. So hat Ihre Babynahrung auch dann die optimale Temperatur, wenn Sie bei Freunden oder Familie zu Besuch sind.

Flaschenwärmer mit Warmhaltefunktion

Sehr gut finde ich zudem Geräte, die eine Warmhaltefunktion mitbringen. Das ist besonders in der Nacht eine bequeme Möglichkeit, die Milch innerhalb sehr weniger Minuten zuzubereiten. Der Babyflaschenwärmer bringt also sehr viele Vorteile mit sich und in den ersten Jahren, wenn Ihr Kind noch klein ist, sollten Sie auf dieses Gerät nicht verzichten. Ob Sie es gleich von Anfang an nach der Geburt nutzen, weil sie nicht stillen können oder ob Sie erst stillen und dann zu Fläschchen und Gläschen wechseln, der Flaschenwärmer darf in keinem Haushalt mit Baby fehlen.

Sie sparen jede Menge Zeit und Aufwand

Flaschenwärmer: Baby kuschelt mit Mama

Flaschenwärmer: Baby kuschelt beim Trinken mit Mama

Vor allem da Babys und Kleinkinder viele kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt brauchen, kommt schon einiges an Zeit zusammen, wenn Sie jedes Mal mühsam die Milch oder das Babygläschen auf die passende Temperatur bringen müssen.

Mit dem Flaschenwärmer geht es wesentlich schneller und Sie sparen neben Zeit auch Strom im Verglich dazu, wenn Sie die Babykost im Wasserbad erwärmen. Noch dazu kann nicht jede Mutter stillen, auch wenn das Stillen sicherlich die beste und natürlichste Baby-Ernährung für einen Säugling ist. Ist das Stillen aber nicht möglich, ist ein Babyflaschenwärmer noch wichtiger, denn dann müssen sie wirklich vom ersten Tag an dafür sorgen, dass die Babynahrung aus dem Fläschchen die richtige Temperatur hat.

Wissenswertes, Expertenmeinungen rund um das Thema Flaschenwärmer und Babykostwärmer

Entscheiden Sie sich für den richtigen Flaschenwärmer, können Sie diesen lange Zeit benutzen, auch wenn Sie in den ersten Monaten natürlich keinen großen Behälter zum Erwärmen von Babykost brauchen. Doch anstatt dass Sie einen neuen Flaschenwärmer kaufen müssen, wenn das Baby alt genug ist, dass Sie Gläschenkost zufüttern können, ist es sinnvoll auch bei einem Babyflaschenwärmer für einen Säugling gleich zu einem Modell zu greifen, mit dem Sie auch Gläschen erwärmen können.

So brauchen Sie nicht nach einigen Monaten einen neuen Flaschenwärmer zu kaufen, obwohl der alte noch tadellos funktioniert, nur weil Sie jetzt, wo Ihr Kind älter geworden ist, eine weitere Funktion bei dem Flaschenwärmer benötigen.

Haben Sie sich beim Vorbereiten der Fläschchen auch erst einmal an das komfortable und praktische Arbeiten mit dem Babyflaschenwärmer gewöhnt, möchten Sie diesen Komfort beim Erwärmen der Gläschen auch nicht mehr missen.

Ein weiterer Vorteil wenn Sie gleich ein Gerät mit einem genügend großen Behälter als Babykosterwärmer kaufen, ist, dass Sie bereits mit den Funktionsweisen des Flaschenwärmers vertraut sind und nicht mehr ausprobieren müssen, wann das Essen für Ihren kleinen Schatz die richtige Temperatur hat. So gelingt mit dem richtigen Babyflaschenwärmer die Umstellung von Milch auf Gläschennahrung sowohl Ihnen als auch Ihrem Baby ohne Probleme.

Flaschenwärmer-Marken – die sollten Sie kennen

Es heißt immer, in der Anfangszeit braucht ein Baby nicht viel und im Grunde stimmt das auch. Dennoch benötigen Sie eine Erstausstattung, vielleicht einen Kinderwagen, Möbel und weitere Kleidungsstücke sowie praktische Accessoires. Vielleicht möchten Sie auch bereits Dinge kaufen, die erst in ein paar Monaten benötigt werden. Gerade in Bezug auf Babyflaschen, Flaschenwärmer, Babynahrung und alles rund ums Thema Ernährung gibt es einige Marken, die Sie unbedingt kennen sollten.

Fachgeschäfte für Babyartikel

Babymärkte haben sich auf das Angebot von Produkten rund um Babys und Kleinkinder spezialisiert und bieten eine breit gefächerte Auswahl an verschiedenen Produkten. Von Windeln über Milchnahrung bis hin zu Kleidung und Bettwäsche ist hier alles im Angebot enthalten. Bei einem Baby Markt können Sie sich also komplett eindecken.

Babywalz

Babywalz ist wohl einer der bekanntesten Babymärkte und bietet mehr als 30.000 verschiedene Babyartikel sowie eine große Auswahl an Umstandsmode. Der Anbieter hat deutschlandweit eine Vielzahl an Filialen und verkauft auch über den Online-Shop.

Babies R Us

Babies R Us ist ein Tochterunternehmen von Toys R Us und richtet den Fokus speziell auf Babys, Müttern und Kleinkinder. Das Sortiment ist breit gefächert und beinhaltet alles rund um das Kinderzimmer, Spielzeug, Spielfahrzeuge und vieles mehr.

Babymarkt

Babymarkt gehört ebenfalls zu den bekannten Großhändlern rund um Babynahrung, Babykleidung, Ausstattung sowie Möbel. Auch hier können Sie als Kunde aus einem großen Angebot im Online-Shop wählen oder in einer der Filialen direkt einkaufen. Mehr als 40.000 Produkte stehen zur Auswahl.

BabyOne

BabyOne ist ein weiterer Name, den es sich lohnt zu kennen, wenn Sie auf der Suche nach Produkten für Ihr Baby sind. Die großen Babyfachmärkte verkaufen innerhalb von Deutschland in mehreren Filialen und senden über den Online-Shop die Produkte auch direkt nach Hause.

Eierkocher Test

Eierkocher Test & Vergleich (10/2020): 5 besten Eierkocher

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Eierkocher Test & Vergleich (10/2020). Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Eierkocher. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir… ... weiterlesen

Bekannte Marken rund um Ernährung und Babyflaschen

Muttermilch ist grundsätzlich die beste Ernährung für Ihr Kind. Nicht immer haben Sie jedoch vielleicht die Möglichkeit, Ihrem Kind Muttermilch zu geben. Vielleicht müssen Sie zufüttern oder können gar nicht stillen. In Deutschland gelten strengste Richtlinien für Babynahrung. Daher können Sie guten Gewissens zu den Produkten der bekannten Hersteller aus diesem Bereich greifen.

Alete

Alete von Nestlé gehört zur BWK GmbH und ist ein bekannter Anbieter für Babynahrung. Neben Flaschenmilch gehören auch diverse Breisorten, Kinderkekse und Getränke mit zum Sortiment. Bereits seit 1934 ist das Unternehmen in diesem Bereich tätig und hat die Produktpalette stetig erweitert.

Milasan

Auch Milasan gehört zu Nestlé und ist bereits zu einer Traditionsmarke herangereift. Säuglingsmilch für alle Altersstufen steht hier im Sortiment ebenso zur Verfügung wie verschiedene Milchbreie.

Milasan PRE, 4er Pack (4 x 500 g)
Milasan 1, 4er Pack (4 x 500 g)
Milasan 3, 4er Pack (4 x 500 g)

Hipp

Hipp ist sogar noch älter als Alete. Das Unternehmen wurde bereits im Juli 1932 gegründet. Grundlage für die Produkte rund um das Baby war zur damaligen Zeit ein speziell für Kinder entwickeltes Zwiebackmehl. Heute ist Hipp ein echtes Imperium und bietet Säuglingsmilch, Tee, Gläschen und kleine Snacks für Babys und Kleinkinder an.

Nestlé / BEBA

Ein weiteres Produkt aus den Hause Nestlé sind die BEBA Produkte. Ebenso wie bei Alete und Milasan stehen auch hier verschiedene Produkte rund um die Ernährung des Babys zur Verfügung. Allerdings hat sich BEBA auf die Herstellung von Säuglingsmilch konzentriert.

Bambinchen

Wenn Ihr Baby Säuglingsmilch benötigt, möglicherweise aber auf das darin zu Teilen enthaltene Kuheiweiß reagiert, dann bietet die Firma Bambinchen eine sehr gute Alternative. Die Säuglingsmilch dieses Herstellers basiert auf Ziegenmilch und gilt als ganz besonders verträglich.

Beliebte Babyflaschen-Hersteller

Damit Sie Ihrem Baby die Säuglingsmilch auch zuführen können, benötigen Sie natürlich auch dafür die passenden Produkte. Daher gibt es hier noch einen kurzen Einblick in die Markenhersteller von Babyflaschen.

Nuk

Ein besonders vielseitiges Sortiment hat die Firma Nuk zu bieten. Der Hersteller fertigt unter anderem Säuglingsflaschen aus Glas und Kunststoff sowie verschiedene Nuckel an. Die Flaschen gibt es in Form von Breithals- und Schmalhalsflaschen. Die speziellen Anti-Kolik-Sauger sollen verhindern, dass Ihr Baby zu viel Luft schluckt und Koliken bekommt.

Angebot NUK First Choice Plus Glas Babyflaschen Starter Set, mit 4 Babyflaschen inklusiv...
Angebot NUK 10124014 First Choice+ Anti-Colic-Trinksauger Silikon, kiefergerechte NUK Form, Größe 1 (0-6...

Medela

Medela ist der führende Hersteller auf dem Markt, wenn es um Flaschen geht, die der weiblichen Brust nachempfunden sind. Auch im Bereich der Milchpumpen und der Brusternährungsprodukte kann Medela überzeugen. Das Brusternährungsset ist eine unverzichtbare Unterstützung wenn es darum geht, Ihr Baby zuzufüttern und eine Saugverwirrung zu vermeiden.

Angebot Medela Calma Sauger mit Babyflasche 150ml, für Neugeborene 0-6 Monate, 0m+, aus Silikon, speziell...
Angebot Medela Contact Brusthütchen, Gr. M, mit Aufbewahrungsbox

Avent Flaschenwärmer im Fokus

Sehr beliebt bei Eltern sind die Produkte von Avent. Avent wird von dem Hersteller Phlips vertrieben und bietet Milchpumpen, Flaschen mit Anti-Kolik-System, Flaschenwärmer und Sterilisatoren sowie Schnuller und Produkte rund um die Babypflege und die Sicherheit des Babys an.

Ein Beispiel ist der Philips Avent Flaschenwärmer, den Sie überall dort einsetzen können, wo Sie einen Stromanschluss vorfinden. Der Avent Flaschenwärmer arbeitet dabei mit einer besonderen Technologie, die die Milch für Ihr Baby besonders schonend erwärmt. Die Milch wird in dem Avent Flaschenwärmer bewegt und sie zirkuliert während des Erwärmens, so dass sie überall gleichmäßig erwärmt wird und es keine heißen Stellen gibt, an denen sich Ihr Baby verbrennen könnte. Ein integrierter Sensor prüft die Temperatur zusätzlich und stellt sicher, dass sie überall gleichmäßig ist.

Eine intelligente Statusanzeige benachrichtigt Sie, wenn das Fläschchen gleichmäßig erwärmt ist und Sie Ihr Baby füttern können, aber das ist längst noch nicht alles. Der Avent Flaschenwärmer kann noch mehr, denn er verfügt zum Beispiel auch über eine Auftaufunktion, mit der Sie gefrorene Milch oder Babynahrung ganz einfach auftauen können. So wird es noch einfacher, zum Beispiel im Urlaub genügend passende Nahrung für das Baby mitzunehmen.

Was alles kann der Avent Flaschenwärmer?

Zusätzlich kann der Avent Flaschenwärmer die Milch auch noch für 20 Minuten warmhalten und er bietet 3 verschiedene Wärmestufen an, so dass Sie beim Erwärmen der Milch immer die Temperatur wählen können, die Ihrem Baby am liebsten ist. Auch andere Babynahrung und Gläschen können Sie in dem Avent Flaschenwärmer erwärmen, auftauen oder warmhalten, so dass er ein wirklich gut geeignetes Gerät ist, ob für den Einsatz zuhause oder auf Reisen. Vor allem die Kombination aus dem Avent Flaschenwärmer und dem Avent Flaschenwärmer für unterwegs macht Sie und Ihr Baby absolut mobil.

Im Hotel, bei Freunden, im Wohnmobil, überall, wo es einen Stromanschluss gibt, können Sie den Avent Flaschenwärmer einsetzen. Sind Sie hingegen mit Ihrem Baby unterwegs, zum Beispiel im Urlaub am Strand, im Sommer im Park oder im Freibad zusammen mit den älteren Geschwistern, dann sorgt der Avent Flaschenwärmer für unterwegs dafür, dass Sie immer ein warmes Fläschchen für Ihr Baby bereit haben. Der Flaschenwärmer ist mit allen Avent Flaschen und Behältern kompatibel, so dass sie immer ein rundum kompatibles System haben.

Babywelt – alles für Ihr Baby

Mit der Geburt Ihres Kindes sehen Sie sich meist vor viele Herausforderungen gestellt. Neben der Gewöhnung an das neue Familienmitglied stellt sich natürlich auch die Frage zur richtigen Ausstattung. Sicher hören Sie hier und da von Verkäufern „diese Marken sollten Sie kennen“. Tatsächlich ist es empfehlenswert, sich ein wenig mit den Herstellern auseinanderzusetzen oder sich zu informieren, wo Sie die wichtigsten Dinge für die Ausstattung finden können.

Neben großen Anbietern, wie

  • Baby Walz
  • Baby One
  • Babymarkt

gibt es auch viele Hersteller, die direkt verkaufen oder im Angebot von verschiedenen Läden zu finden sind.

  • Alete
  • Hipp
  • Milasan

als Hersteller von Babynahrung gehören ebenso dazu wie

  • NUK
  • MAM

als Hersteller für Flaschen, Sauger und Stillzubehör. Viele der genannten Baby-Hersteller bieten außerdem passendes Spielzeug für kleine und große Babys bzw. Kinder an. Da hätten wir beispielsweise Hape, aber auch Eichhorn, Trihorse und weitere Marken/Hersteller, die z.B. Kugelbahnen im Angebot haben – darüber berichtet das Team von KugelKA.

Die Erstausstattung – alles was Baby braucht

Die Ernährung von Ihrem Baby ist natürlich ein ganz wichtiger Punkt, der zu beachten ist. Vielleicht können Sie nicht stillen. In diesem Fall brauchen Sie Flaschen, Sauger und vielleicht auch Flaschenwärmer für unterwegs. Aber auch die Erstausstattung Baby darf nicht vergessen werden.

Von Babykleidung über Baby Spiele bis hin zum kompletten Babyzimmer können Eltern aus einer besonders großen Vielfalt wählen. Dabei schließen sich Sicherheit und ein ansprechendes Design nicht aus. Nehmen Sie sich also etwas Zeit bei der Suche nach der passenden Ausstattung.

Mein Fazit

Ich hoffe, dass Sie den passenden Flaschenwärmer finden können. Auch Hilfestellungen im Bereich Fläschchen unterwegs wärmen oder Trinklernflaschen finden Sie auf diesen Seiten. Ich wünsche Ihnen schon einmal alles Gute für Sie und Ihr Baby.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.rundumsbaby.org/
  • https://www.babymensch.de/flaschenwaermer-test/

Bildnachweis:

  • HKB
  • weitere Copyrightnachweise im Impressum





Letzte Aktualisierung am 16.10.2020 um 18:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge