Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Einbau-Kühl-Gefrierkombination Test

Einbau-Kühl-Gefrierkombination Test & Vergleich (01/2021): Die 5 besten Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen


Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 19. Juli 2020


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Einbau-Kühl-Gefrierkombination Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Einbau-Kühl-Gefrierkombination zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Einbau-Kühl-Gefrierkombination zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einer Einbau-Kühl-Gefrierkombination vereinst Du Kühlschrank und Gefriertruhe in einem Gerät. So sparst Du Geld, Strom und Platz in Deiner Küche.
Nach dem Einbau kannst Du die Türen der Kühlgeräte mit einer eigenen Schrankverkleidung abdecken und so an Deine restliche Küche anpassen.
Hilfreiche Technologien wie das No-Frost-System sorgen dafür, dass aufwendige Reinigungsarbeiten nicht mehr nötig sind und Du nur noch selten das Kühlgerät enteisen musst.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen

Platz 1: AEG SCB51821LS Einbau Kühl-Gefrier-Kombination mit Gefrierteil unten

Dank der LowFrost Technologie kann dieser Gefrier-Kühlschrank schneller und einfacher abgetaut werden. Dies hilft Ihnen die Unterbrechung auf ein Minimum zu reduzieren. Lagern Sie Ihre Lebensmittel energiesparend mit diesem Kühl-Gefrierschrank der Energieeffizienzklasse A++. Klasse A++ verbraucht 21% weniger Energie als Geräte der Klasse A+. Der Kühlraum dieser Kühl-Gefrierkombination verfügt über Glasablagen aus robustem Sicherheitsglas, die selbst das schwerste Kühlgut sicher tragen können.

Platz 2: AEG S1864T Einbau-Kühl-Gefrierkombination / 1780 mm / Gefrierteil unten

Alle Zutaten stets griffbereit zu halten ist für die Zubereitung von frischen, köstlichen Gerichten unerlässlich. Im CustomFlex Kühlschrank von AEG können Sie den Inhalt so anordnen, wie es für Sie praktisch ist. Eine erstklassige Mahlzeit beginnt mit einwandfreien Zutaten, die frisch geerntet und zubereitet wurden. Unser TwinTechPlus-System stellt sicher, dass Ihr Obst und Gemüse bei optimaler Temperatur und Feuchtigkeit gelagert wird, so dass die Lebensmittel länger knackig und frisch bleiben und die Aromen, die uns die Natur zur Verfügung stellt, mit jedem Bissen aufgenommen werden können.

Platz 3: Bosch KIS87AD40 Serie 6 Einbau-Kühl-Gefrier-Kombination

Energieeffizienz A+++: kühlt besonders sparsam. TouchControl Bedienung: komfortable Regelung der Temperatur über Sensorfelder, leichte Ablesbarkeit. SoftClosing Door: Tür schließt automatisch und sanft ab einem Öffnungswinkel von 20°. Gerätemaße H x B x T (cm): 184 x 62 x 64.

Platz 4: Neff KG714A1 Einbau-Kühl-Gefrierkombination / 177,5 cm

Die NEFF Einbau Kühl-Gefrierkombination ist ein flexibles Gerät, das viele praktische Ausstattungsmerkmale besitzt. Die Kühlstufe kann individuell an die Anforderungen der Lebensmittel angepasst werden. Energieeffizienzklasse A+, Energieverbrauch 274 kWh/Jahr. Die integrierbare Kühl-Gefrierkombination ist getrennt regelbar und besitzt einen Kühlraum mit 199 l Nutzinhalt sowie ein großes Gefrierteil mit 66 l Nutzinhalt.

Platz 5: Siemens iQ500 Einbau-Kühl-Gefrier-Kombination KI87SAD40

Mit einem Regler lässt sich die Feuchtigkeit in der hyperFresh plus Schublade an den Inhalt anpassen. Bei optimaler Feuchtigkeit bleiben Geschmack, Vitamine und Nährstoffe bei Fleisch und Fisch, Obst und Gemüse 2x länger frisch. Mit bis zu 27 cm Höhe bietet die bigBox viel Platz – zum Beispiel für hohe Dessertgläser, eine hohe Plastikbox mit Erdbeeren oder zum problemlosen Stapeln von mehreren Pizzen oder großen Gefrierdosen.

Einbau-Kühl-Gefrierkombination bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Einbau-Kühl-Gefrierkombination Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Einbau-Kühl-Gefrierkombination achten solltest

Eine Einbau-Kühl-Gefrierkombination lohnt sich dann, wenn Du Kühlschrank und Gefriertruhe in einem Produkt kombinieren möchtest. Hierbei benötigst Du nur noch ein Gerät, wodurch sich Geld, Strom und Platz sparen lassen.

Installieren kannst Du die Modelle in Deiner Küchenzeile und mit der passenden Verkleidung dem Aussehen Deiner Schränke anpassen. Doch welche Kühlgeräte passen zu Deinen Anforderungen und welche Kriterien sind für die Kaufentscheidung wichtig? Dieser Artikel versucht, diese Fragen zu klären und Dich bei der Suche nach der optimalen Kühl-Gefrierkombination zum Einbauen zu unterstützen.

Welche Vorteile bietet eine Einbau-Kühl-Gefrierkombination?

Die Vorzüge von einer Einbau-Kühl-Gefrierkombination sind zahlreich und beginnen damit, dass Platz gegenüber zwei einzelnen Geräten gespart wird. Dabei ist häufig auch der Anschaffungspreis für das Kombimodell günstiger als ein Kühlschrank und eine separate Kühltruhe.

Ähnliches gilt für den Energieverbrauch, der bei einem Kühlgerät ebenfalls niedriger ist. Durch die Unterbringung von gekühlten und gefrorenen Lebensmitteln im Innenraum kannst Du alle Produkte mit einem Griff erreichen, sodass keine aufwendige Suche mehr nötig ist. Das Einbausystem bietet den Vorteil, dass Du den Kühlschrank mit einer passenden Verkleidung ausstatten kannst, sodass er sich optisch der übrigen Küche anpasst.

https://www.instagram.com/p/B0Oe-lYiwDL/

Nachteile bei Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen

Als Nachteil bei den Geräten fällt zuerst die begrenzte Kapazität im Vergleich zu einer separaten Tiefkühltruhe auf. Selbst bei größeren Modellen ist im Gefrierfach deutlich weniger Platz, sodass Du nicht so viele Lebensmittel einfrieren kannst.

Als Einbaugeräte sind die Produkte dabei nur mit bestimmten Küchenzeilen kompatibel, da sie entsprechend Platz benötigen. Der Einbau ist durchaus mit etwas Mühe verbunden und kann die Hilfe eines Fachmanns erfordern.

Vorteile

  • Spart Platz
  • Günstiger als separate Tiefkühltruhe
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Alle Lebensmittel mit einem Griff erreichbar
  • Kann sich dem Rest Deiner Küche anpassen

Nachteile

  • Weniger Kapazität als getrenntes Gefriergerät
  • Nur mit bestimmten Küchen kompatibel
  • Montage nötig

Tipps für die Reinigung

Die optimale Säuberung Deiner Einbau-Kühl-Gefrierkombination hängt vom Modell ab. So ist bei Varianten ohne No-Frost zum Beispiel ein regelmäßiges Abtauen Pflicht, damit das Eis im Innenraum nicht die Kühlleistung beeinträchtigt. Wenn Dein Gerät jedoch über das No-Frost-System verfügt, wird die Entstehung von Eis bereits im Voraus verhindert.

Bei diesen Produkten genügt es, wenn Du den Innenraum alle paar Wochen mit einem feuchten Tuch reinigst. So vermeidest Du, dass sich Schmutz ansammelt und unangenehme Gerüche entstehen. Allerdings solltest Du immer zuerst die Anweisungen des Herstellers durchlesen, damit bei der Reinigung keine Probleme entstehen.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen passt am besten zu Dir?

Damit Du Dich für die richtige Einbau-Kühl-Gefrierkombination entscheidest, solltest Du wissen, worauf es bei den Geräten ankommt. Wichtig sind vor allem folgende zwei Bereiche:

  • Größe des Gefrierfachs
  • Umfang der enthaltenen Ausstattung
Einbau-Kühl-Gefrierkombination Test

Eine Einbau-Kühl-Gefrierkombination ist im Prinzip ein Einbau-Kühlschrank mit integriertem Gefrierfach .

Größe des Gefrierfachs

Gerade bei der Größe des Gefrierbereichs sind bei den Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen deutliche Unterschiede zu finden. Bei manchen Modellen ist nur ein einzelnes Gefrierfach integriert, während andere über deutlich mehr Raum verfügen. Hier hängt es davon ab, ob das neue Gerät zum Beispiel eine bestehende Kühltruhe ersetzen oder nur für wenige gefrorene Lebensmittel benutzt werden soll.

Je nachdem solltest Du Dich für einen größeren oder kleineren Gefrierbereich entscheiden. Zu bedenken ist ebenfalls, ob die Einbau-Kühl-Gefrierkombination für einen Single-Haushalt oder Großfamilie gedacht ist. Da sich das Gesamtvolumen sowie der Gefrierbereich nicht anpassen lässt, ist dies eine wichtige Frage, welche Du Dir vor dem Kauf stellen musst.

Umfang der enthaltenen Ausstattung

Auch die integrierten Features variieren von günstigen zu teuren Modellen deutlich. So sind bei billigen Geräten selbst weit verbreitete Technologien wie Low- oder No-Frost kaum zu finden. So entgehen Dir viele Vorteile von Kühl-Gefrierkombinationen und es entsteht zusätzliche Arbeit. In hohen Preisregionen finden sich dann seltenere Funktionen, die sich aber dennoch lohnen können.

Hierzu gehört zum Beispiel die Automatisierung mit Home Connect, die unter anderem eine Temperaturänderung per App erlaubt oder Dich auf dem Handy benachrichtigt, wenn die Tür nicht geschlossen wurde. Auch spezielle Kindersicherungen oder nützliche Erweiterungen wie Eiswürfelschalen sind bei den teuren Marken oft Standardausstattung.

Mit der Aufteilung einer Kühl-Gefrierkombi meint man den Raum, der jeweils als Kühl- oder Gefrierschrank genutzt werden kann. Hierbei unterscheidet man drei Aufteilungs-Größen: 50/5060/40 und 70/30. Letzteres bedeutet dann, dass 70 Prozent des Raumes zum Kühlen und 30 Prozent zum Gefrieren bereitsteht.


Namhafte Firmen für Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen

An bekannten Marken mangelt es im Segment für Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen auf keinen Fall. Hier finden sich etwa Miele, KitchenAid, Liebherr, Bosch oder Siemens, die gerade in hohen Preisregionen zahlreich vertreten sind. Bei diesen Herstellern bekommst Du die besten und neuesten Features, die Dein Leben noch einfacher machen. Bezahlen musst Du dies aber mit höheren Kosten als bei unbekannten Firmen. Überlege Dir deshalb im Voraus, welche Ausstattung den Aufpreis Wert ist.

Kauf im Handel oder Internet?

Angesichts von mehr als 1000 Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen, die sich aktuell auf dem Markt befinden, kannst Du im Einzelhandel natürlich nur einen Bruchteil der Modelle begutachten. Zudem sind diese manchmal nicht angeschlossen, sodass sich die Kühlleistung kaum beurteilen lässt. Allerdings kannst Du dort den Mitarbeitern Fragen stellen, welche Du zu den Geräten hast.

In Online-Shops wie Amazon oder bei Ebay findest Du hingegen fast alle verfügbaren Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen und kannst Dir Dein Wunschmodell nach Belieben aussuchen. Dies wird Dir anschließend sogar bis nach Hause geliefert, sodass der umständliche Transport mit dem eigenen Fahrzeug entfällt. Beachte allerdings, dass der Versand nicht nur frei Bordsteinkante beworben wird, sondern bis zum Aufstellort. Denn ansonsten bist Du selbst für die letzten Meter bis zur Küche verantwortlich.

Whiskygläser Test

Whiskygläser Test & Vergleich (01/2021): Die 5 besten Whiskygläser

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Whiskygläser Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Whiskygläser. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die… ... weiterlesen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen miteinander vergleichen?

Durch die vielen verfügbaren Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen auf dem Markt ist es nicht einfach, das passende Modell für Dich zu finden. Deshalb stellen wir Dir die wichtigsten Kriterien vor, um den Vergleich zwischen den Geräten zu erleichtern:

  • Optik und Farbe
  • Größe und Gewicht der Einbaumodelle
  • Verfügbares Volumen
  • Stromverbrauch
  • Lautstärke
  • Besondere Features
  • Preisspanne der Kühlgeräte

Optik und Farbe

Dank der Möglichkeit, das Kühlgerät hinter der passenden Verkleidung verschwinden zu lassen, ist die Optik bei Einbaumodellen von geringerer Bedeutung. Doch die Verkleidung der Einbau-Kühl-Gefrierkombination ist kein Muss, sodass Du auch das vorgegebene Aussehen beibehalten kannst. Außerdem gibt es hierbei noch Unterschiede bei der Türenanzahl, etwa ob sich das Gerät mit einer oder zwei Türen öffnen lässt. So variiert die Optik, selbst wenn Du die Türen mit Küchenverkleidungen ausstattest.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Größe und Gewicht

Die Größe und Gewicht, welche Deine Einbau-Kühl-Gefrierkombination haben darf, hängt von Deiner Küchenzeile ab. Je nachdem, wieviel Platz dort vorhanden ist, solltest Du das Gerät entsprechend aussuchen. Daher solltest Du vorher die Lücke für das Einbaumodell genau ausmessen, damit später alles passt und es zu keinen Problemen bei der Installation kommt.

Verfügbares Volumen

Das Volumen der Geräte ist eines der wichtigsten Kriterien, da es sich nachträglich nicht ändern lässt. Hierbei solltest Du nicht nur die Gesamtliterangabe der Hersteller beachten, sondern auch wie groß das Gefrierfach bei den Modellen ist. Denn gerade, wenn dieses eine vorhandene Kühltruhe ersetzen soll, muss dabei genügend Platz vorhanden sein. Welche Größe für Dich passend ist, hängt von Deinem Haushalt ab. Für einen Single-Haushalt genügt eine kleinere Kühl-Gefrierkombination, während eine Großfamilie mehr Platz benötigt.

Eine Einbau-Kühl-Gefrierkombination vereint zwei Geräte in einem.

Eine Einbau-Kühl-Gefrierkombination vereint zwei Geräte in einem.

Stromverbrauch

Den Stromverbrauch kannst Du vor allem anhand der Energieeffizienzklasse einschätzen, die dem Gerät verliehen wurde. Den geringsten Energiekonsum weist eine Einbau-Kühl-Gefrierkombination mit A+++ auf, die vor allem bei teuren Modellen zu finden ist. Eine Klasse niedriger als A++ ist allerdings nicht zu empfehlen, da sonst zu viel Strom verschwendet wird. Die entsprechende Energieeffizienz ist meist direkt auf dem Gerät oder in den Spezifikationen angegeben.

Geräuschentwicklung

Dadurch, dass die Einbau-Kühl-Gefrierkombination in der Küchenzeile Platz findet, wird der Geräuschpegel bereits gedämpft. Doch wenn das Kühlgerät gleich neben der Arbeitsplatte steht, kann selbst ein leises Brummen auf Dauer stören. Deshalb solltest Du die Lautstärkeangaben der verschiedenen Modelle vergleichen, um ein Produkt mit wenig Dezibel auszuwählen. Für die Einschätzung der Geräuschentwicklung kannst Du Tests oder Kundenbewertungen zu Rate ziehen, wie diese die unterschiedlichen Kühlgeräte einschätzen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ausstattung der Modelle

Zusatzfunktionen sind wohl der größte Grund für den Preisunterschied zwischen günstigen und teuren Geräten. Von Automatisierungstechniken wie Home Connect, die Dich bei einer offenen Kühlschranktür benachrichtigen, bis hin zu Eiswürfelspendern oder Kindersicherungen, steht Dir eine breite Palette von Features zur Auswahl. Welche Du davon wirklich benötigst, hängt von Deinem Haushalt ab. Einige Funktionen sind überaus nützlich und können Geld sparen, während andere sowieso kaum genutzt werden.

Soviel kosten die Einbaukühlgeräte

Schon ab unter 200 Euro kannst Du eine Einbau-Kühl-Gefrierkombination von unbekannteren Herstellern im Handel finden. Besondere Features weisen diese Modelle allerdings nicht auf und auch das Volumen ist begrenzt. Für Designer-Kühlschränke von Gaggenau hingegen liegen die Preise bei bis zu 10000 Euro, die dafür hochwertige Qualität und einen geräumigen Kühlbereich bieten. Allerdings dürftest Du auch zwischen diesen beiden Extremen einen Kühlschrank finden, der Deinem Budget entspricht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes über Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen — Expertenmeinungen und Rechtliches

Was ist besser – Low-Frost oder No-Frost?

Während beide Methoden mit dem mehrmaligen Abtauen im Jahr aufräumen, ist dies bei Low-Frost immer noch nötig, allerdings nicht mehr so häufig. Bei No-Frost hingegen sorgt ein ausgeklügeltes Umluft-System dafür, dass erst gar kein Eis oder Reif entstehen kann. Somit ist auch kein Abtauen bei No-Frost-Geräten notwendig. Eine Einbau-Kühl-Gefrierkombination mit No-Frost kostet dafür etwas mehr als die Produkte mit Low-Frost, ist aber meist ihr Geld wert.

Was mache ich mit meiner alten Gefriertruhe?

Wenn diese defekt ist, kannst Du sie mithilfe deines lokalen Wertstoffhofs oder einem Schrotthändler aus der Nähe loswerden. So stellst Du sicher, dass diese umweltgerecht entsorgt wird. Wenn die Kühltruhe noch voll funktionsfähig ist, kannst Du diese entweder spenden oder verkaufen. Inserieren lässt sich das alte Gerät zum Beispiel bei Ebay Kleinanzeigen und vom Käufer abholen, damit für Dich keine Arbeit entsteht.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.bosch-home.com/de/produkte/kuehlen-gefrieren/kuehl-gefrier-kombinationen/tipps-zum-einbau
  • https://www.ao.de/hilfe-service/tippstricks/richtig-abmessen-einbau-k%C3%BChl-gefrierkombinationen
  • https://www.chip.de/artikel/Kuehl-Gefrierkombination-Test-Sieger-der-Stiftung-Warentest_137981921.html
  • https://www.siemens-home.bsh-group.com/de/produkte/kuehlschraenke-gefrierschraenke/einbau

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/k%C3%BCche-wohnung-home-innenraum-haus-2084994/
  • https://unsplash.com/photos/FDQFZHY9iG4





Letzte Aktualisierung am 12.01.2021 um 16:23 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge